© 2006 by lutzschaefer.com
 

_____________________________________________


01. Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,

heute Abend lasse ich wieder einmal überwiegend andere Stimmen „für mich und für Sie“ sprechen, denn ich habe hier eine ziemliche Überlastung, auch bzgl. Informationen, diese reiche ich an Sie weiter und ich verzichte ab sofort auch darauf, direkte Links einzustellen, denn auch das könnte eine tödliche Falle sein; Sie wissen schon, das neue „Urheberrechtsgesetz“, bei dem niemand mehr durchblickt, also ähnlich der Datenschutzgrundverordnung und anderem Dreck, aber strafbar machen dürfte sich im Zweifelsfalle vor allem wohl jeder redliche Bürger!

Ich beginne langsam aufsteigend:

- „EU-Parlamentswahl: Volksparteien auf Crashkurs“, das große Muffensausen der Eliten, s. nach bei youtube; ein wesentlicher Satz fällt dort bereits innerhalb der ersten 30 Sekunden, danke dafür!

- In meinem gestrigen Beitrag hatte ich hier auf den brutalen Überfall in einer Magdeburger Straßenbahn hingewiesen, schwerverletzt wurden eine junge Frau und ein junger Mann, der Täter blieb auf freiem Fuß..., lesen Sie bitte bei „pi-news“ das weitere Geschehen, die Folgen nach, leider eben nur zu finden außerhalb des mainstreams:

Prügel-Syrer: Studentin auf Intensiv, Nothelfer braucht Titanplatte im Kopf“,

jedoch möchte ich den Ausdruck „Prügel-Syrer“ auf das Schärfste verurteilen, denn das gehört sich nicht, und das gehört auch nicht in eine Nachrichtenseite, das ist Bildzeitungsniveau (auch wenn man selbst dort versteckt interessante Informationen erhalten kann), wenn nicht noch schlimmer!! Dennoch sind diese dort zu findenden Informationen sehr interessant; also „pi-news“, bleibt bitte sachlich, neutral und fair, dann passt`s!

In diesem Zusammenhang sollte auch bekannt werden, daß sich der Autoraser von Moers inzwischen der Polizei gestellt hat, dies im Beisein seines Anwalts. Ich vermute mal, die Zeit seines Abtauchens war wohl allein der Anwaltssuche geschuldet...

- „Juso-Chef: Die radikal linken Tagträume des Kevin Kühnert

so schreibt die „welt“ und meint damit einen Kevin, der noch nie in seinem Leben wirklich etwas zustande gebracht hat und deshalb in der Politik, also in der SPD ist. Und das ist nur logisch, denn man munkelt noch immer, daß die SPD eine „Arbeiterpartei“ sei, ist das nicht drollig?!

Und nun will dieser Kevin, man nennt ihn manchmal auch „Kühn“ert, daß Enteignungen vorangetrieben werden sollten, nicht nur Wohnraum betreffend, nein auch für Firmen geltend, beginnen möchte er bei BMW, kurz: Er möchte ein „sozialistisches Wirtschaftsmodell“ usw. Allein an der Tatsache, daß es ein solches Würstchen in die Schlagzeilen der Tagespresse schafft, ist erkennbar, in welchem Zustand sich dieses Land befindet, aber eben auch die SPD:

Dort hat sich der SPD - Oberbürgermeister von Hannover eine Anklage wegen „schwerer Untreue“ eingefangen. Dieser Herr Schostok soll mutmaßliche „Spitzenbeamte“ mutmaßlich illegal finanziell „gefördert“ haben; du lieber Himmel, diese „Mutmaßlichkeiten“ bringen mich so langsam aber sicher aus dem Konzept!

Na dann, auf geht`s Herr Schostok und keine Untersuchungshaft, wegen evtl. Fluchtgefahr, illegaler Abreden o.ä.? Wirklich nein?

Na dann, schließen Sie sich vor allem mit o.g. Kevin kurz, der kann Ihnen mit Sicherheit Wege aufzeigen, wie man aus jeglichem und vor allem selbstverursachtem Schlamassel auch wieder herauskommt und dadurch zu neuen Ufern, also an die Tröge in der Politik gelangt, Kevins Vita zeigt Ihnen das auf! Denn ich las mit Erschrecken, daß Sie mit nur 54 Jahren Ihren vorzeitigen Ruhestand beantragen wollen!

Herr Schostok, lieber Stefan, Sie wollen doch nicht etwa Steuergelder „sparen“? Nein, kassieren Sie zwar Ihr Ruhegehalt als ehemaliger OB, aber nehmen Sie doch bitte all die weiteren Möglichkeiten in Anspruch, welche Parteien und die Politik so bieten, da ist noch lange kein Ende bzgl. Erlangung von Pfründen in Sicht!

Bevor ich mit Hinweisen auf drei kurze Videobeiträge (youtube) schließe, noch eine kurze Bemerkung zu unserem Außenmaasanzug; diese Figur tourt derzeit durch Länder Südamerikas, begleitet von schönen Frauen und offensichtlich absolut nicht im Bilde, was er dort eigentlich soll, zumindest ergibt sich das zwangsläufig, hört und sieht man diese Figur im Fernsehapparat.

Und genau dort, nein, also in Brasilien „erkannte“ dieser Maasanzug auf den wahren Präsidenten Venezuelas, nämlich auf einen Herrn Guidano, der „niemals nicht“ gewählt wurde, welcher sich lediglich in der Opposition befindet!

Geil, Herr ehemaliger Jurist Maas, nein, ich meine natürlich ehemaliger Justizminister Maas, ach, das ist ja eigentlich auch wurst, es kommt doch eh auf das selbe `raus:

Während hier, in diesem furchtbaren Land, selbst eine legale Opposition offiziell mit Füssen getreten wird, deren zupflichtenden Menschen verächtlich gemacht, verfolgt und sanktioniert werden, ohne dass die Justiz nennenswert eingreift, bekräftigen Sie, als zumindest offizieller Jurist, das Unrecht und die Gesetzlosigkeit?! Nun, dann wundert mich hier tatsächlich gar nichts mehr!

Liebe Leser, nun noch drei Betthupferl, aufzurufen bei youtube, dies aus der Reihe „Realer Irrsinn“, eine sehr dankenswerte „Einrichtung“ des NDR.

