© 2006 by lutzschaefer.com
 
01.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

es war einmal in diesem furchtbaren Land, da gab es noch Menschen, die standen geschlossen auf, nämlich gegen die allgegenwärtige Willkürherrschaft, denn:

Das waren, nahezu wie heute, Zeiten großer Not und vor allem Zeiten ohne Internet; heute allerdings geht es allein nur noch um den nackten Fortbestand eines Volkes, also um die größte Not und dies zu Zeiten von Internets;

dieses scheint allerdings tatsächlich nur noch im Sinne der gezielten Verdummung "unterwegs" zu sein, Ausnahmen bestätigen die Regel oder aber auch "Die Dosis macht das Gift":

- 1832, "Hambacher Fest" mit deutlichen Folgen und weitreichenden Verbündeten (!!)

- Revolution 1848, weiterhin gegen die Herrschaft der Eliten

- dann die Novemberrevolution 1918/19 und schließlich

- 1989/90, die friedliche Revolution, welche zum Ende der Parteiendiktatur in der DDR führte

Ach, "das Ende der Parteiendiktatur"? Ich staune!

Die u.a. "mutmaßlich" führende "Geiß"(el) dieser "ehemaligen" Parteiendikatatur nebst Konsorten wirkt bis heute hier ungehindert fort, hat ihre Mitstreiter höchstselbst auch in der "EU" positioniert und das Volk?

Es erkennt zwar zunehmend, aber es kriecht dennoch. Sehen Sie mal hier, youtube:

"Bei Ihnen herrscht Bunkermentalität! - Tobias Peterka"

"herzerfrischend" auf den Punkt gebracht! Und selbstverständlich schweigt die "Sitzungsleitung" zu all dem störenden Gepöbel!

Das setzt sich auch nahtlos fort, z.B. hier, youtube:

"AfD-Vize wird nicht gegrüßt und entzieht Linke das Wort"

tja, wir sehen, selbst die einfachsten Regeln eines üblichen Procedere, dies nebst einfach reinen Umgangsformen kommen in den Bereichen der "Geiß" und ihren "Geißlein" nicht mehr an! Es wäre mehr als an der Zeit, sich Gedanken zu machen!

Und während der westliche Mainstream Demonstranten in Russland zu Märtyrern stilisiert, ihre Verhaftungen verurteilt und Putin an den Pranger stellt, werden Demonstrationen in der westlichen Welt, welche gegen Korona-Auflagen und die Einschränkungen von Grundrechten auf die Gass`gehen, unter dem Banner "Rechts" pauschal beurteilt und verurteilt.

Ich bin müde und weiß ja auch nicht, wie es Ihnen geht...

Wie wäre es einfach damit: Sie sprechen mit Ihren Nachbarn; diese sprechen wiederum mit ihren Nachbarn usw.;

Jedenfalls ist eines klar: Nur das Volk wird es richten können, vor allem ohne Internet, denn das ist die größte Plage und vor allem die schlimmste Droge des 21. Jahrhunderts!

Machen Sie sich frei, werden Sie und/oder bleiben Sie Mensch.

____________________________________

02.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

mich erreichte heute wunderbare Briefpost; darin enthalten sowohl ein klarer Hinweis auf unser weiteres Verrecktwerdensollen, dies vor allem im Bereich unserer Sprache und Identität, sowie ein leiser Hinweis auf die Verbrechen in der Pharma-Industrie, dieser allerdings etwas "undercover" daherkommend, evtl. auch schwer verständlich, einfach nur sehr subtil und eigentlich nebensächlich, aber mehr als bezeichnend:
Hierbei geht es um die "leidige" Brennessel, wenn ihr Nutzen und ihre Heilkraft zwar auch in aufgeklärten Kreisen bekannt, aber vielleicht dennoch in Vergessenheit geraten ist.
Vielleicht erinnern Sie sich sogar noch daran, dass mein geliebter Mann dereinst hier genau dieses thematisierte und darauf hinwies:

"Die Nutzbarmachung von Brennesseln (Brennnessel-Jauche) wird in Frankreich mit bis zu 75.000 Euronen und 2 Jahren Knast bestraft"

Tja, was hat denn diese leidige Brennnessel, was wir nicht haben?

Richtig: Sie ist äußerst wehrhaft und effektiv, dies mit einfachsten Mitteln. Zudem ist sie ein ganz wichtiger Träger, was den Erhalt von Leben, nämlich Vielfalt und Artenreichtum in Fauna und Flora anbetrifft;

also, "weg mit Schaden", nicht wahr? Das zeigen uns ja z.B. auch die zunehmenden "Steingärten" vor den Häusern "aufrechter" und "gebildeter Bürger"!
Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie mein Mann stets darüber wachte, dass ich bei der Gartenarbeit einen Brennnesselstrauch "nicht einmal bemerken durfte", :-) !

Zum o.g. "Verrecktwerdensollen" hier nun der Hinweis auf einen Beitrag in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" vom 08.01.2021, Peter Eisenberg:

Ein Beitrag zum Niederknien, ein Beitrag, der alles in Worte fasst, was sich hier vollzieht, auch und wenn es "nur" um den Genderwahnsinn geht; denn dieser Gender-Wahnsinn beinhaltet doch tatsächlich nichts anderes, also vom Grundsatz her, als den gesamten Wahnsinn:

"Unter dem Muff von hundert Jahren"

ohne Worte und danke an den Autor, der mehr als entlarvt!!
Ein zu lesender Pflichtbeitrag für jeden anständigen Menschen!

Und während sich auch heute die Schmierenkomödie "Kabinett Merkel" wieder einmal mehr eine Stufe weiter in Richtung "Machterhalt" hangelte, dies anläßlich eines "Impf-Gipfels" (zu dieser Thematik "Korona" kann und will ich mich nicht mehr äußern) fand eine GOTTKANZLERIN unlängst auch dennoch Worte für Schulkinder:

"Merkel sieht Migrantenkinder durch Schulschließungen besonders belastet"

ein Beitrag bei epochtimes; offensichtlich hielt die GOTTKANZLERIN zu diesem Thema 280 Seiten "Arbeit" für nötig.

Und während wir hier nicht nur zusehen, wie Deutschland im Dreck versinkt, sondern das Monster EU das gesamte Geschehen des Verreckens vorantreibt, da kommt doch tatsächlich ein Boris Johnson daher und zeigt genau das auf, was Millionen "rechte" Bürger und das selbst europaweit längst ahnten bzw. wussten:

"Johnsons Impf-Triumph: Die EU wird zum `ineffizienten Monster`degradiert"

also das meint zumindest ein Focus-Kommentator, geil, Herr Reitz!
Na dann, melden Sie sich doch bitte selbst gleich beim "Verfassungsschutz" an; Sie wissen doch: "Wer hier die Wahrheit sagt, der braucht ein schnelles Pferd" und da Sie vermutlich über ein solches nicht verfügen:
Selbstanzeige wegen "staatsfeindlicher und EU-feindlicher Umtriebe", das möchte Ihnen helfen, also falls Sie tatsächlich kein schnelles Pferd haben!
Denn wie sagte unlängst eine Moderatorin des ÖRR, eine Frau Halali:

"In Deutschland kann man eigentlich alles sagen. Nur manchmal hat das eben Konsequenzen..."

Liebe Leser, Sie sehen allein an diesen Worten einer Frau Hayali, wo wir gelandet sind; sie kann inzwischen offen den Status Deutschlands an -und aussprechen: Eine Diktatur, danke, Frau Hayali!

"Dieser Strafrechtler warnt die Regierung vor Totschlag durch Unterlassen"

harsche Worte eines Volker Erb, Strafrechtler an der Uni Mainz zum Impfdesaster; er fordert ein Exportverbot von in Deutschland hergestellten Impfstoffdosen, ansonsten: s.o., ein Beitrag in der Welt.

Werter Herr Erb, ich könnte Ihrer Argumentation durchaus folgen, sofern das Impfen tatsächlich gesundheits -und systemrelevant wäre; hierzu liegen bislang allerdings keinerlei verifizierbare Erkenntnisse vor!

Deshalb sollten Sie in Ihre Überlegungen bzgl. "Totschlags durch Unterlassen" eher die Frage einbinden, ob nicht das Treiben einer Angela Merkel bereits seit Jahren den Straftatbestand des "Totschlags durch Unterlassen" erfüllt, nämlich den des Totschlag am/des deutschen Volkes!?

Was sind mir solche Juristen widerwärtig, offensichtlich sind solche Typen die treibenden Kräfte an den Führgittern, also an den Gittern, durch die das bockende Vieh in die Arenen zwecks mehr oder minder Vernichtung getrieben wird!

Apropos Juristen, youtube:

"Abgeordneter fordert Söder-Rücktritt. BR zeigt es nicht. Keiner berichtet."

Ein Video, was Sinne und Verstand öffnen sollte, unfassbar gut  und danke!

Ich schließe, youtube:

"Aktuell wie nie: Hans Hartz - Die weißen Tauben sind müde"

tatsächlich aktuell; Gott schütze Sie, und gehen Sie auf die Menschen zu, suchen Sie Gespräche und Nähe zu Mitmenschen, nur so kann Widerstand erwachsen...

_____________________________________

03.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zunächst eine wichtige Mitteilung unseres Informanten:

Da wegen nahezu kompletter Schließung aller "Bildungseinrichtungen" somit auch das freitägliche und publikumswirksame Schulschwänzen der "FFF"-Bewegung ausfällt (wer geht schon in seiner Freizeit auf die Gass`?), hatte sich diese "FFF"-Vereinigung dennoch etwas Spektakuläres überlegt:

Schwimmer sollten, dies angesichts der herrschenden Dürre, die derzeitigen Hochwasser u.a. von Rhein, Elbe, Neckar und Donau nutzen, um damit schnellstmöglich und in einer Art von "Sternschwimmen" ihre Proteste gegen den Klimawandel "schwimmend" nach Berlin zu transportieren!

Dieses Vorhaben scheiterte letztlich daran, dass sich die Verantwortlichen 1. weigerten, dies aus pazifistischen und veganen Gründen, die Startschüsse abzugeben und 2. fand sich niemand, der ersatzweise hätte bis drei zählen können.

"Im großen Ganzen ist nichts schiefgelaufen"

der Satz schlechthin, welcher heute Abend von der  GOTTKANZLERIN in einem kurzen Interview abgesondert wurde. Und nun ist die Aufregung in Medien und Bloggs groß, "wie kann sie nur, Lügnerin, unfähig etc."

Hallo, einfach mal nur zwischen den Zeilen lesen, einfach sich mal mal in die Position und den Aufgabenbereich dieser Satanistin versetzen und es wird klar:

Sie hat die Wahrheit gesprochen, vielleicht nicht zum 1. Mal, aber heute mehr sehr deutlich und das mit diesem einzigen Satz! Ihr Plan ging und geht eben gerade nicht schief!

Ergo: Keine Aufregung, sondern nun endgültig entschlossen handeln!
Denn inzwischen bahnen sich auch Sichtweisen den Weg, wonach sich "Maskenpflicht" und "Lockdown" bewährt hätten; viele Krankheiten seien dadurch verschwunden!
"Herrliche Zeiten" dürften uns deshalb erwarten, nämlich "loggdaun" for ever!

Und sehen Sie mal hier, vier Beiträge, alle bei youtube (noch), alle Beiträge passen exakt in das zu erschaffende Bild, allein durch die GOTTKANZLERIN:

- "Braucht Schäuble die Krise?"
ein Beitrag aus dem Jahre 2013; Gänsehaut pur, da braucht man keinen Horrorfilm mehr, Satan selbst ist dort zu hören und zu sehen!

- "Insolvenzrechtsänderung: Regierungsversagen soll kaschiert werden - Fabian Jacobi"
auch hier bleibt nur Gänsehaut, auch dem Redner geschuldet, danke!

- "Wir müssen diese Regierung stoppen! - Dr. Michael Espendiller"
Fakten, die ebenfalls Gänsehaut verursachen sollten!

"Die aktuellen Verordnungen aus rechtlicher und medizinischer Sicht (FFP2-Masken)"
nein, nichts mehr mit Gänsehaut, wenn auch dieser Beitrag das absolute Zeug dazu hat!

Wir sollten endlich aus der "Gänsehaut" einen stabilen Panzer "schmieden", der uns u.a. dazu befähigt, nicht nur unangreifbar zu sein, sondern uns damit auch zur Verteidigung befähigt, gerne auch zum ungestörten Galgenbau!

Und ein Jeff, also was ein Bezos ist, nun, der hat seinen Job abgegeben und zieht sich zurück.
Und nein, bitte jetzt keinen "Scheißsturm" über den Jeff; auch hier wieder einfach mal nur die Fakten sehen, denn wir alle würden doch, aus seiner Sichtweise gesehen, nicht anders handeln!
Milliarden dank Korona gescheffelt, nun wird die Luft bzgl. Korona etwas "dünner", also Tschüss, das ist doch nur logisch und nachvollziehbar!
Und ich vermute mal stark, dass die Menschheit niemals erfahren wird, wo und wie denn dieser Jeff und all seine Mitstreiter demnächst so leben; nicht, das das etwa interessant wäre, nein, aber es würde allein nur die "Verschwörungstheorien" bestätigen!

Gott schütze Sie.

___________________________________

04.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

lassen Sie mich mit etwas "Lustigem" beginnen:

"Rettet den Wald - esst mehr Spechte"

dieser Spruch fand sich vor etlichen Jahren häufig auf LKW; damals stand das Waldsterben, dies aus anderen Gründen also heute, ganz oben auf der "Agenda" und wurde von vielen erkennenden Kritikern folglich mit diesem Spruch thematisiert.

Und heute, im Jahre 2021, sind wir einen bedeutenden Schritt weiter, denn das "Spechte-Essen" reichte offensichtlich nicht aus, nein, das soll und muss jetzt noch sehr viel besser werden!
Unglaublich, in welch kurzer Zeit aus einst bitterer Ironie absolut nackte Tatsachen erwachsen konnten:

"Neues Jagdgesetz - Jäger wehren sich gegen Massenabschuss von Wild-Tieren"

Eine "Bundeslandwirtschafts - Forst - Ministerin" Klöckner zieht mit einer "Umweltministerin" Schulze gleich und fordert nun eine "Reformierung" des Jagdgesetzes! Soll heißen:

Menschengemachter, jahrzehntelanger Schädlingspolitik am deutschen Wald, dies durch Anpflanzung von Monokulturen und Anpflanzung von hier nicht geeigneten Baumarten möchte eine Frau "Ministerin" nun durch ein Massaker an der heimischen Tierwelt begegnen!

Nun, offensichtlich fallen inzwischen alle Hemmschwellen; man sieht hier seitens der Politik "mutmaßlich" keinerlei lebenswerten Formen mehr, egal, ob eine trächtige Ricke, eine führende Sau oder ein Mensch, der verzweifelt ob des Lockdowns um sein Leben kämpft;

deshalb mein Vorschlag, meine Bitte an die Frauen Klöckner/Schulze, kurz, an das "Kabinett" Merkel:

Leute, macht es doch nicht so spannend! Schlagt doch endlich einfach und brutal zu, nicht nur im Wald, dann hat das Leiden des deutschen Volkes wenigstens ein Ende!
Denn was sonst steht an, die GOTTKANZLERIN am gestrigen Mittwoch:

"Merkel sieht Corona-Krise als Chance für Neuordnung der Weltpolitik"

zu finden ist dieser Beitrag in der Welt und ja, da findet sich  schon wieder so eine und einst so "krude Verschwörungstheorie" in Auflösung, diesmal aus dem Mund der GOTTKANZLERIN daselbst aufgelöst, also die Forderung nach einer NWO!

