© 2006 by lutzschaefer.com
 
01.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

Magazin Monitor: "Informantenschutz ausgehebelt: Angriff auf die Pressefreiheit"

ein Beitrag, der nun endgültig und letztendlich zum Fürchten aufrufen muss, ebenso zum Handeln! (Aber wir sehen ja, so heute in Berlin, wie berechtigter Widerstand inzwischen äußerst einfach zerschlagen werden kann!)
Liebe Leser, dieser o.g. Beitrag bei Monitor ist unter verschiedensten Aspekten grauenvoll, vor allem auch deshalb, weil er im ÖR gesendet wurde und dies bislang keinerlei bekannte Reaktionen hervorrief, offensichtlich ist man sich also regierungsseitig/ÖR-seitig inzwischen sehr sicher, trotz allem Dreck "den Laden BRD" und das Volk im Griff zu haben, völlig wurst, was man treibt!
Sehen Sie sich diesen Beitrag bitte an und achten Sie vor allem auf die Schlussworte des Moderators!
Wo bleibt allerdings der Aufschrei der Kollegen dieses Moderators??! Ich höre nichts!
Spätestens jetzt, nämlich nun auch noch nach dem Auffliegen des Wirecard-Skandals, dürfte klar sein, warum es zu dieser Vorgehensweise der kompletten Entrechtung ja geradezu zwingend kommen musste!!

"Günter Gaus im Gespräch mit Angela Merkel (1991)"

youtube, hinreißend und damit dürften eigentlich und auch "uneigentlich" alle "wirren Spekulationen" über ihre gezielte Einsetzung und ihren Einsatz, dies allein zum Zweck der Zerstörung Deutschlands endgültig beendet sein!
Bereits in den ersten Minuten des Videos bestätigt diese Frau ihren "Einsatz" selbst, sehen und hören Sie bitte selbst nach, unfassbare Worte einer Verbrecherin!

Liebe Leser, irgendwie bin ich ja gerade mit "der Tür ins Haus gefallen"; herzlichen Dank für all die Nachrichten zwecks Besorgnis und für die vielen Informationen, die ich zunächst einsortieren muss!
Alles gut, ich war nur 14 Tage unterwegs und habe das selbstverständlich nicht vorher kundgetan. Ich war unterwegs in meiner alten Heimat, relativ internetfrei und dennoch informiert, wenn auch mehr über das Fernsehgerät, also über dessen Inhalte, Sie finden mich erschüttert!
Daran möchte ich auch Sie zunächst teilhaftig werden lassen, deshalb spule ich jetzt einfach mal so ab, was sich dort fand, was mich seither umtreibt usw., eine Zusammenfassung von Entsetzlichkeiten und da ich hier gerade mit unzähligen Zetteln und Notizen kämpfe, sehen Sie mir bitte ein eventuelles Chaos zu meinen Meldungen nach, zusammengetragen aus 14 Tagen, teils Netz, teils Fernsehgerät:

- Wir haben alle Korona. So oder so. Die Menschen leben zunehmend inhäusig. Seit Korona hat die Nutzung des Internets sowie der schmartfons, dies im Bereich der Verblödung anzusiedelnder Anbieter um ca. 75% zugenommen, geil! Wie bestellt, so genutzt, der Verblödung steht nichts mehr im Wege.

- Nahtlos daran schließen sie die Fernsehsender an: Unfassbarer Dreck wird gesendet, gerade jetzt :-(, da Kinder und Jugendliche vermehrt vor dem Bildschirm sitzen:
Fettleibige outen sich zur besten Sendezeit in intimsten Bildern, "Mütter machen Porno", der neueste Reißer im Trash-TV, kurz: Der Entartung menschlichen Seins sind inzwischen keinerlei öffentliche Grenzen mehr gesetzt!

Ansonsten laufen im täglichen, aktuellen Fernsehen Corona-Filme, Werbung und vorzugsweise Filme über das 3. Reich.

- Hier zwei Nachweise über die Bildung unserer jungen Menschen, egal ob z.B. Biologe oder Journalist:

Eine junge Biologin auf die Frage, was die Fotosynthese erzeugt:
a) Wasserstoff b)Sauerstoff c)Schwefelstoff
Ihre Antwort: Schwefelstoff. Liebe Leser, Sie sehen, das ist die junge Generation von "Experten", die uns demnächst retten wird, vor allem das "Klima"!!

Ein Journalist berichtete im Magazin "Weltspiegel" (19.07.2020) über den Sudan. (Wir wissen, dass es sich dabei um aufgezeichnete Sendungen handelt!) Dieser Journalist berichtete u.a. über die "Ritusse" der Bevölkerung im Sudan.
Danke, keine weiteren Fragen mehr; warum das so ausgestrahlt wurde, das wage ich nicht einmal ansatzweise zu hinterfragen! Evtl. ist dieser Journalist Chef der Redaktion, wenn Sie verstehen, was ich meine!
Weinen Sie mit mir...

- In Hamburg gab es einen weiteren "Rassismus-Skandal"; dort löste in einer Behörde der Passbild-Automat nicht aus, als eine Schwarze Passbilder anfertigen wollte.
Ein Leserkommentator, hier sinngemäß wiedergegeben: "Das passierte mir auch, da meine helle Gesichtsfarbe und meine weißen Haare für das Gerät nicht kompatibel waren", spüren Sie auch diesen Wahnsinn??

Und es gibt z.B. noch immer die Bayreuther Festspiele?? An denen die GOTTKANZLERIN regelmäßig teilnimmt?? Geht gar nicht!!

- Oder das hier: Der Zoo Hagenbeck gerät derzeit massiv in die Kritik, denn er stellte 1874 "andere Menschen" zur Schau, das meldeten am 20.07.2020 die Tagesthemen!

Was die Tagesthemen nicht melden, das ist z.B. das hier:

- "Elon Musk will Musik direkt in unsere Gehirne streamen"

das lässt sich im Netz nachlesen; "Neurolink" nennt sich diese "Innovation", nämlich eine Methode, menschliche Gehirne mittels Implantat mit Computern zu verbinden..., ist das nicht geil??! Das ist tatsächlich geil, denn wir erleben hierzu gerade die Vorbereitungsstufe namens "Covid-19"!
Und so lange dieses Implantat/die Impfung nicht greift, so lange wird halt die Demokratie ausgesetzt, s. Hongkong: Wegen "Covid-19" werden die Wahlen verschoben!

Es gäbe noch so viel zu berichten, aber ich bin sehr müde und die Notizen sind so zahlreich!
Deshalb nur noch den Hinweis auf ein Video; eine Dokumentation/ein Spielfilm über einen Mann, der wohl der Größte in der jüngeren Geschichte war, den dennoch niemand kennt, der nie geehrt wurde und von dem man so unfassbar viel lernen kann, Oberstleutnant Petrow, gestorben 2017, youtube:

"Der Mann, der die Welt rettete", ein Beitrag bei Arte; es gibt keine Art, um sich angemessen vor diesem Mann zu verneigen!

Ich schließe in tiefster Erschütterung vor dem Zerfall unseres Landes und in Dankbarkeit für all die Menschen, die heute in Berlin ihre berufliche und persönliche Zukunft riskierten, weil sie vom Art. 20 Abs.4 GG Gebrauch machten!
Wie sagte mein geliebter Mann stets:

"Wer sich hier auf das Recht und seine Grundrechte beruft, der ist ein Terrorist, ein Verbrecher und vor allem rechts!"

Bleiben Sie wachsam, bleiben und werden Sie notfalls ein "Terrorist"!

