© 2006 by lutzschaefer.com
 
01.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"WHO benennt Virusvarianten um, um Diskriminierung zu verhindern"
ein Beitrag in der Welt.

Dort findet sich u.a.:

"Die Weltgesundheitsorganisation will besorgniserregende Virusvarianten nicht länger als britische, brasilianische oder indische Mutationen bezeichnen. Stattdessen sollen griechische Buchstaben die Varianten kennzeichnen".

Das ist schön.

Allerdings stellt sich die Frage, dies angesichts von weltweit derzeit 195 anerkannten Staaten, ob diese Buchstaben hinreichen, bzw. was die griechischen Buchstaben eigentlich dafür können, dass sie jetzt sogar für ein Virus ihren und nicht einmal ansatzweise hinreichenden Kopf hin -und herhalten müssen?!
Denn was können diese 24 griechischen Gesellen allein ausrichten?

Im Moment arbeitet man mit "Alpha, Beta, Gamma und Delta", dies steht derzeit für GB, Südafrika, Brasilien und Indien; doch was dann?!
Aber bevor ich mich "verliere", dies in wilden Gedanken, fasse ich mich kurz und logisch, denn dann:

Dürften wohl auch keine Länder mehr als solche bezeichnet, bzw. namentlich genannt werden, ebenso nicht deren Bewohner;

na, dann haben wir halt in Bälde mutmaßlich das "Königreich B.1.1.7 Alpha nebst B.1.1.7 Alphanern", also ehemals Großbritannien usw.
Herrliche Zeiten werden kommen, aber das Problem mit diesem, doch sehr endlichen griechischen Alphabet, das dürfte dann noch immer nicht gelöst sein!
(Noch eine kurze Anmerkung zu den 195 anerkannten Staaten: Dazu gehört auch der "Heilige Stuhl", das ist schauerlich genug, aber auch, und das finde ich sehr bemerkenswert: Palästina!)

Schauerlich geht es weiter:

"In Mecklenburg-Vorpommern - Ministerium schenkt Abiturienten bessere Mathenoten"
ein Beitrag bei t-online.

Hinreissend, bitte informieren Sie sich selbst über diesen Betrug an unseren jungen Menschen, aber ich bitte das nicht so zu verstehen, wie es zunächst den Anschein hat!
Nein, die gezielte Verblödung trägt inzwischen Früchte und das Anheben von Schulnoten, nun, das verzögert den Zusammenbruch dieses Landes gezielt und einfach nur noch ein wenig!

Gleiches gilt für den Zusammenbruch (auch wenn dieser so noch nicht an/erkannt wird) der Medien"Kultur" und vor allem der "objektiven" Berichterstattung durch dieses überwiegende Geschmeiß!
Ich wurde gestern selbst Augen -und Ohrenzeuge eines Geschehens im ÖRR, was mich fassungslos machte, welches ich aber heute dankenswerterweise bei youtube fand:

"Ein Zuschauer prangert Vorzensur beim Presseclub an!"

So sieht es aus, wenn das Volk spricht!! Danke an den Zuschauer, danke für das Video!!
(Tja, Presseclub, dumm gelaufen, nicht wahr?!)

Liebe Leser, ebenfalls im ÖRR/Phoenix war heute ein Interview mit dem ehemaligen Verfassungsrichter Udo di Fabio zu erleben; offensichtlich hat bei diesem Herrn ein gewisser "Kehraus/um" stattgefunden!
Dieser Herr bot eine astreine Darstellung dessen, was wir Bürger unter "Rechtsbeugung" verstehen!
Nichts anderes, als eine furchtbare Dokumentation des Verrats an unserem Volk!
Ich befasse mich seit langer Zeit mit der Sprache des Körpers, aber auch mit der Sprache der Augen. Was dieser Herr di Fabio dort ablieferte, das war ein "Festschmaus" über die Erkenntnis  wissentlich begangener Lügen, des wissentlich begangenen Verrats, dies begangen wider jedes Wissen und vor allem wider jedes Gewissen!

Bitte suchen Sie sich dieses Interview bei Phoenix: "Corona nachgehakt "!

Ebenfalls bei Phoenix folgte dann mal wieder dieses Spektakel einer "Bundespressekonferenz"; gestern allerdings erwuchs das Verhalten der Socke Seibert und Konsorten zu neuen "Größen", youtube:

"Pressekonferenz der Bundesregierung am 31.05.2021"

Sie können allerdings nach ca. 10 Minuten auch wieder wegschalten, denn das, was dort "geboten" wird, stellt nur noch eine Verhöhnung des Volkes dar, endgültig!

Vielleicht sollten wir deshalb einfach mal bei der BPK anrufen (Kontaktdaten finden sich im Netz!) und nach Sinn und Zweck dieser Narretei nachfragen, ich jedenfalls werde das tun!

"Wahrhaftigkeit und Politik wohnen selten unter einem Dach"
(Stefan Zweig)

Wir müssen irgendwie durchhalten, wenn es schon nicht zum Sprechen, zum Widerstand reicht, traurig genug.

____________________________________

02.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Das Landgericht Bonn verurteilte erstmals einen Beteiligten der sogenannten Cum-Ex-Geschäfte. Das Gericht sprach eine Haftstrafe von 5 Jahren und 6 Monaten aus. Die Staatsanwaltschaft hatte 10 Jahre Haft gefordert, die Verteidigung plädierte auf Freispruch".

So zunächst die Nachrichtenmeldung im Radio heute Abend und das fand sich net beim SWR1, das konnte gar nicht sein, denn diese Nachrichtenmeldung beendete der Sprecher mit den Worten:

"Dieses Urteil dürfte in der Bankenwelt für Unruhe sorgen".

Ach, wie kommt der Sprecher nur darauf? Was für eine subtile Unterstellung!
Selbstverständlich gibt es auch in der Bankenwelt, ähnlich der politischen Welt, einige wenige schwarze Schafe, aber das so zu pauschalisieren, das grenzt ja geradezu an die Wahrheit und das geht gar nicht!
Jedenfalls einen innigen Dank an diesen Nachrichtensprecher; mir ist leider der Sender durch die Lappen gegangen! Tja, man ist ja inzwischen für die kleinsten Lichtblitze dankbar!

Bleiben wir bei den Finanzen, speziell beim Bankrott:

"SPD sagt leise Servus, doch Scholz hinterlässt uns klirrendes Finanz-Chaos"
ein Beitrag im Focus, verzapft von einem Gabor Steingart.

Das ist nicht schön.

Denn, werter Herr Steingart, Sie sollten einfach mal etwas tiefer in die Historie abtauchen, vor allem in die Historie dieses furchtbaren Landes (dies passiv gemeint); denn dann werden Sie feststellen, dass auch dieses Individuum Scholz auftragsgemäß nichts anderes tat und noch immer tut, um Deutschland dem Scheiterhaufen zuzuführen!

Was Sie da schreiben, Herr Steingart, das wissen so viele Menschen bereits seit langer Zeit, also sparen Sie sich Ihren Anachronismus, benennen Sie lieber die tatsächlichen Ursachen und ersparen Sie den Menschen solch unerträgliches Geschwätz!

Guck` z.B. auch mal hier, Herr Steingart:

"Tausende Geschäfte stehen vor dem Aus - der eiskalte Plan von Adidas & Co."
ein Beitrag in der Welt.
Und wenn man das liest, dann erkennt man die absolute Keule der Wirtschaftsbrutalität; dazu gehört auch der heute vermeldete Anstieg der Privatinsolvenzen um mehr als 50% gegenüber dem Vorjahr;

ja, wir sind tatsächlich auf einem guten Weg, genau so, wie es uns die GOTTKANZLERIN einst versprach...

Hier ein Hinweis (besten Dank dafür) auf ein aktuelles Buch, welches allerdings z.Zt. vergriffen sein soll, aber darüber sollten Sie sich, liebe Leser selbst schlau machen:

"Der Staatsvirus", Autor Gunter Frank, Allgemeinmediziner in Heidelberg.
Dieses Buch dürfte Sprengstoff enthalten...

und diesen Sprengstoff, den spüren inzwischen auch viele Ärzte, welche Atteste wegen Maskenunverträglichkeit ausgestellt hatten:

"Die dramatischen Folgen für die Coronaleugner-Ärzte"
ein Beitrag bei t-online

Lieber Autor, also lieber Herr Lars Wienand, ich hoffe zunächst inständig für Sie, dass dieser Ausdruck "Coronaleugner-Ärzte" nicht auf Ihrem Mist gewachsen ist, sondern Ihnen so vorgegeben wurde!
Was Ihnen anscheinend nicht vorgegeben wurde, das dürfte lediglich die Tatsache sein, dass Sie darüber berichten!

Was geschieht hier?! Inzwischen werden anständige Menschen, selbst Menschen, welche den an sich äußerst sensiblen Beruf eines Arztes ausüben, zu Straftätern umfunktioniert, des Berufs beraubt, zur Flucht gezwungen und sogar in den Suizid getrieben!!

All das Geschehen ist inzwischen so irrational geworden, dass weder die alte, aber auch nicht die moderne Sprache dafür ein entsprechend passendes Beispiel findet!

Und wie tief inzwischen, das allein auf der Ebene des Intellekts, der ÖRR gesunken ist, das fand sich heute, ja, diesmal richtig vermutet, beim SWR 1! Es war nur eine kurze Äußerung, eine Art "Überleitungs-Moderation" zu einem "entspannenden" Musiktitel, denn "es wird hier ja jetzt alles wieder gut":

"Endlich werden wir für`s lange Durchhalten in der Corona-Krise belohnt. Wir bekommen unsere Freiheiten langsam wieder zurück".

Alles klar, auch dieser Mitarbeiterin des ÖRR scheint verborgen geblieben zu sein, dass Grundrechte KEINEN LOHN darstellen; unfassbar, was sich da beim ÖRR so alles an Personalie herumtreibt; offensichtlich zunächst überprüft, dann gebrieft auf Lügenfähigkeit und erst dann eingestellt!

Hier nun ein wahrer Beweis für die "Demokratiefähigkeit" dieses  Scheiterhaufens Deutschland:

" `Mit denen wird nicht geredet` - Laschet fordert klare Abgrenzung von AfD"
ein Beitrag in der Welt.

Alles klar, Herr Laschet, denn wo kämen wir hin, wenn wir mit Gegnern reden würden!
Mehr geistigen, vor allem aber verabscheuungswürdigen Tiefgang und mehr Verachtung der Demokratie konnten Sie jedenfalls mit dieser Aussage nicht abliefern, danke dafür!
Ich vermute mal, dass solch absolut verwerfliche Aussagen Ihrerseits die Wähler in Sachsen-Anhalt beflügeln, denn die Menschen dort wissen sehr genau, was Diktatur bedeutet!

Und nun einfach nur noch zur Entspannung und werden Sie bitte net neidisch, denn schließlich sind Sie kein Politiker, schon gar nicht ein Politiker der Grünen, youtube:

"Grüne" Heuchler - Fortsetzung einer unendlichen Geschichte: Das ist Georg, der Klima-Jetter"
hinreissend.

"Gefährlich ist`s, den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Mensch in seinem Wahn"
(Schiller)

Das verderbte Treiben der "Grünen", ihren Wahn, das sehen nicht nur die "Rechten", nein, das sah wohl auch Schiller vorher.

_____________________________________

03.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

mit blankem Entsetzen wurde ich vor ca. einer Stunde Zeuge einer Sendung, welche sich u.a. mit dem Missbrauch (und wohl auch Tötungen, das wurde allerdings nicht angesprochen) von Kindern und Jugendlichen innerhalb der katholischen Kirche befasste, zu finden bei Phoenix:

"Skandal um Woelki - Wie glaubwürdig ist die Kirche noch?"

In dieser Runde fand sich u.a. auch ein Heribert Prantl, ehemaliger Rechtsanwalt, Richter, Staatsanwalt, also ein absoluter Volljurist und deshalb wohl mit "allen Wassern gewaschen", was Erfahrung anbetrifft.

Und genau dieser Herr Prantl fand sich heute, das relativ still, in dieser Quasselrunde ein, in der u.a. über Verbrechen an Kindern und Jugendlichen diskutiert wurde!
Allein das stellt schon gewissermaßen eine Art von Verbrechen dar, also dass man diese Verbrechen öffentlich benennen kann, die mutmaßlichen Täter mehr oder minder bekannt sind und man nur darüber diskutiert  und mehr als erstaunlich, dass so etwas im ÖRR stattfinden kann!

Und der Heribert, also der Jurist Prantl, der sitzt ebenfalls in dieser Runde und talgt einfach so mit, manchmal ein wenig fürbaß oder was auch immer!
Heribert Prantl, das hätten z.B. Ihre Worte sein müssen, als Mensch und vor allem als Jurist, Sie hätten donnern müssen:

"Das ist unerträglich, das ist strafbar und hier scheiden sich Staat und Kirche! Wo es um das Wohl von Kindern und Jugendlichen geht, wo es um Missbrauch jedweder Art geht, da hat die Kirche ausgedient und da ist spätestens im 21. Jahrhundert die Staatsanwaltschaft am Zuge!"

Tja, manchmal träumt man halt so vor sich hin, das trifft auch wunderbar auf das BverfG zu:

"Verfassungsgericht schmettert weitere Klagen gegen Notbremse ab"
die Meldungen darüber finden sich im Netz nur spärlich, diese Meldung stammt von t-online.

Tja, auch wenn sich inzwischen herausgestellt hat, dass die "Notbremse" völlig nutzlos war, nein, der Parteisoldat Harbarth dient seiner Chefin, dass es seine Art hat!

Hierzu fällt mir doch gerade ein: Die Bundesregierung möchte ein Gesetz verabschieden, welches möglich machen soll, dass rechtskräftig beendete Verfahren in Mordfällen, dies bei neuer Beweislage, wieder aufgenommen werden können.

Das ist schön.

Und das finde ich tatsächlich schön. Allerdings sollte in dieses Gesetz, und das meine ich rein für -und vorsorglich, auch noch der Verbrechenstatbestand des "Hochverrats" aufgenommen werden; man kann ja nie wissen, denn die Historie hierzulande erscheint mir mehr als verschleiert und wer kennt schon all die Opfer, also die "mutmaßlich" vielen Leichen in so vielen "freigesprochenen Kellern"?!
Und es ist völlig wurst, ob sich die Leichen in den Kellern der Politik, der Wirtschaft, der Partyszene, des Bankenwesen, der Psychiatrien o.ä.m. verkommenen Einrichtungen finden lassen!

Folglich wäre dieses neue Gesetz, nebst "hier beantragter Erweiterung" mehr als zu begrüßen; allein, es dürfte eben genau an diesen elementaren o.g. Fakten vorbeischrammen.

Das Radio meldete eben, dass sich 80 % der Bürger Deutschlands für mehr Befugnisse Brüssels aussprechen.
Tja, der Irrsinn greift tatsächlich um sich, wobei ich den Irrsinn nicht bei den Bürgern verorte!!
Nein, es dürfte sich angesichts solcher Meldungen allein um die "Arbeit" des Medien-Geschmeißes handeln!

Ich schließe, nicht mit einem Zitat, sondern mit einem Echsperten, hinreissend, youtube:

"Echspertenrat in der Krise"

Geben Sie bitte die Hoffnung nicht auf.

_________________________

04.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

nur ein kurzer Hinweis auf einen Beitrag beim Focus;

Dieser Beitrag, diese Erkenntnis, sollte auch für alle Bürger dieses Landes stehen, welche noch ihren Verstand beisammen haben! Und all diese Bürger sollten ebenso auch all den Menschen Hilfestellung leisten, die nicht wirklich wissen, wie man das "Verlassen" tatsächlich umsetzen kann!

Wir werden nun offensichtlich und selbst zu Flüchtlingen, zumindest aber zu Verfolgten und Berlin war schon immer ein vorauseilendes Synonym für den Zustand dieses furchtbaren Landes:

"Viele Polizisten verlassen Berlin: Frust über Rot-Rot-Grün und zu viel Stress"

na, das wird bald noch sehr viel "besser" werden; also, nicht nur Polizisten verlassen inzwischen Berlin, nein, das dürfte deutschlandweit nicht sehr viel anders aussehen und sich demnächst allerorten wiederholen!

Wir sollten Deutschland tatsächlich verlassen, wer auch immer es kann, denn alles andere führt offensichtlich nur zu einem brutalem Untergang.

Denn vielleicht findet sich im Exil ein starkes Bündnis zusammen, um Deutschland wieder ein Gesicht geben zu können, denn:

"Mit den Jahren steigern sich die Prüfungen"
(Goethe)
und diese Prüfungen sollten wir annehmen, indem wir den "uns Prüfenden" vehement entgegentreten!

Liebe Leser, ich weiß nicht, inwieweit Sie sich noch an einen Beitrag vom Okt. 2019 hier erinnern, dies anläßlich der Andacht zum Tode meines geliebten Mannes;

eine einzige Fledermaus kreiste am hellen Tage und das während der gesamten Dauer der Andacht über unseren Garten;

ich habe heute festgestellt, dass auch ich gerne eine solche Fledermaus wäre, es wäre eine Erlösung, denn die "Justiz" hüllt sich weiterhin bzgl. des Todes meines geliebten Mannes in Schweigen; das spricht zwar mehr als tausend Worte, denn unter dem Strich bleibt eben das Unrecht, die Rechtsbeugung u.v.a.m.

Seien wenigstens Sie beschützt, durch wen auch immer.

________________________________

05.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Domine, hoc nomen salvatoris me, filii tui, in ipso adhuc lacte matris tenerum cor meum pie biberat"
übersetzt:

"Herr, diesen Namen meines Erlösers, deines Sohnes, hat mein frommes Herz mit der Muttermilch getrunken"

nun, unser aller "Erlöser" scheint nun auch noch und vor allem das Wesen der Muttermilch entdeckt zu haben, denn was kann man da sonst noch so alles einsaugen, also außer "Mutterliebe":

"Bill Gates investiert in Muttermilch"
ein Beitrag im Focus.

Dort findet sich, dass "diese Milch (...) nahezu dem Original aus der weiblichen Brust entspricht (...), außerdem ist die Herstellung der Labor-Milch weniger CO2-intensiv als die Haltung von Kühen".

Die Bemühungen von Hern Gates zwecks auch dieser "Rettung" unserer Säuglinge/Kinder und unseres Planeten, nun, diese nehmen inzwischen Ausmaße an, dass man inzwischen tatsächlich vor "Ehrfurcht auf die Knie fallen" sollte, nicht wahr?!
"Freuen" wir uns folglich darauf, was unsere Kinder demnächst so alles "einsaugen" sollen, die "Zusatzstoffe" dürften sich inzwischen tatsächlich im Nano-Bereich bewegen; schließlich braucht die Welt kluge Menschen, zwangsläufig also die Idiotie, nicht wahr?

