© 2006 by lutzschaefer.com
 
01.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

lassen Sie mich zunächst mit einer guten Nachricht beginnen:

Lt. "ARD-DeutschlandTrend " (wem dieser Laden tatsächlich gehört, das sollte schleunigst professionell eruiert werden, Jeff Bezos gehört er wahrscheinlich noch nicht) erklären fünfundachtzig Prozent (in Worten: 85%) der Deutschen z.B. zur Maßnahme, private Feiern einzuschränken, dass diese i.O. ist;
dreiundsechzig Prozent (in Worten: 63%) der Deutschen halten die Maskenpflicht an belebten Orten für richtig.
Wenn man nur diese 8,5 % bzw. 6,3 % der Menschen ausfindig machen könnte?!
Denn auch diese Umfrage muss wohl ähnlich der "Spinat-Mär" abgelaufen sein, denn auch da war es dereinst nur ein Kommafehler zum Thema "Eisengehalt", welcher sich allerdings bis heute ebenso hartnäckig hält!

Ich komme nochmals kurz auf Jeff Bezos und seine Eigentümerschaft an der "Washington Post" zurück, ja, die Parallelen:

Zunächst möchte ich an die "Ibiza-Affäre" des Herrn Strache erinnern; namenlosem Entsetzen folgten dann allerdings ein paar "Rücknahmen", bis hin zur Erkenntnis von einigen grandiosen Manipulationen durch Medien, nebst nebulösen Aktionen; sei`s drum, in der Sache selbst ist nichts mehr wirklich Gehaltvolles, sprich: Belastendes zu vernehmen.

Dann die Sache mit Christian Lüth, AfD, fristlos entlassen; er soll Äußerungen getätigt haben, welche tatsächlich menschenverachtend und absolut strafrechtlich verfolgungswürdig wären, hätte er diese so getätigt; nur, warum hört man in dieser brisanten Sache auch nichts mehr?
Warum gibt es kein Material, welches man der Öffentlichkeit unwiderlegbar präsentiert, warum finden sich keinerlei klare Aussagen/vorgelegte Beweise von Mitarbeitern des Senders Pro7, ebenso von der "Zeit" und der "SZ", gerne auch unter Eid?!
Gilt hier evtl. auch inzwischen das Prinzip eines "Strache-Komplotts"? Jedenfalls stellt sich die "Unschuldsvermutung" zunehmend als ein generelles Windei dar, nämlich immer dann, wenn es darum geht, unliebsame Kritiker in die Wüste zu schicken!

Und so gilt das eben wohl auch für Präsident Trump; kurz vor seinem TV-Duell mit Biden holte man mal eben schnell ein "Steuerversäumnis" aus dem Trump`schen Keller; jau, ein Finanzmagnat wie Trump zahlte 2016 nur "750.-Dollar" Einkommenssteuer" und keiner hat`s gemerkt!

"Trump schlimmster Präsident - Washington Post mit Wahlempfehlung für Biden" - WELT"

alles klar, werte Welt und hier mein Vorschlag: Setzen Sie sich an einen Tisch mit Jeff Bezos; dort können Sie mit Sicherheit, und das bestimmt sehr fruchtbar, über all die weiteren Manipulationen beraten, welche die NWO noch benötigt!

Themenwechsel:

"Überfüllte Flüchtlingslager in Bosnien - zwei Tote bei Schlägerei "
ein kurzes Video bei t-online; erschreckende Bilder, wenn man sich das Klientel der Flüchtlinge ansieht, bitte sehen Sie selbst nach!
Und dann auch noch der Hinweis in diesem Video, dass die Flüchtlinge inzwischen in der Kälte ausharren müssen: aktuelle Temperatur in Bihac: 14 Grad Celsius.
Kann es sein, dass man seitens der Regierung hier, also all den Links-Rot-Grünen, den Klimawandel etwas sehr ambivalent zur Opposition wahrnimmt? Denn plötzlich sind normale "14 Grad Celsius-Nachttemperatur", das im Oktober, das in gemässigten Breiten, "Kälte"?

"Kälte", ja die herrscht tatsächlich, z.B. nicht nur im niedrigen Hause in Berlin, sondern stets und tatsächlich "gefühlt" immer dann, wenn es Winter ist und hier obdachlose Menschen, überwiegend der deutschen Ethnie angehörend, auf den Straßen erfrieren!
Oder aber einfach wegefegt werden, vielleicht auch bald erfrieren, weil der zugewiesene Wohnraum nicht umsetzbar ist! Sehen Sie sich einen furchtbaren Beitrag an, t-online:

"Neckartailfingen: Rentner wegen Flüchtlingen aus der Wohnung geklagt "
Der zuständige Bürgermeister begründet sein Vorgehen, unterstützt durch das "Recht", also durch die "Justiz" mit seiner Verpflichtung gegenüber staatlichen Anordnungen, was die Aufnahme von Flüchtlingen angeht...
Noch Fragen?

Hierzu, also zur "Justiz" und deren fatalen Folgen ihres Agierens, eine Rede von Stephan Brandner vom heutigen Tage, youtube:

"Grottenschlecht: AfD-Abgeordneter zerlegt Justizministerin! -Stephan Brandner "
Besonders hinreissend ist die eingangs erfolgte Rüge des sitzungsleitenden Herrn Oppermann an Herrn Brandner; allerdings sah Herr Oppermann später keinerlei Handlungsbedarf, um Brüller zur Ordnung zu rufen! Das nenne ich "Objektivität", genau so wie sie ein solch hohes Amt bekleiden sollte, nicht wahr?

Und während hier die Polizei nun auch mit "Algorithmen" ausgestattet wird, um effektivere Arbeit leisten zu können (s. nach im Netz unter: "Studie der TU Kaiserslautern: Algorithmen in der Polizeiarbeit ", damit ist die absolut brutale Ausspionierung der Bürger gemeint, ohne jede Einhaltung von Datenschutz und allein auf Eventualitäten basierend), reicht das Geld für Polizisten andererseits nicht mehr für sehr Wichtiges:

"Bundespolizei: Beamte kriegen Thermo-Socken statt Winterschuhwerk "
ein Beitrag, der nur schildert, was aus diesem niedrigen Hause (offensichtlich ohne Sonnenlicht, ähnlich Schilda) erneut an Menschenverachtung abgesondert wird, unfassbar, umso nachlesenswerter!

Ich schließe mit Korona, youtube:

"Erster Lehrer remonstriert" Jörn Eysell - Schwaben-Demo"
unfassbar gute Rede und achten Sie bitte auf die Begründung der Zurückweisung seiner Remonstration!

Gott schütze Sie, Jörn und vor allem unsere Kinder und Enkel, danke für Ihren Mut; gerne mehr davon und zwar von allen Seiten!

______________________________________

03.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

30 Jahre deutsche Einheit und was man dazu heute im niedrigen Hause nahezu einhellig zu vermelden hatte, das war an Abscheulichkeit nicht zu überbieten; doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel; zunächst überlasse ich deshalb hier Herrn Marc Jongen den Vortritt:
Eine unfassbar gute Rede, getragen vor allem von Wissen, aber auch von begnadeter Eloquenz, ein weiterer Würdenträger in diesem zunehmend verkommenden Hause und achten Sie mal auf das Gesicht des Herrn Schäuble! Man sieht regelrecht, wie er dringend auf einen weiteren, von ihm abzusondernden "Ordnungsruf" lauert, youtube:

"Marc Jongen zu 30 Jahren deutsche Einheit "

tja, irgendwie Mist und peinlich entlarvend, wenn sich z.B. ein Denker und Philosoph im Bundestag befindet, denn das korrespondiert irgendwie nicht mehr mit den "Inhalten und Zielen" des ehemals "Hohen Hauses", nicht wahr?

Weiter geht es mit zwei "lustigen Filmchen", youtube:

"75-80% der Arbeitsplätze werden in den nächsten Jahren verschwinden: Ernst Wolf "
tja, alles net wahr, aber Rene Springer (lesen Sie bitte seine Vita nach, denn auch diese Vita sucht im Prinzip nach Ebenbürtigen im "Hohen Hause", das wohl erfolglos) sprach heute folgende Worte:

"Sie richten unser Land zugrunde! - Rene Springer - AfD- Fraktion im Bundestag"
danke, auch an Herrn Springer!

Nein, was sich da heute im "Haus des Volkes" vollzog, das war an verbrecherischer Agitation nicht mehr zu überbieten:

Da stellten sich ausnahmlos die Altparteien, bzw. deren Redner tatsächlich an das Rednerpult und schwadronierten von "Gemeinsamkeit, und dass die weiteren Lebensumstände noch besser angeglichen werden müssten" etc.; weiterhin sprach man und lobte vor allem den "Mut der DDR-Bürger, welcher diese Diktatur allein mit friedlichen Mitteln beendet hat! "

Diese Worte sprachen also tatsächlich "Vertreter" des deutschen Volkes", bzw. evtl. Nachfolger dieser "Vertreter" vor dem Deutschen Bundestag!
Es ist nicht zu fassen:
Die DDR ist nicht "eingetreten", sondern sie wurde übernommen, eingenommen und das westliche Kartell des Großkapitals fiel danach über dieses Land her, so wie es z.B. die Heuschrecken tun! Unzählige Menschen und Betriebe im Osten starben, nicht nur den Insolvenztod, aber auch "westliche" Menschen, welche im  Osten investiert hatten!

Da erdreisteten sich also heute diese Heuschrecken, von einer "gelungenen Wiedervereinigung" zu schwätzen, und nein, sie loben auch noch den Kampf der Menschen damals gegen die Diktatur und einen Unrechtsstaat!
Sie lobten dies absolut schamlos, denn sie standen doch genau und gerade an einem Rednerpult, welches ebenso gerade allein dazu dient, einer sich zunehmend etablierenden Diktatur, gem. den Vorgaben der DDR, Dienst zu tun, nur noch sehr viel schlimmer!

Es finden sich keine Worte, um dieses Verbrechen, diesen Verrat noch ansatzweise zu beschreiben!
Und sind es vor nicht vor allem ausnahmlos die Altparteien, innig verbandelt mit den Medien, welche unablässig gegen "Ossis" hetzen, die Menschen im "Osten" wegen "rechten Gesinnungen" verteufeln?!
All das ist an Widerlichkeit nicht mehr zu übertreffen!

Ja, und dann das Korona, das alleinige und neue Machtinstrument über uns Menschen, s.:

"Brisantes Papier: Auch Rückkehrern aus deutschen Risikogebieten droht Quarantäne"
zu finden im Mainstream.
Ja was denn sonst, sperrt uns nur noch ein! Nur so kann das derzeit noch agierende Polit-Geschmeiß relativ unbehelligt und weiterhin agieren!
Deshalb gilt auch das:

"Abgeordnete sind von der Quarantäne-Pflicht befreit"
das meldete das Radio eben.
Gut, das kann ich verstehen, denn wer "immun" gegen Verbrechensverfolgung ist, der ist es selbstverständlich auch gegen Korona!!
Spüren die Menschen hierzulande eigentlich nicht mehr die Einschläge/Anschläge auf ihr Leben, ihre Existenz?!

Dazu gehört auch diese Meldung, gefunden bei der Bild:

"Keine Lohnfortzahlung für Urlauber nach Risiko-Reisen!"
Ja, also bleibt mit eurem Hintern nur noch im Heim, wagt euch nicht auf die Gass`und haltet vor allem das Maul, denn das könnte teuer werden!
Und nun auch noch Warnungen innerhalb Deutschlands bzgl. Quarantäne...

Und, wie lange lässt all das die Vereinigte Hammelherde noch mit sich machen? Na, ich vermute mal, so lange, bis sie verreckt ist!
Denn hier, in diesem furchtbaren Land, bricht inzwischen das Korona-Chaos aus, da eigentlich niemand mehr nichts mehr weiß und versteht; aber das dürfte wohl genau der Plan sein, denn nur so kriegen sie uns! Deshalb "muss" auch noch das her, nämlich dieser Beitrag im Focus:

"10 mal tödlicher als Grippe: Epidemiologe nennt 3 Gründe warum wir Corona unterschätzen"
dort heißt es eingangs:

"Experten machen die Gefahr von Sars-CoV-2 nicht nur an der Zahl der Infektionen fest, sondern auch am Anteil der Verstorbenen. Bislang ist jedoch unklar, wie hoch der wirklich ist..."

Ach, ich staune "bislang ist noch unklar"; deshalb, lieber Focus und Konsorten: Berichten Sie einfach zukünftig nur über erwiesene Fakten, ansonsten, falls das nicht funktioniert: Halten Sie ebenso einfach das Maul!

Lassen Sie uns endlich lernen aus all den Lügen, lassen Sie uns endlich Konsequenzen ziehen, doch zunächst: C.c.M.e.d.

- - - - -

Ich denke, wir sollten in diesen Tagen eher den "15 Jahren Kanzlerschaft einer Angela Merkel" gedenken, da eine Art "Halbzeit"! Denn diese Dame äußerte in einem aktuellen Interview bei "rnd" u.a. folgendes:

"Merkel: `Finde es schön, dass eine Ostdeutsche Kanzlerin werden konnte`".

Ich könnte der GOTTKANZLERIN nur beipflichten, sofern auch ich ein Abkömmling von Satanas wäre!
Dieses Frauenzimmer hat inzwischen keinerlei Problem damit, ihre Verbrechen am deutsche Volk auch noch für gut zu heißen, sie also selbst öffentlich zu bestätigen!

Nicht nur, dass dieses Frauenzimmer den deutschen Staat unwiderbringlich ruiniert hat und all ihre Schergen bis heute unbehindert und "immun in Amt und Würden" im Hohen Hause des Volkes ungehindert ihren Verbrechen fröhnen können, nein, dieses Frauenzimmer hat nahezu pünktlich zu "30 Jahren Wiedervereinigung" geliefert!
Bitte sehen Sie sich eine kurze Zusammenfassung nur der jüngsten Lebensleistung dieser Stasi-Frau an, erschreckend in dieser geballten Zusammenfassung, youtube:

"Klartext: Wollen wir wirklich so leben?"

Allerdings muss ich eine Rüge an den Autor aussprechen und ich meine das durchaus ernst, denn so etwas gehört sich nicht:

Bei Min. 4:33 des Beitrags zitiert der Autor kurz und das negativ konnotiert, die "FAZ", nämlich mit dem Titel: "Wenn Denunziation sich lohnt "; hier wurde nur der Titel benutzt, denn tatsächlich handelt es sich hierbei um eine sehr kritische Auseinandersetzung mit eben diesem Thema der Denunziation; solches Procedere haben Sie nicht nötig, denn die nackten Realitäten reichen vollkommen aus!

Doch es geht übel, sehr übel und das im ÖR:

In der Bild findet sich ein kurzes Video, dies zu Trumps angeblicher Covid-Erkrankung, nämlich das Video einer Kommentatorin bei den gestrigen Tagesthemen, übel, mehr als übel; ich wiederhole mich diesbezüglich sehr gerne:

"Aufregung um diesen ARD-Kommentar zu Trump"

damit dürfte das Niveau, aber auch die Einstellung der ÖR endgültig dargelegt sein! Widerlich!

Ja, der Trump, nun is`auch er krank, Covid..., seltsam, dass ihn dieses Schicksal ausgerechnet wenige Wochen vor der Wahl ereilt; und seltsam, mit welcher "Güte und Wärme" sein Konkurrent Biden ihn bedenkt; etwa Wahlkampf der besonderen Art?

Nichts glauben, das allein ist Wissen! Passen Sie auf sich auf, und: C.c.M.e.d.

