© 2006 by lutzschaefer.com
 
01.12.2019, liebe Leser der Seite meines Mannes, liebe Verzweifelte,

unzählige Telefonate habe ich heute geführt, denn die schiere Verzweiflung macht sich breit!
U.a. deshalb, da sich zunehmend herauskristallisiert, dass dieses furchtbare Land und vor allem seine zahlenden Insassen einzig und allein nur noch den Parteien dienen und für deren Fortkommen sorgen, ein weiteres Verbrechen!
Was interessiert uns das Dasein von SPD-lern, Linken, Grünen, Unions-Angehörigen, FDP-lern?! Nichts anderes als Geschmeiß, was auf legalem Weg zu entsorgen ist, nämlich zuvörderst durch Entlarvung und Missachtung, später evtl. durch einen zwar nur noch rudimentär, vielleicht aber zu neuen Ufern erwachsenden Rechtstaat zur Rechenschaft zu ziehen ist!

Was ist die Ursache? Na vielleicht das: "Den Deutschen fehlt nur eines: Bildung", jedenfalls meint das Ulf Poschardt von der "Welt"; da ein Bezahlartikel konnte ich nicht weiter nachlesen, aber ich fand allein diese Schlagzeile hinreißend und sie dürfte wohl vollumfänglich zutreffend sein!

Diese These der mangelnden Bildung untermauerte prompt heute auch ein Weltenbummler im Radio-Interview; inzwischen Millionär und Theologe, seinen Namen habe ich schon wieder vergessen, aber dieser ist auch nicht wichtig. Dieser gute Mann der jüngeren Generation, also mit allem "ausgestattet", was zur "Bildung" gehört, wurde gefragt, wo er denn die glücklichsten Menschen der Welt getroffen habe. Er antwortete, dies zunächst sinngemäß:
"Auf einer Insel XY im Pazifik", dort, nun der Wortlaut: "...leben wohl die glücklichsten Menschen, obwohl sie sehr einfach leben".

Nein, Herr Weltenbummler, nicht "obwohl" sondern "weil", Sie Kretin, s.o., mangelnde Bildung, unerträglich ist dieses Geschwätz, offensichtlich dankbar aufgenommen vom ÖR!

"SPD-Führung Esken und Walter-Borjans: Zwei Nobodys"
das meint die "Bild" heute oder
"SPD: Walter-Borjans und Esken schrecken vor Ende der GroKo zurück - WELT",
meine Worte gestern :-)..., wir sehen, dieses furchtbare Land nebst seinen furchtbaren Zuständen interessiert nur am Rande, z.B.:

"Wie Clan-Chef Miri: Tausende abgeschobene Asylbewerber wieder im Land -WELT"
Innenminister Seehofer "sieht dringenden Handlungsbedarf"!

Liebe Leser, an dieser Stelle sei an die fulminante Rede von Stefan Brandner erinnert, seine Rede vom 28.11.2019, in welcher er das Versagen des Rechtstaats anprangerte; punktgenaue Landung des Herrn Brandner, danke dafür!

Bevor ich mit dem Hinweis auf zwei "unterhaltsame" Videos bei youtube schließe, hier der Hinweis auf ein bemerkenswertes Urteil, wieder einmal vom VG Gießen, Az.: 4 K 2279/19.GI vom 09.08.2019:

"Gießen: Gericht hält NPD-Slogan `Migration tötet`für eine `Tatsache` WELT"

so ein mutiger Einzelrichter. Respekt, denn er hat erkannt, dass sich dieser "Slogan" in der Geschichte zigfach bewahrheitet hat, dass deshalb auch sehr viele Aspekte zu berücksichtigen sind..., lesen Sie bitte die nähere Urteilsbegründung nach.

So, nun ein wenig Entspannung via youtube:

1. "Die medial negierte Integrationsstudie! Ein Warnsignal für Europa", Herr Grosz, genial wie immer,

2. Der Klimawandel schlägt offensichtlich nun auch in Rostock zu:

"Realer Irrsinn: Neubau-Viertel in Rostock sackt ab",

beten wir für unser Land!
____________________________________________

02.12.2019, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Umweltschutz: Deutsche spenden 2019 sieben Millionen Euro weniger - WELT"
in diesem Beitrag findet sich u.a. das:
"Die Deutschen sind weiterhin spendierfreudig, stellt der Deutsche Spendenrat in seiner Prognose für 2019 fest. Doch bei den Schwerpunkten gibt es drastische Veränderungen. So bricht die Hilfe für Geflüchtete regelrecht ein".