Das gilt auch für einen Herrn Marx, der nun auf seine Art und Weise die "Verantwortung" für die Verbrechen des "Heiligen Stuhls" übernehmen möchte; nö, Herr Marx, dat wird nix und deine Rente ist schließlich sicher!
Ihnen, dem Kreuz-Verleugner, sollte man definitiv nicht auf den Leim gehen!
Sie kennen die Interna des "Heiligen Stuhls" sehr genau, also wäre es einzig und allein glaubwürdig gewesen, auch und vor allem die Auflösung dieses "Heiligen Stuhls" zu fordern, notfalls mit einem Abführmittel, die gibt`s in jeder Apotheke!

Ich habe heute bei der "Bundespressekonferenz" angerufen, denn ich wollte einfach mal nur wissen, warum sich all die Journalisten diese zunehmende Verarsche durch Politiker bieten lassen; ich fasse mich kurz:
Versteckter Tenor der Antwort war, dass man nicht zu harsch sein kann, denn dann würden ja bald überhaupt keine Politiker mehr zur BPK erscheinen. Ich möge bitte bei den jeweiligen Ministerien zu diesem ihrem Habitus nachfragen...

Tja, das sagt mehr als tausend Worte: Verarscht werden wir, sonst nichts, hier z.B. ein "Schmankerl" aus der BPK vom 02.06.2021, youtube:

"Frage bzgl. S-Proteine bei der BPK vom 02.06.2021"

es ist unfassbar, dass solche Reaktionen/Antworten in einem "modernen Rechtsstaat" überhaupt möglich sind!

Kurz ein Streifzug durch das politische Deutschland, eine Art von Kintopp:

- "Spahn wollte nutzlose Masken an Bedürftige loswerden - dreist und ohne Anstand"
ein Beitrag im Focus.

Du lieber Himmel, werter Focus, wie können Sie den Begriff "Anstand" inzwischen überhaupt noch in einen Kontext zur Politik bringen?!

- "Verfassungsschutzchef sieht Antisemitismus bei Maaßen belegt"
ein Beitrag bei t-online, hinreißend, denn ein Herr Krämer, pardon, Kramer stellte u.a. fest, dies, um seine These des "Antisemitismus" des Herrn Maaßen zu belegen:

"(...) und verwendete darin die Bezeichnung `Wirtschaftsglobalisten`. Dies sei ein rechtsextremer Code (...) Auch die Begriffsverwendung der `neuen Weltordnung` unterstützt die Vorstellung, es gäbe eine totalitäre globale Regierung durch eine internationale Elite, die die Menschheit versklaven und aussaugen würde".

Das ist nicht schön.

Vor allem erschließt sich mir nicht, wo hier der "Antisemitismus" zu finden sein soll??
Dürres, vor allem blödes Gebläke eines Krämers, der wohl allein eine gewisse Stunde, nämlich seine eigene, kommen sehen möchte!

Aber bleiben wir kurz bei der "Neuen Weltordnung", welche ja selbst die GOTTKANZLERIN bei einem Herrn Schwab in Davos hervorsagte; aber sehen Sie auch mal hier, youtube:

- "Joschka Fischer: Im 21. Jahrhundert entsteht eine neue Weltordnung"
auwei, auch Du, mein Sohn Fischer und das schon vor einigen Jahren so geäußert?!

Ja, und so wohl auch der Herr Maaßen, offensichtlich ein völlig "maaßloser" Mensch, was seine Äußerungen anbetrifft, denn

- "Experten warnen - Inflation frisst unser Erspartes auf "
ein Beitrag in der Bild.
Ja, die Löhne sinken, die Inflation steigt rapide und die "Strafzinsen" (wohl ein weiteres Konstrukt der NWO!) erledigen in jeder Hinsicht den evtl. noch verbleibenden "Rest"!
Nun, liebe und warnende Experten, was schlagt ihr deshalb vor? Richtig: Nichts! Ihr seid ja nur zum "Warnen" da und habt damit eure Pflicht -und Schuldigkeit getan!

- "Neun neue Schuhmacher-Azubis pro Jahr - das deutsche Handwerk erlebt seinen Exodus"
ein Beitrag in der Welt;

nein, liebe Autoren, nicht das deutsche Handwerk erlebt seinen Exodus, das gesamte deutsche Volk erlebt seinen Exodus!

Und warum und vor allem wie das funktioniert, das erklärt wunderbar Gunnar Beck, youtube:

- "Hausdurchsuchung bei Björn Höcke- Gunnar Beck"

wunderbar auf den Punkt gebracht und ich habe mich auch seit Tagen darüber gewundert, weshalb es in den Medien zwar die Meldung über die "Hausdurchsuchung" bei Björn Höcke gab, aber danach keinerlei Meldungen mehr über evtl. "Erkenntnisse" folgten?!
Vermutlich muss erst noch ein wenig "gestrickt" werden.

So, nun entspannen Sie etwas; hierzu habe ich zunächst noch zwei weitere "Schmankerl" aus der BPK, dies aus dem Jahre 2015, also hinreißend zu sehen, wie lange sich unser Volk einerseits am Nasenring vorführen lässt und andererseits kein Journalist wirklich auf die Pauke haut (Ausnahmen bestätigen die Regel), youtube:

"Was machte Frau von der Leyen bei der Bilderberger-Konferenz?"
Die "Antworten" riechen schwer nach Hochverrat, zumindest aber nach der Planung einer "NWO"!

"Wie kann man als Ärztin Verteidigungsministerin sein?"
"Schall und Rauch", das waren hierzu die Antworten 2015 und dieses Antwortgebaren, das wurde und wird generell bis heute immer schlimmer!

Gehen wir noch etwas weiter zurück in die Vergangenheit, danke für diesen Hinweis eines Lesers, youtube:

"Volker Pispers - Merkel spielt uns allen etwas vor"

Vielleicht hilft ja der Rückblick, die Gegenwart und somit die drohende Zukunft zu erkennen!

_____________________________________

06.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes, heute vor allem liebe Menschen in Sachsen-Anhalt,

die morgige Landtagswahl bei Euch wird als "Stimmungsbarometer" für die anstehende Bundestagswahl angesehen und das wohl wesentlich brisanter, als bisher sonst bei jeweiligen Landtagswahlen üblich!

Nun, das ist auch durchaus verständlich, denn das, was sich da inzwischen bundesweit als "Spitzenpolitiker" so alles tummelt, das würde ich nicht einmal mehr Aasfressern vorwerfen, denn auch Aasfresser haben ein Recht auf Leben!

Liebe Menschen in Sachsen-Anhalt, innerhalb weniger Tage, dies aktuell im Juni 2021 wurden Euch, wurden uns allen und das sogar durch den Mainstream (das war wohl selbst für diese Spezies unausweichlich!) Nachrichten geliefert, welche die absolute Verkommenheit, das Verbrechen an uns Menschen, hier in diesem furchtbaren Land mehr als aufzeigen, und es ist eigentlich relativ wurst, von welcher etablierten Partei die Verbrechen inszeniert werden:

Ich denke, aktuell auf Platz 1 dürfte sich ein Spahn befinden, also CDU/CSU; das, was nun über diesen "Minister" aktuell "präsentiert" wurde, das ist, zumindest für mich, nicht einmal mehr ansatzweise in Worte zu fassen und noch möchte ich ein übles Wort deshalb auch nicht in den Mund nehmen; kurz, ich habe Angst zu entgleisen und übergebe deshalb an diesen Kommentator, danke dafür, auch wenn diese seine Worte noch relativ harmlos gewählt wurden, youtube:

"Endstation! Jens Spahn liefert selbst das Ende seiner politischen Laufbahn"

Lieber Kommentator, so gut die Worte auch waren, Ihre Aussage entspricht dennoch nur einem Wunschdenken!
Denn warum klickten nicht spätestens jetzt, hier und heute die Handschellen bei diesem "Minister"??!! Wie ist es möglich, dass eine solch menschenverachtende Person hier noch "amtiert"?! Der "Staatsschutz" müsste ermitteln!!

Die "Katholen" sind da offensichtlich einen bedeutenden Schritt weiter gekommen, denn die mischen inzwischen kräftig auf!

Platz 2, dies in Sachen Verkommenheit und Vergehen, nun, der dürfte mittlerweile den "Grünen" zugesprochen werden; denn dieses "Zugpferd" Baerbock, das ist nichts anderes als ein Windbeutel, ein verzogenes Gör, voll der Lügen und des geplanten Hochverrats!
Und weil dieses medienseitig hofierte Frauenzimmer noch immer "zimmern" kann, deshalb schreibt z.B. auch die Welt:

"Nach Vorwürfen: Baerbock präzisiert erneut Angaben in ihrem Lebenslauf "

ach, sie "präzisiert"? Das klingt so ähnlich, wie "Aktivisten", also ein Wortgebrauch, der immer dann zuschlägt, wenn man im Mainstream über linke Schlägertruppen und Verbrecher schreibt.

Ich stelle mir gerade vor, was im Mainstream los wäre, wenn z.B. allein Doktorentitel innerhalb von AfD-Abgeordneten fraglich wären, aber offensichtlich finden sich hierzu keinerlei Hinweise.

Kurz: Ein rotzfreches Gör "präzisiert" ihren Dreck; das sind doch Aussichten!
Und nun stelle man sich z.B. einfach mal vor, ein angeklagter Betrüger "präzisiert" vor Gericht seine Gaunereien; bislang jedenfalls dürfte ihn das dennoch nicht vor einer Verurteilung retten...

Platz 3, die Linke; ich denke mal, das sollte sich per se erledigen; ein Haufen, den ich mal gewählt hatte und den ich auch intern erleben "durfte": Streit und Zank, Postenklopperei und Verrat im Ortsverband Bad Dürkheim, dass es seine Art hatte: Kurz, das, was ich dort erleben musste, das hat sich bis heute generell und offensichtlich nicht geändert, man keilt um die Macht und die Herkunft aus der SED ließ und lässt sich bis heute nicht verleugnen! 

Platz 4, SPD, ich denke, dieses Desaster kann man inzwischen vernachlässigen, das ist keinerlei Worte mehr wert.

Platz 5, FDP, auch dieses stetige "Fähnlein im Wind", ähnlich einem Parasiten am Leibe eines Mächtigen, kann nicht wirklich eine Option darstellen.

Tja, da bleibt eigentlich nicht mehr viel, was man noch "wählen" kann (falls man "wählen" geht).

Hier finden Sie noch zwei Hinweise auf Fakten, auch diese sollten Sie, liebe Wähler in Sachsen-Anhalt in Ihre "Waag-Wähl-Schale" legen, 2 x youtube:

1. "Beatrix von Storch - SPIEGEL-Lügen: Relotius ging - aber Melanie Amann macht weiter"
dieser kurze Beitrag ist nicht wirklich "erheiternd" und bestätigt nur das "rechte Pack", wenn auch leider eben nur mit Fakten!

2. "Wie die nächste Massenmigration vorbereitet wird! Gottfried Curio"
tja, und inzwischen rauscht aktuell auch an den Küsten von Lampedusa/Italien und das nahezu außerhalb des Fokus der Öffentlichkeit eine gigantische "Flüchtlingswelle" heran, bzw. ist diese bereits eingetroffen (dank Korona geht das nur "etwas unter"!).

Liebe Menschen in Sachsen-Anhalt, was soll ich Ihnen sagen:

Vielleicht nur so viel: Beachten Sie Ihr Gewissen, beachten Sie die Menschlichkeit in Ihrem Umfeld, beachten Sie Anstand und Würde des Menschen, beachten Sie auch Ihre Lebensituation und vor allem die Ihrer Kinder...

Ich schließe, youtube und dazu sind weitere Worte absolut obsolet:

"Leben wir in einer Simulation? "

Alles Liebe und Gute nach Sachsen-Anhalt.

________________________________

07.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

offensichtlich funktionierten die gesteuert- gesammelten Angstkampagnen des Mainstreams bzgl. eines "Kopf-an-Kopf-Rennens zwischen CDU und AfD in Sachsen-Anhalt" vorzüglich:

Der ratlose und zunehmend durch Katastrophenmeldungen jedweder Art verängstigte Bürger, gerne vor allem was "rechts" angeht, schwenkte wohl somit und so eben auch gewünscht, noch im letzten Moment um!
Zweifel und Gedanken hierzu: Nicht zu erwähnen, ebenso auch nicht zum "Wahl"ergebnis in Sachsen-Anhalt.

Und nur ca. 41 Prozent Wahlbeteilung, aber selbst das lässt inzwischen in diesem "Rechtsstaat" keinerlei Zweifel mehr an einer "rechtmäßigen" Wahl zu;
(so auch z.B. einst eine "Wahl" des OB in Kaiserslautern: Wahlbeteiligung ca. 26 Prozent; alles klar!?)

Allein dieses Thema wäre juristisch und auch politisch mehr als aufzuarbeiten, denn demokratischen Grundsätzen kann das beileibe nicht entsprechen!

Was meint z.B. ein Herr Harbarth dazu?! Halt, er und seine Konsorten, die dürfen ja nur "meinen", und das auch nur, wenn Sie "angerufen" werden!
Vielleicht könnte man deshalb einfach mal die Telefonnummern bekannt gebe, das könnte beim zielgenauen Anrufen durchaus hilfreich sein! Denn schließlich können sich die "Hüter der Verfassung" nicht selbständig äußern!

Aber nun isses halt so; nehmen wir also den weiteren Verrat an unserem Volk hin, ebenso die furchtbaren Scherben, kurz: Das Sterben unseres Landes.

Einer der Größten, dies i.S. Erkenntnis unseres Landes, er eröffnete bereits vor vielen Jahren einen "Bauchladen" des Vorführens, nur haben das die wenigsten Menschen verstanden, und das gilt bis heute, dieser Große hat evtl. gleich einen Hinweis für uns!
Ja, man lacht sogar noch immer herzlich über die Inhalte seines Bauchladens, sogar dann noch, wenn man die eigene Fratze im Spiegel erkennt!

So entnehme ich einfach diesem o.g. "Bauchladen" einen sogenannten "Ladenhüter", also was den schlechten Verkauf angeht, nämlich das Selbstwertgefühl:

Die Menschen in Deutschland sollten sich, dies angesichts dieser Zeiten, endlich um etwas kümmern, was ihnen wirklich etwas gibt, für das Leben, also für den tieferen Sinn, für ihr Fortkommen:

"Die Jodel-Schule - Loriot-Clip"
nicht mehr zu finden bei youtube (?!), aber bei "daily-motion", danke!
Ja, wir, das Volk der Deutschen, wir sollten uns wenigstens noch ein Jodel-Diplom zulegen, wenn sonst nichts mehr geht!

Mehr ist nicht mehr zu sagen, vielleicht noch das:

"Wer leicht rot wird, sollte beim Lügen grün tragen"
(YSL)

___________________________________

08.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

gleich habe ich ein "Schmankerl" für Sie, jetzt aber nur noch kurz zu den Wahlen in Sachsen-Anhalt und ein paar anderen "Dingen":

Betrachtet man sich schlussendlich das Wahlergebnis in Sachsen-Anhalt, so kann man unschwer feststellen, dass sich eine deutliche Mehrheit der Menschen für eine bürgerlich-konservative Regierung ausgesprochen hat, nämlich knapp 60%;

also ich finde (und eben net nur ich), dass man diese Mehrheit nicht "außer Acht" lassen kann und darf, aber genau das geschieht nun; wir sehen, das mit der "Demokratie", das läuft geradezu und regelrecht den Bach `runter, da "hilft" auch kein Herr Harbarth in Karlsruhe!

Die CDU (sic) kramt sich demnächst nun unter all den gescheiterten "Absackern" in Sachsen-Anhalt ein erklecklich Häuflein zusammen, auf dass dieses "Zusammenwürfnis" regieren möge!

Tja, dazu ist eigentlich nichts mehr zu sagen, außer, dass wir in einem verbrecherischen Sauhaufen gelandet sind, welcher sich "BRD" nennt; hier ist alles möglich, nur nicht ein "demokratischer Zustand", das nicht einmal ansatzweise!

Hier nur ein paar Meldungen:

- "ZDF blinkt links: Wie Kungelrunden die neue Führung des Senders auswürfeln"
ein sehr guter Beitrag im Focus;

na, vielleicht hat das ZDF ja jetzt auch einen neuen "Sudel-Ede", pardon, eine neue "Sudel-Edin"!

- "Regierungsbeirat schlägt Rente mit 68 vor"
ein Beitrag in der Bild.

Das ist nicht von der Hand zu weisen, denn die Rentenkassen sind mehr als leergeschöpft. Aber dieser Vorschlag greift nicht weit genug, denn damit wird dem Renten-Desaster nicht wirklich abgeholfen!
Die einzige Maßnahme, welche tatsächlich noch hilft, die lautet für uns und das wird kommen:

Arbeiten, bis der Sargdeckel zufällt, völlig unabhängig vom Alter, das kann auch gerne 90-Jährige treffen;

ja, was tut man nicht alles für den Erhalt dieser "BRD"!

Und damit es uns beileibe nicht zu wohl wird:

- "Umwelt-Aktivisten bereiten zahlreiche neue `Klima-Klagen`vor "
ein Beitrag in der Welt.

Beflügelt vom BverfG soll es uns wohl nun endgültig an den Kragen gehen, also uns Menschen, die wir es wagen, überhaupt noch zu leben, zu arbeiten, evtl. zu furzen, Kinder zu haben und diese evtl. sogar noch zu lieben und für deren Fortkommen zu sorgen; nein, das geht gar nicht!

Unlängst schrieb ich hier, dass ich mich darauf freue, wie sich angesichts des Bundestagswahlkampfes das Parteien-Volk zerlegen wird, dass das  "Hauen und Stechen" mehr als angesagt sein wird!

Na, da hammers doch, nur ein Beispiel:

"Will die SPD Jens Spahn zerstören?"
ein Beitrag in der Bild.

Nun soll also die SPD der Initiator des Maskenskandals sein, der "Spiegel" rudert bzgl. seiner Berichterstattung zurück und ich bin (das mit Sicherheit nicht alleine!) nur noch angekotzt!!

Was sich hier, aber auch europa/weltweit im Bereich von "Politik" und "Medien" abspielt, das sollte man schlichtweg abarbeiten, z.B. im Stil eines Salties;
andere Abhilfe scheint offensichtlich nicht mehr möglich!

