© 2006 by lutzschaefer.com
 
01.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zum Auftakt zunächst ein wenig und inzwischen sinnentleertes Blabla, ein Geplärre, um wohl am Markt zu bleiben:

"Verfassungsrechtler Papier sieht Freiheitsrechte in Gefahr"

jau, is`ja alles gut Herr Papier, der wir Sie einst sehr hoch schätzten!
Warnen Sie ruhig weiter, damit entlasten Sie vermutlich und allenfalls ein wohl verdammt schlechtes Gewissen, dieses hoffentlich dauerhaft stattfindend!
Ihre Warnungen, anfangs ein Hoffnungsschimmer für das deutsche Volk, sollten Sie sich allerdings und inzwischen an den Hut stecken: Keine Traute, um zu einem effektiven Widerstand zu blasen! Dies wäre aus Ihrem, an sich berufenem Munde, allerdings mehr als angezeigt!
Ihre Äußerungen gereichen allenfalls nur noch zu einer gewissen Verhöhnung der Menschen hier, in diesem furchtbaren Land!

Zum Widerstand zu blasen, das haben sich inzwischen andere Menschen auf die Fahne geschrieben! Und diese Initiatoren haben bereits schwer zu kämpfen, zumindest bei "Wikipedia";
gleich mehr dazu, nur noch das:

"Andreas Popp: Corona-Psychose als Waffe gegen die Wirtschaft",

dieser Beitrag korrespondiert wunderbar mit einem Beitrag in der Bild:

"8 verblüffende Fakten: Wie die Superreichen ihr Geld vermehren"

na was denn sonst, alle Vorgänge entsprechen nahezu punktgenau den "Verschwörungstheorien", also könnte dieser Beitrag in der Bild evtl. unter "zu Schreddern" abgelegt werden, es sei denn, selbst kritiklosen Bild-Lesern geht inzwischen ein gewisses "Licht auf"!!

Allerdings findet sich auch das, youtube:

"BILD-Reporterin kollabiert vor Angst"

zunächst das: Es sind punktgenau diese Überschriften, welche mich vor gewissen Bloggern zurückschrecken lassen, denn das ist ein Sensationsprech, den ich absolut verabscheue, ähnlich dem "Sprech" der BILD!

Diese "Bild-Reporterin" ist mitnichten kollabiert, sie eierte nur in ihrer Berichterstattung mehr als übel herum!
Dieser Beitrag hätte sehr viel besser die Überschrift "Mutige Moderatorin bei der BILD" als Titel haben sollen!!

"Widerstand 2020"

eine neue Partei hat sich gegründet, Gründer:
Dr. Bodo Schiffmann, Arzt -  Ralf Ludwig, Rechtsanwalt - Victoria Hamm, Mensch (evtl. auch Menschin), dazu kann ich im Moment nur so viel sagen:

Wikipedia hat, offensichtlich wegen reger Informationsnachfrage, folgendes zu "Widerstand2020" erklärt, Stand 01.05.2020:

"Diese Seite wurde kürzlich gelöscht (innerhalb der letzten 24 Stunden). Zur Information folgt das Lösch-, Seitenschutz (...)"

Hierzu findet sich ein recht interessanter Beitrag bei "pi-news":

"Neue Partei: `Widerstand2020`- hat die AfD die Zeichen der Zeit nicht erkannt?"

Liebe Leser, machen Sie sich bitte schlau über "Widerstand2020", ein Hoffnungsschimmer?
Ganz wichtig: Man kann dort auch beitragsfrei Mitglied werden!!

Das Ausspionieren von "menschlichem Material" schreitet brutal voran; wir sollten folglich nichts unversucht lassen, um uns vor allem vor Allem zu schützen!
Das hieß und heißt z.B. für mich und das sollten auch Sie evtl. umsetzen:

- Kein Schmartfon (mehr), das wahre Leben funktioniert auch ohne!
- keine "Sozialen Medien" mehr
- keine "Alexa" oder wie dieses Teil heißt in der Wohnstube

nur so kann dieser wirtschaftlich-brutal-schwerstkriminellen Elite der Stecker gezogen werden, s.o.

"Schlafen" Sie gut, einen Herrgott haben wir wohl nicht mehr.

___________________________________

02.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

ich danke so vielen Menschen sehr herzlich für die Übersendung unglaublich informativer Videos und Beiträge. Mein Tag müsste allerdings 72 Stunden beinhalten, um all das sichten zu können und vor allem: Zu verifizieren.
An dieser Stelle sei an meinen geliebten Mann erinnert, der stets predigte:
"Glaube nur das, was du persönlich bestätigen kannst, was sich zweifelsfrei offiziell finden lässt".
Dies habe ich mir mehr als ernsthaft zu eigen gemacht...

Ich musste in den letzten Wochen feststellen, dass ca. 70% der Beiträge im Prinzip gleichlauten, d.h.:
Bill Gates, Bezos, Soros, Biden, weltweite Kinderschänderei u.v.a.m., alles Berichte, deren Autoren sich stets auf den ultimativen Wahrheitsgehalt berufen und sich dabei "die Klinke in die Hand geben".

Bitte verstehen Sie mich nicht falsch: Jedwede Recherchen/Berichte zu den mafiösen, brutalen und verräterischen Zuständen ist wichtig und richtig, aber das rechtfertigen die derzeitigen Zustände in keinster Weise!

Weder ein verzweifelter Gastwirt, noch eine Mutter mit Kindern im Plattenbau, auch nicht der Arbeitnehmer, der gerade ein Haus gebaut hat oder ein Jungunternehmer, der bereits zu Beginn wieder zu scheitern droht, will etwas von "Bill Gates, Soros, Kinderschändung" u.v.a.m. hören, jeder dieser Menschen will nur noch Hilfe und zwar jetzt!
Unzählige Berichterstattungen im Netz über all die Hintergründe helfen nicht, all diese Berichte dürften die unzähligen Betroffenen im Moment einen Scheißdreck interessieren!

Also sollte sich z.Zt. das Augenmerk unzähliger Blogger vor allem auf das aktuelle Leid auch in ihrem Umfeld richten:

Berichten Sie doch lieber von "vor Ort", berichten Sie über persönliche Erfahrungen, berichten Sie darüber, was der Korona-Irrsinn aus und mit diesem Land gemacht hat, lassen Sie die Bürger sprechen!
Das dürfte die Menschen erreichen!

Ein hoffentlich später stattfindender Kehraus bzgl. der Verantwortlichen, dies ob ihrer weltweit begangenen Verbrechen, müsste und könnte dann doch umso ergiebiger ausfallen, da die Zeugenzahl, rekrutiert aus angehörten Bürgern, unermesslich sein dürfte!

Hier nur noch drei zu verifizierende Hinweise:

- "Prüfplakette für Menschen ist unethisch und gefährlich"

ein Kommentar bei t-online zum Vorstoß des Gesundheits-Spahns, einen Immunitätspass einführen zu wollen!!
Hier breitet sich inzwischen seitens der uns Beherrschenden der Überwahnsinn aus!

- "Kabinett beschließt Entwurf eines Zweiten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite"

bitte lesen Sie das nach: Daten, Daten und nochmals Daten sollen erhoben werden; und sie werden! Wielange noch?!

Und wer diesen Irrsinn erkennt, nun, dem geschieht eben das, youtube:

- "Opfer von Polizeigewalt"

als wäre es aus "1984" gestohlen...

Passen Sie auf sich auf, denn einen Herrgott haben wir nicht mehr.

_______________________________

04.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

vor zwei Tagen hatte ich Sie hier gebeten, sich über die neue Partei "Widerstand2020" kundig zu machen; meine leisen Befürchtungen (noch wollte ich nichts Zweifelhaftes unterstellen)  haben sich in etwa bestätigt, ich kann dem folgenden Autor nur vollumfänglich zustimmen, youtube:

"Ganz Afrika aufnehmen? Dr. Bodo Schiffmann von Widerstand2020 über illegale Migration"

noch immer will ich nichts evtl. Zweifelhaftes/Unredliches unterstellen, aber ich darf doch einen Verdacht äußern, nämlich den Verdacht, dass Herr Dr. Schiffmann evtl. "beseelt" ist und das ist nicht immer gut; danke, und das muss dann auch wieder reichen!

Ergo: Es ist wie es ist: Allein das Volk muss es richten, niemand sonst und das dürfte ja wohl auch den Grundsätzen einer Demokratie entsprechen!
Hinreißend hierzu ist auch die Tatsache, wie uns z.Zt. sämtliche Medien des ÖR die "Corona-Krise" als einen eigentlichen "Quell der Freude" verkaufen wollen: Unzählige Hinweise darauf, wie schön man doch auch zu Hause/von zu Hause..., also nichts anderes, als eine Einstimmung auf den demnächst zu erwartenden Kerker, die Vernichtung!

Würden doch wenigstens die Eltern schulpflichtiger Kinder ihre derzeitige Chance erkennen!
Sie könnten doch jetzt, während dieser "Corona-Krise" ihre Kinder endlich einer wirklichen Bildung zuführen; frei von all den desolaten Zuständen an den Schulen und das völlig frei von drohenden Bussgeldbescheiden! Wie schrieb einst Michael Winkler:

"Ich habe das Abitur trotz Gymnasium geschafft"

Aber all das dürfte wohl inzwischen allein an den "Fähigkeiten" der "New generation" von Eltern scheitern, der Plan läuft...

Der Widerstand in Deutschland wächst zunehmend, denn es mehren sich die Hinweise darauf, dass etwas nicht stimmt, nur das:

- "Merkel und Spahn nannten falsche Infektionszahlen"

- "Riesen-Irrtum bei Südkorea-Studie: Doch keine Doppel-Infizierung"

und dann kommt also dieser lästige Souverän und hinterfragt auch noch, z.B. das hier, youtube:

"Bürger hinterfragen Corona-Maßnahmen/quer vom BR"

ein "leises" Video, aber sehr sehenswert!

Aber all das erklärt uns wenigstens, warum nun auch ein Herr Söder von einer 5. Amtszeit der GOTTKANZLERIN spricht!
Soweit ich mich erinnern kann, wurde seitens der GOTTKANZLERIN stets die "dauerhafte Machtinhabe", wo auch immer geschehen, massiv kritisiert. Tja, es ist halt der Balken im eigenen Auge...

Liebe Leser, lassen Sie uns unmittelbar verbunden sein mit all den Menschen, welche gerade zu Grunde gehen!
Berichten Sie über auch das kleinste Detail, welches Sie erleben müssen, schreiben Sie es auf, halten Sie es filmisch fest, dies für die Nachwelt; all das dürfte hoffentlich bald gebraucht werden!

Wir werden überleben und vor allem zu neuen Ufern gelangen.

_____________________________________

06.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

als ich heute gegen 21:00 Uhr die heutigen Postsendungen öffnete, fand sich u.a. das "Bild des Tages", die Rückenansicht eines T-Shirt-Trägers:

"Wie konnten sich die Massen unter Hitler nur so dumm manipulieren lassen?

Die Corona-Trottel von heute geben uns die Antwort".

Was für eine überwältigend geniale und so einfache Antwort/Erklärung auf diesen gegenwärtigen Irrsinn! Genialer geht es nicht mehr!!
Ja, diese heutigen Corona-Trottel gehorchen ebenfalls einem Führer, und da wir ja in Zeiten der Frauenpower leben, evtl. auch eine Führerin!

Ach so, der Begriff "Irrsinn" ist falsch, denn ich kann es nur wiederholen: Hier wird etwas ganz Bestialisches vorbereitet!

Diese "ungeheuerliche These", also dieses "Bild des Tages" hat seinen Ursprung bei "alternative-presseschau"; auf dieses Konto geht auch der Beitrag bei youtube:

"Gates kapert Deutschland"

Liebe Leser, ich schließe bereits gleich wieder, da ich z.Zt. durch anderweitige Angelegenheiten zeitlich und seelisch schwer in Anspruch genommen bin.
So war ich heute "einige" Kilometer auf deutschen Autobahnen unterwegs, das Radio lief, um evtl. Staus erahnen zu können; das nackte Grauen, was da aus dem Äther quoll!
Vor allem fand sich im ca. 5-Minuten-Takten das "großartige Wirken" der KANZLERIN, lediglich unterbrochen z.B. von der Buchvorstellung einer jungen Autorin, die uns nun darlegt, wie schön es doch auch nur zu Hause sei..., na, vielleicht verdient wenigstens diese findige, junge Dame gutes Geld, der ÖR betreibt jedenfalls für sie kostenlose Werbung...!!!

Ich bin sehr müde und ich weiß nicht, wer Sie, uns alle oder auch mich noch schützen sollte; vielleicht sollten wir an die Naturgesetze glauben, vor allem an das Resonanzgesetz!
Das war stets der feste Glaube meines geliebten Mannes.

________________________________________

07.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Schade, dass Sie gehen",

so der Tenor eines Schreibens an meinen geliebten Mann, welches ich heute in der Post fand.
Der bisherige Stromanbieter für unser ehemaliges Zuhause in Riegenroth hausierte heute hier per Post zwecks eines Neuvertrags.
Ich hatte dieser Stromklitsche die Versorgung wegen des Todes meines Mannes und wegen Hausverkaufs gekündigt, diese Kündigung wurde auch bestätigt!
Ich habe umgehend nur bestätigt, dass mein Mann "gegangen" wurde!
Es geht mir schlecht...

Ich erhalte regelmäßig Anfragen bzgl. Mandats-Übernahmen; die Beantwortung dieser Anfragen nötigt mir sehr viel Kraft ab, wenn Sie verstehen...

Und deshalb stellt sich mir eine Frage, denn es heißt ja: "Das Netz vergisst nichts":

Wo sind all die Beiträge meines Mannes hin, wo sind die Nachrichten über seinen Tod hin usw.; vergisst das Netz evtl. nur "System-Feinde", wird das "Nicht-Vergessen im Netz" doch sehr selektiv durchgeführt und führt somit zu einem partiellen Vergessen, sofern als notwenig erachtet?!
Es geht mir schlecht...