Tja, was soll man dazu sagen, vielleicht nur so viel: Werden die "Spenden" für "Geflüchtete" nicht spätestens seit 2015 über unzählige Zwangsabgaben und Schein"erhebungen"/neue Steuern/nun anstehende CO2-Abgabe und anderen Dreck mehr von der arbeitenden Bevölkerung abgepresst und an das Finanzamt weitergeleitet, reicht das etwa noch immer nicht?!

Bleiben wir noch kurz bei der "Spendenfreude" der Deutschen, und zwar den Deutschen, welche sich um dieses Land sorgen und vor allem zum Abtrag der Staatsverschuldung beitragen wollen.
Ja, auch solch Irre gibt es! Diese überwiesen tatsächlich im Jahre 2018  ihre Spende zur "Rettung des deutschen Staates" auf das Konto mit der Nummer, z.B. "1234567890" und sie erhielten weder einen Dank, noch eine Eingangsbestätigung, noch einen Spendenbeleg..., nun, immerhin ging dadurch eine erkleckliche Summe von sage und schreibe 600.000.- Euronen ein!
Setzt man diese 5 Nullen in ein gewisses Verhältnis zu den Nullen von Politikern, pardon, ich meinte die Nullen der geschätzten 6 Billionen der tatsächlichen Staatsverschuldung (Tendenz steigend), so lässt sich allein daran die Stimmung im "Staate" ermessen!
Ich vermute mal eher, da war ein findiger Finanzamtsmitarbeiter am Werke, da wird sich mutmaßlich ein schlaues Kerlchen/eine Kerlchin über so viel Spendenfreudigkeit freuen...

Bevor ich hier und jetzt auf einen neuen "Trend" bei Jugendämtern hinweise, nämlich ein absoluter Skandal, nein, ein weiteres, gezieltes und staatlich gefördertes Verbrechen,
hier nun kurz ein paar Hinweise auf Funde im Mainstream, dies zum Zustand dieses furchtbaren Landes;
wer es jetzt noch nicht begriffen hat, dem helfen auch nicht mehr Weihnachten und sonstige, verlogene Ereignisse, offenkundiger kann man die Zerstörung dieses Landes nicht mehr betreiben:

- "42 Prozent Anstieg! Immer mehr große Firmen pleite!"
bei der "Bild" findet sich hierzu auch eine aktuelle Liste der betroffenen Unternehmen, deshalb und logischerweise:

- "Internes Papier aufgetaucht: Deutschland soll deutlich mehr für EU bezahlen"
klar, mehr Zahlungen an die Nato reichen ja noch nicht, das muss deutlich mehr belastender werden, der "Sack Deutschland muss endlich zugemacht werden"!

- "Leopard 2 oder Eurofighter: Politik gefährdet Zukunft der deutschen Rüstungsindustrie - WELT"
dort findet sich u.a.:
"In einigen Segmenten, wie dem Militärflugzeugbau mit dem Eurofighter, wird sogar offen von einem Überlebenskampf gesprochen. Dabei geht es nicht nur um Panzer, sondern um die Gesamtpalette".
Ach, ist mit "Gesamtpalette" evtl. auch Deutschland gemeint, seine Menschen und alles, was dazu gehört?! Also nur ganz vorsichtig meinerseits nachgefragt...

- Künftig sollen lt. neuester Entscheidung der EU-Kommission Entschädigungen für Reisende entfallen und zwar auch dann, wenn es sich um "höhere Gewalt" handelt. Nun, wahrscheinlich dürfte deshalb demnächst selbst "niedere Gewalt"sich relativ einfach und sehr rasch auch in "höhere Gewalt" ummünzen lassen, Juristen sind da sehr findig; das dürfte folglich demnächst weiterhin enorme Gelder Bahn, Fluglinien etc. einspielen...

- "Das Wohnglück der Deutschen hängt am Einfamilienhaus - WELT"
Die rot-grüne Koalition in Hamburgs Norden versucht, den Bau von Einfamilienhäusern zu verbieten; danke, solche Meldungen kann ich aber im Moment nicht näher kommentieren, es gäbe Entgleisungen meinerseits!

- "Der deutsche Ingenieur verliert den Zauber des sozialen Aufstiegs - WELT"
ein rührender Beitrag, der vor allem feststellte: "Den Deutschen fehlen wichtige Schlüsselkompetenzen", welche Kompetenzen, das wird im Beitrag nicht erwähnt, aber die kann man sich denken! Denn sehen Sie hier:

"Schulbildung: 18 Jahre nach dem Pisa-Schock - WELT"
es sollte also deutlich verbessert werden, doch "fiel bei der letzten Erhebung, die im Dezember 2016 veröffentlicht wurde auf, dass die Leistungen im Bereich Mathematik und Naturwissenschaften deutlich eingebrochen waren - und die Lesekompetenz sich nur noch um einen Punkt verbessert hatte"...

ei, woran könnte das nur liegen? Nein, mit "Sicherheit" nicht an den äußerlich und innerlich zusammenbrechenden Schulen, da eine "Beschulung" aufgrund der hier herrschenden, inzwischen zunehmend anarchistischen Zuständen nicht mehr gegeben ist!