____________________________________________

02.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

heute steht etwas Provokation im Raum, ich möchte Sie mit drei Beiträgen/Thesen konfrontieren; es ist Ihnen überlassen, wie Sie damit umgehen, mich jedenfalls hat es sehr umgetrieben:

1. "Mission erfüllt" - Gigantischer Geheimdienstskandal um Angela Merkel aufgedeckt"

dies quasi im Nachgang zu meinem gestrigen Hinweis auf diese Verbrecherin; dieser Hinweis erreichte mich heute per Fax und besonders interessant ist der Autor dieses Beitrags aus dem Jahre 2016, genauer vom 01.April, aber wohl sicherlich kein Aprilscherz:
Rainer Rupp, Insider und somit Kenner der DDR und den daraus resultierenden Folgen wie kaum ein anderer!!

2. "Exklusiv: Nächster Lockdown - bereits beschlossen? Das Sensationsinterview", youtube.

Tja, was soll man davon halten? Ich persönlich nehme dieses Video sehr ernst, denn schließlich arbeitet ja ein Herr Söder zielgerichtet auf einen erneuten Lockdown hin, ein Herr Altmeyer droht mit der drastischen Erhöhung von Bußgeldern bei "Corona-Verstößen", kurz: Ich denke, dass wir zum Ende des Sommers/der Sommerferien, also Ende August endgültig kaserniert werden dürften!

3. "Siebenjähriger Krieg: Mit B-Waffen wollten Briten die Indianer vernichten"

ein uralter Beitrag in der "Welt", den Sie, liebe Leser, zwingend nachlesen sollten! Dort findet sich u.a.:

"Historiker haben den Konflikt denn auch als regelrechten Weltkrieg gedeutet, in dem zwei Imperien die Frage entschieden, welche die zukünftige Hegemonialmacht sein würde".

Ach, Geschichte wiederholt sich also tatsächlich! B-Waffen-Einsatz damals schon und was spricht nun dagegen, dass man dieses Modell wiederholt?!
Damals hat man halt die Pocken "unter die Leute" gebracht, um politische Ziele zu erreichen, heute reicht es allein, die Angst vor einem "gefährlichen Virus" zu propagieren...
Dieses gesamte heutige Korona-Szenario erinnert sehr stark an das damalige, menschenverachtende Treiben der Briten, nämlich mittels tatsächlich todbringenden Viren die Herrschaft zu erlangen, hierzu stand ihnen auch nicht ein Genozid/Ethnozid-Vorwurf im Wege! (Ist übrigens kein Thema in der Geschichte Britanniens oder der sonstigen Welt).

Und in der heutigen Welt, der digitalisierten Welt, reichen vermutlich eben rein digitalisierte Viren, um die Herrschaft zu erlangen...

Ich schließe mit Gerald Grosz, youtube:

"Ich ziehe meinen Aluhut vor den Berliner Demo-Teilnehmern"

und möchte zu diesem Beitrag von Herrn Grosz ergänzend auf einen Beitrag hinweisen, der offensichtlich "am Puls der Zeit" bleibt, nämlich tagesaktuell das Sterben Deutschlands und seiner Menschen begleitet:

"Jobwunder Deutschland - Egon Kreutzer"

Mehr morgen, ich kämpfe derzeit sehr um meine Kraft und wünsche Ihnen allen genau diese!

_______________________________________

04.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"In Zukunft werden wir die Seele mit der Medizin eliminieren. Unter dem Vorwand einer `gesunden Sichtweise`wird es einen Impfstoff geben, mit dem der menschliche Körper so bald wie möglich direkt bei der Geburt behandelt wird: Damit der Mensch den Gedanken an die Existenz von Seele und Geist nicht entwickeln kann.
Den materialistischen Ärzten wird die Aufgabe übertragen..."

mehr von dieser furchtbaren, einhundert Jahre alten und doch so treffsicheren Aussage fand sich bei "The Truthseeker", dort also dieser Beitrag von Rudolf Steiner zum Thema Impfen, heute noch (?) im Netz einfach aufzurufen, allein nur unter dem 1. Satz oben!
Und heute sind wir eigentlich noch etwas weiter, z.B. Frau Dr. Pszolla, denn je weiter sich der Verstand dennoch entwickelt (wenn auch zunehmend bei immer weniger Menschen), desto "lieber" und vor allem brutaler wird dieser zu eliminieren versucht, Dr. Pszolla, youtube und nein, lassen Sie Ihr Blut darob nicht gefrieren, sondern lassen Sie es lieber in Wallung geraten:

"Der perfide Plan des World Economic Forum"

Danke!!

Ja, es läuft, die "Neue Korona-Welle" wurde heute proklamiert, hierzu passt:

- "Bundespolizei soll helfen - Bahn will Maskenpflicht durchsetzen"
und die Grünen sind der Meinung: "Wenn man nach Schwarzfahrern fahnden kann, warum auch nicht nach `Maskenverweigerern`"; ach, was für herrliche Zeiten werden kommen, denn nach was allem kann man bald sonst noch fahnden, z.B. nach Fleischkäufern, nach Müttern, welche CO2-produzierende Kinder in die Welt setzen, nach unseren Großmüttern, die durch ihr nachhaltiges Wirtschaften unser "Klima ruinierten", nach Menschen, die im Freien rauchen, nach Menschen, die "seltsame" Bücher lesen, nach Menschen, die eine eigene Meinung haben usw.; die Fahndungs -und Zugriffsmöglichkeiten dürften in Bälde ins Unermessliche wachsen!! Deshalb:

- "Politik diskutiert über Demo-Verbote"

ja was denn sonst, es kann doch nicht sein, dass dieser perfide Plan (hierzu gleich noch mehr) allein am Aufwachen des Volkes scheitert!!
Eine Frau Lambrecht, derzeit eine Justizministerin mimend, ist zwar gegen Demonstrationsverbote, aber wir wissen ja: Das Gegenteil gerät letztlich zur Wahrheit!

Hier einige Thesen zum o.g. perfiden Plan, gefunden auf einem Flugblatt, allerdings erscheinen mir diese Thesen nicht sehr "flugfähig", sondern eher sehr bodennah:

a) "Wie kann man  den längst überfälligen systemischen Crash der Weltwirtschaft organisieren, ohne dass es dafür einen Schuldigen gibt?
b) Wie kann man die Nutzung von Bargeld abschaffen, ohne dass es Widerstand aus der Bevölkerung gibt?"
usw., es folgen sieben weitere Thesen und Fragen, die eigentlich in sich alles beantworten!
Näheres findet sich im Netz unter:

"Lockdown - Das Virus war nicht die Ursache - Es war nur der willkommene Auslöser für das grösste, je gewagte Experiment am Menschen", s.o.!!

Und wie brutal inzwischen agiert wird, das zeigt NRW:

"Corona-Pandemie: Bei Verstoß gegen Maskenpflicht droht in NRW der Schulverweis"

ja, da vergisst ein Kind seine Maskenpflicht und schon schlägt dieser Terrorstaat zu!! Zustände, welche sich selbst ein Trauma-Experte nicht wirklich vorstellen kann!
Die Keule der Angst schwingt hier inzwischen ähnlich dem Todespendel nach Edgar Allan Poe!

Kurz zu einem anderen Thema, interessant, aber nur noch so lange, wie es uns noch gibt:

- "Krawallnächte in Innenstädten"
die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, SPD, "fordert Zurückhaltung der Polizei", diese Dame ist der Meinung, das dies deeskalierend wirken würde..., ich halte das eher für einen Aufruf zum Hochverrat!!

- Lt. einer Erhebung haben inzwischen 21 Mio. Menschen in Deutschland einen Migrationshintergrund; rechnet man die nichterfassten Personen  mit Migrationshintergrund dazu, so dürfte sich die Zahl auf ca. 30 Mio. Menschen verfestigen.
Diese Zahlen finde ich deshalb sehr interessant, denn wir nähern uns damit bald einer noch sehr größeren Zahl, denn der zahlreiche Nachwuchs, speziell in diesem Klientel, wird nicht ausbleiben.
Kurz gesagt: Ich schätze, dass wir Deutschen uns in etwa weiteren fünf Jahren in der Minderheit befinden, denn die Zuwanderung hält ja auch unvermindert an, gerne auch mit Korona!