Nun zum "Schmankerl":

Julian Reichelt, Bild-Chef sollte eliminiert werden und das klappte wohl nicht wirklich (ich hatte hier darüber berichtet) und nu isser wieder da:

"Bild-Chef Julian Reichelt entlarvt die Vernichtungslügen der Handlanger von Bill Gates!"
Ein Beitrag bei bitchute.com.

Dieser Titel ist allerdings mehr als unglücklich gewählt, denn man meinte wohl exakt das Gegenteil.
Das ändert allerdings nichts am Inhalt und man muss sich tatsächlich fragen:
Wer oder Was ist die Bild?!

Ich schließe mit einer Stimme. Mit einer Stimme und deren Vermögen, welches gesamt betrachtet wohl bislang und weltweit unerreicht sein dürfte. Eine Stimme, die u.a. für die Tiere des Waldes singt. Niemals habe ich etwas Schöneres und so etwas Exorbitantes gehört. Eine Stimme, die vielleicht gerade wegen ihres unfassbaren Vermögens niemals zu Weltruhm kam, denn man kennt sie nicht wirklich; vielleicht war diese Stimme, diese Frau einfach zu gut...

Ich mache Sie, liebe Leser, einfach nur deshalb darauf aufmerksam, weil es auch noch etwas Schönes in unserem armseligen Leben geben muss, youtube:

"Yma Sumac - The Peruvia Songbird, sings `Chuncho`"

ich verneige mich.

______________________________________

09.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

ich habe einfach mal in den letzten Tagen etwas gesammelt, weil es ja, und das nicht nachlassend, immer wieder noch krude Typen gibt (zu denen zähle ich mich auch, wenn auch allerdings als Typin), welche behaupten, dass man Deutschland den Garaus machen wolle!
Was für eine Idiotie, denn sehen Sie einfach mal hier und somit dürften all diese Verschwörungstheorien schlichtweg vom Tisch gefegt sein:

1. "EuGH verurteilt Deutschland wegen zu schmutziger Luft in Städten"
z.B. t-online.

Soll man das überhaupt noch kommentieren?! Ich denke, dass nein, denn allein das erzeugt neue schmutzige Luft, ähnlich der Luft in Rom, Lissabon, Athen, Wien, Oslo usw.

2. "Unser Dorf soll hässlicher werden"
ein hinreissender Beitrag bei der Welt.

Ja, das generelle Verbrechen an uns Menschen hier trifft sich mit dem absolut kalkulierten Wahnsinn/dem Verbrechen, begangen durch die Politik.
Das ist nicht schön.

Und so hoffe ich noch immer, dass die bisher noch immer herrschende Ruhe im Volk evtl. der "Ruhe vor dem Sturm" geschuldet ist!

3. "Herero-Vertreter fordern 477 Milliarden Euro von Deutschland "
so u.a.die Bild.

Das ist insofern nicht schön, da nun weder ein Außenmaas, noch ein Stainmaier (und das trotz Korona!) zur Unterzeichnung eines Vertrages nach Namibia reisen können; denn diese lausigen und langwierig ausgehandelten 1,1 Milliarden Euro, tja, die sind tatsächlich nicht die Reise wert!!

Das muss deutlich mehr werden, nicht wahr, Herr Rukoro?! Wahrscheinlich erwarten Sie u.a. auch einen Kniefall des Herrn Steinmayer, ähnlich dem Kniefall eines Herrn Frahm dereinst in Warschau:

" `Ich werde Deutschland bloßstellen` - Herero-Chief will gegen Steinmeier-Besuch protestieren"
ein Beitrag in der Welt.

Bemerkenswert, dass angesichts der generellen Problematik der ehemaligen Kolonisierung, eigentlich alle und dadurch betroffene Länder einfach schweigen; nun, vielleicht erzielten und erzielen diese Kolonien ehemals oder aber bis heute gewisse Vorteile!

Aber wie dem auch sei: Sollte Herr Steynmaier dennoch demnächst und das mit 477 Milliarden Euro im Gepäck zu Herrn Rukoro reisen, dann nimmt er vielleicht und das rein fürsorglich, auch die Queen Elisabeth und z.B. den Felipe, also was der aktuelle König von Spanien ist, mit auf seine Reise; denn evtl. stehen gleichlautende Fürbitten an, diese weltweit; man sollte deshalb einfach vorsorgen!

Ein Hinweis am Rande: Lesen Sie sich bitte einfach mal ein in die "Fremdstaatenklausel", schauerlich genug!

4. "EZB-Urteil: EU-Kommission bereitet Verfahren gegen Deutschland vor "
ein Beitrag im Focus.

Es geht hierbei um Anleiheverkäufe der EZB, aber ich denke, das ist inzwischen alles völlig wurst!

Ich fasse allein die Punkte 1-4 zusammen:

Verrecken sollen wir, das Feuer auf Deutschland ist eröffnet und all die anderen Angriffe auf unser Volk, die finden sich hier im Moment nicht wirklich erwähnt, z.B. Renten-Desaster, wachsende Kriminalität, das komplette Entgleisen von demokratischen Verhältnissen etc.

Und um den vermutlich zunehmend dräuenden Zorn im Volke doch noch etwas "im Zaum" halten zu können, hat die "Regierung" die "epidemische Notlage" bis 30. September verlängert;

nun, evtl. schafft sich die dann ausgeschiedene "Regierung" einen gewissen Freiraum, z.B., um dieses Land noch ungestraft verlassen zu können?

Ja, inzwischen ist alle "Denke" möglich, denn es gibt ja auch keine Aprilscherze mehr, denn jedwede Meldung in diesen Zeiten hat zwar das Zeug zu einem Aprilscherz und offenbart doch nur die nackte Wahrheit, so unglaublich diese auch sein mag!

Warum nur lassen die Menschen all das zu, ich verstehe es nicht!

Vielleicht, weil sich eine unheimliche Masse von Idioten ausbereitet, relativ jung, von Schmartfons gesteuert und völlig an der Realität vorbeigeführt, nämlich unfähig zu erkennen, was sie anrichten?
Dass auf unserer Mutter Erde geaast wird, das ist tatsächlich die Realität; nur ist es eben exakt diese neue, junge Generation, welche mittels "Globalisierung" und "weltumspannenden Denken und Handeln" unsere Mutter Erde an den Rand des Wahnsinns bringt, ganz abgesehen von der Überbevölkerung, dem größten Übel!
Und, das ganz wichtig: Alles muss "BIO" sein, auch wenn nicht möglich, youtube:

"Ist das Bio - Ladykracher "

Ja, so funktioniert der Wahnsinn, welcher hier offensichtlich mehr als benötigt wird!

Und dann wütet auch noch aktuell der Nyiragongo!

Nein, das geht mit BIO und Klimaschutz absolut nicht mehr konform!
Dieser Vulkan, gemeinsam mit vielen Kumpeln/Kumpelinnen, emittiert nicht nur "Klimaschädliches", nein, er dürfte mittelfristig sogar dafür sorgen, dass sich das "Horn von Afrika" von Afrika abspaltet, sich folglich zu einer immens großen Insel entwickelt...

Und es bestürzt mich deshalb sehr, dass weder seitens unserer Regierung, noch von Seiten der Grünen, FFF o.ä. dagegen eingeschritten wird!
Denn als ein erstes Handeln wäre es doch zwingend notwendig, die Regierung der "Demokratischen Republik Kongo" aufzufordern, der dortigen Bevölkerung mittels eines "Nyiragongo-Dollars" zumindest die Angst zu nehmen; weitere Dollars dürften dann die Emissionen des Vulkans evtl. senken...

Passen Sie auf sich auf, die Welt ist mehr als böse.

_____________________________________

10.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Es gibt keine Rechtsgründe"

und spätestens hier wurde mir klar, dass auch ich heute, wenn auch nur am Bildschirm, Augen -und Ohrenzeuge eines doch wohl historischen Satzes wurde, und dieser sich wohl hoffentlich so dokumentiert in den Skripten der Schreiber im Bundestag wiederfinden lässt!

Ja, tatsächlich war es heute so, dass man selbst als Bürger dieses furchtbaren Landes allenfalls Zeuge einer besseren Sitzung der Camorra, der Mafia oder was auch immer werden konnte; denn es wurde über all die Vergehen und Verbrechen der amtierenden Bundesregierung debattiert, als wären es allenfalls unterschiedliche politische Positionen!
So etwas ist hier inzwischen möglich!!

Es wurden Vergehen und Verbrechen "sprachlich" behandelt und über diese auch noch "diskutiert!"
Klare Worte fanden sich nur bei AfD, FDP und der Linken!
Wobei ich erhebliche Zweifel hege, wie es denn aussehen könnte, wenn diese Parteien ans Ruder der "Macht" gerieten; net viel besser, zumindest mutmaßlich.

Nein, es gibt keine Worte mehr, dieses Land ist zu einem Dreckshaufen verkommen, überzeugen Sie sich selbst, youtube:

"Regierungsbefragung: AfD-Fraktion grillt Außenminister Maas"
da es hierzu mehrere Videos gibt, achten Sie bitte auf das Thema "Namibia" und dort finden Sie ab Min. 1:00 die o.g. Äußerung "Es gibt keine Rechtsgründe"!!
Nö, und alles ist freiwillig obendrein!

Liebe Menschen, wir sollten deshalb die Beseitigung unseres wachsendes Elends nicht "fordern", sondern lieber an die Bundesregierung, somit an die nachfolgend zuständigen "Ämter" besser im Zuge der zu gewährenden "Freiwilligkeit" appellieren!

Ob das klappt, das wage ich allerdings zu bezweifeln; und hier, absolut passend:

"Empörte Bürger über Corona-Gängeleien - Wir wollen unser normales Leben zurück!"
Das findet sich in der Bild.

Wo ist das Problem? Schmartfons und "Ebbs" müssten das doch möglich machen? Von Flensburg über Buxtehude bis nach Garmisch-Partenkirchen, von Görlitz über Frankfurt bis Aachen könnten sich die Menschen "organisieren", indem sie ganz einfach ihr normales Leben leben!!! Ist doch ganz einfach!

Himmelarschundzwirn, wo sind wir gelandet!

Tja, der Herr Außenmaas hat heute ganz offen geliefert (mutmaßlich wie bestellt), aber so was von; nämlich den Versuch, Deutschland in der Welt einerseits absolut zu verpönen und andererseits finanziell leer zu räumen; ich finde, so etwas sollte aus den Räumen des "Hohen Hauses" umgehend entfernt werden!

Hier noch ein paar weitere Hinweise auf den Zustand dieser "Regierung", auch hier sollte zwingend ausgedünnt werden und zwar umgehend, 3 x youtube:

- "Herr Spahn, Sie wissen jetzt, was Jagen bedeutet! Stefan Keuter - AfD-Fraktion"
Herr Keuter präsentierte Fakten und Zahlen, die meine o.g. These von Camorra/Mafia nur untermauern, unfassbare Zahlen und Fakten!

- "Herr Spahn, ich empfinde nur noch Mitleid für Sie! Stephan Brandner-AfD"
auf den Punkt gebracht, das saß!

- "Beeindruckend, dass Sie noch im Amt sind: Abgeordneter Jan Korte nimmt sich Jens Spahn zur Brust"
und es ist so entsetzlich, dass es zwischen AfD, FDP und Linken so viele Übereinstimmungen gibt, aber allein der Parteien-Proporz und das gewünschte und offensichtlich verzweifelt verteidigte "Alleinstellungs-Merkmal" eine konstruktive Zusammenarbeit verhindert und das ist mehr als destruktiv!

"Umfrage-Schock für von der Leyen - Vertrauen in die EU zerbröselt!"
Ein Beitrag in der Bild, sehr interessant!

Ach, und das auch noch ausgerechnet in Deutschland und Frankreich, also in die "Motoren" der EU?!

Ja, es ist schon wirklich eine Crux, wenn das Volk so langsam aufwacht; denn das ist vielleicht bald nicht mehr nicht schön, also zumindest für bestimmte Teile der Bevölkerung, z.B. für die "EU-Granden", diese in bestem Lohn und Brot.

Hierzu passt wunderbar ein Beitrag im Focus:

"Boris Johnson vs. Angela Merkel: Warum Briten uns jetzt wirtschaftlich abhängen"
ein hinreißender Kommentar, er schließt mit den Worten:

"Der von vielen deutschen Politikern totgesagte Nationalstaat scheint auf der Insel quicklebendig. Man hat das Gefühl, die Leiche grinst uns an".

Nun, da kann man ja nur noch hoffen, dass wir sehr bald und vor allem sehr viel mehr grinsende Leichen zusammensammeln können, auf dass ein friedliches und buntes Europa der eigenständigen Nationalstaaten entstehen möge!

Klar, das ist bitter für dieses Pack in Straßburg und Brüssel, da es damit zwangsläufig obsolet würde; aber ich finde, dass man darauf keine "Rücksicht" nehmen sollte, ebenso nicht auf etwaige Knast-Aufenthalte!

Zu dieser Sparte gehört auch das:

"Krasse Enthüllungen um Musk, Bezos und Buffett - Amerikas Superreiche zahlten einfach keine Steuern"
ein Beitrag in der Bild.

Hallo, was für ein haltloser Vorwurf, liebe Bild!
Schließlich können diese Superreichen doch nur wohltätig agieren, wenn man die Groschen schlichtweg zusammenhält, nicht wahr?

Die Welt ist böse und übel, sie ist schlecht; es wäre so sehr angezeigt, hier eine Wende herbeizuführen.

Zu diesem Thema möchte ich ein wenig "Beweis antreten", dies z.B. nur mit dem Hinweis auf einen Filmbeitrag, welchen ich heute Abend bei Phoenix gesehen habe; dieser Beitrag hat mich zutiefst erschüttert, denn das "Leben" von Prinzessin Alice von Battenberg, Mutter des kürzlich verstorbenen Prinzen Philip, spiegelt exakt das Böse wider:

"Die Schwiegermutter der Queen"
ein Beitrag bei Phoenix.

Unfassbar, wie grausam die Welt selbst im Umgang mit dem eigenen Blut agiert, aber das ist nicht nur den "Königs" vorbehalten, das zieht sich inzwischen auch hier und heute durch alle "Kasten"!

Es ist nun absolut an der Zeit, hier eine absolute Kehrtwende einzuleiten; wir sollten die Masken ablegen, Nähe zulassen und vor allem:

Menschlich sein und das beinhaltet per se die Verhinderung jedweder Agitation von politisch motivierten, also selbstsüchtigen Figuren; denn diese kann man sehr schnell entlarven, ich spreche aus Erfahrung!

Achten Sie auf sich.

P.S., da ich einfach nicht zur Ruhe komme, nochmals:

"Keine Rechtsgründe für das Handeln gegenüber Namibia", nun, das dürfte ebenso auch für das Handeln der derzeit amtierenden Regierung gegenüber dem eigenen Volk gelten, dies vor allem vorrangig schädlich und vor allem nicht zu dessem Wohle, da nämlich wohl auch ohne "Rechtsgründe"!

Wir sollten dagegen vorgehen und zwar massiv.

__________________________________

11.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Money money money money, money!"
youtube, knapp 2 Minuten voller Würze!

Ja, es "manniet" sich nicht nur in Sachen Korona munter fürbaß, nein, auch der "Bund", also wir geschröpftes Pack, haben wohl zu viel "Mannie", so dass durchaus die Schwarte krachen kann:

Der Bundestag hat beschlossen, dass der Bund Energieanbietern/Lieferer für die Schäden der übereilten Energiewende zu entschädigen hat!

Ja, es "manniet" nicht nur so fürbaß, nein, es "milliardiglicht" inzwischen, dass es seine Art hat, sind ja nur 2,4 Milliarden Euro, peanuts!
Tja, denn wer nichts mehr hat, der kann vortrefflich mit Geld um sich schmeißen, vor allem dann, wenn es "nur" um das Geld der Bürger geht; das lenkt ab, aber wielange noch?!!

Da tut es eben auch wahrlich nichts zur Sache, wenn dieser, mutmaßlich regierungsseitig installierte Alibiverein, genannt "Bundesrechnungshof", dies ohne jedwede Befugnisse (sic!) "scharfe Kritik" an Jens Spahn übt.
Lieber Bundesrechnungshof, gestatte mir zwei Fragen:

1. Wozu seid ihr hochbezahlten Figuren tatsächlich nütze?
2. Wer bezahlt euch? (Diese Frage ist net wirklich ernst gemeint)

"Bundesrechnungshof übt scharfe Kritik an Spahns Ministerium"
ein Beitrag in der Welt, der Focus benennt das noch etwas drastischer, aber auch das dürfte nicht wirklich abhelfen, man sieht dem Verrat am Volke einfach weiterhin zu:

"Zahl der Intensivbetten manipuliert? Rechnungshof-Analyse nährt bösen Verdacht"

kurz: Über was "Verschwörungstheoretiker" und "Querdenker" bislang so alles "schwadronierten", das erwächst wohl nun zu einer weiteren Blüte der Wahrheit!
Mögen hoffentlich alle Menschen den Duft dieser Blüte intensiv einsaugen!
Doch ich vermute mal, dass der "Duft" dieser Blüte letztlich in einem beispiellosem Gestank der Verkommnis und des Verrats am deutschen Volk enden dürfte...

Aber nein, damit genau das Erwachen des Volkes nicht passiert oder auch gelingt, hat der Bundestag ebenfalls beschlossen, dass der Verfassungsschutz "erweiterte Rechte bei verschlüsselten Messengern" bekommt; d.h.:

Liebe Inhaber von Schmartfons und ebenfalls wohl auch Inhaber von z.B. "Wots-Ebb", nun seid auch ihr halt nicht mehr allein, ist das nicht schön?!

Nein, wir sollten dennoch Mut schöpfen, denn nichts ist so, wie es scheint, nicht wahr?

Das dachte sich wohl auch ein Herr Bergoglio und sprach deshalb:

"`Mach weiter`- Papst lehnt Rücktritt von Kardinal Marx ab"
ein Beitrag in der Welt.

Tja, was genau Herr Bergoglio mit diesem "Weitermachen" tatsächlich meinte, das kann man derzeit noch nicht wirklich festmachen;
aber in diesem Zusammenhang sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die katholische "Kirche" einen eigenen Staat kreierte, somit also eigentlich und das durchaus vorausschauend, unangreifbar ist.
Kurz: Ein paar windige Verbrecher verschanzen sich hinter einem "Staat"!

Wie wäre es denn komplett andersrum: Aufrichtige Bürger verschanzen sich..., denn das täte Not, mehr als das!