P.S., dies zum Wortgebrauch "Aktivist", also einem wichtigen Wort in der heutigen Gesellschaft, welches, trotz aller, unter diesem Deckmantel begangenen Verbrechen, stets positiv konnotiert in Politik und Medien verwendet wird:

Der Ursprung stammt aus der Begrifflichkeit des Nationalsozialismus und wurde später von der DDR übernommen; googeln Sie mal, erschreckend, aber damit ist eigentlich alles klar!

_________________________________________

04.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

was unterscheidet dieses furchtbare Land Deutschland von all den anderen Ländern dieser Welt? Und ich meine damit tatsächlich die Unterscheidung von all den anderen Ländern dieser Welt!

Nun, bevor ich zu einem Thema komme, welches in und zu Korona-Zeiten etwas in Vergessenheit geriet, also das hier:

1. Hier herrscht die absolute Idiotie in der Mehrheit der Bevölkerung, die nun selbst inzwischen auch bereit ist, ihre eigenen Kinder zu opfern, da so "unausweichlich" durch die Politik angeordnet, das ist weltweit einzigartig, youtube:

"Kindheitsforscher Michael Hüter: Eine ganze Generation wurde kollektiv traumatisiert ",
danke, wenn auch nur einer von vielen Hinweisen auf dieses unfassbar entsetzliche Treiben!

2. Während seitens der deutschen Politik und ihrer willfährigen Medien nahezu kritiklos jegliche Widerstände von Völkern gegen ihre jeweiligen Politiker "gelobt" und durchweg als "positiv" registriert werden, findet sich hier, in Politik, Medien und ähnlichen Verbrecherkreisen das Gegenteil:

Jeglicher Protest, jeglicher Widerstand, vor allem dann, wenn dieser Protest sich gegen die GOTTKANZLERIN selbst richtet, ist per se als "rechts" zu verorten, nebst "Aluhüten, Verschwörungstheoretikern" u.v.a.m., die Medien leisten hierzu ganze Arbeit!
Allerdings findet sich diese Art von "Information und Einschätzung" z.B. auch nicht, wenn es um die massiven Proteste in Israel zum erneuten und massivem Lockdown geht:

"Unruhen, Konflikte & Kriege: Festnahmen in Israel "

das findet sich im "Handelsblatt", hierzu eigentlich nichts Wesentliches im Mainstream, den Medien und das ist deshalb sehr interessant, weil z.B. das "Handelsblatt" u.a. darüber berichtet, dass man diese Proteste gegen die Sperrmaßnahmen tatsächlich als einen realen Protest gegen das Regime Netanjahu ansieht; die Menschen fühlen sich, als hätten sie einen Maulkorb umgehängt bekommen, so der Tenor!
Ach, sind nun all die Menschen in Israel auch nur noch "Rechte" und "Aluhutträger", nur, weil sie "auf die Gass`gehen" und den wahren Hintergrund von "Korona" erkannten? Nein, selbstverständlich nicht, auch dort sind es nur Menschen, welche Gegenwehr gegen undemokratische Zustände leisten!

Tja, die Zeiten und Ansichten scheinen sich zu ändern und zwar schwindelerregend; wie oft zitierte mein geliebter Mann immer wieder den Satan:

"Und er so ist wütend, denn er weiß, dass er wenig Zeit hat! "
Also mehr als an der Zeit, Satanas, dieser vertreten durch das Geschmeiß dieser Welt, also Politik, Wirtschaft und Justiz, eine Ende zu bereiten; denn nichts verträgt Satanas weniger als die Wahrheit!

Hier nun noch ein paar Zwangs-Meldungen zu Korona (machen Sie mit diesen Meldungen, was immer Sie wollen), bevor ich Sie, liebe Leser, auf eine ganz andere Thematik aufmerksam machen möchte, auf eine Thematik, welche "dank" Korona etwas aus dem Focus gerückt ist:

Korona-Meldung Nr. 1 für heute:

"Lauterbach zur Corona-Lage:`Ganz Deutschland wird ein Risikogebiet - WELT "
ja, "Deutschland als Risikogebiet ", das sehe ich auch so, Herr Lauterbach, allerdings auf einem völlig anderen Sektor, u.a., weil es solche Verbrecher wie Sie gibt!

Korona-Meldung, die 2. für heute:

"Deutschland in Gefahr "

dem kann ich nicht widersprechen; allerdings, liebe Welt, sehe ich die Gefahr eher auch in Ihren Reihen gelagert, die Sie nicht davor zurückschrecken, Panik zu verbreiten; nun, Hauptsache, die Finanz-Bilanz Ihres Blattes stimmt noch halbwegs, nicht wahr?

Nun zum nahezu vergessenen Thema, dem Thema der "dringend benötigten Zuwanderung nach Deutschland, dem Fachkräftemangel "; hierzu zunächst einfach nur ein paar Zahlen, diese aus anderen Gefilden, einfach nur zum Vergleich:

Island, flächenmäßig ungefähr so groß wie NRW und Bayern zusammen, hat ca. 360.000 Einwohner; NRW und Bayern haben ca. 30.000.000 Einwohner;
Island verfügt über ein höchst funktionierendes Mobilnetz, nebst über ein, in nahezu allen öffentlichen Bereichen zugängliches Wlan;
Island gehört zu den sechs führenden Ländern in der Welt, was Lebenstandard, Pro-Kopf-Einkommen, Bildung und das Gesundheitssystem angeht; dicht gefolgt, wenn nicht gleichauf mit den Färöern, d.h. nichts anderes, als dass in Island eine gesunde Volkswirtschaft funktioniert, dies mit nicht einmal einem Drittel der Bevölkerung von z.B. Köln!

Wir sehen folglich, wie sehr wir hier verarscht werden, wenn es um die "dringend notwendige Zuwanderung" geht, dies vor allem in Zeiten der "IT" und "KI", also Technologien, welche Menschen ja ersetzbar machen sollen!

Was haben diese Inseln, was wir nicht haben? Nun, ich vermute mal, dass dort die Einmaligkeit eines jedes Landes, einer jeden Kultur erkannt und mehr als hochgeschätzt wird; in Island dürfen z.B. zwecks "Reinerhaltung" keine Pferde auf die Insel, und verlässt eines der berühmten "Island-Pferde" die Insel, so darf es niemals zurückkehren!
Rassismus pur, selbst in der Tierwelt angewandt, nicht wahr?

Warum also funktionieren diese Insel-Staaten auf höchsten Lebens-Niveau? Na, vielleicht deshalb, weil sie sich zunächst auf sich selbst besinnen und vor allem jedweden Dreck von sich, ihrer Umwelt und vor allem von der Natur fernhalten, so einfach ist das!

Ich finde, daraus könnte man durchaus lernen; und vor allem sollte mal untersucht werden, wie es möglich ist, dass so wenige Menschen in einem relativ kleinem Land bei höchstem Lebensstandard "überleben können"?!
Evtl. sollten mit dieser Frage auch die "Forscher/Experten zur Überbevölkerungsproblematik in Afrika und Asien" beschäftigt werden...

Gott schütze unser Land, Gott schütze Sie.

___________________________________________

05.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

absolut ratlos finden Sie mich im Moment, denn ich weiß nicht, was ich tun oder schreiben kann, was ich schreiben soll oder auch nur darf, um Sie tatsächlich dazu zu bringen, sich ein Video ebenso tatsächlich anzusehen und vor allem: Es zu verbreiten!!

Es geht um ein Video bei youtube, welches ich heute dort fand; ein Video, das sich seit ca. zwei Jahren bei youtube finden lässt und dennoch erst mit ca. 4.700 Aufrufen (nebst einer späteren, ja quasi "Erinnerung" mit 125 Aufrufen, sic!) "bedacht" ist; diese Zahlen gelten bis gerade eben!

Die Autoren dieses Videos (ARD) waren sich damals wohl nicht bewusst, worüber sie da eigentlich tatsächlich berichteten; allerdings lassen die Schlussworte in diesem Video doch noch eine gewisse Hoffnung aufkeimen; wusste man evtl. bereits sehr viel mehr?
Während des laufenden Videos bekam ich Schüttelfrost (im Sinne des Wortes!) und ich bin wirklich hart im Nehmen; die "wackere Anette", so bin ich im Netz ein wenig bekannt...

Ergo: Nehmen Sie ebenfalls mit mir Anteil an einer "Zeitreise, `zurück` in die Vergangenheit der DDR", eigentlich, und erleben Sie gemeinsam mit mir und mit hoffentlich unzähligen deutschen Bürgern, gerne auch weltweit, dass dieses Video nichts anderes dokumentiert, als eine Reise durch die Gegenwart und damit auf furchtbarste Art und Weise unsere Zukunft dokumentiert!
Es sei denn, der Deutsche erwacht doch noch!

Die Bürger der DDR entkamen einem brutalen Regime tatsächlich in allerletzter Minute; nicht nur durch ihren grandiosen Widerstand und ihrem grandiosen Mut; auch waren es Russland und Gorbatschow, welche die Tore öffneten; deshalb gilt bis heute:

"Zum Teufel mit den Russen, denn diese störten und stören auch bis heute unsere gewissen Kreise", nicht wahr?

Doch Schluss mit meinem Geschwätz, hier das Video:

"Honeckers.unheimlicher.Plan.GERMAN DOKU "

und sehr gerne dürfen Sie "Honecker" durch "Merkel" ersetzen!

Jeder Satz ein Treffer, jede Aussage ein Treffer; nimmt man allerdings tatsächlich wahr, dass das Regime Honecker/Merkel inzwischen über die IT verfügt, dann dürfte uns nicht einmal mehr eine Sekunde zur Rettung verbleiben!!

Verflucht noch mal: Wir brauchen keine z.B. wattebäuschchenwerfende Menschenkette am Bodensee; nein, wir brauchen starke Menschen, welche Menschenketten um Reichstag und Kanzleramt bilden, gerne in zigfacher Formation! Und das vor allem gerne lachend und friedlich, aber sehr bestimmt: Bis hier hin und nicht weiter!

Ich schließe und zwar mit zwei Hinweisen, welche o.g. Video, nun, ich sag`mal, in gewisser Hinsicht durchaus bestätigen!

1. "Wieso die FDJ am Tag der Einheit in Berlin aufmarschierte"

zu finden bei t-online und bislang nur dort (?)?

Ach, die "FDJ" ist jetzt auch wieder da und deren Führer prangert den derzeitigen Unrechtsstaat an! Ja klar, zu wenig Sozialismus, zu wenig Planwirtschaft, zu wenig Diktatur; hallo, das muss deutlich besser werden!
Tja, wie bemerkt, keinerlei Meldungen darüber im Staatsfernsehen, auch wenn es bislang nur ein paar Figuren der FDJ betrifft. Aber sollte man nicht den Anfängen wehren?

2. "Jobcenter knallhart: Hartz-IV-Mütter sollen künftig Vollzeit arbeiten"
das meldet die Bild. Alles klar, wenn die Mutter also auf Vollzeitarbeit muss und der Vater/Lebensgefährte u.o.ä. nicht "erziehungs -und/oder fürsorgebereit" ist, na dann, ab ins Heim, liebe Kinder, der Staat "sorgt" für euch, s.o.g. Video!

Nein, ich erbreche mich nicht mehr; ich hoffe nur noch auf die Menschen; auf Menschen, welche dieses verbrecherische System einer fortgeführten DDR, einer Diktatur generell erkennen und nun endlich handeln!
Und Wattebäuschchen werden es mit Sicherheit nicht richten!

C.c.M.e.d., auf geht`s!

_______________________________________

07.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

inzwischen grenzt es tatsächlich an Masochismus, zumindest für mich, über all den hier geschehenden Dreck, über all die hier geschehenden Verbrechen, diese toleriert und dadurch mitgefördert durch die überwiegende Mehrheit des Volkes (denn das kann man tagtäglich erleben, wenn auch die Ursache dafür eher in reiner Resignation zu finden sein dürfte!) überhaupt noch ein Wort zu verlieren; ich tue dies dennoch, so lange ich noch hierfür Kräfte habe.

Zur Idiotie im Volke möchte ich auch das bemerken:

Je brutaler sich die "Massnahmen gegen Corona" der Merkel-Junta/der MP* der Länder zeigen, desto idiotischer und verkommener gestaltet sich zeitgleich das gleichgeschaltete TV:

Da finden sich in den Programmen zunehmend staatstragende z.B. "Nageldiseinerinnen, Tatu-Studio-Betreiber", nebst diversen "Köchen", sich "steilende" Frauen, welche alle "wichtige Weisheiten des Lebens" zu vermelden haben, aber auch das Schwulen-Leben wird in weiteren Schaus extensiv gefördert u.v.a.m., kurz:

Das resignierende, verzweifelte  Volk wird inzwischen eingestimmt auf das, was "wirklich wichtig ist", damit der Pöbel der Politik freien Raum zur weiteren Gestaltung hat!

Deshalb jetzt nur ein paar Hinweise auf wissenswerte Ereignisse/Vorgänge, nur so abgespult, wie sie mir vor die Flinte kamen:

- "Da werden Zelte aufgestellt, um sich zu begatten "

das sind die neuesten Nachrichten aus Berlin, zu finden in der Bild. Tja, in Berlin schlägt wohl ein totaler "Lokdaun" zu, da muss wohl für Abhilfe gesorgt werden, wenigstens, was die Vermehrung angeht, oder wie?!
Ich habe inzwischen das Gefühl, auf einem Stern der Abartigkeit zu leben...

- "Der Wer Bär und die Chebli ", youtube, genial und alles Gute für Sie, Herr Tichy!
Dicht gefolgt von, aber eben etwas später, youtube:

- "Sawsan Chebli kann es nicht lassen! "
Wie schön und erstrebenswert wäre es, hätten all die anständigen Bürger dieses Landes solch ein "Renomme" wie Frau Chebli! Mir ist gerade wieder zum Erbrechen...

- "Italiens Premier Conte will Strafen für Rettungsschiffe reduzieren "
so eine Meldung vom 02.10.2020 und nun hat er reduziert:
Lt. einer Meldung im SWR werden nicht nur die Strafen drastisch reduziert, sondern es werden auch keine "Seenot-Rettungsschiffe" mehr beschlagnahmt, kurz:
Die "Lemminge" werden sich deshalb folglich in die Fluten des Mittelmeeres stürzen..., das ist nicht schön, deshalb mein Vorschlag, nicht nur an Bettfortstrom:

Verbindet doch einfach die bereits vorhanden Schiffe mittels Tauen zu einer Art "Seebrücke"; wir sehen unserem Untergang gelassen entgegen!
Wenigstens können wir hier in diesem furchtbaren Land jetzt endlich verstehen, warum wir unlängst so viele Milliarden an Italien zahlen mussten.

- "Asyl-Zoff in Suhl: Eltern haben Angst, Kinder alleine durch die Stadt laufen zu lassen ", focus;
Was ein Geplärre, deshalb: Liebe "Helikoptereltern"; ihr habt zwar vor eurer Haustür einen Kriminalitätsschwerpunkt bzgl. Zuwanderern, aber das kann doch nicht so weit gehen, dass ihr Angst um eure Kinder hegt! Das ist absolut rassistisch, vor allem aber "rechts"! Es kann doch wahrlich nicht angehen, Kinder vor Angriffen aus Kreisen der Zuwanderer schützen zu wollen!

- "Hamburg: 26-Jähriger nahe Synagoge attackiert, Ermittler sehen Mordversuch - WELT "
absolut "hinreissend" diese Meldung, denn wer einen Zettel mit Hakenkreuz in der Hosentasche mit sich führt, der dürfte eher etwas mit den "Attentätern" von 09/11 zu tun haben, denn dort wurden z.B. die Ausweise der Attentäter nach einem Feuerinferno unversehrt gefunden; oder aber war der "Attentäter" von Hamburg einfach nur ein benutzbares Lichtlein, welchem zur "Erinnerung" an seine Tat ein Hakenkreuz untergeschoben wurde?
Für wie blöde wir Menschen hier gehalten werden (aber wohl inzwischen mit Recht), das offenbart sich allein an diesem Ereignis!
Hier findet sich einfach alles, das nur noch auf Lügen basierend!