Hierzu eine wunderbarer Beitrag, der sich mit dem Interview der GOTTKANZLERIN am 02.02.2021 befasst; im Focus dieses Beitrag steht besonders ein Herr Rainald Becker.
Das ist der Herr, der u.a. dieses "Interview" führte und auf seinem Sessel saß, als hätte er einen Stock im Arsch!
Nun, das muss man verstehen, immerhin saß er ja vor seiner Chefin, aber sehen und hören Sie selbst, ganz wichtig sind die letzten Worte, youtube:

"Wie die ARD zur Primetime Journalismus spielt. Ein Kommentar."

Mehr als Danke!

Nun, dieser Herr Becker wird in seiner neuen Tätigkeit nicht sehr viele Probleme haben, denn lt. Mainstream befindet sich die Regierung stabil, das Wetter ist gut, die Frisuren sitzen:

"Trotz holprigem Impfstarts stabile Umfragewerte für die Regierung"

alles klar, danke Herr Rainald Becker; ich vermute mal stark, dass Sie Ihr neues Amt bereits angetreten haben!

Weiter geht`s, falls doch etwas untergegangen:

"Dann muss man vielleicht schon solche Unterschiede machen und sagen, wer das nicht möchte, kann auch bestimmte Dinge nicht machen"

so die GOTTKANZLERIN zum Thema Impfung; geht aber noch besser:

"FDP-Chef Lindner widerspricht Seehofer - Geimpfte sollten alle Grundrechte zurückbekommen"

so, hier ist bei mir eine absolute Schmerzgrenze erreicht! Wir leben im Jahre 2021, in einer westlichen Welt, eigentlich in jeder Hinsicht aufgestellt, aber all das war wohl mal!

Jedes indigene Volk dieser Erde, ob im Dschungel Südamerikas, ob auf den Andamanen, ob in den Weiten Asiens, ob in den Weiten Afrikas oder des Polarkreises, verfügt mit Sicherheit über mehr Anstand und Demokratie, als dieses derzeitig aktive Geschmeiß in Berlin und Brüssel.

Und dann kommt ein mutmasslicher Jurist (!?) daher, bestätigt zunächst problemlos (sic!) die "bisherige Wegnahme von Grundrechten" und begleitet dann das menschenverachtende Treiben der Bundesregierung, indem er eine Nötigung der Bürger empfiehlt, auf dass diese ihre GRUNDRECHTE zurückbekommen!

Nicht nur Zustände, etwa dem Mittelalter entsprechend, sondern "inzwischen" auch Zustände erfüllend, welche den § 240 StGB mehr als erfüllen:

"Die Nötigung ist ein Freiheitsdelikt, das im deutschen Strafrecht in § 240 des Strafgesetzbuches geregelt ist. Schutzgut ist die Freiheit der Willensentschließung und -betätigung gegen Gewalt und Drohung.
Die Norm verbietet es, einen anderen zu einem Handeln, Dulden oder Unterlassen zu zwingen, indem dessen Willensfreiheit durch Anwendung von Gewalt oder durch Drohung mit einem empfindlichen Übel beeinträchtigt wird".

Also, Herrn Lindner, evtl. haben Sie ob dieser Ihrer o.g. Worte nicht nachgedacht, was ich mir allerdings nicht wirklich vorstellen kann; vielleicht sind Sie eher als ein geheimer Parteisoldat einer GOTTKANZLERIN unterwegs? Oder sogar als Verräter Ihrer eigenen Zunft?

Unfassbares geschieht und das Volk lässt es noch immer zu; wo sind zumindest die Rechtsanwälte, die einen solch klaren Sachverhalt/Straftatbestand anzeigen, dagegen vorgehen?!

Gott schütze den Verstand, die Verständigen.

__________________________________________

05.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

wie es in Deutschland üblich ist, beglückwünscht der jeweilige Bürgermeister einer Stadt und/oder Gemeinde Menschen zu ihrem 90. Geburtstag, meist persönlich; so fast auch in dem Fall einer mir bekannten 90-Jährigen. Es kam allerdings nicht der Bürgermeister, sondern die Polizei; sie überbrachte zwar das Glückwunschschreiben, man wollte dabei aber eigentlich eher nachsehen, ob nicht etwa eine illegale Feier stattfindet...,

tja, das System sorgt seit Jahrzehnten gezielt dafür, dass z.B. alte Menschen nicht mehr im Kreise ihrer Familien in Würde alt werden, dort auch in Würde sterben und dabei liebevoll begleitet werden können; nein, inzwischen leben die Alten in Batterien, wie sie eher einer Einrichtung für Legehühner entsprechen!
Dann wird wegen Korona zu den letzten "Lebenstagen" noch mehr Leid draufgepackt und wer es dennoch noch nicht in eine diese Legebatterien "geschafft" hat, dem rückt halt die "Staatsmacht" im noch eigenen Heim gerüttelt auf den Pelz!!

Mir ist schlecht.

Deshalb ende ich auch bereits nahezu wieder, nur das noch:

Volker Pispers, der genialste aller Kabarettisten, verabschiedete sich vor knapp 6 Jahren von der Bühne; der Jung`hatte wohl gute Gründe; evtl. korrespondierten diese in etwa mit meiner hier kürzlich ausgesprochenen Schelte ob all der aktuellen Kabarettisten, denn immerhin war es Volker Pispers, der oft bei seinem lachenden Publikum nachfragte, "was es hier eigentlich zu lachen gäbe"?!

Und gerade stelle ich mir vor, Volker Pispers und Loriot hätten sich zusammengefunden und gemeinsam einen Film über die Deutschen gedreht..., nun, ein solcher Film wäre mutmasslich wohl der Zensur zum Opfer gefallen!

Deshalb, einfach nur mal zur Erinnerung, youtube, so "furchtbar" genial und so wissend, also alles beinhaltend, woraus der Deutsche eigentlich Honig saugen sollte und vor allem müsste:

"Volker Pispers: Der Führer wäre stolz" und ebenso genial:

"Volker Pispers - Die Wahrheit über unser Geldsystem! Vermögen-Schulden"

unfassbar kluge, so "alte" Worte; und deshalb möchte ich auf einen Beitrag hinweisen, welcher heute Abend bei Phoenix lief:

"Boeing - Tödliche Gefahr gebannt?"

Ein absolut abstoßender, aber wichtiger Beitrag, entlarvt er doch all die Verkommenheit weltweit! Und falls Sie sich jetzt fragen, worin der Zusammenhang zu Volker Pispers besteht:

Geldgier, Machtgier und Verbrechen über alles, auch kompromisslos über Menschenleben, das Leben generell und das nicht nur Boeing betreffend!

Gegenüber diesen globalen Verbrechen und deren Folgen dürfte sich Korona in Sachen "Tod" und "Sterblichkeit" von Menschen in einem Rahmen bewegen, welcher rein mathematisch nicht wirklich und absolut nicht mehr relevant erfassbar ist!

Gott schütze Sie.

________________________________________

06.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

bis gerade eben mit furchtbarem Papierkrieg beschäftigt, und das entspricht genau den Worten meines geliebten Mannes, nämlich:

"Haltet sie beschäftigt mit allerlei Unbill"
(auf dass sie nicht merken, was mit ihnen tatsächlich geschieht)

habe ich nur das für Sie, gerade eben gefunden, t-online; auch das macht den dreckigen Kohl weiterhin fett, interessiert aber den "braven Bundesbürger" wohl nur einen Dreck!
Mit "Recht", denn auch diese Meldung entspricht eigentlich nur "peanuts", so bezeichnend sie auch ist:

"Hendrik Streecks Ehemann Paul Zubeil wechselt in Jens Spahns Ministerium"

dort heißt es u.a.:

"(...) Seit dem Frühjahr war dort die Stelle des Unterabteilungsleiters (?!) für europäische und internationale Aufgaben unbesetzt. Auf diese Stelle wechselt nun Zubeil. Dienstort ist Bonn - wo Streeck und Zubeil mit dem Labradorrüden Sam leben und das Ministerium weiterhin einen Standort unterhält".

Und, was kann das arme Hundchen dafür?

Unfassbar, eben auch die, in diesem Zusammenhang "überbrachte" Meldung bzgl. eines Hundes??!
Na, vielleicht soll das den "Bundesbürgern" eine vorhandene "menschliche und tierische Nähe" vermitteln..., nein, tiefer können wir, was Fakten und Medieninhalte angeht, nicht mehr sinken!

Wir sollten uns deshalb erheben, das ist allein dem Intellekt des klugen Restvolkes geschuldet!
Denn hier haben inzwischen Internet-Zombies die Geschäfte jeglicher Art übernommen, das reichend von der Politik bis hin zum Kurzwarenverkäufer, von Schulen/Universitäten bis hin zum Haushalt einer Mutter, die einfach nur Mutter sein möchte!

Herr, lass`wenigstens jetzt in diesen Zeiten Hirn regnen.

P.S. Warum nicht auch einmal etwas Erbauliches:

Beethovens 7. Sinfonie, hier vor allem der 2. Satz, allegretto, für mich eines der schönsten Werke der Musikwelt!  Liszt hat daraus eine Variante für Klavier erschaffen, also eine Variante des 2. Satzes;

Glenn Gould, der "James Dean" der klassischen Musik, ein Einzelgänger, ein Querdenker (!) und so vieles anderes mehr, er spielt diese Variation, dass einem der Atem stockt und ja, Glenn Gould hatte tatsächlich auch nur zwei Hände, youtube:

"Glenn Gould - Liszt Transcription of Ludwig van Beethoven - Symphony No.7 - Allegretto"

wir sollten allein deshalb, aus so viel Schönheit, Kraft schöpfen und die Hoffnung nicht aufgeben.

_________________________________

07.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

habe gleich einen Leckerbissen, allerdings eben nur, falls noch nicht bekannt :-),

zunächst möchte ich kurz auf o.g. 2. Satz von Beethovens 7. Sinfonie zurückkommen:

Mich erreichte heute die Zuschrift eines Lesers, der mich auf den Film "Zardoz" aufmerksam machte, dort wird eben diese wunderbare Musik zum Einsatz gebracht:

"Zardoz", ein Film aus dem Jahre 1974, Sean Connery in der Hauptrolle; ein Film, der in unglaublicher Perfektion genau das aufzeigt, was sich hier derzeit entwickelt und was unsere Zukunft darstellen dürfte, die "Brutalen" gegen die "Ewigen" und nein, es sind eben nicht die "Brutalen", welche "brutal" agieren, aber das sollten Sie sich selbst ansehen!

Hier z.B. eine Einschätzung dieses Films, youtube:

"ZARDOZ: Kritik & Analyse zum Kultfilm mit Sean Connery von 1974"

In jedem Fall: Danke an die damals Filmschaffenden, an diese Visionäre!

So, und nun nur noch zwei Meldungen, denn angesichts der hiesigen Zustände muss auch ich mit meinen Kräften haushalten!

"Irre Mordphantasien eines Berliner Juso-Funktionärs"

ein Beitrag in der Bild.

Tatsächlich, da gibt es einen Bengt Rüstemeier, der schon mehrfach mit Gewaltphantasien gegen politische Gegner auffällig wurde, aber all das scheint "nichts zu machen"!
Nein, die AfD sollte und muss komplett durch den Verfassungsschutz überwacht werden..., was aber auch irgendwie verständlich ist, schließlich wehrt man sich dort u.a. gegen die Abschaffung der Grundrechte, somit schließt sich der Kreis!

Also, dieser Rüstemeier ist Mitglied des erweiterten Landesvorstandes (?), hat also eine mutmasslich offizielle Funktion (?) inne!
Ich finde, man sollte allein medienseitig, diesen "erweiterten Landesvorstand" mal unter die Lupe nehmen, gerne aber auch durch engagierte Bürger!! Und gleiches Procedere sollte auch für einen Herrn Thomas Laschyk gelten!
Und falls Sie diesen Herrn nicht kennen, somit komme ich zum o.g. "Leckerbissen", dann sollten Sie sich mal auf seinem "Block" umsehen!
Hinreissend, dieser Herr Laschyk arbeitet mit ca. 20 Mitarbeitern* mutmasslich ehrenamtlich und er verfügt wohl über das ultimative Wissen, ja, da finden die Bürger die wahren Experten:

"Volksverpetzer.de"

erschütternd; aber auch das gehört zu einer Demokratie.
Man muss nur damit umgehen können.

Gott schütze Sie.

____________________________________

08.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zunächst ein "wenig Spaß" mit Anette Schaefer und ihrem Alltag:

Einige Ärzte (also all die Figuren, welche nach dem entsetzlichen Geschehen bzgl. des grausamen Todes meines geliebten Mannes in der damaligen Klinik involviert waren) wollen dennoch Geld sehen; schließlich hat mein Mann ja vor seiner harmlosen OP unterschrieben, für ärztliche Leistungen als Selbstzahler aufzukommen.
Tja, und das ist die Krux: Er unterschrieb für ärztliche Leistungen bzgl. seiner Hüft-Operation, aber nicht für "Leistungen", welche zu seinem Tode führten!
(Das Todesermittlungsverfahren dauert noch immer an).

Und nun kommt ein weiterer "Rechtsanwalt" daher und fordert Gelder für eine ärztliche Einrichtung ein, die nichts anderes tat, als das medizinische "Versagen" der Klinik aktenkundig gemacht zu haben, indem zigfache Hirn-Computertomographien erstellt wurden.
Mein Hinweis auf den § 823 BGB (Schadenersatzpflicht liegt beim Verursacher), sowie meine Hinweise auf laufende Verfahren, all das scheint diesem "Rechtsanwalt" irgendwie durch die Lappen des Wissens gegangen zu sein, denn er schrieb zu meiner Klageerwiderung an das Gericht letztlich und tatsächlich:

"Er (mein Mann) hat sich rechtsverbindlich vor der streitgegenständlichen Behandlung mit dieser einverstanden erklärt und auch danach nicht protestiert!"

Ist das nicht absolut geil?! Ein linksseitig gelähmter Mensch, zum Zeitpunkt dieser Untersuchungen, deren Bezahlung nun eingefordert wird, nicht fähig, zu sprechen und sich zunächst in komatösem Zustand befindend, hätte "Willenserklärungen" abgeben sollen und müssen??!
Menschenverachtend, aber wir wissen ja inzwischen hinlänglich, dass selbst der Art.1. GG nicht einmal mehr das Papier wert ist..., schlimm nur, wenn das selbst sogenannte "Juristen" so sehen, also praktizieren und auch noch so umzusetzen versuchen!
Ich kann inzwischen nicht mehr einschätzen, wie weit und wie lange meine "Duldsamkeit" noch hinreicht, evtl. müssen andere Saiten aufgezogen werden...

Ich gehe deshalb auch davon aus, dass das Gericht entsprechend der "Ärzteschaft" und deren Advokatur entscheiden wird, schließlich befindet sich dieser Rechtsstaat in Auflösung, also kein Grund, auch für mich nicht, irgendetwas Positives zu erwarten.

Kommen wir folglich zum Wetter und ich hoffe, dass es wenigstens noch ein paar Leser geschafft haben, diesen brutalen Wintereinbruch, also die "Russenpeitsche", aber auch die "Schneewalze" u.ä.m. zu überleben!!
Ich erinnere mich gerade an meine Kindheit in Hof/Saale:
Mit meiner Freundin Ute ging ich im Winter 65/66 jeden Morgen zur Schule, zum Jean-Paul-Gymnasium, ca. 2,5 km Fussmarsch. Aufgrund der Kälte, oft mehr als - 15 Grad, knirschte der Schnee sehr extrem unter unseren Füssen; das klang teilweise richtig lustig, also haben wir uns oft einfach Dinge ausgedacht, die der Schnee uns vielleicht sagen will...

Wir sehen, alles Geschehen in unserem Leben wird inzwischen zur Katastrophe stilisiert, die einzige "Rettung": Wir stehen zu und wählen weiterhin das, was uns zerstört, denn nur dann wird es uns gut gehen!
Z.B. t-online, dort unkt man (Korona reicht ja noch nicht) über eine neue Eiszeit in Europa:

"Als Dürre und Eiszeit Europa erschütterten - Parallele zur Gegenwart?"