Es muss einfach einen anderen Grund geben, vielleicht u.a. diesen hier und damit komme ich zu dem o.g. "neuen Trend" der Jugendämter, das zu erwähnen, bzw. niederschreiben zu müssen, das geht an meine persönliche Schmerzgrenze:

"Jung und alleinerziehend: Jugendamt nimmt Müttern ihre Kinder weg, weil Beziehung zu eng ist"

liebe Leser, rufen Sie sich bitte diesen Beitrag beim "Focus" auf und lesen Sie diese absolut alarmierenden Vorgänge nach! Ich kann auch das nicht näher kommentieren, hierzu fehlt mir schlichtweg die Kraft; Fassungslosigkeit hat mich wieder einmal erwischt!
Nur das: Hier sind Verbrechen im Gange, nämlich schwerste Verbrechen und diese nun ganz offensichtlich, inzwischen völlig unverblümt gegen das eigene Volk, das toppt sogar..., wo ist der Profoss??

Beten wir für unsere Kinder und Enkel...

_____________________________________

03.12.2019, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Ein 2009 begonnenes Studium der Publizistik -und Kommunikationswissenschaft an der Freien Universität Berlin, in welches er sich zuvor eingeklagt hatte, brach er ab und arbeitete anschließend dreieinhalb Jahre lang in einem Callcenter.
Von 2014 bis 2016 arbeitete er im Abgeordnetenbüro von Dilek Kalayci und seit 2016 in dem von Melanie Kühnemann. Ein 2016 begonnenes Studium der Politikwissenschaft an der Fernuniversität in Hagen ruht seit seiner Wahl zum Bundesvorsitzenden der Jusos".

Na klar, Kevin, lass`ehrliche Arbeit einfach weiterhin ruhen, denn nun greifst du nach der Macht und somit nach der Versorgung durch den Steuerzahler, so die "Bild" oder auch das:

"Kevin Kühnert: Juso-Chef kandidiert als SPD-Vize - WELT"

diese Beiträge über einen Fuzzi und auch die drei Stunden "live-stream" bzgl. der Ankunft einer Greta in Lissabon bei "ntv"!! lassen mich tatsächlich zu der Einsicht kommen, dass dieses Land hoffnungslos verloren ist und auch ich meine Zeit eigentlich nicht mehr wirklich länger verschwenden möchte:

"ntv", drei Stunden Live-Übertragung von Nichts; dann kam dieses Mädel an Land, hielt neben ihren Skippern ebenfalls eine kurze Ansprache und die Kamera fing außer den Gesichtern der Protagonisten nichts ein, nicht einmal die  "Menschenmassen", da nicht vorhanden! Nun, das war der visuelle Eindruck, aber der akustische Eindruck war noch sehr viel deutlicher: Der Applaus für Gretel und Mitstreiter war nahezu nur an einzelnen Händen wahrzunehmen!

Wertes "ntv-Fernsehen", die ihr, nebenbei bemerkt, zunehmend aus aggressiver Werbung besteht, was habt ihr euch eigentlich mit und bei dieser "live-Schalte" gedacht?? Ich vermute mal, nichts außer Volksverblödung!

Also, Glückauf für dieses Land, denn der Kevin wird es richten; keiner ist auf der Gass`, um für dieses Land, seine sterbende Existenz und die Zukunft seiner Kinder und Enkel zu kämpfen, na dann...

__________________________________

04.12.2019, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Verschleuderung eines Riesenunternehmens"

darunter steht geschrieben:

"Die Fortsetzung der Wirtschaftstragödie um den Nordwolle -  Konzern - das Ausland erhält deutsche Werke zu Spottpreisen"

der Autor berichtet weiter:

"Der unbarmherzige Hagel aller der aufreibenden, in Staat und Familie Zersetzungskeime säenden Ereignisse, durch die wir uns in den letzten beiden Jahren von Woche zu Woche und Tag für Tag hindurchquälen, wird einmal Gegenstand der geschichtlichen Betrachtung sein. Rückschauend wird man abwägen, weshalb das deutsche Leben einen so ungeheuren Absturz erfuhr, und sich dabei auf die Wurzel alles Übels, den Versailler Gewaltvertrag, nicht beschränken.
So leicht kann um der einfachsten Gerechtigkeit willen die Politik nicht davonkommen, angesichts ihrer Durchkreuzung der tapferen Anstrengungen der Wirtschaft für die Wiederherstellung des deutschen Binnenmarktes und der deutschen Geltung im Auslande, also angesichts der - trotz Versailles - zahlreichen Beweise wirtschaftlichen Tatwillens, unverwüstlicher Unternehmungslust und ungebrochener Lebenskraft eines beispiellos heimgesuchten und dennoch unverzagten Kulturvolkes".