"Von wegen mit 68 - Ökonomen fordern Rente mit 70 Jahren"

ja, es wird immer doller; aber ich denke mal, dass man ab 67 Jahren zumindest einen Rollator beantragen kann, falls ein entsprechendes Leiden vorliegt, dies vor allem im Bereich des Maurer -und Dachdeckerhandwerks!

In NRW sitzt seit Monaten ein Mann in Haft, weil er die Zahlungen an die GEZ verweigert, ich denke, dieser Fall ist bekannt.
Und das ist nicht schön.

Aber auch nicht schön ist das, nämlich: "4 : 3.000" :

Steuerhinterziehung, Sozialbetrug, Kokain und gefälschte Impfpässe, räuberische Erpressung, Entführung, Hehlerei, Zinswucher, Geldwäsche, Gewaltdelikte u.a.m., das stellt die vorläufige Bilanz der StA Düsseldorf bzgl. eines kurdisch-libanenischen Clans dar.
Über geschätzte 3.000 Mitglieder verfügt dieser Clan, allerdings gab das "Recht" wohl nur für 4 Personen Haftgründe her!

Liebe Leser, selbst das "Recht" schlägt inzwischen recht seltsame Bögen, nämlich immer dann, wenn es mutmaßlich darum geht, das Volk der Deutschen zu verachten, dann zu melken, damit zu dezimieren und letztlich zu eliminieren!       
Ja, wir sollen tatsächlich gebrochen werden, denn die Inhaftierung des GEZ-Verweigerers stellt nichts anderes als eine "Beugehaft/Erzwingungshaft" dar. D.h.: Wenn er zahlt, dann ist er sofort frei!

Ist dieses Land inzwischen im tiefsten Mittelalter angelangt?

Aber nein, wir leben absolut in der Neuzeit, nur hat man die doch recht praktikablen und vor allem nutzbringen Methoden des Mittelalters für sich neu entdeckt!

Dazu gehört z.B. auch der "Schuldenturm", eigentlich aus der neueren, der neuen Geschichte, rechtlich und auch politisch gestrichen, wäre da nicht die "Schufa", also der Schuldenturm des neuen Jahrtausends und aktiver denn je!
Unzählige Menschen mit all ihren Kindern fallen derzeit dem "Schuldenturm" anheim, viele Sozialverbände schlagen Alarm!

Und, steht jemand gegen diesen mehr als erkennbaren Wahnsinn auf? Ich vermute mal, dass nein.

Na, vielleicht hilft ja das Beten.

________________________________________

12.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Corona-Dissens `nicht genehm`- ehemaliges Mitglied rechnet mit Leopoldina ab"
youtube.

Ja, und genau so isses und das dürfte auch die heute Entscheidung des Bundestages (diese Bezeichnung lässt sich kaum noch auf der Tastatur tippen, geschweige denn aussprechen!) erklären:

"Bundestag verlängert epidemische Notlage bis Ende September"

ja, man empfindet offensichtlich das Brechen des GG und die damit verbundenen Fesseln für die Bürger inzwischen als durchaus zielführend, also getreu dem Motto: "Das machen wir einfach mal so weiter, denn das kann letztlich für uns nur zielführend sein"!

Hier richtet sich etwas ein, was das Grauen mehr als spüren lässt, sofern man über entsprechende Antennen verfügt:

"Es reicht! Schluss mit der epidemischen Notlage! Detlev Spangenberg"
youtube.

Zu diesem unfassbaren Verbrechen gegen die Menschen/die Menschlichkeit nur ein paar Hinweise, alle diese "Hinweise" im Netz zu finden:

- "Japanische Arzneimittelbehörde: Nanopartikel von mRNA-Impfungen in (fast) allen Organen nachgewiesen"
(vorzugsweise in Geschlechtsorganen, dort fanden sich die Werte um bis das 120-Fache erhöht).

- "Alarmierende Fallzahlen bei mRNA-Impfstoffen erfordern dringendes Handeln"

- "Hinweise auf massive Veränderungen des weiblichen Menstruationszyklus durch mRNA-Impfungen"
youtube.

Na, wenn das nicht hinreicht, um evtl. eine neue und ebenso bald wieder zerplatzende "Verschwörungstheorie" zu kreieren?! Dazu passt auch "wunderbar", dass lt. verschiedener Meldungen demnächst nur noch ca. 50 % der europäischen Männer zeugungsfähig sein sollen; na, es läuft...

Und überall dort, wo sich innerhalb der Parteien noch Restbestände des Verstandes finden lassen, nun, da schlägt eben "die nicht stattfindende Zensur", also auch da der Parteien-Proporz zu, das es seine Art hat:

"Linke wollen Wagenknecht aus der Partei werfen"

na dann, auf geht`s und liebe Frau Wagenknecht, und mal ehrlich: Was haben Sie mit Ihren Ansichten, denen ein großer Teil des Volkes zustimmt, noch in dieser Partei verloren?!
Schwimmen Sie sich frei und lassen auch Sie nur noch Ihren Verstand walten!
Dafür braucht es keine Partei, denn allein Verstand ist gefordert! Dies mehr denn je, denn die Zeiten für unser Volk werden mehr als stramm!

Apropos "stramm": Auch ich bin ja so einige und durchaus harte Dinge gewohnt, das brachte mein Leben und später dann auch das Mitarbeiten in der Kanzlei meines geliebten Mannes so mit sich.
Nahezu jeden Tag musste ich damals stets neu erlernen, dass eigentlich alles möglich ist, also auch Dinge, welche die Grenzen von "Recht" und "Verstand" bei weitem überschritten.

Nun, die Zeiten haben sich inzwischen weiter dramatisch verschlechert, und spätestens seit heute weiß ich, dass das "Recht", der "Verstand", selbst das "Verstehenkönnen" ausgeschaltet werden sollen, bzw. ausgeschaltet wurden:

"Irre Gender-Forderung bei den ARD-Tagesthemen - `Käufens`statt `Käufer`- Leute sollen jetzt mit `ens`gendern!"
ein Beitrag in der Bild und Sie werden allein am Verstehen scheitern!

Liebe Leser, ich habe ehrlich und aufrichtig versucht, dieser Forderung eines/einer/einem ProfX Lann Hornscheit "Herr zu werden", indem ich einfach versuchte, solch ein Ansinnen, solche Forderungen zu verstehen.
Allein, es gelang mir nicht.

Aber "schön" ist nicht nur, dass diese Person, dieser Person, dieses Person gehaltlich gut aufgestellt ist, sondern dass er, sie, es oder was auch immer, es mit solch einem Dreck sogar in die Tagesthemen schaffte!

Irgendwie läuft hier im Lande etwas gewaltig falsch.

Ich finde, das muss anders werden.

Und es war wieder einmal Goethe, der all das in seinem Genie vorhersah, also höchste Zeit, das Land der Dichter und Denker zu eliminieren:

"Die Jugend ist vergessen- aus geteilten Interessen
Das Alter ist vergessen - aus Mangel an Interessen"

Was für eine brutal richtige Vorhersehung; aber noch können wir etwas ändern, Abhilfe schaffen, wir müssen es nur wollen.

__________________________________

13.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

etwas Übles bereitet sich nun schlussendlich vor, die "Anfänge", sofern man überhaupt von Anfängen sprechen kann, diese zementierte jedenfalls einst ein "Gottesgeschenk", das Pack der Grünen schreitet nun voran und dürfte uns nun endgültig den Garaus bereiten!

Und es gab eben auch immer Seher, so z.B. auch diesen hier, Aldous Huxley, der sagte:

"Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen, einem Gefängnis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon träumen auszubrechen. Es ist ein System der Sklaverei, bei dem die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei entwickeln".

Genauer geht es nicht mehr, alles, wirklich alles ist damit gesagt!

Und sehen wir uns allein nur diesen Affenzirkus an, welcher heute öffentlich in Cornwall stattfand, dieser noch ohne "grüne" Beteiligung, dann können wir exakt erahnen, was demnächst kommt!

"G7-Zirkus"
youtube.
Wunderbar eingefangen und wunderbar musikalisch intoniert; offensichtlich hatten Insassen einer weltumspannenden Psychiatrie Freilauf am Strand!

Und, wo bleibt der mutige Verstand der Menschen?

Es ist erschütternd, was auch ich derzeit erlebe: Mutlose, stille Menschen, welche eigentlich nur noch auf das Ende der "Pandemie" hoffen, unfähig zu erkennen, dass diese "Pandemie" ausschließlich im politischen Berlin und im aasenden Brüssel stattfindet!

Lieber Gott, steh`uns einfach bei.

____________________________________________

15.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

lassen Sie mich mit einem absoluten Abgrund beginnen, auch dieser von Millionen Menschen noch immer unterstützt, zumindest durch Schweigen oder aber eben auch aktiv; also ähnlich dem Treiben bzgl. der uns Beherrschenden, dem ebenfalls Millionen nicht entsagen können! Und der "schäbbige" Rest der Widerständler, nun, der wird halt diffamiert und in die Tonne getreten:

"Kardinal Rainer Woelki - Sexueller Kontakt von Priester mit 16-Jährigem Obdachlosen KEIN Missbrauch"
ein Beitrag in der Bild.
Dort findet sich u.a., weitere Entsetzlichkeiten lesen Sie bitte nach:

"Woelkis Sprecher bestätigt die Sicht des Erzbistums auf den polizeibekannten Vorgang vom Juni 2001: Der Sprecher beschreibt das gemeinsame Masturbieren von Priester und Jugendlichem als `einvernehmlichen sexuellen Kontakt`, der unentgeltlich erfolgt sei".

Na, da sei doch Gott und auch der Jungfrau Maria gedankt: Es floss kein Geld!!
Diese Meldung wird auch euch, liebe noch immer zahlende und dienenden Katholiken doch sehr erleichtert haben, nicht wahr?!

So, und nun arbeiten wir uns einfach langsam aus diesem Sumpf, auch aus dem Sumpf des Klerus heraus; allerdings beschleicht mich gerade das Gefühl, dass dies zu einem sinnlosen Gestrampel erwachsen könnte, also vergleichbar mit einem echten Sumpf, in den man immer tiefer hineinrutscht:

Korona lege ich wieder einmal mehr oder minder beiseite, da ich von Ihrer Information darüber ausgehe, vielleicht nur das hier:

1. Das Radio, nämlich SWR1, meldete heute um 11:30 Uhr in den Kurznachrichten u.a.:

"...ist die Inzidenz in Rheinland-Pfalz stark gefallen, teilweise auf 0, in zwei Städten sogar unter 0",

ich habe zunächst versucht, das rein mathematisch und auch logisch zu verstehen; nachdem mir das nicht gelang, habe ich diese Nachrichtenmeldung im Netz gesucht, dies erfolglos und auch später wurde dieses "Bonbon" nicht mehr gesendet, nicht mehr verlesen!

Tja, da ist wohl ein Nachrichtenredakteur "über sich" und die gewünschten Zahlen etwas hinaus gewachsen; es geht halt nichts über "korrekten Journalismus"!

Liebe Leser, gestatten Sie mir an dieser Stelle einen Hinweis auf etwas Klamauk, nämlich auf "James Bond", hier auf den Film "Der Morgen stirbt nie", ein Film aus dem Jahre 1997, zentraler Spielort ist Hamburg (sic!)
Was für ein Treffer!

2. "Biontech-Gründer - Kommt schon bald eine Impfung gegen Krebs?"
Ein Beitrag bei t-online.

Aber ja, denn da so hehre und selbstlose Menschen wie Herr Türeci und Frau Sahin inzwischen zu Milliardären wurden, ist auch der Krebs nicht mehr weit!
Ne, halt, das meinte ich natürlich anders, also ich meinte eigentlich, dass der sogenannte Krebs wohl immer zum Leben der Menschen gehört, dies in vielfältigster Form, aber wenn man schon durch "Korona-Impfungen" so viel Mammon machen konnte, herrje, was bietet dem Volk der Ahnungslosen erst eine "Krebs-Impfung"!!
Konkret nichts, aber o.g. Herrschaften konkret zunächst wohl mutmaßlich sehr viel...

3. "Notfallsitzung in den USA: Hunderte erleiden Herzentzündungen nach mRNA-basierten Impfungen"
youtube, und dieser Beitrag ist net schön!

Ein Kessel Buntes, nun ohne Korona, bunt zusammengefischt, aber alle Beiträge haben eines gemeinsam, wenn es auch noch immer nicht ausgesprochen wird: Schluss hier, mit diesem Land Deutschland:

- "Warum spart die Regierung das Heer kaputt?"
das fragt die Bild!
Liebe Bild, weil die Regierung das tun soll, so einfach lassen sich manche Fragen beantworten!

- "Drohender `Versorgungskollaps` - das bedeutet der Trucker-Mangel für die Deutschen"
ein Beitrag bei der Welt.
Da sage ich doch auch da: Aber gerne, denn wie seit Jahrzehnten durch den Wähler bestellt, so wird eben nun exakt auch geliefert!

- "Europa erwartet ein Rekordjahr der Migration"
ein Beitrag in der Welt.
Aber ja, diverse Abkommen haben doch dafür gesorgt; also erklärt sich mir nicht wirklich, was die Welt mit dieser, in gewisser Art und Weise anklagenden Schlagzeile, erreichen will?

Und es ist selbstverständlich nicht "Europa", welches einen Migrantenansturm erwartet, nein, bei diesem Thema dürfte Europa wie immer sehr schnell schrumpfen, einfach nur noch zu einem kleinen Handtuch in Mitteleuropa, welches alle Lasten und vor allem die "Verantwortung" (nach allem, was war!) zu tragen hat.

Und wie sehr dieses Land Deutschland inzwischen auf dem Boden liegt, das zeigt sich auch daran:

- "Jetzt rufen die Krankenkassen nach dem Steuerzahler"
ein Beitrag in der Welt, schauerlich.

Tja, auch Renten -und Krankenkassen befinden sich offensichtlich und das vor allem aufgrund von Missbrauch ihrer Systeme inzwischen in der Insolvenz!
Und das sollte man auch genau so benennen, verflucht nochmal, denn exakt damit könnte man dann auch den Bankrott dieses Landes wenigstens und vor endlich dokumentieren!
Das Renten -und KV-System zeichnete einst den "Sozialstaat" aus und nun, nun ist dieses System eben auch wech!

Aber all das macht nix, denn die Bundesregierung hat wesentlich größere Aufgaben vor der Brust, ob jetzt oder auch nach der "Wahl", denn es wird natürlich und stetig das gleiche Pack an die Macht gelangen, jedwedes Farbenspiel sollte man außer Acht lassen:

"Bundesregierung bereitet Export von Kohlendioxid vor"
ein Beitrag in der Welt.

Dort findet sich, dass ebenso Norwegen, die Niederlande, Belgien und Großbritannien, dies unter Milliardenaufwand (also Euronen), die Verpressung von CO2 in den Meeresboden vorbereiten, Deutschland macht hierfür auch den Weg gerade frei.
Das ist nicht schön.

Das erinnert doch mehr als stark an Schilda, an die Schildbürger, welche einst fehlendes Licht in Säcken zu transportieren versuchten..., nein, "Spaß" beiseite:

Ich wage es nicht, mir auch nur ansatzweise vorzustellen, welche Katastrophen und Kettenreaktionen im Bereich von Flora und Fauna der Meere/deren Tiefsee das auslösen wird, allein der maschinelle Eingriff!
Von den Folgen für Biochemie, Artenvielfalt, Geothermie oder die Auslösung auch von Seebeben sollen wir nichts wissen!

Doch, ich möchte davon wissen! Und bestimmt nicht nur ich, und deshalb ist es an der Zeit, dass der Souverän übernimmt ud zwar so was von!

_____________________________________

16.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

es ist geradezu unfassbar, in welcher Art und Weise, ja geradezu mystisch, der deutsche Fussball mit dem Wohl und Wehe unseres Landes verbandelt ist:

Zu Beginn des "deutschen Wirtschaftswunders" wurde auch die deutsche Fussball-Nationalmannschaft Weltmeister, unglaubliche Parallelen!

Denn, viele Jahre später und nach einem mittelfristigen Rückblick auf die Geschichte der "deutschen Fußball-Nationalmannschaft" finden sich genau diese Parallelen wieder, diese ebenfalls exakt dem Zustand dieses furchtbaren Landes entsprechend!

Wie und/oder wo kann es noch mehr Symbolträchtigkeit geben:

"Die Mannschaft", also das, was einst die Fussball-Nationalmannschaft Deutschlands war, kickte sich heute erstmalig in ihrer Geschichte in einem Auftaktspiel zu einer Europameisterschaft ins Aus und das durch ein Eigentor!

Jau, dat isses: Eigentore, das ist das, was dieses Land, bzw. dessen Vertreter, am Besten beherrschen!

Mehr Symbolkraft geht nicht mehr!
Ja, denn das Schießen von Eigentoren (wenn auch nur für das Volk), das stellt vor allem das "Vermögen" der uns derzeit Beherrschenden dar!

Doch das Schießen von Eigentoren endet i.d.R. selten schädlich für den Verursacher, nämlich immer dann, wenn der Verursacher Übles im Sinn führt...

Jedenfalls dennoch einen herzlichen Glückwunsch an "die Mannschaft", denn ich hoffe, dass Frau Merkel wenigstens trostspendend heute mit der Mannschaft duschte, denn wenigstens das dürfte doch Trost spenden und den heutigen Abend doch noch versüßen!

Ich schließe mit einem Beitrag beim Focus, gefunden heute vormittag; ich war deshalb sehr "bewegt", musste aber kurz abschweifen; als ich zur Mittagszeit diesen Beitrag nochmals nachlesen wolte, war er wech.
Ich habe daraufhin den Focus durchstöbert, dies unter allen möglichen Stichworten, nichts zu finden.

Da ich mir aber den Titel dieses Beitrags gemerkt hatte, konnte ich diesen wenigstens noch im Netz wiederfinden:

"Gelangt so Virus-Erbgut in unseres? RNA zu DNA - das geht wohl doch"

diese Ansicht/Erkenntnis (also eine erneut zerplatzte "Verschwörungstheorie") ist für mich allerdings im Moment weniger brisant, als die Tatsache, dass solch eine Meldung zunächst im Mainstream erschien und dann offenbar sofort dort auch wieder getilgt wurde!
Tja, vermutlich sind inzwischen allerorten "Maulwürfe" unterwegs; diese sollte man schützen und ihnen vor allem Starthilfe geben!

Ich schließe mit einem Beitrag bei youtube, grauenhaft, danke Herr Gärtner, aber es sind eben genau all die Menschen, welche sich diesem Diktat freiwillig ans Messer geliefert haben und noch immer liefern:

"Die Zeitachse, die Angst macht - KLARTEXT "

Ich schließe mit Worten von v.Scheffel, Worte, denen ich nur beipflichten kann:

"Der Narr stolpert über den Abgrund, in den der Weise regelrecht hineinfällt"

ja, genau so ist unsere Welt aufgestellt; wir sollten die "Narren" zu Fall bringen.