- "Herr Altmaier, Sie sind der Totengräber des Mittelstandes! - Enrico Komning", youtube
dem ist nichts, aber auch gar nichts entgegenzusetzen!

Und nun wieder dieses leidige Korona-Thema:

- "Desinfektionsdusche beim Spar in Wien "
dieser Beitrag findet sich bei "mimikama".
Na dann, auf geht`s und wer weiß, was dort unseren Mitmenschen noch so alles aufgesprüht wird! Aber Hauptsache: Gesund, gell?

Ich schließe, youtube:

- "Live - Interview mit Dr. Margareta Griesz-Brisson - Maskenpflicht "
danke, Frau Griesz-Bresson, aber bitte passen Sie auf sich auf; denn die Zeichen stehen generell auf Mord; ich spreche inzwischen aus einer sich zunehmend aufklärenden Erfahrung, was den Tod meines geliebten Mannes angeht...

C.c.M.e.d.

____________________________________

08.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"(...), und wir hier, aber auch viele andere Staaten (...)" ??

so heute der Außenmaas in der "Befragung der Bundesregierung" u.a. zur Migrationsproblematik.
Es ist mir leider nicht möglich, diese kurze Äußerung eines derzeitigen Außenmaases hier phonetisch wiederzugeben, deshalb lediglich meine Unterstreichung oben!
Versuchen Sie bitte deshalb, sich dieses generell außenpolitische Desaster von heute komplett im Netz zu besorgen, nebst dieser Freud`schen Entgleisung eines Herrn Maas!

Allein das ließ mich etwas Nachschau treiben, ich komme gleich darauf zurück.
Denn ich möchte zunächst nochmals kurz auf die heutige "Befragung der Bundesregierung" zurückkommen:

Nawalny, oberstes Thema, dieser geschützt durch die "Bundesregierung", Erklärungen eines Außenmaases hierzu mehr als dürftig und überwiegend von Nichtwissen und von dummen Geschwätz geprägt; das gilt auch für weitere Nachfragen am heutigen Tage!
Z.B. teilte dieser Außenmaas u.a. mit, dass es "keinerlei Ermittlungen seitens Russland zu der Vergiftung von Nawalny gibt", um dann kurz danach, und ich meine, auch kurz vorher, mitzuteilen, "dass es mehrere `Amtshilfe-Ersuchen` seitens Russland gab"...,
liebe Leser, dröseln Sie sich einfach selbst diese unfassbare Lügerei selbst auf; ich bin sicher, Sie gelangen ebenso "zu neuen Ufern"!

Aber all das nutzt ja nichts, denn auch eine Frau "Dr." Giffey kommt durch: "Gutachten zeigt wahres Ausmaß von Giffeys Täuschungen", t-online, das zieht aber keinerlei Konsequenzen nach sich; oder auch das hier:

"Berliner Grünen-Politiker Schmidt: Lange Liste an Skandalen", so der Focus und was sich, nicht nur beim Focus, zu dieser Figur findet, das hat was! Das hat etwas von schweren Vergehen, evtl. sogar etwas von Verbrechen!

Ja, aber das Verbrechen in der Politik hat sich hier inzwischen fest etabliert, deshalb müssen mutige Menschen leiden und für ihr Eintreten für Recht, Anstand und Demokratie unsagbar leiden und/oder sterben, nur bei uns halt sehr subtil; aber auch die Situation von Herrn Assange war heute Gegenstand der Befragung dieses Außenmaases, Assange, welcher in England in Einzelhaft sitzt und dessen Auslieferung an die USA ansteht:

Viele Menschenrechtsorganisationen und Prominente setzten und setzen sich für seine sofortige Freilassung ein; was schert es die Eiche des internationalen Unrechts, wenn sich das Recht an ihr kratzt, nicht wahr?
Das hat ein Außenmaas heute mehr als verdeutlicht: Verbrecher, sonst nichts, Rechtsverweigerer, sonst nichts, Selbstversorger, sonst nichts!
Für all diese Figuren ist selbst der Galgen zu schade!

Ich schließe meine Kommentierung zur heutigen "Befragung der Bundesregierung" mit dem Hinweis auf eine Rüge des Bundestagspräsidenten Schäuble an Frau v. Storch, Herr Schäuble:

"Sie wissen bekanntermaßen, dass man den Präsidenten nicht kritisieren soll "

tja, da hätte ich nur eine Frage: "Nicht kritisieren soll" oder tatsächlich "nicht kritisieren darf "...
gerne eine Erklärung hierzu, Herr Schäuble! Denn, befinden wir uns hier evtl. inzwischen "auf dem freien Markt des Rechts"?!

Hier nun kurz noch ein paar Meldungen, dann komme ich auf o.g. Angekündigtes zurück:

- "Ja, wir haben übertrieben/Leitmedium ARD rudert zurück/Corona ist überwunden", youtube, hinreißend!

- Das AG Nürnberg fällte ein Strafurteil gegen Angehörige der linken Szene; geht gar nicht, folglich:

"Zusammenstöße mit Polizei bei Demonstration - Schlagstockeinsatz "
was für eine lausige Aktion und vor allem, was für eine lausige Berichterstattung!
Denn wären das Rechte gewesen, na, dann wären bzgl. dieses Vorfalls inzwischen der "Staatsschutz" und der Herr Fritz aus Karlsruhe im Einsatz, nicht wahr?

- "200.000 offene Asylanträge noch immer nicht bearbeitet, das seit 2015",

das kann man im Netz nachlesen; es stellt sich allerdings die Frage, wer diese Menschen bisher ernährte und weiterhin ernährt, an wessen Brust sich das weitere Labsal dieser Menschen abzeichnet?
Vielleicht an der Brust eines hier sterbenden Volkes?!

- "Ulmer Münster will im Advent keinen `schwarzen König`zeigen - WELT "

Lesen Sie diesen unfassbaren Beitrag nach: U.a. sind die Lippen des Melchior zu dick; "das ist Rassismus", so der Domherr; man sollte diesem Küster einschlägige Post senden...
Tja, und wann sind denn dann demnächst auch die Augen von Asiaten zu "schmal, zu schlitzig"?
Das dürfte dann auch mich persönlich betreffen, da ich chinesische Vorfahren habe, das sieht man auch an meinen Augen...

- "E-Auto: Die schmutzige Wahrheit über den Batterie-Müll!"
Youtube, und ohne weitere Worte meinerseits!

Das gilt ebenso für einen Beitrag von "Realer Irrsinn", hier:

"Boden-Ampeln für Smombies", youtube

Tja, allein auch an diesem Video dürfte klar zu ersehen sein, warum dieses Land einfach vergehen wird, aufgelöst werden wird! Wer will mit solch sinnentleerten Figuren, diese in Masse vorhanden, noch "einen Blumentopf gewinnen"?
Wir werden tatsächlich von Zombies jedweder Couleur beherrscht, aber alle haben eines gemeinsam: Sie sind Verbrecher, dies wissentlich oder aber zu Unwissenden gezüchtet, Schmartfon, die ultimative Droge!
Allerdings steht diese beileibe nicht auf der "to-do-Liste" des "Bundesdrogenbeauftragten*"!!
Warum auch, dient sie (diese Droge nebst "Beauftragtem*")  doch allein und genau den Zielen auch dieses Verbrecherstaates!

Kurz nun zu o.g. Nachschau: Es war diese unsägliche Äußerung eines Außenmaases, hier nochmals:

"Und wir hier, aber auch viele andere Staaten"

welche mich veranlasste, mal wieder ein wenig zu wühlen, was sich doch noch so alles evtl. finden lässt, den Status unseres "Staates" und dessen "Organe" angehend.
Und da fand sich tatsächlich das, ich fasse mich kurz, alles andere, also nähere Details suchen Sie sich bitte genauer und selbst zusammen:

"D-U-N-S" ist die Abkürzung für (...) ein Zahlensystem zur eindeutigen Identifikation von Unternehmen, Unternehmensbereichen, Öffentlichen Einrichtungen, Gewerbetreibenden (...)

Ach? Für "Öffentliche Einrichtungen", diese haben also auch eine D.U.N.S.-Nr.?
Deshalb fragte ich mich z.B.:
Was ist eigentlich eine "Öffentliche Einrichtung"?
Nach meinem bisherigen Kenntnisstand sind das Einrichtungen, welche durchaus auch "durchschlagend, sprich hoheitlich" agieren und auch dementsprechend zuschlagen;

Ja, genau so isses! Aber das geht tatsächlich sehr viel schlimmer, denn hier wird absolut klar, dass dieses Land eine Nullnummer in Sachen Recht und Demokratie darstellt, denn hier gilt tatsächlich keinerlei Recht mehr! Und was wir in Gerichtssälen hin und wieder an "Gerechtigkeit" vorfinden, das dürfte reinen und gezielten Klamauk darstellen!
Aber sehen Sie hier:

"Eine "Öffentliche Einrichtung" ist ein unbestimmter Rechtsbegriff ohne übergreifende Legaldefinition mit je nach Zusammenhang unterschiedlichem Bedeutungsinhalt",
das findet sich bei wikipedia, hierzu weiter:

"(...), die durch eine behördliche Widmung den Einwohnern zugänglich gemacht wird und über welche die Gemeinde als Träger die Dienst -und Fachaufsicht ausübt"

das ist "schön", also nur nicht das "Recht"! Denn was findet sich unter dem Begriff der "Widmung":

"Als `Widmung` bezeichnet man einen Hoheitsakt, durch den ein Gegenstand seinen öffentlich-rechtlichen Sonderstatus erhält. Mit ihr wird der öffentliche Zweck festgelegt (...). Durch die Widmung allein wird ein Gegenstand noch nicht zu öffentlichen Sache. Er muss dafür tatsächlich in Dienst gestellt worden sein, also der festgelegten Nutzung entsprechend zugänglich sein".

Liebe Leser, Sie sehen, wir befinden uns hier bzgl. Recht und Rechtssicherheit, bzgl. den Grundlagen des Rechts und der Ausübung des Rechts, bzgl. des Grundgesetzes und dessen Umsetzung, bzgl. Demokratie und auch deren Umsetzung eher im Okawango-Delta, mehr als sumpfig und schwammig!

Die Meute von Krokodilen wird es jedenfalls freuen und ich meine damit beileibe nicht die schützenswerten Tiere!

Alles Liebe für meinen geliebten Mann, 75 Jahre...

Passen Sie auf sich auf, es wird mehr als stürmisch.

_____________________________________

08.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

in aller Kürze, denn hier läuft gerade ein Mega-Party zum Geburtstag meines Mannes; und, was das größte Ereignis heute abend darstellte:
Mein Mann kam, wenn auch nur virtuell, von seinem geliebten Birnbaum wieder herab! Diesen hatte er im März diesen furchtbaren Jahres eigentlich endgültig bestiegen...
Doch was war der Auslöser für seine Rückkehr?

Na, das hier, nämlich ein sogenanntes Statement, in welchem gewählte Vertreter des deutschen Volkes, also MdB der AfD, diesen "Rechtsstaat" vorführen! Mitnichten "Aluhüte", Verschwörungstheoretiker", "Blindgänger im Netz" o.ä.m., nein, nackte Fakten!
Hierzu bitte ich auch dringend, den Art. 95 GG nachzulesen :-)...:

"Der Staat als Beute - Skandalöses Mauscheln, Tricksen, Kungeln im Umfeld des Richterwahlausschusses"
youtube, danke!

Ja, ja, der "Richterwahlausschuss", ein "Instrument zur Stärkung der Gewaltenteilung" oder wie??

Die Party hier geht jetzt erst richtig los...

C.c.M.e.d.

_____________________________________

09.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,
in aller Kürze:

Diese Worte könnten direkt aus der Feder unseres Herrn stammen, einfach göttlich, youtube:

"Die Heiligen Drei Könige aus rassistischen Gründen verbannt - eine Satire!"

- - - - -

zunächst eine weitere Information zu den im gestrigen Beitrag erwähnten Zuständen in diesem, unserem deutschen "Rechtsstaat":

"Fiskusprivileg: Klagen ohne Risiko: Warum staatliche Stellen keine Gerichtskosten zahlen müssen"

ein Beitrag im Handelsblatt; dieser ist nicht schön.
Doch dieser Beitrag übersieht offensichtlich (?), dass bei einer doch noch evtl. gesetzlich einzuführenden, geregelten Kostenentscheidung zu Lasten des Staates genau auch wieder nur der Bürger die Zeche zahlt!
Herrschaft nochmal, wann wird endlich erkannt, dass dieser "Staat" nicht anderes bedeutet als "die, seine Bürger"?!
Einzig Abhilfe (:-) ) schaffen könnte also nur eine gesetzliche Regelung, dass bei Verstössen gegen geltendes Recht und bei offensichtlichem Versagen/Vergehen/Verbrechen gegen das steuerzahlende Volk, begangen von und durch zuständige Figuren in der Politik (Minister, Staatssekretäre und wie sich das sonst alles so nennt), also genau diese Figuren mit ihrem persönlichen Geldbeutel zu haften haben!
Bingo: Aber auch das sind zwar wieder nur Steuergelder, welche dorthin, also an diese Verbrecher, verschleudert wurden, aber:
Nun befinden sich diese Gelder ja noch (sic) im persönlichem Eigentum (?) des jeweiligen Verbrechers, leisten folglich "Großartiges zum Wohlergehen des jeweiligen Verbrechers", kurz:

Eine solche Gesetzeslage/Entscheidung würde mehr als schmerzhaft zuschlagen! Und das wird tunlichst verhindert, schließlich ist man sich selbst stets der Nächste, vor allem "im BUND"!!

Ich quäle mich gerade, weil ich mir nicht sicher bin, über diesen Korona-Mist überhaupt noch ein Wort zu erwähnen zu wollen;
na, ein paar Meldungen doch noch, welche ich allerdings als bekannt voraussetze, deshalb nur in aller Kürze:

- Zu diesem "Drosten":

1. "Ausnahmezustand für immer", Welt,

2. "Promotionsschrift 17 Jahre nicht auffindbar: Ist `Chef-Propaganda-Virologe` Drosten gar kein Dr. med.? ", t-online (?)
Dieser These stelle ich das gegenüber:

"`Publikationskrimi`um Doktorarbeit des Star-Virologen Christian Drosten geht in die nächste Runde"

dieser Beitrag findet sich bei "plagiatsgutachten.com blog/christian drosten", und, wie eigentlich immer: Achten Sie auf den letzten Satz!!
Ja, man will halt allerorten net so recht sagen..., mir persönlich reicht der Begriff "Star-Virologe" allein zum Kotzen!!

3. "Corona-Zahlen: Drosten fordert Bürger auf, Kontakt-Tagebuch zu führen - WELT "
alles klar, Herr Drosten; ich vermute mal, dass Sie inzwischen in einem Nirwana der Hirnlosigkeit angekommen sind! Das mag durchaus Covid-19 geschuldet sein, mit welchem Sie ja offensichtlich stets engsten Kontakt hatten; die Folgen?
S.o., Herr Drosten, Gerald Grosz erklärt Ihnen diese schwerwiegenden Folgen des Korona-Virus, das wunderbar und vor allem  sehr punktgenau!

Ein wenig Kintopp zu Korona, youtube:

- "Das Imperium dreht durch/ Von Anselm Lenz " oder, sehr bemerkenswert:

- "Wie die zweite Welle auf uns zurollt!"
und was sie mit uns macht, wäre sie vorhanden, danke!!

Themenwechsel, wenn auch nicht direkt:

"Merkel: Die brachiale Kanzlerin muss abtreten!"
pravda-tv.com...