In Bayern entgingen am vergangenen Samstag unzählige Menschen an Bord eines ICE knapp einer Katastrophe; der Mainstream ließ darüber eigentlich nichts verlauten, es gab keinerlei Aufruhr in den Medien; man stelle sich allerdings vor, dieser Anschlag wäre von einem "Rechten" begangen worden! Dann allerdings würde das selbst die "Corona-Thematik" getoppt haben!
Bei "pi-news" findet sich Näheres zu diesem ungeheuerlichen Anschlag, "mutmasslich" begangen von einem dankbaren, minderjährigen Flüchtling aus Syrien; ich vermute mal eher, dass hier eine große Anzahl von "Ungläubigen gerichtet" werden sollte. Lesen Sie nach:

"Die Dankbarkeit des minderjährigen Geflüchteten"

Lockerungen in Gesellschaft und Wirtschaft weiten sich aus, die GOTTKANZLERIN hat schwere Blessuren bzgl.ihrer Alleinherrschaft erlitten!
Aber sie muss wohl in einem ihrer Hinterzimmer mal wieder mit ihren Medien gekungelt haben, denn was der Mainstream allein heute vermeldet, das ist nicht gut. Neben dem üblichen Geschwafel von "Virologen", neben dem üblichen Geschwafel von "Experten" nur das hier, denn es lebe die Angst, t-online:

- "Wie ein Restaurant zur Virenschleuder werden kann"

ein anschaulicher Beitrag darüber, wie "gefährlich" es ist, demnächst wieder mit anderen Menschen zusammenzutreffen; merkeln wir mal wieder etwas?!

- "Erstmals live beobachtet: So greift Covid-19 den Darm an", das findet sich beim Focus, der Brüller:

Nun können wir Bürger also sogar live daran teilnehmen, wie Viren uns zerstören!
Na, dann können doch sowohl die Öffentlich-Rechtlichen, sowie die gesamtem Trash-TV-Sender ihren Dienst quittieren, wie genial ist das denn!
Ungeahnte Möglichkeiten tun sich auf: Das RKI erhebt evtl. demnächst Forderungen z.B. auf das Monopol auf Informationen bzgl. der Korona-Krise, sowie auf "Live-Shows" generell und sendet ab sofort live und allein über das Leben und Wirken von Viren;
ja, ich weiß, das ist nur so eine irre Wahnvorstellung meinerseits, aber, wir werden sehen..., jedem "Wahnsinn" wohnt ein Anfang inne...

Passen Sie auf sich auf, und das net wegen Korona.

____________________________________________

08.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

lassen Sie mich beginnen mit einem sehr innigen Dank an das Team der "Tageskorrektur". Nicht nur für das tägliche "sich Entspannen - Können" aufgrund der dortigen Sichtweisen und sehr realen Analysen (wir wissen um das göttliche Resonanzgesetz), sondern auch dafür, dass die Arbeit meines geliebten Mannes dort würdigend erwähnt wurde.
Machen Sie bitte weiter so, auch Sie werden mehr als gebraucht! Gebraucht in einem Land, dessen Bürgern ein Herr Steinmeyer heute dies auf ihren (eventuellen?) weiteren Weg mitgab, unfassbar:

"Man kann Deutschland nur mit gebrochenem Herzen lieben".

Es folgten noch weitere und massive Entgleisungen dieses Herrn;
nun, allein das mit dem "gebrochenen Herzen", das klappt anscheinend wunderbar: Nirgendwo in Europa wurde so viel zerstört, wurden so viele Herzen gebrochen, wie hier in diesem furchtbaren Land!
Familien gehen materiell und ideell zu Grunde, das "Recht" hat sich mittlerweile mehr als deutlich auf die Seite des Unrechts geschlagen und die Demokratie unterhält inzwischen munter ihren Auszug, letztlich "Korona" machte das möglich!
Nein, hier wurden erst jetzt millionenfach "Herzen gebrochen", um dem Unrecht und damit der Zerstörung dieses Landes endlich und vielleicht auch letzlich "auf die Sprünge zu helfen"!

Ich werte all diese Worte des Herrn BP als einen glatten Verrat an "seinem" Volk!
Herr Franck oder wie Sie heißen, also jedenfalls sind Sie in Karlsruhe und der näheren Umgebung zu finden, was halten Sie davon?

Ich entgleise kurz zu einem völlig anderem Thema, welches uns allerdings wieder zum derzeit allgegenwärtigen Thema der "Experten" bringt:

"Meeresspiegel steigt höher als gedacht: Seine Ausbremsung liegt in unserer Hand"

das findet sich beim Focus, dort heißt es u.a.: "Internationale Experten tippen auf einen Anstieg um mindestens einen Meter - wenn wir nicht sofort handeln"

ich darf kurz vertiefen: "Internationale Experten tippen..."

ich würde mal sagen, dass war entweder eine erneute klassische und journalistische Fehlleistung nach Sigmund Freud oder aber es entspricht der Realität des generellen Nichtwissens!
Aber das ist zunächst völlig wurst, denn das Volk der Schlafschafe, der Lemminge saugt diesen Dreck wie Honig, es liest nicht, vor allem nicht zwischen den Zeilen, es begreift nichts!! Deshalb:

"Folgen des Lockdowns: Tote durch Schlaganfälle, Herzinfarkte, Suizide"

das findet sich in der Bild, lesen Sie diesen Beitrag bitte nach!! Haben Trump und Konsorten etwa tatsächlich die Bild-Zeitung gekauft?! Na, jedenfalls scheint der Count-Down, z.Zt. noch Lock-Down genannt, bestens zu laufen!

Und dann konnte man heute auf der Startseite des Focus tatsächlich und nahtlos untereinander gereiht folgende Beiträge finden:

"ARD-Deutschlandtrend: Union steigt auf besten Wert seit 2017 - Video"
darunter:
"Sicherheits-Disziplin der Deutschen schwindet - Vertrauen in Politik bröckelt - Video"

liebe Leser mit all Ihren gebrochenen Herzen, und das meine ich wirklich so, vielleicht ist allein Ihr Verstand noch nicht ganz gebrochen!
Dieser Journaille gehört auf den Pelz gerückt. Diese Verfasser, vor allem diese Redakteure, welche eine Titelseite gestalten, ob Damen oder Herren oder auch meinetwegen sämtlich möglichen Diversen sollte allein wegen solcher Meldungen "der Hof gemacht werden"!
Schreibt Sie an, befragt Sie explizit zu dem "Gehalt" ihrer Meldungen, denn das ist ja inzwischen mehr als unerträglich!

Nun noch ein wenig Kintopp, youtube:

"Sie sagten viel und logen, dass sich die Balken biegen"
Gerald Grosz, genial wie immer...

"Haben die USA den Impfzwang aufgehoben? Dr. med. Dietrich Klinghardt / QS im Mai 2020"
Balsam für gebrochene Herzen...

"Wir erleben die letzten Atemzüge der BRD - Xavier Naidoo im Interview mit Eva Herman"
ich würde mal sagen: Ein Mensch, der sehr viel erlebt und gesehen hat; ich würde mal sagen: Der Jung` liegt richtig.

Ich grüsse Sie alle in tiefem Schmerz, achten Sie auf sich.

Vielleicht das noch, dies zu meinem Schmerz; niemand kann diesen besser beschreiben, als der großartige Charles Aznavour, den man auch unter den Teppich gekehrt hat; denn auch er war ein Kämpfer für Recht und Freiheit.

Youtube macht`s möglich: "Une vie d`amour", jedes Wort trifft mich..., bitte entschuldigen Sie meine Trauer; mein Zorn wird von Tag zu Tag stärker, denn die genannte "Disharmonie" in diesem Lied, das sind in unserem Fall allein die sogenannten Mediziner.
Die Justiz und ihre Stellen/Handlanger schweigen sich weiter aus...

_________________________________________

09.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

in aller Kürze zunächst das, wieder ein/e Verschwörungstheoretiker/in mehr, geht doch und gerne noch viel mehr davon, denn es wird immer "lustiger":

"Wohin fließt unser Geld? Corona, zweifelhafte Stiftungen und globale Organisationen"

Danke an Sahra Wagenknecht für diese klare Aufbereitung!

- - - - -

Hier nun etwas mehr Informationen zu diesen "abscheulichen Verschwörungstheorien":

Heute fand ich auf der Startseite "google" einen Link:

"Tipps zum Schutz vor Covid-19-Betrugsversuchen"

ich war hin und wech und ging sofort auf diesen Link: Endlich bekommen wir all die Gauner geliefert und benannt, ob in Politik oder der globalen Wirtschaft!
Mein Absturz war allerdings sehr tief, denn u.a. fanden sich nur Hinweise auf die Berliner Salafisten-Szene, welche "Korona-Hilfen" abgegriffen haben sollen, also nur Peanuts...

Weit mehr effizienter sein dürfte daher diese "Checkliste gegen Verschwörungstheorien: Wie Sie mit wenigen Klicks Fake News enttarnen"

Hinreißend! Lieber Focus, ich nehme mal an, dass auch Sie über "Experten" verfügen, denn anderweitig kann ich mir diesen Ihren Müll nicht erklären!
Liebe Leser, falls Sie wieder einmal zu Masochismus neigen, dann lesen Sie das nach, noch läuft es evtl. wie am Schnürchen...

Es geht aber noch besser, t-online:

"Verschwörungstheorien zu Corona: Innenminister alarmiert"
dort findet sich u.a.:

"Die Vorstellung, dass die Pandemie bewusst herbeigeführt wurde, um das Volk zu kontrollieren, und dahinter Bill Gates oder andere vermeintlich finstere Mächte stecken, reicht bis weit in die Mitte der Gesellschaft"

so der Innenminister von Thüringen, ein Herr Georg Maier (SPD); auch das is` ja noch net weiter schlimm, das is`halt einfach nur die pure Einfalt im Geiste. Schlimmer allerdings wird es mit dieser seiner Aussage:

"Hier kippt der Protest schnell ins Antisemitische"

Lieber Herr Maier: Bitte klären Sie die Bevölkerung schnellstmöglich darüber auf, ob das Korona-Virus evtl. dem Judentum angehört und allein deshalb verfolgt wird und ausgemerzt werden soll!

Noch schlimmer wird es, wenn ein Herr Berliner Innensenator Andreas Geisel (SPD) in diesem Bericht des Focus, sich einem Herrn Maier anschließend, weiterhin verkündet:

"Das Gefährliche daran ist, dass diese Leute mit ihren kruden Thesen auch Menschen erreichen, die eigentlich fest auf dem Boden des Grundgesetzes stehen (...).

Zunächst, dies zum Voranstehenden:
Ich danke unserem Schöpfer, dass mein geliebter Mann all das nicht mehr irdisch erleben muss; seine Anwaltszulassung hätte er innerhalb der ersten Monate des Jahres 2020 mit Sicherheit verloren.

Ich komme zurück zu den Äußerungen des Herrn Innensenator Geisel:
Es ist eigentlich nur noch festzuhalten, dies in der Sichtweise des Berliner Innensenators (sic), dass freies Denken, Hinterfragen, Diskutieren, sich wehren u.a.m. nicht mehr mit dem GG kompatibel sind, also in logischem Rückschluss: Menschen, welche sich unter "freiem Denken" finden lassen, sind "Staatsfeinde"!! Geil!

Das sind Ansichten, welche sich schnellstmöglich in einen weiteren Artikel des GG zwecks "Ausmerzung kritischer Menschen" finden lassen sollten, ansonsten dürfte es kritisch werden!!

Und während ein zunächst noch "stiller Krieg" zwischen dem BverfG in Karlsruhe und dem EuGH stattfindet, dies zum Thema "Staatsanleihen", rüstet die EU-Kommissionspräsidentin v.d. Leien zum Angriff auf Deutschland; sie ist der Meinung, dass "EU-Recht" als vorrangig vor nationalem Recht zu sehen ist!
Na dann: Auch dieser Wurf der GOTTKANZLERIN, also die Inthronisierung einer Frau v.d. Leien, wirft seine Schatten bereits jetzt weit voraus:

"Von der Leyen erwägt Verfahren gegen Deutschland"

na, dann mach`mal hinne, Uschi; ich bin mir sicher, dass deine Aktivitäten und die du niemals in irgendeiner Art und Weise demokratisch gewählt wurdest, demnächst zu einer Art von Pranger gereichen; den Galgen will ich nicht erwähnen.

Ich schließe mit dem Hinweis, dass Korona immer mehr Krankheiten verursacht, vor allem auch das Gehirn angreifend; ich verzichte auf Hinweise, da ich voraussetze, dass dies bekannt ist.
Allerdings eine Meldung dann hier doch noch, eine erschütternde Meldung über die massiven Folgen der korona-bedingten Hirnerweichung, youtube:

"Realer Irrsinn: Der Skywalk von Bad Schandau"

Falls es doch noch einen Herrgott gibt, dann möge er Sie schützen.

__________________________________

10.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"8. Mai 2020. Dr. Markus Krall über die aktuelle wirtschaftliche Situation", youtube.

Die "Verschwörungstheoretiker" schießen nun ja geradezu wie die Pilze aus dem Boden und, was vor allem so "schlimm" ist: Es finden sich immer mehr kompetente Köpfe unter diesen "Unken"!
Bitte sehen Sie diesen Beitrag an;

und da wohl demnächst eine gigantische Welle von Insolvenzen auf die Bürger zurollen dürfte, möchte ich hier gleich einen Hinweis für "zukünftige Schuldner" geben, welche nicht nur von Inkasso-Buden verfolgt werden, sondern sehr gerne auch von Anwaltskanzleien, denn das wirkt "irgendwie besser, druckvoller und vor allem seriöser", nicht wahr?

Hierzu kann ich kurz in eigener Sache berichten:

Ich wurde seit geraumer Zeit von einer Inkassobude verfolgt, dies völlig zu Unrecht, da Forderungen entweder längst beglichen waren, bzw. weitere Forderungen von anderer Stelle zu tragen sind. Auf meine Einwände hin erhielt ich niemals eine Reaktion, weder seitens der ursprünglichen "Gläubigerin", noch seitens der folgenden Inkassobude.