Vielleicht sind die beiden ersten Filmchen noch etwas „amüsant“, doch der letzte Beitrag hat bei mir tiefe Spuren hinterlassen, Spuren des Entsetzens und der kalten Wut; ich werde versuchen, dieses mein Entsetzen und diese meine Wut konkret für Mandate nutzbar zu machen, beginnen wir also zunächst mit etwas „Humor“:

Realer Irrsinn: Loch in Lärmschutzwand“,

Sie können dort erfahren, daß man nicht „misst“, sondern „berechnet“, alles klar; im nächsten Beitrag können Sie leibhaftig erfahren, daß man nicht „berechnet“, sondern „gemessen“ hat; man kann es drehen und wenden wie man will: Die Unfähigkeit bleibt und das trifft geradezu prophetisch auf das „Messen und Berechnen“ z.B. der Abgaswerte in deutschen Städten zu!

Genießen Sie also einen weiteren, wenn auch noch „kleinen“ Wahnsinn in Deutschland:

Realer Irrsinn: Zu langes Geländer

noch Fragen zum Zustand dieses Landes und seiner Vertreter, ob in Berlin oder in den unteren Etagen? Ich denke nein, denn wir wissen, der Fisch stinkt vom Kopfe her!

Kommen wir zum angekündigten letzten Beitrag; ich mache nicht viele Worte, denn diese könnten durchaus entgleisenden Charakter haben!

Sehen Sie einfach in diesem Beitrag nach, daß nahezu jeder Mensch in diesem Land, welcher gut, redlich, anständig, fleißig und ehrlich ist, auf der Abschussliste steht und es ist völlig wurst, ob demnächst die Bank kündigt, das Finanzamt zuschlägt oder der Vermieter kündigt! Da werden inzwischen wohl offenkundig „Todeslisten“ geführt, die mit Recht und Rechtsstaatlichkeit nichts mehr zu tun haben, Mörder braucht dieses Land, sonst nichts, schon gar keine Anständigkeit, keine Familien, nichts Gutes:

Realer Irrsinn: Falscher Name verhindert Hausbau

und nein, es handelt sich nicht etwa nur um einen falschen Eintrag beim Einwohnermeldeamt und eine evtl. damit verbundene kurzfristige „Irritation“!!

Verflucht noch mal, wann regt sich endlich etwas hier in dieser Hammelherde?! Da weigert sich doch ein Grundbuchamt tatsächlich, einen in Deutschland geborenen Deutschen, seines Zeichens Facharzt, als Eigentümer in das Grundbuch einzutragen, weil sein Name nach dem Wunsch seiner Eltern z.B. den Bestandteil 'Mohamed' enthält, der nach einer 'Liste' wohl des 'Verfassungsschutzes' nicht eintragungsfähig sein soll.

Ihm wurde nahegelegt, seinen Namen zu ändern und sich wohl lieber 'Klaus Müller' nennen soll, damit ein zulässiger deutscher Name ins GB eingetragen wird.

Diese Verpflichtungsklage würde ich gern führen. Man sieht wieder einmal, daß in Sachen 'Integration' alles konterkariert wird, was wirklich in Ordnung ist. Solche Zustände duldet dieser 'Staat' offenbar nicht, denn sie dienen nicht dem Chaos. Es gibt unzählige Beispiele hierfür zum Thema 'Familienspaltung' bei Kindern und voll integrierten Erwachsenen. Diese Verlogenheit ist unerträglich, was in dem Video sehr anschaulich dargestellt wird. Diskriminierung, Fremdenhaß und Rassismus werden vom System selbst praktiziert, was wieder einmal mehr als deutlich wird, man kann sich nur schämen.



__________________________________________


03. Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,


puh, ich bitte um Entschuldigung dafür, daß es heute mal wieder spät wurde! Aber zunächst musste ich dringend ein Klafter Brennholz herstellen und dann noch meiner wackeren Anette helfen; sie hatte Probleme beim Beseitigen der Eisdecke in unserem Gartenteich, denn schließlich wollen ja morgen früh die ersten Teichrosen ihre Knospen öffnen...


ohne Zweifel, es ist übel bestellt um unsere Mutter Erde (evtl. ist diese inzwischen und korrekterweise auch als männlich oder divers zu bezeichnen, diese Frage sollte dringend und zuvörderst geklärt werden!), doch solange Lügner, Geschichtsverschleierer, Politdreckige, Unfähige, Verräter und korrupte Figuren die obersten Positionen auf diesem Globus besetzt halten, dies in „inniger Verbundenheit“, solange wird sich nichts ändern!

Da wird auch neben „FFF“ eine neue Organisation, genannt „Extinction Rebellion“, nichts verändern, außer daß sie demnächst wahrscheinlich Gewalt auf die Straßen bringt.


Nein, da ist niemand, der wirklich die Wurzeln all der Übel ausreißt, nämlich zuvörderst das friedliche Lahmlegen all dieser Politschurken, die allein durch unsere Steuerzahlungen ihr fürstliches Dasein „fristen“, um uns zeitgleich dem Untergang zuzuführen, schließlich braucht dieses Land „neue Menschen und neue Ideen!“

Meine wackere Anette unterhält derzeit einen kleinen Briefwechsel mit Herrn Holznagel vom Bund der Steuerzahler, ihr Schreiben an Herrn Holznagel hatte ich unlängst hier eingestellt (10.04.2019) und sie bekam tatsächlich Antwort; eine Antwort, wie sie schwammiger und hilfloser nicht sein könnte, eine Rückantwort erhielt Herr Holznagel entsprechend, wir werden sehen. Jedenfalls stellte Anette weiterhin hartnäckig die Frage zu einem „Aufruf zum Steuerboykott, gem. Art. 20 Abs. 4 GG“...

Aber genau das ist es: Hier kämpft jemand friedlich und dort auch ein wenig noch ein anderer Mensch oder auch Menschinnen anderswo, doch das Gute, das Durchblickende, das Erkennende, das findet keinen wirklichen Zusammenschluß!


Es ist stets das Üble, das Zerstörerische und das Böse, welches sich allein zum Formieren fähig zeigt und gezielt jedwede friedliche und vor allem vorausschauende Opposition vernichtet!

Somit Zeit, am Fundament anzusetzen:

Revolten bundesweit und ich meine damit zunächst Revolten an allen Arbeitsplätzen für einen leistungsgerechten Lohn und damit die Möglichkeit für Mütter/Väter, ihren Kinder zunächst die staatlichen „Umerziehungsanstalten für Kleinkinder“ ersparen zu können!

Das wäre der 1. Schritt und der wichtigste Schritt überhaupt, denn dort dockt das Grundübel als allererste Maßnahme an!