___________________________________

17.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

wie Sie vielleicht wissen, habe ich einen gewissen Hang zum Masochismus; deshalb tat ich mir heute z.B. das an:

"Phoenix-Runde - Der Verfassungsschutzbericht - wer bedroht unseren Rechtsstaat?"

Bemerkenswert, dass dies ausgerechnet heute gesendet wurde, da in Berlin inzwischen der Krieg gegen jedwede rechtliche und gesellschaftliche Normen losbricht, hier z.B. nur dieser Beitrag in der Welt:

"Räumpanzer gegen brennende Barrikaden auf Rigaer Straße - Verletzte Polizeibeamte"

inzwischen weiß man aus "gut unterrichteten Kreisen", dass sich das Schlachtfeld sehr viel heftiger darstellt!
Na, vielleicht einfach nur ein Vorgeschmack auf das, was uns nach der "Wahl" erwarten dürfte, "Greenpeace" (die Betonung liegt auf "peace"!!) hat die Zukunft ja gestern, anläßlich des EM-Spiels, mehr als deutlich gemacht!

Ja, und dann saß man da, ausgerechnet heute doch tatsächlich in dieser unsägliche Schwatzrunde, nämlich in einer Runde der Verleugner all der entsetzlichen Entwicklungen in unserem Lande beisammen und schoss sich v.a. auf die AfD ein!
Einer der Teilnehmer war Sebastian Fiedler, Vorsitzender des  "Bundes deutscher Kriminalbeamter", ein Mann, der eigentlich bislang nie ein Blatt vor den Mund nahm und die zunehmend schlimmer werdenden Zustände in unserem Land stets auch so benannte.

Aber offensichtlich winkt für ihn nun ein SPD-Bundestagsmandat und da kann man durchaus von Prinzipien abrücken; das ergibt sich mutmaßlich aus dem eklatanten Unterschied der Besoldung, nicht wahr, Herr Fiedler?! Ich hoffe deshalb für Sie persönlich, dass die SPD die 5%-Hürde nicht schafft! Aber Ihre Rente dürfte dennoch sicher sein...

So äußerte dieser Herr Fiedler u.a.: "Massenüberwachung ist Quatsch!"
Jau, Herr Fiedler, ich nehme an, Du bist ebenfalls auf dem Trip, dass die Welt eine Scheibe ist, auf der es z.B. auch China nicht gibt; aber fast noch besser war einer seiner Mitschwätzer bzgl. des zunehmenden Unmuts im Volk, also bzgl. all der "Rechten":

"Es verteidigt ja keiner mehr das System!"

Richtig, Herr weiterer Schwätzer, wie auch immer Ihr richtiger Name lautet!
Weshalb nur sollten anständige Menschen dazu kommen, ein verbrecherisches System zu verteidigen?! Wohl evtl. nur noch allein deshalb, weil sie von den eigentlichen Verbrechern dazu genötigt werden und Angst um Leib, Leben und ihre Existenz haben! Und der tatsächlich kämpfende Rest, der ist halt "rechts" und dürfte bald hinweggefegt werden!

Liebe Leser, bitte sehen Sie sich diesen o.g. "Talg" an, denn das muss man einfach wissen und auch ich habe das geschafft:
Eine Runde, welche wissentlich das Verbrechen gegen das Volk leugnet und Dreck über Andersdenkende auskippt; dieser Beitrag muss v.a. archiviert werden!

I.S. eines Herrn Nawalny spricht man z.B. generell von einem "Kreml-Kritiker"; es wäre deshalb mehr als angezeigt, hier, in diesem furchtbaren Land vergleichsweise von "Bundestags-Kritikern" zu sprechen!

Ne, das geht nicht, denn das wäre wohl zu informativ, nicht wahr? Allein dieser Ausdruck würde doch evtl. mehr der Schäflein hellhörig machen; also bleiben wir lieber und das mehr als wirksam bei dem allgemeinen Begriff der "Rechtsextremen", denn das verfängt einfach mehr!

Hier ein Beitrag, der eigentlich alles Geschehen und Treiben der Politkaste offenlegt, youtube:

"Wie das Land in der Krise geopfert wird - IM GESPRÄCH"

danke dafür, dazu gehört passend auch das:

"Neuer Plan aus der Wirtschaft - Deutsche sollen anderthalb Wochen Urlaub opfern"
ein Beitrag in der Bild.

Doch dieser Beitrag greift einfach viel zu kurz! Da wird mal hier ein wenig gefordert, ein wenig auch da und dort, doch was kommt am Ende dabei heraus?! Richtig: Nichts!

Nein, hier müssen Nägel mit Köpfen gemacht werden, kurz: Dieses Land muss endgültig verramscht werden, erst dann wird der Deutsche seine Ruhe finden.

Oder aber, er geht endlich auf die Gass`, youtube:

"Berlin -19. Juni 2021"

dies als "Bundestags-Gegner", also als Gegner gegen all den Verrat, der sich in diesen "Heiligen Hallen" vollzieht.

Es darf v.a. nicht vergessen werden, dass in diesen "Heiligen Hallen" lediglich unsere "Vertreter" sitzen, und der Souverän dennoch vor der verschlossenen Tür steht, das macht nachdenklich.
Das herrschende Polit-Prinzip gaukelt uns dennoch "offene Türen", soll heißen "Demokratie, Rechtsstaatlichkeit, Sozialstaat" und ähnlichen Mist mehr vor und hat wohl evtl. sehr genau ein Prinzip erkannt, selbst, wenn die Türen der "Heiligen Hallen" mutmaßlich und tatsächlich offen wären:

"Man kann sich auch an offenen Türen den Kopf einrennen".

Diese Worte von Erich Kästner beschreiben mehr als exakt das hier herrschende Prinzip!

Es ist mehr als an der Zeit, die Türen zu Recht und Demokratie tatsächlich zu öffnen.

______________________________

18.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

wie tief soll unser Land noch sinken?!

Der Focus titelte heute:

"Badeurlaub statt Bildungsauftrag - Wahlkampf tobt, doch Talk-Stars von ARd und ZDF machen Pause - Lanz, Böhmermann, Plasberg machen in Wahlkampf Urlaub"

so, das ist mehr als harter Tobak, denn das grenzt inzwischen an millionenfache Körperverletzung!
Denn was will uns dieser Beitrag sagen? Nun, er will uns schlichtweg mitteilen, dass das Volk zu blöde ist, eine eigene Meinung zu entwickeln, was angesichts der Zustände allerdings immer unwahrscheinlicher werden dürfte.

Was ist das deutsche Volk ohne Böhmermann, Plasberg und Lanz, also lt. logischer Fortführung des Focus: Richtig, ein Nichts!

Es scheint tatsächlich inzwischen keinerlei Hemmschwellen mehr zu geben, wenn es darum geht, Dreck zu verbreiten!

So auch i.S. Korona; die Bild brachte heute eine "Expertenwarnung"  bzgl. der "Delta-Variante" ab dem Herbst; na, das passt doch: Bis dahin gelten Einschränkungen, sowie "Hitzemeldungen", dann kann eben wieder i.S. Virus verschärft werden:

"Delta-Variante dominiert bald Deutschland"

Also ich wäre endgültig und vor allem ausschließlich für eine Alpha-Omega-Variante der Deutschen, der Deutschinnen!

Bis heute können Wissenschaftler die Genialität eines  Spinnenfadens, eines Spinnennetzes nicht entschlüsseln und das ist auch gut so; denn wer weiß, was geschehen würde, sollte dieses fantastische Vermögen der Natur enträtselt werden; mit Sicherheit nichts Gutes!

Allerdings muss man in diesen Zeiten zu der Ansicht kommen, dass es doch weltweite und äußerst effektiv arbeitende Spinnennetze gibt, tatsächlich nur durch Menschenhand gewoben und dennoch mehr als erfolgreich.

Ja, so scheint es zunächst, allerdings findet sich dieses Spinnengewebe mehr als dürftig, leicht zu enttarnen und äußerst dilettantisch gewoben!
Aber das macht nix, denn all die baulichen Mängel und die zwangsläufigen Folgen, das gleichen Politik, Medien und gerne auch die Justiz einfach wieder aus; es nutzt also tatsächlich nichts, wenn der Dreck inzwischen selbst vom Mainstream nach oben gekehrt wird, denn dieses lausige Spinnennetz wird wohl weiterhin funktionieren:

"Der große Curevac-Bluff - Wie Altmaier auf Milliardär Hopp reinfiel...und was Ex-US-Präsident Donald Trump damit zu tun hat"
ein Beitrag in der Bild, mit Bezahlschranke, aber auch das macht nix.

Liebe Leser, im Netz finden sich inzwischen zahlreiche Beiträge zu diesem Thema, aber ich finde, man sollte durchaus auch mal hinter die Kulissen blicken: Hierzu empfiehlt es sich vor allem, einfach mal die Vita dieses Herrn Hopp anzusehen...!!

(Ich unterbreche kurz für eine wichtige Verkehrsmeldung des SWR1.: "Achtung Autofahrer und Autofahrerinnen, auf der B XY..., und jetzt?! Wo bleiben bitte all die anderen ca. 70 Identitäten?? Unmöglich ist so etwas!!)

Ja, die Vita des Herrn Hopp, Milliardär und dieser wohl ebenfalls zum erlauchten Kreise der "Menschenfreunde" zählend, ist sehr aufschlussreich, sehen Sie einfach selbst nach!
Kurz, so dilettantisch all diese Netze auch gespannt sind, sie haben alle einen mächtigen Schutz, s.o.!

"Am weisesten ist der, dem selbst einfällt, was er braucht"

mit diesem genialen Satz von Cicero beginnt eine kurze Rede von Nobert Kleinwächter im Bundestag; diese Rede offenbart wieder einmal mehr den Zustand unseres Landes, youtube:

"Deutschland bekommt nicht, was es braucht! - Norbert Kleinwächter "
Dennoch: Lieber Herr Kleinwächter, das soll Deutschland ja auch nicht...

Denn was braucht Deutschland wirklich? Na, z.B. einen Abdallah Abou-Chaker, der wegen "illegaler Geschäfte" (ich "liebe" inzwischen diese Euphemismen!) heute in Berlin freigesprochen wurde:

"Illegale Geschäfte um Protzkarren - Richter urteilt: Freispruch für Abou-Chaker"
ein Beitrag in der Bild. Verurteilt wurden offensichtlich und lediglich Überrumpelte, Getäuschte...

Alles Gute, Abu-Sonstwas, die Geschäfte dürften nun noch besser laufen denn je, und ich vermute mal, dass Ihnen die Wohnorte von Staatsanwälten und Richtern bekannt sind!

Bleiben wir kurz bei Gerichtsverfahren:

Die AfD hat Klage zum BverfG eingereicht und zwar zum Thema der damaligen Wahl des MP in Thüringen, Herrn Kemmerich.
Die AfD ist der Meinung, dass Merkel mit ihren damaligen Äußerungen, diese während einer Auslandsreise getätigt, ihre Pflicht zur Neutralität verletzt habe (na, das wäre ja noch das geringste Übel!)

In der Welt findet sich hierzu ein Beitrag, vor allem aber auch dankenswerter Weise der Link zu einer aktuellen Pressemitteilung, welche u.a. das Aktenzeichen enthält!
Dort kann man nähere Hinweise zum Verfahren finden, ebenso Hinweise, wie man als Otto-Normalverbraucher an dem Verfahren evtl. teilnehmen kann, Termin: 21. Juli 2021.

Allerdings weiß ich aus leidlicher Erfahrung, dass das "Aufkommen des Souveräns" nur sehr eingeschränkt möglich ist. Aber das macht nix, denn vor dem BVG findet sich (noch?!) öffentlicher Raum, auch den kann man nutzen, nicht wahr?

Dieses Verfahren (2. Senat, also offiziell ohne Harbarth) hat immense Tragweite; immerhin geht es darum, dass eine Bundeskanzlerin, dies nur mit Worten aus dem fernen Afrika, eine demokratische Wahl in Deutschland, bzw. deren Ergebnis, einfach zerschmettern konnte!

Hier das Aktenzeichen: " 2 BvE 4/20, 2 BvE 5/20"

"Schauspieler, die leuchten wollen, wo es nicht sein darf, muß man gewaltsam unter den Scheffel stellen".
(Ludwig Börne)

Alle erdenkliche Kraft wünsche ich Ihnen.

_________________________________________

19.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

nur zwei Hinweise sollten es hier und heute eigentlich sein; denn zu sehr war ich beeindruckt und wollte dies deshalb einem gewissen "Alleinstellungsmerkmal" zuführen.

Allein, die Zeiten sind rau und so danke ich u.a. für Hinweise, welche nicht unerwähnt bleiben dürfen, also umgehend benannt werden müssen.

Aber lassen Sie mich dennoch mit den o.g. "Alleinstellungsmerkmalen" beginnen, nämlich mit zwei Rednern der AfD, zuerst Herr Seifen, MdL in NRW, gefolgt von Herrn Jacobi, MdB, beides zu finden (noch!) bei youtube:

1. "Lasst die Kinder endlich wieder atmen! - Helmut Seifen"
(Gymniasallehrer, also vom Fach)
Eine grandiose Rede, da eine längst überfällige Grundsatzrede! Jeder Satz saß, an Brillanz kaum noch zu überbieten!

2. "Irre: Aus diesem Grund wollen Linke Ausländern den deutschen Pass geben! - Fabian Jacobi"
(Rechtsanwalt, also vom Fach)

Liebe Leser, Herr Jacobi zeigt kurz und schonungslos auf, was hier so alles "unter dem Radar von Korona, Klima und Rechts" am Volk vorbei installiert werden soll, also nichts anderes als unsere Selbstauflösung, sofern Grün-Rot im September die Macht erlangt;
na ja, falls nicht im September 2021, dann jedenfalls nicht sehr viel später! Es sei denn, der Verstand bricht sich doch noch Bahn!

Und wie brutal hier vor allem der Rechtsextremismus zuschlägt, nun, das ist inzwischen in sämtlichen Gacetten nachzulesen! Kaum ein Tag vergeht, an dem es nicht zu brutalen Übergriffen und auch Schießereien auf offener Straße kommt, stets mit Toten und Schwerverletzten, so heute auch in Essen:

"Polizei fahndet nach Schlägerduo aus Essen und warnt: Nicht ansprechen!"

Lieber Focus, wie denn auch?! Noch (sic!) verfügt der überwiegende Anteil der Bevölkerung nicht über Kenntnisse der arabischen/türkischen Sprache, aber das dürfte sich wohl demnächst sehr schnell ändern, wenn es a) um das in o.g. Video geplante Procedere geht und man sich b) doch noch erinnert, was einst dieser "Schulzzug" so von sich gab; vielen Dank für diesen Hinweis und sehen Sie einfach mal in diesem Beitrag von 2016 nach, nur zur Erinnerung:

"Was die Flüchtlinge uns bringen, ist wertvoller als Gold "
ein Beitrag in der Rhein-Neckar-Zeitung vom 11.06.2016....!

Nun ja, das tatsächliche Gold wechselt inzwischen einfach und zunehmend die Besitzer, respektive die Eigentümer!

So, und nun wird es tatsächlich häßlich, denn die Fratzen der Anti-Demokraten, der Rechten, der Querdenker und vieler anderer subversiv tätigen Subjekte nehmen zunehmend überhand und das ist einfach nur noch lästig und unerträglich:

"Allensbach: Immer mehr Deutsche haben Sorge, offen zu sagen, was sie denken - Wir lassen uns die Meinung nicht verbieten"
das findet sich in der Bild, nebst Fotos von auch Prominenten;

Donnerkeil, da outen sich ganz normale Menschen, sowie inzwischen Promis als "Querdenker", nur weil sie sich gem. dieser Umfrage, ebenso wie ca. 50% der Deutschen in ihrer Meinungsfreiheit so sehr eingeschränkt fühlen wie seit 1953 nicht mehr?

Nein, solch einer, sich ja ähnlich einem Krebsgeschwür ausbreitenden "Denke" gilt es nun von Seiten der Staatsmacht zwingend und dringend Einhalt zu bieten; evtl. braucht es hierzu eine erneute "Notstandsregelung", also ähnlich den "Korona-Notstandsverordnungen"!?

Herr Harbarth in Karlsruhe, sei wachsam; evtl. kommt Arbeit auf Dich zu! Aber ich bin mir sicher, auch dieses mutmaßlich zu erwartende Arbeitsaufkommen wirst Du souverän mittels "Gesetzeskeule" schnell vom Tisch fegen!

Du erinnerst mich übrigens sehr stark an einen gewissen Oberbonzen, denn wie schrieb einst Michael Ende in seinem grandiosen Buch "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" und zwar, als Jim und Lukas Einlass in den kaiserlichen Palast begehrten und an den Bonzen scheiterten, hier die Kurzform:

"Und die Bonzen kicherten und schrieben alles für die Nachwelt auf ".

Herr Harbarth, das Ende dieser Bonzen und vor allem ihres Oberbonzen war net schön, denn sie steckten zunächst nicht nur kopfüber in ihren Papierkörben, sondern wurden anschließend ins Gefängnis geworfen..., welche Vorausschau des Autors!

Wir sollten uns an dieser Vorausschau von Michael Ende ein Beispiel nehmen und vor allem dringend demnächst nachforschen, was so alles für die Nachwelt aufgeschrieben wurde!

Passen Sie auf sich auf.

P.S.: Ich hätt` da noch was, einfach, weil`s so "schön" und vor allem so wahr is; guck`mal, Herr Harbarth, einfach nachsehen bei youtube, da findest Du die Wahrheit:

"Georg Kreisler live - Der Staatsbeamte"

__________________________________________

20.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

heute habe ich etwas bei youtube gefunden, nämlich Äußerungen einer Frau Nena Schenk. Sie ist Bild-Journalistin und Buchautorin und kam bei einer Talgrunde von Frau Maischberger zu Wort, dies zum Thema "Baerbock".
Hören und sehen Sie selbst nach, was Frau Schenk dazu äußerte und lassen Sie dabei bitte auch nicht das kurz eingespielte Gesicht dieser Frau Maischberger außer Acht, da selten dümmlich und ratlos (allein hier offenbart sich der Verrat!); die Worte von Frau Schenk haben fast historischen Charakter, auch wenn für diese Worte nicht einmal eine Minute benötigt wurde:

"Baerbock ist dumm"
youtube.
Der Titel dieses Beitrags ist sehr plump gewählt; tja, oder eben gerade entsprechend...