Nun ist eine große Anwaltskanzlei hinter mir her.
Diese Kanzlei, also "nur" einer ihrer Mitarbeiter, seines Zeichens allerdings ebenfalls ein RA, schickte mir nun ebenfalls Serienbriefe im Inkasso-Stil; mit keiner der einzelnen Forderungen gegen mich setzte er sich auseinander (das wäre seine gesetzliche und anwaltliche Pflicht!), die Serienbriefe finden sich bis auf Zahleninhalte absolut identisch, die Briefe werden mittels einer Postversendungsoption verschickt, welche die Post nur bei Massenbriefen vergibt, die Briefe sind mit einem Faksimile (sic) unterschrieben, aber abgerechnet wird selbstverständlich durch diesen RA gem. des RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz)!

Liebe Leser, ich habe hierzu gestöbert und sehr viel Wissenswertes zu diesem Procedere gefunden. RAe sind Freiberufler, unterliegen also nicht der Gewerbesteuerpflicht. Deshalb war besonders interessant, was sich dazu im Netz so finden ließ, z.B. das hier:

"Anwaltliches Inkasso führt zur Gewerbesteuerpflicht"

aber noch sehr viel mehr ist dazu zu finden!
Vor allem auch die Tatsache, dass die Tätigkeit auch nur eines RA in einer Sozietät/Großkanzlei die gesamte Kanzlei der Gewerbesteuerpflicht unterwirft..., ich weiß, dass mit den Steuern ist nicht schön, aber wenn man als unschuldiger Bürger mit einer solchen Masche, dies neben der generellen Abzocke durch den Staat, selbst durch RAe abgezockt werden soll, dann, so denke ich, "sticht der Unter den Ober"!

Kurz und gut: Ich habe diese Großkanzlei mit mehreren Niederlassungen in Deutschland bei der für den Hauptsitz zuständigen Steuerfahndung gemeldet; der verantwortliche RA hatte sich trotz Aufforderung und Fristsetzung meinerseits, eine Erklärung zu seiner "Nicht-Inkassotätigkeit" abzugeben, nicht geäußert...

Hauen Sie also drauf, wenn es evtl. auch bei Ihnen so läuft oder bald so laufen dürfte! Solche "Juristen" sollten ausgemerzt werden!

Noch immer bin ich fassungslos über die Äußerungen des Berliner Innensenators Geisel, der dem Tenor nach zu dem Schluss kommt: "Kritische Menschen stehen nicht auf dem Boden des GG".
Der Mainstream überbietet sich derzeit geradezu an Berichterstattungen über die "Verschwörungstheoretiker und Rechten" usw; da stellt sich mir allerdings die Frage: Wie sieht es denn dann im "Recht" aus??
Damit will sich sagen, nein, ich stelle besser einfach nur eine Frage anhand eines fiktiven Beispiels:

Überzeugt von der Schuld eines mutmasslichen Täters beantragt die Staatsanwaltschaft die Eröffnung des Strafverfahrens; das zuständige Gericht folgt diesem Antrag und eröffnet das Verfahren.
Spätestens im Termin/bei der Beweisaufnahme nimmt der "alleingestellte" Verteidiger seine Arbeit massiv auf; er wirft Zweifel ein, stellt Fragen, kann Entlastungszeugen bringen usw.;

Also, Herr Geisel: Darf er das nun überhaupt noch, ohne als "rechter Verschwörungstheoretiker" dazustehen? Schließlich offenbart der Verteidiger eine, nämlich seine eigene Sichtweise des Geschehens, er "weicht ab"?!

Nach den Worten des Herrn Geisel, lässt dies logischerweise nur einen Schluss zu:
Eigentlich nein und uneigentlich auch nicht; das darf er nicht, denn er steht mit seinen Widerworten entgegen der herrschenden Meinung nicht mehr auf dem Boden des GG..., "herrliche" Zeiten werden kommen!

"Standpunkte - Bundesregierung wusste offenbar schon im März, dass Gefahr übertrieben dargestellt ist"

dieser Beitrag und viele andere Beiträge zu diesem Thema finden sich bei youtube.
Hier nun eine Meldung des Mainstream zu eben diesem Thema, gefunden im Focus:

"Eklat im Innenministerium: Mitarbeiter stellt Corona in Papier als Fehlalarm dar"

jau, und wieder rollt ein Kopf; mehr schreibe ich dazu nicht, denn ich vermute mal, dass dieser Irrsinn langsam aber sicher und vor allem immer offener zu Tage tritt;
meinen Kopf möchte ich wenigstens noch für ein paar Monate behalten:
Ich möchte dieses verkommene System am Boden liegen sehen, noch erleben können, wie all die Verantwortlichen dem zugeführt werden, wohin sie uns, die Bürger schicken wollten!

"Am Telefon zur Impfpflicht durch die Hintertür: Rolf Karpenstein", youtube

eine klare Analyse und Erklärungen, wie sie schauerlicher nicht sein könnten, danke an Herrn Karpenstein!

Weder der Anschlag auf einen ICE in Bayern noch die Anschlagsserie auf türkische Geschäfte im Bereich der Stadt Waldkraiburg sind dem Mainstream "größerer" Meldungen würdig.
Selbst noch nicht einmal die Tatsache, daß die zuständige Staatsanwaltschaft gegen den "mutmaßlichen" geständigen Täter, ein IS-Kämpfer, wegen versuchten Mordes in 27 Fällen, schwerer Brandstiftung  usw. ermittelt!

Na, immerhin dürften sich auch diese Verbrechen in der Statistik "Straftaten durch Deutsche gegen Ausländer begangen"
wiederfinden, denn der mutmaßliche Täter ist schließlich Deutscher, mit türkischen Wurzeln...

Allerdings erinnern mich diese furchtbaren Anschläge an etwas, allerdings "komme ich nur gerade nicht drauf"; es muss irgendetwas zu tun haben mit Akten, die erst im Jahre 2134 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden dürfen, so der Verfassungsschutz in Hessen.
Fragt sich allerdings mal wieder, was auch dieser Verfassungsschutz so alles wirklich schützt!

Mir ist schlecht. Passen Sie immer mehr auf sich auf.

________________________________________

12.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Justizministerin verteidigt Einschränkungen von Grundrechten"

so vielfach im Mainstream nachzulesen; dass wir/ich das noch auf unsere alten Tage lesen und vor allem erleben müssen, das ist einfach nur noch unfassbar!!

Ich danke dem Herrgott inzwischen aus tiefstem Herzen dafür, dass mein geliebter Mann, den ich genau heute vor einem Jahr zum Abschuss freigab, indem ich ihn in einer Kranken-Sterbe-Anstalt (zumindest das, wenn nicht noch mehr) ans Messer lieferte, dies gegen jedes Bauchgefühl, dieses "BETREUTE STERBEN" unseres Landes nicht mehr erleben muss!

Für diesen unfassbar treffenden Ausdruck "Betreutes Sterben" danke ich einem wunderbaren Freund, einem Analytiker vor dem Herrn!

Hier nun ein paar Informationen bzgl. unseres betreuten Sterbens.
Lassen Sie mich mit Walter Ulbricht beginnen, 15.Juni 1961, und bitte sehen Sie sich dazu Videos an, das Netz macht es möglich:

"Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten"

diese Worte sind hinlänglich bekannt, aber sehen Sie sich die Bilder dazu an: Ein teilweise hämisch-lächelndes Gesicht, dieses wohl wissend, was zwei Monate später umgesetzt werden sollte!

Nun kam im März 2020 ein Herr Altmaier:

"Wir haben so viele Reserven, dass wir versprechen können, dass wir alles tun, dass kein Arbeitsplatz und kein gesundes Unternehmen schließen muss und verloren geht".

Hehre Worte, geäußert bei "Hart aber fair", kurz zuvor hieß es allerdings sogar noch "kein Arbeitsplatz wird wegen Corona verloren gehen"

Wir sehen, der "Arbeitsminister" reduzierte seine Versprechen bei "Hart aber fair" auf "gesunde" Unternehmen..., was immer das beinhaltet! Denn ich vermute mal, dass es in diesem furchtbaren Land keinerlei gesunde Unternehmen mehr gab und auch nicht mehr geben kann; hierzu ist der Fiskus zu unersättlich, unerbittlich und zu grausam, danke deshalb an "Korona", dies "gleicht" viele "Unwägbarkeiten" wunderbar aus...

Zur Grausamkeit hätte ich folgenden Hinweis, youtube, der geniale Gerald Grosz:

"Sie sagten, sie wollen uns retten"

Hier in Rheinland-Pfalz findet sich so ein weiterer "Retter", Dirk Heber heißt diese Type, MdL der CDU:
Dieser Herr sprach sich dafür aus, Quarantäne- Verstößern elektronische Fussfesseln anzulegen, schließlich sei das humaner, als diese Personen in Gewahrsam zu nehmen!

Allein das zu kommentieren, das würde implizieren, sich mit einer solchen "Option" zu beschäftigen, also ist jede weitere Stellungnahme dazu mehr als obsolet!!

Inzwischen "sorgt sich die Politik vor Radikalisierung der Corona-Proteste", das fand sich bei t-online und damit nicht genug:

Immer mehr Länderchefs, sowie zuständige Gerichte kippen die "Corona-Verordnungen", welche wie "Schnee vom Himmel" fielen; wir sehen folglich, dass der Kreis der "Rechtsradikalen", der "Verschwörungstheoretiker" und anderer "Spinner" nun selbst im juristischen und politischen Leben Einzug hält!

Und selbst im ÖR findet sich das, youtube:

"Berlin direkt 10.05.2020 - Kritik an den Corona-Zahlen und dem RKI"

Nun aber heftig gegensteuern, es kann doch nicht sein, dass die "Politik" entlarvt wird:

Unzählige Schauermärchen über Korona kursieren, der Focus legte heute kurzfristig nach, denn es wird zunehmend eng:

"Frostbeulen und Juckreiz: Dermatologen zeigen, wie sich Covid-19 durch die Haut frisst"

aber damit nicht genug:

"Infokrieger"

eine aktuelle Film-Produktion von Radio Bremen, heute bei "Phoenix" zu sehen und zu hören, hinreißend:

Hier wurde alles aufgeboten, um auf das "üble rechte" Spektrum aufmerksam zu machen; das reichte von "compact" über "kla.tv" bis hin zu einzelnen Bloggern.
Das "Drolllige" dabei war, dass die Autoren dieses Beitrags monierten, viele "Rechte" würden nicht vor der Kamera aussagen!
Warum sollten und vor allem könnten sie das allerdings tun!? Das ist sehr einfach erklärt:

Verantwortliche Politiker sagen vor Journalisten nichts über die Wahrheit aus; denn sie fürchten den Zorn des Volkes, nicht wahr?
"Rechte" sagen vor Journalisten nichts über die Wahrheit aus; denn sie fürchten den Zorn der Politik und der (noch?) mit ihr verbandelten Justiz, nicht wahr?

Na, wenigstens sind die "Eisheiligen" trotz Klimakrise pünktlich! Eine Umfrage des SWR unter meist jungen Bürgern zum Thema "Eisheilige" ergab ein fundamentales Nichtwissen ob dieses Begriffes, dieses Wetter-Phänomens.
Ich vermute mal, dass das genau die jungen Menschen sind, welche sich massiv für die "Rettung des Klimas" einsetzen...

Bitte, schicken Sie meinem geliebten Mann einen Gruß...

P.S.: Es ist inzwischen hinreißend, die Schlacht zwischen "Experten" oder auch "Virologen" und "Politikern" verfolgen zu können!
Ich würde mal sagen: Ein Abgesang, hoffentlich in Bälde!!

_______________________________________

13.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

heute habe ich (fast) nur ein wenig Kintopp:

youtube: "Corona-Proteste: BKA warnt vor ernsthaften gesellschaftlichen Problemen"

genial erkannt, liebes BKA!

Tja, so isses halt, wenn die Bürger zunehmend erkennen, dass es ans "Eingemachte" geht; nämlich, wenn es um zunehmende Entrechtung und Kontrolle geht, wenn es um Enteignung und Vernichtung geht, wenn Abzocke und Zerstörung zunehmend in den Vordergrund treten, aber nach allem, was war...

"Brisante Studie der Regierung: Kommt die Vermögensabgabe?"
Aufzurufen im Netz ist hierzu:

"WD 4 - 3000 - 041/20"

besten Dank für diese Info und hierzu findet sich, mehr als interessant, die heutige "Befragung" der GOTTKANZLERIN zu eben diesem Thema! Sie eierte in einer geradezu brillanter Art und Weise; "niemand hat vor..." Sie wissen schon.
Sehen Sie sich einfach im Netz die heutige Befragung an.

Allerdings "fallen" aber allein auch in meinem Umfeld die Menschen wie dürre Bäume im Sturm von ihrem bisherigen Glauben ab, Menschen, die bisher als Lemminge agierten und vor allem funktionierten; das noch erleben zu dürfen, das ist mehr als ein "Vergnügen"; weiter so...

Youtube, Gerald Grosz, geniel wie immer, diesmal sehr kurz, mehr ist auch nicht zu sagen:

"Der Masken-Fasching hat eine Ende!

Und dann "blöken" auch noch ein Prof. Schirmacher/ein Herr Kohn, stoßen also in das selbe Horn der "Verschwörungstheorien", das geht gar nicht, news.de:

"Coronavirus-News aktuell: Professoer schlägt Alarm! Mehr Tote wegen Corona-Regeln!"

Doch der Mainstream gibt (noch nicht) auf, Focus:

"Von Infiziertem angespuckt und gestorben - Infektiologe erklärt, wie das geht - Video"

liebe Leser, spätestens jetzt und allein mit diesem Video soll sich das Virus der Idiotie, und vor allem mit diesem Virus haben wir es zu tun,  v e r b r e i t e n . . . . , etwas Sinnfreieres, etwas Sinnloseres habe ich seit langer Zeit nicht mehr im Mainstream gefunden, unfassbar!