Weitere „Vorschläge“ folgen, ach, vielleicht direkt dieser weitere Vorschlag, durchaus zur Nachahmung empfohlen und absolut kein Problem, wenn z.B. allein durch musikalische Elemente eine Revolution gegen dieses uns beherrschende Geschmeiß zustande käme:


Liebe Berliner Philharmoniker, spielt doch mal in eurem wunderschönen Konzerthaus die Oper „La muette de Portici“ von Daniel-Francois-Esprit Auber, vielleicht hätte dieses Werk auch im Jahre des Herrn 2019 beim Publikum einen ähnlich durchschlagenden Erfolg wie einst 1830 in Belgien (s. „Belgische Revolution“), denn dort gab es ein sehr viel anderes und geradezu futuristisch anmutendes Verhalten eines ebenfalls unterdrückten, ausgenommenen und besetzten Volkes!

Das Volk der von den Holländern unterdrückten und besetzten Belgier setzte an einem einzigen Abend, nämlich am Abend des 25. Aug. 1830 seine Befreiung um! Auslöser war die o.g. Oper; ein Tenor rief während der Aufführung spontan „Vive la liberte“, die Folge war eine Menschenmasse, die diesen Aufruf spontan umsetzte! Drei Monate später hatte sich Belgien seiner Besatzer entledigt..., man könnte ins Schwärmen geraten!


Bleiben wir bei der Realität (evtl. noch??) in diesem furchtbaren Land und warum dieses Land eigentlich so furchtbar ist. Das ergibt sich allein aus der Blödheit, geschaffen durch Indoktrinierung der Massen (s.o. Kindertagesstätten u.a.m.). Ein grauenhaftes Video, eigentlich und wirklich nicht geschaffen, den deutschen Schwachsinn auch noch zu dokumentieren, bestätigt dies in seiner reinsten Form, anzusehen und anzuhören bei youtube:


Garden beach resort khao lak tsunami“,


folgen Sie diesen filmischen Bildern und setzen Sie z.B. diese sich auftürmenden Wogen einfach mit der sich zunehmenden und unkontrollierten Zuwanderung, mit der sich ausbreitenden Kriminalität und der Ausbreitung des Islam gleich.

Richten Sie gleichzeitig Ihr Gehör auf den filmenden Autor und seine Kommentare! Spätestens hier erkennen Sie zweifelsfrei den korrekten Deutschen! Er begreift es nicht, er sieht seinen nahenden Untergang und den anderer Menschen und erkennt dennoch nichts, er wischt selbst Bedenken seiner Frau beiseite, er bezweifelt selbst im Angesicht des Todes, selbst im Angesicht des Todes anderer Menschen noch immer die Wahrheit..., in diesem Video folgen dann einige Filmaufnahmen der Flucht (kann man überspringen), um dann hören zu können, daß beim Autor offensichtlich eine Erkenntnis herangereift war..., aber hören und sehen Sie selbst!

Es ist in 'deutsch' immer dasselbe: die Tatsachen türmen sich himmelhoch, jeder kann sie klar sehen, aber niemand zieht die richtigen Schlüsse daraus, sondern verharmlost ohne Ende.


Ich habe es noch und noch gesagt: Tatsachen sind Tatsachen, ihnen ist es vollkommen egal, wie man diese einschätzt oder bewertet, sie sind einfach da und scheren sich einen Dreck darum, ob man diese relativiert oder nicht wahrhaben will. Die Menschen, die so denken, leben im Zustand des Wunschdenkens und werden ein mehr als brutales Erwachen erleben, wenn alles zu spät ist. Ein typisches Beispiel zeigt dieses Video.


Ja, der Deutsche, der hat auch solche Figuren wie einen Kevin Kühnert geboren bzw. zugelassen; früher hieß es: „Wer nichts wird, wird Wirt“, das scheint inzwischen auf die Politik durchgeschlagen zu haben!

Um das aber zu erkennen, benötigt man allerdings doch einen gewissen Intellekt, also Vorsicht!

Dennoch, lieber Kevin, ich habe einen Vorschlag für Dich: Such` Dir einfach eine Chantal oder eine Cheyenne und macht gemeinsam z.B. eine „VEB-Trinkhalle“ in Berlin-Ost auf, ich denke, hierfür gibt euch jede Bank einen fetten Kredit, schließlich seid ihr ja ein 'start-up', also kreditwürdig ohne Ende in diesen Zeiten. Und wenn Du dann noch Dein bester Kunde wirst, dann haben die Deutschen zumindest eine Plage weniger! Ach, Du hast übrigens Post bekommen, sieh mal hier:


Kevin Kühnert: Der Brandbrief des BILD-Parlamentschefs


also Kevin, net bös`sein, aber das sind erstaunlich klare Worte und geh`zum Weinen halt einfach in den Keller!


Liebe Leser, hier stapeln sich noch etliche wissenswerte Informationen, aber ich muss mir jetzt (gleich 00.40Uhr) eine Auszeit :-) nehmen und übergebe deshalb als „Nachtschmankerl“ an den grandiosen Volker Pispers!

Erleben Sie diesen Mann wieder einmal in seiner ganzen Größe und erleben Sie auch sein Publikum, welches sich sehr oft nicht zu positionieren weiß, oft nicht zu verstehen scheint, auch das ist hinreißend und erklärt so vieles:


Das Arschloch im Wandschrank“,


Pispers in Höchstform, ein „Verschwörungstheoretiker“ vor dem Herrn usw. s. youtube...



_______________________________________________


04. Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,


meine brisanten Informationen muß ich noch etwas zurückstellen, dies aus Gründen der Aktualität anderer Meldungen, aber ich komme darauf zurück.


Bevor ich für Sie also heute ausnahmsweise einen „Welke“ habe, den Moderator der „heute-show“, den ich eigentlich als sehr unerträglich empfinde, hier zunächst die aktuellen Abend-Temperaturen aus Riegenroth/Hunsrück bzw. aus Oimjakon/Sibirien, dem kältesten bewohnten Ort der Erde:


Riegenroth + 2 Grad, Oimjakon/Sibirien - 3 Grad, heute, gegen 11:00 Uhr herrschte sogar Patt zwischen Riegenroth und Oimjakon: + 2 Grad beide..., na, geht doch und das kann nur noch besser werden!


