© 2006 by lutzschaefer.com
 
01.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

Na bitte! In aller Kürze dieser Hinweis:

"Italienisches Dorf völlig infektionsfrei - Behörden verbieten Nachforschungen"

das fand sich eben im Focus, dort heißt es u.a.:

"Null Corona-Infizierte: Bürgermeister will Blut untersuchen lassen (...), die Einrichtung in Pavia sei nicht befugt, Corona-Studien zu machen"...

Der Bürgermeister ist fassungslos; er ist zudem Gerichtsmediziner!

Fassungslos, das wäre auch ich eigentlich gerade, aber...

- - - - - -  -

zunächst das:

"worldometers.info"

bleiben Sie dort informiert, besten Dank für diesen Hinweis!

"Am 27.Mai 2016 erläuterten 151 Wissenschaftler aus aller Welt in einem Schreiben an die WHO die Gefahren einer durch Touristen verursachten und verbreiteten weltweiten Ausbreitung des Zika-Virus. Sie forderten eine Verlegung der Olympischen Sommerspiele 2016 innerhalb des Landen beziehungsweise des Kontinents oder zumindest eine zeitliche Verlegung derselben, denn es sei unverantwortlich, die Spiele stattfinden zu lassen und damit eine globale Epidemie zu riskieren.

Laut der WHO bestand allerdings keine Gefahr für die öffentliche Gesundheit (...), es existieren bislang weder eine Impfung noch Medikamente zur Krankheitsprävention".

Und nun? Einfach "wech" ist auch das Zika-Virus, trotz dramatischen Krankheitsverläufen, trotz weiterer Existenz, trotz völliger Unklarheit!

Das kann wahrlich so nicht bleiben, zumindest was Korona angeht, dafür sorgt u.a. ein Herr Lauterbach, SPD! Lesen Sie mal, was dieser Jung so alles weiß und auch noch sagt:

"Nach Corona-Erkrankung: Karl Lauterbach warnt vor bleibenden Schäden - WELT"

weiter meint Herr Lauterbach:

"Die Menschen müssen verstehen, dass Covid-19 nicht nur zum Tod führen kann (...), viele von denen, die es überleben, werden bleibende Schäden behalten und erhebliche Behinderungen erleiden"
all das geht noch ein wenig doller:

"Bleibende Schäden seien nicht die Ausnahme, sondern kämen häufig vor (...), viele Ältere, die es überstehen, werden danach ein Pflegefall, die Muskulatur und die Hirnleistung werden abgebaut".

Werter Herr Lauterbach, ich bedauere sehr, dass die Folgen einer Covid-19-Infektion offensichtlich auch Sie erwischt haben, bei Ihnen scheint der Schwerpunkt allerdings auf dem "Abbau der Hirnleistung" zu liegen! Dennoch sollten bei Ihnen schnellstens die Handschellen klicken!

Ich unterstelle jetzt erst einmal, dass sich Herr Lauterbach auf mutmaßliche und "langjährige Studien zu Covid-19" beruft. Da es diese mutmaßlichen Studien aber nicht geben kann (das Virus ist ja neu!), dürfte es sich bei diesen Äußerungen einen Polit-Fuzzis um üble Panikmache mit rein volkszerstörerischem Hintergrund handeln (es sei denn, dieser Herr verfügt über Informationen, welche dem Volkskörper bislang nicht zugänglich sind), das wiederum sollte die zuständige Staatsanwaltschaft interessieren!

Ich schließe mit Jo Conrad, youtube:

"Jo Conrads Ansprache an Politiker und Journalisten: Packt Eure Sachen zusammen!"

Gott schütze uns.

_______________________________

02.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

Eine schmerzliche Meldung, aber auch eine Art von Abrechnung:

Zunächst herzlichen Dank für all die unzähligen Informationen, welche mich täglich erreichen!

Dennoch: Ich bitte ebenso herzlich darum, dies zumindest insoweit einzuschränken, sofern es sich um Hinweise/Links handelt, in welchen sich zunehmend Selbstdarsteller finden!

Es kotzt mich an, wenn nahezu ein jedes Video zunächst mit dem Konterfei und den verschiedensten Selbstdarstellungen des jeweiligen Autors beginnt und selbstverständlich mit Spendenaufrufen endet!!
"Das wird hier nicht benötigt", so würde mein geliebter Mann hier schreiben! Benötigt werden allenfalls nüchterne Fakten, diese lediglich in Druckform möglich gemacht und verifizierbar nachzulesen!

15 Jahre lang hat mein geliebter Mann in seiner Webseite "geliefert", und die Menschen kostenlos mit Informationen und Wissenswertem "beliefert", Millionen Aufrufe seiner Seite und dementsprechende Hilferufe; er hat unzählige Hilferufe bedient, oft ohne je einen Pfennig dafür erhalten zu haben; ebenso hat er nie einen Pfennig als sogenannter "Blogger" verdient, er hätte dies auch verabscheut, denn das war gewiss und vor allem nicht seine Intention!

Seit ich meinen geliebten Mann im Jahre 2009 kennenlernte, kannte ich ihn nur als Arbeiter für seine Mitmenschen, das pausenlos! Nein, das ist nicht ganz richtig: Im Sommer 2013 nahmen wir uns 5 Tage Urlaub in Österreich, das war es dann aber auch, dies bis zu seinem grausamen Tod 2019.

Und nun muss ich feststellen, und dies korrespondiert wunderbar mit o.G., dass weder die aktuellen und mehr als brisanten Einschätzungen des Herrn Papier, noch die entsetzlichen Vorgänge zum Thema des infektionsfreien Dorfes in Italien wirklich Zugang im Netz finden??!

Offensichtlich herrscht dort inzwischen auch ein gewisser "Mainstream"!??

Ich bin inzwischen zutiefst erschüttert und bitte herzlich um eine Auszeit, was die o.g. und beschriebene Qualität von Informationen angeht.

Wenn das, was sich allein an Entsetzlichem (s.o.) im Mainstream finden lässt, dennoch aber nahezu keine Resonanz im Netz findet, dann sollte man sehr nachdenklich werden!

Gott schütze Sie.

_____________________________________

04.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

ab sofort findet hier, auf dieser Seite, kein "Totentanz" mehr statt! Damit meine ich jedwede Beschäftigung mit "Korona"!
Ein Schlüsselerlebnis folgt gleich, zunächst das hier:

Gegen das derzeit stattfindende, mutmaßlich wohl das größte Verbrechen gegen die Menschheit überhaupt, begangen durch das moderne Estäblischment (man muss sich einfach lästige Läuse des Lebens aus dem Pelz schütteln), hilft kein "Bloggen" und ähnlicher Mist!
Es bloggen z.B. auch fundiert Ärzte und diese stehen mit Sicherheit auch untereinander in Kontakt; ebenso mit Sicherheit dürften weitere, sehr relevante Informationen unter qualifizierten Personen "lauern", welche allesamt "verstehen dürften"..., was geschieht? Nichts!

Nichts und niemand steht wirklich auf, was einen gewissen Rang und Namen hat!! Also selbst nicht die unzähligen "bloggenden Fachleute", die "bloggenden" Ärzte; man könnte sich doch z.B. zusammenschließen und Tacheles reden?
Lieber nein, da geht evtl. das eigene Profil, dies auch aufgrund einer sich hier brutal entwickelnden Abkehr von demokratischen Werten vor die Hunde oder wie?!

Korona hat ungeahnte Möglichkeiten der Zerstörung einerseits, und ungeahnte Möglichkeiten andererseits zur Profitoptimierung aufgetan; und ich meine nicht die Kleinkriminellen!

Menschliche Abgründe tun sich inzwischen auf, ebenso die "koronabedingte" Abkehr von "Bildung", tja, Abstriche hierzu sind "momentan unabdingbar"! Korona wird also sogar als "Entschuldigung" der bewusst gesteuerten Bildungsmisere herangezogen!

Ich wünschte mir nur einmal im Leben (net wirklich!), auch nur ansatzweise so "mutmaßlich" kriminell sein zu können, mein Leben wäre so viel einfacher!

Hier nun mein Schlüsselerlebnis, gestern in einem kleinen Supermarkt: Ich kam einem jungen Mann versehentlich zu nahe und entschuldigte mich. Der junge Mann sah mich an, unendlich traurig sein Blick, dann sagte zu mir:

"Die sind doch alle irre! Mein Freund hat sich gestern das Leben genommen, sein Baby ist gerade mal drei Monate alt. Er war ein kleiner, selbstständiger Handwerker, die Aufträge brachen schlagartig weg, er geriet in Panik, hat sich geschämt..."

Jau, also das läuft doch alles wie am Schnürchen, wer braucht noch solch kleine Pissnelken wie Handwerker, nicht wahr?!
Ich war und bin dermaßen erschüttert ob dieser so "hautnahen" Nachricht; sie hat mir allerdings und vor allem unmissverständlich die Augen geöffnet.

Ein Herr Orban wird nun massiv angegriffen, dies von der EU-Kommission, dies von einer Frau v.d. Laien, geil!
Herr Orban, vom ungarischen Volk mit absoluter Mehrheit in demokratischen Wahlen bestätigt, muss sich nun von einer Kunstfigur v.d. Laien, von niemandem gewählt, sondern von einem Saufaus Juncker und einer mutmaßlich debilen KANZLERIN inthronisiert, der Verletzung demokratischer Werte bezichtigen lassen!!
Allein das zeigt die absolute Verkommnis auf! Und, wer ist da, diesem Grauen ein Ende zu setzen?! Niemand, man siecht lieber und leidet; man geht lieber unter, bevor man seine Meinung kundtut!!

Liebe Leser, wir sollten uns besser nicht weiterhin erbrechen, sondern lieber auf die Straße gehen!

Ich schließe mit einem dringenden Hinweis auf den nachfolgenden Beitrag:

"Weltspiegel-Reportage: Nichts für die Tonne"

dort geht es um die teils unglaubliche Armut in Tschechien, das Kindergeld z.B. beträgt 20.- Euronen im Monat; in diesem Beitrag findet sich bzgl. "Armut der Bevölkerung in Tschechien" eine hinreißende, nämlich negierende Statistik der EU...
Tschechien hat aufgrund der Armut nun ein Gesetz erlassen: Supermärkte müssen auszusortierende Lebensmittel für Bedürftige spenden. Lebensmittel, welche nicht mehr zum menschlichen Verzehr geeignet sind, müssen an Tierheime u.ä. abgegeben werden; bei Zuwiderhandlungen droht ein Bussgeld in Höhe von bis zu 400.000.- Euronen...
das menschliche Elend ist teilweise unfassbar!

Das ist nur ein kurzer Abriss aus diesem Beitrag, bitte sehen Sie sich dieses Elend selbst an und dann werden Sie auch verstehen, warum nun der EuGH auch Tschechien wegen "mangelnder Verteilung von Asylbewerbern" verurteilte und deshalb nun hohe Strafzahlungen drohen:

Macht platt, was noch nicht ganz platt ist!! Den Rest erledigt die EU/der EuGH!!

Gott schütze uns.

Noch ein weiterer Hinweis: Lesen Sie mal das Märchen ("Märchen?") vom "Kleinen und großen Klaus" nach, dann bleibt doch noch Hoffnung!

______________________________________

05.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

gestern noch schrieb ich blindes Suppenhuhn hier diese Worte:

"Korona hat ungeahnte Möglichkeiten der Zerstörung einerseits und ungeahnte Möglichkeiten andererseits zur Profitoptimierung aufgetan; und ich meine nicht die Kleinkriminellen".

Damit meinte ich vor allem das Geschmeiß in Politik und Wirtschaft, völlig "übersehen" habe ich allerdings das, was sich heute fand:

"Corona Nostra: Die Pandemie ist der ideale Nährboden für die Mafia - WELT",

richtig, wobei ich die bekannt weltweit herrschende Mafia keinesfalls und in keinster Art und Weise von der herrschenden Politik, dies in absolutem Einvernehmen mit der herrschenden Wirtschaft abgrenzen oder unterschieden sehen möchte...

Immer wieder finden sich in diesen Tagen Beiträge/Umfragen zum "Sterben" der AfD; der Hauptvorwurf: Die AfD zieht sich aus der Korona-Krise gänzlich zurück, sie äußert sich nicht, hat kein Konzept u.ä.m.!

Meines Wissens nach befindet sich die AfD allerdings nirgendwo in Regierungsverantwortung; was also sollte die AfD evtl. "unterlassen, versäumt oder nicht veranlasst haben"?!

Der nächste Vorwurf lautet, die AfD würde sich in diesen Zeiten nur mit "Flügelkämpfen/parteiinternen Kämpfen beschäftigen";

ach herrje, das tun CDU/CSU und SPD und das als regierendes großes Kotzen seit vielen Monaten und dies vor allem zur Ermüdung des Volkskörpers führend!!
Doch dann kam KORONA, ähnlich einer KANZLERIN! Und nun wird KORONA die KANZLERIN retten, ja, sie wohl sogar einer 5. Amtszeit zuführen, so vermutet/impliziert die Bildzeitung bereits!