Huch, was eine für eine Forderung, geradezu "menschenverachtend"!
Na, dennoch sollten Sie diesen Beitrag nachlesen; also nur, falls Ihnen all diese hier geschehenden Verbrechen noch nicht zum Erbrechen gereichen, spätestens jetzt klappt das, versprochen!

Hier nochmals ein wenig Kintopp zum Zustand unseres furchtbaren Landes, youtube; danach möchte ich noch etwas bemerken, was mir heute in den Sinn kam, verblödet, wie ich nun mal bin, aber zunächst:

"Fachkräfteeinwanderungsgesetz rückabwickeln - Jetzt/Dr. Curio "
beachten Sie bei dieser Rede des Herrn Curio die Altparteien und deren Visagen! Tja, mit Fakten umzugehen, das ist net unbedingt Sache der Verräterparteien, wie auch!

"Untersuchungsausschuss Wirecard wählt Kay Gottschalk zum Vorsitzenden! - AfD Fraktion im Bundestag"
na, ich vermute mal, dass die GOTTKANZLERIN auch diese Wahl aufheben wird, oder aber notfalls andere "Stolperfallen" aus "Regierungskreisen" aufgestellt werden, über welche Herr Gottschalk zwangsläufig "stolpern" wird, jetzt oder spätestens dann, wenn es ernst wird...

Ich schließe mit dem, was mir heute zu "Covid-19" so spontan, ja, intuitiv in den Sinn kam, denn betrachtet man sich und verfolgt man auch all die Geschehen rund um den Globus, so zeichnet sich vor allem eine Tendenz ab:

Die Völker stehen zunehmend auf gegen Diktaturen, ihre Regierungen, welche sie als Diktaturen bezeichnen, gegen die zunehmende Verelendung, gegen das Unrecht, gegen die Ausbeutung u.v.a.m., all das absolut nicht kompatibel mit den Ansprüchen der Herrschenden; es wird also eng für diese Spezies, hier steht inzwischen die Bundeswehr mit 15.000 Mann bereit, wofür genau, das wurde allerdings nicht mitgeteilt...

Wie wäre es also z.B. mit folgender Übersetzung/Erklärung des "Covid-19-Virus":

"Central Organisation vs International Democrazy"
gegründet spätestens Ende des Jahre 2019...

ich weiß, ich bin ein Spinner*, macht aber nix, denn noch sind wenigstens die Gedanken frei...

Passen Sie auf sich auf, und: C.c.M.e.d.
__________________________________________

12.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

vor einigen Tagen parkte ich meinen Wagen in Koblenz. Während ich in meiner Geldbörse das üblich und erpresserisch geforderte "Bürgerhierdaseinberechtigungsgeld" zusammenkramte, klopfte es an meine Scheibe. Eine Frau, etwa meines Alters, stand neben meinem Auto und wedelte lächelnd mit einem Parkschein. Die Frau trug keine Maske, obwohl sie mit einer spontanten "Konfrontation" mit mir rechnen musste!
Ich stieg aus, sie übergab mir ihren, noch für eine Stunde gültigen Parkschein..., auch ich trug keine Maske.
Wir sahen uns kurz an, und dann umarmten wir uns spontan, wir hatten beide wortlos Tränen in den Augen!
Tja, das sind Erlebnisse im Jahre 2020, nicht wahr? Undenkbar noch vor einigen Monaten, aber wir sehen auch daran:

So schnell und mit so ungeheuerlicher Brutalität schlug und schlägt also die NWO zu (zu einer anderen Form der "ungeheuerlichen Brutalität" komme ich gleich zurück), so dass hier und weltweit das menschliche Leben faktisch und praktisch gegen Null gefahren werden kann!

Nein, es muss endlich Schluss sein mit all den inzwischen nicht mehr zählbaren Videos, Hinweisen, Dokumentationen, es muss ebenso Schluss sein mit all diesem wechselseitigen Geplänkel der "Experten", übertragen durch Medien und durch die Experten selbst!
Unnütz und vor allem zerstörerisch ist das! Das soll es wohl aber richten, oder wie?!

Wir sollten doch endlich mal das Augenmerk auf das richten, worum es tatsächlich geht! Nein, das geht nicht und dafür sorgt wohl zunächst das Ausschalten jeglicher menschlicher Intelligenz:

"Smarte Kids? Kinder und digitale Medien"

ein Beitrag bei "arte"; kann man jederzeit aufrufen und erfahren, welche Verbrechen hier ablaufen!!

Aber diese "smarten Kids" ("inzwischen" auch deren Eltern) sind eben unabdingbare Voraussetzung dafür, dass mit uns all das geschehen kann, dass die Leute all das mit sich geschehen lassen:

"Rosa Koire.UN Agenda 2030 exposed "

youtube, weiterhin ergänzt von:

"Rückkehr zur Normalität darf es nicht geben, weil das Weltwirtschaftsforum den Großen Neustart will - Geld und mehr "
norberthaering.de und auch sehr lesenswert:

"Democrats Against U.N.Agenda 21", dort "The way we see it "

kurz: Jedes Geschreibsel und Angeprangere hier und sonstwo ist absoluter Tinnef, genügt nur wieder einzelnen Personen evtl. zur Profilierung und nutzt nichts in der Sache selbst.

Es muss endlich das Volk selbst handeln, es müssen endlich die Völker selbst handeln!
Deshalb, wie wäre es z.B. Herr v. Arnim, Herr Schachtschneider, Herr Lafontaine, Herr Papier, Herr di Fabio und Kollegen, Herr Bosbach, Herr Maaßen, Herr Gauland und wie Sie alle, allesamt als stramme Kritiker bekannt, sonst noch heißen, wenn Sie zum Generalstreik des Volkes hier aufrufen würden; es eint Sie doch die gemeinsame Kritk an den Zuständen hier, nicht wahr?

Nö, Bücherschreiben und Klamauken, das ist die wesentlich einfachere und vor allem lukrativere Variante des Widerstands, nicht wahr?!
Was bin ich angekotzt von all den "Pseudo-Widerständlern", also von Personen, die vor allem durchaus das öffentliche Interesse besitzen, also prominent sind und nichts, aber auch gar nichts daraus gestalten!

Ich komme auf die o.g. und neue Form der "ungeheuerlichen Brutalität " zurück und vielleicht liegt hier eine völlig neue Form des Lebens zu Grunde; hierzu muss ich ein wenig ausholen:

Von Kindesbeinen an war ich fasziniert von "Kopffüssern", also den Weichtieren der Meere, Tintenfische, Kalmare, Oktopusse, wie auch immer.
Ich hielt sie stets für Wesen von einer anderen Welt und das tue ich bis heute; ihre wunderschönen Augen, ihre Intelligenz und ihr Auftreten generell ließen mich stets daran glauben, dass sie vielleicht nur hier sind, um irgendwann eine neue, vielleicht bessere Welt zu erschaffen, nämlich dann, wenn es nötig wird.
Im Jahre 1973, ich war Schülerin der Kader-Schmiede Ludwig-Uhland-Gymnasium in Tübingen, sollte ich im Biologie-Unterricht ein Kurz-Referat über Kopffüsser abliefern, das tat ich auch, Fazit:
Note: Ungenügend, und: Meine Mutter wurde deshalb (sic) zum Direktor, Herrn Steinbach, einbestellt. Wenige Minuten später verließ meine Mutter lachend, aber auch fassungslos das Sekretariat:

Ich hatte mich in diesem Kurz-Referat darüber ausgelassen, dass ich diese faszinierenden Tiere, so wie die gesamte Tierwelt, dem Menschen für weitaus überlegen halte und dass all die "Errungenschaften des Menschen" wohl eher dem Verdienst der Natur geschuldet sind; dass der Mensch wohl eines der Lebenswesen sein dürfte, welches in kürzester Zeit wieder von diesem Globus verschwinden wird und auch verschwinden sollte.
Holla, absolut nicht kompatibel mit der "bestehenden Lehre"; dies musste ich "schmerzlich" wenig später spüren, als ich von der Schule flog, aber darauf bin ich bis heute noch stolz...

Und nun, fast 50 Jahre nach "meinen" Thesen :-),  kann man erfahren, dass die Natur gegen all die Brutalität, die ihr angetan wird, aktiv wird, dies mit "ungeheuerlicher Brutalität":

Nicht nur die Schwertwale, seit jeher niemals aggressiv gegenüber Menschen und deren "Einrichtungen", scheinen umzudenken:

"Orcas ungewöhnlich aggressiv - Immer wieder Angriffe auf Yachten "
ein Beitrag im Focus; und ja, auch Orcas sind der menschlichen Intelligenz weit überlegen (auch wenn sie keine schmartfons bedienen können), das allein sollte zum Denken anregen.

Es geht aber noch besser, kommen wir zu den Kopffüssern:

Es gibt inzwischen Berichte, dass sich sowohl die Riesenkraken, eigentlich Tiefsee-Bewohner, mehr und mehr den oberen Wassern nähern; ihre wesentlich kleineren Verwandten, die Humboldt-Kalmare, verbreiten sich inzwischen im Oberflächenwasser von der Westküste des amerikanischen Kontinents in Richtung Westen, also Richtung Asien.
Diese Tiere sind äußerst aggressiv, sie jagen geplant in Rudeln, verständigen sich mittels Blinkzeichen und gleichen in ihrem Jagdverhalten z.B. einem Wolfsrudel, ihr Fressverhalten gleicht denen von Piranhas.
Viele Menschen fanden vor der Küste Kaliforniens durch diese Tiere bereits den Tod.
Und es ist auch bekannt geworden, dass Kopffüsser inzwischen  die Fähigkeit besitzen, an Land zu gehen und somit auch an Land zu jagen.

Tja, was soll man davon halten?

Ich denke, dass die Natur zurückschlägt und zwar ebenso schnell, wie sich hier das Verbrechen der NWO zu etablieren anschickt!

Aber selbstverständlich ist in diesem Zusammenhang jegliche Diskussion bzgl. Bevölkerungszahlen und deren Eindämmung "rassistisch"!
Selbstverständlich ist diesem Zusammenhang jegliche Diskussion bzgl. Machtgier, Machtmissbrauch und Reichtum der Einzelnen "rassistisch"!

Nein, gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens, das wissen wir; aber das berührt auch dieses Volk der Vereinigten Hammelherde ja nicht; dann ist es mir tatsächlich lieber, wenn evtl. eine neue Spezies übernimmt, und wenn sie dem Meer entsteigt!

Gott schütze Sie.

_________________________________________

12.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Die Täter sind ausschließlich männlich, sind Deutsche mit Migrationshintergrund und..." (weitere Ausführungen wollen Sie bestimmt nicht hören?!) na, vielleicht noch das, ungefährer Wortlaut, denn ich war gerade im Auto unterwegs, als das heute im SWR (!?) gesendet wurde:

"Wir haben zwar eine Sonderkommisssion gebildet, und fischen auch viele Täter ab, aber tatsächlich laufen wir hinterher, die Szene wächst".

So also heute der zuständige Chef der Sonderkommission "Rennen" bei der Polizei Köln; danke für diese mutigen Worte und ich hoffe, dass Sie nicht demnächst ein Disziplinarverfahren am Halse haben, z.B. wegen "Volksverhetzung" oder aber auch wegen "Wahrheitssagung", denn ich bin mir sicher, dass sich auch hierzu bereits ein "Gesetzentwurf" der sogenannten Bundesregierung in Arbeit befindet;
evtl. zwar ein völlig neuer Rechtsbegriff, aber da die alten Rechtsbegriffe (sowohl im einfachen Recht, als auch in den Artikeln des GG) derzeit geradezu in Windeseile an ihrer "Anwendbarkeit zu scheitern" drohen, dürfte das evtl. Vorhaben der GOTTKANZLERIN völlig neue Tore öffnen, nicht wahr?!

Tja, ein Land versinkt inzwischen im Chaos des "volatilen Rechts", das Rasen auf deutschen Straßen gehört inzwischen zum "Landschaftsbild" und wenn man dann z.B. erfahren muss, dass ein "Schufa-Eintrag" inzwischen verhindert, den Stromanbieter wechseln, einen Leihwagen anmieten oder überhaupt nur ein Auto versichern zu können (das gilt selbstverständlich nur für ethnisch Deutsche), dann zieht das absolut gleich mit meiner o.g. Prognose: Ein Land versinkt im Chaos:

"Raser-Unfall auf A 66: Polizei jagt Lamborghini-Fahrer ohne festen Wohnsitz"
das findet sich z.B. beim Focus; "ohne festen Wohnsitz ", evtl. ein Zigeuner?

Verflucht noch mal, man sage auch mir einfach nur, was wir hier alle, all wir anständigen Menschen, nur so falsch machen?!
Wahrscheinlich ist es allein unsere Anständigkeit, welche uns das Genick bricht!

Und damit mit unsere Anständigkeit immer besser funktioniert, agiert das System folglich immer brutaler gegen uns:

Kinder frieren inzwischen in Schulen (eine Bekannte berichtete, dass in der Schule ihrer Enkelin nicht mehr geheizt wird und die Fenster dauergeöffnet bleiben; die Kinder frieren: Lt. Mitteilung der Schulleitung sollen sich die Kinder Wolldecken mitbringen), ja klar, und all die kranken Kinder durch Unterkühlung stellen dann die neuen"Korona-Fälle" dar, wichtig für die Versorgung der Statistik!
Verbrechen ohne Ende sind hier im Gange!

Doch nicht genug damit, also mit der Fürsorge des Staates um sein Volk:

"Polizei in NRW bekommt neue Drohnen- Wird Luft-Überwachung der Corona-Auflagen ausgebaut? "
zu finden bei epochtimes;
und ja, inzwischen wurde in den Medien bestätigt, dass die Drohnen auch zum Einsatz kommen sollen, um "Corona-Flüchtige/Masken-Quarantäne-Verweigerer aufzuspüren, das meldeten z.B. die SAT1-Nachrichten um 19:00 Uhr!!

Geil, dann werden ja auch dringend Drohnen in Hamburg benötigt, denn dort herrschen ebenfalls strenge "Corona-Auflagen", aber z.T. nur in gewissen Straßen und auch dort teilweise nur zwischen bestimmtem Hausnummern!
Folglich, nochmals geil:
Der Fritz Müller, unter Hausnummer 85 wohnend, spricht kurz mit der Nachbarin Lieschen Meier aus Hausnummer 87 (ohne Mundschutz!) und schon hat er die Arschkarte des Staates gezogen, oder wie oder was?!

Und während sich hier die Anarchie mehr als brutal breit macht, aber so was von, wird die Einschleusung von "Fachkräften, Migranten, Schutzsuchenden, Flüchtlingen, Asylbewebern" oder was auch immer vorangetrieben! Hören Sie mal, was der hochverehrte Herr Broder dazu meint, youtube:

"Broders Spiegel: EU wärmt alten Migrations-Plan auf "

tja, anscheinend wünscht sich das deutsche Volk den eigenen Untergang und sehnt dies regelrecht auch herbei!

Sehr viel mehr könnte ich noch mitteilen, aber das kann ich im Moment nicht! Denn zu tief sitzt die Erschütterung über all das, was das deutsche Volk hier an Geschehen zulässt, zu tief sitzt die Erschütterung ob dieses Idiotenvolkes!

Es bleibt nur zu hoffen, dass die Mehrheit der Vereinigten Hammelherde doch noch aufwacht!

Ansonsten sehe ich nichts anderes mehr, als eine baldige, evtl. auch blutige Übernahme unseres Volkes durch den Islam und seine treuen Anhänger, diese auch, evtl. vor allem zu finden in der Merkel-Junta;
dieser "Glaubensausrichtung" dürften allerdings Polizei-Drohnen u.ä.m. durchaus nicht widerstehen können, denn das Korona-Chaos bietet geradezu den Nährboden zur kompletten Invasion!