Aber Ähnliches, was o.g. Zustände beschreibt, findet sich nicht nur im Mainstream; nein, das findet sich auch im Bundestag. Youtube, erleben Sie (und bitte machen Sie sich vorab schmerzfrei) "geballte Kompetenz" der zuständigen Ministerin (der Name ist mir gerade entfallen):

"Auto unschuldig - Luftqualität trotz Shutdown unverändert!"

Ich schließe mit einer Erinnerung an meinen geliebten Mann, an seine Selbstlosigkeit, an sein "Nicht-Auffallen-wollen"; er war nie in "sozialen Medien" unterwegs, er wollte keine Bilder und kein Aufsehen um sich; aber einmal geschah das:

Mein Mann, ein leidenschaftlicher Dampflok-Fan, belegte in den 90-er Jahren einen Kurs und erhielt so seinen "Dampflok-Führerschein". Dieses Spektakel wurde von einem Team der ARD begleitet und irgendwann bei "Hallo Deutschland" gesendet, das Video habe ich hier.
Mein Mann wurde dort nach allem Möglichen befragt, die entscheidende Frage lautete allerdings, dies auf seine berufliche Tätigkeit gerichtet: "Und was machen Sie sonst?"
Mein Mann antwortete mit breitem Grinsen: "Motorradfahren".

Hoffentlich kann er wenigstens dies jetzt ungestört und ohne eventuelle Bußgeldbescheide tun...

Achten Sie auf sich, die Zeichen stehen auf Sturm!

_______________________________________

14.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Unabhängig von der Art des Impfstoffes kann es auch bei geimpften Personen zu einer Infektion mit dem Influenzavirus kommen (Impfversager). Häufig verlaufen solche Infektionen dann mit milderen Krankheitssymptomen oder völlig unbemerkt. In diesen Fällen können Influenzaviren ausgeschieden und auf Kontaktpersonen übertragen werden".

Robert-Koch-Institut, Stand 03.09.2019...

Darauf möchte ich nur hinweisen.
Denn dadurch werden die Pläne eines Herrn Span mehr als durchsichtig:
Ein angeblicher Sinn und Zweck bzgl. "Immunitätsausweis" und vor allem die zu erwartende "Zwangsimpfung" sind allein durch diese medizinischen und längst bekannten Erkenntnisse widerlegt!

Also, Span, was willste wirklich?! Oder haste dich zu weit aus dem Fenster gelehnt, ähnlich deinem Kabinettskollegen Bescheuer und das ist noch milde ausgedrückt! Zu dieser Figur komme ich gleich noch.

Ja, das Leben war und ist ein "Risiko", in jedem Fall, vor allem aber dann, wenn man als gesund denkender Mensch einer solchen Truppe von Idioten und derzeitigen "Experten" ausgeliefert ist!

"Wie eine Sekte das Coronavirus für ihre Propaganda nutzt"

das findet sich bei t-online und das befasst sich mit "klagemauerTV", einer angeblichen Sekte. In diesem Beitrag  finden sich u.a. Berichte über Drohungen, Gehirnwäsche,
Misshandlungen von Mitarbeitern und vor allem von massivem Druck auf Aussteiger durch "klagemauerTV".

Ich kann das nicht beurteilen, melde jedoch vorsorglich Zweifel an, denn selbiges Procedere findet sich hier:

"Scheuers Maut-Debakel: `Zeugen wahrscheinlich unter Druck gesetzt`- WELT"

ausnahmsweise greife ich mal wieder auf dieses Blatt zurück, aber das kann im Moment vernachlässigt werden; nicht aber die Tatsache, dass Akten aus dem Ministerium diese Mannes derzeit "geregelt" verschwinden, dies vor einem wohl anstehenden (völlig nutzlosen) "Untersuchungausschuss"!
Und nun rudert dieser "Minister" in Sachen "Führerschein-weg-Regel", also dem verschärften Bussgeldkatalog, deutlich zurück, s. z.B. nach beim Focus.
Tja, Herr Minister, die Luft wird zunehmend "schwül", obwohl wir erst Mai haben, nicht wahr? Also schnell mal ein paar Brocken des "Wohlwollens" unter das Volk geschmissen, das hebt das "Wohlwollen" oder wie?!

Was ist das eigentlch für ein Polit-Geeiere?! Offensichtlich wird mal das getrieben, evtl. auch dieses und vielleicht auch mal jenes..., verflucht nochmal, wann wacht das Volk endlich auf?!

Im Bundestag wurde heute u.a. darüber debattiert, dies auf Antrag der Grünen "Rechte von Kindern" in das Grundgesetz aufzunehmen! Der Brüller!
Ich Idiot war bislang der Meinung, dass das GG u.a. Menschenrechte ff. schützt und wahrt, bislang war mir nicht bekannt, dass "Kinder" nicht zu "Menschen" gehören!

Aber ist ja auch wurst: Während die Grundrechte hier von Woche zu Woche, dies unter abenteuerlichsten Argumentationen beschnitten werden, rücken "Kinder" plötzlich in den Focus, nichts anderes als ekelhafte Effekthascherei!

Wieso und weshalb kann man eigentlich Grundrechte beschneiden und einschränken? Wer kann das veranlassen? Und sind Grundrechte denn einfach nur Grundrechte, ohne Wenn und Aber? Wozu gibt es dann ein "Grundgesetz"?
Das könnte man doch angesichts dieser Zeiten und dem Umgang damit einfach in die Tonne kloppen?!

Liebe Leser, Sie sehen, ich bin kein "Experte", ich stelle einfach nur einfache Fragen, dazu gehört auch die Frage:

Warum existiert noch immer ein GG "für" die BRD?

Und während sich dieses Land gegen "Null" bewegt, kommt nun der "Umweltrat", also ein Gremium von "Experten", welches die Bundesregierung berät, zu dem Schluss, dass die PKW-Nutzung unattraktiver gemacht werden sollte, gefunden beim Merkur:

"Regierungsberater: `PKW-Nutzung unattraktiver machen`"

das will man ausschließlich über den Geldbeutel der Bürger erreichen.
Na, dann sagt es doch gleich: Schluss hier mit Deutschland und seinen Menschen, das wäre wesentlich milder...

Passen Sie auf sich auf.

___________________________________

16.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

der gestrige 15.Mai 2020 sollte eigentlich als ein weiterer Beweis für die reale Existenz des "Sozial -und Rechtsstaat BRD" nicht nur in die Geschichte eingehen, sondern demzufolge auch entsprechend gewürdigt werden, z.B. als "Feiertag";
so könnte man z.B. vor allem die "Unabhängigkeit der Justiz", welche mit dem heutigen Tage erneut "unter Beweis gestellt" wurde, eingehend und entsprechend anerkennen:

Die Legislative beauftragte und inthronisierte wieder einmal mehr die Judikative!!

Liebe Leser, bitte rufen Sie sich z.B. das auf und zwar bei der offiziellen Webseite der EU-Kommission:

"Empfehlung der Kommission zur Rechtsstaatlichkeit in Polen - Fragen und Antworten"

man kommt massiv ins Grübeln...

Kurz und gut: Ein ehemaliger MdB der CDU, ein mit Wirtschaftsmagnaten eng verbandelter Rechtsanwalt, wird Chef des Verfassungsgerichts.
Das ist nicht schön.
Seine Vita, vor allem in Bezug zu diesem Posten, ist auch nicht schön.
Einzig und allein ist schön, dass es genau in diese Zeiten passt, wie auch so viele andere Geschehnisse auch!
So findet sich z.B. selbst beim Focus:

"Dem neuen Präsidenten hängen alte Geldfragen an",

nein, wirklich nicht schön, aber punktgenau passend...

Wie sagte ein Betriebsrat von "Kaufhof-Galeria" zum massiven Stellenabbau wegen Korona heute:

"Ihr benutzt doch Corona nur, um längst geplante Entlassungen u.a.m. damit zu entschuldigen..."

so langsam "kotzen" mich diese "Theoretiker" an; das bislang dazugehörige "Verschwörungs" - Attribut kann man wohl so langsam aber sicher ad acta legen!

Ich schließe bereits wieder, denn ich war heute aushäusig und habe dabei eine recht interessante Beobachtung gemacht; dazu morgen mehr.

Nur noch ein Hinweis auf eine erneute Gesetzesänderung, gestern Abend im Bundestag verabschiedet:

"Wer öffentlich eine EU-Flagge oder die Flagge eines ausländischen Staates verbrennt, dem drohen künftig bis zu drei Jahren Gefängnis".

Hierbei liegt das Augenmerk dieses Gesetzes auf Symbolen und Flaggen der EU!

Dem Himmel sei Dank! Dann kann ich ja eine Deutschland-Flagge wenigstens noch in die Ecke schmeißen!

Und was sagt uns dieses neue Gesetz: Angst sagt es uns, nichts als Angst und das ist "gut so", also: Weitermachen!

Schlafen Sie wieder ein wenig schlechter.

______________________________________

16.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

in aller Kürze:

Zunächst ein paar Bemerkungen/Beobachtungen vom gestrigen Tage, so wie angekündigt:

Ich war unterwegs und befuhr die B 50 in Richtung A 61; auf der B 50, vierspurig, sind 120 km/h erlaubt.
Der Abschnitt vom Flughafen Hahn bis Rheinböllen ist für LKW mautpflichtig, entsprechend findet sich auch eine Messstation.
Ich fuhr mit etwa Tempo 110 hinter einem Fahrzeug und beschloss dann, diesen Wagen zu überholen. Im selben Moment, noch bevor ich tatsächlich nach links ausscherte, trat der Fahrer des vor mir fahrenden Fahrzeugs massiv auf die Bremse; nur mein Abstand verhinderte eine Kollision..., sehr schnell wurde dann erkennbar, dass dieser Idiot vor mir die Maut-Messstation für eine Radarfalle hielt, denn er beschleunigte danach erneut; ich ließ ihn fahren...
Meine weiteren Beobachtungen auf weiteren, einigen hunderten Kilometern Autobahn und sonstigen Straßen: Das Tempolimit wurde auffällig unterschritten: Wo 80 km/h erlaubt waren, schlich man mit 60-70 km/h, wo 130 km/h erlaubt waren, fand sich allenfalls Tempo 120 usw.

Und irgendwann stand ich an einer Ampel und bemerkte neben mir eine junge Frau, die verzweifelt versuchte, ihrem ca. 2-jährigen Kind eine Schutzmaske anzuziehen; das Kind schrie und schlug um sich.
Ich ließ das Beifahrerfenster herunter und brüllte die Frau an, ob sie noch alle Tassen im Schrank habe!
Antwort: "Ei, ich wes doch net, ob der Bu ach so a Ding hawwe muss, ei, ich will doch net, dass die mich ozeige"...

Zunächst: Ich hoffe, dass das auch ohne Übersetzung hier verstanden wird.

Fazit weniger Stunden in der Öffentlichkeit:

Das "Ding mit der Angst", das klappt wie am Schnürchen!
Hier wird eingekocht, dass es seine Art hat und inzwischen wird das Volk auf die "neue Normalität" konditioniert, also:
Nichts geht mehr wirklich, haltet die Schnauze, habt Angst, bleibt daheim, wartet ab, lasst euch nur mehr und mehr überwachen, enteigenen und zerstören und vor allem: Dankt der GOTTKANZLERIN!

Noch nie gab es in der Geschichte dieses Landes einen so furchtbaren Angriff auf das eigene Volk!
Nein, das ist falsch, denn einen solch allumfassenden und derzeitig stattfindenden Angriff auf das eigene Volk, das sehe und finde ich nirgendwo vergleichbar in der zivilisierten Welt!

Ich schließe mit "Hinweisen", youtube:

"Sie überwachen alles - die globalen Supermächte Google, Amazon & Co", Sahra Wagenknecht,

"Lügen, Widersprüche und Fake-News", Marc Bernhard,

"Geschrei im Bundestag - "Corona, ein Fehlalarm" - Armin-Paulus Hampel", eine entlarvende und hinreissende Rede, nur ca. 6 Minuten, aber alles wurde gesagt!

Ich versuche nun, etwas zu schlafen, versuchen Sie das auch.

P.S. Das wird nun doch noch für ein gutes Durchschlafen sorgen, eben noch gefunden, Focus:

"Vertrauens (sic, da muss jemand sehr schnell etwas `rausgehauen haben, evtl. auch müssen!)) in Politik wächst: Trendbarometer zeigt die großen Gewinner - Video"

And the winners are: "MERKEL und STAINMEYER"!

Na dann, Gute Nacht.

___________________________________

17.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

bevor ich Sie auf etwas aufmerksam möchte, welches mich heute regelrecht aus den Schuhen hob und das nicht etwa, weil ich irgendwie blöde bin; nein, es waren allein kurze Details und deren Bewertung (als diese Dokumentation enstand, war es wohl so noch nicht so angedacht, noch nicht erkannt :-) )

hier zunächst ein extrem kurzer Auszug aus dem weltberühmten Kinderbuch (?) von Michael Ende "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer"; dort werden eingangs die Hauptfiguren porträtiert.
Der Tritagonist ist ein Herr Ärmel, der Autor schrieb 1960 über seinen Herrn Ärmel:

"Herr Ärmel ist hauptsächlich Untertan und wird regiert".

Diese Feststellung des Autors hatte wohl sehr viel "Zukunfts-Potential", auch für das Volk der Deutschen!
Sehe ich mich heute unter den Menschen um, so entdecke ich so viele "Herr und Frau Ärmels", dass mir fast die Sinne schwinden!

Aber ich will Sie nicht langweilen, kommen wir zu dem, was mich aus den Schuhen hob; das war ein purer Zufall, einfach nur bedingt durch ein kurzes "Zäppen" im Fernsehgerät, während ich eine Tasse Tee trank.
Was ich dort zu sehen bekam, habe ich sofort bei Youtube recherchiert und wurde auch fündig.