Wenn also die AfD zur Zeit die Klappe hält, dann werte ich das eher als sehr positiv; denn warum sollte man in solchen Zeiten mit Politgeplänkel daherkommen!!

Dieser momentane Rückzug, vielleicht auch als ein Zeichen zur Einkehr und Ruhe zu werten, das passt allerdings nicht in das Bild der "Medien" und ihren Beauftragten!

Diese Medien haben offensichtlich einen ganz anderen Auftrag, nämlich "mutmaßlich" den der Panikverbreitung, den Auftrag des Ängsteschürens!!
Bei ntv fand sich z.B. heute Abend ein Video, dies im Rahmen der Dauerwerbesendung für Korona, wahrscheinlich zur Einstimmung auf die Karwoche gedacht: "Deutschland steht still":

Drohenkameras sendeten dort Bilder von deutschen, entleerten Landen, dies kommentarlos, aber untermalt von einer dramatischen Musik; die Endzeit wurde aggressiv suggeriert!!
Ich weiß nicht, wie lange dieses Video dauerte; entsetzt habe ich nach ca. 2 Minuten den Sender gewechselt und mich an einer Aufzeichnung von "Deutschland sucht den Superstar" regelrecht ergötzt!

Liebe Leute, die ihr verzweifelt seid: Werft euer Leben nicht weg! Verzweifelt eben nicht! Ich bin mir absolut sicher, das dieser Hokus-Pokus bald ein Ende finden wird!
Und besinnt euch auch vor allem auf das Recht zum zivilen Ungehorsam; das tut die Antifa ja schließlich auch und das straflos; also: Gleiches Recht für alle Menschen!

Gott schütze Sie!

_________________________________________

06.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

ein wenig "Kurz"-weil möchte ich zu Zeiten des Koronawahns einbringen; zum Donnerkeil, man kommt an diesem Thema nicht vorbei, jedenfalls enthalte ich mich aber weiterhin jeglicher Katastrophenmeldungen, sofern es das Virus betrifft. Anders sieht es allerdings bei den Katastrophenmeldungen in der Politik aus, s. o.g. Kurz-weil:

"Kurz will totale Überwachung über Handy oder Schlüsselanhänger - Warum nicht gleich ein Chip-Implantat? - Unzensuriert"

ja klar, wer jetzt noch immer nicht über ein schmartfon verfügt, der bekommt halt jetzt eine Klingelschelle um den Hals gehängt; im Mittelalter durchaus üblich, um so z.B. vor potentiellen Pestkranken zu warnen;
Liebe Leser, Sie finden mich im Moment regelrecht "beglückt":

"Geschichte wiederholt sich", nie war dieser Satz wahrer als heute und ich beziehe diesen Satz durchaus auch auf das, was wir heute, hier in diesen Tagen und Wochen, erleben müssen:
Die Wiederkehr eines brutalen Faschismus, vielleicht auch der, von "Verschwörungstheoretikern" längst erkannten und schleichenden Einkehr der Anarchie, in jeweils der wohl demnächst reinsten Form!
Davor warnt selbst ein "Geheimpapier" des Innenministeriums, ich bin darob hin und wech, weshalb dies öffentlich wurde, darüber kann man spekulieren:

"Geheimpapier des Innenministeriums skizziert den Corona-Kollaps der Gesellschaft"

weiter heißt es beim Focus:

"Die Angst vor der Anarchie (...). Ein denkbar düsteres Bild zeichnen die BMI-Experten für die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen, sollte man nicht erfolgreich die Pandemie bekämpfen können. Aus ihrer Sicht droht eine `Kernschmelze`für das gesamte System, das durch die Pandemie in Frage gestellt wird. `Es droht, dass dies die Gemeinschaft in einem völlig anderen Grundzustand bis hin zur Anarchie verändert`".

Liebes BMI, verarschen kann ein jeder Mensch sich selbst und die meisten Menschen tun dies bereits völlig freiwillig!

Ist es denn nicht gerade und ausgerechnet Ihr Haufen, eng verbandelt mit dem "Verfassungsschutz", nämlich "Dienstherr" dieser Einrichtung, der bislang jedwede Erkenntnis über eine drohende Anarchie dem Strafrecht zuschob, Politiker und Bürger dieser Meinung folgend, verfolgen ließ und lässt??!

Mir ist mehr als übel; genießen Sie deshalb Broders Spiegel, das Beste kommt zum Schluss, endlich konnte ich mal wieder lachen, youtube:

"Broders Spiegel: Generalprobe für den Notstand?"

Und ich bin Herrn Broder net bös, dass er den Begriff "Generalprobe", dies die derzeitigen Zustände betreffend, evtl. bei mir geklaut hat :-)

Gott schütze Sie.

_______________________________________

07.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zunächst eine weitere persönliche Erfahrung:
Ich lebe jetzt in einer anderen Gemeinde auf dem Hunsrück. Mir wurde bekannt, dass man hier eine/n "Jugendbeauftragte/n"sucht, es geht um die Versorgung/Betreuung u.a. auch von problematischen Kindern.
Nach einem Telefonat mit dem Bürgermeister bewarb ich mich schriftlich/per Mail, so gewünscht; anbei meine tatsächlichen Qualifikationen, dies nicht nur, Mutter von sechs Kindern gewesen zu sein, sondern auch meine medizinische Ausbildung, sowie rechtliche Kenntnisse...
Als Antwort erhielt ich einen einzigen Satz, neben der üblichen Anrede: "Wir werden uns gelegentlich bei Ihnen melden";

danke und schon geschissen! Nicht nur, dass das keine Umgangsformen sind, nein, das allein zeigte mir auf, dass hier, in diesem furchtbaren Land, nichts, aber auch gar nichts erwünscht ist, Zustände zu verbessern, nur schlechter muss es werden, so das allgemeine Credo!

Bleiben wir doch kurz bei Kindern/Jugendlichen, welche zunehmend sozial verwahrlosen. "FFF" fällt wegen Korona nun auch aus, was treiben diese Kinder/Jugendlichen eigentlich jetzt? Nun, wahrscheinlich nichts anderes, als das, was sie bereits 2019 taten, u.a. Schmartfons kaufen:

23 Millionen Schmartfons wurden 2019 allein in Deutschland verkauft!! Und nein, ich stelle jetzt hier keine "Hochrechnung" an, was das, weltweit umgesetzt, bedeutet!
Es bedeutet "lediglich" und zwangsläufig eine unfassbare Zerstörung der Umwelt, um an die benötigten Rohstoffe für all diese Instrumente zu kommen, die inzwischen und offenkundig die weltweite Diktatur fördern, nein, sie allein erst wirklich möglich machen:

"Corona: EU-Kommission begrüsst Erfassung von Bewegungsprofilen - WELT"

danke! Wer jetzt noch nicht begriffen hat, der möge samt seinem "Schmartfon/Handy" zur Hölle fahren!

"Coronavirus-News: Baden-Württemberg riegelt Pflegeheime ab - harte Beschränkungen"

das findet sich in der Bild; jau, ich würde mal sagen, dass sich  seit zig Monaten ein sehr wohl gesteuerter Kampf zwischen "Alten" und "Jungen" abzeichnet, offensichtlich gezielt gesteuert durch die Politik, s. "Oma als Umweltsau" - ÖR!!

Offensichtlich schwingt sich also inzwischen die umweltversauende Generation "Schmartfon", vertreten durch die aktuelle Politik/Regierung, dazu auf, alles was "alt und unnütz" ist, zu beseitigen, Korona macht`s möglich:

Unnütze Fresser, ihres Zeichens Rentner und vor allem teure Pensionäre, weg damit! Sperrt sie weg, das Alleinsein, die Verzweiflung, evtl. Armut und die Hilflosigkeit erledigen den Rest; das dürfte kurzfristig mindestens Milliarden "einsparen", langfristig dürften wir uns im Bereich der Billion bewegen...

Und nun etwas, was sehr "komplex" ist und Sie, liebe Leser, vor allem aber Leser in Dortmund fordern soll, dies zwecks evtl. Wahrheitsrecherche:

Ich erhielt zunächst heute eine Nachricht, nachzulesen bei "conservo.wordpress.com":

"Corona vorbei? Ramadan-Veranstaltung mit 50.000 Teilnehmern wird nicht abgesagt"

das nicht glauben wollend, habe ich mal ein wenig "gegoogelt", so fand sich z.B. bei dem Nachrichtenportal "ruhr24.de":

"Fake-News kursieren im Internet: Stadt Dortmund macht Ansage wegen Festi-Ramazan-Irritationen"

was finden wir in dieser Ansage der Stadt Dortmund, u.a. das:

"Trotzdem wird die große Ramadan-Veranstaltung auch in diesem Jahr in Dortmund ausgetragen. In 2020 wird es jedoch eine Neuerung geben: Das Fest findet nämlich nicht, wie in den Vorjahren auf einem Außengelände, sondern ausschließlich in der Westfalenhalle statt. Das teilt die Stadt Dortmund in einer aktuellen Pressemitteilung mit".

Dann kommt auch noch "t-online" daher:

"Faktencheck: Europas größtes Ramadan-Fest und das Virus"

man kommt in diesem Beitrag zu ???; ich habe diesen Beitrag mindestens 3 x gelesen und nichts kapiert! Soll wohl so sein...

Somit, liebe Leser, vor allem liebe Dortmunder: Seid einfach wachsam, was ab dem 1. Mai 2020 bzgl. "Ramadan" passiert oder auch nicht; hier noch ein Hinweis der Stadt Dortmund, betreffend das Coronavirus und die derzeitige Situation:

"Um Infektionsketten zu unterbrechen und die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, sind alle Veranstaltungen in Dortmund untersagt. (...) Ausgenommen sind nur solche Veranstaltungen, die aus Gründen überwiegenden öffentlichen Interesses notwendig und für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (...) unerlässlich sind".

Tja, dann sollten wir einfach mal schauen, mal abwarten; evtl. sind ja Ramadan-Veranstaltungen in der Dortmunder Westfalenhalle (so sie tatsächlich stattfinden) für das "Öffentlichen Interesse" und für die "Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung" inzwischen unverzichtbar?!

Sollte dem so sein, nun, das wissen wir Bescheid, dann:

Gott schütze uns.

_____________________________________

08.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

vergessen Sie bitte alles, was Sie bislang über die Überwachung von Menschen wussten, auch nur ahnten und evtl. befürchteten; also z.B. das "Bewegungsprofil" (derzeit ganz aktuell auf dem Markt) oder die "Gesichtserkennung" oder eben auch das "Meinungsprofil". Alles Schnee von gestern; es geht wohl (demnächst?) inzwischen noch sehr viel besser und intimer, allerdings dient auch das nur zu "unserem Schutz und Wohl":

Ein jeder Mensch verfügt über einen Anus, auch Rosette, Poperze oder schlicht Arschloch genannt. (Danke, es geht mir gut, ich beziehe mich lediglich auf den Focus):

"Forscher erfinden intelligentes WC, das per Kamera 10 Krankheiten frühzeitig erkennt"

Der Erfinder meint u.a. dazu:

"Wir wissen, dass es merkwürdig erscheint, aber wie sich herausstellt, ist Ihr Anusabdruck einzigartig",

ja, es ist wirklich einzigartig, in welch unfassbare Niederungen, Perversitäten und Verkommenheiten sich die "Forschung" inzwischen begibt! Und es darf davon ausgegangen werden, dass sich die "Politik" diesen außerordentlichen Erkenntnissen und deren Möglichkeiten in nächster Zeit anschließen dürfte:
"Öffentliches Verrichten der Notdurft überführt Straftäter...?" Und/oder weiter:

Glückauf: Menschen können demnächst auch durch Filmen ihres Arschlochs vor einer schweren Erkrankung gewarnt werden, halleluja!

Hierzu nun das, besten Dank für diese Information! Vorab habe ich mal wieder ein wenig zum Autor gegoogelt:

"Gehorsam ist demnach ein normaler Vorgang, der Gesellschaften prägt. Einschränkend muss man jedoch fragen, inwieweit Gehorsam in bestimmtem Situationen noch angemessen ist. Hier setzt Milgrams Untersuchung an. Die Ergebnisse des Milgram-Experiments gelten als gut abegesichert und konnten in zahlreichen Nachfolgeexperimenten reproduziert werden".

Dieses Buch habe ich bereits bestellt:

"Stanley Milgram
Das Milgram-Experiment
Zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität"

dies nach kurzem Lesen der wesentlichen Zeilen im Netz; tja, da bleibt mir nur noch ein Kniefall der Ehrfurcht vor so viel Wissen und Erkenntnis!