Bitte bleiben Sie dennoch wachsam und ich fühle, dass ich nicht allein bin, was all meine Ängste anbetrifft.

____________________________________________

13.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

die alljährliche Hurrikan-Saison läuft derzeit und auch hier wurden dazu bislang brisante Meldungen im Mainstream über diese verheerenden (?) Stürme ausgegeben, mit welchen die Menschen aber eigentlich seit Jahrhunderten dort leben. Ausnahmen bzgl. dieser Windkraft bestätigen üblicherweise die Regel.
Deshalb hatte ich einfach mal die aktuellen Wetter-Daten zu den betreffenden Zeiten, den betreffenden Orten gegoggelt; z.B. "Cancun-Wetter", schwerer Hurrikan lt. Medien hier: Das Netz meldete:

"Temp. 23 Grad, starker Regen, Wind 73 km/h", mit nahezu ähnlichen Daten kamen auch all die anderen "betroffenen" Städte an der Südküste der USA "daher"...

was will ich damit sagen? Nun, ich greife hier immer wieder gerne zurück auf Beispiele aus der Natur, um aufzuzeigen, wie sehr wir durch dieses Medienpack des Mainstreams nahezu pausenlos in Panik und Verzweiflung getrieben werden, während wahre Hintergründe negiert und/oder unterdrückt werden!

Und bzgl. Korona genügte allein der heutige Blick auf die Titelseiten des Mainstreams dazu, um sich offensichtlich auftragsgemäß und eigentlich auch sofort aus dem Fenster zu stürzen, "da Korona unerbittlich zuschlägt", so der Tenor!

Ich weine aber aufrichtig um all die Menschen, die das bereits getan haben; und appelliere dringend an all die Menschen, die sich mit solchen Gedanken tragen:

Halten Sie ein! Werfen Sie Ihr Leben nicht weg für eine brutale Junta, welche so absolut einfach zu besiegen wäre!

Noch beherrscht sie uns zwar, aber das sind nur wenige Figuren, und ich gehe davon aus, dass deren Apparatschniks sich ebenfalls nur noch in einem sehr dünnen Zahlenbereich bewegen!

Hierzu ein paar Bemerkungen/Hinweise:

Immer wieder ist von Deutschland als einem "Irrenhaus" die Rede; das ist falsch, denn dieses furchtbare Land ist nach außen nichts anderes als eine wohltätig agierende Klinik, um "kranken Menschen zu helfen"! Also Menschen, die die furchtbare Wahrheit zunehmend erkennen;
nein, dieses furchtbare Land ist kein Irrenhaus, sondern es verfügt lediglich nur über eine gigantische Gummizelle, in welcher der Widerstand weggesperrt wird!
Und all diese Zwangsmaßnahmen, diese könnten die Menschen eigentlich tagtäglich erfahren, wären sie doch diesen zugänglich, aber noch grassiert hier eine unfassbare Form des Verblödetseins!

Selbst die Welt berichtete heute darüber, dass die "amtierende Regierung ohne Beteiligung des Parlaments verordnet"...

"Die Zweifel am Durchregieren wachsen "

ach, die "Zweifel " wachsen! Ja, hier etabliert sich also tatsächlich astrein eine brutale Diktatur, selbst inzwischen vom Mainstream erkannt?!
Und keiner ernsthaft auf der Gass`?!

Nein, wachsen muss einzig und allein der Souverän, um diesen Zuständen hier ein Ende zu bereiten!! Es ist doch unfassbar, was sich hier in der westlichen Welt abspielen kann! Zustände, wie man sie allenfalls noch im Mittelalter vorfand!
Und morgen tagt nun diese GOTTKANZLERIN mit allen MP*, vermutlich zum Shutdown!

Außerhalb dieser Gummizelle, im Direktorium einer angeblichen Irrenanstalt, da sitzen, zumindest hierzulande, die GOTTKANZLERIN und ihre Schergen und diese bei äußerst klarem Verstand!

Deshalb sind solche Beiträge wichtig, wie ich sie nachstehend benenne; es sind einzig und allein Informationen wichtig, vor allem, was den "Rechtszustand" dieses furchtbaren Landes angeht, alles bei youtube zu finden:

"Unfrei für immer?"
Danke an Herrn Mross; ein Video des Grauens, so still es auch  "daherkommt", aber genau das ist es! Das Grauen kommt auf leisen Wegen...

"Mask Force I", sowie "Mask Force II und III "
innigen Dank an die Kollegen meines geliebten Mannes; genau so muss der Widerstand anlaufen, um ein evtl. Blutvergießen zu vermeiden, nämlich durch Aufklärung und kenntlich gemachtes Wissen!

Es bleibt jetzt nur noch zu hoffen, dass sich hier der Mensch auf sein SEIN besinnt, dieses im allerbesten, im guten Sinne!

C.c.M.e.d., das hat in jedem Falle zunächst oberste Priorität.

P.S.: Zu o.g. exorbitanten Panikmache durch die Medien, mutmasslich durch die GOTTKANZLERIN und ihren mutmasslichen Gehilfen Drosten befeuert, nur das hier, eben gefunden bei t-online:

"Drosten warnt: Auch junge Familien könnten ihre Mutter verlieren "...

ein aufrichtiger Familienrichter würde angesichts einer solchen und öffentlichen Meldung ausrasten, dies allein im Hinblick auf das Kindeswohl!
Nein, es wird inzwischen vor keinerlei brachialen Methoden mehr zurückgeschreckt, sofern das Fortkommen der NWO gefährdet sein könnte.
Diese Äußerungen und Einschätzungen eines Herrn Drosten müssten unmittelbar eine sofortige Überprüfung seiner Geistesfähig -Dienstfähigkeit nach sich ziehen, zumindest aber eine sofortige, vorsorgliche Suspendierung!

_____________________________________

14.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes, liebe Menschen, die Sie hier evtl. zufällig landen,

ich hoffe sehr, Sie alle haben eines gemein:

Bitte fühlen Sie sich ab sofort, dies rein fürsorglich gemeint, als potentielle "Straftäter", "Vergeher", "Rechte", "V-Theoretiker" u.v.a.m., denn die GOTTKANZLERIN sprach heute klare Worte!
Deshalb: Kuschen und ducken Sie sich, halten Sie vor allem das Maul; Sie ersparen sich dadurch "Ärger mit dem Staat", also der GOTTKANZLERIN!
Unfassbar, dass es noch immer so viele Menschen gibt, dies nun nach nur 15 Jahren Herrschaft der GOTTKANZLERIN, welche Zweifel an IHREM Auftrag zur Sorge um das deutsche Volk hegen?! Das muss besser werden!

So seien wir doch z.B. dankbar auch dafür:

"Warum Coronaviren auf australischem Geld länger überleben als auf deutschem "
das schmierte heute die Welt; geil, ich wusste gar nicht, dass wir noch "deutsches Geld " haben, besitzen oder wie auch immer, aber egal, auch hier scheint die GOTTKANZLERIN wohl "Vorsorge" getroffen zu haben, denn einen größeren Dünnschiss als diesen zu verbreiten, nein, das kann nur auf das Konto der GOTTKANZLERIN und IHRER Medien zurückgehen!

Die Medien meldeten heute, dass die Nachfrage nach Klopapier wieder steigt.
Hallo, aber so was von, das allein ist der ultimative "Maß-Index" für Korona:
Einfach nur die Verkaufszahlen von Klopapier bundesweit abgleichen und schon haben wir den absolut realen "Korona-Infektions-Reproduktions-Wert"!
Das ist so simpel und keiner kam bislang darauf! Herr Drosten, aufwachen!! Das Klopapier ist das Maß aller Dinge!

Ein wenig Kintopp zu Korona, es lässt sich einfach nicht vermeiden, verflucht noch mal, aber alles absolut brillant, youtube:

- "Sensation: Prof. Sucharit Bhakdi im MDR "

- "Der Professor alarmiert: `Das ist das sinnloseste vom sinnlosesten! bestätigt Popp, Krall, Müller "

- "Das Panikspiel mit den Corona-Toten "
Herr Grosz, genial wie immer.

- "FRAME TV - Lachen ist gesund. Zuckerbrot und Peitsche durchschaubar. Die Gesetze der Propaganda "
absolut genial ist das Ende dieses Beitrags!

Liebe Leser, vor einigen Tagen erhielt ich eine Mail; dort wurde ein "Aufruf der Polizei Berlin " zur Denunziation von Bürgern bzgl. Korona mitgeteilt; Nachforschungen im Netz ergaben hinlänglich einen damaligen "Fake-Aufruf"; das ist nicht schön.
Schön ist allerdings das hier, offensichtlich war man mit diesem o.g. "Fake" nur etwas der Zeit voraus (das haben aufgeklärte Bürger so an sich):

"Corona-Liveticker: `Denunziationsportal`- Empörung über Formular in Essen - WELT "
dort heißt es weiter:

"Essen lässt Verstöße durch Bürger anzeigen - Politiker empört über `Denunziationsportal`"
Ich staune und auf dieses Procedere möchte ich nicht weiter eingehen, denn dies würde zu heftigen Irritationen zwischen mir und dem "Rechtsstaat" führen; und hierzu habe ich selbst gerade genug am Halse!

Politiker sind also empört? Das lässt allerdings nur zwei Möglichkeiten/Erklärungen zu:
Entweder, dort findet sich tatsächlich noch ein winzig Häuflein Aufrichtigkeit oder aber, man proletet mal so fürbaß; das soll sich immer dann gut machen, wenn ein Volk am Verrecken ist...

"Manche Taxifahrer schlafen sogar in ihren Autos "
das fand sich bei t-online,
na klar, entweder, man kann die Wohnung nicht mehr bezahlen oder aber man versucht, zu jeder Tag -und Nachtzeit Kunden zu erhaschen!
Ich finde dieses "Modell" geil, schafft auch das doch "neuen Wohn -und Lebensraum" für all die schutzbedürftigen Menschen, welche zu uns kommen und kommen möchten!

Geht aber noch besser: Beim kurzen Durchzeppen im Fernsehen fand sich eine verzweifelte Hotel/Restaurant-Besitzerin: Sie drappiert inzwischen Puppen in ihren Gasträumen, um "menschliche Nähe" zu "vermitteln"!

Das stellt nichts anderes als den blanken Horror dar und zeigt uns allen auf, dass diese Welt am Ende ist, sofern wir dieses Politgeschmeiß am Agieren und am Leben lassen!

Und wenn man dann lesen muss, dass "Aktivisten" sich von einer Autobahnbrücke auf eine stark befahrene Autobahn abseilten, ein völlig unbeteiligter Mensch dabei brutalst verletzt wurde: "Horror-Crash: Opfer noch am Leben", so u.a. die Bild, dann darf man doch sehr wohl fragen, warum:

1. Sich diese "Aktivisten", bis auf eine Type, alle wieder auf freiem Fuß befinden, und vor allem, und das ist die drängendste Frage:
2. Warum sich Politiker und Justizvertreter noch immer alle auf freiem Fuß befinden, abgesehen von Ausnahmen?!

Nein, es wird tatsächlich Zeit für zumindest Dreschflegel und Mistgabeln, sowie für Schubkarren, um dann diesen Dreck wegzukarren!

Ich bitte nicht um Nachsicht und passen Sie auf sich auf.

__________________________________________

16.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Eines Tages klopfte die Angst an die Tür.
Der Mut stand auf und öffnete,
aber da war niemand draußen."
(Jürgen Göhte);

so zumindest dürfte das Ergebnis einer aktuellen Nachfrage zu diesem Zitat in etwa den "Wissenstand" der jungen Generation exakt widerspiegeln, denn immerhin fand sich bereits in einer Quizsendung auch ein "Jürgen Brahms", tja, shit happens halt nun mal.

"Aber da war niemand draußen",

das hat Goethe wohl sehr genau erkannt und vor allem zwangsläufig auf das Volk der Deutschen zugeschnitten und bezogen; und das gilt leider bis heute! Womit sich damit wieder einmal mehr auch die Frage nach den "Verursachern" der WK I und II ergibt; ich lasse das mal jetzt so stehen, denn wer klug ist, der weiß ohnehin genug...

In unzähligen Ländern dieser furchtbaren Welt regt sich also zunehmend der Widerstand gegen selbstversorgende Politkasten und/oder Diktaturen und nun sogar in Thailand, obwohl Proteste gegen den König mit bis zu 15 Jahren Haft/evtl. auch mit der Todesstrafe bedroht sind!

Was haben die Thailänder, was wir nicht haben?
Nun: Sie haben Mut und vor allem keine Merkel!

Denn was hat eine hiesige GOTTKANZLERIN mit dem GOTTKÖNIG Rama X. von Thailand gemein: Nichts! Denn SIE ist ihm bei Weitem überlegen, was seine ausschließliche Herrschaft anbetrifft;  denn auch diese Herrschaft des thailändischen Königs wird nun "angekratzt", aber net die der GOTTKANZLERIN!

Was in Thailand in ca. 700 Jahren zur Tradition erwuchs, das schaffte unsere GOTTKANZLERIN binnen weniger Jahre, nämlich dem deutschen Volk ihre Gott-Ähnlichkeit einzuplästern!
Und das ist eben nicht zu toppen und funktioniert, lt. Goethe, eben nur dort, wo man sich "deutsches Volk" schimpfen lassen muss!

Und dass die "deutsche Bundesregierung" diesem brutalen Treiben des "Rama X." gegen das eigene Volk, dies ausgehend und gesteuert von bayerischem Boden, tatenlos zusieht, das zeugt von einer gewissen und mutmasslichen Verbundenheit; das korrespondiert auch wunderbar mit dieser Meldung:

"Morning Briefing": Über 600 Millionen Euro: Neubau des Bundeskanzleramtes sorgt für Kopfschütteln "

einfach im Netz aufrufen und "staunen"!
Selbst der "Bund der Steuerzahler" ist "not amused", aber das muss absolut nichts heißen! 
Denn der Chef dieser Alibi-Einrichtung, ein Herr Holznagel (den hatte ich mal am Telefon bzgl. der fragwürdigen "Effizienz seiner Arbeit"; ich habe das Telefonat fast heulend und entmutigt beendet), "kritisiert  energisch" dieses Wahnsinnsprojekt...,

danke Herr Holznagel, aber wären Sie doch besser eher ein Holzhammer auf die Hirne der Bevölkerung zwecks z.B. eines Aufrufes zur Verweigerung von Steuerzahlungen!
Ne, ich weiß, net wirklich Ihr Ding, denn das könnte ja das eigene Fortkommen beeinträchtigen, gell?!

Tja, das "neue Bundeskanzleramt", "schon heute die größte Regierungszentrale der westlichen Welt ", soll also noch viel größer und toller werden, und, nicht zu vergessen, den "Bläh-Bundestag", der stetig mehr unfähiges Pack unter seine Fittiche nimmt...

bitte lesen Sie bzgl. dieses Wahnsinnsprojekt nach und das erklärt auch das Agieren der GOTTKANZLERIN bzw. das Rennen auf die KANZLERSCHAFT!
Schließlich will man diese demnächst (Fertigstellung des Neubaus für 2026 geplant) anstehenden Luxuspfründe selbstverständlich persönlich "verkosten" können; ob Merkel oder was für sonst ein Geschmeiß sich dort einnisten möchte!
Und sie begreifen es einfach noch immer nicht, diese Lemminge, Schlafschafe oder auch diese Vereinigte Hammelherde, völlig wurst, wie man das nennt!