Liebe Leser, rufen Sie sich dort "Hitlers Aufstieg und Untergang, Teil 2" auf; der Beitrag läuft über 41:07 Minuten, wesentlich sind die Minuten 22:35 - 24:30;
erleben Sie allein dort, in diesen zwei Minuten, die grausamen Parallelen zu heute, jeder Satz in dieser Dokumentation stellt einen Treffer in unser heutiges Herz dar, wenn auch nur in die Herzen der Aufgewachten!
All das Gestern stellt nur eine Neuauflage des Heute dar!
Und auch das heutige "Corona-bedingte" Sterben von kulturellen Einrichtungen/Ereignissen jedweder Art zeigt eine grausame Parallele auf!

Noch immer befinde ich mich in persönlicher Aufruhr, nicht begreifend, was dieses deutsche Volk mit sich veranstalten lässt!
Alles hat sich nur um 180 Grad gedreht, und "Korona" liefert nur abschließend die heutigen Argumente!

Und, wie zu o.g. passend, findet sich in den Medien durchgängig:

"Merkel gewinnt massiv an Vertrauen",

was ist los in diesem Land? Hat die Idiotie tatsächlich und vor allem geplant, tatsächlich Fahrt aufgenommen?

Es geht aber noch etwas besser, also bzgl. Idiotie oder evtl. auch nicht: Ein eventueller "Nicht-Idiot", der sich derzeit im EU-Parlament tummelt, ein Herr Weber von der EVP, dieser warnt u.a.:

"Wir müssen feststellen, dass chinesische Unternehmen - teilweise mit Unterstützung aus Staatsgeldern - verstärkt versuchen, europäische Unternehmen aufzukaufen, die seit der Corona-Krise billig zu haben oder in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind. Wir müssen, europäisch koordiniert, die Einkaufstour chinesischer Unternehmen bis zum voraussichtlichen Ende der Corona-Krise zunächst für ein Jahr rechtlich untersagen und eine Art Verkaufsmoratorium für europäische Unternehmen verabschieden. Wir müssen uns schützen".

Gute Worte, Herr Weber, allein diese werden verhallen bzw. "verhallt werden", allein der Gier halber!
Und ich meine damit nicht allein die Gier Chinas, ich meine damit allein die Gier all der Verantwortlichen in Politik und Justiz hier, denn allein diese Verantwortlichen (noch?) werden von einem Ausverkauf europäischer Unternehmen profitieren, denn es fließt einfach nur Knete und ansonsten: Nach mir die Sintflut!

Gott schütze all die "Theoretiker", ohne "Verschwörungs"-Attribut!

Und während die "Nachrichten" heute z.B. meldeten:

"Ein junger Mann wurde heute in Schifferstadt von der Polizei festgenommen, weil er gegen die Abstandsregeln verstieß und gleichzeitig Widerstand gegen Polizeibeamte leistete", registriert das BAMF trotz Grenzkontrollen Tausende neue Asylanträge...,

so, werden die jetzt alle auch festgenommen? Also, ich meine ja nur, weil die jetzt halt da sind und die haben doch nur, und überhaupt verstehe ich nichts mehr...,

Vielleicht hilft es ja, also bzgl. meiner obiger Schreibung auf niedrigstem Niveau, dass auch ich in der Politik verstanden werde?

Ich schließe mit einer Meldung der Bild:

"Klimawandel geht einfach weiter - Trotz Corona-Lockdown - Rekord beim CO2- Wert"

weiter heißt es dort: "Klimaforscher zu Bild: Krise wird Klimawandel eher begünstigen"

Donnerkeil, was für eine Meldung! Kann es denn doch sein, dass Mutter Erde einfach treibt, was sie so will und was sie immer schon so trieb?
Unbestritten bleibt zwar die bestialische Umweltzerstörung weltweit, aber was ist mit dem Klima?

Liebe Leser, Sie sehen allein an dieser neuen Meldung von "Forschern", also "Experten", dass niemand nichts weiß!

Deshalb vertraue ich bedingungslos auf unsere Mutter Erde, denn sie wird es richten, wenn es soweit ist; ich vermute mal, dass der Mensch, also die "Krone der Schöpfung" genau das Lebewesen sein dürfte, welches am kürzesten diese Erde besiedelt hat und das wäre gut so, denn Einkehr sehe ich nirgends, allenfalls bei anständigen Menschen, welche sich leider in einer eklatanten Minderzahl befinden.

Ich grüße Sie in tiefem Schmerz, denn ich erlebe gerade nochmals den Beginn des unfassbaren Leidens und Sterbens meines geliebten Mannes, beginnend am 15.05.2019...

Eine kurze Nachlieferung, gefunden gerade eben in der Welt, einem Blatt, von dem ich eigentlich Abstand nehmen wollte, aber dieses Blatt entpuppt sich, deshalb ist es nicht zu ignorieren:

"Zustimmung zu Merkel: Die Demokratie lebt"

und

"Angela Merkel auf dem Höhepunkt ihrer Kanzlerschaft"

das korrespondiert wunderbar und punktgenau mit o.g. Dokumentation zu Hitlers Aufstieg...

mich erfasst nur noch tiefer Ekel...

_____________________________________________

18.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

+ + + Bundespressekonferenz vom 18.05.2020 + + +

youtube macht es möglich "18. Mai 2020 - Bundespressekonferenz/ RegPK" und:

Sie brauchen sich dieses Geschwätz, dieses Gesülze und die unzähligen "Ähms" nicht großartig anzuhören; ich helfe Ihnen und leite Sie hier direkt zum Kern des kollosalen Verbrechens, nämlich zu den Minuten 46:30 - 48:30, werden Sie Augen -und Ohrenzeugen, wie sich unsere "Demokratie" selbst vorstellt, ja, sogar die Traute hat, das auch noch als eine solche zu bezeichnen!

Ja, ich weiß, ich bin "spitzfindig", aber das habe ich halt von meinem geliebten Mann gelernt...

An diesen ungeheuren Vorgang der "Wahl" eines Herrn Harbarth, sowie an diese o.g. ebenso ungeheure "Erklärung" schließt sich nahtlos dann das hier an, gefunden heute in der Bild, unglaublich:

+ + + "CDU-Heimatverband der Kanzlerin vor Zerreißprobe
- Postengeschacher um linke Richterin" + + +

Dort findet sich u.a.:

"Die SED-Diplom-Juristin und Mitbegründerin der `antikapitalistischen Linken` -  vom Verfassungsschutz als linksradikal eingestuft - hatte im ersten Wahlgang noch die nötige Zwei-Drittel-Mehrheit verfehlt"

doch lesen Sie diesen Verrat, diesen Dreck selbst nach, bitte!! Und vielleicht sollte man die GOTTKANZLERIN hierzu befragen, dafür gibt es (noch) viele Kommunikationswege!

Ich halte fest: Eine vom Verfassungsschutz (?? :-) ) beobachtete Person wird "Richterin" am Landesverfassungsgericht in Mecklenburg-Vorpommern...,

so, ich hoffe jetzt nur, dass mich die "Richterin" in Gänsefüßchen nicht auch demnächst einige tausend Euro kostet (in memoriam Lutz Schaefer)!

Hier nun kurz drei "Beweisantritte" für die "Qualität" des Mainstreams, bunt gemischt, was die Themen und vor allem deren Aussagekraft/Wahrheitsgehalt anbelangt:

1. "Kanzlerin wirkt wie aus der Zeit gefallen: Die Merkel-Nostalgie gerät an ihr Ende"
das findet sich beim Focus; gestern jedoch fand sich diese Dame im Mainstream noch "auf dem Höhepunkt"...
tja, shit happens und das manchmal so schnell oder wie?

2. "Corona-Virus verschwindet, bevor es einen Impfstoff gibt"
das behauptet ein Ex-WHO-Direktor.
Das findet sich bei der Bild.
Alles klar, Herr Ex-Direktor, ich vermute mal, da Sie ein "Ex" sind, das neue Kohle nötig ist und da haut man mal gerne so einige Thesen `raus, aber Sie finden sich nicht allein...

3. "Acht-Meter-Hai im Mittelmeer: Polizei sichtet Raubfisch vor der spanischen Küste"
so eine Schlagzeile beim Focus!
Du lieber Himmel, da können wir ja direkt froh sein, dass wir z.Zt. nicht reisen dürfen, so ein riesiger "Raubfisch", das geht gar nicht!
Erst später im Beitrag findet sich, dass es sich bei diesem Meeresriesen um einen planktonfressenden Riesenhai handelte!

"Irgendwie scheint" es mir, dass all diese Blätter ihren schwindenden Umsatz nur noch mit Verbreitung von Angst und Panik abzufangen versuchen. Sollte dem allerdings und tatsächlich so sein, dann würde mich das sehr erfreuen, weiter so!

So, zur Auflockerung etwas "Lachen mit Gerald Grosz", youtube:

"Fräulein Thunberg, die neue Chefvirologin"
Worte hierzu sind entbehrlich, hinreißend wie immer ist dieser Mann.

Ich schließe mit zwei Meldungen.

Die erste Meldung zeigt das langsame, aber sichere Fortschreiten der Entrechtung, nun auch selbst inzwischen mit der Wegnahme von selbstbestimmtem Handeln, dies im "Schatten von Korona":

"Corona live: Erstes Bundesland beschränkt am Vatertag Alkoholausschank"

zur Begründung führte Bremens Innensenator u.a. aus, dass

"jeder weiß, dass mit steigendem Alkoholkonsum gute Vorsätze schnell in Vergessenheit geraten, zumal sich viele Menschen in ihre alte Normalität zurücksehnen"...

niemals hätte ich geglaubt, solche Worte und als Bürgerin in einem "freiheitlich-demokratischen-Rechtsstaat" lesen zu müssen!!
Meinen derzeitigen Gemütszustand möchte ich deshalb als desolat beschreiben, denn auch hier offenbart sich und das inzwischen völlig schamlos der wohl zukünftig einzurichtende TOTALE STAAT! Der TOTALE STAAT einer GOTTKANZLERIN?

Die zweite Meldung lautet, Focus:

"Schon 130 Straftaten: 15-Jähriger nach Messerangriff in Thüringen angeklagt"

Falls Sie dies nachlesen möchten, so sei Ihnen vorab gesagt:

Es handelt sich hierbei ausschließlich um die offenkundige Bankrotterklärung der Justiz, welche aber keine Sau interessieren dürfte, wozu auch.
Weitere Worte sind mehr als entbehrlich, da Bankrotterklärungen in der Justiz (nicht nur) inzwischen zum Justiz-Standard gehören.

So, und nun entspannen Sie sich noch ein wenig, denn es gibt auch Lustiges zu vermelden, z.B. das hier, youtube:

"Realer Irrsinn: Hamburger Polizei ohne Internet"

Wir schaffen das.

__________________________________________

19.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Inzwischen haben wir uns an die Maskenpflicht aufgrund von Corona gewöhnt und es zeigt sich, dass man mit einer Stoffmaske durchaus kreativ sein kann: Die Gesichtsmasken sind zum Teil richtig stylishe Accessoires, mit denen man seiner Persönlichkeit Ausdruck verleihen kann. Wir stellen modische und individuelle Stoffmasken vor, die man ganz einfach online kaufen kann".

T-online, wenn wir euch nicht hätten!! Höchste Zeit, dass wir auch euch nicht mehr haben!! Wir sollen also unserer "Persönlichkeit" Ausdruck durch "Masken" verleihen!

Wer jetzt noch nicht begriffen hat, wohin die Fahrt geht, der soll demnächst nur noch seinen eigenen Dreck fressen müssen!

Nein, das ist nicht mehr in Worte zu fassen, was dieses Portal (mehr als "wahrscheinlich", dass dies allerdings nur die Wiedergabe der Politik darstellt) von sich gibt; nun, inzwischen finden sich im Mainstream auch zahlreiche Hinweise, bzw. "Hilfestellungen" für den Umgang "mit Verschwörungstheoretikern im eigenen Umfeld".

Ja, die Politik rüstet eben mit allen Mitteln gegen ihren Untergang, hierzu werden also nun die abstrusesten Kampfmittel aufgefahren, bzw. die abstrusesten Beschönigungen, s.o.

Ebenso werden in Deutschland leise beginnend nun neuerdings Menschen "gekennzeichnet", das noch freiwillig!
Ein Gymnasium in Neustrelitz/Meck-Pomm, das Carolinum, kennzeichnet nichtinfizierte Schüler mit einem "grünem Punkt"! Na, was soll`s, "grüner Punkt, gelber Stern", ist doch "Jacke wie Hose", noch, wenn auch unter anderen Prämissen!

Liebe Leser, was soll man zu solch einem Land und seinen Lemmingen eigentlich noch sagen? Ich weiß es nicht mehr, allerdings fiel mir das heute doch noch sehr auf und ich finde es "seltsam", dass diese neue Entscheidung des BverfG genau zu einer Zeit fällt, da dieses Land ohnehin am Boden liegt:

Das BverfG stellte heute fest, dass die Abhörpraxis des BND gegen Grundrechte verstößt, geil, Az.: 1 BvR 2835/17!

Nun wird also auch noch eine weltweit übliche Praxis, nämlich die Spionage, diese erfolgend im jeweiligen Interesse eines jeden Landes, dem deutschen GG unterworfen; d.h., das deutsche GG gilt für alle Teile dieser Welt oder wie?? Und wer hier gegen Datenweitergaben verstößt, der wird zukünftig am Arsch gepackt! Ach, fast hätte ich es vergessen:
In der heutigen Urteilsbegründung fand sich auch das, sinngemäß wiedergegeben:

"Die Menschenrechte haben Vorrang vor den Interessen des deutschen Staates"

eigentlich ja schön zu hören, nur erklärt sich dann nicht, weshalb die Menschenrechte hier derzeit massiv ausgehebelt, also "coronamäßig" ad absurdum geführt werden können?!

Kurz und gut: Diese heutige Entscheidung in Karlsruhe macht einen "deutschen Staat" per se obsolet!

Ein Geheimdienst, der nicht mehr darf, eine Bundeswehr, die nicht mehr kann, ein Verfassungsschutz, der verschweigt und eine GOTTKANZLERIN, die all das steuert!
Wäre es nicht endlich an der Zeit, dem ein Ende zu setzen und wieder rechtsstaatliche Zustände herzustellen??!