Ich schließe:

Seit geraumer Zeit werden immer mehr notwendige, verschreibungspflichtige Medikamente rar, bzw. sind diese nicht mehr erhältlich; das reicht sogar bis hinein in Krankenhäuser, selbst Narkotika wurden und werden knapp;

Dennoch verzeichnet der Pharmariese "Boehringer-Ingelheim" für das Geschäftsjahr 2019 einen Gewinnzuwachs um ein Drittel gegenüber dem Vorjahr = 2,7 Milliarden Euro..., unlängst hatte ich hier, auf der Seite meines Mannes, schon einmal die Frage gestellt:

Woher kommen die Milliardenumsätze, wenn viele Medikamente nicht mehr gekauft/verkauft werden können??

Ich bin sehr müde...

Gott schütze uns.

____________________________________

09.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

in aller Kürze, denn ich hatte heute viele Freunde zu Gast und war nach deren Abreise sehr wohlig müde.

Zur weiteren Entspannung und vor allem zur weiterhin geplanten Belustigung habe ich einfach mal das Fernsehen eingeschaltet, Donnerkeil!! Ich komme gleich dazu, zunächst das:

Da ich ja heute ein verbotenes Treffen veranstaltet habe, somit kommt rasch und absolut zwingend diese Mitteilung an die zuständige Kreisverwaltung, dies zur Vereinfachung des nun notwendig anstehenden Bußgeldverfahrens:

Schonen Sie bitte die öffentlichen und auch ohne Korona bankrotten Kassen, indem Sie sich das Versenden von gelben Briefen ersparen, zumindest an mich; übersenden Sie mir einfach direkt Ihre Bankverbindung; das Bußgeld, es betrifft hier und heute 14 Personen x ca. 200.- Euro = 2.800.- Euronen, wird Ihnen unmittelbar, allerdings und ausschließlich zur Rettung des Verstandes bestimmt, überwiesen werden.

Kommen wir also kurz zum o.g. Fernsehprogamm:

Bei Phoenix!! fand sich heute ein 90-minütiger Bericht über "Die Welt der Clans", welchen ich mir erschüttert angesehen habe, dies in der realen, aktuellen und heutigen  Sommer-Zeit von 21:15 - 22:45 Uhr; und erschüttert war ich eigentlich nur, das selbst in Sendern des ÖR grausame Tatsachen "laufen" und das Volk dennoch vor sich hin blödet!!
Ruft man sich diesen Beitrag bei "Phoenix" auf, recherchiert man dazu, dann findet sich allerdings der Hinweis: "Sendetermin in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 01:15 - 2:45 Uhr"

Tja, wer evtl. vorausschauend informiert sein wollte, der wurde evtl. fehlgeleitet?

Kurz und gut: Dieser Beitrag "Die Welt der Clans" lief eben weitaus früher und stellt nicht anderes dar, als eine Bankrotterklärung unseres Landes!

Liebe Leser, sich diesen Beitrag anzusehen ist vor allem deshalb unabdingbar, da er z.B. aufzeigt, wie bereits zu Zeiten des Kalten Krieges, zu Zeiten der DDR, die Alliierten gezielt die Zuwanderung von arabischen Clans nach Deutschland förderten; Berlin war dafür das Drehkreuz!

Als nahezu verbrecherisch empfinde ich allerdings in diesem Beitrag das Involvieren der Kennedy-Familie, bzw. schottischer Familien zu diesem Thema!

Aber egal, sehen Sie sich diesen Beitrag an und Sie werden unsere weitere Zukunft, demnächst wieder ohne Korona, verstehen lernen!

Ich schließe mit dem "Focus":

Dort können seit zwei Tagen Leserkommentare nicht mehr aufgerufen werden, zumindest dann, wenn es um "kritische Themen" geht; also evtl. auch inzwischen dort:

"Ausgangs/Meinungssperre, nun auch ganz neu bei `FOCUS`erhältlich!"

Gott schütze uns.

_________________________________________

10.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

na bitte und in aller Kürze:

Über den Artikel "`Notstandsähnlicher Charakter`: Unter Juristen wächst der Ärger über die Bundesregierung" fand ich zu

"Ermittler gehen gegen `Coronoia`- Anwältin vor"

zunächst auch von mir, wie von unzähligen anderen Menschen, tiefsten Respekt und Bewunderung für diesen Einsatz und Mut!

Liebe Leser, gehen Sie auf die Homepage von RAin Beate Bahner; dort finden Sie ein kurzes Anschreiben/eine Erklärung über ihren Einsatz, ebenso findet sich dort in voller Länge ihr

"Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung durch das Bundesverfassungsgericht wegen Angriffs auf den Bestand der Bundesrepublik Deutschland durch die Corona-Verordnungen aller 16 Bundesländer"

Dieser Antrag sollte dringend gesichert und verbreitet werden; ebenso wichtig erscheint mir die Sicherung der anstehenden Karlsruher Entscheidung für die "Nachwelt", denn wie diese Entscheidung lauten dürfte, das dürfte bereits erkennbar sein...

Alles Gute und viel Kraft, Frau Bahner, Gott schütze Sie!

- - - - -

Es gab ein Volk, welches sich in brutaler Knechtschaft befand. Doch selbst, als ihm der Weg aus dieser Knechtschaft nahezu bereitet war, war es nicht fähig, all seine Chancen zu erkennen und die Sache weitergehend und das selbst nicht zum Wohle des Volkes umzusetzen, denn der "Leithammel", also der gesunde Menschenverstand, war mittelfristig und aufgrund verschiedener Umstände abhanden gekommen.

Also erschuf man flugs einen neuen Leithammel, auf dass er das Volk rette! Dieser erwies sich allerdings als Nullnummer...
Wir sehen wieder einmal: Geschichte wiederholt sich.

Warum schreibe ich das? Nun, es ist bald Ostern und da befasst man sich auch schon mal mit biblischen Themen; so eines hätte ich hier:

"Söder bei K-Frage klar vorn - immer mehr Deutsche wünschen sich 5. Merkel-Amtszeit"

liebe Leser, dass diese Schlagzeile an Idiotie und vor allem an Widerspruch durch nichts mehr zu überbieten ist, das ist offenkundig.
Falls Sie sich allerdings die Frage stellen, welchen biblischen Bezug ich hierzu herstelle:

Diese Schlagzeile beim Focus!! stellt nichts anderes dar, als den historischen ("so steht es geschrieben") sowie den derzeitigen

"Tanz um das goldene Kalb"!

Die KANZLERIN, sie hat es zunächst geschafft (Aaron folgend), und wir werden sie wohl auch demnächst in Gold gegossen vor dem Reichstag wiederfinden, unsere Vorab-Retterin!
Das "Goldene Kalb" hat es allerdings nicht wirklich geschafft...

Ich schließe mit:

"Rechtsmediziner untersucht Corona-Tote- und berichtet von Auffälligkeit"

"watson.de"; dort finden sich sehr interessante Mitteilungen von Klaus Püschel, Direktor des Instituts für Rechtsmedizin am Uni-Klinikum Eppendorf in Hamburg...

"Dirk Müller: Strategie der Massenpsychologie offenbart - eigene Denkmuster hinterfragen!"

Warum befinden sich eigentlich außerordentlich kluge Menschen stets im Hintergrund?
Nein, jetzt net lachen, denn das ist ja nur rein rhetorisch gemeint!!

Rhetorisch etwas konkreter wird der geniale Gerald Grosz, bitte hier, bei youtube:

"Kronen-Zeitung versus Klopapier - der Vergleich macht sicher"

Danke; Gott schütze uns.

________________________________________________

11.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

alles Gute für Frau Bahner, die ihren Beruf als Rechtsanwältin nun nicht mehr ausüben wird:

"`Coronoia`-Anwältin scheitert beim Verfassungsgericht"

Die Ablehnung des Eilantrags erfolgte nach dem ewig gleichen Strickmuster von Gerichten generell, wenn es darum geht, Mut zu zeigen:
Es wird sich nicht mit der Sache selbst befasst, sondern auf den "Nebengleisen der Formfehler" herumrangiert...

- - - -

ja, die "Nebengleise" des "Rechts"; wohl als sehr "praktikabel" gezielt eingeführt und nahezu ausschließlich dazu dienend, nicht nur die gerichtliche Arbeit zu verringern, sondern vor allem dazu dienlich, das tatsächliche Recht mit Füßen treten zu können, kein Halt vor jedweder Instanz!
(S. bei dieser Gelegenheit das in weiten Teilen verfassungswidrige Wahlrecht und die derzeitigen Blüten, welches dieses treibt, ohne jegliche gesetzliche Grundlage!)

Diese leidvolle Erfahrung, teilweise nahezu identisch mit der hier beschriebenen Entscheidung, machte mein geliebter Mann ständig; völlig wurst, ob ein AG oder ein Obergericht. Man gibt sich eben zunächst die "Klinken in die Hand", vor allem dann, wenn es evtl. "brenzlig" wird, "seltsamerweise" vorzugsweise dann, wenn Arbeit bzgl. Rechtsfindung angesagt war/ist!!

Nochmals alles, alles Gute für Frau RAin Bahner, Respekt, vor allem für ihre logische Konsequenz.

Der Frühling hält Einzug und Korona sorgt für ungeahnte Erkenntnisse und auch Möglichkeiten. Bleiben wir zunächst bei einer sehr wichtigen Erkenntnis:

"Diesel-Fahrverbote: Virus entlarvt Fahrverbote als sinnlos"

das findet sich beim Focus und, liebe Leser, erwarten Sie jetzt bitte nicht, dass ich das näher kommentiere; zu diesem Thema  findet sich überall und auch hier genügend Material :-)
Lesen Sie einfach diesen Beitrag nach; hinreißend ist z.B. das dort zu Findende:

"Landesbehörde kann Daten nicht erklären"

Nö, liebe Landesbehörde, das könnt ihr definitiv und mit Sicherheit nicht erklären und das hat auch kein vernünftiger Mensch von euch ernstlich erwartet!
Das erklären euch besser Fachleute aus dem Automobilwesen, z.B. dort tätige Ingenieure und evtl. auch "Rechte"!

Kommen wir zu den Möglichkeiten, hier zu einer sehr wesentlichen Möglichkeit: Man hat nun sehr viel mehr Zeit, um z.B. zu killen:

Seit heute morgen liefen hier im Ort die Rasenmäher! Es wurde akribisch, selbstverständlich mit Rasentraktoren, alles niedergemacht, was gerade mal eben seine Blüten zeigte! Kein Einhalten vor Gänseblümchen, Wiesenschaumkraut, Löwenzahn oder Schlüsselblumen!
Doch damit nicht genug: Nach einer solchen Exekution heute, hier vor meinem Wohnzimmerfenster, wurde dann der Rasentraktor zur Kehrmaschine umfunktioniert, um dann den schmalen Gehweg (ca. 9 qm) mittels CO2-Ausstoß und äußerst feinstaubintensiv von "Schmutz" zu befreien...,

unser Informant konnte mir dazu berichten, dass sich die Gemeinde hier mutmaßlich sehr mit Umweltschutz befasst, sehr viele Menschen sind Vegetarier und leben sehr umweltbewusst; ich lasse das jetzt mal so stehen, denn ich habe nicht vor, dies zu meinem eigenen Schutz, mich weiterhin mit solchem Dreck zu befassen!

Ostern steht vor der Tür und ich weiß nicht, was ich zu diesen Fest sagen soll; eigentlich nichts, denn die Menschen haben nichts begriffen, vor allem aber die Kirchen nicht (dies rein rhetorisch gemeint), sehen Sie mal hier:

"Papst Franziskus küßt die Hand von David Rockefeller, John Rothschild und Henry Kissinger",

das findet sich im Netz.

Gott schütze Sie.

________________________________________

13.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

von ganzem Herzen wünsche ich Ihnen frohe Ostertage; diesmal bediene ich mich bzgl. dieser Wünsche auch sehr gerne Herrn Henryk M. Broder, youtube:

"Broders Spiegel: Verbotene Ostern"

Gott schütze uns und ganz herzlichen Dank für all die Grüße und Wünsche!

______________________________

14.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

bevor ich Sie auf zwei Spielfilme hinweise, welche sich geradezu atemberaubend in ihrer Vision zur derzeitigen Situationen zeigen, stelle ich zunächst eine Frage in den Raum und habe außerdem gleich noch ein paar weitere Hinweise auf die hier inzwischen herrschende Pestilenz:

Was haben eigentlich ein Programmier namens Bill Gates und ein Virus namens Covid-19 gemein?
Nun, dabei dürfte es sich ausschließlich um das gemeinsame Ziel der Alleinherrschaft, im Sinne des alleinigen Selbsterhaltungszwecks und der Vernichtung von Gegnern jedweder Art handeln; und dass die "Tagesthemen" einem "mutmaßlichen" Verbrecher wie Bill Gates auch noch satte 9 Minuten Interviewzeit zumessen, das hat was; nämlich etwas von Verrat!
Aber sehen Sie sich das selbst an, "Tagesthemen vom 12.04.2020", dort das Interview mit Bill Gates, achten Sie bitte auf eine Äußerung von Herrn Gates, welche etwa in der Mitte des Interviews fällt, dann werden Sie verstehen!! (Herzlichen Dank für diesen Hinweis!)