Danke Frau Schenk! Auch Sie gehören zu den Menschen, welche doch noch Hoffnung für dieses gequälte Land und seine gequälten Menschen aufkommen lassen und: Willkommen bei den "Querdenkern"!

Und da findet sich nun auch noch unter den zunehmenden "Rebellen" selbst der neue Tagesschau-Sprecher Constantin Schreiber (an dieser Stelle würde mich einfach mal interessieren, was Herrn Schreiber veranlasste, zum Mainstream zu gehen..., ich vermute mal und das meine ich wirklich ernst und ehrlich: Er möchte vielleicht schlichtweg und einfach nur "vor Ort" sein, also dort, wo Nachrichten entstehen), der einen Roman schrieb.
Dieser Roman "Die Kandidatin" befasst sich fiktiv mit der Geschichte einer muslimischen Kanzlerkandidatin im zukünftigen Deutschland...

Tja, Herr Schreiber, wohl jedem informierten Menschen bekannt und nicht nur Islamkenner der ersten Stunde, denn er spricht auch die arabische Sprache fließend und dürfte deshalb mit vielen Internas des muslimischen Lebens vertraut sein, somit also durchaus fähig sein, eine "gewisse Vorschau" erstellen zu können, dieser Herr Schreiber wird nun Opfer von verschiedenen Medien, u.a. der taz, des NDR, der Süddeutschen etc.

Er wird also Opfer von Hass und Hetze und dies u.a. begangen von und durch "öffentlich-rechtliche Stellen"!
Ich finde das mehr als bemerkenswert, da absolut "richtungsweisend"!

Ja, wir sind wirklich weit gekommen, also auf "einem guten Weg"; "Recht" und "Freiheit" biegen sich inzwischen gleich einem sterbenden Wurm; und da das Knurren im Volk stetig lauter zu hören ist, zieht der Mainstream inzwischen und das wohl auftragsgemäß, eines seiner letzten Register, neben Korona halt jetzt das Klima!!

Schließlich müssen ja noch irgendwie und von irgendwo Ängste hergenommen werden, mit welchen man diese, an sich lästigen Volks-Bratzen, noch irgendwie steuern und beherrschen kann:
Was seit ca. drei Jahren auffällt, das sind die Wetterberichte in den Medien und man muss sich einfach nur noch wundern, dass wir hier in Deutschland überhaupt noch leben!
Leserkommentare im Mainstream hierzu: Hinreißend!

Und so fand sich heute in der Bild ein eigentlich längst überfälliger Beitrag:

"Sachliche Aufklärung oder... Machen Wetterfrösche Wahlkampf mit Klima?"

Antworten zu dieser Frage, gestellt von der Bild, wollten weder Özden Terli (Wettermann im ZDF) noch Karsten Schwanke (Wettermann in der ARD) nicht geben.
Na dann, dann sollten auch hier wenigstens die Bürger wettern!

Bevor ich unvermeidlich doch noch zu Korona komme, zunächst ein weiterer Hinweis auf die entsetzliche Krake China; auch ich hatte hier schon ausführlich auf dieses allumfassende Desaster hingewiesen, nun fand sich beim Focus vor wenigen Tagen dieser Beitrag:

"Montenegro wird von China mit `teuerster Straße der Welt`in den Ruin getrieben"

ein erschütternder Beitrag, der vor allem deshalb erschüttert, weil die verzweifelten Menschen dort vor Ort diesem Desaster noch "Positives" abringen!!
Na, halt ähnlich den verzweifelten Menschen hier...

"Kritiker monieren nicht nur die Umweltzerstörung am von der Unesco geschützten Fluss Tara und die mutmassliche Korruption bei der Auftragsvergabe. Die große Frage ist, wie das 600.000-Einwohner-Land mit einem Bruttoinlandsprodukt von 4,9 Milliarden Euro seine Schulden jemals an China zurückzahlen soll. Die erste Rate ist im Juli fällig. Zahlt Montenegro nicht, könnte ein Schiedsspruch in Peking das Land zwingen, die Kontrolle über wichtige Infrastruktur abzugeben".

Ein Schiedsspruch in Peking, der also im Prinzip nichts anderes als den schleichend beginnenden Aufkauf europäischer Länder möglich machen soll...

In Europa und Deutschland schlagen inzwischen Bomben ein, dass es seine Art hat und was sagen Brüssel und Merkel dazu?
Nichts, denn es läuft ja plangemäß, dafür haben Merkel und Konsorten bei ihren jeweiligen "China-Konsultationen" offensichtlich gesorgt!

Und außerdem und sowieso haben wir ausschließlich "Korona und Klima zu haben", basta!

Zu diesem Thema nur ein wenig "Kintopp" und das in aller Kürze, denn es zieht gerade ein Gewitter auf und da habe ich vor allem den PC nicht gerne an; außerdem hat sich mein eMail-Konto vorgestern verabschiedet, also Obacht!

"Der große Reset: Die letzte große Lüge - Unser Mitteleuropa"
so zu finden im Netz.

Das schreibt ein scharfer Kritiker eines Herrn Bergoglio, dieser auch gerne "Papst" genannt und allein das erfüllt mich mit Sympathie für diesen Herrn Carlo Maria Vigano!

Dieser Aufsatz erfüllt mich mit tiefer Ehrfurcht; bitte lesen Sie das nach!

Weiter geht es:

"Bill Gates globale Impfagenda: Ein Psychopath richtet über Leben und Tod "

eine verheerende Betrachtung von Robert F. Kennedy Junior, auch diese Sichtweise so zu finden im Netz; müßig zu erwähnen, dass der Autor wohl deshalb inzwischen bei instagram gesperrt wurde und weitere Sperrungen dürften folgen...

"Kinderarzt Eugen Janzen, offener Brief an Merkel - ein Angebot, dass sie nicht ausschlagen sollte"
youtube.

Fantastisch, aber mal ehrlich, Herr Janzen, ist Ihnen inzwischen nicht klar geworden, dass Sie Ihre Worte an eine Verbrecherkaste richten, somit also völlig sinnlos, s.o., Georg Kreisler?!
Und mit Verbrechern verhandelt man nicht, so steht es u.a. im Gesetz.

Es ist mehr und mehr an der Zeit, deutlich zu werden.

________________________________

21.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Menschen kann man nie zu 100 Prozent durchleuchten"

so die Worte einer Frau AKK lt. einem Beitrag in der Welt; diese Dame sorgt sich um "rechtsextremistische Verdachtsfälle" beim KSK.
Tja, was ein Mist aber auch, dass das mit dem 100 % - Durchleuchten der Menschen noch nicht so wirklich klappt, nicht wahr, Frau AKK! Aber ich vermute mal, das wird sehr bald auch sehr viel besser werden, also gewünschte 100% erreichen!

Denn zu diesem Thema der allumfassenden Überwachung/der Durchleuchtung generell, dürfte demnächst Stuttgart eine weitere Art Wegbereiter darstellen:

"Abstandsmesser für Clubs und Bars - Mit dieser Idee wird die Jugend weiter gegängelt, ja sogar erpresst"
ein Beitrag in der Welt, der Kommentar hierzu ist mehr als gut, welcher allerdings, trotz des Titels, doch noch sehr harmlos daherkommt! Und nein, es handelt sich hierbei nicht um eine "Zeitungsente" wie z.B. zum 1.April üblich; nein, all das ist inzwischen bittere Realität:

Sogenannte "Distanz-Tracker" sollen das Nachtleben (zunächst) in Stuttgart "unter Kontrolle" bringen; Ausschlag durch Piepsen und Vibrieren ab einer Distanz verschiedener Personen bei weniger als zehn Zentimetern!

Liebe Leser, diese "zehn Zentimenter" dürften also nicht ihren Ursprung zur Verhütung von Korona haben, nein, hier geht es schlichtweg um das Stören, Zerstören, Überwachen und somit letztendlich um das Vermeiden menschlicher Kontakte, und dies allein aus Angst der Politkaste; schließlich könnte man sich ja irgendwie und z.B. "verschwören"!

Lesen Sie diese doch sehr klaren Worte des Herrn Klauth nach; allerdings umschifft auch Herr Klauth die tatsächliche Problematik der zunehmenden Problematik, nämlich nächtens, vornehmlich in den Innenstädten, aber inzwischen gerne auch am helllichten Tag anzutreffen!
Tja, und da hilft ja nicht einmal mehr die "Rekersche Armlänge"...

Und um dieses generell brutale und absolut verheerende Desaster noch irgendwie am Laufen halten zu können, wurde nun auch ein Spahn "am Kacken" erhalten:

"Sonderbefugnisse für Spahn - Einreisebeschränkungen auch ohne `epidemische Lage` geplant "
ein lesenswerter Beitrag in der Welt.

Allerdings gelten diese "Einreisebeschränkungen" nicht für "Schutzsuchende" o.ä.m., lesen Sie einfach nach und staunen Sie!
Ja, und dieser Spahn und seine sogenannte Regierung planen bereits über den 30. September 2021 hinaus! Was will uns das sagen?! Richtig: Alles findet sich bzgl. "Wahl" bereits in trockenen Tüchern!

Deshalb wurde auch seitens der Regierung ein neuer, mutmaßlich sehr lukrativer Auftrag auf den Weg gebracht:

"Bundesregierung will FFP2-Masken auch für Kinder einführen"
ein Beitrag in der Welt und dieser korrespondiert wunderbar mit

"Spahns bittere Botschaft für Schüler und Eltern -Wechselunterricht und Masken auch nach den Ferien"
ein Beitrag in der Bild.

Ja, diese unschuldigen Kleinen, mit ihren so zarten und so kleinen Seelen und Gesichtchen, die müssen wir vor allem zerstören, pardon, schützen...

So, und damit dieser unfassbare und vor allem so allumfassende Plan der Zerstörung des Plebs auch umgesetzt werden kann, bedarf es selbstverständlich nicht nur allein einer politische Führung, nein, diese benötigt vor allem auch die sie unterstützenden Medien,

Halleluja, die ARD hat eine neue Programmchefin, Christine Strobl!
Und diese Dame setzt lt. eigener Ankündigung auf "Veränderungen" im Programm des Ersten"!

Na, da sind wir doch ganz bei Frau Strobl, also voller Hoffnung auf "Veränderungen", doch noch nicht ganz und endgültig im Verrat durch den Mainstream gelandet zu sein!

Somit herzlichen Glückwunsch zu Ihrer politischen Karriere und liebe Grüße an Ihren Vater, Herrn Wolfgang Schäuble, sowie an Ihren Ehemann, Innenminister in BaWü, somit garantiert:

Objektives ARD-Polit-Management, punktgenau vor der September-Wahl (das Wort Bundestagswahl vermeide ich inzwischen).

Liebe Leser, es waren nur drei Worte, welche mir bereits vor vielen Jahren Schauer über den Rücken schickten:

"Gott, vergib uns".

Worte aus einen Film des Jahres 1995; damals hieß der zentrale und fiktive Handlungsort "Cedar Creek", und auch damals waren es einige wenige und "irre" Akteure, also "Querdenker", welche eine Katastrophe verhinderten!

"Cedar Creek" findet sich heute überall; und genau deshalb sollten wir uns alle diesen Film nochmals, also auch heutiger Sicht, sehr genau betrachten und vor allem sehr genau auf jeden Dialog achten!

Eine unfassbar genaue "Vision" auf das Heute:

"Outbraek - Lautlose Killer"

Bleiben Sie stark und bereit.

__________________________________

22.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

etwas "profan" möchte ich beginnen, denn es geht eigentlich nur um eine Brücke, nämlich die "Salzbachtalbrücke"; das klingt irgendwie nach einem idyllischen Brücklein in Bayern oder auch in z.B. Tirol...
Aber nein, bei dieser Brücke handelt es sich um ein Bauwerk von zentraler Bedeutung, nämlich was den zentralen Wirtschaftsraum Rhein/Main anbetrifft.
Diese Brücke der A 66 wurde wegen Einsturzgefahr voll gesperrt; und weil das so "schön" ist, musste nicht nur ebenfalls die darunter verlaufende B 263 gesperrt werden, nein, ebenso auch die darunter liegenden Bahngleise, also auch der Bahnverkehr, dies mit entsprechendem Chaos verbunden.

Das ist ebenfalls "schön", denn anhand dieses und wohl auch auf nicht absehbare Zeit funktionsunfähige "Dreigestirn" offenbart sich gerade exemplarisch der Zustand unseres Landes!

Hier kurz ein "Einwurf" von Herrn Gärtner, danke, auch (noch) an youtube:

"Wer uns nicht kennt, soll uns nicht regieren"

aber, Herr Gärtner, vielleicht regieren die uns ja gerade deshalb?

Denn das Schwerste für den Menschen ist wohl die Selbsterkenntnis, das gilt vor allem für das deutsche Volk.
Und wo keine Selbsterkenntnis, da lässt sich eben trefflich Machtmissbrauch betreiben, denn wozu und weshalb sollte die Politik das Volk, welches sie regiert, "kennen/kennenlernen", so lange dieses Volk alles Geschehen so stillschweigend mitträgt, an breiter Front schweigt, duldet und leidet, dies bis hin zum eigenen Untergang, und wenn es eben z.B. "nur" die Infrastruktur ist?!

Und deshalb funktioniert das v.a. mit dem Korona so trefflich; ständig neue Angstszenarien werden von Seiten der Politik auf den Weg gebracht; und das geht inzwischen schneller, als Pilze nach einem Herbstregen aus dem Boden schießen:

"Delta-Variante ist eine ernste Gefahr für die Wirtschaft"
ein Beitrag bei t-online.
Dort "warnt" ein Ökonom namens Clemens Fuest vor diesem Delta...

Werter Herr Fuest, an dieser Stelle stellt für mich der Tod meines geliebten Mannes wieder einmal einen besonderen Schmerz dar!
Seien Sie froh und dankbar, dass mein Mann nicht mehr lebt, denn er hätte Ihnen diese Ihre Ergüsse/Erkenntnisse so was von um die Ohren gehauen, so dass Sie jetzt mutmaßlich lieber wahlweise und "gemeinsam" mit Grizzly-Bären auf Lachsfang gehen würden!

Sie haben tatsächlich also die Traute, das gezielte Vernichten der deutschen Wirtschaft (die Facetten hierfür sind inzwischen kaum noch zu zählen) dem Korona zuzuordnen?!
Über das gezielte Zerstören unseres Landes hatte auch mein Mann unzählige Abhandlungen geschrieben; u.a. sah er vorher, dass "etwas noch nicht konkret Angreifbares" die Macht übernehmen dürfte, er sah stets das Leichentuch über unserem Land!

Herr Fuest, ich weiß jetzt nicht, ob es Ihnen evtl. zur Ehre gereicht, aber ich finde, Sie sollten u.a. mit Herrn Lauterbach einen Klub gründen, z.B. den "Klub der Verratbauch-Unken", einfach ekelhaft sind solche Leute wie Sie!

"Corona-Ausschuss: `Nehmt das Zeug vom Markt`"
zu finden im Netz, u.a. bei rt.de und unfassbar gut durchleuchtet!

Ja, und wer diesem Zeug entgegentritt oder entgegentrat, der dürfte und durfte vor allem konkret erleben, was es heißt, wenn man dieses Zeug nicht will:

" `Wie Querdenker-aussehende Menschen abgeführt` - 50 Platzverweise"
ein Beitrag bei epochtimes.
Ein weiteres und brutales Dokument des hier inzwischen absolut totalitär herrschenden Staates!

Aber dieses Prinzip der absoluten Zerstörung und der zunehmenden Gewalt, das funktioniert auch gänzlich ohne direkte Gewalt:

"100 Milliarden für den Klimaschutz - wirkungslos verpufft "
ein Beitrag in der Welt.
Und liest man diesen Beitrag nach, so bekommen wir dargelegt, dass die Emissionen im Bereich des Ackerbaus sogar anstiegen; na dann:
Wech mit den Milliarden, egal wohin, Hauptsache, es nutzt nicht dem "Klimaschutz", was auch immer das sein soll! So jedenfalls lautet unmissverständlich der Tenor und nicht anders!

Ich finde, all wir EU-Marionetten (man nennt uns auch noch "Bürger" oder "Menschen") sollten einfach mal in Brüssel direkt nachforschen/nachfragen, wo u.a. all diese Milliarden für das "Klima" tatsächlich abgeblieben sind!
In diesem Zusammenhang möchte ich und das fällt mir gerade spontan ein, an ein Video erinnern, welches ein Fernsehteam (ich meine, es war RTL) in Brüssel drehte, als es darum ging, allein "Sitzungsgelder trotz Abwesenheit" zu kassieren!

Anscheinend ergreift aber nun doch eine recht erkleckliche Zahl von EU-Bürgern/EU-Menschen

"Das große Unbehagen"

ein Beitrag in der Welt.
Lesenswert und das muss noch sehr viel heftiger werden!

Na, in Schweden hat wohl endlich eine "Umdenke" stattgefunden; was bleibt diesem Völkchen auch anderes übrig, denn der muslimische Glauben hat sich auch dort mehr als nicht "erlebenswert" erwiesen; liebe Grüße deshalb v.a. nach Malmö!

Ich schließe mit einem Hinweis auf unsere umweltbewusste Jugend, auf die Grünen generell, also auf das Denken und Handeln unserer Umweltschützer:

"Elektroschrott E-Scooter: Das planen Verleiher gegen die Roller im Rhein"
ein Beitrag im Focus.

Liebe Leser, falls Sie diesen Beitrag nicht spontan zuordnen können:
Bei Köln im Rhein fanden/finden sich hunderte E-Scooter, einfach im Fluss entsorgt. Aus diesen Wracks tritt eine klebrige Flüssigkeit aus, "mutmasslich" Batteriesäure o.ä., aber das macht wohl nix; ebenso wird derzeit darum gestritten, wer diesen Dreck zu entsorgen hat, derweil der Dreck munter fürbaß und so vor sich hin fließt, der Dreck dürfte inzwischen in der Nordsee angekommen sein und weiterhin dort ankommen.

Wir sehen, unsere "umweltbewußte" Jugend, unsere zunehmend "umweltbewußt agierende" Gesellschaft hat offensichtlich ein gewaltiges Problem, nämlich vornehmlich und tatsächlich das Problem der Verachtung von Natur und Menschen!

Bleiben Sie aufrecht, denn das hat unser Land mehr als verdient.