- "Schockzahlen aus Berlin: Polizei verzeichnet täglich zwei Vergewaltigungen"
aber das macht doch nix, die wollen nur spielen! Gleiches gilt für die nahezu täglichen Raubüberfälle; ich verstehe diese Meldungen nicht, denn ist das nicht auch die "neue Normalität"?

Und dann noch das, passt wie die Faust auf`s Auge, macht irgendwie aber grundsätzlich alles rund:

"Krumme Geschäfte im ganz großem Stil: Oberstaatsanwalt in Frankfurt festgenommen"

ein schauerlicher, entsetzlicher Beitrag (aber wahrscheinlich Alltag in der deutschen Justiz!), welcher mich auch in dem Geschehensablauf furchtbar an meinem derzeitigen Kampf gegen die Justiz erinnert, an meinen Kampf gegen das Vertuschen der wahren Todesursache meines geliebten Mannes, den ich noch immer kämpfe, vertreten durch einen sehr kompetenten Kollegen meines Mannes!

Und während hier Korruption in Politik und Wirtschaft ständig neue Blüten treiben (Cum-Ex, Wirecard u.a.m.) und sich die Verantwortlichen in Justiz und Politik offenkundig sehr schwer mit der "Aufarbeitung" tun, kann in Spanien der Altkönig abhauen, also der Hans-Karl!
Man sagt, er habe Schmiergelder vom verstorbenen Saudi-König angenommen; ach, was soll`s, auch der Hans-Karl ist nur ein weiterer Schluri und wenn man schreibt, er sei in Richtung Westen abgetaucht (Dominikanische Republik), so gehe ich getrost davon aus, dass er eher in Richtung Osten abgetaucht ist: Denn wo gibt es für einen "tiefgläubigen Katholiken" einen besseren Zufluchtsort als den Vatikan, Zuflucht bei Satan; dort erfreut sich schließlich ja auch der Verbrecher Tebartz von E... eines herrlichen Lebens.
Vor allem dort dürfte so oder so all das Verbrechen in dieser Welt erdacht, gesponnen und umgesetzt werden!

Ich wünsche mir so sehr, dass Verstand und Wissen Einkehr in den Köpfen und den Herzen, dem Empfinden der Menschen halten!

____________________________________

05.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zum Auftakt eine weitere und "kühne", ja regelrecht "volksverhetzende"  Vorhersage zum derzeitigen Zustand unseres Landes, zumindest was den inzwischen entarteten "Umweltschutzwahn" (hierzu gleich noch mehr einschlägige und bedeutende Informationen) anbetrifft; "divide et impera", auch das wieder einmal mehr als eindeutig verifiziert, dies bereits im Jahre 1997, youtube:

"Dieter Hallervorden - Mülltrennung "
und nein, ich habe nicht gelacht!!

"Steinmeier kritisiert Demonstranten und warnt vor neuem Lockdown"
t-online: Ja was denn sonst? Was soll dieser Bundes-Hammel mit Höchstversorgung denn anderes proklamieren! Die Wahrheit hat er mit Sicherheit nicht auf seine Fahnen geschrieben, denn solange eine GOTTKANZLERIN seinen Job unterstützt, wird er sich auch notfalls und zwangsläufig dem Teufel (sofern nicht in Personalunion mit der GOTTKANZLERIN) verschreiben; aber das ist ja nichts Neues aus diesem Polittheater.

Dieses Theater beurteilt Herr Gerald Grosz mehr als genial, youtube:

"Berlin - Selbst das Demonstrationsrecht wird einem politisch korrekten Urteil unterzogen"
wunderbar dargelegt, was die gewünschten "Strömungen" und "Richtlinien" anbetrifft; ich verneige mich vor Herrn Grosz!

Und während ein Herr Drosten wieder aus der Versenkung auftaucht, denn schließlich haben wir eine "2. Korona-Welle", taucht gleichfalls ein weiterer "Experte" auf, diesmal ein Herr Hendrik Streek, Virologe und meint:

"Ich kann nicht erkennen, dass wir jetzt in einer zweiten Welle sind "

tja, dann sollten wir uns doch, also das Pack, das dämliche Wahlvieh, einfach mal heraussuchen, was uns so passt, nicht wahr? Und da niemand nichts mehr wirklich weiß, dann brauchen wir doch auch nicht länger mit diesen Maulkörben herumzulaufen, ebenfalls: Nicht wahr?
Schließlich gilt noch die Unschuldsvermutung, also auch für Viren und ihre "gesetzlichen Vertreter", Gegenteiliges wurde jedenfalls bislang nicht gesetzlich verabschiedet.

Wie oben angekündigt zum Thema "Umweltschutzwahn" danke ich herzlich für die Übersendung von folgenden Informationen, sehr starker Tobak, bitte rufen Sie sich im Netz auf:

1. "Wenn `Klimaschutz`zum Klimakiller wird "

bitte lesen Sie diesen Bericht nach und Sie werden verstehen, welch perfides Agieren diesen Globus zerstören soll; nein, das ist nicht ganz richtig: Die Zerstörung soll und wird wohl nur so weit fortschreiten, dass  sie das Überleben der Eliten (die ja kein Problem darstellen s. GAUck) absichern kann.

2. Getoppt und vor allem bestätigt findet sich dieses brutale und menschenverachtende Procedere darin, dass selbst ein Gutachten (Prof. Dr. Horst-Joachim Lüdecke), durch die Bundesregierung daselbst in Auftrag gegeben, "mutmaßlich" völlig missachtet wurde, also ein Alibi-Gutachten:

"Gutachterliche Stellungnahme zum Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates

zur Festlegung von CO2-Emissionsnormen für schwere Nutzfahrzeuge "
(Deutscher Bundestag - Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit - Ausschussdrucksache 19(16)167-B zur Anhörung am 20.02.2019)

Liebe Leser, liest man dieses Gutachten nach, so kann man nur feststellen, dass dieses Gutachten ausschließlich dem Zweck dient, uns "Idioten" klar darzulegen, dass wir tatsächlich Idioten sind; dies allerdings setzt voraus, dass wir Idioten von diesem Gutachten Kenntnis erlangen.
Da dieses Gutachten aber nur wenigen aufgeklärten Menschen zugänglich werden dürfte, ergibt sich daraus logisch die vollkommene Verarsche, auch die des beauftragten Gutachters, Herrn Prof. Lüdecke!

Folglich: Wie siehts`s aus, Herr Prof. Lüdecke, sind Sie evtl. sauer?

Ich schließe mit Bemerkungen zu einem weiteren, sterbenden Land der islamischen Welt, dem Libanon, hier aktuell Beirut.

Unser Außenmaas sprach: "Das Ausmaß der Zerstörung ist kaum zu fassen ".

Jau, du Guter, das ist allerdings Alltag in der islamischen Welt! Dort kennt man nur Wut, Hass und Zerstörung, untereinander ebenso wie gegen Christen und sonstige Andersgläubige, Hisbollah usw.
Und nun flog ein Sprengstoffarsenal in die Luft, Beirut gleicht nun auch all den anderen Gegenden der islamischen Welt, der Libanon liegt ohnehin wegen Misswirtschaft, Korruption und Unfähigkeit in der Politik am Boden, kurz: Staub, Trümmer, Tote, Wüsten...

Kein Wunder also, dass man sich aus diesen Breitengraden auf den Weg ins gelobte Land macht; denn viele Libanesen leben bereits hier, dies äußerst "erfolgreich", also in Clans, aber ich denke nicht, dass sich die libanesischen Landsleute hier nun auf den Weg nach Beirut machen oder Gelder spenden, dies zwecks Hilfeleistung; eher dürfte die Forderung zur Aufnahme von akut 250.000 Obdachlosen eintreten...

Huhu, Außenmaas, merkelst du etwas? Haste eigentlich auch inzwischen mitbekommen, dass die Hisbollah große Mengen an Ammoniumnitrat in Süddeutschland lagerte/lagert?
Ne, wahrscheinlich nicht, aber wahrscheinlich korrespondiert diese "Unkenntnis" mit auch deinem politischen Ziel der Vernichtung des deutschen Volkes!