Diese Worte des Journalisten Fr. Unger-Hartung (hier nur ein erster Auszug aus seinem langen Kommentar) konnte man in der Zeitschrift  "Pfälzischer Kurier" nachlesen.
Ich habe diesen Zeitungsausschnitt heute in den persönlichen Unterlagen meines geliebten Mannes gefunden, ein reiner Zufall oder aber auch nicht, vielleicht war mal wieder meine kleine, graue Fledermaus aktiv, offensichtlich eine sehr vorausschauende Fledermaus, denn in diesem Beitrag des Herrn Unger-Hartung vom "Dienstag, den 31. Januar 1933" finden sich eben diese grausame Parallelen zu heute; ich denke, damit dürfte klar sein, wer uns beherrscht, Faschisten der übelsten Sorte!
Nach meiner kurzen Recherche heute wurde diese Zeitung mit religiösen Wurzeln, kurze Zeit später von der NSDAP plattgemacht; eine weitere Parallele zu heute, hier: keine Zeitung, aber eine weitere kritische Meinung, s. Uwe Steimle:

"Politische Säuberungen beim Staatsfunk: MDR feuert Satiriker Uwe Steimle", "journalistenwatch".

Hier noch ein Hinweis auf einen Beitrag bei "spiegel-online" vom 02.12.2011, dieser befasst sich mit dem o.g. "Nordwolle-Konzern" und den damaligen Geschehnissen, willkommen in der Realität: Dreck, wohin das Auge schaut und zwar unablässig und stets das gleiche Muster: Wahre Faschisten, nichts als verbrecherische Gierhälse, so unterschiedlich sie sich auch farblich benennen mögen:

"Öko-Masterplan liegt vor: So will von der Leyen mit 1 Billion Euro Europa grün machen" vs

"Die Erde ist GRÜNER als vor 20 Jahren - überraschende Studie zum Klimawandel"

das ist nicht mehr zu ertragen! Und wo ist eigentlich die Klima-Gretl abgeblieben? Na, wahrscheinlich hat der Zug von Lissabon nach Madrid seine Segel reffen müssen...

Schlafen Sie gut!

_____________________________________

05.12.2019, liebe Leser der Seite meines Mannes,

eingangs möchte ich mich mit einer Schlagzeile vom heutigen Tage befassen, welche es aber tatsächlich im Mainstream nicht gab, warum nur nicht??!

Deshalb zunächst eine "Trockenübung" zu unserem Rechtsstaat, ich habe mich einfach mal im "Recht" umgesehen, evtl. darf ich wenigstens das ja noch (hierzu vielleicht demnächst mehr in diesem Theater, unglaublich, wie derzeit seitens einer Behörde mit mir und indirekt mit den Mandanten meines Mannes verfahren wird, die DSGVO ist obsolet!):

"Der Täter hinter dem Täter - Die mittelbare Täterschaft":

"Häufig kommt es vor, dass hinter dem Tatausführenden ein wahrer Täter steht, welcher das Geschehen beherrscht. Diese Fälle der mittelbaren Täterschaft sind nicht immer leicht zu erkennen (!) und zu behandeln (...).
Gesetzlich geregelt ist die mittelbare Täterschaft in § 25 Abs.1 Alt. 2 StGB. Dort heißt es: `Als Täter wird bestraft, wer die Straftat (...) durch einen anderen begeht.
Er muss somit einen Tatmittler als Tatwerkzeug für sich handeln lassen. Erkennbar ist die mittelbare Täterschaft an einem Defekt (unterlegene Stellung) des Tatmittlers und der beherrschenden Rolle des Hintermannes, der das Gesamtgeschehen kraft seines planvoll lenkenden Willens in Händen hält".
(lecturio.de)

Warum schreibe ich das? Ich schreibe das deshalb:

"BND wusste schon vor Anschlag, wie gefährlich Amri war", solche Meldungen sind nicht neu, aber nun
heißt es in diesem Beitrag des "rbb.24" (!) weiter:

"rbb/24 Recherche konnte interne Behördendokumente einsehen, die belegen, dass der Bundesnachrichtendienst schon sechs Wochen vor dem Anschlag umfangreiche Erkenntnisse über Anis Amri und dessen Gefährlichkeit hatte. Und dies, obwohl der damalige Bundesinnenminister Thomas de Maiziere am 18. Januar 2017 im Innenausschuss des Deutschen Bundestages für die Bundesregierung erklärt hatte, dass sich außer dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) keine weitere Bundesbehörde mit der Person Anis Amri beschäftigt habe".