Bleiben wir noch kurz im sibirischen Riegenroth, also in unserem kleinen Dörfchen, welches nur über grundehrliche Bürger verfügt; und so funktioniert das deutsche Postwesen wenigstens hier reibungslos, denn das wird inzwischen „interaktiv“ von den Bürgern übernommen! Wie es anderswo aussieht, das kann ich nicht wirklich beurteilen, aber wahrscheinlich funktioniert es mehr als nicht, dies „vorzugsweise“ z.B. in Städten und Großstädten!

Hier kurz unsere Post-Erfahrungen allein der letzten zwei Wochen, ich schieße gleich die „rechtliche Lage/die rechtliche Sicht“ hierzu nach und man darf nicht vergessen, daß allein diese zunehmend „subalternen“ Postzustellungen zu Gericht (diese wenigstens nicht „vor Gericht“, denn dort würde die Post evtl. auch noch nass werden) noch immer eine eklatante, rechtlich anerkannte, nämlich eine prozeßentscheidende Rolle spielen, zunächst also zu den „Postzustellungen“ in Riegenroth/Hunsrück/Sibirien:


- Bürger Riegenroths stellen inzwischen auch uns Pakete und Post zu, welche fälschlicherweise bei ihnen gelandet ist (war halt die gleiche Hausnummer, sonst nichts),

- wir stellen anderen Bürgern wiederum deren Post zu, welche fälschlicherweise bei uns gelandet ist,

- eine „unzustellbare“ Postsendung wurde uns heute auf einem riesigen Zettel mitgeteilt, allerdings wurde weder die Art der Postsendung darauf mitgeteilt, noch wo und wann diese Sendung abzuholen wäre, einfach nur ein leerer Zettel,

- eine wichtige Briefsendung an einen Mandanten kam heute zurück, dies mit dem Klebe-Vermerk: „Empfänger unter dieser Anschrift nicht zu ermitteln“, jau, der Mandant bekommt regelmäßig Post, auch von mir, bislang ohne jede Probleme! Ich vermute mal, da war der Postzusteller*in*innen*divers einfach im Feierabendmodus, denn so ein Zettel klebt sich wesentlich schneller, als zu einem Briefkasten zu laufen...


Hier nun die rechtliche Bewertung des „Postlaufes“ gem. BGH:


Eine Partei darf grundsätzlich darauf vertrauen, dass im Bundesgebiet werktags aufgegebene Postsendungen am folgenden Werktag ausgeliefert werden. Ohne konkrete Anhaltsgründe muss ein Rechtsmittelführer deshalb nicht mit Postlaufzeiten rechnen, die die ernsthafte Gefahr der Fristversäumnis begründen“, es folgen zahlreiche Aktenzeichen zu Entscheidungen, auch vom OLG...


tja, liebe Leser, Mitbürger und zunehmende Delinquenten, auch hier wird wohl ebenfalls zunehmend die Arschkarte gezogen!?

Jedenfalls bin ich einfach nur froh, daß eine Kiste erlesener Weine (das Dankeschön eines Mandanten) von einer Riegenrother Bürgerin, bei ihr fälschlicherweise zugestellt, von ihr bei uns zugestellt wurde! Was sonst alles inzwischen bzgl. „Postzustellungen“ geschehen dürfte, das wage ich mir nicht einmal ansatzweise auszumalen!


Prügeltod von Niklas (17): Ermittlungen eingestellt, weil Zeugen eisern schweigen“,


alles klar, offensichtlich gilt § 70 StPO (Anordnung der Erzwingungshaft zur Abgabe des Zeugnisses) inzwischen auch nicht mehr! Und da das Verfahren nun eingestellt wurde, laufen auch keinerlei Fristen diesbezüglich mehr, einfach genial!

Ich komme zu folgender Erkenntnis: Das Recht, als störend oft empfunden, ist nun endlich überwunden...Merkel als Schrittmacherin hat ganze Arbeit geleistet, aber kommen Sie nicht auf die Idee, dies als Argument zu benutzen, denn Sie wissen ebenso: „quod licet iovi non licet bovi“, gelle?


- Ebenso „genial“ zeigte sich erneut die Polizei in Magdeburg; nachdem eine junge Frau und ein junger Mann von einem 'Syrer' schwer verletzt wurden, schlug nun eben dort ein Mann aus Eritrea zu, verletzte einen Mann schwer. Die Polizei nahm den „mutmaßlichen“ Täter fest, stellte eine seiner mutmaßlichen Identitäten fest, führte Drogen- und Alkoholtests durch und entließ ihn; ca. 4 Stunden später: Exakt das selbe Procedere, wieder ein schwerverletzter Mensch...


Magdeburg: Erst laufen gelassen! Mann greift Passanten an!


Nein, diese ewig gestrigen Menschen begreifen es nicht, s. das Tsunami-Video in meinem gestrigen Beitrag; diese ewig gestrigen Menschen nehmen lieber das eigene Verrecken in Kauf, bevor sie etwas verändern würden, wenn es sein müsste, auch radikal zu verändern!

Diese Kategorie 'Tumber Tor' ist per se die Schlimmste, denn sie sehen die Tatsachen, weigern sich jedoch strikt, diese anzuerkennen. Es sollte langsam Hirn-Schrittmacher auf Rezept geben!

Nein, diese ewig gestrigen Menschen nehmen selbst das zunehmend erschreckende „Dasein/Nichtdasein/Nichthandlungsfähigsein“ der Exekutive, sowie das zunehmende „Verschwinden“ der Judikative als „Gottgegeben“ hin, frei nach dem Motto:

Wir haben es ja nicht besser verdient, nach allem was war; das dürfte wohl der Tenor sein! Die Umerziehung seit 1945 ist in ihrem Endstadium angekommen, jetzt werden die faulen Früchte geerntet, die täglich fauler werden!


Übel ist mir, aber so was von! Deshalb nun ein wenig Erbauung mit Welke, hinreißend, wissenswert (man beachte vor allem das Stroh) und einfach genial, s. youtube:


Werden Elektroautos das Klima retten


Sie erfahren dort direkt nicht nur sehr konkret Wissenswertes über die geballte Inkompetenz in der deutschen Politik! Worte dafür habe ich nicht, es tut mir leid, denn das dort Gesendete ist zu erschütternd! Man hätte vielleicht noch vorrechnen sollen, wie lange man mit Stroh aus Politikerhirnen fahren kann, da sicherlich auch die Qualität eine Rolle spielt; ich freue mich auf die ersten 'Studien' hierzu, danke jedenfalls für diesen Beitrag, Herr Welke!

________________________________________


05.Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,


0800 210 77 58“, das ist die Telefonnummer, unter der Ihnen „geholfen“ werden wird...