_________________________________

23.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

aufgrund einer grund(gesetzlichen??)sätzlichen heutigen Entscheidung des BverfG fasse ich mich sehr kurz; denn im heutigen Sprachgebrauch würde man sagen: Ich habe Schnappatmung:

"Corona-Inzidenz: Verfassungsbeschwerde aus Kreis Kaiserslautern abgelehnt"
ein Beitrag des SWR, bitte lesen Sie das nach!
Ansonsten kein Thema in weiteren Medien, da diese "Ablehnung" wahrscheinlich dann doch weitere Kreise gezogen hätte, deshalb ein Danke an den SWR:

5 Einwohner aus dem Kreis Kaiserslauten hatten gegen die Berechnung der "Inzidenzwerte" Beschwerde nach Karlsruhe eingelegt. Die Begründung war, dass die ca. 20.000 dort stationierten Amerikaner in der Bevölkerungsstatistik zwar nicht auftauchen, aber sehr wohl in der "Inzidenzliste", somit also die "Inzidenzzahlen" verfälscht seien und ebenfalls somit die von den Behörden verhängten Sanktionen rechtswidrig seien.

Heute nun hat das BverfG diese Beschwerde abgelehnt, nachdem das Gericht diese Beschwerde zunächst angenommen und mit einem Aktenzeichen versehen hatte.

Begründung: Die 5 Beschwerdeführer hätten KLAGEN müssen!

Tja, inzwischen unfassbar, wie und vor allem auf welchen Pfaden sich das Recht inzwischen einfach hinwechschleichen kann!
Aber das "formale Recht" war und ist stets die ultimative Keule dieses "Rechtsstaats", denn hier findet sich stets eine zur Verfügung stehende Hintertür!

So, vielleicht noch das: "Die Beschwerde ist ein Rechtsbehelf gegen Entscheidungen, Beschlüsse und Maßnahmen einer Behörde oder eines Gerichts..."
vgl. hierzu: "Art 93, Abs.1 Satz 4a GG"
ach?

Liebe Leser, ich hatte heute ein unfassbar schönes Erlebnis mit einem Menschen und das mit einem Mediziner; wir haben trotz Patientenandrang eine Stunde lang miteinander gesprochen und kamen eigentlich zum selben Ergebnis:
Diese uns Beherrschenden, auch Regierung genannt, zerstört die Menschen zielgerichtet, aber besonders brutal ist die Agitation betreffend unsere Kinder und Enkel!

Deshalb hier nur noch der Hinweis auf einen kleinen Protestsong, vielleicht rüttelt er ja wenigstens "amtierende" Eltern kleiner Kinder auf, youtube und achten Sie bitte auf den letzten Satz:

"Bettina Wegner - Kinder"

Mehr ist nicht mehr zu sagen; und mehr geht im Moment nicht.

P.S.: Eben gefunden:

"46:1 für den Regenbogen - Viele Städte solidarisieren sich und färben ihre Stadien bunt"

gemeint ist damit das Einstehen für mehr "Toleranz und Vielfalt"; also ich persönlich und das mit Sicherheit auch nicht alleine, stehe vor allem für "mehr"

Beendigung des zunehmenden Elends von Kindern und Jugendlichen!

Unfassbar, was sich hier abspielt, das kann doch nur noch der kompletten Idiotie geschuldet sein!

_________________________________

24.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

in aller Kürze hier nur eine massive Warnung vor der sich offensichtlich dramatisch ausbreitenden Idiotie, dies nicht nur im Bestand der uns Beherrschenden; nein, inzwischen hat das offensichtlich auch voll durchgeschlagen und zwar auf all die ausführenden Institutionen nebst Mitarbeitern!
Und da all diese Figuren den "Staat repräsentieren", also mit "Staatsgewalt der vielfältigsten Art und auch Weisen" ausgestattet sind, nun, da wird es eben jetzt brandgefährlich!

Tja, gesetzlich verabreichte Verblödung, das nebst "houmofis" und anderen Verunstaltungen mehr, das zeigt Wirkung; hier nur ein läppisches und dennoch vielsagendes Beispiel:

Die "Deutsche Rentenversicherung Bund", kurz DRV, schrieb mich i.S. eines ehemaligen Mandanten meines Mannes am 26. Mai 2021 folgendermaßen an:

"Leider haben wir keine Kenntnis davon, dass Ihr Mann verstorben ist. Daher bitten wir Sie um Übersendung einer Sterbeurkunde" (Schreibfehler habe ich nicht übernommen).

Der DRV wurde von mir nicht nur im September 2019 mitgeteilt, dass mein Mann verstorben ist, sondern ich erhalte seit seinem Tod von dort eine Witwenrente, aber auch das macht ja noch wirklich nix, schließlich sind das verschiedene Abteilungen und offensichtlich hapert es (zumindest dort) mit der Vernetzung, der Überwachung!

Weiter im Text, denn nun kann man zweifelsfrei feststellen, dass Idiotie und Unvermögen an allen zentralen Stellen dieses Landes wirken und "arbeiten", vor allem sollen sie das!

Denn es erreichte mich heute ein Schrieben der DRV zu o.g. Vorgang, datiert vom 17.06.2021 (ich hatte eine Sterbeurkunde meines Mannes übersandt):

"Ihrem o.g. Schreiben lag leider die Sterbeurkunde von Lutz Schäfer bei. Daher bitten wir Sie erneut um Übersendung der Sterbeurkunde von Herrn XY" (also des ehemaligen Mandanten).

Ich möchte nur noch schreien, nicht nur ob des Schmerzes bzgl. des grausamen Todes meines geliebten Mannes und dem "Nichtzurruhekommenkönnen" (s. Justiz mit noch immer sehr viel benötigter Zeit), nein, es sind diese absoluten Kretins, welche sich inzwischen in den zentralen Schaltstellen des Staates "etabliert" haben und allein durch ihre Idiotie dieses Land vor die Wand fahren und fahren sollen; nur, die merken das nicht einmal!

Ich schließe zum Thema Idiotie mit einem weiteren Hinweis, gefunden in der Welt:

"Wir werden alle elendig verrecken"

Trotz nicht bezahlter Schranke war doch noch so viel auszumachen; der Beitrag befasst sich mit "neuen Lust von Künstlern am Untergang", also einer frischen Einnahmequelle, wenn denn sonst nichts mehr geht:

"Soll man angesichts der Klimakrise überhaupt noch Kunst sammeln oder die stromfressenden Institutionen gleich dem Verfall preisgeben? Während Museen ernsthaft über diese Fragen streiten..."

Na klar, wech mit all dem alten Plunder, der Historie, wech mit all dem ungeheuren Wissen, denn neue Schmartfons, neues Klima und neue Menschen braucht das Land, sonst nichts!
All diesen "Künstlern" werden vielleicht demnächst, dies in absoluter Steigerung ihrer künstlerischen Ambitionen, bestimmt z.B. tolle "Events" bzgl. medienwirksamer Vernichtung von Kunstwerken einfallen, z.B.: Was brennt länger: Ein van Gogh oder ein Picasso?
Alles ist inzwischen möglich.

Vielleicht weinen Sie ja mit mir.

_______________________________________

25.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

heute fand sich in einem Beitrag der Welt die Aussage eines Politikers, welche in heutigen Zeiten zunächst nicht glaubhaft, einfach nicht möglich erscheint!
Aber wir wissen auch, dass sich die Zeiten dramatisch gewandelt haben, dies in jeder Hinsicht!

Ich nenne gleich "das Kind beim Namen", vorab suche ich nach einer Erklärung für diese unfassbare Äußerung; nun, die finden wir "mutmaßlich" und vor allem im Leben, Treiben und Regieren einer Angela Merkel!
Diese Dame hat sich heute aus dem niedrigen Hause verabschiedet, nicht ohne eine positive Nabelschau ihres Desasters zu betreiben.
Dem stimmte das niedrige Haus auch nahezu einhellig, von wenigen Kritikpunkten abgesehen, durchaus wohlwollend zu.
Einzig die AfD hatte von und zu diesem Treiben eine andere Sichtweise; ich nehme an, dass Ihnen die hervorragende und absolut professionelle Rede von Frau Weidel inzwischen bekannt ist.

Hierzu der Hinweis auf einen Beitrag, dieser zu finden bei "fassadenkratzer":

"Die schleichende Transformation in den totalitären Geist der DDR"

Ja, die Zeiten haben sich dramatisch gewandelt, nämlich vor allem rückwärts und zwar zurück in dunkelste Zeiten und deshalb ist es auch möglich, dass der OB von Rostock folgende Worte äußern konnte und dies bislang keinerlei Aufschrei zur Folge hatte:

"Der Alltag für Ungeimpfte muss unangenehmer sein"

ich habe dieses Interview bei der Welt mehrfach nachgelesen, denn ich wollte nicht glauben, was dort zu lesen stand; allein, es blieb einfach so stehen, unverändert, das waren tatsächlich die Worte eines Herrn Madsen, OB von Rostock, der nun offensichtlich auch seine Fähnlein in den Wind richtet!!

Ich war absolut schockiert (bin es noch) und habe deshalb mal ein wenig diese Forderung "übertragen", also nur in meine abwegige Phantasie, dies zwecks einer gewissen Vorausschau:

Wird der Alltag jetzt auch evtl. unangenehmer für "Nichtschwarze, Heteros, Nichtmigranten, Nichtpädophile, Nichtbehinderte, Ehepaare, bestehend aus Mann und Frau, Andersdenkende und sonstige Abartige?"

Meine abwegige Phantasie antwortete mir sehr düster, denn und das korrespondiert wunderbar mit einem Beitrag in der Bild und liest man diesen Beitrag nach (sofern man das schafft!), dann wissen wir spätestens jetzt, dass sich der Irrsinn über unsere Welt ausbreiten kann und wird!

Ich komme gleich zu diesem Beitrag, aber gestatten Sie mir vorab die Schilderung einer Szene im Hause Schaefer, so geschehen im Jahre 2018, beim Frühstück.
Es liefen gerade Nachrichten, es war die Zeit des endgültigen Beginns des propagierten "Rassismus" der Deutschen, des Genderns u.ä.m. und es war wohl eine Meldung, die dazu führte, dass mein Mann vom Tisch aufsprang, in seiner unnachahmlichen Art lachte und mich so umarmte, dass meine Knochen krachten:

"Anni, wetten, dass diese Idioten demnächst anzweifeln, dass eins und eins zwei ist??!"

Und? Heute, also nur drei Jahre später fand sich das in der Bild:

"Woker Aktivismus - Mathe soll jetzt rassistisch sein!"

In diesem Beitrag findet sich u.a.:

"Diese Theorie geht davon aus, dass der in der Kolonialzeit entstandene Rassismus in jedem noch so banalen Aspekt des Lebens verankert ist. Das geht so weit, dass man selbst die Mathematik für ungültig - da `nicht objektiv`erklärt, weil sie von weißen Kolonialherren erschaffen wurde.
Brisant: Die Bildungsinitiative, die die Empfehlung herausbrachte, wird mit 1 Million Euro von der `The Bill and Melinda Gates Foundation`unterstützt"... 

Rein persönlich verneige ich mich vor meinem geliebten Mann, auch wenn meine Knochen noch immer schmerzen, ansonsten kann man nur noch konstatieren:
Wir sollten dieses globale Irrenhaus einem schnellen Ende zuführen, indem der Verstand übernimmt, nämlich der Verstand, dieser vertreten durch die jeweils einzelnen Völker!

Liebe Leser, hier liegen so viel Informationen vor, aber aus persönlichen Gründen kann ich das nur langsam abarbeiten und ich habe außerdem eine Vorliebe für Meldungen, die man nicht unbedingt und direkt dem Verfall unseres Landes, der Länder weltweit und dem Verrat durch all die bekannten Schwerstverbrecher zuordnen kann oder möchte.
Deshalb das hier:

Eine Meldung, vielmehr ein Video in der Bild hat mich zutiefst erschüttert:

"Frühestes Frühchen der Welt feiert 1. Geburtstag"

Das weltweit jemals leichteste Baby, eine Frühgeburt in der 21. Schwangerschaftswoche, 370g, 27 cm, feierte in diesen Tagen seinen 1. Geburtstag. Die Ärzte in den USA gaben diesem Kind eine Überlebenschance von = Null.

Wegen Korona durften die Eltern ihr Kind aber nur besuchen, sie durften nicht 24 Stunden vor Ort sein; also: Täglich 100 km hin, am Abend 100 km zurück, Übernachten/Daueraufenthalt ausgeschlossen;

Wer erkennt die tatsächliche Grausamkeit von "Korona"!!?

Vielleicht hat das bereits Georg Kreisler erkannt, youtube:

"Georg Kreisler - Meine Freiheit, deine Freiheit"

Bitte achten Sie auf sich.

____________________________________

26.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

Das ist "drollig": Frau AKK erklärte heute ihr tiefstes Mitgefühl für die verwundeten Soldaten in Mali, denn schließlich würden diese unser Land vor dem islamistischen Terror verteidigen.

Frau AKK, seien Sie zunächst froh und dankbar, dass keines meiner Kinder an dem, auch von Ihnen veranstalteten Irrsinn teilhaftig werden musste!
Und offensichtlich verfügen Sie, nebst mangelndem Verstand auch über keinen Rückspiegel, Sie sind schlichtweg eine Kretinin:

Während Sie also unsere Soldaten zum sinnlosen Kanonenfutter für brutale islamistische Schlächter degradieren, marschiert und der auch dort in "Mali zu bekämpfende Feind" genau hier gewünscht und zielgerichtet ein!!

Medienseitig, "mutmaßlich" auf Geheiß der Politik, ist das heutige Massaker in Würzburg dem Mainstream was "wert"?!

Richtig, nicht viel, eine Meldung in den Nachrichten, wie viele andere Meldungen auch; man spricht allenfalls von einer "Attacke" eines psychisch auffälligen Mannes aus Somalia, polizeibekannt, also das übliche Procedere..., wir sollen uns offensichtlich an solche Meldungen gewöhnen, einen anderen Gedankenschluss lässt diese "Lässigkeit" nicht zu!

Liebe Opfer, liebe Hinterbliebene, Sie sollten exakt diese Lässigkeit nicht zulassen, denken Sie dabei bitte auch an die Opfer vom Breitscheidplatz und wie anschließend mit den dort Hinterbliebenen umgegangen wurde!
Stehen Sie auf!

Mein laienhafter Hinweis hier noch an die "Justiz BRD" generell: Die Einweisung in eine Psychiatrie dürfte kaum Abhilfe schaffen, wenn Islamisten ihr Ding durchziehen wollen:
Unser Informant berichtet von ca. 1.500 psychiatrischen Kliniken, welche allein in den letzten zehn Jahren in Mali durch die UN und auch Deutschland in Betrieb genommen wurden, leider ohne Erfolg...

Bleiben wir noch kurz bei der "Justiz":

"Staatsanwaltschaft lehnte Durchsuchung in der Rigaer Straße ab"
ein Beitrag in der Welt. Dort findet sich u.a.:

"Die Staatsanwaltschaft wies eine Anfrage auf eine Hausdurchsuchung zurück"...

So, ich weiß jetzt nicht, ob dieser Satz, diese Aussage evtl. einer Fehlinterpretation oder mangelnder Kenntnis der Journalisten geschuldet ist; aber es ist völlig wurst, was dieser Satz sein sollte, er ist dennoch durch nichts zu entschuldigen!

Verflucht nochmal: Ein Durchsuchungsbeschluss ergeht nicht "auf Anfrage", sondern aufgrund eines schwerwiegenden Tatverdachtes, sei es durch eine Strafanzeige oder andere Sachverhalte, welche dann von "Amts wegen" zu verfolgen sind.

Aber das ändert nichts an der unfassbaren Entscheidung der Staatsanwaltschaft, selbst der Polizei Berlin sind die Entscheidungsgründe hierfür nicht bekannt.

Ja, das "Recht" zieht sich massiv zurück, das an allen Fronten; da darf wohl schon die Frage erlaubt sein: Wovor hat man evtl. Angst?!

Evtl. und u.a. vor solchen verräterischen Figuren:

"Kretschmann fordert `harte Eingriffe in Bürgerfreiheiten` während Pandemien"
Ein Beitrag in der Welt.

Herr Kretschmann, Du bist ein ganz spezieller Spezi: Offensichtlich reicht Dir nicht eine "Pandemie", nein, Du brauchst mutmaßlich viele Pandemien, auf dass das üble Vorhaben Deiner Mannschaft dann auch endgültig auf fruchtbarem Boden gedeihen möge!

Weißt Du was, Herr Kretschmann? Irgendwie erinnerst Du mich, dies gemeinsam mit der Annalena an "Pinky and the brain", die zwei wollten ebenfalls die Weltherrschaft erreichen und scheiterten stets an der eigenen Idiotie!

Aber Du erinnerst auch irgendwie an einen Herrn Juncker, das ist der mit dem Ischias: Einfach mal vorlegen, mal sehen, was geht, notfalls zunächst etwas zurückrudern, das mal salopp ausgedrückt.

Tja, Herr Kretschmann, was aber da in Deinem Laden so los ist, das ist nicht schön, aber genau das hatte ich so vorhergesehen:
Das Hauen und Stechen, vor allem in unteren Etagen, das beginnt nun:

"Chef der Grünen im Saarland wirft nach nur fünf Tagen hin"
ein Bericht bei t-online.

"Grünen-Politikerin blamiert sich bei Befragung"
ohne Quellenangabe :-), da wohl inzwischen hinlänglich bekannt!

Ich finde es allerdings mehr als "bemerkenswert", ja geradezu als bedrohlich, dass man diese Frau Irina Gaydukova medienseitig als "Politikerin" bezeichnet.

Denn selber Wortgebrauch wird ja auch auf die derzeitige Kaste der uns Beherrschenden angewandt; allerspätestens jetzt sollte es uns wie Schuppen von den Augen fallen!!

"Bericht: Linke im Saarland schmeißt Fraktionsvize raus"
ein Bericht bei t-online.

Ja, die Luft wird dünner, die Posten rarer, da muss man halt auch mal hart `ran, nicht wahr? Herrlich, ich lehne mich einfach ganz entspannt zurück, was dieses grün-linke Pack anbetrifft.

Aber noch ist für Grün nichts verloren, denn ein Mensch meldete sich zu Worte; millionenschwer, steuersparend in Monaco lebend und erklärend:

"Ja, ich werde grün wählen, sagt Vettel "
ein Beitrag in der Welt.

Und nein, ich zitiere nichts aus diesen "grünen" Ansichten eines Formel-1-Rennfahrers, das hält das Hirn schlichtweg nicht mehr aus und Sie müssen diese Ergüsse eines Vettel auch nicht nachlesen! In jedem Falle aber korrespondiert das exakt mit dem generellen Paradoxon der Grünen, die nichts anderes als Schwerverbrecher darstellen,  Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.