Absolut gutgemeinte Panikmache, schließlich stehen bundesweit Wahlen an und das links-rot-grüne Geschmeiß muss seine Daseinsberechtigung ja irgendwie behaupten!
Allerdings haben diese Figuren aber offensichtlich etwas Entscheidendes übersehen und sich damit "mutmasslich" selbst ad absurdum geführt:

Vom 14. Jahrhundert und das bis in das 19. Jahrhundert hineinreichend herrschte eine "Kleine Eiszeit", dies mit teils verheerenden Folgen; bitte lesen Sie das nach, z.B. bei Wikipedia; nur das vielleicht auszugsweise: "Riesige Gletscher wälzten im heutigen Voralpenland ganze Dörfer platt", doch weshalb und warum gab es dieses Phänomen?

Nun, unserer Informant konnte heute mitteilen, dies aufgrund seiner Recherchen zu diesem damaligen Phänomen, dass das damalige Aufkommen von Verbrennermotoren und der allgemeinen Industrialisierung als "nicht nennenswert" zu erachten sei...
Danke!

Und da Korona so manche Dinge lahmlegt, auch das Treiben und Geldscheffeln der Prominenz, so hat man sich exakt dort offensichtlich etwas Neues zwecks weiteren Broterwerbs ausgedacht:

"Bauernproteste: In Indien brennen Bilder von Greta Thunberg"

zu finden in der Welt; geil! Da das hier in Europa mit dem "Klimaretten" z.Zt. wegen Korona nicht wirklich stattfinden kann, hat die "Prominenz" z.Zt. die Missstände in Indien bzgl. Landwirtschaft entdeckt!
Eine Greta Thunberg, eine Rihanna und auch eine Verwandte der neuen Vize-Präsidentin der USA, sie alle sehen sich nun dazu berufen, die zweifelsfrei katastrophalen Zustände in der indischen Landwirtschaft anzuprangern!

Hinreissend! Diese Frauen dürften sich absolut in einem Raum der absoluten Sinnfreiheit befinden; und dass Greta Thunbergs Bilder brennen, aus Protest gegen Einmischung in innerste Angelegenheiten, das zeugt nur von gesundem Menschenverstand!

Liebe Greta Thunberg, hier evtl. ein Hinweis, wie auch du die Welt retten kannst, youtube:

"Loriots `Pappa ante portas`- Der Weltuntergang"

Ich schließe mit einem Kommentar zum generellen Zustand dieses Landes, gefunden in der NZZ:

"Die Bundeszentrale für politische Bildung soll die Deutschen ausgewogen und unideologisch informieren - schön wär`s"
DANKE!

Gott schütze Sie.

____________________________________

09.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

Ein Bericht von heute, dieser von einer lieben Bekannten, alleinerziehende Mutter, Friseurin und Hartz-IV-Aufstockerin, z.Zt. allerdings ohne jedes Einkommen:

"Ich habe im November Wohngeld beantragt, 130.- Euro mtl. wurden mir aufgrund meiner tel. Nachfrage Anfang Dezember zugesagt. Seitdem habe ich nichts mehr gehört, auch keine Post oder Zahlungen erhalten.
Heute habe ich bei der zuständigen Kreisverwaltung nachgefragt, ich bekam zur Antwort:

"Es tut mir leid, aber das Ihnen zustehende Wohngeld wurde von der Arbeitsagentur direkt einbehalten, um mögliche Überzahlungen zu vermeiden".

So so, "mögliche Überzahlungen", das in einer Zeit, in der nicht gearbeitet werden darf...

aber das ist nur das Geringste! Weder von der Wohngeldstelle/Kreisverwaltung noch von der Arbeitsagentur erhielt meine Bekannte auch nur irgendetwas in schriftlicher Form, also einen rechtsmittelfähigen Bescheid, zwingend vorgeschrieben, also zumindest, was die bisherige Rechtslage angeht!!
Na, evtl. ist dies der Tätigkeit der Mitarbeiter* im "houmofis" geschuldet, evtl. auch sogar noch dem "houmskuling", denn evtl. hat ja gerade der Sprößling das 1000-Liter-Aquarium zum Bersten gebracht; also Geschehnisse, für die die Bürger Verständnis aufbringen sollten, nicht wahr?

Dieses Land liegt in Sachen "Rechtsstaatlichkeit" inzwischen komplett am Boden!
Selbst die simpelsten Grundsätze eines rechtsstaatlichen Geschehens, also hier einen rechtsmittelfähigen "Bescheid" zu erhalten, sind mittlerweile offensichtlich weggebrochen; der "Rechtsstaat" hat sich ebenso offensichtlich wohl in das Nirwana der Rechtlosstellung der Bürger zurückgezogen; das eröffnet selbstverständlich neue Pforten, wenn auch nicht für die Bürger, die noch immer, dies in Mehrzahl, das nicht begreifen wollen!

Dies dürfte auch der Grund dafür sein, warum eine GOTTKANZLERIN die Ausweisung von Diplomaten aus Russland verurteilt; ja tatsächlich, dieses Frauenzimmer nimmt auch diesbezüglich den Begriff "Rechtsstaatlichkeit" in ihr verkommenes Maul:

" `Fernab von Rechtsstaatlichkeit - Merkel kristisiert Ausweisung von Diplomaten scharf`"

es wundert mich nur noch, dass all die deutschen Piefkes das noch immer tolerieren; selbst und sogar noch dann, wenn diesen verkommenen Personen Merkel/v.d.Laien etc. inzwischen die schwarzen Kröten der Verkommnis sichtbar aus dem Maul kriechen!

Diese Verkommnis, diesen gesamten Verrat am deutschen Volk, den hat wohl auch ein Herr Frank Henkel erkannt, ehemals Chef der Berliner CDU, dort findet sich u.a.:

"Also dann - weiter so! Verlängern wir den Lockdown am besten gleich bis zur Landtags -und Bundestagswahl. Wir werden das Land schon schaffen!"

Ein sehr bemerkenswerter Beitrag, dieser findet sich bei der Bild.

Tja, Herr Henkel, auch Sie sind herzlich willkommen bei den "Alu-Hüten"!

Vielleicht erfreut deshalb auch Sie ein Beitrag der "Jungen Freiheit":

"Raumschiff Merkel "

hinreissend analysiert wird dort dieses Monstrum Merkel, aber Obacht: Dieser Beitrag könnte "Spuren von Wahrheit" enthalten!

Tja, also alles, was mit Rechtlosigkeit, Verbrechen gegen die Menschlichkeit u.ä.m. zu tun hat, das hat sich hier inzwischen mehr als gefestigt, nein, besser: Verfestigt.
Je brutaler die Verbrechen durch "Regierende" zu Tage treten, umso mehr festigt sich hier anscheinend das Verbrechertum! Das "bescheinigen" uns ja auch regelmäßig die "Umfragewerte" durch die öffentlich-rechtlichen Verbrecher!

Herr, lass`lieber Galgen regnen, denn hier ist die Mehrheit der Piefkes zum Empfang von Hirn nicht wirklich fähig, und wohl auch nicht einmal mehr fähig zum Bau dieser einfachen Holzkonstruktion! Hier ein evtl. weiterer Kandidat, also als galgenpflichtig einzustufen:

Ein Armin, also was ein Laschet ist, der soll nun Ärger bekommen, weil auch er halt koronabedingt seinen Vorteil, bzw. den Vorteil seines Familienunternehmens suchte:

"Corona-Deal von Laschet: Gutachten erklärt Vorgehen für `rechtswidrig`"
(An Sie, Herr Laschet: Keine Angst, das "Recht" hat sich längst verflüchtigt, Sie und Ihr Sohn haben nichts zu befürchten..)

denn was denn sonst; Korona ermöglicht seit ca. einem Jahr den nun völlig rechtsfreien Raum, das hat die GOTTKANZLERIN ja auch unlängst selbst bestätigt: "(...) und somit wird eine Neuordnung der Weltpolitik möglich"

und um das zu erreichen, bedarf es eben zunächst der vollkommenen Auflösung des bisher bestehenden, wenn auch sehr mangelhaften Rechtssystems.

Jan Fleischhauer hat beim Focus einen sehr guten Aufsatz verfasst; er fordert zwar keine Galgen, aber etwas ähnlich (noch) Unmachbares:

"Jan Fleischhauer über Trottel-Problem: Regierung verlangt selbst nach Ablösung"

hinreissend, genial ist dieser Mann!

Ich schließe:

"Bild klagt auf Akteneinsicht: Was haben sie zu verbergen? Geheimsache Impfstoff-Debakel"

Die Bild meint damit: Was haben Merkel, v.d. Laien und eine EU-Gesundheitskommissarin (??) namens Kyriakides mit diesem Impfstoff-Debakel zu tun?

Liebe Bild, diese Frage dürfte überraschend schnell geklärt werden: Ich vermute mal sehr stark: Sie werden keine Akteneinsicht erhalten, denn "höhere Interessen" dürften dieses, also Ihr Ersuchen, einfach hinwegfegen!
Und "Höhere Interessen", nun, das sind halt mal eben nur die Interessen eines Staates, der mit Demokratie nichts, aber auch gar nichts am Hut hat!

Gott schütze und und wieder einmal: C.c.M.e.d.

Besonders deshalb, gerade gefunden bei der Bild, P.S.:

"So nutzt die Regierung die Mutation für Panikmache"

ach? Liebe Bild, die Regierung nutzt nicht nur die Mutation, sie nutzt einfach "Korona"!

Und wenn auch Sie endlich erkannt haben, was hier abgeht (ebenfalls willkommen bei den "Aluhüten"), dann sollte sich auch Ihre und jegliche weitere Berichterstattung auf dem Boden der Tatsachen bewegen!
Danke!

- - - - - -

In aller Kürze:

"China: Covid 19 ist zurück"

eine aktuelle Arte-Reportage, aufzurufen im Netz und nichts für schwache Nerven, auch wenn es sich "nur" um einen Blick in unsere allernächste Zukunft handelt!

______________________________________

10.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"So sterben Sie gesund", dieser Spruch meines geliebten Mannes, von ihm geäußert zu jeder passenden, vorzugweise aber zu jeder unpassenden Gelegenheit, findet also seine tatsächliche Erfüllung in o.g. Arte-Beitrag!
Die Völker werden einfach nur noch gestorben, indem man sie am Leben lässt und man nur noch Teile dieser Völker als Nutzvieh, dieses freundlich, emotionslos und funktional agierend, am Leben erhält!

Und so schaffe ich es einfach nicht, diese Seite "Virusfrei" und somit gesund zu halten; das kotzt mich zwar mehr als an, aber dennoch, es ist halt Thema Nr.1, also das Virus, net die Auswüchse!

Denn all diese Auswüchse müssten eigentlich und auch uneigentlich heute zum "Showdown" der Politik führen, also zur Entlarvung der tatsächlichen Zustände!

Das Treiben einer GOTTKANZLERIN, die nun weiter verschärfen will und wohl auch wird, dieses Treiben also innig verbandelt mit dem Treiben ihrer Komplizen in verschiedenen Mysterien, in "wissenschaftlichen" Einrichtungen und gemeinsam mit der EU-Mafia, dürfte allenfalls zu einem weiteren Kniefall der Deutschen führen, dies in "tiefer Dankbarkeit gegenüber der Kanzlerin"!

Da schert es auch den deutschen Michel nicht, wenn der Wind inzwischen aus allen Himmelsrichtungen der GOTTKANZLERIN in die Fresse weht, nein, inzwischen Windstärke 10 erreicht hat!
Denn noch immer gibt es wackere Medien, die z.B. das vermelden, t-online u.a.:

"Studie zeigt: Anti-Lockdown-Demos trugen zur Virus-Verbreitung bei"

puh, endlich eine klare Aussage und vor allem welche Erkenntnis! Na dann, auf geht`s, sammelt endlich die "Verursacher der Pandemie und damit die Verursacher des nötigen Lockdowns ein", denn die allein tragen die Schuld, also die "Abartigen", die "Andersdenkenden", die "Querdenkenden", die "Nachfragenden", die Gebildeten, kurz:

All die Menschen, die z.B. noch ein Elternhaus des Verstandes erleben durften, denen u.a. eigenständiges Denken u.v.a.m. an Werten vermittelt wurde; allerdings traten in den 90er Jahren, also zeitgleich mit dem Erwachen der Internets, all diese Werte in den Hintergrund und Eltern kämpften und kämpfen seither zunehmend und vergebens gegen z.B. "Entfremdung vom Elternhaus, Verabscheuung des Elternhauses, Verabscheuung von Werten" etc., "divide et impera"...

Und so haben wir es heute mit einer (damals schon!) gezüchteten Generation von Vollidioten zu tun, die allenfalls noch Marionetten gleicht!
Und wer will von Marionetten eine Veränderung erwarten?!

Dennoch, hier kurz ein Kessel Buntes, man will schließlich nicht einfach aufgeben, sofern man noch halbwegs bei Verstand ist:

- "Hadmut Danisch - Ansichten eines Informatikers"
hervorragend!

- "Die Würde des Getesteten"
nachzulesen bei rubikon.news; dies nicht "nachzulesen" vor allem bei der "Legislative" und wohl auch nicht mehr bei der "Judikative"!

- "Realität überholt Verschwörungstheorien - Dr. Martin Vincentz"
ja, genau das, was auch ich hier stets schreibe: Immer mehr Verschwörungstheorien erwachsen in Wahrheit!
Eine wunderbare Rede!

- "Jetzt rumort es auch in der SPD: Abgeordneter rechnet mit Corona-Politik ab"
ein Beitrag von Boris Reitschuster, einfach zum "Genießen", aber nur, falls man bei Verstand ist!

- "Droht nächste Flüchtlingskrise? 11.000 Asylsuchende sitzen vor den Toren Europas"
das schreibt der Focus und meint damit die Asylsuchenden, welche auf Gran Canaria anlandeten.
Der Focus schreibt in diesem Beitrag weiter, dass die Hotels inzwischen von Migranten, und nicht von zahlenden Touristen bewohnt werden.

Das ist schön.

Vor allem für all die Menschen auf Gran Canaria, welche auf Tourismus angewiesen sind. Aber es gibt "Hoffnung":

- "Gran Canaria für Urlauber gesperrt, während `Boots-Migranten`fröhlich in Hotelpools planschen"
In diesem Beitrag bei unser-mitteleuropa kann man die Lebensfreude dieser Menschen im Video nachverfolgen, auch scheint eine Traumatisierung bzgl. "Wasser" nicht vorhanden zu sein.

- "Strafzinsen: Deutsche Rentenversicherung muss Hunderte Millionen Euro zahlen"
in diesem Beitrag des Focus fragt man u.a.:

"Ist unsere Rentenkasse durch die EZB-Geldpolitik in Gefahr?"

Lieber Focus: Ja, sie ist!! Was für eine idiotische Fragestellung!
Und inzwischen wird ja auch der Spitzensteuersatz vom überwiegenden Teil der Normalverdiener bezahlt!

Wir werden ausgeräumt, so wie z.B. ein Waidmann ein erlegtes Wild ausräumt, nichts anderes geschieht hier!

Aber wir wollen doch bitte nicht nur "Schwarzsehen", es gibt schließlich auch noch Lichtblicke, youtube:

"Wintereinbruch mitten im Winter - extra 3"
zum Niederknien, danke!

Gott schütze Sie und gebe Ihnen vor allem Kraft;
und vergessen Sie bitte nicht, sich regelmäßig auf dem "mutmasslichen" Merkel-Kanal "volksverpetzer.de" zu, ach ja: Zu informieren, z.B. über diese "üblen Fakten" :

"Studie beweist: Nur 2 Querdenker-Demos haben bis zu 21.000 Menschen angesteckt"

also die Jungs dort, bei Volksverpetzer, dürften einzigartig sein: Die können tatsächlich Viren zählen und somit auch deren Privatleben!
Die Volksverpetzer nebst "Block" dürften somit die Menschheit retten können; warum nur wird das nicht propagiert??!