"Ich bin nicht zufrieden, die Ergebnisse sind nicht hart genug, um das Unheil abzuwenden "

so die GOTTKANZLERIN nach den Gesprächen mit den MP* zu Korona; ja, ich kann Sie völlig verstehen, Frau Kasmerkl, vermutlich meinten Sie damit aber eher Unheil gegen sich selbst? Verzeihen Sie, wenn ich gelegentlich abschweife...,  aber eines "muss der Neid Ihnen lassen": 

Vor Ihrer Haustür (und demnächst auch bei Ihnen, liebe Bürger deutschlandweit) findet gerade der Vollzug zum Ende eines demokratischen Staates, zur Entmachung des Rechtsstaats und die Errichtung einer absoluten Diktatur statt, haben Sie dazu eine Erklärung parat? Ne, net wirklich, gell?

"Wenn der Nachbar Alarm schlägt, darf die Polizei in die Wohnung ", nachzulesen in der Welt, ich staune mal wieder!

ja, auch das geht inzwischen, also ohne jeglich rechtlichen Hintergrund, also ohne Durchsuchungsbeschluss, es reicht einfach "Corona"!!!!!!!

Den unfassbar weitreichenden, allumfassenden und vorausschauenden "Arm" des Korona beschreibt Herr Grosz wunderbar, wieder einmal mehr als hinreißend, youtube:

"Die wunderbare Wandlungsfähigkeit des Herrn Corona "
danke!!

Hier noch ein Hinweis für alle Menschen, welche aufgrund eines Attestes "maskenbefreit" sind, dennoch angepöbelt werden und falls diese Schrift noch nicht bekannt ist:

"Rechtsbelehrung für Supermärkte "

aufzurufen bei "finanzcrash.com", dort unter:
"maskenbefreiung.de "

Es wird Zeit zum Gegenangriff; nehmen wir uns ein Beispiel auch an Thailands mutigen Bürgern, nehmen wir uns die Worte von Goethe zu Herzen, denken wir an die Worte Napoleons; was braucht der Deutsche denn noch mehr, verflucht noch mal!

___________________________________________

17.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zunächst, dies zur Ergänzung meines gestrigen Hinweises auf den Größenwahn unserer GOTTKANZLERIN hier nun nur noch der Hinweis auf eine "muntere Plauderei", welche doch sehr viel Wissenswertes bzgl. "Demokratie" enthält, einfach so "im Vorbeigehen", youtube:

"Schlossbau und Allmachtsphantasien - Hat Merkel den Verstand verloren? "

Ich kann dem Tenor dieses Titels (Verlust des Verstandes) zwar nicht ganz folgen, denn dass diese Bestie niemals bei gesundem Verstand war, das dürfte sich allein aus ihrer Vita als "Politikern" astrein ergeben!
Aber eben gerade deshalb und dazu eben passend stellten ja Staatsanwaltschaften (vorzugsweise die StA Berlin ) ausnahmlos fest, dass diese Kasmerkl alle Tassen im Schrank hat!
Und? Passt!
Zu eben o.g. Video findet sich z.B. ein Leserkommentar, der es nicht besser treffen könnte:

"Merkill hat wahrscheinlich alte Baupläne von Albrecht Speer gefunden ".

Und während Gerichte reihenweise "Korona-Regeln/Verordnungen/Korona-Erlasse" als Rechtsbrüche der obersten Kategorie einkassieren (könnten diese Gerichte dann nicht evtl. und gleichfalls, dies sogar logisch zwingend, auch eine Hochverräterin endlich einkassieren?! Ich gebe die Antwort selbst: "Nein, das können wir nicht, denn die Kanzlerin, das "Recht"..."), mehren sich in absolut passender Art und Weise in den unteren Etagen der Justiz skandalöse Urteile, dass es seine Art hat, youtube:

"Auf Bewährung! Skandalurteile in der deutschen Justiz/Dr. Gottfried Curio "

tja, wer jetzt noch immer nicht die "Justiz" in einem "Merkill-Staat" begriffen hat, dem ist nicht mehr zu helfen; rette sich eigentlich nur noch der, wer noch kann...

Während sich also inzwischen im Raum des (noch und leider) friedlichen und gesetzestreuen Bürgertums, in welchem selbst das kleinste Vergehen gnadenlos sanktioniert wird, das Elend zunehmend sammelt, können sich allerdings Politiker ungestraft zu absolut neuen Größen des Verbrechens aufschwingen, hier nur ein wenig "Klein-Klein:

"Guttenberg beriet Merkel beim Einsatz für Wirecard während China-Reise "
nachzulesen im Netz...
oder, falls noch nicht überall durchgedrungen:

"Bundestagspräsident Schäuble unterschlägt Kontaktinitiative der Duma! "
Ich hatte vor einigen Tagen hier, auf dieser Seite bereits darauf hingewiesen, dass ein Herr Außenmaas, anlässlich seiner Befragung im Bundestag, "nichts von einer Strafverfolgung bzgl. des Anschlags auf einen Herrn Nawalny durch Russland selbst wusste"..., das gibt selbst auch die entsprechende Bundespresse-Konferenz her!
Ach?
Also?
Nichts!
Das Volk schläft friedlich, schließlich ist bald "Weihnachten".

Passen Sie auf sich auf.

___________________________________________________

19.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

bevor ich einen kurzen "Reisebericht" zu Korona-Zeiten für Sie habe, hier zunächst ein Hinweis; ich meine, ich habe dieses Thema schon einmal erwähnt, aber nun noch einmal, konkrete Fakten, nämlich der Hinweis auf ein einschlägiges Urteil:
Es geht um das eklatant rechtswidrige Vorgehen von Städten und Gemeinden gegen Temposünder, sofern diese Einrichtungen private Dienstleister mit Geschwindigkeitsmessungen beauftragen!
Private Dienstleister dürfen keine "hoheitlichen Aufgaben" wahrnehmen; Bußgeldbescheide, sofern zumindest die Messung durch solche "Vereine" durchgeführt wurde (:-)), sind unwirksam:
OLG Frankfurt/M. , Urteil vom 06.11.2019 ;

also bitte erst immer hinterfragen, wer die Kontrolle durchgeführt hat!!

Denn wer z.B. mit 60 km/h durch einen Stadtring "rast", der ist  vollumfänglich zu sanktionieren; net aber z.B. die Raser von der A66!
Bei diesem Unfall verbrannte eine unbeteiligte Frau in ihrem Fahrzeug, Sie erinnern sich vielleicht?
Augenzeugen-Aussagen und private Videos, welche nüchtern und vor allem unbestechlich das Gebaren der drei Fahrer dokumentierten, führten zunächst zur Festnahme von zwei mutmasslichen Tätern, der 3. mutmassliche Täter hat sich wohl inzwischen in die arabische Welt abgesetzt und wurde mit internationalem Haftbefehl gesucht.
Die Staatsanwaltschaft "erhob Anklage" wegen Mordes und nu, nu is` alles wech:

"Grund dafür sei die Einschätzung eines Sachverständigen, der die bisherigen Annahmen zum Unfallhergang korrigiert habe...", das kann man im Focus nachlesen.

Ach, der Herr Sachverständige hat "korrigiert"; so plötzlich und vor allem "zweifelsfrei "?!
Ich gehe mal davon aus, dass der Sachverständige nicht selbst an Bord dieser Bolliden war; was bleibt, das ist halt allein das Gefühl, dass dieser Sachverständige nicht mehr länger seiner schweren und verantwortungsvollen Arbeit nachgehen muss, aber ich will nicht mutmaßen; die arabische Welt hat dennoch so ihre "Tücken"...

Ich komme zurück auf die o.g. "Privaten Dienstleister", welche keine "hoheitlichen Aufgaben" wahrnehmen dürfen, geil!

Dann hätte doch z.B. der Kellner gestern Abend im Restaurant (ich habe dort mit meiner Freundin, diese "maskenpflichtbefreit") zu Abend gegessen, ihr nicht mit dem Hausverbot drohen dürfen, falls sie trotz "Maskenbefreiung" keine Maske tragen würde, nicht wahr?
Unzählige und vergleichbare Beispiele gibt es selbstverständlich mehr; soll das etwa ergo heißen:

"PRIVATE" übernehmen zunehmend die "Rechtsgeschäfte "?! Das würde allerdings mehr als erklären, was man so seit geraumer Zeit und in Kreisen aufgeklärter Menschen "munkelt"..., hierzu passt punktgenau ebenso eine Meldung in der Bild:

"Entscheiden die Gerichte über unser Corona-Schicksal? "

Ach? Zunächst: Wir haben ein "Corona-Schicksal" ? Das ist mir neu und wahrscheinlich Millionen deutschen Bürgern auch, denn diese kennen nur ein Schicksal: Zahlen und vor allem immer schuldig sein!
Und da es diesbezüglich noch immer "sehr viele Probleme" gibt, dürfte wohl die GOTTKANZLERIN derzeit vehement daran arbeiten, diese "Probleme" zu beseitigen.
Deshalb sei all den Gerichten zunächst dafür gedankt, dass sie dieser Terrorgruppierung "Merkel" doch und tatsächlich immer mehr und vehement Einhalt gebieten; allein das ist ja schon Ausdruck genug für den Zustand dieses Staates, dies nur von Seiten der "Regierungsfähigkeit" betrachtet!

So, zur Entspannung, hier also der "Reisebericht" vom heutigen Tage:

Ich fuhr mit meiner Freundin zu einer Attraktion hier auf dem Hunsrück, der "Geierlay-Brücke"; diese Brücke ist eine der längsten "Fußgänger-Hängebrücken" Europas.
Wir parkten ordnungsgemäß auf einem der ausgewiesenen Parkplätze und machten uns auf den ca. 2,5 km langen Weg, ein Spaziergang.
Dieser führte zunächst durch den Ort Mörsdorf, dann hinunter an die umliegenden Gebiete und schließlich auf einen ca. 1,5 km langen Waldweg, herrlich!
Schmal, eng, über Stock, Stein und Wurzelwerk, man kam sich auch unweigerlich mit anderen Menschen sehr nahe..., dann öffnete sich pötzlich dieser schmale Steig und man fand sich auf einer Art Gipfel wieder, nebst einer großen Lichtung im Wald....

Auf dieser Lichtung standen plötzlich "Ordnungsbeamte*", auf dem Waldweg wiesen plötzlich, dies in neongrüner Farbe aufgesprüht, Pfeile daraufhin, wohin und wie man gehen darf; eine Sperrlinie, von uns zunächst nicht beachtet, hatte zur Foge, das es lautstark hieß: "Maske"!!

Wir waren schockiert; meine Freundin sagte nur: "Ich habe keine Maske dabei ", Antwort der "Ordnungsbeamtin": "Sie können bei mir eine kaufen ", 2 Euronen für einen Papierfetzen; dass sich Fotografieren-Lassen vor der Brückenanlage wurde nur in bestimmter Personenanzahl zugelassen, ebenso das Betreten der Brücke etc.

Es waren nur etwa 3 Minuten, die es uns persönlich "erlaubten", diesem Wahnsinn an der "Geierlay-Attraktion" teilhaftig zu werden, denn dieses absolute Beherrschen der Besucher, angereist aus ganz Deutschland und auch aus dem Ausland, dies durch ein paar wildgewordene, hörige Figuren, diese sich ausgestattet fühlend mit "hoheitlichen Rechten", das hatte etwas von einem Schockerlebnis!
Staats-Korona-Terror mitten im Wald, mitten unter Menschen und auch dort nur Feindseligkeit!
Und die 4.- Euronen Parkgebühr waren nur bezahlbar mittels Kreditkarte!
"Halleluja" für all die, deren Konten gerade gesperrt wurden (und die dennoch leben möchten), die kein Konto haben oder aber einfach ihre  Kreditkarte vergessen haben; tja, dann steht man halt noch immer da, auf diesem Parkplatz bei der Geierlay-Brücke in Mörsdorf, und es ist ja mal gerade erst 00:20 Uhr, am 19.10.2020...

Ich schließe mit einer Frage ( :-) ) an die hiesige Gerichtsbarkeit, völlig wurst, ob an Amtsgerichte, Obergerichte oder auch an das BverfG gerichtet:

Wo sehen Sie, all die Damen und Herren Richter* des deutschen Justizwesens, in dieser Zeit Ihre Aufgabe? Mit Sicherheit doch nicht darin, die amtierende Regierung nahezu permanent vorzuführen und entblöden zu müssen!?

Bitte erklären Sie sich folglich zu den Zuständen in der amtierenden Regierung; denn offensichtlich obliegt es Ihnen mittlerweile, wenigstens einen Rest von Rechtsstaatlichkeit zu erhalten!

Es würde die Menschen in diesem furchtbaren Land sehr freuen, eine klare Aussage Ihrerseits zu erhalten; vielleicht könnten Sie aber auch dem ganzen rechtswidrigem Treiben einer Frau Merkel eine Ende bereiten; das wäre dann eine Art Revolution, welche  für dieses Land bitter notwendig wäre!
Was halten Sie davon? Machen Sie mit? Ich denke dabei auch an den Art. 146 GG?

Liebe Grüße, Ihre Anette Schaefer

_____________________________________________

19.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Manipulation durch Angst " (besten Dank für diesen Hinweis, zu finden (noch) bei youtube)

und nein, dass ist kein aktueller "rechter" Beitrag, sondern "lediglich" ein Kommentar im ZDF aus dem Jahre 1979!!!

Und nun werden selbst, eigentlich intelligente, aufgeklärt und gebildet erscheinende Menschen im Jahre 2020 offensichtlich von der cerebralen Schwindsucht hinweggerafft, dass es seine Art hat!
Die Evolution scheint, zumindest was das menschliche Wesen angeht, stetigen und vor allem drastisch erkennbaren Rückschritten zu unterliegen!
Nur so ist es erklärbar, dass ein Lauterbach ungehemmt über die Bild z.B. verbreiten kann:

"50.000 Todesfälle bis Weihnachten, wenn wir nicht..."

ja, auch der Lauterbach, dies ähnlich seiner Chefin, scheint offensichtlich in einem sehr intensivem Kontakt zu Herrn Korona zu stehen, denn von wo sonst sollte dieses Pack diese "konkreten Zahlen" bekommen?

Und dann fand sich folgende Nachricht, berichtet vom RedaktionsNetzwerk - RND, sonst nirgendwo im Mainstream bislang zu finden:

"(...) Nun aber will die große Koalition die Sonderrechte für Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bezüglich der Corona-Bekämpfung über den 31. März nächsten Jahres hinaus verlängern. (...)
So dürfe er eigenmächtig Verordnungen erlassen, wenn diese zum Schutz der Bevölkerung (...). Der Bundestag soll aber die Möglichkeit erhalten, solche Verordnungen abzuändern oder aufzuheben.
Der Minister soll dem Vorschlag zufolge nach eigenem Ermessen den internationalen und nationalen Reiseverkehr kontrollieren und Einschränkungen erlassen können, wenn es die Infektionslage erfordere (...) "

Nochmals, nur für Ihre Zunge, also nur wegen diesem "Zergehen":

"Der Minister soll eigenmächtig...", "nach eigenem Ermessen ", "der Bundestag soll Möglichkeiten erhalten "

mir fehlen, von Grauen geschüttelt, die Worte!!
Wer jetzt noch nicht begriffen hat, was sich hier gerade einrichten will, bzw. bald auch eingerichtet haben wird, auch der soll das gleiche Schicksal erleiden, wie all das Polit-Pack, nämlich dann, wenn es doch noch zum "Shut-Down" bzgl. Politikern kommt!

Aber seltsamerweise kommt Trost, evtl. ein wenig Zuversicht und dies ausgerechnet aus den Reihen des Mainstreams; noch weiß ich nicht, ob reine Taktik oder aber nur leises Erkennen; rückt evtl., dies doch noch  langsam aber sicher, das ganze Land nebst seinem Staatsfunk in "rechte" Gefilde?
Jedenfalls wird der Staatsfunk immer drolliger, hier zwei Beispiele:

1. "Immer mehr Politiker fordern eine stärkere Beteiligung des Parlaments an Entscheidungen üner Corona-Maßnahmen "

auweia, das waren sogar die ersten Worte der heutigen Tagesschau-Sprecherin; ob sie dabei vor Erregung evtl. "rot" wurde, das kann ich nicht einschätzen, denn schließlich hatte die Dame Maskenbildner zur Hand; ich denke, dass ihr beim Verlesen dieser Nachricht zumindest klar wurde, nichts anderes als die Forderungen von "Rechten" verlesen zu haben, s. AfD!