Das klingt zunächst noch relativ harmlos, also angesichts der Zustände hier; deshalb lesen Sie bitte diesen Beitrag in Gänze nach, denn:
Was sehr viel interessanter ist die Tatsache, dass nicht ein jeweiliger Innenminister der tatsächliche Chef des BND ist, sondern das ist das Kanzleramt, dies als AUFSICHTSBEHÖRDE!

Das furchtbare Verhalten der KANZLERIN nach dem Anschlag in Berlin erfährt deshalb dadurch eine ganz neue Erklärung, nicht wahr?!
Sollte diese KANZLERIN ALS AUFSICHTSBEHÖRDE dann nicht gem. o.g. Paragraphen zur Rechenschaft gezogen werden? Was meinen z.B. Sie dazu, Herr Generalbundesanwalt?
Richtig: Nichts! Dieser "Rechtsstaat" kümmert  sich vor allem darum, z.B. brutale (mutmaßliche!) Mörder einer "Fürsorge durch den deutschen Staat" zuzuführen:

"Staatsanwaltschaft liefert wunschgemäß: Keine Anklage gegen `schuldunfähigen`Frankfurter ICE-Killer", nachzulesen bei "journalistenwatch"..., aber das Volk wacht nicht auf!

Kommen wir noch zu etwas "Spaßigem":

Ab Anfang 2020 will die EU einen "WLTP" einführen, nachdem die EU feststellte, dass die Einführung des "NEFZ" nicht gut verlief, dies verkürzt ausgedrückt. Doch jetzt kommt der nächste Schritt, nämlich das "WLTP-II";

liebe Leser, falls Sie gerade nichts, aber auch gar nichts verstehen, so ist das allein Ihrem Intellekt geschuldet! Und deshalb: Wäre es jetzt nicht spätestens Zeit, diesem Irrsinn eine Ende zu bereiten??!

Ich komme deshalb für "Idioten" zurück auf "WLTP" und Konsorten: Dahinter verbirgt sich nichts anderes als die Komplettüberwachung des Spritverbrauches von Autofahrern ab 2020, falls Besitzer eines Neuwagens, machen Sie sich im Netz schlau!!

Hier bricht der Wahnsinn aus!!

Aber auch in Spanien: Ein religiöser Verein bot der Klima-Gretl einen Esel zur Weiterreise nach Madrid an..., so, es reicht meine persönliche Schmerzgrenze in Sachen Idiotie ist erreicht!
Deshalb: Entspannen wir uns ein wenig mit z.B.

"US-Kriegs-Koalition entscheidet über Merkel",

youtube, wirklich "entspannend", liebe Grüße an Herrn Wimmer,  auch von meinem geliebten Mann...

________________________________________

07.12.2019, liebe Leser der Seite meines Mannes,

zunächst meinen allerherzlichsten Dank an "phoenix-tv" für die lückenlose Berichterstattung über einen debilen, geltungssüchtigen, unfähigen und wohl demnächst verschwundenen Sauhaufen SPD! Danke für die mediale Begleitung eines Selbstmordes!
Eine Partei, die zunächst das Volk verriet, indem sie ausschließlich den Speichel einer Union leckte (wer nichts wird wird Wirt, s. bzgl. "Wirt" hierzu nach in der Biologie!), sich nun seit geraumer Zeit logischerweise selbst verrät und nun erwartet, demnächst auf "30%" zu steigen!
Könnte evtl. jemand diese Irren einfangen, schließlich leben diese Irren auf unsere Kosten!?!
Aber wenigstens flogen Stegner und Müller aus dem Vorstand und auch das Maasmänchen hatte schwer zu kämpfen; naja, ein Pöstchen war dann dennoch möglich, dies wohl rein vorsorglich gesichert, denn mit der Außenministerei dürfte über kurz oder lang Schluss sein! Aber Maaschen, pass auf: Schluss mit der SPD, wat machste denn dann?
Na, vielleicht wird es die Schauspielerei richten, Kontakte und vor allem Talent sind offensichtlich vorhanden!
Freuen wir uns deshalb also definitiv auf die demnächst einstellige Prozentzahl für dieses Pack, um zwei Prozentpunkte ging es bereits seit der Wahl der neuen Parteivorsitzenden abwärts; das muss noch besser werden, nicht wahr, Kevin?!