Liebe Leser, wir müssen einfach nur noch durchhalten!

____________________________________________

06.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

den heutigen Tag verbrachte ich nahezu ausschließlich mit unterdrücktem Weinen und in Verzweiflung, denn allein die heutigen Meldungen legten offenkundig dar, dass wieder einmal mehr "Verschwörungstheorien" zu reinen Wahrheiten zerplatzten, und das ergibt logischerweise, dass wir gebrochen und zerstört werden sollen!
Und setzt man einen Schritt vor die Hütte, dann erlebt man nur noch eine Schar von verängstigten, angstbeißenden Idioten, die zwar längst ahnen, was Sache ist, aber dem Herdentrieb und vor allem dem Sich-Kundig-Machen nicht entrinnen können, bzw. sich verweigern!

Folglich zunächst das hier, youtube:

"Wenn ihr mit Zahlen lügt, werden wir mit Bildern antworten/Markus Heintz & Ralf Ludwig aus Berlin "
(sie antworten mit Bildern, nicht mit Waffen und Wurfgeschossenen!!)

ein sehenswerter Beitrag, aus dem sich auch ergibt, dass das immer wieder herangenommene Thema der "Bücherverbrennung " inzwischen völlig obsolet sein dürfte!
Wer liest denn heute noch?
Das Leben, die Kommunikation, das Wissen, der Austausch darüber (also auch Kritik), all das ist doch längst digitalisiert und spielt sich vor allem auf Bühnen, übertragen durch das Fernsehen und im Netz ab!
Da kann man nichts mehr verbrennen, man kann eben nur löschen und da das bislang offensichtlich nicht hinreichte, da nimmt man jetzt halt "Covid-19" zu Hilfe:
In o.g. Video wird zuerst das Sterben der Kunstszene jedweder Art beklagt; na klar, wo sich öffentlich Kritik regt, evtl. sogar vom Publikum beklatscht und gefeiert, da muss man zuvörderst hier "verbrennen"!
Die Kunstszene liegt am Boden, unermessliche Schätze/fantastische Menschen dürften uns so verloren gehen und heute nun die Meldung, dass auch Dieter Hallervorden sein Kabarett-Ensemble "Die Wühlmäuse" (gegründet 1960!!) wegen Korona-Insolvenz entlassen musste..., ja, so kann man eben auch verbrennen!
Das geht noch weiter:

"Wegen `Sicherheitsbedenken`hat ein Hamburger Veranstalter Kabarettistin Lisa Eckhardt ausgeladen. Zuvor hatte man der umstrittenen Künstlerin nahegelegt, ihre Lesung freiwillig abzusagen. Ihr Kollege Dieter Nuhr ist empört ".

Ich ringe gerade um ein gerüttelt Maß an Fassung..., so, es geht wieder, denn jetzt kommt harter Tobak:

"Bei Corona-Verdacht! Kinder sollen von Familien isoliert werden "

das fand sich zunächst bei der Bild, inzwischen hat das auch andere Mainstream-Medien erreicht.

Heißt, so die Forderung verschiedener Gesundheitsämter: Bei Corona-Verdacht eines Kindes (betreffend Kinder im Alter von 3-11 Jahren) ist zunächst eine häusliche Isolation vorgeschrieben; bei Missachtung droht die Abholung der Kinder und die Verbringung in eine geschlossene Einrichtung.

Ich kämpfe noch immer mit Tränen; der "Inobhutnahme" unserer Kinder durch den Staat steht offensichtlich nicht mehr viel im Wege; das Todespendel, es schwingt und schwingt tatsächlich immer näher..., deshalb vermeldete heute der ÖR, vorzugsweise hier der SWR, dies wohl "sicherheitshalber":

"Die Mehrheit der Deutschen befürwortet härtere Maßnahmen/Bussgelder gegen Coronaleugner,

alles gut, alles klar! Wenn aber all ihr eventuellen "Befürworter" evtl. demnächst um euer Leben rennen solltet, dann seid gewiss, dass euch niemand helfen wird!

Das gilt mit Sicherheit auch für eine Dame im deutschen Fernsehen, die sich zunehmender Unbeliebtheit erfreut. Diese Dame stellte nach der o.g. Demonstration in Berlin u.a. folgendes fest:

"Neu und besonders erschreckend fand ich den Mix der Menschen ", weiter: Es seien nicht nur Vertreter der extremen Ränder, Verschwörungsideologen und Diktatur-Rufer auf der Straße gewesen, sondern auch Menschen aus der Mitte der Gesellschaft.

Tja, Frau Hallali (Nomen est Omen), ist echt Scheiße, wenn das Volk doch so langsam aufwacht, gell?
Dass allein diese unfassbare Bemerkung in den Medien gemeldet wird und das offensichtlich unter dem Deckmantel "wie sehr hat Frau Hayali doch recht ", offenbart nichts anderes, als dass hier umfassend der Weg in eine absolute Diktatur vorbereitet wird!!
Und dann kommt jetzt auch noch ein Spitzenmann der CDU daher, ein Herr Arnold Vaatz und bedient sich ebenfalls "kruder" Theorien:

"Spitzenmann der Unionsfraktion schockiert mit kruden Verschwörungstheorien "

liebe Leser, lesen Sie bitte diesen Bericht im Focus nach; jedes Wort des Herrn Vaatz ein Treffer, hinreißend deshalb die Verreiße durch den Focus!

Bleibt eigentlich nur noch die Frage: Wollen wir weinen und untergehen oder wollen wir nicht weinen und kämpfen?
Ich bin für die zweite Variante; raus auf die Gass`, wo immer es geht!

___________________________________________

07.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

lassen Sie mich mit einem Arschtritt für dieses Volk der überwiegenden Idioten beginnen, dies nur in mittelbarer Täterschaft; genial und danke für diesen Hinweis (ich kenne und verehre Hannes Wader zwar seit meiner Jugend, aber diese seine "Einlassung" war mir bislang nicht bekannt, youtube:

"Hannes Wader - Arschkriecher-Ballade "

wohl unter damals noch etwas anderen Umständen verfasst, aber so aktuell wie nie und das muss man Hannes Wader lassen: Selten so deutliche Worte gehört, fast obszön :-) ! Tja, tut aber zwingend Not!

Denn diese Hammelherde hier will es offensichtlich nicht anders, einmal ganz abgesehen von Korona, deshalb z.B. das hier:

"Galt als Kontaktmann des flüchtigen Marsalek: Ex-Asienchef von Wirecard ist tot ", Focus,

das ist nicht schön. Evtl. hätte der "Ex-Asienchef" wertvolle Aufklärungsarbeit leisten können, dies bei einem Skandal, welcher bis ins Kanzleramt, ja, bis zur GOTTKANZLERIN höchstselbst reicht..., aber wir wissen ja: "Die Wege des Herrn*innen sind unergründlich "...

Und da diese Wege, also auch die der GOTTKANZLERIN so unergründlich sind, erklären sich folglich auch die neuesten Umfragewerte der GOTTKANZLERIN und ihrer Truppe:

"Umfrage-Rekord für GroKo!  - Selten standen so viele Deutsche hinter der GroKo! "

Gerne würde ich ja inzwischen die Bildzeitung in einem Zustand der Schizophrenie verorten, aber ich vermute mal, dass dieses generell sehr ambivalente Verhalten wohl eher der Generierung von Auflagen geschuldet ist; denn ich vermute dort eher einen klaren Verstand, allein rein ausgerichtet auf das, was evtl. kommt (!), denn nun z.B. dieser Beitrag:

"Corona-Warn-App: Namen von Infizierten werden auf Papier notiert "

dort heißt es weiter: "Eigentlich soll ein anonymes und automatisiertes Verfahren die Daten der Corona-Warn-App übermitteln. Vor allem bei Infizierten! Eigentlich."