____________________________

11.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes, der sich gerade in seinem kalten Grabe mehr als umdrehen dürfte,

"Wer die Gegenwart als `Diktatur`bezeichnet, relativiert die Naziherrschaft und diffamiert die beste Republik unserer Geschichte".
Weiter heißt es in diesem Beitrag der Welt:

"Es werde versucht, mit rechtstaatlichen Mitteln einer sehr großen Bedrohungslage entgegenzuwirken. Wenn Exekutive oder Legislative dabei Grenzen überschritten, würden sie von der Judikative korrigiert."

"Hehre" Worte, welche jeden anständigen Menschen zum Erbrechen treiben dürften und müssten!
"Hehre" Worte, da es hierzulande offenkundig noch immer keinerlei Raum zwischen "Naziherrschaft" und einer gesunden Kritik, auch am z.B. zunehmend fragwürdigen Regime Merkel geben darf;
(aus Sicht der NWO das Haupt-Totschlag-Argument überhaupt!)
Und mehr als "hehre" Worte, da durch diese Worte offensichtlich das rechtswidrige Treiben des Merkel-Regimes einerseits bestätigt und gleichzeitig durch diese Worte das rechtswidrige Treiben verteidigt wird!

Diese "hehren", in diesem Falle furchtbaren Worte, entstammen tatsächlich dem Munde eines Herrn Stephan Harbarth; dieser Herr war lange Jahre als RA tätig, zeitgleich (2009 - 2018) leckte er als Parteisoldat im Bundestag den Speichel der GOTTKANZLERIN, um dann von ihr auf den Posten des "Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts" gehoben zu werden!
Wundern da noch solche Worte?!
Nein, mich wundert nur noch, dass all diese und hier offensichtlich stattfindende Verkommnis keinerlei tatsächlichen Raum der Verurteilung findet, selbst international nicht wirklich! Aber das könnte durchaus damit korrespondieren: "Germany must perish"!

Also, Herr Harbarth, wenn schon das Volk nicht erkennt, was da mit Ihnen als "Oberster Richter" eingefangen wurde, dann müssen es doch wohl diejenigen richten, welche ihren Verstand noch beisammen haben; und auch Ihnen wünsche ich den Galgen, denn Sie sind eine Schande für dieses Volk und sein oberstes Gericht, dies selbst allein nur angesichts eines herausragenden Ex-Präsidenten Papier!
Und noch eines: Evtl. haben Sie nicht mitbekommen, dass inzwischen Gerichte, von AG bis zu hin zu Obergerichten, das "Merkel-Mänätschment" in Serie kippen!
Aber auch das dürfte bei Ihnen nicht einmal ansatzweise zum Nachdenken gereichen!

Sie sollten unverzüglich Ihren Hut nehmen, Herr Harbarth, Sie sind dieses Amtes mehr als unwürdig; aber ich vermute mal, dass diese Angela, also was eine Merkel und somit Ihre Chefin ist, dies nicht zulässt, schließlich werden Sie noch (!) zweifelhaft gebraucht!

Deshalb, guck`auch mal hier, Herr Harbarth:

"Verwirrung um Tote nach Impfung: Regierung hat keine Antworten: Heute auf der Bundespressekonferenz", youtube, Boris Reitschuster, danke:

Ja, Herr Harbarth, auch da saß zum zigtenmal wieder dieser Verräter- Haufen zusammen, der nur schwurbelte, der kaum fähig war, in Augen/Kameras zu blicken und offensichtlich bemüht, all die Verbrechen am deutschen Volk zu kaschieren.
Nein, das deutsche Volk wird gerade ausverkauft, denn etwas Gewaltiges ist im Gange:

Ich hatte hier unter dem 09.02.2021 auf eine grauenhafte Arte-Reportage hingewiesen: "China: Covid 19 ist zurück", ich sprach diesbezüglich von zu vermutenden Geschehen in unserer allernächsten Zukunft; und nun ist diese "allernächste" Zukunft bereits da, nur zwei Tage später:

"No Covid" - Initiative: Kein Besuch aus der `roten Zone`erlaubt"
ein Beitrag in der Welt, dort heiß es weiter:

"Die Gruppe "No Covid" aus 14 Wissenschaftlern will Europa in coronafreie Regionen und solche mit Ausbrüchen einteilen. Jetzt hat die Initiative einen detaillierten Pan für das Leben in "grünen" und "roten" Zonen vorgelegt".

Allerhöchste Zeit, sich z.B. mal mehr als intensiv mit dem Roman "1984" zu beschäftigen, denn exakter geht es nicht mehr, das bis hin zum "Neusprech" oder siehe auch die "Gender-Ideologie"!

Ich bin erschüttert und todmüde, Gott schütze Sie.

__________________________________

12.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

hab`gleich einen Brüller für Sie, doch zunächst das:

Der sogenannte Inzidenzwert rattert zwar stetig runter; doch der "neu angestrebte" Inzidenzwert lautet nun "35", eine Nummer aus den Mysterien einer GOTTKANZLERIN und da wir wissen, dass Zahlen unendlich sind, gehe ich mal davon aus, dass erst ab einem Inzidenzwert von 0,00000001 das normale Leben hier wieder stattfinden dürfte.

Hierzu passt wunderbar Gerald Grosz, youtube und er stellt diese Frage nicht wirklich:

"Warum wird Schweden tot geschwiegen"

und auch ich erhalte Nachrichten aus Norwegen und Schweden; alles gut, alles normal!

Nachdem die GOTTKANZLERIN gestern, relativ einig mit den MP* den Fortgang des Lockdowns als "ein Thema mit  Variationen" beschloss, durfte deshalb folglich erst heute die "Vertretung" des Souveräns darüber im Reichstag diskutieren!
Herr Harbarth, also was ein derzeitiger  Bundesverfassungsgerichtspräsident ist, was meinste dazu?!
Ich vermute mal: Nichts und wäre ich an deiner Stelle, ich würde mich auch sehr bedeckt halten!

Und bestimmt kennt dieser Herr Harbarth auch das nicht, bzw. will und darf er das gar nicht wissen:

"Unfaßbare Enthüllungen: So hat die Regierung die Bevölkerung in Panik versetzt, Dr. Curio", youtube und genial.

Tja, und die heutigen Diskussionen im Reichstag taten ihr Übriges, um aufzuzeigen, wo dieses furchtbare Land inzwischen steht! Somit komme ich zum angekündigten Brüller:

Im Reichstag ging es heute auch um einen Antrag der AfD; diese hatte dazu eine "aktuelle Stunde" zum Thema" Neutralität der Wissenschaft" eingebracht, dies wohl den zahlreichen Meldungen geschuldet, dass Wissenschaftler "mutmaßlich" im Sinne der Bundesregierung unter Merkel arbeiten würden.

Und es erhub sich unisono ein Schreien und Hetzen in den Reihen der Altparteien, dass es seine Art hatte; ich habe das einfach nur genossen!

Was war der Grund: Man warf der AfD u.a. vor, mit diesem Antrag sich selbst ad absurdum geführt zu haben, denn schließlich stelle sie sich selbst gegen die "Neutralität der Wissenschaft", indem sie z.B. "Gender-Lehrstühle" (inzwischen ca. 250 dotierte Stellen in Deutschland) in Frage stelle..., und da kam nahezu niemand in diesem niedrigen Hause auf die Idee, dass diese "Leerstühle" evtl. reine Geldabgreifungs-Stellen sein könnten! Oder s.u.a. auch: "George Orwell, 1984, `Neusprech`"!

Vehement wurde das Vorgehen der Regierung verteidigt, niemand der "Verantwortlichen in der Regierung" (schon gar nicht das Volk) "bezweifelte" das Wissen der Wissenschaftler, es wird so angenommen, wie es der "Regierung" übermittelt wird, all die Wissenschaftler "agieren absolut unabhängig und seriös", das Gleiche gilt auch für den Ethikrat (Wer oder was ist das eigentlich?)

Das ist schön, ist aber wohl nicht so.

Denn noch während diese Idiotentruppe im Reichstag Demokratie spielte, tickerte in der Bild das herein, der Brüller:

"Er kritisierte den Lockdown: Söder schmeißt kritischen Professor aus Ethikrat - Prof. Lütge warnte vor dem Lockdown"

alles klar? Alles klar!! Auch hier wurde wieder einmal mehr das Verbrechen an unserem Volk klar vorgeführt...

Ja, das ist schon ein "Elend" mit dieser AfD; bemerkenswert ist auch, dass sich FDP und AfD meinungsseitig eigentlich kaum noch trennen lassen...

Ich schließe, und falls Sie an weiteren Zahlen/Fakten bzgl. unserer Vernichtung interessiert sind, gerne:

"80.000 Euro mehr pro Einfamilienhaus? Jetzt kommt die nächste Öko-Kostenlawine"

das sollte allerdings nicht mehr wirklich jucken, denn schließlich dürfte der Bau von Einfamilienhäusern (s. Hamburg) demnächst ohnehin verboten werden! Geil, oder?
Man kann das aber auch so benennen: Deutsche, wollt ihr tatsächlich ewig wohnen und leben?

"Elektrobusse der Berliner BVG fielen reihenweise bei Minusgraden aus"

ein Beitrag in der Welt und mal ehrlich: Was sollen diese armen Busse denn auch anderes tun?
Und ich stelle mir gerade all die Menschen vor, welche mit ihrem E-Autos z.B. auf der A 3 bei - 15 Grad im Stau stehen? Wahrscheinlich wünschen sich diese Leute insgeheim einen treulich tackernden Diesel, der auch noch die Bordheizung gewährleistet!

Achten Sie bitte mehr denn je auf sich, die Zeiten werden stramm.

________________________________

13.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

bevor ich wieder einige "Leckerbissen" für Sie habe, sollte aber  ein weiteres und wichtiges Thema nur wegen Korona nicht untergehen!
In verschiedenen Medien spricht man inzwischen vom "Sterben der katholischen Kirche", man benennt inzwischen sogar konkrete Zeiträume; "wenn sich nichts ändert, dann dürfte bis 2030...", ja, dieser Hoch-Ofen des Hochgrad-Verbrechertums hoffentlich endgültig aus sein!!
Denn seit wann braucht ein wahrer Christ den "Klerus", seit wann braucht ein wahrer Christ also jedwede Form des Satanismus?!
"Spaß" beiseite, wie dramatisch schlecht es tatsächlich um die katholische Kirche steht, das können Sie hier nachsehen, youtube, Spaß herbei:

"Notre Dame von der Zugluft"

die Verkommenheit der katholischen Kirche, hier hinreissend von Louis de Funes selbst subtil inszeniert, besonders beachtenswert ist der Kirchendiener, vor allem seine Reaktion am Ende der Szene; also, einfach mal nur zur Entspannung...

Seit einigen Wochen gelingt es mir nicht, in Supermärkten Vogelfutter zu kaufen; nun, auf konkrete und generelle Nachfrage heute in einem REWE-Markt, bekam ich zur Antwort: "Dieses Produkt wurde auch von uns aus dem Sortiment genommen".

Vogelfutter wird also offensichtlich und flächendeckend "aus dem Sortiment" genommen, alles klar? Alles klar:

Während also das Insekten -und Vogelsterben so munter fürbaß voranschreitet, nimmt man "Vogelfutter aus dem Sortiment", da stellt sich eigentlich nur noch die Frage: Wann nimmt man auch uns, den lästigen Deutschen aus dem Sortiment?!

Ich vermute mal, sehr bald; hier die angekündigten "Leckerbissen", langsam aufsteigend:

Stufe 1): Unlängst hatte ich hier vom Verbot des Baus von Einfamilienhäusern in Hamburg berichtet; nun naht ja die Bundestags"wahl", medienseitig wird bekanntermaßen eine Wunschkoalition "schwarz-grün" betrieben und da passt das wie die Faust auf`s Auge:

"Grüne: Hofreiter sieht Neubau von Einfamilienhäusern skeptisch"
"im Notfall sollte man auch enteignen" u.ä.m., also das Bauverbot für Einfamilienhäuser "befindet sich auf einem guten und wohl bundesdeutschem Weg"; wobei sich allerdings die Frage stellt: Wer kann demnächst überhaupt noch bauen? Na, vielleicht zumindest nur noch ein bestimmtes Klientel, nicht wahr, Herr Hofreiter...

Stufe 2): Wie tief das Recht, die Justiz oder was auch immer, wenn auch nur noch sprachlich damit verbunden wird, inzwischen gesunken ist, das findet sich in einem Videobeitrag des hochverehrten Jan Fleischhauer.
Unbestreitbare Fakten; aber das Schauerlichste in diesem kurzen Videobeitrag ist die Schilderung des Auftretens von "Rechtsanwälten" eines Herrn Span, z.Zt. "Gesundheitsminister", dies in einem Prozess, in welchem dieser Span eine "gewisse Treue" von google verlangte und kläglich scheiterte.
Bitte hören Sie selbst an, mit welchen "Argumenten" diese "Rechtsanwälte" vor Gericht das Scheitern ihres Mandanten Span zu verhindern suchten!
Unfassbar!! Das "Recht" kriecht offensichtlich inzwischen tief unter den Bodendielen daher, dies vertreten selbst durch solche Figuren der Anwaltschaft!!
Offensichtlich lässt sich das "Recht" auf Schmartfons nicht wirklich finden und das Lesen, dies in gewaltiger Literatur, nun, das hat offensichtlich längst "ausgedient"!
Und so outet man sich in dieser "Anwaltschaft" offensichtlich problemlos als Büttel der aktuellen Politik, widerlicher geht es nicht mehr:

"Fleischhauers Promi-Check: Was ist mit Merkel los? Nach fehlendem Rückhalt der Länderchefs ist Kanzlerin beleidigt".
Doch das ist nur der Auftakt, lassen Sie sich also nicht irritieren.

Stufe 3): Jetzt wird es happig, ein Beitrag, heute morgen bei t-online gefunden und kaum hatte ich diesen Beitrag ausgedruckt, war er bereits von der Titelseite wieder verschwunden und auch sonst wo habe ich bzgl. dieses Themas nichts nachlesen können, aber ich vermute mal schwer, dass das die ultimative Keule gegen die Menschheit, vielleicht aber letztlich auch u.a. nur gegen uns Deutsche ist:

"Coronavirus: Forscher finden neue Indizien für die Herkunft von SARS-CoV-2"

Bitte! Lesen Sie diesen Beitrag selbst nach, denn daraus ergibt sich nur ein einziger Schluss, eine einzige Forderung:

"Hört auf zu leben, nur so kann Korona besiegt werden!"

Ja, es ist der "Klimawandel", der bei Korona eine wichtige Rolle spielt (...), im Süden Chinas, aber auch in Myanmar und Laos entstanden durch den Klimawandel immer mehr Waldgebiete und dadurch neue Fledermausarten; diese sind nun verantwortlich für Korona...

Fazit der Studie: "Emissionen müssen dringend gesenkt werden"..., jau, und vor allem müssen die neu entstanden Wälder nebst Fauna vernichtet werden oder wie oder was, das wäre doch nur logisch!
Kann man diesen, durch "Wissenschaftler" kolportierten Irrsinn auch nur noch ansatzweise irgendwie verstehen?!

Da entstehen durch den steten Klimawandel neue Wälder (!!!) und das wird nun negativ und menschenbelastend konotiert??

Na, vielleicht sollte man diese neuen Waldgebiete und deren Tierarten einfach vorsorglich abfackeln; das verursacht kurzfristig zwar viel CO2, aber danach ist es vorbei!