Ich schließe mit Udo Jürgens, herzlichen Dank für diesen Hinweis!
Ja, auch Udo Jürgens kam wohl nie aus der Umklammerung des Unrechts, der Gier und des Zwangs heraus; deshalb wohl durfte sein Lied "Sänger in Ketten" wohl nie bekannt werden, youtube; bitte hören Sie sich das an!

Mein Herz weint um dieses Land unfassbar viele Tränen, die Idiotie unter so vielen Menschen lässt mich zur Einsiedlerin werden, die Eiche, unter welcher mein geliebter Mann liegt, sie ruft mehr und mehr.

_______________________________________________

21.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zum Einstieg ein paar herzerfrischende Worte von Gerald Grosz, youtube:

"Corona-Wahn beendet Utopie der Multikulturalisten"

ohne weitere nötigen Worte; kommen wir folglich auch nach Deutschland:

"Flüchtlingsheime drohen zu Corona-Hotspots zu werden: Menschen brauchen mehr Platz "
ja was denn sonst! Was Menschen in Deutschland und ich sage jetzt mal sehr vermessen, sogar "Deutsche" brauchen oder auch evtl. nicht, das findet sich hier gleich; zunächst noch das:

"Polizei will 18-Jährigen in Duisburger Clan-Milieu festnehmen: 200 Menschen stören"

200 Menschen "stören" also einen Polizeieinsatz im Clan-Milieu!

Allein an dieser "korrekten" Meldung im Mainstream zeigt sich die Wandlung unseres "Rechtsstaats"!
Offensichtlich bedarf es nur einer gewissen Menge Menschen und schon finden wir uns flugs außerhalb von Recht und Gesetz!

Hallo, genau das sollten auch wir uns mehr als hinter die Ohren schreiben, allerdings nur zum Zweck, um Recht und Ordnung wieder herzustellen!!

Was jedem deutschen Bürger zu einer, inzwischen mehrjährigen Haftstrafe gereichen würde, das wird je nach Klientel/Personenzahl offensichtlich "neu bewertet"!

Also liebe deutsche Bürger, die ihr euch gegen unberechtigte Übergriffe seitens der Polizei zur Wehr setzt: Nehmt euch diesen Vorfall zum Beweis dessen, dass auch ihr allenfalls "nur gestört" habt!

In jedem Fall sollte man sich diesen Bericht archivieren, denn ein solches Dokument bzgl. des Verlustes jeglicher Rechtsstaatlichkeit (sofern jemals vorhanden) muss für die Nachwelt, also zumindest für die Zeit nach "Korona" bewahrt werden!
Wenigstens das, denn ich vermute mal: Uns droht Furchtbares, dies in Form von absoluter Depression, reihenweisen Selbstmorden, Verelendung und schlußendlich: In völliger Selbstaufgabe/Selbstvernichtung der zahlenden Menschen in Deutschland.

Doch damit es soweit nicht kommt, hatte heute SWR1 einen wunderbaren Vorschlag und stellte auch gleich die Lösung vor:

Lassen Sie sich doch in Ihrem Garten einen Schwimmingpul bauen; da Sie ja z.Zt. nicht reisen können, investieren Sie einfach das Geld in einen "Dauerurlaub" zu Hause! So ist auch für die kommenden Jahre der "Urlaub zu Hause" gesichert!

1. Lieber SWR1, welche Informationen haben Sie, welche die Menschen, draußen im Land nicht haben?
2. Haben Sie bei diesem Ihren Vorschlag auch mal an die Umweltbelastung gedacht?
3. Wie sehen die Folge/Unterhaltungskosten aus, schließlich haben wir die höchsten Stromkosten weltweit?

Liebe Leser, spüren auch Sie den grassierenden Irrsinn in diesem furchtbaren Land, vor allem, was den ÖR angeht?!

Kommen wir also zu dem, was Deutschland und seine Menschen "wirklich brauchen"; darüber findet sich allerdings keine nennenswerte Meldung im Mainstream, obwohl hier und heute aktuell ein unfassbares Verbrechen begangen wurde, dies durch die GOTTKANZLERIN und ihren Napoleon:

"Frankreich und Deutschland haben einen gewaltigen Fonds vereinbart, um der Eurozone aus der Corona-Rezession zu helfen. Der Fonds markiert den Einstieg in die Schuldenunion, ohne etwas an den Grundproblemen zu ändern.
(...)
Zunächst sollen 500 Milliarden Euro in einen Wiederaufbaufonds fließen. Diese Gelder werden auf EU-Ebene aufgenommen, das heißt, die Tilgung erfolgt je Anteil am EU-Budget. Der deutsche Anteil daran liegt bei 27 Prozent, was immerhin 135 Milliarden Euro entspricht. Da die Empfängerländer die Gelder nicht zurückzahlen müssen, bedeutet dies, dass es sich um ein Geschenk der deutschen Steuerzahler handelt", usw.,

wer nähere Einzelheiten (falls noch erwünscht oder nötig) nachlesen möchte, der findet das beim Focus:

"Opfern unseren Wohlstand: Die Euro-Hilfen übersteigen Deutschlands...",

bleibt festzustellen: Das "Kind Schuldenunion" hat nun nur einen anderen Namen bekommen.

Ich schließe und zwar mit "Zwie-Gesprächen" zwischen meinem geliebten Mann und einem langjährigen Freund, ebenfalls viel zu früh verstorben. Dieser Freund war Dr. der Humanmedizin, Dr. der Tiermedizin, Dr. der Philosophie und Dr. der Biologie; diese meine beiden Jungs meinten:

"Liebe Anette, sehe bitte einfach nur in die Natur: Es geschieht hin und wieder, dass sich eine Würgeschlange an ihrem Opfer überschätzt und deshalb daran selbst elendiglich zugrunde geht".

Ich empfinde das als einen sehr guten Hinweis:

Wir sollten folglich viel zu fett, viel zu dick und viel zu groß werden, als dass uns eine "Würgeschlange" Schaden zufügen könnte, bestenfalls soll sie doch genau an uns verrecken, nicht wahr, GOTTKANZLERIN?

Gegen Würgeschlangen im Tierreich habe ich keinerlei Einwände.

Schlafen Sie gut.

____________________________________________

23.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Wir haben keine Denkverbote mehr"

so die derzeitige ThyssenKrupp-Chefin Martina Merz in einer Telefonkonferenz am vergangenen Dienstag; diese Dame nahm damit Bezug auf einen wohl anstehenden Verkauf des ThyssenKrupp-Konzerns an China!

Das ist schön, vor allem vermutlich für Sie Frau Merz, denn für "Rest"-Deutschland gelten ja inzwischen DENKVERBOTE!
Und da offensichtlich nur noch Sie und ähnliche Konsorten denken dürfen, kann das doch wohl nur in äußerst lukrativen und zu erwartenden Boni für jedwede Zerschlagung/Verkäufe begründet sein, nicht wahr?
Denn all die dennoch DENKENDEN und deshalb zunehmend DENKVERBOTEN unterliegenden Menschen erhalten ebenso zunehmend  Mali, dies in vielfältiger Form, neben Strafzetteln z.B. das:

"Achtung, Nachzahlung! Kurzarbeitern droht Ärger mit dem Finanzamt"
das fand sich heute bei der Bild.
Hierzu lässt sich nachlesen: "Gewisse Einkünfte wie das Kurzarbeitergeld sind zwar steuerfrei - sie können aber für einen höheren Steuersatz sorgen".

Ach, aber diese "gesetzliche Regelung" lässt sich angesichts Korona nicht ändern, also z.B. ähnlich der aktuellen Änderungen im GG?!
Ja, das "Recht" ist sehr volatil, stetige Worte meines geliebten Mannes, aber nun wird selbst das GG, noch immer "für" die BRD lautend, sehr volatil,  das gibt mehr als zu denken!!

Aber das kann vielleicht daran liegen:

Die GOTTKANZLERIN stellte heute fest:

"Dieses Virus ist eine Zumutung für die Demokratie"

das war und ist eine Nachricht, nämlich eine Sichtweise der GOTTKANZLERIN, welche es mir endlich möglich macht, die GOTTKANZLERIN mit ihrem einfachen Namen anzusprechen:

Hallo Angela, schön, dass Sie endlich eingestehen, ein Virus zu sein!

Und ein Virus bleibt schließlich ja auch nicht allein, das wissen wir hinlänglich; ein Virus verfügt über eine erhebliche Vermehrungstendenz und sorgt, so naturgegeben, stets für seinesgleichen:

So sieht der neue Präsident des BverfG, ein Herr Haarbart, die Grundrechte auch in Korona-Zeiten gewahrt. Dieser Herr meinte doch tatsächlich:

"Aber die aktuelle Situation zeigt, dass das GG auch für solch schwierige Phasen ein hervorragender Ordnungsrahmen ist"

alles klar, Herr Haarbart, der Sie offensichtlich sehr vorausschauend von Frau Virus installiert wurden:

Hier laufen zwar Recht, Gesetz und Ordnung vollkommen aus der Spur, niemand weiß eigentlich nichts mehr (also was z.B. allein eine evtl. Straffälligkeit anbelangt), "geltende?" Verordnungen wurden ohne Fug und Recht aus dem Boden gestampft, viele Ihrer (ehemaligen) Kollegen schlugen und schlagen Alarm, aber Sie sehen dennoch "einen hervorragenden Ordnungsrahmen"?!

Mir fehlen die Worte!
Vielleicht nur so viel: Es gab dereinst die "Nürnberger Prozesse", viele Verurteilte wurden vielfältig bestraft, aber sehr viele andere Angeklagte kamen allerdings nicht nur frei, sondern in der BRD auch zu Amt und Würden; das ist für mich und alle anständigen Menschen bis heute ekelerregend!

Deshalb meine Frage an Sie, Herr Haarbart: "Erkennen Sie evtl. irgendeine Übereinstimmung bzgl. Ihrer heutigen Ansichten zu den Zeiten, die einmal hier herrschten?

Und während hier in diesem furchtbaren Land ungestört oberirdisch zerstört und demontiert wird und werden kann, nagen unterirdisch die Ratten am Fundament (auch das ist nur eine irre Verschwörungstheorie, gefunden beim Focus):

"Wirte in Geldnot: In NRW drohen Kneipenübernahmen durch Araber-Clans"

liest man diesen Beitrag, so möchte man sich eigentlich vor "Lachen" ausschütten! Dort findet sich u.a.:

"BKA warnt schon seit Jahren", oder "Clan-Experte: `Hervorrragende Gelegenheit für Geldwäsche-Geschäfte`" oder, und das ist besonders happig:

"Auch Notare stehen in der Kritik"

der überaus angesehene Beruf des Notars also auch, frei nach dem Motto "Auch Du, mein Sohn Brutus"!

Nein, hier gibt es bzgl. Verkommenheit und Gier kein Einhalten mehr, es gibt auch kein Einhalten mehr in der Justiz, allenfalls nur noch im Volk der anständigen Menschen, also der Rechten (selbstverständlich ohne Gänsefüßchen).

Ich schließe fast, dies mit einem Hinweis auf folgende und brisante Information:

"Die nächste Viruswelle rollt auf uns zu, und diesmal hilft kein Mundschutz"

der Autor, ein beliebter Moderator, wurde bereits geschasst...

Ich schließe mit "Pippi Langstrumpf", 75 Jahre mit dieser "Göre". Weltweit wird in diesen Tagen dieses Mädchen und seiner Schöpferin gedacht;
Es wird also in großer Verehrung gedacht eines "Kindes", also eines schriftstellerischen Geschöpfes, welches sich renitent, andersdenkend,  sich gesellschaftlichen Regeln widersetzend und gesellschaftliche Normen aberkennend gerierte.
Zunächst löblich, deshalb wohl auch dieser Erfolg, wie scheinheilig ist das!

Sehe ich mich heute hier in diesem furchtbaren Land, in Europa und der Welt um, dann muss ich feststellten, dass nun, 75 Jahre später, eben genau das bekämpft wird; was würde wohl die Autorin dazu sagen, zu all dieser Verlogenheit...

eben tippe ich gerade über Pippi Langstrumpf, da fällt mir doch dazu glatt die Klima-Gretel ein! Hat die nicht auch Zöpfe? Kommt die nicht auch aus Schweden?
Allerdings unterliegen die Zöpfe von Klima-Gretel der Schwerkraft; vielleicht kann jemand etwas Blumendraht nach Schweden schicken..., ich vermute jedenfalls sehr stark ein gewisses "Geschäftsmodell", wenn auch der Hintergrund mehr als massiv fehlt!

Passen Sie auf sich auf, die kommenden Zeiten werden übel, außer, der Souverän schreitet ein.

______________________________________

24.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

bevor ich hier mal wieder über ein paar läppische Dinge zum Zustand des Landes u.a.m. berichten wollte, bzw. dies auch gleich tun werde, hatte ich noch kurz die gestrige Tagespost durchgesehen.
Und da fand ich etwas, offensichtlich eine versteckte Ausforschung (sic), evtl. durch Regierungsgeld finanziert, evtl. durch Regierungsauftrag forciert?
Jedenfalls absolut drollig, wenn auch diese Drolligkeit nur noch von Menschen mit Hirn gesehen und erkannt werden dürfte!
Sehen Sie bitte folglich hier, die anderen, läppischen Meldungen folgen:

Eine "Primus-GmbH" (??) schrieb mich, bzw. meinen geliebten Mann mit folgender und mit in gewisser Art und Weise dramatisch gestalteter Nachricht an:

Bundesweite Umfrage zur Corona-Krise! Sie wurden ausgewählt!
Jetzt teilnehmen und Dankeschön sichern!
Was ist Ihre Meinung zu diesem Thema?

Es folgten sechs Fragen zur persönlichen Coronameinung, vor allem aber zur Meinung bzgl. der Arbeit der Regierung etc.