Hier nun weitere Hinweise zur herrschenden Pestilenz, locker aneinander gereiht und nahezu unkommentiert, da ich eine Kommentierung aufgrund des Verstandes der Leser hier

1. als obsolet betrachte und ich

2. möchte, dass ich noch etwas länger hier schreiben kann, denn die Zeiten stehen "auf Sturm":-) :

- "Corona-Pandemie: Sterberate bei Beatmungspatienten gibt Rätsel auf - WELT"
jau, bei mir auch das...

- "Corona: `Verhindern, dass Schullaufbahn einer ganzen Geneartion gefährdet ist`- WELT"
alles klar, Herr Meidinger, hehre Worte und doch sind Sie nur ein Mitläufer dieses furchtbaren Regimes! Sie könnten Taten auf den Weg bringen, z.B. zum Widerstand gem. Art. 20 Abs. 4 GG aufrufen, so wie Frau Bahner! Ach, das gefährdet Ihre Pensionsansprüche...

- "Zoos in der Krise: `Haben Liste, welche Tiere wir schlachten müssen`"
Städte/Bundesländer sind also angeblich nicht mehr in der Lage, trotz Spenden, ein paar "Viecher" am Leben zu erhalten??! Das lässt tief, sehr tief blicken!! Zerstörung an allen Fronten, so lautet das Motto! Und allein der Ausdruck "Schlachten" enthüllt mutmaßlich Übles!

- "Corona aktuell: `Die meisten Menschen werden erstmal ärmer sein`- WELT"
ja genau, die "meisten Menschen", der Rest wird reines Labsal erfahren; so steht es schon längst geschrieben, s.o., "Bill Gates"..., denn auch das fand sich in der WELT:

- "Eine große Welle von Zwangsverwertungen wird über Deutschland schwappen"
das ist "schön", "schön" deshalb, weil so genau vorhergesagt, also von den "Verschwörungstheoretikern"!
Das gilt auch für diese "Verschwörungstheorie", welche sich nun und in diesen Zeiten, in grausame Aktualität zu wandeln scheint:

- "Coronavirus: Sachsen will Quarantäne-Verweigerer in Psychiatrien sperren - WELT"
na dann, auf geht`s, die BRD hat bestimmt noch unendlich Platz für viele "Gustls"...

Und deshalb ist es nur logisch, was heute in vielen Medien vermeldet wurde:

- "Mehrheit der Deutschen ist gegen Lockerung des Kontaktverbots"

so auch in der WELT zu finden! Alles gut, ihr Lemminge, alles gut, lauft nur auf die Klippen zu, denn das macht sich die hiesige "Demokratie" gerade zum Nutzen:

"Graue Kanäle, schwarze Kassen: Große Koalition verschleppt Gesetz"
ja was denn sonst! In solch "strammen Zeiten" muss das "Kleinklein" warten können, nicht wahr? Ebenso all das weitere "Kleinklein", z.B. "Blähbundestag", weitere und stillgeschwiegene Zuwanderung, das weitere Verelenden der Menschen, auch ohne Korona und fast hätte ich das vergessen:

- "Über 250 NRW-Brücken kaum noch zu sanieren"
geil, solch eine Meldung im WDR zu Zeiten von Korona! Aber ja, genau jetzt, denn da hört z.Zt. keiner hin, aber "die Medien haben es ja gemeldet"!
Ein Beitrag, der die Menschen in diesem furchtbaren Land das Fürchten lehren müsste, denn NRW = überall in Deutschland!

Ich komme nun zu den zwei Spielfilmen; liebe Leser, bitte nehmen Sie sich die Zeit, einfach nur hinreißend, zum Lachen, zum Weinen, und mit so viel Weitsicht:

- 1. "Der süße Brei"

ein Grimm`sches Märchen, welches allerdings im Film nur rudimentär den Stoff liefert.
Die Drehbuchautoren nahmen sich offensichtlich die Zustände hierzulande "zur Brust", fast ist es, als hätten die Autoren die derzeit aktuellen Zeiten vorher gesehen.
Dieser Film aus dem Jahre 2018 liefert dem Zuschauer all das, was hier gegeben ist: "Verschwörungstheoretiker", also ausgegrenzte Menschen, welche dennoch kämpfen (und letztlich obsiegen!), Gerichtsvollzieher/Inkassounternehmen und die ganze Verkommenheit der Herrschenden..., so fällt z.B. in diesem Film der Satz der brutalen Inkassounternehmer:
"Auch damit lässt sich gutes Geld machen, in diesen finsteren Zeiten", nahezu jede Szene in diesem Film liefert einen Treffer, danke dafür!

- 2. "Ich war eine männliche Kriegsbraut"

eine amerikanische Filmkomödie aus den 40-er Jahren; zum erstem Mal seit dem Tode meines Mannes konnte ich ein wenig  lachen! Sehen Sie sich bitte diesen Film an und Sie werden verstehen, warum die heutige Genderei und das unermesslich Vielgeschlechtlichsein so wichtig ist!! Erspart es doch so viel "Leid"!

Diese zwei Filmtipps aber auch einfach nur zum Entspannen, net bös` sein...

Gott schütze Sie.

Noch ein Nachschlag, denn ich hatte es ja gerade von Märchen:

"Dr. Daniel Stelter: Das Märchen vom reichen Land: Wie die Politik uns ruiniert"

ein Beitrag aus dem Jahre 2018, youtube...

- - - - - -

in aller Kürze, youtube:

"Notfall - Beate Bahner"

genau, wie befürchtet!!

Alles Gute, Kraft und vor allem tatkräftigen Beistand, Frau Bahner! Ob sich dieser jedoch in den Reihen der Justiz finden lässt, das mag füglich bezweifelt werden!

Ich schließe mit zwei Erlebnissen vom heutigen Tage, beide haben mit den akut begangenen Verbrechen an Menschen zu tun:

1. Ich hatte einen Termin in meiner Auto-Service-Werkstatt zum Check unseres Autos, alles o.k.
Da der Meister auch ein guter Bekannter ist, fand dieser Termin nach "Feierabend" statt, d.h., die kleine Tochter, knapp drei Jahre alt, war zugegen und durfte ihrem Papa "helfen", einfach schön.
Als ihr Papa mein Auto von der Rampe und aus der Werkstatt zum Parkplatz fuhr, brach die Kleine jedoch in Tränen aus und schrie verzweifelt: "Der Papa geht weg!"
Ich habe die Kleine beruhigen können und ihr gezeigt, was Sache ist;
tja, es bleibt deshalb allein die Frage: "Was macht das Abliefern von  Kleinstkindern in Krippen/Kitas mit ihnen wirklich"; ist wieder einmal nur rein rhetorisch gemeint!
Nicht rhetorisch gemeint ist das: Verbrechen werden an unseren Kindern begangen, sonst nichts und "Korona" kann das Ganze noch steigern, denn nun ist Verblödung/Vernichtung ohne jede Hemmschwelle und vor allem "erklärbar" angesagt!

Kommen wir zum 2. Geschehen:

Nach diesem Termin in der Autowerkstatt fuhr ich noch kurz zu einem Supermarkt:
Eine Menschenschlange davor, ich reihte mich brav ein, also auch ich nichts mehr als ein weiterer Lemming; als allerdings eine alte Dame mit Gehhilfen, die hinter mir stand, anfing zu stöhnen, platzte mir der Kragen und dieses mein "Kragenplatzen" bitte ich dringend zur Nachahmung zu übernehmen, denn ich habe völlig ungeplant nicht nur eine Lunte gelegt, sondern diese auch, evtl. erfolgreich  gezündet:

Ich rief spontan in die Reihe der Lemminge:
"Kennt eigentlich jemand die Bundesdrucksache 17/12...?! Wie lange wollt ihr euch eigentlich noch verarschen lassen?"

Es kam eine gewisse Unruhe auf, die alte Dame hinter mir wollte Näheres dazu wissen; eine junge Frau nahm ihren Mundschutz ab und kam auf mich zu..., lange Rede, kurzer Sinn:

Innerhalb weniger Minuten kamen zahlreiche Menschen zusammen, sprachen ohne 1,5 m Abstand miteinander, tauschten sich aus und ich konnte feststellen, dass es sich dabei um keine vehementen Streitigkeiten handelte, sondern man sich eigentlich nur bestätigte, bestätigte in all diesem  Irrsinn.
Ich verließ den Supermarkt nicht nur nach einem kurzem Einkauf, sondern ließ auch eine noch immer eng beieinander stehende Menschengruppe zurück...

Herr, beschütze den noch vorhandenen Verstand und sorge dafür, dass er sich doch noch erfolgreich vermehre.

_________________________________

15.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

ich schließe gleich wieder, denn:

Während ich hier gerade schreibe und Sie wahrscheinlich ausschließlich damit beschäftigt sind, unzähligen, diversen Straftaten zu entgehen und/oder diese evtl. zu bezahlen, (Ihr Nachbar brachte Ihnen z.B. gerade eine Flasche Wein vorbei und hielt den notwendigen Abstand nicht ein?)

vollzieht sich gerade im ÖR, ARD die geplante Apotheose der KANZLERIN, ab sofort wohl nur noch die GOTTKANZLERIN.

"Die Getriebenen", ein Film nach dem Buch eines Robin Alexander (Redakteur der "Welt"), punktgenau aus dem Boden gestampft, zeigt uns jetzt zeitgenau auf, welchen "Gnaden" wir dankbar unterliegen sollten, vor allem aber, welches "Wissen" der GOTTKANZLERIN wir sträflich missachten!!

Morgen mehr, schalten Sie jetzt direkt Ihr Fernsehgerät ein oder lassen Sie es lieber; nun, in jedem Fall wurden Sie über diesen unfassbaren Irrsinn, diesen Verrat auch hier informiert!
Hier herrschen Zustände, die man sich niemals hätte vorstellen können; dabei haben wir doch ein GG!? :-)

Gott schütze uns, dies wird täglich dringender!

Ein Nachschlag: "9 Minuten netto - Jan Fleischhauer: - "Der Virologe als Popstar", "servus - TV", hinreißend...

_________________________________

16.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zunächst möchte ich unserem Herrgott dafür danken, dass mein geliebter Mann diesen derzeit stattfindenen Untergang, den auch er stets vorhergesehen und unablässig davor gewarnt hatte, nicht mehr persönlich miterleben muss, zumindest nicht mit all dem Schmerz, welcher sich hier zunehmend breit macht, denn miterleben wird er all das unfassbare Geschehen vermutlich sehr wohl...

Unfassbar viele Meldungen, Videos, wirklich gute Beiträge erreichen mich tagtäglich, kaum zu sichten/anzuhören, doch wem nutzt es wirklich?
All die Arbeit von sogenannten "Bloggern" im Netz u.a.m. nutzt inzwischen nur noch den Personen, die diese "Blogger/Informanten" jetzt noch sehr viel einfacher verfolgen, löschen, bedrohen, verhaften oder anderweitig sanktionieren können!

Frau RAin Bahner ist das beste Beispiel, das Netz ist ob ihrer Person, ob ihrer Aktivität inzwischen gespalten; viele häßliche Beiträge kursieren über sie, ebenso wie rückhaltlose Unterstützung. Ich gehöre zu ihren Unterstützern, denn nur wer inzwischen "irre" ist, hat erkannt, was in Deutschland, Europa und in der Welt wirklich abgeht!!

Wir brauchen aber inzwischen keine schreibenden "Blogger" mehr, allenfalls Blogger, welche "auf die Gass`"rufen!! Wir brauchen keine Schreiberlinge mehr, sondern einen aktiven und real umgesetzten Widerstand gem. Art. 20 Abs. 4, dazu sollten all die Blogger aufrufen und diesen auch konzertiert organisieren!

Die Maßnahmen gegen Korona entbehren nicht nur jeglicher gesetzlichen Grundlage, sondern auch dem gesunden Menschenverstand, nur ein kleines Beispiel:

Weshalb darf ein Eisverkäufer, seit 40 Jahren (!) als Alleinunternehmer (im wahrsten Sinne des Wortes) kein Eis mehr über die Theke verkaufen, während sein Nachbar, Besitzer einer Pizzeria mit vier Angestellten, eben genau das darf?

Der Unmut im Volk wächst, das konnte ich auch heute wieder feststellen, also, wie lange wollen wir noch Lemminge sein??!