Egal: Diese "neuen Forschungsergebnisse" stellen nichts anderes dar, als eine Keule gegen die Menschheit, gegen all die Menschen, welche aus Gründen des "Unnutzes" zu eliminieren sind, zuvörderst eben die Alten, dann die Schwachen und Kranken, und dann all das "Viehzeug", was nicht in den Plan passt...

Ich frage mich gerade, ob ich angesichts meiner Sichtweisen inzwischen evtl. dem Wahnsinn anheim gefallen bin; noch wehre ich mich dagegen.
Aber vielleicht tun Sie das ja auch.
Gott schütze uns oder aber, wir richten es selbst, das scheint mir der verlässlichere Weg.

_____________________________________

Es ist noch immer der 13.02.2021 und, liebe Leser der Seite meines Mannes,

eigentlich saß ich gerade an meiner kleinen Mappe, um einige Mitteilungen (an dieser Stelle wieder einmal herzlichen Dank für all die Informationen!) aufzubereiten, denn mehr als Brisantes ist dabei.
Doch das muss zunächst hintanstehen!
Denn ich beging den "Fehler", mich nochmals kurz im Netz umzuschauen, vor allem (wie das so meine Art ist) im Mainstream und da fand sich beim Focus eine Nachricht, die mich derart schockte, so dass nur diese Nachricht hier Raum findet!

Zur schonenden Vorbereitung:

1. Die Verabschiedung eines Gesetzes bedeutet, dass es von Bundestag/Bundesrat gebilligt wurde und es nur noch vom amtierenden Bundespräsidenten verabschiedet werden muss; hinzu kommt dann noch, dies rein formal, die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt.

Das ist schön.

2. "Seit der Umwandlung der Deutschen Bundespost in die Aktiengesellschaften Deutsche Telekom AG, Deutsche Post AG und Deutsche Postbank AG im Jahre 1995 dürfen die Aktiengesellschaften keine Beamten mehr einstellen".
("Abfallprodukt" nebenbei :-): Dann dürfte ja somit die Mitteilung/Einschätzung "amtliche Zustellung" hinfällig sein, nicht wahr? Dies durch Bürger zwar zigfach moniert, zigfach durch Gerichte ignoriert, aber nun werden viele Dinge eigentlich noch sehr viel klarer!)

3. "Postgeheimnis", Postgeheimnis bezeichnet die deutsche Ausformung des demokratischen Grundrechts Briefgeheimnis. Zusätzlich zu diesem ist es wie das Fernmeldegeheimnis in Art. 10 Abs. 1 Grundgesetz verankert und seine Verletzung strafrechtlich im § 206 StGB sanktioniert.
(...) Einschränkungen des Postgeheimnisses unterliegen dem Gesetzesvorbehalt. So normiert das G-10-Gesetz zur Beschränkung des Brief, - Post - und Fernmeldegeheimnisses Ausnahmen für die Nachrichtendienste der Länder, den Bundesnachrichtendienst und den Militärischen Abschirmdienst. Über die Anwendung dieser Maßnahmen wacht die G 10 - Kommission". (wikipedia)

Wir dürften inzwischen hinreichend erfahren haben, dass die "Grundrechte" der Deutschen reine Makulatur darstellen; so kann eben auch der Art. 10 GG durch "Bundesgesetz" eingeschränkt werden; also sollten wir dieses "GG", welches uns lediglich gegeben wurde, endgültig dem Reißwolf zuführen und für ein anständiges GG, vom Volke verabschiedet, kämpfen!
Denn und offensichtlich lässt sich am GG sehr viel verändern, dies entgegen "anderslautender Meldungen", zumindest immer dann, wenn es dem Schaden des deutschen Volkes dient!
Aber ich "schweife" ab, deshalb, ich komme zum Punkt:

Liebe Leser, verzichten Sie ab sofort auf Einkäufe, welche Ihnen per Post zugestellt werden sollen!
Völlig egal, ob Kosmetikware (evtl. riechend), ob Werkzeug für Ihre Heimwerkstatt (evtl. ein kleines Paket, aber sehr schwer) oder aber auch auf evtl. Blumensendungen (groß, aber sehr leicht), usw., denn alles ist ab sofort verdächtig:

"Post: Boten dürfen Ihre Pakete öffnen, wenn sie Drogen darin vermuten"

das gilt auch bei Verdacht auf Waffen, Sprengstoff und Dopingmittel..., Focus, danke!

Hierzu wurde also ein Gesetzentwurf verabschiedet, welcher auf einer Initiative des Bundesrats beruhte, d.h., nur noch der Clown im Schloss Bellwü muss unterzeichnen, und was dieser Typ tun wird, nun, das brauche ich hier nicht einmal zur Diskussion zu stellen!

Und vor allem hat man sich etwas besonders Leckeres zu diesem Gesetz ausgedacht, denn es heißt dort:

"Der Gesetzentwurf, der auf einer Initiative des Bundesrats basiert, verpflichtet Beschäftigte von Postdienstleistern, verdächtige Pakete nach dem Öffnen der Polizei vorzulegen. Unternehmen können mit Geldbuße von bis zu 500.000 Euro bestraft werden, wenn ihre Mitarbeiter diese Informationspflicht verletzen".

Ich sehe gerade und das nicht nur vor meinem geistigen Auge, wie all die angestellten Minijobber verzweifelt Päckchen und Pakete aufreißen, nur, um ihren Arbeitgeber und damit sich selbst (Verlust des Arbeitsplatzes) nicht zu gefährden!!!!

(Kampf gegen Drogen; im Görlitzer Park, das ist hinlänglich bekannt, gibt es Drogen-Verkaufsstände...)

Es ist absolut faszinierend, was man politseitig so alles "Dank" Korona erreichen kann; ja, Korona leistet seinen Dienst, dass es seine Art hat, so nun auch die Wegnahme des Postgeheimnisses, ganz heimlich, still und leise, unbeachtet aufgrund der "Pandemie" betritt man jetzt das Intimste!

Liebe Leser, Sie finden mich in einem Zustand der tiefsten Erschütterung; mehr kann und möchte ich im Moment nicht sagen, denn alles Gesagte meinerseits wäre Entgleisung.

______________________________________

14.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

die "närrische Zeit" geht bald zu Ende, deshalb hierzu noch schnell ein paar Beiträge:

"Wegen Rassismus - Disney warnt vor Peter Pans Federschmuck"
in dieser Meldung der Bild findet sich u.a.:

"Der Film porträtiert Ureinwohner auf stereotype Weise, die weder die Vielfalt der Ureinwohner noch ihre authentischen, kulturellen Traditionen widerspiegeln".

Ist das nicht absolut geil?!
Über den "Inhalt" dieses Berichtes lasse ich mich allerdings nicht aus, denn das würde meinen Intellekt verletzen!
Doch wenn schon Vergehen an Ureinwohnern bzgl. ihrer Kultur und Traditionen angeprangert werden (und das ist kein Einzelfall, denn der Mainstream ist voll von Berichten über weltweite Kämpfe ethnischer Minderheiten gegen ihre Auslöschung), dann darf ja wohl auch diese Frage erlaubt sein:
Wer oder was bestimmt eigentlich über das Schicksal der deutschen Ethnie?! Interessiert das eigentlich irgend jemanden, also außer vielleicht viele Deutsche selbst?
Na ja, es ist z.Zt. Karneval...

"Friedensnobelpreis: Black Lives Matter vorgeschlagen"

das fand sich in der Welt; bemerkenswert hierzu ist eigentlich "nur" der Name des potentiellen Preis-Empfängers:

"Black Lives Matter", ich persönlich könnte mich eher mit dem Schlagwort "Lives Matter" anfreunden!!
Na dann und auf geht`s: Eine neue Form des Rassismus wird geprägt, das ist nicht schön, aber es ist ja Fasching...

"Irre: FDP will Doppelnamen-Wahnsinn! Beatrix von Storch", youtube,

zunächst meinen tiefsten Respekt für allein die sprachliche Leistung ihrer Rede, das muss absolut gekonnt sein, nichts anderes!
Ach so, falls Sie über o.g. Rede inhaltlich informiert sein wollen, nun, das gestaltet sich, zumindest was Personenbereiche mit Verstand angeht, relativ schwierig! Und genau das führte Frau v. Storch in genialer Art und Weise vor!
Ja, das war eine astreine Büttenrede für all die vor ihr sitzenden Idioten!

Ich lasse die "5. Jahreszeit" ausklingen mit einer kurzen Reportage, einem kurzen Einblick in das Funktionieren unseres Gesundheitssystem, hier vor allem mit einem kurzen Einblick in die Fürsorge für unsere alten Menschen, gerne von der Politik einfach respektlos nur "die Alten" genannt.
Vorab möchte ich dazu bemerken, dass dies nachfolgende Video nur sehr geringfügig "überspitzt", denn ich kenne exakt ein solches Procedere aus meiner beruflichen Tätigkeit in der Altenpflege, wirklich kein Scherz!! Youtube:

"Dieter Hallervorden - Antrag auf Pflegegeld"

in Zusammenarbeit mit Georg Schramm, unerreicht!!

Ja, das ist unsere Zukunft, die Zukunft von uns "Alten", was auch immer man politseitig darunter subsumieren mag...

So, ich beende die "närrische Zeit" und komme zur Gegenwart zurück, z.B. zu der in Myanmar; dort hat das Militär geputscht und die Macht an sich gerissen.
Das ist nicht schön, und so können wir uns hier wenigstens glücklich schätzen, dass das bei uns gar nicht notwendig war und ist!
Denn die Macht hier konnte sich heimlich, still und leise und wenigstens ohne direktes Blutvergießen etablieren, wenn auch die Folgen unfassbar den aktuellen Folgen in Myanmar gleichen!

Liebe Leser, bitte rufen Sie sich dazu einen Beitrag aus dem "Weltspiegel, 14.02.2021", auf;
Sie werden dort u.a. hören und sehen, wie Menschen landesweit allein mit Schüsseln, Löffeln und ähnlichen Geräten des nächtens gegen die Ausgangssperren demonstrieren und dabei ihr Leben riskieren; Kriminelle werden nachts auf die Straßen gelassen, um die Bevölkerung zu verängstigen..., tja, wenigstens bzgl. der Kriminellen eigentlich Zustände wie bei uns und auch der Rest passt, nur: Das Volk in Myanmar steht auf, es lärmt und hier? Und auch hier benennen die Medien den Widerstand als einen Widerstand von "Aktivisten", nur hier...
Nein, ich vermag das nicht mehr näher zu benennen, die Erschütterung sitzt zu tief.

Ich leite nun sacht über zu härterem Tobak, zur Überleitung mache ich mir einfach mal das "Klima" zu Nutze, besser gesagt, die "Klima-Verweigerer" (was für eine absolut bescheuerte Bezeichnung):

"Die Antarktis war früher eisfrei - und ein grüner, sumpfiger Regenwald"

ein Beitrag in der Welt vom April 2020 und nein, die Antarktis lag zu diesem Zeitpunkt, also vor ca. 90 Millionen Jahren nahezu exakt dort, wo sie auch noch heute zu finden ist!
Das heißt, dass all die Fauna und Flora trotz wochenlanger Dunkelheit dennoch überleben konnte; dies war wohl einem extrem hohen Aufkommen von CO2 geschuldet;

liebe Leser, ein hochinteressanter Beitrag!
Viele Inhalte kann man bei Interesse mannigfaltig im Netz nachlesen, denn das sind Forschungen und ihre Ergebnisse, welche sich mit simpelsten Dingen (z.B. das Auslesen von Bohrkernen) verifizieren lassen.

Vielleicht sollte man diesen Beitrag und all diese Erkenntnisse an die "Fachgrünen" weiterleiten, diese Figuren damit also konfrontieren; allerdings könnte das, ich sage mal vorsichtig "unschön" enden.

Ich schließe mit härterem Tobak, ohne Kommentierung, denn auch ich gerate inzwischen an meine Grenzen und dort ist ohnehin alles gesagt:

1. "WOW Die Wahrheit auf ARTE"

weiter heißt es dort, nämlich bei "UNCUT-NEWS":

"Diese Dokumentation von ARTE ist zu brisant für die Öffentlichkeit. Deshalb wurde sie kurz nach ihrer Veröffentlichung aus der Mediathek entfernt".
Ja was denn sonst!

2. "Es mündet in ein ewiges Kontrollsystem"
Ja was denn sonst, "bitchute"!

3. "Herr Doktor fälscht die Totenscheine"
Ja was denn sonst, "reitschuster"!
An dieser Stelle nicht nur einen herzlichen Dank an Herrn Reitschuster, sondern auch an diesen mutigen Arzt, der sich "geoutet" hat!

Tja, offensichlich verfügen die Deutschen nicht einmal mehr über irgendwelche Gerätschaften, mit welchen man wenigstens nachts und "menschenübergreifend" evtl. noch Alarm schlagen könnte...

______________________________________

16.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Was immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."
(Erich Kästner)

Dieser großartige Mann war übrigens der einzige Schriftsteller/Autor/Kabarettist, der an der Verbrennung seiner Werke "teilnahm" und niemals Deutschland verließ, sondern vor Ort blieb und kämpfte; er trank also niemals von diesem Kakao und gehört auch heute noch zu einer hochgeschätzten und verehrten Persönlichkeit; tja, da frage ich mich schon: Wie geht das zusammen??!

Denn anderes gilt heute für eben dieses Volk, welches nun geradezu gierig nach seinem Untergang zu lechzen scheint, von dem, ihn inzwischen versenkenden Kakao, offensichtlich nicht genug trinken kann und Erich Kästners gelebte Werte schlichtweg verrät!

Und damit nicht genug: Dieses Volk, inzwischen als Vertreter eines geballten Kretinismus auftretend, opfert selbst nun das eigene Fleisch und Blut, es liefert vermutlich zunehmend seine Kinder ans Messer, z.B. auch damit

"Entspannungs -und Meditations-App für Kinder"

- "Gesunde Psyche (von klein auf)"

jau, von klein auf "helfen Apps", liebe Leser, sehen Sie selbst im Netz dazu um! Sie brauchen nur "aumio.de" einzugeben und Sie finden sich wieder auf einer Seite

(lt. mich heute erreichender Information wird das Projekt "aumio" durch das Förderprogramm EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt, sowie aus dem Europäischen Sozialfonds)

welche an Grauen nicht zu überbieten ist!

Sie finden dort, außer vielen und offensichtlich geschäftstüchtigen jungen Menschen*, auch ein "Aufklärungs-Video"; dort spricht der Chef dieses Ladens, ein "Jean", mehr braucht man zunächst nicht zu wissen!
Dieser "Jean" erklärt dort, dies erkenntlich geschult, mit salbungsvollen Worten und einer noch geschulteren Mimik und Gestik die "wundervolle Wirkungsweise" und deshalb auch die "Wichtigkeit" dieser "aumio-App"!
Nur eines hat er vergessen dort zu erwähnen, das mag evtl. der Kürze dieses Videobeitrags geschuldet sein, aber unser Informant konnte auch hierzu für Abhilfe sorgen:

Seit dem 01.01.2021 findet sich in jedem Kreißsaal ein PC, an welchem sich die Gebärenden sofort einlocken können; damit ist garantiert, dass diese "aumio-App" bereits ca. eine Stunde nach der Geburt dem Kind zur Verfügung steht! Sie erinnern sich, s.o.: "Gesunde Psyche, von klein auf ".

Dieser Laden, genannt "Aumio GmbH" hat seinen Sitz in Leipzig und zwar in der "Spinnereistraße", auch hier evtl.: "Nomen est Omen", wobei ich nicht von einer Spinnerei ausgehe, sondern eher von einem brutalen Angriff der sich hier zunehmend etablierenden Gedankenpolizei!

Mehr kann ich z.Zt. nicht einstellen, es ist mir zu übel; passen wenigstens Sie auf sich auf, vor allem auf Ihre Kinder und Enkel.