2. "Honeckers unheimlicher Plan "

auf dieses furchtbare Video, bei youtube zu finden und dies schon mehrere Jahre alt, hatte ich hier vor einigen Tagen hingewiesen; und nun lief dieser Film heute Abend bei phoenix?!
Was soll uns das evtl. sagen?
Möchte man seitens des Mainstreams evtl. so langsam aber sicher aus den Sümpfen des Verbrechens und des Verrats aussteigen?
Nein, das glaube ich nicht; es geht wohl eher nur darum, die eigene Haut zu retten ("wir haben doch kritisch berichtet "), wenn der Zorn auch hier erwacht!

Hier ein wunderbarer, wenn auch sehr sachter Kommentar in der NZZ, dies zu den Zuständen hier, dem Autor fehlte einfach nur noch ein wenig mehr Mut:

"Die Regelungswut der Politik ist Ausdruck von Hilflosigkeit. Deutschland muss lernen, mit dem Virus zu leben ".

Interessant sind auch die Meldungen, welche ich aus dem Ausland erhalte: Strengste Maßnahmen z.B. in Norwegen, Spanien, Frankreich..., doch mich erreichen von dort Berichte, dass man mit all dem "nichts am Hut hat", das Leben dort verläuft völlig normal, Kneipen haben geöffnet, das Leben geht seinen normalen Gang, keiner schert sich um Auflagen und, das ist ganz wesentlich:
Niemand denunziert evtl. den Nachbarn, was hier, in diesem furchtbaren Land allerdings eine nicht zu unterschätzende "Größe" darstellt!

Es lebe folglich der MAINSTREAM in unseren "deutschen Breiten", welche, auch rein geografisch betrachtet, sehr zu vernachlässigen sind, ebenso das Hirn:

"Glühwein und Bratwurst vom Weihnachtsmarkt verbannt "

es heißt bei t-online u.a. weiter:

"Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht. Wir wollen vor allem die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger schützen. Und wir wollen, dass sie Weihnachten ihre Familien besuchen können",

so der OB Burkhard Jung (SPD), dieser  "Jung" erklärte allerdings nicht den Zusammenhang zwischen "Nichtbesuchenkönnen der Familie an Weihnachten und dem evtl. vorherigem Verzehr einer Bratwurst"!!!!!!

Wir sind wahnsinnigen, irrsinnigen Verbrechern ausgeliefert! Wer begreift das endlich, wann marschieren endlich die Millionen??!

Abschließend möchte ich jedoch, dass Sie sich auch noch etwas entspannen können.
Ich habe hier einen Bericht, gefunden bei t-online, aber auch aus anderen Quellen war mir das bereits bekannt.
Das dürfte zwar den größten Umweltverbrechern, den Grünen* nicht wirklich schmecken (könnte es doch evtl. das Geschäftsmodell zerstören), aber so ist es halt; die Natur, ob mit CO2 oder auch mit weniger CO2, ob mit Menschen oder auch ohne Menschen, ob mit "Grünen*" oder auch ohne "Grüne*", sie macht ganz einfach nur ihr Ding:

"Die Katastrophe, die Europas Nordseeküsten verwüstete "

eindrucksvolle Zahlen, Geschehnisse und diese gerade mal einen erdzeitlichen Wimpernschlag zurückliegend..., da müsste jeder verständige Mensch doch einfach nur ins Grübeln kommen...

Nein, net hier! Hier herrschen nahezu ausnahmlos Idiotie und Unterordnung, nichts sonst außer einer Wüste, dies im Sinne eines nahezu nicht mehr auffindbaren Verstandes, selbst der Ur-Instinkt des Überleben-Wollens hat sich im Sinne des Politik-Folgens nahezu aufgelöst!

Lassen Sie uns dennoch hoffen und ein ganz wichtiger, erster Schritt ist und bleibt: C.c.M.e.d.!

P.S.: "Regierung gibt Deutschen Klopapiergarantie "
gefunden gerade in der Bild.

Danke! Mehr Verachtung für das Volk kann man seitens einer "Regierung" nicht mehr übersenden!
Es wird Zeit für Galgen!

______________________________________________

22.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

mein heutiger Beitrag wird etwas anders sein, doch zunächst das:

Die heutigen "17:00-Uhr-Nachrichten" des SWR1 wurden kurz durch eine Eilmeldung unterbrochen; üblicherweise erfolgt dann immer die Meldung über einen Falschfahrer, aber halt eben net immer:

"Gesundheitsminister Spahn mit Covid 19 infiziert ";

allein diese Art und Weise dieser Meldung dokumentiert nichts anderes als Idiotie, nein, verbrecherisches Agieren und nichts kann mehr und besser dokumentieren, zu welcher Panikmache der Staatsfunk beauftragt wurde und ist!
Doch die Masse der braven Deutschen wird selbstverständlich, dieser "Panikmeldung" auftragsgemäß, nur noch erschrocken, vielleicht sogar panisch hinterfragen:
"Wie kann es sein, dass unser Gesundheitsminister infiziert ist, Gott schütze unseren Minister!"

Auch die GOTTKANZLERIN schickte umgehend Genesungswünsche, so die Medien heute hier, in diesem sterbenden Land.
Ansonsten ist sie auch intensiv damit beschäftigt, dies mitsamt ihren Schergen, den "Kampf gegen Rechts", nun auch in den Reihen der Sicherheitsorgane "stattfindend", massiv zu bekämpfen! (Es soll allerdings vorkommen, dass man das eigene Bild nicht mehr als Feind erkennt! Psychologen können das bestimmt erklären :-) ), hören Sie hierzu einfach mal nach, was Frau v. Storch im Bundestag nüchtern hinterfragte und welche Zahlen sie u.a. zur Antwort bekam, youtube:

"Beatrix von Storch - Innenministerium gibt zu: `Rassismus-Studie`zur Polizei ist eine Farce "

Und während hier gegen "Rechts" geradezu "zu den Waffen gerufen wird", enthielt man der Öffentlichkeit mehr oder weniger den brutalen Mord an einem Touristen in Dresden, sowie den versuchten Mord an seinem Freund vor, geschehen Anfang Oktober;
nun ist der Täter gefasst, ein verurteilter, syrischer IS-Anhänger, fünf Tage vor der Tat aus der Haft entlassen...

und während sich nun in Frankreich massiv und aktiv die Geschehen mehren, um dem radikalen Islam alle Wege abzuschneiden, während eine ganze Nation um den enthaupteten Lehrer trauert, sich selbst ein Macron persönlich einbindet, fand sich auch heute nahezu nichts in den Medien zu dieser furchtbaren Tat in Dresden und dem Täter!!

Dieses abscheuliche Land, dies nur so abscheulich, weil unter der Knute dieser Verbrecherin stehend, wird schneller vor die Hunde gehen, als es diese Vereinigte Hammelherde begreifen kann; aber das ist genau der Auftrag!
Dazu gehört z.B. auch eine solche Meldung, zurechtgeschnitten für diese Herde, wieder dieser unsägliche SWR1, zum Tode eines 13-jährigen Mädchens in einem Schulbus hier in Rheinland-Pfalz:

"Laut Obduktion war der Mundschutz nicht die Todesursache. Allerdings ist die Todesursache weiterhin unklar ".

Sie sehen, man kann inzwischen sogar hemmungslos solch einen Mist in den Medien verbreiten, das Volk, es reibt sich nicht daran, es hinterfragt nichts, so irrsinnig es auch sein mag!

Dennoch und auch hier geht es um den Korona-Wahnsinn: Ein inniger Dank nach Eisenach! Liebe Leser, sehen Sie sich mal im Netz um, einfach unter: "Eisenach-Lutherstadt-Gänsehaut ", ich hatte allerdings keine Gänsehaut, ich habe einfach nur noch um unser Land geweint!

Gestern musste ich wieder einmal einen weiteren Termin wahrnehmen, einen Termin, welcher mich erneut und unmittelbar in ein Horror-Kabinett nebst Zombies führte, früher nannte man das "Arztpraxis".
Ich fasse mich tabellarisch kurz, vorab noch das: Diese Arztpraxis berühmt sich im Internet vor allem wegen "der ganzheitlichen Sichtweise ", offensichtlich ein heutiges "mast-häf " in der "Medizin":

- Jedweder Versuch, irgendwie menschlich mit den Angestellten ins Gespräch zu kommen, scheiterte; Komplimente oder flapsige Bemerkungen scheiterten offensichtlich an der einfachen Verständnisunmöglichkeit der Angestellten; dies deckte sich nahtlos mit dem Publikum im Wartezimmer:

- Das Wartezimmer, eine Geisterstube: Kein einziges lesbares "Möbel" lag aus, noch nicht einmal ein Prospekt o.ä., in der Ecke eine sogenannte "Kinderecke", also ein Kindertisch und zwei Stühle, allerdings keinerlei Spielzeug, geschweige denn ein paar Kinderbücher, Malpapier und/oder Malstifte.

- Das Publikum bestand u.a. aus einer Mutter mit drei Kindern, zwei Mädchen im Alter von ca. 7-9 Jahren, sowie einem etwa Dreijährigen. Gesprochen wurde untereinander nichts, der Dreijährige hatte einen Schnuller im Mund, tobte und brüllte unablässig, warf sich hin und wieder auch auf den Boden, immer wieder wortlos eingefangen von seinen Schwestern;
neben mir saßen zwei junge Leute, ein Er und eine Sie, etwa gleichen Alters, "vermutlich" (ohne Masken) durchaus attraktiv; was also noch vor ein paar Jahren der "Klassiker" für eine Flirtsituation gewesen wäre, das erledigten, auch in diesem Falle, die Schmartfons: Niemand sah sich an oder nahm in irgendeiner Form Kenntnis vom Nachbarn.
Eine junge Frau mit ihrer ca. 7-jährigen Tochter nahm im Wartebereich Platz. Sie zog ihre Tochter zu sich auf den Schoß und gab ihr das Schmartfon in die Hand;

- Meine Untersuchung/Behandlung/das Gespräch mit einer von drei verantwortlichen Ärztinnen war geprägt von Massenabfertigung und dem Gefühl, irgendwie lästig zu sein; der Mensch und auch die evtl. Vorgeschichte bzgl. der akuten Erkrankung interessierten nicht die Bohne, abgewürgt.

Liebe Leser, all das Geschehen hier, aber letztlich das Zusammentreffen mit diesen Zombies gibt mir nun Anlass dafür, mich vorerst von hier zu verabschieden.
Ich möchte nichts mehr von Korona hören, ich möchte nichts mehr vom Verrecken des Volkes hören, es reicht!
Jahrelang hat auch mein geliebter Mann gekämpft und daran gearbeitet, dies auf seine Art und Weise, dieses Dreckssystem zu entlarven, gemeinsam mit so vielen Mitstreitern jedweder Art und Sichtweise, aber alle unter einem gemeinsamen Nenner zu finden.

Und nun ist es tatsächlich so, dass ich, trotz so viel einschlägiger Informationen, welche doch eigentlich über Schmartfons das gesamte Volk erreichen müssten, erkennen muss, dass Satan obsiegt hat, s.u.a. allein die Verbrechen innerhalb der katholischen Kirche, die auch heute, im 21. Jahrhundert, noch immer allenfalls den "Bewertungen" des Mittelalters unterliegen und wohl die Wurzel allen Übels darstellen dürften!!

Ich bitte deshalb herzlich darum, mir nichts mehr zu übersenden, was Korona und all die damit zusammenhängenden und unfassbaren Verbrechen anbetrifft!
Ich kann das alles nicht mehr ertragen, da auch ich, so wie Sie, liebe Leser, darum weiß und umso unerträglicher ist es, dass die Vereinigte Hammelherde tagtäglich mehr und vor allem willig ihrer Schlachtbank entgegengeht!

Ich hoffe nur noch auf einen effektiven "Marsch auf Berlin", alles andere ist Makulatur!

Schwerst traumatisiert durch den "mutmaßlich" begangenen Mord an meinem Mann, werde ich mich hier wieder melden, wenn es Neuigkeiten hierzu gibt; das könnte bereits in den den nächsten Wochen der Fall sein!

Ich danke Ihnen; und passen Sie auf sich auf, denn die Gestapo wurde reaktiviert, fragen Sie mal bei Frau Kasmerkel nach...

___________________________________________

22.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

der Schluss meines gestrigen Beitrages führte zu zahlreichen "Einsprüchen"; allerdings begegne ich diesen "Einsprüchen" nicht mit "Bußgeldern", so wie z.B. im Falle einer Rentnerin, youtube:

"Realer Irrsinn: Im Visier des Ordnungsamtes wegen Meisenknödel ", unfassbar, was inzwischen hierzulande möglich ist,

sondern lasse mich wenigstens auf ein "gemindertes Verhalten" bzgl. der Webseite ein.

Heute war ich an der Mosel unterwegs, auf halbem Rückweg, hinauf in den Hunsrück, machte ich Station in einem wunderschönen Dorf. Ich war einfach begeistert von dieser Örtlichkeit; so kam ich auch an einem Hühnergehege vorbei, wunderschöne Tiere, die nach Herzenslust scharrten, gackerten und die Hähne durften sogar krähen!
Ich kam mit dem Besitzer, einem Landwirt, ins Gespräch.

Als hätte ich den berühmten "Geist aus der Flasche" gelassen, legte er los:
Er berichtete von einem Kollegen, dessen gesamte Rinderherde dereinst gekeult wurde, weil ein Tier "unter dem Verdacht der `Maul -und Klauenseuche`stand", der Kollege ist inzwischen ruiniert.
Denn vom zuständigen Veterinäramt kam zwei Wochen nach der Keulung die Nachricht, "dass sich der Verdacht auf `Maul -und Klauenseuche` nicht bestätigt habe ".
Für eine juristische Gegenwehr fehlten dem Betroffenen und Ruinierten nicht nur die finanziellen Mittel, sondern auch die psychische Kraft...

Doch dann ging es zur Sache: Dieser Landwirt nahm dieses ungeheuere Geschehen an seinem Kollegen zum Anlass, um mich einfach nur zu fragen:

"Wenn in dieser Herde der Bundesregierung inzwischen ein Mitglied an einer Seuche erkrankt ist, warum wird dann nicht logischerweise die gesamte Regierung gekeult?"

Worte, die ich jetzt mal so stehen lasse, aber denen ich dennoch irgendwie folgen kann...

Zurück auf dem Hunsrück, dem Land des Schinderhannes und ebenfalls fast Heimat des Carl Zuckmayer, dieser geboren in Nackenheim, also unweit von hier, habe ich mir und das zum wiederholten Male, den Film "Der Schinderhannes " angesehen, youtube und inzwischen in voller Länge verfügbar (noch?).
Wenn ich mich richtig erinnere, wies mein geliebter Mann bereits vor Jahren auf diesen Film hin; nun, dann tue ich das halt nochmals und vor allem sehr gerne;
Carl Zuckmayer selbst war für die Film-Dialoge zuständig, dieser Film müsste eigentlich ein "mast-häf " in allen Schulen und Universitäten darstellen:

"Die am Krieg verdiene, die verdiene auch am Friede! "

so zu Beginn des Films zu hören; bitte, liebe Leser, nehmen Sie sich die Zeit für dieses Feuerwerk der Sozialkritik, jeder Satz ein Treffer, absolut passend für die heutige Zeit, erschütternd ist dieses Werk von Zuckmayer; es sollte deshalb vor allem aufweckend sein, bitte verbreiten Sie es!