Unfassbar diese Ergebenheit, diese Idiotie; na, wenigstens konnte "amazon", also der Bezos, infolge von Korona den Gewinn im 1. Quartal 2020 um ca. 23 Milliarden Euro steigern; das war wohl das, was Herr Kretschmann, MP in BaWü, meinte, als er sagte, "die meisten Menschen werden durch die Coronakrise verlieren", ja eben, nochmals: Eben nur die meisten, net alle!

Das korrepondiert doch wunderbar mit der "Theorie", dass eine NWO nur noch ein geringes "Humankapital" benötigt...

Ich grüße alle Nochlemminge, auf dass sie erwachen möchten, Gott schütze uns alle.

Und wer noch nicht begriffen hat, dass sich hier ein satanisches System implantiert, dem kann auch nicht mehr geholfen werden!

___________________________________

19.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

dass sich derzeit ein in der Menschheitsgeschichte einmaliges "Vorgehen" vollzieht und ich nenne das bewusst "Vorgehen", denn Worte wie "Verbrechen, Massaker, Vernichtung" o.ä.m. treffen nicht einmal ansatzweise mehr dieses "Vorgehen" durch die uns Beherrschenden!
Und diese uns Beherrschenden müssen vor allem zu diesem ihren Vorgehen nicht nur mit besonderer krimineller Energie, Intelligenz und Brutalität ausgestattet sein, nein, vor allem bedarf es eines ungeheuren Potentials der Unmenschlichkeit!

Aber ich schweife ab, zumindest zunächst das, einfach zur Belustigung:
Als ich heute meinen Morgenkaffee trank, da vermeldete das Radio, SWR1, folgende Erkenntnis und den Rat eines Bestsellerautors namens Peter Wohlleben, ein ausgesprochener Wald -und Naturkenner.

Diese Meldung des Herrn Wohlleben erfolgte in direktem Zusammenhang mit der "Korona-Krise" (übrigens: Für nur wenige hundert Euronen, dies für ein paar Stunden können Sie  diesen Mann und sein Wissen online buchen und dieses Wissen selbst erfahren..., tja, Nomen est Omen), hier der Tenor des Wissens von Herrn Wohlleben, nicht wortgetreu:

"Es ist so einfach, selbst zu Hause ein wenig Gemüse u.ä. anzubauen; das macht auch Freude und trägt zum Wohlbefinden, zum Umweltschutz bei" und weiteres blablabla...,
Lieber Herr Wohlleben (Ihr Name möge Ihnen neidlos zu selbigem gereichen!), ich bin fassungslos:
Ein so aufrechter Mensch wie Sie bewegt sich plötzlich in der "Prepper-Szene"??!
Unfassbar, dass der SWR solch einen Rechten zu Wort kommen lässt!!

Eine weitere Abschweifung meinerseites:

"The Eyes of Darkness", ein Psychothriller aus dem Jahre 1981, Autor ist ein Dean R. Koontz;

Liebe Leser, ich stelle dieses Buch hier einfach mal zur "Diskussion", denn ich kenne es nicht, aber mir reicht zunächst, was sich im Netz darüber finden ließ, nämlich Fragen über Fragen, machen Sie sich bitte kundig! Diesen Hinweis auf das Buch erhielt ich aus den USA..., mehr kann ich dazu nicht sagen.

So, und nun möchte ich mich eigentlich nur noch auf die Auflistung von mutmaßlichen Verbrechen "spezialisieren", das soll heißen:

Das Korona selbst interessiert mich einen Dreck; ich möchte mich hier nur noch mit den Folgen und Auswirkungen, sowie den gerichtlichen Entscheidungen befassen. Hierzu eine lose Abfolge entsprechender Meldungen, diese nahezu unkommentiert, da dies, wie bereits bemerkt, hier nicht notwenig ist:

- "Verfassungsgericht: Demonstrationsrecht gilt trotz Corona",

findet sich bei "anonymusnews.ru"; ach, werden da evtl. all die "Ersuchen" von RAin Bahner so langsam doch "abgearbeitet"? Na denn, wenn es langsamer geht, dann wirkt das vielleicht nicht ganz so "irre"?

- "Gesetz über die Rechtsstellung der Soldaten (Soldatengesetz - SG § 11 Gehorsam)"

das googeln Sie mal: "Ungehorsam liegt nicht vor, wenn ein Befehl nicht befolgt wird, der die Menschenwürde verletzt..."
danke für diesen Hinweis.

Tja, aber all das dürfte nichts nutzen. Hier machte sich eine brutale Macht breit, ihr Geschäft ist die Angst:

- "Rhetorik der Angst: Wie die Politik versucht, die Bürger in der Corona-Starre zu halten"
eine Einschätzung von Jan Fleischhauer, mehr als danke!

- "Corona: `Überbordender Aktionismus bei Aushebelung von Grundrechten`-WELT"
danke an den Autor.

- "Von Polizei aus dem Schlaf geklingelt: Wenn sich Bürger als Corona-Sheriffs aufspielen"
findet sich im Focus und na klar: Die beste Gelegenheit, z.B. einen unliebsamen Nachbarn endlich  "aus dem Weg räumen" zu können; Divide et impera!! Nie war das so günstig wie heute!

- "Kampf gegen Covid-19: Wenn alle gesund sind, kommt das böse Erwachen - WELT"
klar, der Ruin steht vor der Tür, aber in diesem Beitrag hat mich etwas besonders bewegt:

"Millionen Eltern stellen nun entsetzt fest, dass sie ihre Klein -und Grundschulkinder auch in den nächsten Wochen noch zu Hause selbst betreuen müssen"

die Eltern sind also "entsetzt" ob der notwendigen eigenhändigen Betreuung ihrer Kinder!
Ich bin gleichfalls entsetzt, denn hier gibt es eigentlich nur zwei Modelle:
a) die Eltern streben ausschließlich der eigenen Selbstverwirklichung entgegen, Kinder sind allenfalls ein gesellschaftlich notwendiges, weil erwartetes und somit lästiges Attribut oder aber
b) die Eltern sind durch wirtschaftliche Verhältnisse = gezielte Verarmung zu "beidseitigem" Arbeiten gezwungen; dann kann ich nur sagen: Wahrscheinlich habt ihr, liebe Eltern, politisch falsch gewählt!

Weiter geht es mit der Korona-Panikmache in den Medien:

- "Das Wuhan-Syndrom: Mediziner warnt vor Panikstörung wegen Dauer-Isolation"
das findet sich beim Focus und dürfte allein zu weiteren Paniken führen; Psychotherapie-Plätze gibt es allerdings nicht mehr..., einfach geil, diese Meldung, diese "Warnung"!

- "Forscher warnen vor jahrelangen Corona-Kontaktverboten"
zu finden bei t-online, weiter heißt es:
"Zu frühe Lockerungen könnten zu vielen Toten führen und Einschränkungen über Jahre erforderlich machen"

Ja, das ist schon eine Crux mit zunehmend frei denkenden Menschen; da hilft halt in der "Not" nur noch ein "Virus"... und wenn dann noch die Knete ins Spiel kommt, tja, dann erinnert man sich auch schon mal gerne an vergangene Zeiten, so z.B. ein Herr Gabriel, der sich wohl an die Gesetzgebung von 1952 erinnert:

"Lastenausgleich nach Corona-Krise: Gabriel fordert Vermögen..."
mir ist schlecht und ich brauche gerade ein gerüttelt Maß an Selbstdisziplin, um hier noch straffrei fortfahren zu können!

Ich minimiere folglich meine Kritik und liebe Leser, bitte sehen Sie sich im Netz zum Thema "Lastenausgleich" um:

Alles klar, Herr Gabriel, plötzlich erinnern Sie sich an die Lebensleistungen der Eltern, der Großeltern, also vor allem an die Lebensleistung der "Umweltsäue"; ich konnte z.B. bislang kein eindeutiges Dementi/keine Distanzierung von dieser ungeheuerlichen Beschuldigung Ihrerseits feststellen; also, um mit den Worten Ihres Parteikollegen Kurt Beck zu sprechen:

"Einfach mal das Maul halten"; und Sie können gerne darüber hinwegsehen, dass diese Äußerung des Herrn Beck an einen wütenden Bürger gerichtet war!

Zur kurzen Entspannung der geniale Gerald Grosz, youtube:

"Gerald Grosz für den Deutschland Kurier: Die Schuldenpolitik der EU führt uns in die nächste Katastrophe"
danke!

- "Umfrage: `Deutschlandtrend: Union so stark wie seit 2017 nicht- WELT`"
weiter heißt es dort:

"AfD ist jetzt einstellig"

geil; d.h. nichts anderes, als dass Korona nur noch solange benötigt werden dürfte, bis die AfD verschwunden, bzw. sämtliche "rechte" Kräfte europaweit/weltweit getilgt sind!

Liebe Leser, ich habe noch so viele, kleine Abscheulichkeiten hier auf Lager, aber ich bin zu müde, zu entsetzt; ich kann das nur dosiert vermelden.

Gott schütze uns alle.
_________________________________________

20.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

kennen Sie einen Matthias Horx? Falls nein, dann sind Sie auf der sicheren Seite, denn:
Als ich heute mein zweites Frühstück einnahm, aktivierte ich mal wieder das Radio, SWR 1; dort tummeln sich an einem jeden Sonntagvormittag diverse "Prominente", um ihr "Bestes" unter das Volk zu bringen, also Werbung auf Kosten der GEZ-Zahler. Nun der Knackpunkt:
Dem Radio war unmittelbar nach seiner Aktivierung folgender Wortlaut zu entnehmen, nämlich Worte des o.g. Herrn, ein selbsternannter "Zukunftsforscher".
Was sich im Netz zu diesem Herrn Horx findet, das muss ich hier nicht näher erwähnen; eben das übliche Procedere des Ausbildungs-Versagens, gepaart mit Selbstüberschätzung.  Interessant ist aber vor allem, dass sich dieser Herr offensichtlich sehr regierungsnah bewegt, ja was denn sonst, zum Donnerkeil:

"Nach Corona wird die Welt eine bessere sein (...), es hat sich gezeigt, dass man Politikern vertrauen kann"

so plärrte also das Radio; geil Herr Hurrx, geil SWR1, ihr holt die richtigen Leute ins Boot, um "fundiert zu informieren"! Euer stetiges Schlagwort bringt mich allerdings stetig zum Erbrechen! Und doch muss man euch hören, einfach, um fundiert über den Zustand des ÖR informiert zu sein und zu bleiben, noch!

Das Grauen kriecht inzwischen durch das Land, durch Europa, durch die Welt!
Und, das schrieb mein geliebter Mann schon vor einigen Jahren: "Ein Leichentuch scheint sich hier über dieses furchtbare Land zu legen!"
Wie sehr hatte er doch Recht!

Was allein unser furchtbares Land angeht, so kann man inzwischen tatsächlich feststellen, dass es nahezu keinerlei Rechtsstaatlichkeit mehr gibt:
Bundesregierung/Länderregierungen "erlassen" zu Korona stetig neue, unterschiedliche und stetig wandelnde Verordnungen, die keinerlei gesetzlichen Grundlage/Verabschiedung unterliegen, also "mal so eben"! Verordnungen, die außerdem in jedem Fall mit den unterschiedlichsten Artikeln des GG kollidieren!!

Man kann all dieses Geschehen als halbwegs aufgeklärter Bürger nicht einmal mehr ansatzweise noch begreifen!

Macht aber nix, denn das Ziel dürfte sein: Wer nicht (an Korona??) stirbt, der gerät demnächst in die Kategorie der Auszusortierenden; der Rest, also die Lemminge, wird dann nach Korona für eine "bessere Welt" sorgen (s.o.), also im Sinne der NWO!

Zu dieser Theorie nur das, peanuts:

- Krebspatientin soll Strafe für Osterausflug zahlen"
findet sich beim Focus und ist nur widerlich!

- "Kölner freut sich über Corona-Soforthilfe - dann sperrt die Sparkasse sein Konto"
 das "Pack", das "Geschmeiß" und der "Pöbel" aufwachen!! Dann allerdings möchte ich nicht in all den Häuten stecken, welche es dann zu Markte zu tragen gilt!!
findet sich beim Focus und ist nur widerlich.

Liebe Leser, allein diese beiden Beiträge sollten Sie nachlesen; wenn vom Focus mutmaßlich (??) so nicht beabsichtigt, offenbaren diese beiden Artikel jedoch klar die Motive derer, die hier die Lichter ausknipsen wollen!
Mit unglaublicher Brutalität und Menschenverachtung geht man offensichtlich inzwischen seitens der Polizei gegen die Bürger dieses Landes vor.

Ach, fast hätte ich das vergessen: Inzwischen dringen trotz Korona auch wieder die täglichen Messermorde in Deutschland ans "Tageslicht", s.z.B. aktuell nach in der Stadt Essen usw. ...