_____________________________________

19.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Wer den Gedanken nicht angreifen kann, greift den Denkenden an
(Paul Valery)

jau, genau das erleben wir zwar gerade, aber das macht ja der Mehrheit des Volkes nix aus und deshalb habe ich heute nur ein Kessel Buntes, relativ wenig kommentiert, denn ich sehe nur noch wenig Erfolg darin, das deutsche Volk wenigstens ansatzweise zum Nachdenken bewegen zu können!

Wir sollten uns deshalb bereits jetzt eher darauf konzentrieren, was nach "Korona", also nach einem evtl. Stillstand unserer Existenz, dieser bewirkt durch ein, in der Geschichte der Menschheit einmaligen Verbrechens, begangen durch die "Vertreter der Menschen", geschehen sollte!

Doch zunächst ein Kessel Buntes, alles im Netz aufzurufen; und ich vermute mal, dass im Volk der "Groschen fällt", spätestens dann, wenn es halt nichts mehr zu Fressen gibt, die Heizung kalt und das Fernsehgerät dunkel bleiben:

- "Corona-Pandemie: Forscher kristisieren unverständliche Pressemitteilungen der Bundesregierung"
nähere Einzelheiten hierzu kann man beim Deutschlandfunk nachlesen, falls benötigt!
Tja, liebe "Forscher", Sie kritisieren also tatsächlich und damit nur exakt die Strategie der "Bundesregierung", offensichtlich haben auch Sie den Schuss nicht gehört, also das Programm!
Apropos "Programm":

- "Tagesschau will RKI-PK übertragen - und das wird von Berliner Bezirksamt Berlin-Mitte untersagt"
man berief sich auf den "Datenschutz".
Ich finde "Datenschutz" geil! Denn dort, wo er wirken müsste, ist er absolut nicht vorhanden und dort, wo er absolut entbehrlich ist, nämlich vor allem in Bezug auf das Treiben z.B. der "Politiker" und anderer staats -und demokratiegefährdenen Umtriebe, dort zieht man mittels "Datenschutz" Mauern um das absolute Unrecht!
Apropos Berlin:

- "Berliner Initiative will nur noch zwölf private Autofahrten pro Jahr zulassen"
es heißt dort u.a. weiter: "Mit einem Gesetzentwurf (...), Autofahrten wären dann nur noch im Ausnahmefall erlaubt (...)"
ja, und der brave Deutsche bereitet sich offensichtlich und tatsächlich auf ein grünes Kanzleramt vor!
Ich persönlich finde das sehr gut, mehr als erstrebenswert und deshalb werde ich auch "grün" wählen, denn je schneller dieses Land dadurch in den Abgrund fährt, desto eher kann dann etwas Neues entstehen!

- "Neue Studie: Ursprung des Coronavirus - doch ein Laborunfall"
eben gerade hatte ich hier auf eine "Studie" aufmerksam gemacht, welche den Klimawandel und somit das Wachsen von Urwäldern und die sich ausbreitenden Populationen/Arten von Fledermäusen für Korona verantwortlich macht und jetzt nun wieder das!
Wer jetzt noch immer nicht begreift (und ich gehe davon aus,  dass sich die Mehrheit dieses Volkes lieber mit dem Müll-Fernsehen beschäftigt), den soll auch bitte demnächst Satanas persönlich abholen, dies mit allen Konsequenzen, vor allem ohne Wiederkehr!

- "Kreuzberg: Tausende tanzen in Berlin zu Technomusik auf Eis - Polizei kann kaum etwas machen"
naja, Technomusik, das ist Geschmackssache, aber keine Geschmackssache ist z.B. das:
Es "tanzen" evtl. nicht nur Tausende, sondern Millionen; sie wollen einfach normal "leben" und stellen ihr Leben einfach wieder her! Und die Polizei wird erst recht nichts mehr machen können!
Unfassbar, dass sich Millionen Menschen von so einem einzigartigen Viehzeug in Berlin und den Landtagen so einzigartig vorführen lassen, leben wir doch in einer Demokratie!!

Wie "grausam" es um die Demokratie in Russland bestellt ist, das findet sich in einem kleinen Beitrag im Netz, bezeichnet als "Wahlfarce in Russland - Putzfrau ersetzt ihren Chef als Bürgermeisterin":
Gem. geltenden Wahlrecht in Russland müssen mindestens zwei Kandidaten vorhanden sein; in Deutschland gilt das nicht, da wird schon mal der Heinz Meier als alleiniger Kandidat geführt und auch "gewählt", geil!
Zurück nach Russland: Anlässlich dieser Bürgermeisterwahl und mangels weiterer, gesetzlich vorgeschriebener Kandidaten überredete der amtierende Amtsinhaber die Putzfrau des Bürgermeisteramtes zur Kanditatur, der gesetzlichen Form halber..., und nun ist Frau Udgodskaja Bürgermeisterin, unangefochten und anerkannt, da demokratisch und nach gesetzlichen Vorgaben gewählt!
Das sind Abläufe, von denen wir hier nur träumen können!

Eine GOTTKANZLERIN hat die Thüringenwahl aufgelöst, was würde sie also in einem solch vergleichbaren Fall tun? Na, das können wir uns an den uns noch verbleibenden Fingern abzählen, wenn vielleicht auch nur noch der Mittelfinger vorhanden ist!

- "Studie: Rechtsextremismus verschärft sich während Corona-Pandemie"
hinreissend ist diese Studie! Ein Volk kämpft unschuldig ums inzwischen nackte Überleben und jedwede Gegenwehr gegen all den Irrsinn gilt als "rechts"!!
Das erinnert an z.B. Schweden: In Schweden wird jedes Jahr die Sommersonnenwende gefeiert, ein großartiges und landesweit begangenes Fest; doch hier gilt dieses nichtbegangene "Fest" eben als "rechts"; sollten wir diesen Brauch nicht aufleben lassen, bei "Hällowien" funktionierte das doch auch?!

Ich schließe mit einem kleinen Gedicht, die Autorin ist mir persönlich bekannt; danke an diese junge Frau und Mutter, Studienrätin, die sich als gläubige und praktizierende Christin auch bislang stets auf dem Boden eines Rechtsstaats wähnte:

"Frei nach Hoffmanns `Der Struwwelpeter`:

Wenn die Menschen artig sind
kriegen sie viel Lob geschwind;
wenn sie ihre Maske tragen,
zu allem `Ja` und `Amen` sagen,
wenn sie, ohne viel zu klagen
das Alleinsein froh ertragen,
oder auch mal beim Spazieren,
dich, wenn` s passt, kurz zu denunzieren,
und zu Haus` und in den Gassen
von Angela sich führen lassen,
kriegen sie... ach, keinen Plan,
fängt eh schon bald von Vorne an".

Ich denke, auch hiermit ist der Verzweiflung mehr als Ausdruck gegeben! Nur zu sacht!

Wann endlich steigt hier die Verzweiflung in einem Maß, daß hier die Galgen wachsen, nämlich Galgen im Sinne des Rechts, im Sinne eines tatsächlichen Rechtsstaates?!

Hoffen Sie mit mir.

_______________________________________

19.02.2021, die 2.) liebe Leser der Seite meines Mannes,

ein Herr Brysch fordert die Aufnahme eines neuen Straftatbestandes in das StGB, somit eines neuen Paragraphen in das Strafgesetzbuch: "Erschleichen von Impfungen"

jau, der Jung`geht unfassbar schnell mit der Zeit, das muss der Neid ihm lassen, gleichzeitig muss man ihm allerdings auch einen latenten Schwachsinn attestieren!

Folglich, Herr Brysch, der du dich ja offiziell "Patientenschützer" schimpfst (ein tolles Charma!), meinste nicht auch, man sollte erst einmal an der Wurzel allen Übels graben, diese ausgraben/ausmerzen und so zu "neuen Ufern" gelangen?
Ich meine damit: Z.B. allein damit zu arbeiten, was das StGB längst hergibt, aber was anscheinend gänzlich in Vergessehheit geriet, nämlich den § 81 StGB, Hochverrat gegen den Bund:

"(1) Wer es unternimmt, mit Gewalt oder durch Drohung mit Gewalt
1. den Bestand der Bundesrepublik Deutschland zu beeinträchtigen oder
2. die auf dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beruhende verfassungsmäßige Ordnung zu ändern,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe (...)"

guck mal, Herr Brysch, diese Straftatbestände des § 81 wurden und sind inzwischen nahezu alle erfüllt! Doch was juckt es die "deutsche Eiche, wenn eine Sau sich an ihr kratzt", nicht wahr?!

Somit wird es Zeit, exakt diese deutschen Eichen zu fällen (auch dem Klima dürfte dies eher nützlich sein); wir sollten hierzu zuvörderst dem aktuellen Beispiel von katholischen Christen folgen:

"Köln: Tausende wollen aus Kirche austreten - Server bricht zusammen"

ja ja, der Herr Wölki, der Aufrichtige, was hat diese Type nur gemein mit Anständigkeit und Nächstenliebe? Na, ungefähr so viel wie unsere Politiker!

Deshalb sollten alle anderen und anständigen Menschen einen solchen "Server-Zusammenbruch" auch bei ihren Parteien forcieren, indem sie ihre Parteibücher online zurückgeben und somit dem gesunden Menschenverstand, dieser gestaltet durch das "Treiben" des Souveräns, zumindest noch eine Chance geben!!

(Und es geht immerhin auch darum, evtl., vielleicht sogar in Bälde und dann auch noch im Nachhinein wegen Hochverrats in gemeinschaftlicher Täterschaft belangt werden zu können!)
Nur so können ignorante "Eichen" gefällt und üble Sümpfe trockengelegt werden! Klima-Gretel möge mir dieses mein Ansinnen verzeihen!

Gott schütze all die anständigen Menschen.

________________________________

21.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

wo soll ich nur beginnen? Na, vielleicht damit und bitte nehmen Sie sich die Zeit, denn selten war so viel Kostbares und vor allem so viel logisch Erklärtes zu hören!
Alles, was ich danach hier einstelle, das subsumieren Sie einfach stets nur unter/angesichts diesem/s Videos und geben das evtl. weiter, youtube:

"Die Pandemie der Angst - Norbert Bolz im Gespräch"

unfassbar gut auf den Punkt gebracht und auch Herr Bolz greift am Ende des Interviews auf die "Schweigespirale" zurück; eine "Betrachtung" von Frau Noelle-Neumann, auf die mein Mann schon vor einigen Jahren hier bereits hingewiesen hatte; und besonders bemerkenswert sind die Schlussworte von Herrn Bolz!
Also: Viel "Spaß", denn so manches ließ sich dazu auch heute wieder passgenau finden:

"Coronavirus: Bußgelder gegen Verstöße wegen Medienberichten"

ein Beitrag im SWR; dort findet sich "Erst kürzlich war bekannt geworden, dass drei Skifahrer von der Stadt angezeigt wurden, nachdem von ihnen ein gemeinsames Foto im `Südkurier`zu sehen war. Ihnen wurde vorgeworfen, den Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten zu haben". Obacht, jetzt kommt`s: "Ein freier Fotograf hatte die drei jungen Männer auf der Luisenhöhe, einem Hügel bei Überlingen, fotografiert".

So so, ein "freier" Fotograf? Ich mutmasse mal eher, dass es sich bei diesem "freien" Fotografen um einen gutbezahlten Politschergen handeln dürfte, welcher in ebenso "gutem Kontakt" zu den sogenannten Behörden steht und einfach nur Kopfgelder einkassiert!
Weshalb sonst äußert sich die Stadt Überlingen nicht zu diesen ungeheuerlichen Vorgängen!? Und was ist mit "Datenschutz"!? Ne, net wirklich in Korona-Zeiten, nicht wahr?
Folglich: Häppi-Korona!!

Was dort in Überlingen geschah, das verursachte bei mir mal wieder absolute Schnappatmung! Diese wiederum führte wie so oft dazu, dass ich u.a. in Büchern wälzte, so auch heute und was ich da fand, das hat was, nämlich etwas sehr Übles:

Ich stieß u.a. auf den Begriff "Verbrechen gegen die Menschlichkeit", festgelegt im Londoner Statut im Jahre 1945 und Grundlage für die Nürnberger Prozesse.

So fand sich zur Definition u.a. in der Londoner Charta vom 08. 08.1945:

"Verbrechen gegen die Menschlichkeit u.a.: Mord, ethnische Ausrottung, Versklavung, Deportation und andere unmenschliche Akte gegen die Zivilbevölkerung oder: Verfolgung aufgrund rassistischen, politischen und religiösen Motiven (...)"

So so, "unmenschliche Akte gegen die Zivilbevölkerung"

jau, ich denke, da genau befinden wir uns gerade und zwar auf einem sehr "direkten Weg"; Statuten, festgelegt vor allem unter dem Gesichtspunkt allein deutscher Verbrechen, genau diese werden nun, da es jetzt dem deutschem Volk an den Kragen geht, ignoriert, sind einfach nicht zu thematisieren!
Wer jetzt noch nicht begreift...

Dafür spricht z.B., dass ein Anwaltsbundesgeneral schweigt, ebenso das mutmasslich höchste Gericht und es dürfte auch nichts nutzen, z.B. den IstgH, nein, ich meine den iSTGh, nein, auch den nicht, ach, es ist einfach nur eine Crux, mit all diesen europäischen Kürzeln klarzukommen; deshalb schreibe ich einfach aus, was ich meine:
Also den Internationalen Strafgerichtshof anzurufen;

ich mutmaße einfach weiter so fürbaß, daß für Deutschland evtl. eine interne "Sperrklausel" bzgl. "Anrufungsfähigkeit" evtl. sogar keine "Rechtsfähigkeit" besteht..., denn wir wissen ja:
Es gibt nichts, was es hier nicht gibt und Deutschland hat in der Welt ja in jeder Hinsicht eine ganz besondere Stellung inne, vor allem dann, wenn es inzwischen einerseits um kollektives Versagen und somit auch um das Dasein eines Schlusslichtes geht! Aber ebenso geht es "paradoxerweise" auch um "Leistungsfähigkeit", diese geschuldet der ganzen Welt
Deshalb auch das:

"Merkel: Pleite-Deutschland gibt 1,5 Milliarden Euro für globales Impfen"

ein Beitrag bei journalistenwatch, als besonders bemerkenswert erachte ich den sich dort findenden Satz der GOTTKANZLERIN, nämlich "dass die Pandemie erst besiegt sei, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind "

diese Worte kann ich aus Sicht dieses Satans sehr gut nachvollziehen, denn sie meint ja damit nichts anderes, als dass das Einsperren der Menschen (" zu ihrem eigenen Schutz ") wohl nicht mehr aufgehoben werden kann; ja, inzwischen wütet tatsächlich der Satan!
Ach, die "Vogelgrippe" haben Satan und diverse Medien heute auch noch bereitgestellt:

"Russland: Erstmals H5N8-Vogelgrippe-Virus bei Menschen nachgewiesen", focus

auch hierzu: s.o.g. Interview...

Ich schließe mit folgender Meldung, gänzlich abseits von Korona:

"Bensheim: Nach Brand von drei Autos - Polizei nimmt 40 Jugendliche fest "
eine Nachricht bei t-online; (von Bekannten erfuhr ich nähere Details über diese Jugendlichen, 12-20 Jahre alt, und allesamt einem gewissen und spätestens seit 2016 einem bekannten Klientel zuzuordnen)
dort findet sich am Ende der Nachricht:

"Vier von ihnen wurden ihren Eltern übergeben. Die restlichen Verdächtigen wurden nach Prüfung ihrer Personalien nach und nach entlassen"

"Nach und nach entlassen", dem Himmel sei Dank! Man stelle sich einfach nur mal vor, man hätte die Verdächtigen "auf einmal" entlassen, das hätte einen Tsunami auslösen können!

Noch Fragen zum Zustand dieses Landes? Nein? Ich auch nicht.