Hier nun wieder ein paar Meldungen, ich beginne mit einer Meldung im "focus", dies zu einem der bekanntermaßen reichsten Länder der Welt, nämlich Deutschland:

- "Deutschland gerade noch in Top 20: Das sind die reichsten Länder der Welt"
dort findet sich eine sehr interessante Liste! Dazu passt das hier, offensichtlich soll auch Schluss sein damit, dass sich Deutschland noch unter den Top 20 finden lässt:

"OECD-Steuerpläne: Ökonomen warnen vor Umverteilung - WELT", dort heißt es weiter:

"Ökonomen warnen vor gigantischer Umverteilung deutscher Steuern",

liest man in diesem Bericht ein wenig weiter nach, so wird sehr schnell klar, dass die OECD (was ist das eigentlich für ein Haufen??) eigentlich nichts anderes auf der Pfanne hat, als Deutschland in eben diese zu hauen, hier z.B. und ich bin ganz ruhig, Sie hoffentlich auch:

"Nach dem Fahrplan der OECD soll das neue Weltsteuerabkommen im kommenden Jahr von 140 Staaten unterzeichnet werden. Die geplante Reform sieht eine Neuverteilung von Unternehmenssteuern vor: Produktionsländer wie Deutschland sollen Teile des Steueraufkommens an Länder mit großen Absatzmärkten wie China oder Indien abgeben".

An dieser Stelle enthebe ich mich jeglichen Kommentars, nur diese Bemerkung sei gestattet: Seit 1945 befindet sich Deutschland offiziell und noch immer mit 146 Staaten im Kriegszustand...

Und deshalb muss vor allem jetzt gegen Putin geschossen werden, vielleicht unser einziger Verbündeter, wenn uns hier demnächst und in jeder Hinsicht die Lichter ausgeknipst werden! Eine unsägliche Schlagzeile heute in der "Bild":

"Nach Tiergarten-Mord: Deutsche Bosse geben Putin die Ehre: Treffen der Schande"

es heißt dort weiter: "Während deutsche Topmanager Putins Visionen für große Geschäfte lauschen, wehren deutsche Sicherheitsbehörden in ihrer Heimat russischen Staatsterror ab"

kann man solch einen Dreck noch auch nur noch ansatzweise kommentieren??!
Nein, ich kann es nahezu nicht! Vielleicht nur das: Die deutsche Wirtschaft nähert sich offensichtlich einer gigantischen Krise, deutsche Wirtschaftsbosse knüpfen deshalb neue Kontakte und das ist wohl sehr verwerflich??!
Und der russische Staatsterror, nun, dieser ist bislang hier unbekannt, u.U. bekannt aber ist z.B. diese Art von Terror:

- "Masern: Schüler ohne Impfschutz bekommen Schulverbot"
alles klar, es wird aussortiert; wann kommt das Schulverbot, weil die Eltern AfD wählen, sie keine ausländischen Freunde haben, kein smartphone nutzen u.v.a.m., ich möchte nur noch heulen, deshalb auch dies:

- "Berliner Schule schafft Klopapier und Seife ab - Kinder sollen ab jetzt selbst für Hygiene sorgen", so der "Focus",

wieder alles klar: Schulen werden dem exorbitanten Vandalismus nicht mehr Herr, dann ist das natürlich die "Lösung"!! Aber Schulpflicht! Pardon, natürlich nicht, wenn man nicht geimpft ist, dann wird man als Schüler sogar entfernt, Vandalen haben allerdings weiterhin freien Eintritt!

Und dann hätte ich noch das hier:

- "Bedford-Strohm: AfD disqualifiziert sich im demokratischen Diskurs"

das findet sich bei "evangelisch.de", doch nicht nur das, dort heißt es weiter:

"Wir werden die zur Rede stellen, die Rechtsradikalen Deckung geben, auch dann, wenn sie selbst nicht so denken"

danke für Ihre offenen Worte, Herr "Christ" Bedford-Strohm, das blanke Entsetzen ob Ihrer Worte überkommt mich allerdings nicht, nein, was mich überkommt, dafür gibt es keine Worte mehr!!!

Man stellte bereits vor etlichen Jahrhunderten Menschen in der "Kirche zur Rede", und nicht nur "Täter", sondern auch mutmaßliche "Mittäter", grauenvolle, zigfache Morde wurde deshalb begangen; Ihre Worte, Herr Bedford-Strohm schließen sich diesem damaligen Procedere nahtlos an!

Möge sich deshalb die Justiz ob solcher Äußerungen um Sie kümmern; aber diese befindet sich ja wohl auch bei und mit Ihnen und dem Satan in einem teuflischen Pakt!

Gott schütze uns!

______________________________________

08.12.2019, liebe Leser der Seite meines Mannes,

"Da muss ich erst mal meine Frau fragen",

jau, das zumindest erklärt uns zum ersten Mal, warum Herr Stegner so aussieht wie er aussieht, nämlich mitnichten ein "Pöbel-Ralle", nein: Der arme Wurm steht wahrscheinlich und lediglich unter der Knute seiner Frau!!