C.c.M.e.d. und Gott schütze Sie.

____________________________________

24.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

etwas Kintopp, für mehr reicht es bei mir derzeit nicht, youtube:

"Das ist Staatsversagen - Sicherheitsexperte Stefan Schubert "
und selbstverständlich findet sich staatlich lanciertes "Entsprechendes" über Stefan Schubert im Netz, aber auch dieser Mann scheint inzwischen sehr müde zu sein...

- "Ex-Polizist nach dieser Rede Platzverweis/Festnahme angedroht - Demo München "
ja, all das kennen wir bereits; hier nochmals den Worten meines geliebten Mannes folgend: "Wer sich hier auf das Recht beruft, der ist inzwischen ein Terrorist! "
Ja, das Volk der Deutschen, das sind die wahren Verbrecher, nichts anderes lässt sich aus diesem Video herleiten; und inzwischen installiert sich hier der brutale Islam, der Terrorismus, ich finde, irgendwie passt das zu unserer Geschichte!

Doch sehen Sie mal hier, nämlich, dass sich der etwas andere  "Terrorismus" inzwischen selbst auch so hier und da durchsetzen kann:

"Verfassungsgericht kippt Frauenquote im Landtagsparlament "
die Landesverfassungsrichter in Brandenburg gaben nun auch nach Thüringen einer Klage statt, in Brandenburg einer Klage der AfD und der NPD!

Ich find` das drollig, dass ausgerechnet die "verfassungsfeindlichen Parteien" offensichtlich mit ihren Ansichten und dem logisch daraus folgenden Klagebegehren Recht durch Verfassungsrichter bekamen!
Kann es evtl. sein, dass hier, in diesem furchtbaren Land, inzwischen so ziemlich alles aus dem Ruder läuft, was noch irgendwie mit Rechtsstaatlichkeit und einem Grundgesetz zu tun haben könnte?

Zur "Frauenquote" nochmals der Hinweis auf Art. 3, Abs.3, so einfach ist das; aber selbst das Grundgesetz scheint für all die "Verantwortlichen" in der "Politik" ein "Buch mit sieben Siegeln" zu sein...

Deshalb: Wir sollten uns in jedweder Hinsicht rüsten, denn es wird sehr kalt werden und ich meine damit nicht den anstehenden Winter.

Doch vorab: C.c.M.e.d.

___________________________________

25.10.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

Im Netz kreisen seit geraumer Zeit die tollsten und aberwitzigsten "Verschwörungsvideos/Beiträge", dies zum Thema:

"Kindesentführungen/Kindstötungen, auch durch blutsaugende Monster, diese Verbrechen vorzugsweise in der Oberschicht dieser Welt zu finden, aber auch eigentlich überall "..., hier nur ein Beispiel, gefunden bei "praxistipps.focus", "hinreissend":

"QAnon, Deep State, Kinderblut: Was Sie zur Verschwörungstheorie wissen müssen "

na, da sagen wir doch "Danke" für so viel Aufklärung!

Allerdings sage ich ebenfalls und vor allem sehr intensiv "Danke" für einen Beitrag (ZDF-Info vom August 2018), dieser heute gesendet bei Phoenix (?!) und auch aufrufbar bei youtube:

"Die Welt der Vampire (Rätselhafte Geschichte) "

da berichtete damals selbst der Mainstream schon (und jetzt wieder?) über ein schieres und tatsächliches Grauen!
Die Metropole/die Schaltzentrale für einen tatsächlich praktizierten Vampirismus mit all seinen Facetten scheint sich wohl in London/England zu befinden!
Mein geliebter Mann bezeichnete London stets als "das Zentrum der Hölle, als das Zentrum des Satans! "

Tja, da fallen einem doch glatt und auf die Schnelle auch "Prinz Andrew und Epstein" ein, nicht wahr? Oder auch "Obamas" oder "Al Gores" oder "Musks" oder "Gates" oder "Zuckerbergs" oder "Bushs" usw., usw. ..., mir ist so schlecht.

Und auch das fällt mir dazu noch ein:

"Kindesmissbrauch in der Kirche: Hat Erzbischof Heße in Köln Missbrauch vertuscht? "
Das findet sich aktuell in der Bild und nach dem Lesen dieses Beitrags sage ich rundweg: "Ja, er hat" und hier möchte ich von Mutmaßlichkeit nichts mehr schreiben und wissen, denn dafür sprechen z.B. allein die unzähligen Säuglingsleichen, welche sich im Laufe der Jahrhunderte hinter Klostermauern vergraben fanden; googeln Sie mal dazu und ich wüsste nicht, warum sich dieses absolute Verkommen abgemildert haben sollte!?
Schafft uns also endlich auch dieses und wohl führende Satans-Geschmeiß vom Halse, ihr lieben Katholiken!

Hier noch ein paar Meldungen, nix Korona, aber dennoch auch das zu unserem Sterben angedacht:

- "Brennpunktschulen im Visier: Lehrerverband warnt vor `Klima der Einschüchterung`"
dort findet sich eingangs, gefunden bei der Faz:

"Nach der Enthauptung eines Lehrers nahe Paris durch einen Islamisten warnt der Deutsche Lehrerverband vor einem "Klima der Einschüchterung" auch an Schulen..."

Lieber Leererverband, liebe Faz, offensichtlich arbeiten Sie gemeinsam an der weiteren Verblödung des Volkes: Sie entblöden sich nicht einmal mehr, in geradezu verbrecherischer Art und Weise, den ungemein brutalen Mord an einem Lehrer als einen "Einschüchterungsversuch" zu interpretieren, zu kolportieren!

Diese Sichtweise vermitteln Sie bitte mal der Familie, den Freunden und den Schülern des ermordeten Lehrers!!
Ich hoffe für Sie und Ihre Familien, dass nicht auch Sie demnächst Opfer eines "Einschüchterungsversuches" werden!

Ich frage mich gerade, wann und vor allem wie evtl. die Idiotie im Volk und in den Medien "endlich" werden könnte?!
Wann enden endlich diese unerträglichen Euphemismen?!

Folglich: Morde, diese begangen in gewissen Kreisen/durch gewisse Kreise, sind wohl demnächst juristisch nur noch als "Einschüchterungsversuche" zu werten, das dürfte die Justiz enorm entlasten, wir sollten das also durchaus als "positiv" werten!!

Und nur eine Minderheit in Deutschland soll all diesen Irrsinn spüren und dabei auch noch völlig falsch liegen??

Lieber Mainstream, da sich eure "Auflagen" zwar stetig rückläufig zeigen (dies mag allerdings allein dem Internet geschuldet sein, aber net der Bildung im Volke!), habt ihr eigentlich keinen Überlebenswillen?!
Ich denke, dass ja, und euer Überlebenswille bzw. euer tatsächliches Überleben, das dürfte dennoch durchaus gesichert sein, denn zu tief ist der Sumpf, in welchem man seltsamerweise, entgegen jedem Naturgesetz, überleben kann:

"Korruption in der Politik - Bundestag verhindert Aufklärung "

ach? Ein Beitrag des "sich Fürchten- Lehrens", ein "Klassiker" bzgl. der Funktionsweise des "Deutschen Sozial -und Rechtsstaats", zu finden bei t-online!

Und wie dieser deutsche Staat, nein, also net das Polit-Geschmeiß, welches sich ja inzwischen verselbständigt hat, sondern nur der Souverän  zukünftig funktionieren sollte, das erklärte wunderbar der designierte Chef von "Gesamtmetall", ein Herr Stefan Wolf so:

"Mehrarbeit ohne vollen Lohnausgleich. Auch das Weihnachtsgeld oder Spätzuschläge gehören seiner Ansicht nach auf den Prüfstand", zu finden in zahlreichen Mainstream-Beiträgen im Netz...
Herr Wolf, wo leben Sie und warum so zimperlich mit Ihren Forderungen?! Sagen doch auch Sie frei heraus, was demnächst Sache sein dürfte:

Versklavung der deutschen Bevölkerung, arbeiten demnächst ohne Lohn, gegen allenfalls noch Kost und eine unfreie Unterkunft, einen anderen Schluss kann ich aus Ihren Worten nicht mehr ziehen!
Ich vermute mal, die "Stufe zwei", also nach Korona, soll nun gezündet werden!

Hier noch ein Hinweis, falls ich das noch nicht getan habe: Sehen Sie mal in der rechten, oberen Ecke Ihres Personalausweises nach; dazu müssen Sie allerdings dieses "Dokument" zerstören:
Anders als bei Scheck/Kredit/Gesundheitskarten findet sich auf dem "Personalausweis" kein sichtbares Zeichen für die Speicherung der Daten.
Schneidet man die obere rechte Ecke des "Personalausweises" ab und pult ein wenig, so findet man ein winziges, goldenes "Teilchen"...

Ich schließe mit Uwe Steimle, danke, dass es solche Menschen gibt, youtube:

"Uwe Steimle als Erich Honecker: Corona"

Also doch noch Korona zum Schluss, Entschuldigung.

C.c.M.e.d., ansonsten: der Herrgott, das Gute sei bei Ihnen.

- - - - - - - - -

in aller Kürze, eben gefunden bei youtube; endlich die Erklärung für das, was hier, aber auch in Europa geschieht, bzw. geschehen kann:

"KLARTEXT - "Vielleicht habe ich da ein autoritäres Verhalten"

ohne Worte!!

___________________________________

26.10.2020 (120. Geburtstag meines Vaters, der wohl gerade im Grabe rotiert), liebe Leser der Seite meines Mannes,

und hier nun doch noch ein paar Worte, diese, nachdem ich meine Fassung wiedererlangt habe; zunächst nur zitierte Worte, gefunden bei wikipedia:

1. "Nach Ende des Zweiten Weltkriegs bezog im Juli 1945 die US-Armee den Justizpalast. Die verbliebenen Einrichtungen mussten das Gebäude binnen weniger Tage räumen. Im Schwurgerichtssaal (Sitzungssaal 600) im Ostbau fanden vom 20. November 1945 bis 1. Oktober 1946 die ersten Nürnberger Prozesse gegen 24 Angeklagte statt..."

2. "Aber auch nach Abschluss dieser Prozesse verblieb das Gebäude in amerikanischer Nutzung und wurde im Verlauf der nächsten 20 Jahre schrittweise zurückgegeben. Der Schwurgerichtssaal wurde am 30. Juni 1961 (!) offiziell an die Bayerischen Justizbehörden übergeben."

Ach? Und ich dachte, dass Deutschland, also die "BRD" als Rechtsstaat, seit 1949 ein souveräner..., na, was auch immer, ist ja inzwischen auch völlig wurst, denn ich denke, dass die mittlerweile stattgefundenen baulichen Veränderungen /Erweiterungen im Saal 600 völlig hinreichend sind, um erneut zwingend und vor allem dringend zum Schauplatz einer eigenständigen deutschen Rechtsgeschichte zu werden!

Es sollte eigentlich nur noch einmal kurz feucht durchgewischt werden, dann könnte es eigentlich losgehen!
Denn das, was sich in o.g. Video bzgl. Merkel fand, also ihre eigene Aussage, keinerlei demokratische Grundsätze zu haben oder erfüllen zu wollen, das erfüllt zweifelsfrei den Tatbestand des § 81 StGB:

"Hochverrat gegen den Bund "

und wenn dieser Paragraph 81 StGB die "Drohung mit Gewalt" zwingend voraussetzt, dann ist auch diese Voraussetzung durch die amtierende Kanzlerin längst erfüllt!
Es reichen allein die heutigen Bilder/Videos aus Berlin, alle anderen Geschehen der letzten Monate müssen nicht einmal ansatzweise erwähnt werden!
Danke an all die Menschen, die heute in Berlin aufstanden; wäre ich bei besserer Gesundheit, ich wäre ebenfalls dort gewesen.

Fazit: Es muss zwingend Strafanzeige gegen die amtierende Kanzlerin erhoben werden, ebenso gegen "Unbekannt" :-), das schreibt das Gesetz bei "unklaren Tätern/Sachverhalten" nun mal so vor;

ich kleines Lichtlein werde das nicht noch einmal tun; ebenso scheiterten unzählige weitere kleine Lichtlein am Akten-Schredder in der Berliner Staatsanwaltschaft; nein, diese Strafanzeige wegen Hochverrats muss das Volk erstatten, gemeinschaftlich, gesammelt und vorgetragen durch einen prominenten Vertreter! Nur dann kann nicht mehr so einfach geschreddert werden, nur so kann sich dieses gemeine Volk der "Staatsanwälte*", mutmaßlich im Dienste der GOTTKANZLERIN stehend, nicht mehr davonstehlen!

Unfassbar, was aber so viele Menschen hier, in diesem furchtbaren Land, noch immer zulassen und mittragen, passen wenigstens Sie auf sich auf.

C.c.M.e.d.

- - - - -

Zunächst ein Hinweis in eigener Sache: Durch ein sehr angenehmes Telefonat heute wurde ich aufmerksam auf einen "Fehler" in der Seite meines Mannes, denn dort "fehlen" die Beiträge "Wissenswertes 06/2019 - 08/2019 "; nein, diese fehlen nicht wirklich, sondern diese finden sich allesamt unter "Wissenswertes 05/2019 ", denn ich war damals schlichtweg zu blöde, eine Monatsumstellung vorzunehmen!
Es mag aber auch dem langsamen Sterben meines Mannes geschuldet sein, dass ich damals nichts auf die Reihe bekam, was PC-Technik anbelangt.
Also, bei Interesse und falls nicht bekannt: das Sterben meines Mannes lässt sich dort doch noch, wenn auch in nur sehr leisen Tönen, nachvollziehen.
Das Todesermittlungsverfahren läuft akut noch immer, wenn ich auch davon ausgehen muss, dass hier nichts mehr stimmt! Jedenfalls bereite ich mich auf eine "endgültige Einstellungsverfügung " seitens der Staatsanwaltschaft mehr als gründlich vor...

Unfassbare Bilder und Eindrücke aus Berlin zu den "demokratischen" Zuständen auf den Straßen Deutschlands!
Aber nicht nur auf den Straßen, und dort sollte es zunächst sehr viel besser werden:
Von der Hallig Gröde und Dierfeld, den kleinsten Gemeinden Deutschlands, von Flensburg bis Garmisch, von Görlitz bis Aachen müssten in jeder Gemeinde Deutschland die Menschen auf die Strasse treten und ihren Widerstand gegen unsere Vernichtung öffentlich gestalten, so dass jeder Mensch, auch wenn alt, krank oder sonst wie verhindert, daran teilhaftig werden kann!
Verflucht noch mal, wozu gibt es das Netz und all diese Schmartfons?!

Aber wie soll es auf den "Straßen" besser werden, wenn sich in den "Hohen Häusern" dieses furchtbaren Landes das Verbrechen und der Hochverrat bereits fest eingenistet haben, sehen Sie mal hier, youtube:

"Altparteien wollen AfD-Fraktionschef nicht über Merkel reden lassen - Dr. Alexander Wolf (AfD) "

Unfassbare Zustände in einem "demokratischen" Hause, diese geleitet von einer "Präsidentin", also einer "Repräsentantin" unserer "Demokratie"!?
Ebenso unfassbar die unglaubliche Beherrrschung des Herrn Wolf, absoluter Respekt, aber so was von!! Allein daraus sollten die Vertreter der Altparteien lernen!! Danke, Herr Wolf, und richtig:
Was sich dort so alles in all den "Hohen Häusern" Deutschlands tummelt, das sind wahrlich nur und nur noch "Vertreter der Altparteien", welche das Volk längst hinter sich gelassen haben!

Und das Volk, es begreift noch immer nichts; nun, ich denke, der Jahreswechsel wird es zeigen...

Dennoch, als erster Schritt: C.c.M.e.d.