Wahrscheinlich werden halt jetzt zwingend Knastplätze freigehalten, vor allem für "Koronaleugner" und demnächst für eventuelle Scharen von "Bußgeldverweigerern"; hinreißend zu sehen, auf welchen "Säulen" hier inzwischen der "Rechtsstaat" fußt!

Verzweifeln Sie bitte nicht.

_______________________________________

21.02.2012, die 2.), liebe Leser der Seite meines Mannes,

nachfolgendes Anschreiben (inkl. eklatanter Schreibfehler, aber auch das entspricht ja dem gewünschten Zustand des deutschen Volkes) an einen Tankstellenbetreiber wurde mir heute übermittelt; ich denke, damit ist eigentlich alles Wesentliche gesagt, es läuft:

"(...) ich habe mehr ein Anliegen als eine Frage.
Mein Partner und ich hielten heute, am 30.01.21, gegen 01:15 Uhr an Ihrer Tankstelle (...) in (...) um zu tanken.

Als wir aufs Gelände fuhren, saß eine Ihrer Mitarbeiter auf der Eistruhe neben der Eingangstür. Sie hatte weder eine Maske an, noch konnte man durch ihre Position den Mindestabstand von 1,5m einhalten um den Shop zubetrehten. Dazu kam das eine fremde dritte Person, ebenfalls ohne Maske, in unmittelbarer Nähe Ihrer Mitarbeiter stand, hier wurde der abstand von 1,5m massiv unterschritten. Auch zu dieser Person war das abstandhalten für mich fast unmöglich.

Dazu kam die Unannehmlichkeit dazu, dass mein Partner und ich das penetrante Gefühl hatten, dass sich Ihre Mitarbeiterin und ihr Bekannter, über die Kunden lustig machten. Die beiden haben die Kunden, mich eingeschlossen, beobachten und immer wieder lauthals gelacht.

Ich finde die Tatsache, dass Ihrer eigenen Angestellten sich nicht an die Hygieneregeln sehr erschreckend. Ebenso war es eine sehr unangenehme Situation als Ihrer Mitarbeiterin dort laut lachte.

Der Mitarbeiter hinter der Kasse war wie immer sehr freundlich.

Mit freundlichen Grüßen"

Ja, es ist wirklich nicht leicht, wenn Hirn und Denken systematisch ausgeschaltet werden und Algorithmen das Denken und Schreiben übernehmen!
Solch ein Mist kommt eben dabei heraus;

genau das trieb meinen geliebten Mann bereits schon vor einigen Jahren regelmäßig auf seinen Birnbaum, dies gemeinsam mit etlichen Schriftstücken und völlig wurst, ob von Kollegen oder Gerichten übersandt:
Teils grammatikalisch hanebüchener Mist, aber eben auch oft fatal in der Sache selbst, nämlich dann, wenn z.B. aus einem gemeinten "die" unvermittelt ein "Dienstag" wurde oder aus einem gemeinten "Zeugen" plötzlich eine "Zeugin", oder aus einem "Tatvorwurf" unverständlich ein "Tatort" wurde etc.

Also auch hier, im "Recht" haben Computer offensichtlich inzwischen übernommen, evtl. nur noch nicht ganz vorsätzlich :-)!
Deshalb sehe man sich allein nur mal das "gesamte Rechtstreiben" an, welches vor einigen Jahren in die Schienen des "Online-Agierens" gezwungen wurde:

Auch da ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten des Rechts-Missbrauchs auf, denn alles, was man so "online" betreiben kann, das macht auch vor dem "Recht" nicht Halt!
Da wird halt z.B. mal kurz eine fristgerechte Eingabe einfach gelöscht oder der PC des RA hat eine Panne... und schon ist eine Frist versäumt etc., und der diesbezüglichen Möglichkeiten bzgl. schwindendem Rechts sehe ich noch weitaus mehr...

Und da wir leidlich wissen, dass sich das "Recht" eben gerade und genau allein an all reiner "Formalitäten" aufhängt, dürften all diese neuen Systeme nur einem einzigem Zweck dienen:

Dem Zweck der Zerstörung von Menschen und Menschlichkeit.

Aber ich "schwiff" ab (diese korrekte, grammatikalische Form hat mir mein PC gerade als korrekte Form des Präteritums bestätigt), denn eigentlich wollte ich das o.g. Schreiben zum Anlass für ein paar Worte nehmen:

Ja, das mit dem "divide et impera", das klappt offensichtlich und geradezu phantastisch und wer trägt allein die Schuld? Jau: Die AfD, denn sie spaltet!

Da schwingt sich u.a. diese Pest eines Merkel-Regime dazu auf, das Volk der Deutschen in jedweder Hinsicht zu dezimieren, nein, zu zerstören und Widerstand in jedweder Form, nun, der gereicht eben ausschließlich allein zum "Rechtssein"!

Das ist deshalb besonders bitter, weil das deutsche Volk, noch immer, vielfach demütig, gehirngewaschen und steuernabliefernd, nichts begreift oder nicht begreifen will; ja, das Denken kann Kopfschmerzen verursachen!

Deshalb hier eine wunderbarere Einschätzung von Gunnar Kaiser, bitte im Volk zum Nachdenken verteilen, youtube:

"Über den Ungehorsam"

ja, der "Ungehorsam", er ist das Lebenselixier schlechthin, also, auf geht`s zum Ungehorsam, wollen wir noch etwas retten!

Doch falls die Gedankengänge von Gunnar Kaiser für das Volk evtl. zu unverständlich sind, dann könnte ich z.B. das zum besseren Verstehen beisteuern, bzw. tut das Dieter Hallervorden, Hardcore, youtube:

"Dieter Hallervorden: Tod durch Überschuldung"

ja, auch dieser geniale Mann war wohl seiner Zeit etwas voraus und er is`sogar noch da!! Noch!

Und auch er sollte irgendwie und generell Wirkung haben, meinen Sie nicht auch?

_____________________________________

23.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

es ist nicht mehr länger "my turn", mich mit diesem Korona-Dreck/Irrsinn zu befassen; hierzu wurde und ist inzwischen alles gesagt: Nichts anderes als ein geplantes und grenzenloses Verbrechen an der Menschheit, der wie noch immer folgende "Rest" ist absolut entbehrlich, da er sich lediglich unter "bekannt" subsumieren lässt!

Aber da ja immer noch "Wahlen" anstehen, also sowohl Landtags"wahlen", als auch eine Bundestags"wahl" und die "Briefwahl" wegen Korona (sic!) deshalb (sic!) zunehmend in den Vordergrund rückt (wer weiß denn überhaupt oder wer kann das nur ansatzweise nachverfolgen, ob, wann und bei wem der Briefwahlumschlag tatsächlich ankommt?), hier ein kleiner Hinweis;
nein, nicht direkt zum Wahlgeschehen, sondern nur zum Treiben der Grünen, welche ja Anspruch auf das Kanzleramt erheben: Dies bislang so brutal zwar nur in Hamburg geschehend, aber wir wissen ja, dass es dieses grüne Pack samt Thesen mittlerweile in die Bundespolitik geschafft hat:

"Einfamilienhäuser: Grüner Bezirkschef in Hamburg hebelt Bürgerbeteiligung aus"
ein Beitrag in der Welt.

Das ist sehr elegant, indem man in ein geplantes Neubaugebiet u.a. "öffentlich geförderten Wohnraum" einbringen möchte; somit sind Bürgerbegehren nach in Hamburg "geltendem Recht" ausgeschlossen, und "auch die Rechte der Bezirksversammlung werden mit der Senatsanweisung eingeschränkt".

Ist das nicht schön? So, wie unsere Mutter* Erde unter dem Klimawandel "dahinschmilzt", so schmelzen hier das Recht generell, aber auch allein der Anstand/das Miteinander/das Füreinander wie das Eis in der Sommersonne!

Apropos "schmelzen" und "Klimawandel":
Hier ein dringender Hinweis an alle Grünen und "Klimaschützer" weltweit, denn es geht darum, einen Betrieb zu stoppen, der allein täglich mehr Schwefeldioxid emittiert, als z.B. alle Vulkane der Welt zusammen, oder, vielleicht besser verständlich: So viel Dreck pro Tag emittiert, wie die gesamte Industrie Europas.

Ergo, diesem Betrieb sollte sofort jegliche und weitere Genehmigung entzogen werden!
Also, liebe Grüne, nicht nur hier in Deutschland, sondern weltweit: Ihr solltet euch zwingend Gedanken darüber machen, wie man diesem verfluchten Nyiragongo tatsächlich das Maul stopfen könnte!

Und auch die "Phlegräischen Felder", ein Supervulkan vor Neapel, rumoren zusehends; in Pozzuoli hebt und senkt sich z.B. die Erde in den Straßen um teils einen Meter...

Das ist schön und vor allem beruhigend; denn spätestens dann, wenn uns diese Urgewalten in die Schranken gewiesen haben werden, sind wir Korona los!

Und das hat noch etwas, nämlich das, was die Menschen hier, in diesem furchtbaren Land, wohl ohne Katastrophe tatsächlich selbst nicht zustande bringen:
Wir wären ein Merkel los, sollten diese Urgewalten losbrechen; einen anderen Weg gibt es anscheinend nicht.

Aber noch sind diese Supervulkane offensichtlich nicht bereit; wie wäre es folglich und ersatzweise mit uns, den Menschen?!

Achten Sie auf sich.

________________________________________

23.02.2021, die 2.), liebe Leser der Seite meines Mannes,

bevor ich zu einem "aktuellen" Massenmord komme, kurz ein Hinweis:

Nichts ist wirklich immer so, wie es scheint:

Sie kennen bestimmt das berühmte Stück von Loriot "Das Bild hängt schief ", genial, unbestritten;
ebenso seine unzähligen anderen Meisterwerke und ich möchte Loriot beileibe nichts, aber auch gar nichts an seiner Genialität absprechen, aber es gab auch Jaques Tati, ein genialer Schauspieler, ein bitterer Komödiant und leider als einer der Größten der damaligen Gesellschaftskritik mehr oder minder unerkannt und erfolglos geblieben;
so war er auch der "Urheber" des "schiefen Bildes":

"Die Ferien des Monsieur Hulot", ich habe in meiner renitenten Jugend diesen Film geliebt, kannte ihn in -und auswendig, sowie auch all die anderen Meisterwerke des Jaques Tati!

Doch damit nicht genug, das Stehlen von Ideen "kleiner Leute" hat offensichtlich niemals und vor allem durch keine Personen der Prominenz irgendeinen Halt gemacht!

So scheint auch eine GOTTKANZLERIN z.B. aus der alten Filmgeschichte "gelernt" zu haben und hat sich wohl eine Szene aus einem Film der ebenfalls grandiosen "Komödianten" Oliver Hardy und Stan Laurel zu eigen gemacht, also übernommen und ist gerade dabei, dies 1:1 umzusetzen, ja, man schneidet dem deutschen Volk die Kehle durch, youtube:

"Jack Barty as Jitters the butler - Laurel and Hardy"

bitte lassen Sie sich durch diesen Titel nicht irritieren und achten Sie besonders auf die Worte des Butlers ab Min. 5:24!

Ja, so geht das, man muss einfach nur "glauben" und vor allem "gehorchen", den Rest erledigt per se das Böse!



Aus Respekt vor all den Toten in nachstehender Meldung bleiben hier weitere und wichtige Meldungen zunächst aus und es ist für mich unbegreiflich, dass nachstehende Meldung nicht die "Top1" im Mainstream "erreichte"!!?

"Schockierende Zahlen: Über 6.500 Tote bei Bauarbeiten zur WM 2022 in Katar"

nur eine kleine Meldung bei t-online, ein wenig mehr kann man hier und dort auch noch finden, die ursprüngliche Meldung stammt wohl vom "Guardian", der allerdings von noch sehr viel mehr Toten spricht...

Allein anhand dieser Fakten, also dem Ermorden von Menschen (selbstverständlich nur in "mittelbarer Täterschaft" und nein, kein Smeili!) dies zum Zwecke der anstehenden Verlustierung durch und für "König Fußball" sowie dem Schweigen des Mainstreams hierzu, lässt sich die Verkommenheit der Obrigkeit mehr als deutlich ermessen!

Wer ein wenig aufmerksam war, der konnte die dazugehörigen FIFA-Skandale verfolgen, welche auch tief bis hinein in das politische Treiben reichten/reichen;

Kurz und gut:

Ich veneige mich tief vor all den Menschen, die zum Erhalt ihres Lebens und des Lebens ihrer Familien ihr Leben geben mussten und ich schäme mich zutiefst dafür, offiziell einer solchen Spezies anzugehören, welche solch barbarischen Vorgänge vorantreibt.

Ich hoffe und bete deshalb darum, dass all die Betroffenen, also die Hinterbliebenen, dies unterstützt durch ihre jeweiligen Regierungen, eine Klage gegen die FIFA auf den Weg bringen, auf dass sich dieses Verbrechersyndikat nicht nur in Luft auflösen möge, sondern auf dass jedes einzelne Mitglied dieses Syndikats wegen Mordes in mittelbarer Täterschaft zur Rechenschaft gezogen werde!

Allerdings muss ich aufgrund der bisherigen und weltweiten "Rechts -und Korona-Lage" davon ausgehen, dass all die Toten in Katar evtl. und offiziell "Covid-19" zum Opfer fielen, wenn auch rückwirkend, aber das rechnet sich schon irgendwie...

Jedenfalls bin ich dagegen, dass Fußballreglements nur wegen Katar gebrochen werden:
Fußball-WM finden stets im Sommer statt, weshalb also in Katar eine Ausnahme machen, nur weil es dort im Sommer bis zu 50 Grad heiß werden kann?
Das soll heißen:

Fußball-WM in Katar zur üblichen Sommerzeit und als Hommage und Bezeugung von Respekt an all die Toten:
Kein Abpfiff der Spiele, nur weil es zu heiß ist, der Rest möge sich erledigen.

Sie finden mich vollkommen erledigt, ich schäme mich und bin in Gedanken bei all dem aktuellen Leid in Katar, sowie bei den betreffenden Familien!

Ach, da fällt mir doch gerade noch der Außenmaas ein; gibt`s eigentlich dazu eine Meinung? Nein, ich vermute mal, seine Antwort würde lauten, ähnlich den Antworten bei einer Bundespresse-Konferenz:

"Hierzu liegen mir aktuell keine Zahlen vor "...

kann man ja auch verstehen, denn dieser Außenmaas hat z.Zt. sehr viel damit zu tun, dem Rechtssystem Russlands auf die Beine zu helfen, bzw. dieses hier und da zu übernehmen, da will man ja schließlich nicht stören!

Es werden bessere Zeiten kommen, daran glaube ich fest.

Gedenken wir den Toten in Katar.

________________________________________

26.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Ich hab`s woll`n wissen" und so bin auch "ich in den Kanal abgestiegen", nur kurz und auch nur in den Kanal des ÖRR, hier in den der Kanal der ARD:

Tagesthemen am 25.02.2021; kurz vor dem Wetterbericht fand sich dann doch noch eine kurze Meldung über das "mutmassliche" Treiben eines Herrn Georg Nüsslein, CSU-MdB (ach, wäre er doch eine Nuss, denn nur Nüsslein darf man wohl noch nicht knacken!):

"Bundestag hebt Immunität auf - Razzia bei CSU-Abgeordnetem"

so u.a. die Welt, man "munkelt", dass sich dieser Herr mittels "Beraterhonorar" ca. 650.000 Euronen von "Maskenherstellern" beschafft und dieses "Honorar" nicht versteuert habe!

Donnerkeil: Schmiergelder nicht versteuert?! Das geht gar nicht, denn immerhin dürfte bekannt sein, dass Gelder aus Verbrechen jedweder Art zwingend zum Brutto-Inlandsprodukt dieses furchtbaren Landes hinzuzurechnen sind und das hat dieses kaputte Land ja wohl auch dringend nötig oder wie?!