Als "Dankeschön" erhält jede Person, welche diesen Fragebogen ausgefüllt zurücksendet, einen "Riesigen Barren" (gemeint ist Gold) für nur 10 Euro!! Die 18,2 x 13mm "riesige" Barrengröße dürfte wohl dabei in den Augen der unzähligen Schafe evtl. leicht verschwimmen..., das Verbrechen kennt jedenfalls vor allem angesichts "Corona" kein Halten mehr!

Kommen wir zum Läppischen; hierzu möchte ich mit Hinweisen auf zwei Beiträge bei youtube beginnen, denn das Nachfolgende wird dadurch umso nachvollziehbarer:

- "Max Otte - Seine Rede bei der Demo in Darmstadt"
beileibe kein spektakuläres "Feuerwerk", aber gerade deshalb umso hörenswerter, danke Herr Otte!

- "Reaktionär Doe - Folge 52 - Fürchtet Euch"
der Einstieg innerhalb der ersten zwei Minuten ist nicht unbedingt das, was man hören möchte (evtl. aber hat sich der Autor der inzwischen üblichen Verkommenheit bewusst angepasst), aber das Nachfolgende sollte mehr als angehört werden, danke!

So, nun eine leichte Steigerung, sofern noch möglich:

- "Landkreis geht Hinweisen auf Corona-Verstöße nach", gefunden bei t-online.
(Überall schießen aktuell "Warnungen" bzgl. Restaurant -und Kirchenbesuchen wie Pilze aus dem Boden...)
Ja was denn sonst: "Wir hatten euch gewarnt" und nun wir kriegen euch! Dort findet sich u.a.:

"Den Angaben zufolge werden Hinweise geprüft, wonach es bei dem Empfang am 15. Mai zu Verstößen gegen die Corona-Regeln kam. (...). Ob dies der Fall war, müsse das Ordnungsamt in einem Ordnungswidrigkeiten-Verfahren klären".

Ich schmeiss`mich wech! Da soll ein "Ordnungsamt" sogenannte "Corona-Regeln" evtl. sogar "juristisch" aufarbeiten??! Womit? Auf welcher gesetzlichen Grundlage?!

Hierzu kurz ein Zwischenruf:

"Katastrophe im Klassenzimmer: Corona-Irrsinn geht auf Kosten der Kinder"

wohl wieder eine erneute "Entgleisung" beim Focus, aber das ist schön. Gerne mehr davon. (Zum Bildungszustand unserer Kinder und Enkel, dies völlig abgesehen von Korona, äußere ich mich momentan lieber nicht).
Das vollkommen rechtlose Abwracken und Zerstören nimmt munter seinen Lauf, inzwischen ist es also auch bei den weiteren Fundamenten, also bei unseren Kindern, angekommen!

Während also auch inzwischen der Focus von einem "Corona-Irrsinn" spricht, agieren staatliche Institutionen beharrlich mit "OWis" und "Vergehen" und "Strafen" und "Sanktionen" u.a.m., und dann kommt das

"Staatsministerium für Kultus des Landes Sachsen"

Liebe Leser, mich haben heute zahlreiche Hinweise auf ein Vorgehen o.g. Bundeslandes durch dessen o.g. Ministerium erreicht;
Ich war zunächst fassungslos und habe deshalb mal ein wenig recherchiert, immer in der Hoffnung, ein weiteres Opfer von "fake-news" oder sonstigen Fälschungen geworden zu sein.
Allein, es gelang mir nicht, denn direkt auf der Seite des o.g. Mysteriums des Landes Sachsen lässt sich Nachstehendes unmittelbar verifizieren!

Da ich dann später nicht mehr nachvollziehen konnte, wie ich diesen Skandal auf der Seite des "Staatsminsteriums für Kultus in Sachsen" gefunden habe (es gibt so viele Links), habe ich einfach gegoogelt und wurde fündig:

"Elternbrief zur Wiedereröffnung der Grund-Bildung Sachsen"

dort werden Eltern nicht nur (unter Strafandrohung) dazu aufgefordert, die Gesundheit/Krankheit ihres Kindes bzw. die Gesundheit/Krankheit weiterer Mitglieder des Haushaltes schriftlich zu bestätigen (das war bislang allein Ärzten vorbehalten!!) sondern es wird Eltern auch mitgeteilt, dass im Falle von Verstößen gegen die "neuen Regelungen" Maßnahmen, dies bis hin "zur Inobhutnahme des Kindes" vorgesehen
sind.

Liebe Leser, als Mutter von vier/sechs Kindern halte ich mich sehr bedeckt, nur so viel:

Besorgen Sie sich bitte diese drei o.g. Seiten, denn das sind Sie Ihren Kindern und Enkeln schuldig! Etwas Grausameres habe ich in diesem Land, dies in heutigen Zeiten, noch nicht gelesen; und nun verheizen Sie bitte das GG, falls Sie ein solches Print-Exemplar in Ihrem Hause Ihr eigen nennen und Sie eine Brennstelle zur Verfügung haben! Falls nein, dann genügt auch die Restmülltonne!

Wer jetzt noch immer nicht begriffen hat, welch exorbitant dramatischen Zuständen wir zunehmend ausgeliefert sind und wohl noch immer mehr ausgeliefert werden, der soll in der Hölle schmoren!

Aber dafür sorgen evtl. andere Figuren; wie heute vereinzelt in den Medien zu lesen war, sind Hunderte kampferprobte IS-Kämpfer nach Deutschland zurückgekehrt;
na, das ist schließlich ja auch der Menschenwürde geschuldet, evtl. aber sollen diese Herrschaften für "klare Zustände" in diesem furchtbaren Land sorgen, wer weiß..., jedenfalls sollten Sie, liebe Leser, streng darauf achten, nicht "straffällig" zu werden, denn das geht hierzulande sehr schnell...

Ich schließe mit einem Herrn Netanjahu, amtierender Regierungschef in Israel, aber das macht nix. Heute wurde Anklage gegen ihn erhoben, es geht um Verbrechenstatbestände.
Es ist schön, dass allein eine Anklage erhoben wurde, aber nicht schön ist, dass eine solche Person, welche sich solcher Vorwürfe ausgesetzt sieht, noch immer sein Amt bekleiden kann!
Nun, ein Urteil wird erst in ein paar Jahren erwartet; ich denke, dass gibt genügend Raum und Zeit...

Und noch immer reicht es den Völkern nicht zum Widerstand gegen dieses weltweit agierende Geschmeiß; in Hongkong wird aktuell wieder gekämpft, doch der große Rest der Welt schweigt; evtl. ist man ja vielerorts mit dem Bau von Schwimmingpuls beschäftigt....

Passen Sie auf sich auf.

_____________________________________________

25.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

so langsam wird es mir zu bunt!

"Verschwörungstheorien" grassieren, dass es seine Art hat, denn die offiziellen Meldungen zu Korona werden immer ambivalenter, ein Hauen und Stechen unter Experten, sowie unter Experten und Medien nimmt immer mehr Fahrt auf; eigentlich weiß niemand mehr eigentlich nichts, seriöse Informationen gibt es nicht mehr, die Menschen gleichen in ihrem Verhalten einem Hühnerhaufen!
Auch die Politik weltweit gleicht eher einem aufgeschreckten Hühnerhaufen; aber wissen die vielleicht doch etwas sehr viel mehr und ich meine jetzt nicht eine evtl. NWO, zumindest noch nicht so direkt, vielleicht eher zufällig:-) ?

Was mich stets besonders stutzig machte und macht, dass sind die Behauptungen bzgl. der "Vielfältigkeit" des Corona-Virus, es betrifft ja angeblich nicht nur die Lunge, sondern auch den Darmtrakt, die Haut..., diese spezielle Fähigkeit des Corona-Virus erinnert allerdings sehr stark an die "Wirkungsweise" des Milzbrand-Bakteriums; kann es sein, dass wir es gar nicht mit einem Virus zu tun haben, also falls wir es überhaupt mit einer "außergewöhnlichen" Krankheit zu tun haben sollten.

Nun, was es zunächst tatsächlich gibt, das ist das weltweite Verrecken der Menschen auf vielfältigste Art und Weise und das ganz ohne Korona, mit allerdings dennoch Gewinnern, dies auch noch exorbitant.

Deshalb habe ich beschlossen, eine "eigene Verschwörungstheorie" für Sie zu basteln, schließlich will ich diesem Bereich nicht hinterherhinken;
Auslöser war ein Beitrag in der Bild, von Bild wiederum übernommen von "travelbook", ein Bericht, auf den ich heute zufällig stieß und der mir das Blut in Adern gefrieren ließ.
Ich muss etwas ausholen:

Die Katastrophe von Tschernobyl steht bis heute als Synonym für eine katastrophale Zerstörung von menschlichem Leben, aber auch des Lebens von Fauna und Flora und steht ebenfalls bis heute stets im Focus der Weltöffentlichkeit.
Weniger Beachtung findet allerdings die unglaubliche Erholung dieses Gebietes, was vor allem Fauna und Flora angeht.
Im Netz finden sich unzählige Beiträge über das nicht nur dortige Wiedererwachen der Natur, nein, längst vermisste, als ausgestorben geltende Tier -und Pflanzenarten haben sich genau dort wieder angesiedelt, Tendenz steigend.
Das dürfte wohl allein daran liegen, dass sich dort keine Menschen mehr aufhalten...

Was nicht im Focus der Weltöffentlichkeit und schon gar nicht im Focus der "WHO" steht, das ist eine Insel im Aralsee, die seit Jahren allerdings keine Insel mehr ist, sondern inzwischen zum Festland gehört, da der Aralsee austrocknet.
Diese "Insel" ist für jedermann frei zugänglich, sie nennt sich Wosroschdenija, übersetzt "Insel der Wiedergeburt", Zynismus pur.

Auf dieser Insel errichteten die Sowjets in den 1940er Jahren das Forschungslabor Aralsk-7;
dort wurde mit den tödlichsten Viren und Bakterien geforscht, dies u.a. mit dem Ziel, Mutanten zu erzeugen.

Ich möchte Sie hier jetzt nicht länger langweilen; bitte machen Sie sich zu "Aralsk-7" selbst näher kundig, Entsetzliches tut sich auf, nur das noch:

1988, nach Aufgabe der Forschungsstation, sollen dort allein bis zu 200 Tonnen Anthrax-Erreger vergraben worden sein (im selben Jahr starben 50.000 Saiga-Antilopen binnen einer Stunde); dieses Gebiet dürfte das wohl gefährlichste Gebiet für die Menschheit darstellen, aber das interessiert weder die "WHO", noch die Weltpolitik, schon gar nicht ist eine Information der Öffentlichkeit vorgesehen!

Während also das AKW Tschernobyl unter einem Betonpanzer verschwand, befindet sich die "Insel der Wiedergeburt" bis heute in völliger Freiheit, keine Sau, auch nicht die "WHO" hegt Interesse; wobei wir wieder bei den "Verschwörungstheorien" wären, nun aber mehr als fundierte Fakten!

Deshalb nun meine "Verschwörungstheorie":

- Kann es sein, dass z.B. Anthrax (Milzbrand)- Bakterien sich von dort ausbreiteten?!

- Kann es sein, dass wir es nicht mit dem längst bekannten Corona-Virus zu tun haben, sondern eher mit einem mutierten, evtl. einem etwas harmloseren (forschungsbedingt) Bakterium der Kategorie "Anthrax" ?

Das würde die völlige Konzeptlosigkeit, dieses aufgescheuchte und hühnerhafte Verhalten generell mehr als erklären:

"Wir wissen, können es aber nicht sagen"! 

Vielleicht finden sich Antworten.

Schlafen Sie gut, und was ich gerade geschrieben habe, das ist nur meine persönliche Ansicht.

_____________________________________________

26.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

nun endlich ist der Zeitpunkt gekommen, dass ich mein Maul nicht mehr länger halten muss:
Mit heutiger Post erhielt ich bzgl. des Todesermittlungsverfahrens RA Lutz Schaefer die Einstellungsmitteilung, diese gem. § 170 Abs. 2 StPO.
Die Begründung umfasst eine halbe Seite, eine halbe Seite für ein ausgelöschtes Menschenleben, das hat irgendwie etwas und selbstverständlich fand sich auch keine Rechtsmittelbelehrung.

Ich werde nun ab heute, dies für ein paar Tage, diese Webseite "missbrauchen", nämlich ausschließlich für "eigene Zwecke", indem ich alle Vorfälle zum Tode meines Mannes offenlege, diese also detailliert schildere, dies auch in der Hoffnung, Juristen und/oder Mediziner, ja auch Blogger zu finden, welche dieses ungeheuerliche Geschehen aufgreifen und mich evtl. unterstützen.

Es ist zwar bitter, dass mein Todfeind hier mitliest, dennoch sollte dies mein Anliegen evtl. fördern.

Ich beginne zunächst mit der schriftlichen Mitteilung der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach vom 22.05.2020, kursiv Gedrucktes sind meine Erklärungen hierzu; diese Mitteilung der StA wird also umso interessanter und ungeheuerlicher, wenn Sie ab dem morgigen Tag hier den Sterbensweg meines Mannes miterleben können:

"Sehr geehrte Frau Schaefer,

in dem vorbezeichneten Verfahren wurde heute folgende Entscheidung getroffen:

Das Verfahren wird gem. § 170 Abs. 2 StPO eingestellt. Anzeichen für Fremdverschulden, insbesondere ärztliches Verschulden, bestehen nicht.

Nach der erfolgten gutachterlichen Beurteilung könne eine zeitliche Verzögerung durch eine verspätete Diagnosestellung des Schlaganfalls nicht eindeutig nachvollzogen werden. Zudem sei fraglich, ob dies den weiteren Verlauf entscheidend verändert hätte.
(Spüren auch Sie diesen furchtbaren "Konjunktiv", diese "Fraglichkeit"?
Damit ist für die Gutachter/die Staatsanwaltschaft das 6-wöchige Geschehen in der Hunsrück-Klinik Simmern  einfach abgetan! Freuen Sie sich auf sehr viel mehr Informationen!!)