Warum Herr Stegner diese Aussage tätigte, das findet sich bei "youtube":

"Telefon-Prank: Ich ernenne Ralf Stegner zum Vizekanzler"

ein aufgeweckter Youtuber telefonierte, dies als neuer SPD-Chef getarnt, mit Herrn Stegner und schlug ein Komplott gegen Olaf Scholz vor; Herr Stegner musste hierzu eigentlich "nur noch seine Frau fragen", ansonsten war man sich einig!

Nein, dieses Land ist verloren! Unfassbare Personen, von latent debil bis hochgradig intelligent/kriminell (wobei sich in der Mitte nur noch Umwesentliches finden lassen dürfte) befinden sich hier an der Macht; in einer jeden Tierfamilie geht es demokratischer und gerechter zu, herrschen mehr Respekt und Anstand!
So bin ich der Meinung, dass die Evolution, nur dieses furchtbare Land betreffend, einen massiven Rückwärtsgang eingelegt hat, denn wir Deutschen werden nicht mehr benötigt und sind somit auf allen Ebenen abzuschaffen; dies mit allen Mitteln, also zuvörderst mit Verbrechern im eigenen Land, die sich auch noch von der verblödeten Masse in regelmässigen Abständen wählen lassen!

Kommen wir folglich zu Augsburg, inzwischen hat sich diese Tat, wenn auch nur eine von unzähligen, selbst im Mainstream verbreitet, z.B.:

"Feuerwehrmann in Augsburg totgeschlagen"

dringend Tatverdächtige wurden festgenommen, das ist schön (würde mein geliebter Mann jetzt schreiben), doch warum wurden sie festgenommen, warum wurde überhaupt ermittelt??

Nach dem hier inzwischen Einzug gehaltenem "Recht", dürfte eine Anklage wegen eines Tötungsdelikts unwahrscheinlich sein, das war eher eine "Körperverletzung mit Todesfolge"; ebenso ist das Alter des Haupttäters, nämlich die "ewigen 17 Jahre" ein weiterer Hinderungsgrund für eine drastische Bestrafung.
Und sehr "erschwerend" kommt hinzu, dass der mutmassliche Haupttäter über drei Staatsbürgerschaften verfügt, über die deutsche (sehr interessant für die Polizei-Statistiken), als auch über die türkische und libanesische Staatsbürgerschaft; tja, wen oder was will man denn nun eigentlich ordnungsgemäß vor Gericht bringen, eine Mammut-Aufgabe, nicht wahr?
Nebenbei bemerkt: Wie kommt man eigentlich zu drei Staatsbürgerschaften, nebst wahrscheinlich mindestens drei "staatlichen Einkommen"??

Das ist eine Frage, liebe Leser, die auch wir langsam und das mehr als intensiv stellen sollten!

Meine Gedanken sind bei den überlebenden Opfern, den Hinterbliebenen; dies in tiefer Scham vor diesem "Rechtsstaat", der all die grausamen, täglich neu "gestalteten" Verbrechen unterschiedlichster Art und Weise ermöglicht, zulässt und die Täter keinerlei wirklichen Ahndung zuführt!

Hierzu lasse ich schließen durch Herr Grosz, er übernimmt das, youtube:

"Der Mord von Augsburg und Merkels Versagen"

und zu dem Verbrechen des "Anis Amri", bzw. dem diesbezüglich mutmaßlich dem Kanzleramt/BND zuzuordnendem Verbrechen lesen Sie bitte ergänzend bei "sputniknews" das nach:

"Ein Hammer: BND hatte Anis Amri auf dem Schirm und tat nichts? - MdB Movassat"

Liebe Leser, es gäbe noch so viel mehr zu berichten, danke für all die Informationen, aber Trauer und Schmerz, der sich nicht legen will, sowie unglaublich viel Unbill und auch meine notwendige, räumliche Neuorientierung verlangen mir derzeit alle Kraft ab.

Gott schütze uns und unser Land...

__________________________________

In aller Kürze, denn das nackte Grauen kriecht mir über den Rücken:

"Am 2. Februar 1942 ging der Sicherheitsdienst der SS in den Meldungen aus dem Reich ausführlich auf die Auswirkungen der Verordnung und die Ausnahmeregeln dazu ein: Der Judenstern habe `einem lang gehegten Wunsch weiter Bevölkerungskreise`entsprochen. Ein in `priviligierter Mischehe`lebender Jude sei jedoch nicht gekennzeichnet, somit unverdächtig, gleichsam getarnt und überdies nicht durch einen Zwangsvornamen im Ausweis zu erkennen. Es werde `allgemein erwartet, dass sämtliche Sonderbestimmungen zugunsten der Juden und der jüdischen Mischlinge aufgehoben`würden und dass die jüdischen Wohnungen eine Kennzeichnung erhielten. Tatsächlich wurde durch Polizeiverordnung verfügt, dass bis zum 15.April 1942 jüdische Wohnungen durch einen Judenstern in schwarzem Druck auf weißem Papier zu kennzeichnen waren".