Kurz und gut: Dieses unfassbare Treiben eines Nüssleins gereichte bis jetzt im deutsche Mainstream zu keinerlei nennenswerten Meldungen, offensichtlich firmiert das "mutmassliche" Treiben eines Herrn Nüsslein unter rein philosophischer Betrachtung und damit exculpierend:

"Macht ohne Missbrauch verliert ihren Reiz"
(Paul Valery)
na, dann können wir uns ja auf noch so einiges gefasst machen!

Ich komme deshalb kurz zurück auf mein Eingangs-Zitat: "Ich hab`s woll`n wissen"
Hierbei handelt es sich um den Beginn eines Liedes von Ludwig Hirsch, vor vierzig Jahren mehr als klagend und so unendlich wahr, entstanden und so aktuell, dass man eigentlich nur noch um Fassung ringen kann!
Liebe Leser, nehmen Sie sich die Zeit und verinnerlichen Sie sich diesen Text; nein, eigentlich net Sie, sondern schicken Sie diesen Text in die Welt der Idioten!!

So, nun nur noch ein wenig "Kurzweil", einfach nur zur "Unterhaltung", denn was uns erwartet, das dürfte offenkundig sein und ist durchgängig unter diesen Titeln im Netz zu finden:

- "Längeres Stehen oder Sitzen in Düsseldorfs Altstadt am Wochenende verboten"
tja, da kann man nur noch hoffen, dass nicht z.B. plötzlich das Knie oder die Hüfte schmerzt oder ein Kind gestillt werden muss...

- "Impfstoff-Skandal: Spur führt nach Deutschland - `Deutscher `Vermittler `bot Regierungen weltweit Impfstoff an - mit Sofort-Lieferung ++ Angebote auch an Jens Spahn"
tja, das Verbrechen hat offensichtlich mehr als Einzug gehalten, in das, was man noch immer wagt, einen "demokratischen Sozial -und Rechtsstaat" nennt, woher kommt soviel Chuzpe?!
"In Italien agiert u.a. eine Mafia, hier herrscht sie!"
So hierzu die Einschätzung eines lieben Bekannten heute am Telefon, danke dafür!

- "Die Opposition verpasst es, Spahn die entscheidende Frage zu stellen"
tja, ich habe mir die "Befragung" der Bundesregierung, hier: Herr Spahn am gestrigen Tage, tatsächlich angetan, bin also auch in diesen Kanal abgestiegen und war nicht wirklich erschüttert:
Der gesamte Laden, also das, was ehemals ein hohes Haus darstellte, befand sich auf einem relativen Kuschelkurs und das ausnahmlos!
Nichts, aber auch gar nichts fiel an zwingend notwendigen Fragen, auch nicht seitens der AfD; wohl deshalb fiel es auch dem Sitzungsleitenden, einem Herrn Kubicki, nicht schwer, Herrn Spahn zu seiner "Standfestigkeit" zu beglückwünschen!
Alles klar, Herr Kubicki, nur: Wo kein Wind weht, da bedarf es auch keinerlei Halteseile bzgl. Standfestigkeit!

- "Kontrolle nimmt zu: Umgang mit Impfgegnern belegt Einknicken von Facebook"
tja, das ist ein Beitrag, den man mehrfach lesen muss, um die Brisanz zu erkennen, ja, Zuckerberg, das neue Medium?
Hierzu passt:

- "Beatrix von Storch über die neu geschaffene Zensurbehörde"
tja, anhören und das dort Gesprochene und vor allem zu Verifizierende verstehen; aber auch das dürfte in diesem Volk nicht mehr ankommen...

- "Bill Gates will das Klima retten - und setzt dabei auf neue Atomkraftwerke"
tja, ich vermute mal, dass dieser Jung mehr als clever ist, denn sehen Sie mal hier, youtube:

- "Strom-Katastrophe in Texas - bald auch in Deutschland?"
tja, ich wollte einfach und tatsächlich nicht glauben, was Michael Mross dort berichtete; also sah ich mich im Netz um, bitte tun Sie das auch:
RWE ist der Betreiber für Windkraftanlagen, auch in Texas, mit fatalen Folgen, "mutmasslich" dürften die Deutschen für die Verluste von RWE zur Kasse gebeten werden, denn monitäre Verluste/Forderungen dürften beileibe nicht so schnell einfrieren wie die Windräder in Texas!
Sie brauchen sich im Netz einfach mal nur unter dem Stichwort "RWE-Texas" umzusehen, also nur, falls Sie die Wahrheit, bzw. das Grauen zu erfahren wünschen.

- "100 Privatpersonen in Deutschland besitzen 66.545 Waffen"
tja, diese Meldung in der Welt lässt eigentlich zunächst und inzwischen tatsächlich am Verstand der Redaktion zweifeln, dies aus allein rechnerischen Überlegungen; obwohl man dann doch kurz ins Grübeln geraten könnte, denn wer sich unter diesen "Privatperonen" befindet, darüber gibt es ja keinerlei klare Erkenntnisse. Na, vielleicht diese hier:

- "Islamisten riefen zur Tötung von Ungläubigen auf - Grossrazzia in Berlin - schneidet Polizisten die Köpfe ab"
hierzu hörte ich heute kurz die Einschätzung eines "Terrorismus-Experten" bei ntv. Ein Professor, ein "Terrorismus-Experte", sein Name blieb bei mir leider nicht haften, aber das haben "Experten" bei mir so grundsätzlich an sich. Hier in etwa sein  Wortlaut:

"Ja, der Islamismus und der Salafismus schreiten bei uns leider voran. Aber mit dem Verbot der `Jama`atu Berlin" hat das Gericht auch Neugründungen alternativer Vereinigungen verboten...".
Liebes Gericht, lieber Terrorismus-Experte: Dat isses! Was wäre Deutschland ohne seine Rechtsprechung und seine Experten!?
Vermutlich nicht verloren, verflucht nochmal!!

- "Ein Asylbewerber-Recht für Jedermann"
tja, wer hier ohne, auch bewußt herbeigeführte Identitätsunklarheit anlandet, nun, der unterliegt inzwischen sogar einer besonderen Schutzbedürftigkeit, dies im Sinne des Asyl"rechts"!
Ich mag mir gerade gar nicht vorstellen, dass eine z.B. deutsche, alleinerziehende Mutter zum Amt geht und um Hilfe ersucht, derweil ihr Personalausweis abgelaufen ist...

- " Internes Papier enthüllt: SPD will mehr Flüchtlinge nach Deutschland holen" - weiter heißt es zur Begründung u.a., "dass das europäische Asylsystem versagt, Deutschland muss nun eine Vorreiterrolle spielen".
tja, genau das isses!

Und das kann ein Videobeitrag aus dem Jahre 2012 wunderbar belegen, wobei der Begriff "Vorreiterrolle" nicht wirklich greift, da viel zu flach, aber sehen Sie sich diesen Beitrag an, hinreissende Satire, youtube:

"Manische Culpathie"

So, abschließend stelle ich mir gerade vor, ein o.g. Herr Nüsslein wäre nicht Mitglied der CSU, sondern der AfD; wahrscheinlich würdes jedes bundesdeutsche Empfangsgerät, dies jedweder Art inzwischen wegen Überlastung durchgeknallt sein; "schön", dass Berichte über Verrat und Verkommnis an allen Fronten, vor allem durch den ÖRR noch immer verhindert werden können.

Wir sollten mehr als einheizen, die Zeit ist reif.

__________________________________

27.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

§ 112 der Strafprozeß(ss?)ordnung zum Thema "Anordnung der Untersuchungshaft" lautet u.a.:

(...), Abs. 3:

"das Verhalten des Beschuldigten den dringenden Verdacht begründet, er werde (wo bitte bleibt auch hier eine gendergerechte Sprache?!!)

a) Beweismittel vernichten, verändern, beiseite schaffen, unterdrücken oder fälschen oder
b) auf Mitbeschuldigte (die gibt es bereits), Zeugen oder Sachverständige in unlauterer Weise einwirken oder
c) andere zu solchem Verhalten veranlassen,
und wenn deshalb die Gefahr droht, daß die Ermittlung der Wahrheit erschwert werde (Verdunklungsgefahr)."

Also, warum sitzt dieses MdB Nüsslein eigentlich nicht längst wegen Verdunklungsgefahr in Haft?!
Nun, vielleicht einfach nur deshalb nicht, weil ihn eine sehr harte Nuss schützt?!
Ja, an der GOTTKANZLERIN führt offensichtlich kein Weg vorbei, auch wenn all diese ihre Wege inzwischen selbst den schmalsten Pfad von Recht und Staatlichkeit längst verlassen haben!

Und mit ihr und ihren verlassenen Pfaden gehen auch all ihre Helfershelfer konform;

liebe Leser, ich lege Ihnen hier einen Beitrag des SWR mehr als nahe und ich unterstelle jetzt mal, dies freudig verhalten, dass das Bild des Herrn Lauterbach evtl. aus "tückischen" Gründen gewählt wurde;
dieses Bild findet sich und das ist schön, als Unterlegung eines Interviews mit diesem Herrn; unfassbar, was diese Figur dort von sich gibt, also absolut passend zum Standbild.
Dieser Herr Lauterbach erschafft dort tatsächlich u.a. die Naturgesetze der Mathematik völlig neu und keinen stört`s bisher:

"Dritte Welle vs. Lockerungen: Schnelltest-Pläne aus Baden-Württemberg sorgen für Diskussionen"

das findet sich beim SWR; freuen Sie sich auf die direkte Begegnung mit einem Irren, denn das hat man nicht alle Tage!

Begegnen wir noch kurz weiteren Irren und ich meine damit nicht die "Trump-Anhänger":

"Trump-Anhänger wollen Kapitol in die Luft jagen"
weiter:
"(...) und so viele Kongressmitglieder wie möglich umbringen"

solch ein Mist findet sich in der Welt; vielleicht einfach nur noch notwendig, um Klicks zu generieren...

Ergo, liebe "Trump-Anhänger", ihr solltet ein wenig mehr aufpassen und eure Massenmord-Pläne nicht so direkt und vorab ankündigen!
Nehmt euch lieber ein Beispiel an 09/11 und, wenn es dann auch bei euch soweit ist: Vergesst bitte nicht, eure Ausweispapiere am Tatort zu hinterlegen!

Liebe Leser, ich wünsche eine geruhsame Nacht.

_______________________________

28.02.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

na dann, es ist soweit: Die Treibjagd auf den friedlichen Souverän (eigentlich sollte und müsste das inzwischen zwingend einen Widerspruch darstellen!) ist nun defintiv Tatsache, sie ist eröffnet!
Wer allein heute im Netz, aber auch im Mainstream Nachrichten verfolgte, der findet das schiere Grauen, denn inzwischen gilt auch:

"Stehenbleiben kostet 50 Euro!
Unfassbare Szenen in deutschen Städten: Polizei macht Jagd auf angebliche Corona-Sünder"

auch in diesem Beitrag der Bild finden sich Bilder, welche fassungslos machen!

Deshalb: Zwingend notwendig wäre nun z.B. folgender "häschtäk", nebst daraus resultierender Aktionen:

"Freiheit zählt - denn der Tod gehört zum Leben"

Jeder verständige Mensch weiß, dass Korona lediglich den Nährboden für Verbrechen jedweder Art bereitet; nicht nur die Errichtung einer menschenverachtenden NWO, längst bekannt, sondern z.B. hier die ungeminderte und vor allem ungehinderte Zuwanderung durch Kriminelle aus dem islamischen Bereich, welche inzwischen teilweise ganze Städte, das öffentliche Leben und die Justiz nahezu lahmlegt; und die Ermordung von Frauen gehört hier inzwischen zum Alltag, allerdings nicht mehr im Mainstream, da dieser durch korrekte und zeitnahe Meldungen ebenso inzwischen überfordert sein dürfte...

Da nutzt es auch nicht mehr viel, wenn ein wackerer Oberstaatsanwalt ein Buch schreibt, also auspackt, Titel:

"Rechtsstaat am Ende - Ein Oberstaatsanwalt schlägt Alarm"

jau, Herr Knispel in Berlin, danke für Ihre offenen Worte und vor allem dafür, daß der Titel Ihres Buch kein Fragezeichen enthält!
Dennoch, etwas spät, nicht wahr?
All das, was Sie nun anprangern und ebenfalls nun auch vermarkten, das "trieb" und "treibt" den anständigen Souverän (ich verzichte bei dem Begriff "Souverän" allerdings hier auf weitere Anführungszeichen) bereits seit Jahren um, ohne dass er allerdings das Verlangen entwickelte, dieses sein Wissen zu vermarkten!
Und noch etwas: Ich bin persönlich mit zwei Rechtsanwälten bekannt, die als ehemalige Staatsanwälte ihren Dienst quittierten und dem "Beamtendienst" entsagten, weil sie all den Verrat und das Verrecken des Rechts nicht mehr ertragen konnten!
Ich nehme deshalb an, dass auch Ihr Weg, Herr Knispel, zu einer gewissen Anständigkeit im Beruf eines Juristen führen wird und wenn es "nur" darum gehen sollte, einzelne Teile des Souveräns (also "Rechte") vor einer Strafverfolgung zu bewahren; alles Gute für Sie und evtl. auch für meine Mutmaßungen und deren dann hoffentlich positive Folgen.

Ja, die "Rechten", Scheusale, welche sich einfach nicht eliminieren lassen; kein Wunder, dass sich die "Aufrichtigkeit" in Gestalt von "Rot-Rot-Grün" immer mehr und immer besser hier, in diesem furchtbaren Land, etablieren kann:

"Sie sahen sich als progressiv - und beuteten Kinder sexuell aus"

dieser aktuelle Beitrag in der Welt bedarf einer gewissen Standfestigkeit und auch einer gewissen Härte beim Lesen;
deshalb auch gut, dass allein das Lesen inzwischen unter Kindern und Jugendlichen nahezu nicht mehr gegeben ist, denn sonst könnte evtl. gerade in diesem Personenkreis Furchtbares entdeckt werden und somit/deshalb ergibt sich auch logisch zwingend die gezielte Verblödung, vor die allem der Jugend; die Wege hierzu setze ich als bekannt voraus...

In diesem o.g. Beitrag der Welt finden Sie eigentlich nichts anderes als die pure Verkommnis; das dürfte evtl. sogar auch die unzähligen, jahrelang nicht entdeckten Pädophilenskandale erklären.
Offensichtlich agiert hier noch immer ein nationales, politisch aktives und perverses, verbrecherisches Netzwerk und somit werden auch meine (hier und jetzt eingestandenen und bisherigen) Zweifel an einem internationalen und vor allem politisch gestütztem Ring bzgl. Kinderschändungen ausgeräumt!

Hierzu passt auch eine kurze Rede von Frau v. Storch, unfassbar, was sich dieses Geschmeiß aus den Rot-Rot-Grünen-Reihen ungestört erlauben darf, einfach nur Fakten, youtube:

"Sie wollen Terror und Töten! Beatrix von Storch"

Ich schließe mit wieder einmal mehr als klugen Worten, Jan Fleischhauer:

"Die neue Lust an der Macht: Wie Politiker insgeheim über Lockdown-Regeln denken"

hinreissend und ja, ich wäre gerne mal nur eine Stubenfliege im "Kabinett Merkel", um einfach mal nur hautnah erleben zu können, wie sich dieses Pack an seiner Macht ergötzt, über den Souverän lacht, die nächste Keule gegen den Souverän vorbereitet und derweil die Pfründe verteilt!

Aber Fliegen sind eben einfach nur lästig und werden deshalb totgeklatscht;
mein geliebter Mann reagierte unmutig, wenn ich eine Fliege totklatschte..., doch dann wurde er selbst totgeklatscht und das nicht von mir...

Gerne würde ich etwas Tröstliches senden; aber ich kann es nicht mehr.