Also, falls Sie Fragen zum Islam und seinen überaus menschlichen und humanen Zielen, auch hier in Deutschland haben, rufen Sie diese Nummer an, dieses Telefon ist Tag und Nacht besetzt! Falls Sie anrufen möchten, dies zu Ihrer Information, dann meldet sich dort: „Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland“..., diese Fakten habe ich einem Flugblatt entnommen, welches heute in meinem Briefkasten landete:


Wir sind alle Deutschland - Muslime für Deutschland


darin finden sich u.a. Hinweise auf „bundesweite Aktivitäten“ dieses Vereins, welche allerdings von der „Effektivität“ her eher dem Abschmücken eines Weihnachtsbaums gleichen!


Diese Flugblattverteilung korrespondiert durchaus mit einer heutigen Meldung, zunächst nur zu finden in der „welt“, inzwischen durchkriecht sie so langsam auch einige andere Medien und ich bitte um Verständnis dafür, daß ich es mit dieser Meldung für heute auch belassen möchte; wir brauchen hier unsere Kräfte vor allem für unsere Mandanten und Mitstreiter, zu erschütternd und kraftraubend war allein das, was sich heute also in der „welt“ fand, nämlich nichts anderes als die ultimative Kriegserklärung gegen Deutschland, diese neuesten Datums:


In diesem Bericht der „welt“ findet sich u.a.:


(...) Im aktuellen Gesetzentwurf taucht auch nicht mehr die Klarstellung auf, wonach eine geklärte Identität Voraussetzung für eine Einbürgerung sein soll“,


diese unfassbare Feststellung findet sich allerdings nur etwa in der Mitte dieses Berichts, der Bericht selbst trägt die Überschrift:


Polygamie: Einbürgerung bleibt trotz Mehrehe möglich


hier brechen sich in diesem furchtbaren Land Anarchie und Islam inzwischen und sehr direkt freie Wege!

Dieser Bericht endet mit „Forderungen“, welche an Lächerlichkeiten nicht zu überbieten sind!!


Der 5. Mai 2019, wird das evtl. wieder ein historisches Datum??!

Die Rede ist vom „Dritten Gesetz zur Änderung des Staatsangehörigkeitsgesetzes“, dessen Entwurf jetzt in die parlamentarische Beratung gehen soll. Man kann klar sehen, daß die Abschaffung Deutschlands und dessen Verhökerung an ausschließlich fremde Interessengruppen mehr und mehr salonreif wird. In der Mehrklassengesellschaft wird das Verbot der Polygamie sehr schnell wegfallen, eine Einbürgerung, die bald an überhaupt keine Voraussetzungen mehr gebunden ist, wird zur Regel werden.

Steht doch jetzt schon fest, daß nicht einmal eine Identitätsprüfung mehr stattfinden soll!! Dies alles hat mit dem Migrationspakt zu tun, denn in Zukunft gibt es wohl nur noch „Menschen“, denen unsere Welt offensteht und ihnen zu Füßen gelegt werden muß, dies ohne die geringste Gegenleistung, es herrscht also bald der Humanitätsfaschismus, d.h. der Expressfahrstuhl zur Hölle.

Und da gibt es doch immer noch Leute, die meinen, ein Land mit einer eigenen ethnischen Bevölkerung, das seine Stürmung durch fremdländische Menschenmassen nicht verhindern kann bzw. darf, weil die eigene Regierung jeden Tag neuen Verrat begeht, sei souverän, der wird bald eines anderen belehrt werden! Nämlich dann, wenn diese tägliche Vergewaltigung durch angeblich „Gewählte“ nicht beendet werden kann, bzw. beendet wird!

Es wird immer klarer, daß diese Art von behaupteter Demokratie das Schlimmste ist, was einem Volk angetan werden kann. Umso interessanter wird sein, was zum Schluß kommt.


Selbst ein Grundgesetz (dieses einst ausgegeben „für“ das deutsche Volk, also nicht „vom“ deutschen Volk verabschiedet und das in gleichwertiger Ermangelung einer Verfassung gem. Art. 146 GG) wird nun zerfleddert und in die Tonne getreten, dies allein von lausigen Parteien!!

Ebenso allein daran kann man erkennen, welche „Werthaltigkeit“ sich in und bei den etablierten Parteien und dem sie schützenden Bundesverfassungsgericht finden lässt bzw. zu sichten ist: Nichts! Halt, etwas schon: Der perpetuierte Verrat!!

____________________________________________


06. Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,


Frieden von Versailles 1919: `Deutschland entsagt seiner Existenz`


so der Titel eines, für den mainstream ungewöhnlich hervorragenden Beitrags in der „welt“, ich danke den Autoren Keil/Kellerhoff und ich gestatte mir, hierzu die Fortsetzung zu liefern:


Unfrieden in Deutschland 2019: `Deutschland schließt seine Existenz endgültig ab`


wobei „Unfrieden“ etwas untertrieben sein dürfte, denn inzwischen herrschen ja in deutschen Städten und auf deutschen Straßen Kriegszustände und deshalb laufen vor allem vorrangig Einbürgerungen von subalternen Figuren, s. mein gestriger Beitrag!

Doch warum konnte es soweit kommen? Nun, das findet sich klar und hervorragend erläutert im Netz, dies unter


Die Propaganda-Keule - Reichsbürger aufgeklärt


wer also u.a. die Stimme und die Weisheit eines Carlo Schmid vernehmen möchte, dabei aber auch wissenswerte Beitrage von „phoenix“ erfahren möchte, der horche einfach auf und höre zu!


Ich fasse zusammen: Hier wird der Sack zugemacht, so einfach ist das!


Aber ich bin ja ein drolliger Gutmensch, der immer und stets an das Gute glaubt und das Böse anprangert. Deshalb sende ich Ihnen auf die Schnelle einen gesammelten Haufen Böses, wie immer ohne Anspruch auf logische Abfolge, denn das Resümee bleibt in jedem Falle unangetastet und zweifelsfrei:


Germany must perish“!


Hier nun ein Haufen Böses, einfach mal quer gejätet in den Beeten der Verkommenheit dieses Landes, gesät und gehegt von seinen „Vertretern“, aber auch ebenso erfüllt von einem Geschmeiß in Brüssel:


- Wer größer ist als 23 cm, der wird gekappt, eine EU-Verordnung! Also, liebe Spargel haltet euch bzgl. Wachstum zurück!