Bitte lesen Sie diesen Beitrag nach, grauenhaft! Tja, eigentlich..., aber 1. kommt es eben anders und 2. als man denkt, nicht wahr?

"Lässt sich nicht vermeiden": `Nahost-Experte befürchtet Flüchtlingswelle nach Explosion`, Focus

na, das geht ja schneller als gedacht!
Und es geht ja nicht nur um Libanesen, sondern auch um ca. 1 Million syrische Flüchtlinge im Libanon...
und dieser "Experte" nimmt bzgl. "Hilfen" natürlich schlagartig den Westen ins Visier, Europa, also die EU und wer die EU vor allem repräsentiert, dann wissen wir hinlänglich!!
Wahrscheinlich tragen wir auch hier die Schuld..., irgendwie habe ich im Hinterkopf eine irre Ansicht: Sie lautet in etwa "Selbstverantwortlichkeit" von Staaten, "Souveränität" von Staaten etc., aber das dürfte wohl alles Schall und Rauch darstellen, zumindest dann, wenn es um rein finanzielle Interessen geht, denn da kann man schon mal die einen oder anderen Prinzipien von Staatlichkeit/Rechtsstaatlichkeit über Bord werfen, s. auch hier, z.B. das:

"Mittelschicht droht ab Herbst Welle von Privatinsolvenzen "

was also "Verschwörungstheoretiker" schon vor Jahren prognostizierten und mit Fakten belegten, das ist nun plötzlich eine "Erkenntnis" in den Medien, in allen Variationen und Szenarien im Mainstream zu finden, der Brüller!
Inzwischen darf man sogar eine eigentliche Insolvenz verschleppen, man bekommt Galgenfristen, wo steht das im StGB geschrieben? Nirgendwo, aber auch das macht nix, es läppert sich halt nur noch so fürbaß..., wen interessiert hier eigentlich noch das Recht?
Nun, das gab und gibt es ja nie wirklich, allerspätestens nicht mehr, als das BverfG im Juli 2012 das Wahlrecht mehr als in Frage stellte und in weiten Teilen für verfassungswidrig erklärte! (In memoriam Lutz Schaefer).
Aber auch diese Feststellung "läppert" halt so vor sich hin, denn wer in der Politik hätte sich ernsthaft mit dieser fresströgezerstörenden Erkenntnis eines BverfG auseinandergesetzt, in Wien würde man gesagt haben: "Net amal ignorieren"!
Na, und das klappt bis heute, diese Figuren in Karlsruhe sind doch nichts anderes als Kasperle-Figuren in einem gigantischen Puppen-Theater! Allerdings, anders als im Märchen, stets der Hexe und dem Teufel unterliegend, denn schließlich wird hier eben auch kein Märchen gespielt, sondern nackte Realität!

Vielleicht gibt es doch einen Herrgott? Falls ja: Er möge Sie kräftigen und vor allem schützen!

_________________________________________

08.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

nur kurz melde ich mich, denn die Zeiten waren schon mal besser; so habe ich heute teilweise den "Thementag" bei 3sat verfolgt, nämlich Klassik-open-air-Konzerte der vergangenen Jahre. Bilder, die wir wohl nie wieder erleben dürften und dürfen, es ist einfach nur noch grauenhaft!
In Beirut tobt inzwischen das Volk, auch ohne Masken und Abstände, allein dies fällt medienseitig selbstverständlich unter keinerlei Kritik!
Dagegen blühen hier staatliche Drohungen, während Verwirrnis, Strafen, Verunsicherung und Angst immer groteskere Formen annehmen und wer auf die Gass`geht, der hat sowieso die Arschkarte gezogen!

Anderes Thema, nämlich der "Rassismus der Deutschen ". Hier der Hinweis auf einen Beitrag von Jan Fleischhauer, ein kluger Kopf:

"Sehnsucht nach der Schuld: Die deutsche Elite entdeckt den Rassismus "

ein hinreissender Beitrag, mehr als lesenswert und die Fakten klar erkannt, danke, Herr Fleischhauer!!

Vielleicht kann ich diesen Beitrag etwas unterstützen, denn ich erinnerte mich aufgrund dieses Beitrags an Filmaufnahmen/Berichte anlässlich der Olympischen Spiele 1936 in Berlin und ich hoffe doch sehr, dass meine jetzt hier geschilderten Eindrücke und dass das, auch heute noch zu Verifizierende, nicht zum Straftatbestand der "Volksverhetzung" gereicht; und jetzt Obacht, denn auch die Medien kommen ins Spiel:

"In den 1960er Jahren habe Owens mit einem Foto des Handschlags zwischen ihm und Hitler versucht, die Legende zu bekämpfen. Doch die Journalisten hätten die Veröffentlichung aus ideolgischen Gründen verweigert ":

Jesse Owens war der unbestrittene Star dieser Spiele 1936, ein Schwarzer. Und das weiße, deutsche "Nazi"volk auf den Tribünen feierte mit ihm, feierte ihn.
Bis heute wird behauptet, Adolf Hitler, der bei einigen Wettkämpfen anwesend war, hätte Jesse Owens die Anerkennung verweigert, Hitler soll in Wut geraten sein, als er sich mit Owens habe fotografieren lassen sollen.

Hierzu schrieb Jesse Owens in seiner Autobiographie:

"Als ich am Kanzler vorbeikam, stand er auf, winkte mir zu und ich winkte zurück. Ich denke, die Journalisten zeigten schlechten Geschmack, als sie den Mann der Stunde in Deutschland kritisierten ".

Es findet sich weiter: "Aus Gründen der olympischen Neutralität müsse er (Hitler) allen Athleten gratulieren oder keinem. Hitler entschied sich für Letzteres (...) "

Und dann geht es noch etwas "besser", also nochmals:

Eine andere Version lautet, Hitler habe Owens die Hand gegeben, jedoch abseits der Pressefotografen. In den 1960er Jahren habe Owens mit einem Foto des Handschlags zwischen ihm und Hitler versucht, die Legende zu bekämpfen. Doch die Journalisten hätten die Veröffentlichung aus ideologischen Gründen verweigert:

"Die vorherrschende Meinung im Nachkriegsdeutschland war, dass Hitler Owens ignoriert habe. Wir entschieden daher, nicht über das Foto zu berichten. Der Konsens war, dass Hitler in Bezug zu Owens weiterhin in einem schlechten Licht gezeichnet werden musste ". (Siegfried Mischner)

"Die vorherrschende Meinung", so so, also schon damals, "in Bezug auf Jesse Owens in einem schlechten Licht gezeichnet werden musste "..., wie viele Lügen gibt es dann evtl. noch?!

Und dann auch noch die enge Freundschaft zwischen Jesse Owens und Luz Long, einem deutschen Leichtathleten, seinem schärfsten Sport-Konkurrenten, die dennoch während der Spiele 1936 entstand und bis zum Tode von Luz Long (Mitglied der NSDAP und der SA) andauerte!!

Irgendwie stimmt hier und seit jeher etwas ganz und gar nicht, ich kann diesen gesamtem Lügendreck nahezu nicht mehr ertragen!

Deshalb: Abschließend etwas Lachen "mit" Anette Schaefer:

"Kühnert will ohne Berufserfahrung in Bundestag: Trend zum Nur-Politiker ist bedenklich "

lieber Focus, besten Dank für diese "massive Kritik", aber ich denke, Sie haben diesen "Trend" verschlafen! Wie wäre es z.B. mit einer aktuellen Statistik über die Anzahl qualifizierter Personen/MdB*innen im Deutschen Bundestag je Partei??! Ne, wäre nich`gut, ich weiß...

Aber "Kevin" für die SPD im BT, das ist genial, schneller kann und wird sich die SPD nicht mehr zerlegen können, danke Kevin, also Glückauf!