Gott schütze uns.


Und damit es uns nicht zu wohl wird, schließlich ist die Angst inzwischen der beste "Ratgeber":

"Angst vor Infektionswelle: Drosten warnt vor gefährlichen Hintergrund-Effekten"

_________________________________

21.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"KenFM am Set: Gespräch mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zu Covid-19"

ein Beitrag bei youtube, der mich weinen ließ (herzlichen Dank für diesen Hinweis), denn es war vor allem die Dankbarkeit über so viel Wärme, Verstand, Kenntnis und Weitsicht!
Diesen Beitrag ließ ich noch eine kleine Weile nachwirken, quasi als eine Art Therapie, doch dann kam die brutale Realität zurück:
Die "Realität" über die "Gefährlichlichkeit" von Korona. Nebenbei bemerkt: Für mich persönlich stellt es inzwischen eine Qual dar, mich unter Menschen begeben zu müssen: Idioten, Lemminge, dass es seine Art hat, Ausnahmen bestätigen die Regel; das habe ich hier bereits berichtet.

Kommen wir also zurück in die Realität:

Die inzwischen GOTTKANZLERIN ist empört und aufgebracht darüber, dass in IHREM Lande Diskussionen zu Korona-Beschränkungen stattfinden, Diskussionen über das Procedere der Regierung;
sie droht bereits mit erneuten Verschärfungen der rechtlosen Maßnahmen! Hierzu möchte ich exculpierend bemerken:
Ich kann die GOTTKANZLERIN verstehen, denn sie benötigt mitsamt ihren Komplizen einfach noch etwas mehr Zeit...

Es stellt sich zwar zwingend zunächst die Frage:
Welche Regierung, welche Regierungen, was ist eigentlich los hier und wer kann und darf eigentlich wo und wer aber auch nicht etwas veranlassen oder anordnen, umsetzen oder erwirken??
Aber diese "Frage" ist nur noch rein polemisch gemeint!
Spüren auch Sie das Chaos? Nun, daraus dürfte wohl nur noch eine "ordo ab chao" erwachsen..., das sieht wohl Herr Papier ähnlich:

"Ex-Verfassungsrichter hält Lockerung der Corona-Maßnahmen für `problematisch`"

das klingt zunächst verwirrend, doch lesen Sie diesen Beitrag in der Welt genau nach!!

Sie sehen liebe Leser, das ist punktgenau das inzwischen rechtlos entstandene Chaos, vor welchem systemkritische "Verschwörungstheoretiker" stets warnten!
Nun isses halt da, das Chaos oder wie? Aber nein, denn wer kommt schon auf die Idee, in einer Demokratie zu "diskutieren"?!
Schluss damit und dafür hat ein Herr ZDF-Professor klare Worte:

"ZDF-Professor Harald Lesch: `Beim Virus hat sich der Pöbel entladen`"

das findet sich beim Focus und nun sind wir alle wachen, kritischen Menschen nicht nur Pack und Geschmeiß, nein, jetzt sind wir auch noch Pöbel.
Gut so, Herr Lesch (ich fühle mich übrigens geehrt, zum diesem Pack, diesem Geschmeiß und dem Pöbel zu gehören), Sie befinden sich auf einem guten Weg, Sie schaffen das, gemeinsam mit der GOTTKANZLERIN;
die Frage ist nur, wann und wie das endet...

"Angst vor Infektionswelle: Drosten warnt vor gefährlichen Hintergrund-Effekten"

lieber Herr Drosten, Ihre "Hintergrund-Effekte" sollten Sie sich besser in Ihren Hintern schieben, denn die "Hintern"grundeffekte, vor denen Sie warnen, dürften sich allenfalls in einer wachsenden Widerstandsbewegung finden lassen, nämlich Widerstand auch gegen Ihr dummes Geschwätz!

Und weil die Menschen sich derzeit eigentlich nur noch einsam und/oder zu Zweien evtl. in der Natur ergehen können, um dem Eingesperrtsein zu entkommen, also ein Spaziergang, eine Wanderung in der Natur, bedarf es selbstverständlich einer weiteren "Warnung", um auch das noch evtl. zu verhindern (wir kriegen euch!):

"Salamanderpest breitet sich weiter in Deutschland aus"

weiter heißt es dort: "Massensterben von Feuersalamandern", wie schön wäre es, wir hätten von diesen wunderschönen Tieren "Massen"!!

Also Leute, bleibt nun auch noch weg aus der Natur und wenn ihr schon dahin "müsst", dann "desinfiziert" euch, wenn ihr aus Wald und Wiesen zurückkehrt!!
Ein Desinfizieren bzgl. Politikern halte ich allerdings für weitaus angebrachter.

Wann wird endlich begriffen..., ich schließe mit der
biestigen, starren Haltung der Deutschen bzgl. Abschaffung des Bargeldes; diese Haltung erfährt nun eine völlig neue Sichtweise:

"Das Coronavirus beschleunigt in Deutschland das Ende des Bargeldes"

das ist punktgenau ein weiterer Grund, warum Korona benötigt wird, nein, generell benötigt wird; ein Beitrag im Focus, den man nachlesen sollte, also:
Wenn nicht Korona, wer dann??

Die geplante Abschaffung des Bargeldes wird angesichts der derzeitigen und zukünftig zu erwartenden Umstände, nämlich Masseninsolvenzen und Verelendung der Menschen, einen sehr "positiven" und weiterhin brutalen, geplanten Effekt mit sich bringen:

Konto gesperrt? = verrecke! Wenn man z.B. bislang vielleicht bei seiner Hausbank trotz gesperrtem Konto ein paar Euronen locker machen konnte, nun vermutlich bald: Auch hier geschissen!

Mir ist so schlecht; ich schließe mit dem Hinweis auf eine Fernsehsendung, welche mit all den aktuellen Themen nichts, aber auch gar nichts zu tun hat, rein zufällig fand ich das. Bemerkenswert war, dass diese Sendung, eine Serie, den "Grimme-Preis" erhielt, die höchste Auszeichnung für wertvolle Sendungen oder so ähnlich, hier der Titel:

"Prince Charming", eine Schwulenschau, dies zu einer Sendezeit, welche durchaus noch "Kinder-kompatibel" ist;
mehr ist zum öffentlich-rechtlichem Zustand, dies in jeder Hinsicht, nicht mehr zu sagen!

Danke! Ich versuche nun, zu schlafen, Gott schütze uns!

- - - - - -

In aller Kürze, youtube:

"Schutzmasken Mangel - Regierung lehnt Hilfsangebot ab/Deutscher Unternehmer A. Werner"

alles klar? Alles klar!

Liebe Leser, dieses kurze Amateurvideo habe ich deshalb eingestellt, weil es in furchtbarer, weil absolut authentischer Art und Weise die Zustände hier darstellt: Die schiere Verzweiflung, aber auch die schiere Wut treten darin erschütternd zu Tage!

Wir werden tatsächlich den Schrecken der "Korona-Pandemie" erleben, aber das nicht in üblichen Krankenhäusern und deren Intensivstationen, in Krankenzimmern oder in Altenheimen!
Nein, wir werden die "Korona-Pandemie" demnächst in unseren Städten, Gemeinden und Dörfern erleben und zwar u.a. in Form von unbändiger Wut, Verzweiflung, Depressionen und letztlich Serien-Selbstmorden.
Diese unbändige Wut dürfte evtl. noch vorübergehend mit Drohungen und Bußgeldescheiden eingedämmt werden können (allein im Freundes -und Bekanntenkreis höre ich inzwischen nur noch Abzocke durch Polizisten, während sich in eben diesem Kreis kein einziger Korona-Kranker finden lässt!), aber die Dämme werden brechen, hoffentlich!

Da kann man Meldungen wie

"Sterben überhaupt mehr Menschen als vor der Pandemie"

schon mal gar nicht brauchen! Lesen Sie diesen Beitrag bei t-online nach, mehr als sehr interessant!

Ansonsten lassen die Medien keine Gelegenheit aus, uns täglich mit neuen Schreckensszenarien bzgl. Covid-19 zu versorgen, egal, ob das Virus "Langzeitschäden in allen Organen anrichtet" oder das hier: Besonders delikat, findet sich bei der Bild:

Mann wird durch Covid-19 plötzlich ein Schwarzer, ein Neger, ein Dunkelhäutiger (welche Bezeichnung derzeit erlaubt ist, das weiß ich nicht, ich zahle jedenfalls gerne ein Bußgeld), so angeblich einem chinesischen Arzt geschehen.  Ein "furchtbares" Foto liefert Bild anbei, den genauen Bild-Titel habe ich vergessen, aber ich denke, das reicht für eine Recherche...

Mit diesem und dramatisch fotounterlegtem Beitrag dürfte endgültig klar sein, dass Korona Hirne angreift, vermutlich aber nur die Hirne von Mainstream-Journalisten und Politikern!

"dass wir die Wirtschaft jetzt mal gegen die Wand fahren" und "TUI und Co absaufen lassen", um "was Neues auszuprobieren", Stichwort "Fuck capitalism"

danke, es geht mir gut; das sind nur die Worte und Forderungen eines Grünen-Politikers namens Robert Schlick, Stadtrat in Dresden; und nein, ich habe seinen persönlichen Werdegang nicht gegoogelt...

Mir ist schlecht und deshalb schließe ich mit einem Hinweis auf das morgige Fernsehprogramm, danke für diesen Hinweis:

ZDFinfo, 22.04.2020, 20:15 - 21:00:

"Die Soros-Verschwörung - Der meistgehasste Milliardär"

ich bin gespannt, aber net wirklich...

Gott schütze uns, vor allem all die anständigen und deshalb verfolgten, abgezockten, leidenden Menschen!

______________________________________

22.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

kennen Sie die kleine Gemeinde Rothenstein in Thüringen, nahe Jena gelegen, das nur gefragt für den Fall, dass Sie dort nicht wohnen?
Nein? Ich komme gleich darauf zurück...

zunächst ein paar Meldungen in aller Kürze, nicht zu Korona selbst, sondern zu den Folgen:

"Corona-Krise: Kliniken fürchten Verschleppung anderer Krankheiten - WELT",

ja was denn sonst, schließlich soll sich kein Mensch mehr aus dem Hause und etwa in ein Krankenhaus wagen, selbst wenn Symptome auf eine schwerwiegende Erkrankung hinweisen; die Toten, welche vermutlich in den letzten Wochen/Tagen an (evtl. vermeidbar) erlittenen Herzinfarkten/Schlaganfällen o.ä., dies in ihrem Zuhause, mehr verstarben, dürfte statistisch nicht erfasst sein; allenfalls rechnet man jedoch "notfalls" diese Todesfälle dem Koronatreiben zu!
Das dürfte nicht nur geradezu genial die "Zahl der Korona-Toten" beflügeln, sondern auch die Dezimierung der Bevölkerung wunderbar...

Aber es regt sich inzwischen leiser Widerstand:

"Ich könnte sofort wieder aufmachen - Unternehmer kündigt Prozesswelle gegen NRW an"

bitte lesen Sie diesen Beitrag unbedingt nach und ich denke, es sollte alles getan werden, diesen Mann, vor allem vor Ort und das in jeder Hinsicht bzgl. Örtlichkeit zu unterstützen, evtl. auch zu beschützen!!

Auch in den USA rumort es, youtube, RT:

"USA: Protest gegen Ausgangssperrre in Kalifornien - `Mir kann niemand befehlen, zu Hause zu bleiben`"

Kommen wir also nun zu Rothenstein; hierzu nur noch ein kleiner Umweg, dieser findet sich im Mainstream:

"Corona: Reiche Amerikaner flüchten in Bunker nach Neuseeland - WELT"

in diesem Beitrag findet sich exakt, wenn so auch vielleicht nicht angedacht, die konkrete und vor allem nachvollziehbare Umsetzung der "Verschwörungstheorie" bzgl. einer "NWO".
Und ich denke nicht, dass es sich bei diesen "Flüchtlingen" nur um Amerikaner handelt; vermutlich dürfte sich das gesamte Spektrum der "Eliten" (welche lt. Herrn GAUck ja kein Problem darstellen) in einem gewissen "Take-off-Modus" befinden, denn die Luft am Boden wird zunehmend dünner!
Nicht etwa, weil Korona wütet, sondern weil sich die zunehmenden Erkenntnisse über diese "unproblematischen Eliten" ebenso zunehmend Wege bahnen!
Ich vermute mal, man plant einfach, gewissen Galgen zu entkommen...

Liebe Leser, liest man diesen o.g. Beitrag zur Flucht reicher Amerikaner, so stößt man auf einen Herrn Robert Vicino, ein Geschäftsmann, Inhaber/Betreiber oder was auch immer des Globalen Zufluchtsnetzes Vivos.