Die Reste dieser Kappung wurden früher von Bauern verschenkt oder für ein paar Pfennige verkauft (gab eine gute Suppe); das ist inzwischen verboten, wer solche Spargelreste von den Feldern evtl. einsammelt, der ist ein Straftäter und wird mit Sicherheit gnadenlos kriminalisiert, ein weiteres 'Weichziel' für die grandiose Strafverfolgung und gut für deren Statistik.


- In der Westpfalz, Raum Kaiserslautern, gibt es Probleme mit der Reinheit des Trinkwassers; nun kam zutage, daß das gesamte Leitungssystem zuletzt 1997 überprüft wurde, es liegen wohl inzwischen gravierende Schäden im gesamten System vor, „man spricht von Sanierungsarbeiten auf Jahre hinaus..., geil, denn die „Westpfalz“ dürfte sich inzwischen deutschlandweit ausgebreitet haben, also nur eine Frage der Zeit bis zur bitteren Erkenntnis! Doch was heißt „bitter“? Wahrscheinlich entsprechen wir hier dann lediglich den Zuständen in muslimischen Ländern, aus welchen hierher so vehement geflüchtet wird und können somit einen gewissen „Länderausgleich“ herstellen?!

Zu diesem „Länderausgleich“ gehört mit Sicherheit auch das bürgerliche, staatliche und juristische Verständnis dafür, daß Meldungen wie


- „Großfamilie macht im Ruhrgebiet Jagd auf verfeindeten Clan“, oder

Oberursel: Unbekannte überfallen Cafe `mit Maschinenpistole`“sich allmählich häufen und bald keinen News-Gehalt mehr haben. Interessant an dieser Meldung ist, daß man das Cafe ohne Apostrophe schrieb, die Maschinenpistole jedoch in Apostrophe setzte, was will uns das sagen? Nun, das entspricht dem korrekten Mainstream-Modus: Knallharte Tatsachen werden in gewisser Weise negiert und unliebsame Fakten durch „Gänsefüßchen“ lächerlich gemacht; sehen Sie sich folglich dieses „Cafe“ und seinen Namen im Netz an, alles klar? Wahrscheinlich alles klar: Ein offensichtliches „Cafe“, dies im Sinne des wohl offensichtlichen Unrechts, geduldet in einer Gemeinde Deutschlands, in einem Rechtsstaat?!


Ja, inzwischen herrschen auch in Deutschlands Städten und auf Deutschlands Straßen arabisch-muslimische Zustände!


- „WHO warnt vor Falschmeldungen über Gesundheit von Migranten


das findet sich bei der „welt“; es heißt dort weiter u.a., „Zwar seien Migranten öfter von ansteckenden Infektionskrankheiten betroffen, aber es besteht ein sehr geringes Risiko, dass diese Krankheiten auf die Bevölkerung der Gastländer übertragen wird“.


Hierzu 1.

Gastländer“?? Was ist denn überhaupt ein Gast? Das ist jemand, der kurz kommt und wieder geht!!

2. Unsere Öffentlichkeit, unsere Schulen quellen über von „Gästen“, die dauerhaft zu bleiben gedenken! Nein, ich kann das nicht kommentieren, denn die Verarsche ist zu offensichtlich; ich würde mich damit folglich auf das selbe Niveau begeben, würde ich dies kommentieren, würde ich mich also mit diesem Lügendreck auch nur ansatzweise näher befassen!

Doch das scheint auch einen Herrn Spahn, aktuell ein „Gesundheitsminister“, nicht zu interessieren, ebenso wenig die Tatsache, daß das Masernproblem erst seit 2015/16 sprunghaft anstieg!


Strafen bis zu 2.500 Euro: Jetzt steht der Spahn-Plan gegen Impfverweigerer


alles klar; die Strafen dürften dann zukünftig überwiegend von Sozialämtern/Jobcentern bezahlt werden, also damit ebenfalls von Ihnen und auch mir, da sich die Klientel der „Impfverweigerer“ mehr als deutlich im Bereich unserer Gäste bewegen dürfte, zumal diese auch die „Lieferanten“ sein dürften.

Das ist die eine Seite der Medaille, wesentlich interessanter ist die Tatsache, daß man hier vor allem deutschen Bürgern/Eltern auf den Pelz rückt, dies mittels unverhohlener Nötigung, also u.a. zu einer Körperverletzung nötigt, dies bei Androhung weiterer empfindlicher Übel (s. § 240 StGB), während dieser Staat unlängst feststellte, daß eine Röntgenuntersuchung des Handgelenks zum Zwecke der Altersfeststellung von „minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen“ einen unzulässigen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte, sowie eine Körperverletzung darstelle!

Ich bin absolut baff ob so viel erkennender Bigotterie/ Verlogenheit/ Rechtsprechung/Rechtsstaatlichkeit bzgl. unserer 'Gäste'!


- Und weil es bei uns so rechtsstaatlich und so demokratisch zugeht, möchte ich Ihnen ein Restaurant in Berlin empfehlen, nämlich das „Bocca di Bacco“: Dort kann man nicht nur sehr gut speisen (das haben Freunde von uns bestätigt), sondern dort kann man vor allem „Staatsbürgerkunde/Demokratie“ erlernen:

So verweigerte man Herrn Gauland und weiteren Parteifreunden einen Tisch zum Abendessen, Begründung:


(...) Politiker und deren Angestellte, die Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Religion, politischer Einstellung oder Hautfarbe diskriminieren und diskreditieren, möchten wir nicht bedienen“.

Alles klar, Frau Anke Naber, die Sie offensichtlich die Chefin dieses Etablissements sind und von jeder Ahnung ungetrübt. Zunächst: Sie dürften keinerlei nähere Erkenntnisse über die Mitglieder der AfD, deren Ehepartner u.a.m. haben, denn dort, in der AfD, finden Sie Menschen mit Migrationshintergrund, dunkelhäutige Menschen, Menschen jüdischen oder islamischen Glaubens etc., aber wahrscheinlich haben Sie ebenfalls keine Ahnung davon, daß man bereits 1887, dies „geboren“ in Großbritannien, Deutschland zu versenken versuchte: „Made in Germany“, das sollte ein Stigma, eine Verachtung werden, das ging nur leider schief, das wurde zu einem Bumerang!