Warum schreibe ich das? Ich schreibe das deshalb, wenn auch hier zunächst in einer Art  "Umkehrschluss" gedacht werden muss:

"Empörung über grüne Hausnummern"

dieser Beitrag findet sich in der "Bild"; dort kann man nachlesen, dass sich inzwischen mehrere Gemeinden dazu aufgeschwungen haben, die allseits verbreitete Idiotie der Menschen zunächst für sich selbst nutzbar zu machen, nämlich durch totale Überwachung und dies sogar zunächst durch Freiwilligkeit!
Nun, diese "Freiwilligkeit" dürfte demnächst im Zwang enden, so oder so, denn das links-grüne Pack scharrt am Hoftor der Deutschen, vor allem massiv am Hoftor des Rechts!!
Abschließend mein Vorschlag: Nagelt doch Bilder von "Greta" an die Haustür und ihr werdet von allen Mühen und Lasten befreit sein!!
All diese Idioten begreifen nichts, nein, sie liefern sich lieber selbst an`s Messer!

Noch kurz einen Anmerkung zu "Pöbel-Ralle", dem youtube-Beitrag und den Auswirkungen: Pöbel-Ralle selbst hält sich sehr bedeckt, aber sehr viel interessanter ist die Aussage eines Herrn Merz, CDU! Er "lehrt" uns nämlich, dass "rechtsradikal" zu sein nichts anderes darstellt, als Verkommenheit, Lüge und Verrat aufzudecken; das machte mich dann doch wieder einmal sehr nachdenklich:

"Reaktionen auf Telefonstreich gegen Ex-SPD-Vize"

das findet sich in der "Bild", einfach drollig....

__________________________________

10.12.2019, liebe Leser der Seite meines Mannes,

wieder nur in aller Kürze, das aus unterschiedlichsten Gründen (einer der Gründe ist, dass ich allein heute drei Anfragen bzgl.  rechtlichen Beistand durch meinen Mann erhielt, die Anfragenden nicht wissend, dass mein Mann verstorben ist; eine junge Frau begann zu weinen und legte einfach auf..., ich habe auch geweint!) ich bediene mich deshalb auch gleich nur noch zweier Beiträge bei youtube, doch zunächst das:

"Anstieg der atmosphärischen SF6-Konzentration, gemessen auf Mauna Loa, Hawaii.
SF6- GAs ist laut fünftem Sachstandsbericht der IPCC (Zwischenstaatlicher Ausschuss für Klimaänderungen) das stärkste bekannte Treibhausgas. 1 kg dieses Gases ist, auf einen Zeitraum von 100 Jahren betrachtet, genauso wirksam wie 26.087 kg CO2. Die atmosphärische Lebensdauer von SF6 beträgt ca. 3.200 Jahre".

Was ist "SF6", ich habe im Netz eben nachgesehen; das ist der etwas verständlichere Name für "Schwefelhexalfluorid" und wird als Isoliergas eingesetzt, also vor allem in Kraftwerken für die Stromversorgung.

1 kg klimaschädliches SF6 vs 26.000 kg "klimaschädliches" CO2, das hat was...

Nein, ich bin noch immer nicht durchgeknallt, deshalb:

"Der Klimakiller aus dem Umspannwerk"

gefunden in der "Welt"; ein Beitrag, welcher offensichtlich weiterhin Lügen, Verarsche und Dreck darlegt, es geht allein um die, durch die Energiewende notwendig gewordenen Umweltzerstörungen!
Bitte informieren Sie sich weiter über dieses Verbrechen, ebenso über all die weiteren, welche an uns begangen werden, denn sehen Sie hier:

"Bürokratie gefährdet kleine Metzger/Betriebsaufgabe"

ein Beitrag bei "quer", erschütternd und entlarvend, nicht nur für Metzger; wer allein auch diesen Beitrag sieht und hört, der muss (sofern bei Verstand) spätestens jetzt erkennen, was sich in diesem furchtbaren Land abspielt!

"Skandal: Heimliche Einreise von Migranten über deutsche Flughäfen"

nun, das ist nicht neu. Neu ist, das jetzt ein AfD - Abgeordneter dieses Thema aufgreift .., sehen und hören Sie selbst nach und geben Sie Herrn Kotre Unterstützung, sofern Sie tatsächlicher Betroffener/Beobachter sind!

"Bundesrechnungshof: Schwächen bei Visa-Vergabe - WELT"
dort findet sich eingangs: "Immer mehr Migranten kommen mit dem Flugzeug", ich hasse diese o.g. "Lügereien" der AfD...

Gott schütze uns.