Googelt man "Vivos" und stöbert man dort ein wenig, so fallen einem eigentlich die "Schuppen von den Augen"; und bei diesem Stöbern stieß ich, dort bei Vivos, auf die Gemeinde Rothenstein in Thüringen.
Sehen Sie auch, was sich vor geraumer Zeit bei der Welt dazu fand, allerdings beschränkte sich dieser Beitrag lediglich auf Bilder, der kurze Eingangstext ist schlichtweg idiotisch, sinnentleert:

"Vom DDR Munitionslager zur exklusiven Luxus-Arche"

Liebe Leser, selbst bei Wikipedia finden sich zum Thema "Rothenstein" zwei Zeilen über diese Projekt von Vivos!

Wir sehen, die "Eliten" befinden sich offensichtlich inzwischen in einer Art von "Fluchtmodus"; die neuen und als durchaus fürstlich zu bezeichnenden "Eigenheime" werden also inzwischen weltweit eingerichtet, selbst in Thüringen!

Mir ist schlecht, hier noch ein Buchtipp:

"Fremdbestimmt - 120 Jahre Lügen und Täuschung"
von Thorsten Schulte.

Gott beschütze uns!

Ein Nachschlag, der Hoffnung macht, youtube, RT:

"Von Russland über Frankreich bis USA: Weltweit Proteste gegen Corona-Maßnahmen"

__________________________________

23.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

wegen absolutem Entsetzen über eine Winzigkeit, diese wohl als ein Signal für "Vertrauen in Merkel" gedacht und welche ich heute rein zufällig beim Sender SAT1 fand, nur das:

"UN warnen vor Missbrauch von Pandemiemaßnahmen zu Lasten von Menschenrechten"

ach? Jetzt ist sogar die UN unter die "Rechten" geraten, schauerlich! Allerdings geht es der UN dabei auch sehr stark um "Flüchtlinge"...

Oder das, gestern gesendet bei "arte":

"Überwacht: Sieben Milliarden im Visier"

liebe Leser, falls Sie gerne Horrorfilme sehen, also Gänsehaut benötigen, dann bitte: s.o.g. Horrorfilm!

Und während die GOTTKANZLERIN nun sehr viel mehr Geld nach Brüssel verspricht, dürfte sich der tumbe Normalbürger fragen: Woher kriegt unsere Regierung eigentlich das viele Geld dafür her?

Nun, z.B. daher:

"Gegen Corona-Regel verstoßen: Paar isst in NRW Eis auf Bank - 400 Euro Strafe"

das findet sich beim Focus; rechnet man all diese Straftaten/Verbrechen, allerdings begangen am Souverän hoch (hier zeigt sich die gesamte Perversität), dann dürfte dabei recht Erkleckliches zusammen kommen.
Allerdings dürfte all das nur dazu reichen, ein Minimum an "Zahlungsfähigkeit" des Staates zu "garantieren; ähnlich  Bankinstituten, welche ja nahezu nichts an Eigenkapital nachweisen müssen, was fehlt, wird halt gedruckt oder letztlich zwangsersteigert!

Ich komme zu meinem blanken Entsetzen:

Zufällig habe ich heute Abend auf SAT1 geklickt; es war kurz vor acht Uhr, ein Marc Bator (ehemals im ÖR zu finden, Tageschausprecher) verlas Nachrichten: Im Hintergrund des Studios ein riesiges Bild der Merkelraute, allerdings nicht wie einst im Wahlkampf verpixelt, sondern im Originalzustand, also "echte Hände", welche ein "Covid-19-Virus" zu schützen scheinen; ein Bild, welches mich jedenfalls nahezu zur Raserei brachte!

Gerne lasse ich mich über mein Fehlinterpretation belehren...

Ich bin nur noch erschüttert; Gott schütze all die anständigen Menschen.

_________________________________________________

25.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

wann kommt der Schießbefehl? Nur noch diese Frage treibt mich tatsächlich um!
Wir haben zwar ein Grundgesetz, welches sich recht anmutig als die Grundlage einer Demokratie lesen lässt; und welches allerdings seit Jahren zunehmend durch Justiz!! und Politik mehr oder weniger als "Sondermüll/Problemmüll" behandelt und folglich so umgesetzt wird! Und nun wird es wohl im Sinne des "Umweltschutzes" der entsprechenden "Entsorgung" zugeführt.

Was allein in den letzten 2-3 Wochen geschah, das kann man nicht mehr in Worte fassen und das dürfte in der modernen, westlichen Welt einen Vorgang darstellen, der das Zeug zur Apokalypse hat und diese sehe ich vor unseren Haustüren; diese werden ja auch inzwischen zunehmend umstellt!
Polizei und "Ordnungsamt" gehen ebenfalls zunehmend blindwütiger auf Menschen los, Angst und Verzweiflung greifen um sich; ach, bevor ich es vergesse, zwei Meldungen zum um sich greifenden "Recht", danach kehre ich zu Korona zurück:

1. "Neuer Bußgeldkatalog: Ab 21 km/h zu viel ist der Führerschein weg",  tritt ab 28.04.2020 in Kraft. Selbstverständlich werden sich für Erklärungen/evtl. Verkehrs/Notsituationen u.ä.m. im "Recht" keinerlei Raum finden lassen! Auch das ist nichts anderes als ein weiterer Angriff auf den (noch) arbeitenden Bürger, der auf seinen Führerschein angewiesen ist; wir kriegen euch!

2. Das Amtsgericht/Strafgericht Moabit verhandelte einst 250 Straftaten pro Tag. Nun sind es "dank Korona" nur noch 10 Verhandlungen pro Tag, d.h.:
Viele Straftäter entgehen wegen Verfristung ihrem Strafverfahren, und sofern noch Strafverfahren stattfinden, nutzen "betriebsbedingte" Verzögerungen jeweils den Straftätern; die Opfer fühlen sich vom "Rechtsstaat" verlassen. Liebe Opfer, ihr könnt und dürft euch doch nicht verlassen fühlen von etwas, was es längst nicht mehr gibt!

Weiter zu Korona, aber nicht zum Virus selbst:

Ein wackerer Psycholge erklärte heute im Fernsehen die zunehmende Gegenwehr gegen Einschränkungen/Inhaftierung der Menschen so:

"Die andauernden Einschränkungen führen dazu, dass die Menschen beginnen, ihrer eigenen Intuition zu folgen"

du lieber Himmel, denkende und fühlende Menschen, und auch noch mit "Intuition" ausgestattet, wer braucht denn ein solches Geschmeiß?!

Und von solch einem "Geschmeiß, Pöbel oder Pack", welches noch Intuition hat, gibt es genug, völlig wurst, ob man bewusst Widerstand lebt oder sich einfach nur, dies mangels Intuition oder wegen Kadavergehorsams selbst entlarvt:

-"Leere Kliniken: Deutsche Ärzte zeigen sich besorgt"

das fand sich bei t-online, ja, selbst Kurzarbeit für das Klinikpersonal droht!
Da kann man doch nur ausrufen: Hallo Leute, werdet zum Donnerwetter krank (der Alkoholkonsum in Deutschland hat in den letzten 5 Wochen drastisch zugenommen, so das Radio heute, vielleicht eine Krankheitsoption?); nein, die Zeche zahlen die wirklich Kranken, die sich nicht mehr in Krankenhäuser wagen..., aber auch diese Zeche dürfte einfach und schlichtweg kalkuliert sein.

- "Plötzlich marschieren Linke und Rechte gemeinsam"

das kann man beim Focus aufrufen; dort wird festgestellt:

"Die Menschen, die bei teils spontanen, teils angemeldeten Kundgebungen in verschiedenen Städten gegen die Corona-Kontaktbeschränkungen protestierten, sind eine bunte Truppe: links-alternativ geprägte Impfgegner, Esoteriker, Rechtsextremisten, durch Fake-News angestachelte Verschwörungstheoretiker, biedere ältere Wutbürger und freiheitlich gesinnte Menschen ohne politischen Hintergrund"

wie geil ist das denn? Erst stellt man fest "Linke und Rechte gemeinsam", um dann gleichzeitig den kompletten Querschnitt der Bevölkerung zu präsentieren!?
Herr, Du brauchst kein Hirn mehr regnen zu lassen, das Medium zur Aufnahme ist doch schlichtweg nicht mehr vorhanden!

Hier noch ein paar Hinweise auf Beiträge bei youtube, falls noch nicht bekannt:

- "Klartext: Erkenntnisse, Läuterungen, Unsinn & Jubel-Arien"

- "Weit haben wir es gebracht! Die Corona Diktatur"

- "Zu Tode therapiert? - Beatmungsgeräte, Überbehandlung und die BCG-Impfung"

liebe Leser, ich schließe, dies in grenzenloser Verzweiflung; wir haben es inzwischen nicht nur mit einfachen Lemmingen zu tun, nein, die Lemminge tragen inzwischen auch noch Nasenringe, dies wohl für evtl. doch Abtrünnige!

Unser Herrgott schütze Sie!

____________________________________________

27.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

bitte sehen Sie mir nach, dass ich mich vor allem auf Meldungen im Mainstream konzentriere, denn das ist doch das, was das Schlafvolk liest und was somit dadurch den größtmöglichen Schaden anrichtet!!
All die vielen und größtenteils wahren, erschütternden Meldungen, welche sich außerhalb des Mainstreams finden lassen, erreichen das Schlafvolk doch gar nicht!
Umso wichtiger zu wissen, mit welchem Dreck das Schlafvolk gefüttert wird, denn nur dann kann man "den Hebel ansetzen", das heißt allerdings in logischer Folge: Konfrontation des Schlafvolkes mit all dem unfassbaren Dreck, wann immer es geht!
Ja, ich weiß, das ist eine mühsame Arbeit!

"In Krise wird Kanzlerin von der geschwächten Politikerin zum weltweiten Vorbild"

das kolportiert tatsächlich der Focus, weiter heißt es dort:

"Politisch totgesagt wird die Bundeskanzlerin in Deutschland schon seit längerem. Doch die Pandemie bringt ihr im In-und Ausland höchstes Ansehen (...)"

na dann, damit erübrigt sich allerdings die Frage nach dem "cui bono" von Korona!

Ich schlage deshalb vor, die GOTTKANZLERIN zu klonen (dies bitte unter streng vertraglich zugesicherter Vernichtung des genetischen Ursprungs) und die GOTTKANZLERIN somit vielfältig ins Ausland auszuliefern; mit Schafen funktioniert das z.B. auch!

Das würde nämlich bedeuten: Galgen, die hier nicht gebaut werden, würden im Ausland sehr schnell entstehen...

"Und wenn wir nächste Woche die Anweisung bekämen, nur noch auf allen Vieren zu krabbeln, um dadurch die Ausbreitung des Virus zu verhindern, dann würden wir auch das tun"

so ein Leserkommentar heute im Netz. Dem kann man beileibe nichts mehr hinzufügen!

Großer Flug-Bahnhof in Halle-Leipzig, man bestaunte und beglotzte, dies politik -und medienseitig, die AN 225 und nahm wohl Anteil an einer "geschichtsträchtigen Entladung" oder wie oder was??!
Und selbst eine AKK tanzte dort herum, selbstverständlich ohne Maske! Na, wo keine Maske, da kann man auch niemanden demaskieren, nicht wahr?

Was sollte denn dieser Zirkus? Nun, da musste man wohl den vorausgegangen Schlagzeilen "Tribut zollen", die unisono etwa so lauteten:

"Bundeswehr fliegt mehr als 10 Millionen Schutzmasken ein"

hallo, ich wusste bis heute nicht, dass die Bundeswehr eine AN 225 ihr eigen nennt! Oder habe ich (als Schaf) evtl. etwas "nicht mitgekriegt"?
Merkeln Sie etwas: Lt. dieser "flüchtigen" Medienaussagen rettet uns die Bundeswehr!
Auch hier: Kolportierte Lügen, denn die Schafe dürften keinerlei Wissen über die Luftfahrt haben, folglich auch nicht über die AN 225!
Bleibt zu hoffen, dass die unfassbar tolle und eingeschworene Besatzung der AN 225 (ich verfüge über gewisse Einblicke) dies klarstellt, nämlich, dass sie lediglich nur einen weiteren geschäftlichen Auftrag ausgeführt hat...


"Bayern: Verkaufsverbot für große Geschäfte verfassungswidrig"

Donnerkeil und danke an den Bayerischen Verwaltungsgerichtshof! Wenn da nicht das wäre, was ihr, lieber VGH weiterhin ausgeworfen habt:

"Die 800-qm-Regel darf "ausnahmsweise" bleiben"

das findet sich im Focus und ich kann dazu nur sagen, relativ frei (es sind nur zwei Worte ersetzt) nach Konrad Adenauer:

"Was interessiert mich das Grundgesetz von gestern"

Richtig! Hier bahnt sich ein "Staat" den Weg, der wohl nie einer war und ist; folglich kann er auch das Grundgesetz mit Füssen treten!! All dieser Dreck tritt immer offener zu Tage und der Bürger? Nun, der macht sich inzwischen bereits strafbar, wenn er aus seinem Bett aufsteht! Wir kriegen euch und das Recht, das könnt ihr vergeblich suchen!!