Also, Frau Naber, dann stehen Sie zu Ihrer Aussage, Ihrem Auftritt und Ihrem „demokratischen“ Verhalten, welches im Prinzip nichts anderes darstellt, als das, was bereits vor 85 Jahren geschah:


Am 1. April 1933 boykottierten die Nazis jüdische Geschäfte“...


und ziehen Sie mitsamt Ihrem Laden Konsequenzen! Schließen Sie Ihren derzeitigen und privilegierten Standort und siedeln Sie um, z.B. an den „Görlitzer Park“, diesen Park nennt man inzwischen „Die Heimat der Gesetzlosen!“ Ich denke, dort werden Sie sich mitsamt ihrem Klientel eher zuhause fühlen und dort können Sie auch ungestört lauthals brüllen: „Kauft nicht bei Juden“, pardon, das hab`ich doch jetzt auf die Schnelle verwechselt, ich meinte natürlich: „Glaubt nicht der AfD“! Ansonsten bin ich ganz sicher, daß sich die Dummheit in Deutschland so rasant weiter ausbreitet wie die Masern-Hysterie, und daß noch weitere Hysterien dazukommen, je näher die Wahl am 26. Mai rückt. Möge diese zeigen, daß die Umerziehung und Verblödung noch nicht den Endsieg errungen hat.

____________________________________________


07. Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,


heute hätte ich „ein wenig“ echtes Grauen für Sie im Angebot, falls noch mehr Bedarf besteht; ein Grauen, ein Verbrechen, von dem ich bislang nichts wusste und wahrscheinlich wohl niemand von Ihnen oder auch sonstige „Bevölkerungsgruppen“, danke für diese Information! Ich komme gleich darauf zurück, zunächst möchte ich Sie auf einen bemerkenswerten Vogel aufmerksam machen, den Kuckuck.

Heute vollzog hier ein Kuckuck wunderschön sein Werben um ein Weibchen, eine bemerkenswerte Vogelart:

Sie leben überwiegend in Afrika, oft sogar südlich der Sahara und kommen nur für wenige Monate auch nach Deutschland. Dort sehen sie die besten Möglichkeiten zum Fortbestand ihrer Art; sie sehen dann zunächst gezielt zu, wie andere Vogelarten ihre Nester bauen; sind diese Fremdnester fertig, so wird in einem günstigen Augenblick das Fremdnest zum Nest des eigenen Geleges. Der Kuckuck betreibt nach der Eiablage auch keine Brutpflege, sondern überlässt das den anderen Verantwortlichen, also den „Gasteltern“. Das fremde Ei wird folglich ohne jeglichen Widerspruch gehegt, gepflegt und ausgebrütet. Schlüpft dann der junge Kuckuck, schmeißt er „auftragsgemäß“ alle noch evtl. im Nest befindlichen Eier seiner „Gasteltern“, sowie evtl. bereits geschlüpfte andere Jungvögel seiner „Gastfamilie“ aus dem Nest, denn er ist der Chef!

Ich finde dieses Verhalten einfach genial, denn es ist einzigartig in der Tierwelt, aber ich schweife ab, habe nur heute im Radio das Stichwort 'Nest' gehört..., kommen wir zu folglich zu wichtigeren Themen:


- „Neuansiedlung: 1,4 Millionen Flüchtlinge warten darauf, dass Platz für sie frei wird


das fand sich heute in der „welt“. Ein neues Flüchtlingsunterstützungsprogramm, genannt „NesT - Neustart im Team“ soll gestartet werden, etwa entsprechend dem „Flüchtlingsbürgenprogramm“; wir wissen, daß dieses „Programm“ letztlich zu Lasten des Steuerzahlers und nicht zu Lasten des allein bürgenden Individuums endete, das nur nebenbei bemerkt!

Aber lesen Sie diesen Beitrag bitte selbst nach, besonders involviert und engagiert ist hierbei die evangelische Kirche, dort herrschte sogar „Feierlaune“, so wurde dies in den Medien mitgeteilt!

Ja, so ist das: Während hier deutsche Kinder und ihre Familien zunehmend in Elend und Armut geraten und wohl auch bald darin verrecken, feiert die Kirche ihre Humanität, es ist so widerlich! Und noch etwas:

Liebe Leser, es heißt in der o.g. Schlagzeile „dass Platz für sie frei wird“, läßt man sich das auch nur ein wenig auf der Zunge zergehen, dann wird glasklar deutlich, was damit eigentlich gesagt wurde, denn: Sie stehen z.B. in der Einfahrt zu einer Tiefgarage, die Ampel steht auf „Rot“, alle Plätze sind belegt. Nun, folglich warten Sie darauf, daß ein anderer Autofahrer geht, damit für Sie ein Platz frei wird, richtig??!

Also, offensichtlich ist es wohl an der Zeit, daß wir Deutschen gehen sollten, wohin auch immer, Hauptsache, wir machen „Platz frei“!

Deshalb dürften sich auch evtl. Fragen bzgl. Machbarkeit einer weiteren millionenfachen Ansiedlung von Menschen, welche sich vorab größtenteils als nicht integrationswillig outen, dies in ein Land, welches sich schon jetzt bereits zunehmend eher muslimischen, arabischen Verhältnissen angepasst hat, erübrigen;


Willkommen zu Hause“, das dürfte das aktuelle Motto sein, der Migrationspakt wird nun 1:1 umgesetzt!


- Eine Frau Barley hat wohl den Sturm gegen die SPD, das Sterben der SPD erkannt, denn nun heißt es plötzlich:


Barley widerspricht Seehofer - Justizministerin ist für Verbot von Mehrehen“ und damit auch wohl gegen die Einbürgerung von Polygamisten, na, wir dürfen gespannt sein, schließlich teilte diese Sinneswandlung lediglich ein „Sprecher“ von Frau Barley mit, anscheinend übt diese Dame schon einmal das „Wenden“ und den „Ausstieg vom Ausstieg“, also nach Art Ihrer Chefin.


- „Zoll und Polizei warnen: Betrüger nehmen unsere Sozialkassen aus“,


das findet sich in der „bild“ und es langweilt allmählich! Wir, die aufgeklärten Bürger, wissen das, zum Donnerwetter! Der Warnungen genug, denn was sollen wir mit diesen „Warnungen“ eigentlich so treiben?!

Deshalb, lieber Zoll, liebe Polizei: Nutzt besser eure Stellung und staatsbürgerliche Verantwortung und geht gegen diese Regierung vor, die uns tagtäglich mehr verrät! Ihr habt die Informationen, ihr habt die Sachverhalte, ihr habt die Täter usw., also: Auf geht´s, worauf wartet ihr noch!?

Oder gibt es da etwa einen Hemmschuh?! Wenn ja, dann würde mich dieser „Schuh“ mehr als interessieren!