Mein Vorschlag dennoch: Frau Irina Gaydukova (auch wenn sie die Partei inzwischen verlassen hat) sollte einfach mal diesen Herrn Vettel zu grünen Themen interviewen!
Dieses Interview dürfte zig-Millionen vor die Bildschirme locken und das Schöne dabei wäre:
Man könnte einfach den Ton weglassen und zeitgleich z.B. schöne Musik hören!

Für all das Grünzeug hier habe ich noch einen Hinweis, eine Einschätzung, ja, vielleicht sogar eine Warnung vom "Walther":

"Man höret an der Rede wohl, wie`s um das Herze steht"
(Walther von der Vogelweide)

Verlieren wir nicht den Mut.

P.S.: Noch eine kurze Bemerkung zu dem Massaker von Würzburg, denn im Focus war zu lesen:

"Mit Besenstiel und Regenschirm stellten sich mutige Menschen..."

Ja, "Besenstiel und Regenschirm" zur Gegenwehr; mehr haben wir Deutsche offensichtlich nicht mehr aufzubringen und das dürfte auch für die Bundeswehr gelten; und in den Augen der Justiz allenfalls ein gerade noch "zu rechtfertigendes Mittel", was Notwehr und/oder Nothilfe bei Tötungsdelikten anbelangt, nicht wahr?!

__________________________________

28.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Noch nie waren die Franzosen so desillusioniert"

das schreibt eine Martina Meister in der Welt.

Ne, Frau Meister, das sind Sie evtl. mehr als "schief gewickelt"!
Gerade das Volk der Franzosen, die Meister des wachen Verstandes und der Revolutionen, dürften eben gerade nicht "desillusioniert" sein, sondern sich eher auf einem "guten Weg" befinden, nämlich was die aktuellen Regionalwahlen und die exorbitant geringe Wahlbeteilung anbetrifft:

Die Menschen in Frankreich haben die Schnauze voll, voll von "Parteien" und deren Vertreter, die Schnauze voll von Verrat und Verbrechen innerhalb der Politkaste, die Schnauze voll von einem "Präsidenten", der das Volk mehr und mehr verrät, die Schnauze voll von sinnlosen Wahlen;

und so vermute und ich hoffe ich mal, dass sich das Volk der Franzosen binnen Jahresfrist wieder einmal auf sich selbst besinnen und logisch zwingend dem Volk die Stimme geben wird!

Eine geringe Hoffnung, dass solch eine mutmaßliche Einsicht in wenigen Monaten auch hier, in diesem unseren Land einschlägt, dürfte allerdings ein Wunschtraum sein;

denn betrachtet man sich allein den Umgang der Politverbrecher mit dem Grauen von Würzburg, dies allein aufgrund der unfassbaren, weil bekannten Vorgeschichte des "mutmaßlichen" Täters, jahrelang gedeckt von eben diesen Verbrechern und betrachtet man sich dann im Gegenzug die Reaktionen im Volk (Kerzen, Blumen "Fassungslosigkeit", ansonsten: Schweigen, dass es in den Ohren dröhnt!), dann dürfte spätestens jetzt klar sein, welchen Weg wir Deutschen demnächst und endgültig zu gehen haben!!

Und nein, ich stelle hier keine Fragen im Stil von Plattitüden, also z.B., was wäre, wenn ein Rechter..., nein, das "Recht" hat sich schlichtweg verflüchtigt, das Böse hat übernommen, das "Recht" steht dem Bösen bei = "Germany must perish", so einfach ist das und dafür wird halt alles, aber wirklich alles getan.

Und dieses Dafürtun kam bislang nur langsam und schleichend daher, aber nimmt einfach jetzt umso mehr Fahrt auf, nicht zuletzt Dank Korona.

Jau, da isses wieder, dieses leidige Thema! Aber lassen Sie mich dieses Thema Korona abschließend, zumindest heute und etwas "versöhnlich" abarbeiten, dies "mit Hilfe" von Marco Rima; unfassbar genial, mehr auf den Punkt zu bringen, das ist  schlichtweg nicht möglich und das sogar ohne jedwedes "Expertentum", youtube:

"Rima-Spalter mit Marco Rima: Früher war alles besser"

Danke!

"Der Hund sagte: Wer vor den Großen wohl kriecht und gegen die Kleinen bellt, der kommt gewiß zu seinem Recht".
(Pestalozzi)

Ja, das "Recht", hier, in diesem furchtbaren Land, das stellt allenfalls nur noch paragraphen/artikel - beinhaltende Fragezeichen dar, nicht wahr, Herr Harbarth, Sie oberster "Hüter" des "Rechts"!

Wir sollten uns von solch installierten Clowns nicht die Butter vom Brot nehmen lassen.

_____________________________________

29.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

es wird zunehmend schwerer, das sich hier vollziehende Grauen und all die Verbrechen gegen die Menschlichkeit noch zu kommentieren.
Deshalb hier ein Hinweis, dies zum Thema Verbrechen gegen die Menschlichkeit:

Definition der Londoner Charta vom 8.August 1945:

"Verbrechen gegen die Menschlichkeit, unter anderem: Mord, ethnische Ausrottung, Versklavung, Deportation und andere unmenschliche Akte gegen die Zivilbevölkerung (...)"

"All diesen Straftatbeständen ist gemeinsam, dass die jeweils aufgezählten Einzeltaten (z.B. Tötung eines Menschen) immer in einem bestimmten Gesamtkontext organisierter Gewalt (sog. Kontextelement) geschehen müssen, um die Tat insgesamt als Völkerrechtsverbrechen qualifizieren zu können".
(wikipedia)

Ach, ein "Kontextelement", also die "Verwendung" von "organisierter Gewalt" wird benötigt, um so auf den Tatbestand eines Verbrechens gegen die Menschlichkeit zu gelangen?!

Halleluja, dann sind "wir" ja hier, in diesem furchtbaren Land, diesbezüglich eigentlich doch sehr gut "aufgestellt"!
Denn "wir" hier können all diese erforderlichen Straftatbestände nebst all den weiteren Bedingungen inzwischen lückenlos liefern; es ist also mehr als an der Zeit, das jeweils zuständige Amtsgericht anzurufen!!
Moment, eben meldet sich unser Informant..., ja, und der meinte eben, das muss man bei irgendeinem Gerichtshof tun, der soll international tätig sein und sogar Deutschland noch auf dem Schirm haben.
Also, ich weiß ja nicht, ob das wirklich hilft, zumindest im Fall Deutschland?

Fakt ist jedenfalls, dass wir hier mindestens vier Grundvoraussetzungen von herrschender Organisierter Gewalt, kurz "OK" genannt, inzwischen vorliegen haben:
1. das Regierungskabinett Merkel, 2. das mörderische Regime der Islamisten, 3. das zunehmend brutale Regime der Links-Rot-Grünen und 4. die OK betreffend den Mainstream (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Zu Islamisten und hier aktuell zu Würzburg, hätte ich deshalb z.B. das im Angebot, hier spricht mal wieder ein Vertreter der OK- Regierung und er hat sichtlich Probleme, auch nur irgendeinem Menschen in die Augen zu sehen; das Ganze ist zutiefst abstoßend und widerwärtig, youtube:

"Steffen Seibert über Würzburg-Angriff: `Tat von unbegreiflicher Bösartigkeit`"

diese Socke hatte also noch nicht einmal ein Problem damit, das selbst im Mainstream inzwischen bekannte Ausmaß der Morde und Schwerverbrechen, all diese begangen durch Zuwanderer, in irgendeiner Art und Weise zu thematisieren, bzw., die furchtbaren Erkenntnisse/Versäumnisse bzgl. des Täter von Würzburg zu benennen und zu "verurteilen", nein, er lügt munter fürbaß:

"Straftaten durch Zuwanderer: Laut BKA rund 2000 Tötungsdelikte seit 2016"
ein Beitrag im Focus, Zahlen finden sich dort, die man eigentlich nicht wirklich wissen möchte; ganz abgesehen von Vergewaltigungen u.a.m., aber man gibt sich offensichtlich halt sehr viel Mühe, "das deutsche Volk zu schützen", oder wie?

Das tat auch die ARD, man ist schließlich auch verpflichtet, "Brutales" aus den Medien herauszuhalten, sehen Sie mal hier, youtube:

"ARD vs Bürger (Würzburg)"

ne, das geht wirklich gar nicht!

Tja, liebe ARD mit eurer "aktuellen Nachrichten-Sendung", wäre es nicht etwa angezeigt gewesen, mit diesem "leidigen" Bürger einfach mal spontan zu sprechen, ihn einfach mal anzuhören?!

Ne, geht nicht, schließlich seid ihr Mitglied im Verein der OK!

Das dürfte auch für den "Spiegel" gelten, ebenfalls Mitglied der OK:

"Corona-Virus - Die wichtigsten Entwicklungen und Hintergründe der Woche - Freitag, 25. Juni 2021"
ein Beitrag von Michail Hengstenberg.

Tja, dieser Herr Hengstenberg (ich hoffe, es war bislang tatsächlich nicht allein auf den Verkauf von Senf angewiesen) liefert mit diesem Beitrag den "absoluten Untergang" ab, das wohl halt auftragsgemäß und einfach zum Niederknien!
Es ist unfassbar, zu was sich Menschen hergeben, missbrauchen und verleiten lassen!

Nun, die Not wird eben immer größer:

"Jetzt droht man Homeschooling-Lehrern auch noch Bußgelder an"
ein Beitrag in der Welt. (Wo sind die *innen, liebe Welt :-) )

"Erst sollen Schulen und Lehrer sehen, wie sie das Homeschooling auf die Reihe kriegen. Jetzt drohen staatliche Datenschützer ihnen auch noch Bußgelder an, wenn sie dabei mit Programmen wie Zoom Datenschutzregeln verletzt haben"

Ich nehme Abstand von jeglicher Kommentierung, denn das kommentiert sich eigentlich verstandesgemäß von ganz alleine.

Ich schließe mit einem Ausschnitt des "Corona-Ausschuss":

"Gerhard Wisnewski beim Corona Ausschuss"

ohne weitere Worte, genial!

"Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden"
(Anselm Feuerbach)

wir sollten nicht nachlassen, dem Unverstand irgendwie ein Ende zu bereiten.

__________________________________

30.06.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zunächst ein "Schmankerl" zu Beginn und mehr als bezeichnend für den Zustand dieses Landes:
Ich hatte hier unlängst kurz von einer einsturzgefährdeten Autobahnbrücke im Raum Frankfurt/Wiesbaden und den damit verbundenen dramatischen Folgen für die Infrastruktur/den Verkehr berichtet.
Nun soll die Brücke in einigen Wochen komplett gesprengt werden und ein Brückenneubau beginnen; das ist schön, aber weniger schön ist die Tatsache, dass der noch intakte, größere Brückenteil nur deshalb ebenfalls gesprengt werden muss, weil sich keine Fachleute mehr finden lassen, welche die entsprechenden Vorarbeiten zum Erhalt des intakten Brückenteils leisten könnten...

nun, ich vermute mal, dass sich eine Vielzahl dieser Fachkräfte inzwischen im Ausland verdingt, vorzugsweise evtl. für China und dessen Megavorhaben i.S. Straßenbau nach Europa.

Wir sehen folglich, wie wichtig sich die weitere "Fachkräftezuwanderung" darstellt!

Kommen wir zum Alltag, vor allem zu weiteren "Gefahren" für unser Leben und unser Klima, denn das Radio berichtete heute nicht nur nebst Dauerthema Korona auch z.B. über die Gefahren und Risiken für die Gesundheit, aber auch für das Klima, sollte man seinen Grill tatsächlich noch mit Holzkohle betreiben!
Es ist mir unbegreiflich, wie wir Dumpfbacken bislang dieses Gefahrenpotenzial übersehen konnten!
Das gilt ebenso auch für die momentan aktuelle öffentliche Leichenschau, also das "Public Viewing":

"England gegen Deutschland - Meteorolge: Public Viewing ist lebensgefährlich"
das fand sich in der Bild.
Ja, der Deutsche Wetterdienst rät vom "P.V." ab, denn schließlich könnte einen ja dort der Blitz nicht nur beim Kacken treffen, nicht wahr?
Ich vermute mal, es ist vor allem auch dieser Deutsche Wetterdienst, der all diese Donnerwetter-Einschläge tatsächlich nicht mehr spürt, vielleicht stellt das ja inzwischen eine gewisse Betriebsblindheit dar?

Diese Art von Blindheit findet sich ja auch stetig in den Medien; so wurde z.B. lang und breit über ein Dorf in Tschechien berichtet, welches durch einen Tornado verwüstet wurde, aber das Dorf im Süden Polens, welches zu einem Drittel vollkommen niederbrannte, dies aufgrund einer explodierenden Solaranlage auf dem Dach eines Hauses, das fiel und fällt offensichtlich völlig durch das Katastrophenraster!
Nun, das ist ja auch nicht unbedingt kompatibel mit den Thesen und Forderungen des Grünzeugs!

Und die Chefin dieses Grünzeugs hat nun erneuten Ärger an der Backe, diesmal durch ihr Buch mit "mutmaßlich" geklauten Inhalten; das wäre mir inzwischen keine Zeile mehr wert, wenn es da nicht den ÖRR gäbe, also diesen Verein der von uns alimentierten Speichellecker, also diesen Verein, u.a. zur Objektivität verpflichtet:

"Journalist springt Baerbock bei - Grüne werben mit Tweet von ZDF-Journalist"
ein Beitrag in der Bild.

Dieser "Journalist", ein Herr Felix Zimmermann, hat offensichtlich kein Problem damit, all das schauerliche Treiben der Grünen-Chefin auch noch zu exculpieren..., bitte lesen Sie diesen und wie ich finde, ungeheuerlichen Vorgang nach!

Aber irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass wir, das Volk der Deutschen, uns solch eine "Arbeit", egal, ob durch Politiker oder den ÖRR begangen, zumindest in den letzten 16 Jahren, redlich verdient haben!

Denn nicht nur, dass t-online in einem absolut unterirdischen Beitrag meldet:

"Privatvermögen der Deutschen wächst auf 8 Billionen Euro"
(dank Korona, das ist der Tenor!) nein, nahezu zeitgleich meldet die Welt:

1. "Dammbruch bei den Anträgen - das steckt hinter der dramatischen Pleitewelle" und

2. "Dramatischer Anstieg - der Strompreis stürzt deutsche Firmen in Sorge"

Fakten sind dort zu lesen, welche wohl weder Lieschen Müller, Erika Mustermann oder auch Otto Normalverbraucher hören möchten! Nein, auch selbst die gröbsten Widersprüche innerhalb des Mainstreams, sie gereichen offensichtlich flächendeckend nicht dazu, endlich das Hirn zu aktivieren.

Nein, man hält lieber das Maul und ist froh und dankbar, wenigstens noch "amazon" zu haben; ebenso wenigstens hier kann man noch, wenn auch nur konsumtechnisch, "agieren, leben":

"Woke-Wahnsinn - Amazon führt neue Denk - und Sprechregeln ein"
ein Beitrag in der Bild; ja, dieses Blatt ist tatsächlich sehr ambivalent unterwegs, Donnerkeil! Naja, evtl. toben da ja inzwischen interne Machtkämpfe...

Dieser Beitrag jedenfalls beschreibt damit eigentlich genial den absolut geplanten Untergang alles normalen, menschlichem, zwischenmenschlichem und sonstig normalen Daseins! Und wir wissen:
Der amazon-Chef ist nicht unbedingt ein Unbekannter! Also muss die Devise lauten: Leute, unbedingt diesen Laden befeuern, Leute, kauft und unterstützt diese Bestie, dass die Schwarte nur so kracht; euer Schaden soll es nicht sein, nicht wahr!?

Einer der Chefs der NWO lässt also inzwischen die Hüllen bzgl. des generellen "Neusprechs", des "Neudenks" fallen, aber so was von;
da wundert es doch umso mehr, dass "die Mannschaft" heute im Wembley-Stadion nur auf die Knie fiel; das taten die Engländer zwar auch und man fragt sich eigentlich, wem diese Demutsgeste vor allem konkret galt;

zumindest aber hätte es "der Mannschaft" in jedem Falle besser zu Gesicht gestanden (wenn man schon den Sport politisch instrumentalisieren muss und somit nicht zur Freude und Frieden, sondern zu vermehrter Spaltung beiträgt), an diesem Abend eine schwarze Armbinde zu tragen, dies in Gedenken an die jüngsten Opfer von Würzburg.

Aber wir dürfen zumindest froh und dankbar dafür sein, dass "die Mannschaft" nicht noch vor dem Spiel den englischen Rasen mit ihren Zungen sauberleckte, nach allem, was war!!

"Bluttat von Würzburg - Attentäter berichtete von Übergriffen durch Neonazis in Chemnitz"
ein Beitrag in der Welt.

Na dann, und nein, hier schreibe ich nicht weiter! Liebe Leser, vor allem liebe Menschen in Chemnitz: Lest diesen Beitrag nach, dann wird eigentlich alles klar!
In jedem Fall fand sich offensichtlich nun ein Tatmotiv: Die Rechten tragen letztlich, wenn auch nur mittelbar, an diesem Massaker von Würzburg die Schuld!
Sollte das in einem späteren Gerichtsverfahren verfangen, tja, dann sollten die Opfer und die Hinterbliebenen starke Nerven haben und auch bewahren...

Ich schließe mit dem "Recht":

"Staatsanwaltschaft ermittelt - Maskenurteil von Weimarer Richter - Durchsuchungen in drei Bundesländern"
ein Beitrag in der Welt.

Nein, ich schließe mit dem "Recht" ab, so muss das heißen!

Was sich dazu im Netz findet, das zeigt nichts anderes auf, als dass hier ein Rechtsstaat nicht mehr existiert;

hier ist inzwischen still und leise die Hölle losgebrochen, aber Korona, die dadurch bedingten Ängste und Existenzsorgen der Menschen, ihrer Kinder und ä.m. sorgen halt dafür, dass all das so möglich wurde, wer findet den Fehler!?

Mehr als Kraft wünsche ich all den betroffenen, geschädigten Personen und ich wünsche und hoffe, dass daraus evtl. und letzendlich etwas "Sehr Großes" erwachsen möge, z.B. ein gewisser Aufstand der Menschen, denn von einer Revolution wage ich nicht einmal ansatzweise zu träumen.

"Herzerfrischend" beendet heute Torsten Sträter diesen Eintrag, ein herzliches Dankeschön, youtube:

"Unnütze, wissenswerte Infos - Sträter Folge 9"