Ich schließe mit ein wenig Kintopp, youtube; der erste Beitrag soll Balsam für Ihre Seelen sein. Gesprochen in Österreich, aber das ist "Jacke wie Hose", eine Rede, die unter die Haut geht:

"Herbert Kickl zieht Bilanz; Kurz hat Menschen bewusst in Angst versetzt", danke, Herr Kickl!

"Die Virenlogik der Regierung an Dummheit kaum zu überbieten", danke, Herr Grosz!

"Öffentlicher Brief an Angela Merkel - eine Mutter..."
danke an eine tapfere Frau!

Liebe Leser, evtl. möchten auch Sie nächste Woche nicht auf dem Boden krabbeln müssen; nun, dann wird es Zeit zum Widerstand...

Gott schütze uns.

_____________________________________

28.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

mittlerweile ist in Sachen "Todesermittlungsverfahren Lutz Schaefer" offensichtlich auch die zuständige Staatsanwaltschaft ob der Länge des Ermittlungsverfahrens "not amused", denn es "hängt" nur noch an dem notwendigen und abzugebenden medizinischen Gutachten..., ich vermute mal :-), dass man in diesen Kreisen derzeit intensiv daran arbeitet, wie man die unzähligen "Kühe vom Eis bekommt", nämlich all die Kühe (Ärzte, Pflegekräfte), die evtl. schuldig sein könnten! Es darf schließlich nicht sein, dass Ärzte, med. Personal versagten oder gar vorsätzlich handelten...

Inzwischen kam ich auch in den schriftlichen Besitz der Todesursache; hierzu äußere ich mich noch nicht näher, aber ein Verbrechen wurde damit immer klarer! Wie es mir persönlich damit geht, das hinterfragen Sie bitte nicht.

Kommen wir zu Korona:

"Wolfgang Kubicki: Lockerungen sind kein Gnadenakt, sondern Pflicht - WELT"

olla, Herr Kubicki, was harsche Worte! Ihren Äußerungen darf man entnehmen, dass Sie sich auf die Seite der "Rechten" und der "Verschwörungstheoretiker gechlagen haben dürften. Oder kommen diese Worte etwa nur aus Ihrem Munde, da die Umfragewerte (?) für Ihre Partei mehr als düster aussehen?

"Lufthansa prüft jetzt sogar Insolvenz - doch keine Einigung im Kreditpoker"

das findet sich bei t-online, ebenso, wie

"Traditionsunternehmen beantragt Insolvenz", ebenso wie

"Unternehmen bereiten wegen Corona-Krise Entlassungen vor", ebenso wie

"Die Börse schließt eine Megawette auf den Staat ab"

na also, auch hier das "Cui bono"; während die Menschen zunehmend in Ratlosigkeit und Elend versinken, nähren sich die "Börsen", also das Großkapital an der Brust des Staates, also an uns! Sicher und vor allem wissend, dass der "Staat" hilfreich zur Seite springen wird, hat man keinerlei Scheu, diese "Korona-Krise" gewinnbringend zu verwerten, die GOTTKANZLERIN offensichtlich mittendrin!

Das korrespondiert wunderbar mit

"Corona-Diagnostik: Bundesregierung rückt von Massentest ab - WELT"

bitte lesen Sie diesen schauerlichen Beitrag nach; es werden dort sehr viele Dinge klarer, es geht eben nicht um die "Sorge für die Bürger"...

Liebe Leser, wir gerne wäre ich einfach mal ein Mäuschen im "Horror"-Kabinett der GOTTKANZLERIN! Wie gerne würde ich dadurch erfahren können, wie sehr sich das Politpack über all die "Schutzmaßnahmen" amüsiert, vielleicht vor Lachen brüllt und sich genüßlich ansieht, wie die Lemminge gehorchen!!

Ich schließe mit Heinz Erhardt, es ist, als würde er aktuell arbeiten:
Er "vermutet" das Ende von z.B. verbrecherischen Politikern, er beschreibt das Vernichten unnützer alter Menschen, er beschreibt die Idiotie im Volk und das in gerade mal 1:41 Min., youtube:

"Heinz Erhardt: Vierzeiler"

mein geliebter Mann hat Heinz Erhardt verehrt; vielleicht, weil Heinz Erhardt eine sehr tragische "Figur" war. Voller Selbstzweifel, sehend, was die Zukunft unseres Landes anbetraf und sich nur durch seine bittere Ironie (die das Publikum allerdings fast nie verstand) ja geradezu Hilfe erhoffte.

Ein Allerletztes: Die Bundesregierung befasst sich derzeit damit, die Grenzöffnungen voranzutreiben, dies zum Wohle der Migration/der Migranten.

Gott schütze Sie.

___________________________________

29.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Stellt euch vor, alles und jeder öffnet und alle gehen hin"

das wäre doch vor dem "Recht" wohl nur unter dem Begriff "Friedliche Revolution" einzuordnen; und das hatten wir schon mal und das sogar unter dem Beifall der Politik..., nun, die Hintergründe für diesen Beifall liegen heute offen zu Tage: Man hat sich dadurch wesentlich und vor allem westlich bereichert!

Heute sieht es etwas anders aus:

"Bürger. Gehorchen. Müssen."

Sehen Sie mal hier:

"Politik erlässt 11. Gebot: Du sollst nicht singen"
weiter heißt es in diesem Bildbeitrag, ein Bezahlartikel:
"Ein Beschlusspapier der Bundesregierung sieht ein Gesangsverbot zum Schutz..."

oder das hier:

"Weil zu viel geatmet wird: Stadt verhängt Tanzverbot!"
ebenfalls in der Bild zu finden.
Ich würde deshalb jedem Bürger vorschlagen, das eigene Leben an sich zumindest vorläufig einzustellen...

oder das hier:

"Reisen in Deutschland: Wo wir bald Urlaub machen dürfen - und wer zuerst darf"

das findet sich beim Focus und eisige Schauer laufen mir über den Rücken! Ich bin mir sicher, dass ich diesen Wortlaut nicht näher kommentieren muss, s.o.!!

Also, wie wäre es deshalb mit einem Zusammenschluss aller Betroffenen zu einer friedlichen Revolution? Dürfte über das Netz unmittelbar und sehr schnell abzusprechen sein; bei sogenannten "Kids" und ihren Partys klappt das doch auch!

Denn nun wird es medienseitig inzwischen widerwärtig, haltlos, abstossend und pervers! Tja, Unmut und Widerstand machen sich zunehmend breit, Fragen mehren sich; da muss halt draufgesattelt werden:

"Das Update zur Corona-Krise: Mehr US-Opfer als im Vietnamkrieg"

diese verabscheuungswürdige Einschätzung/dieser perverse Vergleich findet sich in der Welt! Ich ringe um Worte und versuche es dennoch:

1. Dieses damalige Kriegstreiben der USA in Vietnam kann wohl als das furchtbarste und bestialischte Kriegstreiben bezeichnet werden, was an Kriegsgeschehen im 20. Jahrhundert geschah!

2. Ca. 58.300 US-Soldaten kamen in Vietnam ums Leben; aber hunderttausende US-Soldaten verloren lebend ihr Leben, weil sie zu psychischen und/oder physischen Krüppeln wurden...

Hier nun einen Vergleich zu ziehen, das ist an Brutalität nicht zu überbieten; offensichtlich ein rüder, ja vielleicht verzweifelter oder aber ein sogar bestialischer Versuch der WELT, die in der Bevölkerung schwindende Akzeptanz zu verhängten "Korona-Regeln" zu "heilen"; doch hier hat dieses Blatt jegliche ethischen und moralischen Grenzen überschritten!

Abscheu über dieses Blatt! Für mich jedenfalls hat das Konsequenzen der sofortigen Missachtung, soll heißen: Dieses Blatt gibt es für mich nicht mehr!

Aber es gibt noch weitere und üble  "Rufer in der Wüste", z.B. ein Herr Drosten (der klebt z.Zt. wie Scheiße am Schuh) erklärt den zunehmenden Unmut, die Zweifel in der Bevölkerung so:

"Nun kommt, was ich das `Präventions-Paradox"` nenne (...), die Leute behaupten, wir hätten überreagiert".

Folglich: All ihr lieben Opfer, die ihr dieser neuen Krankheit unterliegt, also all ihr lieben und frisch mit dem Präventions-Paradoxiker-Virus infizierten Menschen, lauscht den Worten von Rainer Mausfeld, youtube:

"Rainer Mausfeld - Warum schweigen die Lämmer"

der Beitrag ist schon etwas älter; tja, übel sind sie, diese "Seher"!

Wir selbst sollten uns schützen, der Herrgott wird es wohl nicht richten.

_________________________________

30.04.2020, liebe Leser der Seite meines Mannes,

in aller Kürze; was halten Sie davon, youtube:

"Schluss mit Starrsinn in der Corona-Politik! Kommentar des BILD-Chefs"

in jedem Fall sollte diese Meinung unter`s Volk...

- - - - -

Hier nun eine nähere Beschäftigung mit o.g. Video in der Bild, falls noch nicht bekannt, youtube:

"Herman & Popp: BILD-Zeitung auf neuem Kurs - Was haben die USA damit zu tun?"

Ich persönlich traue diesem, eigentlich phänomenalen "Bild-Braten" allerdings nicht wirklich; zu viele Fallen habe ich persönlich erlebt, zu viele Fallen haben mein geliebter Mann und ich, dies während unserer gemeinsamen Tätigkeit in der Kanzlei doch noch rechtzeitig erkannt!
Vielleicht soll damit nur das "Pack" aus der Reserve gelockt werden, quasi als Regierungsauftrag? Nur so ein Gedanke...

Da ist mir ein Richter Roland Rixecker aktuell wesentlich näher, s. Focus:

"Richter kippt Ausgangs-Verbot: `Haben Menschen Stück Freiheit zurückgegeben`"

Ein Urteil, welches eigentlich erschütternd ist, da es überhaupt gesprochen werden musste! Allein daran sehen wir, dass das GG für die BRD nur für die Tonne war und ist!
Dieses Urteil musste also durch den Verfassungsgerichtshof des Saarlandes gesprochen werden; in diesem Beitrag findet sich, ebenso erschütternd:

"Millionen Deutsche haben sehnlichst auf eine solche Gerichtsentscheidung gewartet"

ja verflucht noch mal, soll es jetzt das kleine Saarland richten oder findet sich geltendes Recht (?) im Sinne des GG evtl. auch in Berlin?! Also in den Reihen der Herrschenden, sowie deutschlandweit in den Reihen der Länderchefs, der Judikative generell??

Ich denke, dass nein. Liebes Saarland, lass` den Rest Deutschlands jetzt bitte nicht im Stich!

Aber ich unke nur wieder, denn:

"Überraschende Umfrage: Deutsche sind optimistischer als vor der Corona-Krise - Video"

ein Beitrag im Focus, der Sie das Fürchten lehren wird, der Ihnen aufzeigt, in welch satanischen Fängen wir uns inzwischen befinden!
Liest ein üblicher Bürger allein nur diese Schlagzeile, so wird er sich folglich und umgehend aller aufkeimenden Zweifel entledigen, sich selbst als einen Tor bezeichnen und somit weiterhin willenlos gehorchen!

Die Regierung, unterstützt vom BverfG, hat ab sofort Gottesdienste und ähnlich religiöse Veranstaltungen wieder zugelassen; das korrespondiert doch wunderbar mit dem morgen beginnenden Ramadan..., dann allerdings wäre ich dafür, die religiösen Bräuche von Muslimen mit der aktuellen und "brisanten" Koronalage zu koppeln:

Ab sofort sollte ein Burka-Gebot in Kraft treten; damit hätte man zunächst zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Der Islam kann sich zum einen endlich in seinem Brauchtum "frei" entfalten, und zum anderen wäre durch ein solches Gesetz ein großer Schutz der Bevölkerung durch Burkas gegeben.
Für eine Nichtansteckung durch den verbleibenden männlichen Anteil dürfte allein Allah Sorge tragen.

"Corona-Krise: Mundschutzpflicht und Zwangsimpfungen/Corinna Miazga"

youtube; einfach mal anhören...

Bitte stöbern Sie auch das nach:

"Ausnahmen von der Maskenpflicht: Wer muss keinen Mundschutz tragen?" bussgeldkatalog.org

Na dann, auf geht`s, heia Walpurgisnacht! Mal sehen, welche Schadens-Bilanzen anläßlich des Vermummungs-Gebots uns morgen in den Medien verschwiegen werden!

Wir schützen uns bitte selbst und vor allem zunehmend.