Ich schließe:

"Das Merkel-Double/extra 3 ", youtube, einfach genial!! Und bitte achten Sie auf den Wortgebrauch, z.B.: "Keiner möchte mit so etwas verglichen werden"..., richtig: "Etwas "!

Passen Sie auf sich auf.

____________________________________________

10.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Dieses Land wird von einer Mafia regiert; wir stehen vor der Wahl: Mafia oder Freiheit, wir wählen die Freiheit! "

So die Worte einer parteilosen Abgeordneten im Libanon vor vier Tagen; es brauchte nur noch weitere zwei Tage und das Volk der Libanesen fegte die gesamte Regierung hinweg!
Sechs Tage (in Worten: 6 ) und der Libanon steht Kopf, nämlich vor Neuwahlen und hoffentlich auch vor einem Neubeginn! All das geschah nach einer Explosion, deren Ursache noch nicht einmal geklärt ist, aber dem Volk reichte es offensichtlich! Das war wohl der berühmte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.

Offensichtlich verfügt man auch im Libanon über ein solches "Tränenfass" mit messbarem Inhalt, wie vielerorts in der Welt auch;
nur hier, in diesem furchtbaren Land, scheint das Tränenfass ein gewaltiges Loch zu haben, denn all die Schafe und Hammel hier lassen sich überwiegend widerstandslos durch die zunehmenden Dürren des Rechts zu den ausgetrockneten Wasserquellen eines verheißenen Wohlergehens treiben;
ein Massenselbstmord, der inzwischen einem sektenähnlichem Verhalten gleichkommt, denn das Volk ist überwiegend vollkommen unfähig, mehr als sieben Jahrzehnte Knechtschaft und schreiendes Unrecht zu erkennen, so offenkundig es auch präsentiert werden mochte und mag, s. z.B. Bundesverfassungsgericht, dies bis heute!! Aber auch selbst die Tatsache, dass es sich beim diesem Gericht um reine Makulatur handelt, wird nicht erkannt!

Widerwärtig und zuhöchst abstossend geht es weiter; denn nahezu völlig kritiklos gegenüber Panikmeldungen jedweder Art im Mainstream findet sich dieses Volk, z.B.:

"Ohne ständigen Druck kehrt Corona immer wieder zurück "

man meint in diesem Beitrag bei t-online allerdings nur den "Druck auf das Virus ";
danke, es geht auch mir noch gut und falls Sie sich nun fragen sollten, was man uns damit sagen will, was dieser Satz beeinhalten soll, dann kann ich Ihnen nur sagen, hier die Kurzform:

Ein "Druck" auf das Virus dürfte ergebnislos verhallen; bislang ist mir noch kein Virus untergekommen, welches sich "unter Druck" setzen ließe; spüren auch Sie diesen latenten Wahnsinn allerorten?

Ohne Druck auf das Volk (so die korrekte Übersetzung) lassen sich also all die umzusetzenden "Reformen" nicht realisieren, ich beginne aufsteigend mit zwei Beiträgen, youtube:

"Broders Spiegel: Nein zur `neuen Normalität`"
danke!

"Wieder online! Ullrich Mies: Die Mega-Manipulation "
dem ist nichts, aber auch gar nichts mehr hinzuzufügen! Danke!

Wohl noch nie gab es in der Menschheitsgeschichte so ein Volk der Idioten; ein Volk, welches sich freiwillig in die Sklaverei und dann folglich in seinen Untergang begibt! Und wenn Sie jetzt evtl. meinen, dass ja auch all die anderen Völker dieser Welt mit diesem Korona-Irrsinn zu kämpfen haben, so kann ich Sie "beruhigen":

Unser furchtbares Land unterliegt eben nicht nur dem Koronairrsinn, sondern damit ebenfalls gekoppelt mit dem Irrsinn der unkontrollierten Massen-Zuwanderung, sowie dem Irrsinn der Rassismus-Debatte und deren Folgen!
Dieser "3-Komponenten-Kleber" dürfte allein für Deutschland das Todesurteil bedeuten, wohl längst herbeigesehnt und nun offensichtlich "herbeigemänätscht"!

"Gewerkschaften: Drohende Millionenverluste wegen Corona
- Die Pandemie und ihre Folgen setzen auch den Gewerkschaften zu. Bei vielen sinken die Beitragseinnahmen deutlich, zeigt eine Studie. Einer Organisation droht im schlimmsten Fall sogar das Aus "

Es ist jetzt nicht so, dass ich Gewerkschaften und ihre "Schaftler" für vertrauenswürdig halte, im Gegenteil; aber bislang haben sie dennoch eine gewisse Schutzfunktion für Arbeitnehmer inne.
Also, auch damit wech, schließlich laufen ja gerade mörderische Kündigungswellen in den Betrieben, wer braucht in diesen Zeiten da noch Gewerkschaften!

"Syndikat in Neukölln: R2G fällt der eigenen Polizei in den Rücken "
in Neukölln räumte die Polizei (dies nach ergangenem und rechtskräftigen Urteil, also nach hier noch geltendem Recht) eine linksalternative Szenekneipe; Politiker von Rot-Rot-Grün in Berlin stellen nun die Rechtmäßigkeit in Frage; die Argumentation ist hinreissend, bitte lesen Sie das nach!
Vor allem deshalb, weil ja heute ein Herr Scholz zum SPD-Kanzlerkandidaten gekürt wurde, und dieser Herr signalisierte durchaus Koalitionsbereichtschaft mit den Linken.
Na dann, auf geht`s Herr Scholz, allerdings vermute nicht nur ich, dass Ihre potentielle Wahl 2021 u.a. daran scheitern dürfte, dass dieses Land bis dahin irreperabel am Boden liegt, Wahlen also gar nicht mehr stattfinden können, bzw. eine neue "Moderne" hier das Sagen hat;
also, Sie sollten sich dringend mit dem Gedanken auseinandersetzen, evtl. zu konvertieren; so könnten Sie sich evtl. noch gewisse Posten sichern.

Eine neue "Fluchtroute" tut sich auf, Großbritannien erwägt den Einsatz der Marine, denn die britische Innenministerin ist entsetzt über die erschreckende Zahl von Migranten, welche über den Ärmelkanal "fliehen"..., tja, Mrs. Patel, geben Sie Ihrer Humanität und Ihrem Verständnis dafür einen Schub! Schließlich fliehen hier junge Männer aus Bangladesch, Pakistan, dem Iran, dem Irak vor der "Gewalt" in Frankreich!!
Ja, die Fluchtgründe sind tatsächlich sehr vielfältig, aber im Falle der "Flüchtlinge" auf dem Kanal vermute ich mal, dass eher das feuchte und kühle Klima in Nordfrankreich die Ursache ist...

Hier noch ein Hinweis, ausgegeben von einem Rechtsanwalt, dies bei einem Interview mit der Bild; bitte suchen Sie sich selbst hierzu die einschlägige Rechtsprechung! Diese dürfte allerdings entweder nicht auffindbar sein oder aber jüngst aus dem Boden gestampft worden sein, schließlich haben wir ja neue Mitbewohner:

"Knappes Höschen kann 1.000.- Euro kosten "

Wer also im Schwimmbad oder am Baggersee zu knapp bekleidet ist, der läuft Gefahr..., dieser RA konnte allerdings nicht definieren, was "zu knapp" bedeutet, ebenso konnte er keinen greifenden Paragraphen benennen; muss er ja auch nicht, schließlich herrscht hier inzwischen Willkür an allen Fronten, wer braucht da noch Paragraphen oder gar ein Recht?

Ergo, liebe Leute: Bleiben Sie zu Hause, essen und trinken Sie nichts mehr, gehen Sie keinesfalls zum Baden, reden Sie nicht, schon gar nicht mit anderen Menschen, hören Sie auf zu denken; gehen Sie arbeiten, das ist Ihre Aufgabe, sonst nichts (sofern Sie noch einen Arbeitsplatz haben).