Die Gabe von Aciclovir bei Verdacht auf eine Herpesenzephalitis sei als indiziert anzusehen, die damit verbundenen MAßnahmen ebenfalls. Nach der Stellungnahme der Gutachterin seien zudem keine Hinweise auf einen kaussalen Zusammenhang zwischen einer Kombination aus (indizierter) Antibiotikagabe und blutdrucksenkender Medikamenten und dem dokumentierten Nierenversagen vorhanden. Außerdem habe man Versäumnisse bei der Flüssigkeitsgabe im Rahmen der internistischen bzw. palliativen Behandlung nicht bestätigen können angesichts der Obduktionsbefunde. (Hier wurde der Aufenthalt meines Mannes in einer Kurzzeit-Einrichtung komplett verschwiegen, denn dort...)

Mit freundlichen Grüßen,
gez. Staatsanwältin" (?)

Liebe Leser, es wird für Sie, bei Interesse, sehr viel verständlicher werden, wenn ich ab dem morgigen Tage schildere, was geschah und was die, nach eigenem Wortlaut, "objektivste Behörde" so alles "geleistet" hat!

Ich gehe jetzt, nur, um mich zu übergeben.

_________________________________________

27.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

der heutige Tag war bzgl. Voranstehendem etwas turbulent; nach Rücksprache mit einem Rechtsbeistand werde ich nun zunächst noch das letzte Mittel in diesem "Rechtsstaat" ausschöpfen, nämlich über diesen Beistand "Beschwerde" gegen diesen, in jeder Hinsicht menschenverachtenden und völlig von Sachkenntnis losgelösten Bescheid vorgehen.

Deshalb ist es geboten, doch noch zu schweigen; erst nach dem zu erwartenden, erneuten, erlebten und dokumentiertem Verlust der hiesigen "Rechtsstaatlichkeit" werde ich berichten; ich bitte um Nachsicht.

Ansonsten: Der/das Virus Angela stellte heute fest: "Wir stehen erst am Anfang der Pandemie".

Das sollten wir uns hinter die Ohren schreiben, schließlich ist er/es ja absoluter Inseider! Wer möchte dem noch widersprechen?

Falls es doch einen Herrgott gibt: Er möge Sie und Ihre Lieben schützen.

___________________________________

28.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Die Gelbe Gefahr ist ein Pejorativum aus der Kolonialzeit, mit dem die USA und die europäischen Kolonialmächte Ressentiments gegen ostasiatische Völker, insbesondere gegen China, zu schüren versuchten".

Das fand ich heute bei Wikipedia und besonders "freute" mich die dortige, damit wohl die allgemein gültige Beurteilung "zu schüren versuchten", ebenso die Bezeichnung "Ressentiments", also all das, wenn es darum geht, das eigene Lichtlein unter den Scheffel stellen zu müssen!!

Nun, offensichtlich blieb es nicht bei diesen chinesischen Versuchen (auch diese kann man bei Wikipedia nachlesen!), denn jetzt, im Jahre 2020 des Herrn, wird offensichtlich vom Versuch zurückgetreten, denn es folgen nackte Fakten, teilweise in den Medien nachzulesen:

China hat bzgl. der Freiheitsbewegungen in Hongkong massiv reagiert, dies mit "Gesetzen" durch eine nichtgewählte Regierung; wir dürfen also mit Fug und Recht davon ausgehen, dass Hongkong demnächst fällt und eine der wichtigsten Handelsmetropolen/einer der wichtigisten Handelshäfen der Welt unter chinesische Herrschaft fällt.

Und nicht nur der Hafen von Hongkong:

"Der Kopf des Drachen wächst: China macht Piräus zum Einfallstor nach Europa"

das findet sich beim Focus; Piräus gehört nun auch den Chinesen, stellt tatsächlich ein gewisses Einfallstor zu Europa dar, könnte Hamburg überholen und Griechenland (zunächst) zu einem blühenden Land machen (ich vermute allerdings, dass EU-Hilfen dennoch weiterlaufen) und Griechenland aber dennoch über kurz oder lang fällt.
Und dann greift China aktuell nicht nur nach ThyssenKrupp, auch Daimler dürfte fallen, BASF, Siemens u.ä. Unternehmen mehr stehen wohl ebenfalls auf der "to-do-Liste" Chinas.
Ach, und auch VW dürfte wohl demnächst zur Disposition stehen, allenfalls noch Ramsch, dies vermutlich nach der neuesten Entscheidung des BGH, aber, und das geht noch besser:

"VW ruft 20 Jahre alte Autos zurück"

hierzu findet sich bei t-online u.a.:

"Murks verjährt nicht: Nach fast einem Vierteljahrhundert überwacht das Kraftfahrt-Bundesamt nun einen VW-Rückruf. Dummerweise geht es dabei um ein Bauteil, das gar nicht aus Deutschland stammt".

Liebe Leute: Macht es doch einfach nur noch kurz, verdammt noch mal: Schluss mit deutschen Unternehmen, also Schluss mit Deutschland, die Justiz hat sich doch auch schon längst verabschiedet!

Liebe Leser, wissen Sie, was ich hasse? Das sind vor allem diese uralten "Verschwörungstheorien", denn diese entspringen mit Sicherheit nicht profundem, geschichtlichem Wissen, sondern sind allenfalls Gegacker von heutigen "Rechten"!
Ich hoffe jetzt, richtig verstanden zu werden!

Vom "Hauen und Stechen" unter Virologen und den Medien hatte ich unlängst hier geschrieben; doch das kann noch besser werden:

Während das Virus Angela gestern davon sprach: "Wir befinden uns erst am Anfang der Pandemie", glaubt das Coronavirus selbst nicht daran:

"Coronavirus: Drosten glaubt `so langsam` an keine zweite Welle bis Herbst - Welt"

ja, ich weiß, ich zitiere wieder einmal aus der Welt, aber shit happens eben manchmal!
Also: Das Virus Drosten legt sich nun mit dem Virus Angela an, wir dürfen gespannt sein!

Woran ich allerdings glaube, das ist der Glaube an den absoluten Niedergang unseres Volkes!
Jeden Tag erleben zu müssen, wie sich diese Lemminge willenlos mit Masken im menschlichen Umfeld bewegen, jeden Tag ebenso erleben zu müssen, dass man selbst Mitglied dieser Lemminge sein muss, um das eigene tägliche Leben gestalten zu können, das hat zumindest meine und wohl auch Ihre Schmerzgrenze vermutlich längst überschritten!
Eben hier beginnt nun das Trauma, wobei ich davon ausgehe, dass evtl. Folgen dieser Traumata im Falle eines Falles vor Gericht keinerlei Gnade finden dürften...

Aber es gibt auch Lichtblicke:

In Wetzlar gab der Chef des dortigen IKEA-Hauses die Parkplätze für betende Muslime frei; die Bilder im Netz zeigen Ihnen auf, was uns hier in nächster Zukunft blüht: Ebenfalls eine Übernahme!

Ich schließe mit zwei Beiträgen bei youtube;
den ersten Beitrag möchte ich damit kommentieren: Er spricht für mehr als für sich selbst, er spricht allein für das grenzenlose Verbrechen gegen ein Volk, so kurz dieser Beitrag auch ist:

"Der gesammelte Corona-Irrsinn /extra 3/NDR"

Der zweite Beitrag

"Andreas Popp gibt ARD ein Interview zum Thema Verschwörungstheorien"

bedarf keinerlei Kommentierung, vielleicht nur diese: DANKE!

_________________________________________

30.05.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Die Tatsache, dass den Kindern in der Corona-Krise ihre Lehr -und Lernumgebung vorenthalten werden musste, hat gravierende Auswirkungen auf das soziale Zusammenleben. Es ist ein schwerer Eingriff in ihre Lebenswelt, in ihre Grundrechte und beeinträchtigt ihre psycho-soziale Entwicklung"

diese Worte äußerte ein Herr Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für Politische Bildung.

Donnerkeil, Herr Krüger, was für bedeutungsschwangere Worte, die einen zunächst, oberflächlich betrachtet, bzgl. Wahrheit vom Hocker reissen müssten!
Dringt man jedoch etwas tiefer in Ihre Worte ein, nun, dann ist feststellen, dass es sich auch bei Ihren Worten allenfalls um eine dünne Plürre handelt, denn:

1. Wo bleibt folglich Ihre deshalb doch wohl unabdingbare Klage nach Karlsruhe, dies mit der ebenfalls unabdingbaren Frage verbunden:
2. Weshalb "mussten" eigentlich Lehr -und Lernumgebungen vorenthalten werden?
3. Wo bleibt auch Ihre öffentliche Feststellung, dass das Bildungssystem hier, in diesem furchtbaren Land, "wegen Corona" am Boden liegt?
3. Seit wann gibt es hier "Politische Bildung", das sollten Sie bitte näher erklären, denn ich kenne hier nur "Politische Verblendung", dies im Sinne von systemkonformer "Politischer Umerziehung", gerne auch mit Korona-Gewalt?!

Gestatten Sie mir zu o.g. Punkt 2) eine Bemerkung: Zu diesem Punkt werden Sie sich vermutlich "vorsätzlich" nicht geäußert haben, denn die Bildung unserer Kinder/unserer Jugend stellt seit Jahren ein Desaster dar!
Ciao, Herr Krüger...

Heute habe ich mir übrigens bezüglich "Bildung" und dies rein zufällig zwei "Beweise" erlesen, nur Kleinigkeiten, aber dennoch grauenhaft und vor allem bezeichnend für den Niedergang!
Das betrifft nicht nur den Zustand der Generation von den heute ca. 30-Jährigen, nein, es zeigt auch den gnadenlosen Verfall der älteren Generation auf; und allein diese beiden Tatsachen betreffen dramatischerweise die Justiz, welche doch eigentlich die wichtigste Säule eines Rechtsstaats darstellen sollte; wir sehen, die Zerstörung begann schon vor vielen Jahren:

1. Korrespondenz zwischen zwei Anwaltskanzleien; hier der Auszug eines Schreibens der Kanzlei A an ihren Mandanten:

"Sehr geehrter Herr XY,

Mit (!) dem Umschlag, welchen, sowie die richterliche Verfügung übersandt. Aus diesem Schreiben geht hervor, dass eine Räumungsklage gegen sie (!) erhoben wurde. Leider war die Klageschrift im Briefumschlag nicht enthalten".

Vier Zeilen eines aktuellen deutschen "Schriftguts" reichen, dass sich einem die Nackenhaare sträuben!
Selbstverständlich wurde so ein Mist von diesem Advokaten auch noch unterschrieben; wie hoch die Dunkelziffer diesbezüglich ansonsten ist, das kann ich nur vermuten!
Und die Gegenseite, Kanzlei B war offenkundig nicht fähig, eine wichtige Klageschrift wenigstens einzukuvertieren!
Tja, da verrinnen also vielleicht Fristen, allein aufgrund des um sich greifenden Schwachsinns; allerdings hat im Falle eines Schadens für den Mandanten niemand Schuld und so nimmt das "Recht" eben seinen Lauf, oft sehr verhängnisvoll...

2. Ein Marokkaner stieß einen Iraner im Streit um Drogen in Berlin vor eine U-Bahn, das Opfer starb. Dies geschah vor sieben Monaten, nun fiel das Urteil:
"Vier Jahre und drei Monate" , dies wegen "Versuchter Körperverletzung mit Todesfolge" (??) fand das LG Berlin für angemessen, Begründung des Gerichts:

"Wir sind sicher, dass er die U-Bahn nicht sah".

Die Staatsanwältin hat bereits Revision angekündigt, sie hatte auf Mord plädiert...

Liebe Leser, ich gebe kurz meine Meinung hierzu ab, aber ich fühle mich allein deshalb regelrecht besudelt, beschmutzt, weil ich zu solch einer unfassbaren Entscheidung auch noch Stellung nehme; allein, ich kann nicht das Maul halten:

Das ist der Niedergang des Rechts, wie er bestialischer nicht ausgestaltet sein könnte! Das ist die zunehmend sichtbar werdende Fresse der angestrebten Anarchie!
Auch der Konsum von Alkohol und Drogen werden hier in diesem Land also zunehmend zu einem Faktor der Exculpation!
Gerichte entblöden sich längst nicht mehr, "Schutzsuchende" offensichtlich als eine neue Spezies entdeckt zu haben, für welche wohl demnächst eine neue Gerichtsbarkeit/Gesetzeslage geschaffen werden wird! Man legt inzwischen wohl bereits die Ohren an!
Vermutlich befindet sich diese neue "Gerichtsbarkeit" bereits vor Ort...

Dann sollten wir es doch einfach lassen, also das mit dem "Rechtsstaat", denn nach "allem was war", bekommen wir doch ohnehin kein Bein mehr auf die Erde...

Ach, fast hätte ich Korona vergessen:

"Dramatischer BILD-Appell von Gesundheitsminister Jens Spahn: `Gehen Sie zum Arzt`"

Liebe Leser, bitte folgen Sie diesem verzweifelten Aufruf: Werden Sie bitte krank, und zwar umgehend!

Ach so, der Span meinte nur, dass Ärzte und Krankenhäuser inzwischen wegen Korona am Hungertuch nagen; spüren auch Sie diesen um sich greifenden Irrsinn?
Huhu, Herr Span, schaffen Sie doch erst mal den Krankenhauskeim ab, ca. 50.000 Tote in Deutschland jedes Jahr, das wird helfen!

Hier hätte ich einen anderen und sehr viel dramatischeren Aufruf:

Gehen Sie in die Biergärten!

"Nach nur zehn Tagen schließt der frustrierte Münchner Wirt sein Restaurant wieder"

das fand sich beim Focus und bildet nichts anderes ab, als dass die Zerstörung hier "wunderbar" funktioniert!

Ich schließe mit dem Hinweis auf einen kurzen Beitrag, youtube. Dort wird innerhalb von nicht einmal zwei Minuten dargelegt, wie das System funktioniert, hinreißend:

"Bundespressekonferenz - Ladykracher"

bereits vor vielen Jahren noch als Satire gedacht, aber realer geht es inzwischen nicht mehr, Punktlandung!

Passen Sie auf sich auf, es wird heftig werden.