Ich schließe mit Udo Jürgens, mit einem Lied aus seinem letzten Konzert, also kurz vor seinem Tod (danke für den Hinweis).
Blenden Sie dabei bitte all den dortigen Schnickschack aus, sondern achten Sie nur auf den Text und auf die unglaublich müden Augen, die unglaublich müde, ja fast starre Mimik von Herrn Jürgens, was hat er vielleicht gewusst?

Youtube: "Udo Jürgens - Der gläserne Mensch (das letzte Konzert Zürich 2014)

Auch dieses Lied wurde im Mainstream nie gespielt, ja klar, Udo Jürgens, reduziert auf "Soft-Kritik"...

Gott schütze uns.

P.S.: Im Hintergrund lief ein "Konzert" in der Elbphilharmonie, Alan Gilbert, Dirigent und Igor Levit als Solist; ich muss nicht näher ausführen, welch entsetzliches Ambiente sich darbot, nämlich ein ausgedünntes Orchester vor leeren Rängen..., ja, hier wurde mehr als deutlich offenkundig, dass wir zu verschwinden haben, vor allem mit unserer Kultur, unserer Kunst, unseren Bräuchen und sonstigem Mist, auch wir werden ausgedünnt!

__________________________________________

11.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Im dunkelsten Kapitel unserer deutschen Geschichte haben Regierende ihre Sicherheitskräfte schon einmal bedingungslosem Gehorsam unterworfen und sie für die abscheuchlichsten Verbrechen missbraucht, die anderen Menschen je angetan wurden".
Weiter:

"Mein Bauch sagt mir, dass sich gerade alles wieder in die selbe Richtung entwickelt ".

Worte, die einem die Schauer der Wahrheit über den Rücken jagen, ja, die heutige "Wahrheit" wurde tragischerweise inzwischen zu einem Instrument des Schauerns und Fürchtens, der Lügen:

"Video von Corona-Demo: Polizist nach kritischer Rede vom Dienst entbunden "

was sich da in den "Stuttgarter Nachrichten" findet, das ist mehr als grausam, alles, alles Gute für den Polizisten!! Vielleicht ehrt ihn dereinst die Geschichte!

Mehr gibt es von hier im Moment nicht, denn das o.g. Geschehen gereicht mir zu einer derzeitigen und entsetzlichen Fassungslossigkeit; da hält man zunächst besser das Maul!

Ja wirklich: Gott schütze Sie und uns.

____________________________________________

13.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Wirrwarr beim RKI! Impfung doch erst 2021 "
weiter heißt es bei der Bild:

"1226 Neuinfektionen in nur 24 Stunden ++ Spahn: Anstieg `besorgniserregend`++ Auswärtiges Amt warnt vor Reisen nach Madrid ++ Facebook löscht Millionen Cornoa-Beiträge "

weiter heißt es bei der Welt (pardon!):
"Corona-Impfstoff: RKI zieht Prognose zurück - Veraltetes Positionspapier veröffentlicht "

weiter heißt es im Focus:
"900 Corona-Infizierte wissen nichts von ihrem Testergebnis - Söder sagt Reise ab " und soeben meldet der SR-Funk, dass ebenso insgesamt 44.000 Testpersonen keinerlei Ergebnisse erhalten haben (tja, man braucht halt eine gewisse Zeit, um Lügen und Dreck zu "dekontaminieren", nicht wahr?)

weiter heißt es u.a. bei mir:

Das Verbrechen an den Menschen in unserem Land bahnt sich nahezu ungehindert seinen Weg; Lug und Trug, auch und inzwischen vor allem in Sachen Korona, bahnt sich ungehindert seinen Weg, ungehindert bahnt sich seinen Weg eben auch die Vernichtung von Existenzen:

"Es ist wie ein Krieg "

so z.B. Peter Müller, Vorsitzender des Schaustellerverbandes Berlin beim Focus: "Denn hier geht es ums nackte Überleben, es geht um die Existenz "...

Klar erkannt Herr Müller, nur Ihr Problem betrifft Gesamt-Deutschland!

Sehen Sie, der VdK warnte heute vor einer Massenarmut in Deutschland, ausgelöst durch "Covid-19"; viele Menschen würden in naher Zukunft in der "Grundsicherung" landen... (erinnern auch Sie sich vielleicht noch an die Worte eines Herrn Altmeyers: "Kein Arbeitsplatz wird durch Corona verloren gehen")

Tja, da bleibt allein die Frage: Wer soll das finanzieren, also diese "Grundsicherung"!?
Da verreckt ein Volk so munter vor sich hin, dass es seine Art hat und dies auf vielfältigste Art und Weise, aber die "Grundsicherung" wird es richten oder wie? Von was, ihr Idioten!!? Und sowieso auch das "Recht", denn das ist ohnehin ein nicht mehr großartig nennenswerter Faktor, hören Sie mal zu all der Problematik Herrn RA Fuellmich; danke für diesen Hinweis, youtube:

"Money Talks "

herzlichen Dank, Herr Fuellmich; auch im Namen meines geliebten Mannes.

Ich schließe "maskenartig", 2 x youtube:

"Nein zur Maskenpflicht - diese besseren Fliegengitter braucht kein Mensch "
bitte besorgen Sie sich "flächendeckend" von Ihren Hausärzten Atteste!

"Schneiderei in Hameln stellt Masken für Gehörlose her "
ich vermute mal stark, dass man das nicht mehr kommentieren kann!

Ja, und dann noch das:

"20 oder 500 Euro Strafe? Im ÖPNV herrscht das Maskenchaos "
pardon, wieder einmal die Welt, aber vielleicht wird ja aus diesem Blatt doch noch etwas...
Chaos, gerne auch "Maskenchaos"; genau das ist das, was benötigt wird! Nur so und vor allem dadurch kann der absolute Durchgriff auf das Volk, auf geltendes Recht und geltende gesellschaftliche Normen erfolgen und was es, wie Aufgeklärte wissen, abzuschaffen gilt.

Ich schließe mit einem persönlichen Erlebnis vom heutigen Tage, was allerdings das Zeug hat, gewisse "Theorien" zu bestätigen:

Gegen 12:00 Uhr heulten Sirenen hier im Ort, keine weiteren Informationen; (wie ich daraufhin im Netz erfahren konnte, gibt es in Deutschland nur noch zwei einheitliche Warnsignale, alles andere, also Warnungen betreffend, unterliegt dem Föderalismus!).

Ca. 10 Minuten später begann ein unglaublicher "Run" von Feuerwehrfahrzeugen, offenkundig aus dem gesamtem Hunsrück-Einzugsgebiet zusammengezogen, selbst die Flughafen-Feuerwehr des Flughafens Hahn befand sich im Einsatz, ebenso Rettungsfahrzeuge..., dieser "Run", hier direkt vor meiner Wohnung ablaufend, dauerte etwa vier Stunden an; weder über das Radio noch sonst irgendwie waren Informationen zu bekommen, die Situation wirkte irgendwie sehr bedrohlich, vor allem durch das "Nichtwissen"!!
Inzwischen war zu erfahren, dass es unweit unseres Ortes (ca. 1.500 Meter) in einem schwer unzugänglichen Gebiet einen Waldbrand gab;

wäre es nicht mehr als angezeigt gewesen, zumindest die Bevölkerung der direkt angrenzenden Ortschaften (Umkreis: Keine 3 km!) zu informieren?!

Nein, auch hier wieder: Lasst sie in Ungewissheit, lasst sie in Angst!
Und mein Anruf beim zuständigen Polizeipräsidium Koblenz am Abend ergab dies:

"Da hätten wir ja viel zu tun, die Bevölkerung über jeden Feuerwehreinsatz zu informieren! "

Dieser Knabe am Telefon konnte allerdings der Schilderung der heutigen und hiesigen Umstände nicht wirklich folgen, ich entschied mich dazu, das Telefonat abrupt zu beenden. Wahrscheinlich handelte es sich um einen jener "Polizisten", welche inzwischen durch "Nachsicht" in den Polizeidienst gehoben wurden, danke.

Fazit, die Maxime lautet:

Haltet sie im Ungewissen, zunehmend im Unwissen, erblödet sie und entzieht ihnen somit schleichend das Recht!

Huhu, Karlsruhe "calling", ist wenigstens da noch überhaupt jemand bei Verstand?

Danke, ich denke, dass Nein!

_______________________________________________

13.08.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

begrüßen auch Sie mit mir die neue Normalität!

Schluss mit dem Gezetere und den Kritiken gegen all die Verordnungen, Erlasse, Vorschriften usw; es scheint offensichtlich niemand begriffen zu haben, welche neuen Möglichkeiten auf uns zukommen:

Endlich können wir uns frei fühlen und Sauerstoff atmen, nämlich auch überall da, wo das bislang strikt untersagt war:

Endlich dürfen wir auch während eines Fluges, während der Fahrt mit einer U-Bahn oder einem ICE, einem Bus und sogar in U-Booten die Fenster öffnen, denn das Umweltbundesamt gab heute in Sachen Korona neue und Verhaltensweisen bekannt:

"Um eine Ansteckung mit dem Coronavirus in Innenräumen zu vermeiden, sollte Experten des Umweltbundesamtes zufolge nach jedem Niesen oder Husten sofort stoßgelüftet werden "

diese Sensationsnachricht bei t-online trägt den Titel:

"Umweltbundesamt: Das sollten Sie tun, wenn jemand niest "
(ist echt echt, dieser Beitrag!)

Das sind Nachrichten und Empfehlungen, die uns allen Menschen Anlass geben sollten, nun voller Zuversicht in die Zukunft zu blicken! Und ich stelle mir auch gerade vor, wie Deutschlands Städte und Dörfer plötzlich von pulsierendem Leben erfüllt sein werden, denn das ständige "Auf-und-Zu" der Fenster und Türen vermittelt mit Sicherheit: Hier lebt ein Land, hier sind Menschen aktiv!

Kurze Korona-Pause: Erinnern Sie sich noch an einen Herrn Guttenberg? Dieser gab 2011 sein Ministeramt wegen Plagiatsvorwürfen auf, nun hat er wohl wieder promoviert, doch das ist mir völlig wurst; es geht mir darum:

Vor knapp zehn Jahren trat ein Minister Guttenberg wegen Plagiatsvorwürfen, also Peanuts zurück und wo stehen wir heute?
Heute können durch Minister und sonstige Figuren, dies alles unter dem Rettungs-Schirm der GOTTKANZLERIN, also dem Boss*in schwere Verbrechen begangen werden, ohne dass dies Konsequenzen hätte, höchstens die einer generell weiteren Karriere, s. hier, youtube:

"Europa nicht den Leyen überlassen "

aber sehr viel klüger war bereits Dieter Hallervorden vor vielen Jahren, achten Sie auf den Schluss, punktgenau, youtube:

"Dieter Hallervorden- Gesetzeswahn in der EU "

Zurück zu Korona: Das Radio meldete heute, dass sich immer mehr junge Menschen mit Korona infizieren; ein "Experte" appellierte deshalb an die jüngere Bevölkerung, doch Eltern und Großeltern nicht unnötig in Gefahr zu bringen und in diesen Zeiten von eben diesen fernzubleiben.
Richtig!!! Bleibt weg von euren Alten!!! Verdammt noch mal!!!

Denn was die so alles wissen, das hat euch nicht zu interessieren, so dürfte die wahre Botschaft lauten...

"Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt seit drei Wochen wieder an. Neun Tage dauert es in der Regel von der Erkrankung an Covid-19 bis zur Verlegung auf die Intensivstation. Wo bleiben also die Intensivpatienten? "

Gefunden im einem Beitrag der Welt (pardon):

"Corona Deutschland: Wieso die Lage in den Krankenhäusern ruhig bleibt "

ich rang zunächst um Fassung, als ich las: "Neun Tage dauert es in der Regel von der Erkrankung an Covid-19 bis zur Verlegung auf die Intensivstation "

was will uns die Autorin damit zunächst sagen, nein suggerieren??! Panik, zunächst nichts sonst, denn das erhöht die Auflagen! Und dann kommt diese selbe Dame etwas später daher und hinterfragt höchstselbst das gesamte Corona-Geschehen!
Billiger und übler geht es nicht mehr! Gezielt ambivalente Berichterstattung, das erhöht die "Spannung" im Volke, nicht wahr? 

Apropos Medien, das kam mir gerade unter, youtube:

"So schaffen wir die GEZ ab - Joachim Paul & Sven Tritschler "

wobei der Titel dieses Beitrag verfehlt ist, er müsste eher und besser lauten: "So könnten wir die GEZ...", aber die Gedanken sind dennoch hervorragend, man sollte daran mitarbeiten...

Nur noch kurz etwas weiter mit Korona, ein Beitrag bei "journalistenwatch":

"Nur noch irre: Zahl der Corona-Intensivpatienten sinkt auf neues Tief, aber `Coronazis`drehen immer mehr am Rad "

bitte lesen und auch hier wieder mehr verstehen!

Und je mehr verstanden wird, desto brutaler schlägt die Staatsgewalt zu:

"Deutsche in Tirol muss 10.000 Euro Corona-Strafe zahlen "

Dieser Beitrag im Focus offenbart die uns erwartende Gewalt in "wunderbarer" Art und Weise; auch Haft steht für diese Frau an, der Fall schlägt z.Zt. Wellen! Allerdings dürfte es sich dabei um eine "Anfangserscheinung" handeln, denn ich vermute mal, dass solcherlei Brutalität demnächst Alltag sein wird!

Deshalb hier ein Hinweis (herzlichen Dank für diese Information) auf "Klagepaten ", dort erhalten Sie wichtige Informationen, z.B.: "KlagePATEN - Mund-Nasen-Masken juristisch betrachtet "

bitte informieren Sie sich!!

Ich schließe mit "Kleinkram":

"Bericht: Verdächtiger in VW-Spitzelaffäre gestorben "

das berichtet t-online; jau, nun ist ein Spitzel in seinem Auto verbrannt, ein Maulwurf, der wohl sehr Wesentliches zu berichten gehabt hätte..., warum denke ich ausgerechnet jetzt an Italien/Sizilien? Das liegt wohl allein daran, dass ich in diesem Sommer nicht nach dorthin verreisen konnte...

"Forscher tüfteln an künstlichem Gehirn - von der Denkmaschine profitieren wir alle "
weiter findet sich in diesem Beitrag:

"Warum noch Neuronen und Synapsen per Software simulieren, wenn man Humantechnologie auch in Form von neuromorpher Hardware nachbilden kann? Warum nicht ein - zugebenermaßen noch dürftiges-Gehirn aus Silizium bauen? "

Ich vermute jetzt mal sehr stark, das man inzwischen durchaus erkannt hat, dass unsere Politiker (hier und auch weltweit) nicht einmal nur ansatzweise fähig sind, einen, wie auch immer gearteten Posten tatsächlich erfüllen zu können und dass allein daraus diese "Forschungsaktivität" entspringen dürfte.
Allerdings kommt mir dieses doch sehr auffällige, nämlich zeitlich passende Zusammentreffen von zunehmend forcierter "Künstlicher Intelligenz" und "Korona" sehr "spanisch" vor; hat nix mit dem entwichenen König zu tun..., denken Sie sich einfach Ihren Teil!

Ein Letztes: Ich hatte gestern über den Waldbrand hier in unmittelbarer Nähe berichtet; keine Informationen/keine Warnungen an die unmittelbar betroffenen Bürger vor Ort, dies bis heute; und jetzt sehen Sie mal hier:

"Feuerwehr bringt Waldbrand im Hunsrück unter Kontrolle "

ein Bericht in der "Süddeutschen, SZ"!!!! Was stimmt hier nicht mehr oder was eigentlich darf nicht mehr stimmen??

Passen Sie bitte immer mehr auf sich auf.