Kommen wir zum o.g. Grauen, es fehlen mir nahezu die Worte, zunächst das: Der Klimawandel ist derzeit beherrschendes Thema und nun auch noch das millionenfache Artensterben bei Fauna und Flora, dies ist auch nach meiner Meinung ein sehr konkretes und absolut dramatisches Thema; selbstverständlich aber sind ausgebrachte Pestizide „nicht die Ursache“, auch nicht Windräder, Monokulturen, Schottergärten an „gepflegten“ Wohnhäusern u.a.m., denn sehen Sie mal hier:


What is 1080?“ Oder: „Was sind 1080er-Pellets“?


Nun, das ist nichts anderes als „Natriumfluoracetat“, farblos und hochgiftig, in geringer Dosis auch tödlich für den Menschen, Gegenmittel bei einer Vergiftung sind nicht bekannt. Das Gift ist wasserlöslich und nahezu überall einsetzbar und genau das tut man:

In Südamerika, Australien, Neuseeland und weiteren Staaten wird dieses tödliche Gift inzwischen aus der Luft ausgebracht, um gewisse „Schädlinge“, also „gewisse“ Tiere (wahrscheinlich haben diese „Schädlinge“ keinen Ausweis für ein berechtigtes Dasein) zu vernichten, Kollateralschäden an Menschen? Nun, diese werden gerne in Kauf genommen!


Liebe Leser, googeln Sie einfach „1080er pellets“, mehr kann ich im Moment nicht sagen und ja, ich bin allein deshalb am Heulen!


Die satanische NWO kommt gekrochen, der Generalangriff auf Mensch und Natur ist in ein neues Stadium getreten, der Befehl „Bevölkerungsreduktion“ ist erneut verkündet worden mit der Durchführungsverordnung „search, sweep and destroy!

Und diese Merkelregierung/diese EU sollen geeignet sein, uns davor zu bewahren? Ich kann immer nur sagen: Die Merkel-EU muß weg und mit ihr die gesamte Totengräber-Regierungstruppe, die alle bestenfalls zum Scharfrichter taugen, und deren Zukunftspläne uns mit Sicherheit nicht enthalten!

___________________________________________


08. Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,

ich beginne mit wichtigen Nachrichten: Lillibeth in England hat einen weiteren Urenkel bekommen, das ist schön. Dieser, jetzt schon sehr bedauernswerte Knabe (er soll lt. seiner Mutter ausschließlich meghan, pardon, vegan ernährt werden) hört ab sofort auf den Namen „Archie“, das ist nicht schön. Man stelle sich nur einmal vor, dieser Knabe besteigt eines Tages den englischen Thron: „König Archie“, das geht gar nicht! Hätte man sich denn nicht wenigstens für einen tragbaren Namen entscheiden können, dies der Würde des englischen Königshauses entsprechend, also z.B. „Billy Blue, Hank, Joey, Rusty oder auch Kevin?!

Nein, Lillibeth, dat wird wahrscheinlich nix, also das mit Deiner Schwiegerenkelin, pass`also gut auf, daß diese Frau Dein Empire nicht genauso schleichend zugrunde richtet, wie das hier unsere KANZLERIN mit unserem Land „tut“!

Apropos KANZLERIN: „Merkel-Auftritte im TV: ZDF lüftet Kamera-Geheimnis der Kanzlerin“, hinreißend ist dieser Beitrag der „bild“!

Liebe Leser, erfahren Sie in diesem Beitrag, welch ein Procedere notwendig ist und welche Anweisungen erfolgen, bevor die KANZLERIN öffentlich auftritt. Das gleicht, gemessen an der Anzahl und der Komplexität der Anweisungen, eher dem Auftritt einer „Gottgleichen“! Stets an der Seite der KANZLERIN befindet sich auch ihre Visagistin, so, und spätestens hier stellt sich mir um des Himmels Willen die Frage aller Fragen:

Wo hat diese Visagistin ihre Ausbildung absolviert, etwa in einer Tier-Präparationsfirma? Nein, das glaube ich nicht, denn diese Betriebe arbeiten absolut authentisch, schließlich ist das deren Auftrag; nein, ich vermute eher, daß diese Visagistin aus einer Art „feindlichem Lager“ stammen muß, woher auch immer.

Aber egal, man stelle sich einfach mal die KANZLERIN vor, ohne „korrekt ausgeleuchtet zu sein, farblich auch nicht mit dem Rednerpult abgestimmt, beim Gehen, von hinten, oder gar beim Essen gefilmt zu sein“, nun, dann dürfte sich wohl ein Desaster auftun..., liebe KANZLERIN, das Desaster bzgl. Ihrer Person, das kennen wir nur zur Genüge und das hat selbst mit Äußerlichkeiten nichts zu tun!

Kennen Sie eigentlich eine Frau Karliczek, das ist eine Bank - Hotelkauffrau, die in Berlin wohnt, also zumindest vorübergehend; jedenfalls bezieht sie hinreichend Bezüge als Ministerin, man munkelt, sie wäre für Kultur u.ä. zuständig, jedenfalls ist bereits offen von ihrer Unfähigkeit die Rede, ach?!

Hochschulpakt, Pakt für Lehre: Rechnungshof fällt vernichtendes Urteil“

das findet sich in der „welt“ und auweia, Frau Hotelkauffrau und allein auf der Parteisuppe daher geschwommen (früher war es wenigstens noch die Brennsuppe), das klingt nicht gut, aber wahrscheinlich versuchen Sie zu retten, was noch zu retten ist, hierzu komme ich umgehend! So findet man Ihre „Arbeit“, dies in der „welt“ beschrieben, u.a. so:

Fehlentwicklungen, Verstöße, intransparentes Berichtswesen

na, halt das übliche Procedere, was die „Arbeit von Ministern" anbetrifft, Kretins vor dem Herrn!

Also, Frau Karliczek, offensichtlich haben Sie angesichts der Sie persönlich betreffenden Dramatik zunächst mit dem Verwalter des Görlitzer Parks einen Bildungspakt geschlossen, sozusagen ein „Pilotprojekt“:

In Berlin soll demnächst ein neuer Studiengang angeboten werden, nämlich der Studiengang des „Master of drugs“; hierzu kann man zunächst im Görlitzer Park ein Praktikum absolvieren, d.h., angehende Drogendealer dealen nur noch in speziell gekennzeichneten Bereichen, danach dürften sie in spezielle und weiterführende Kreise eingeführt werden, dies mit stetiger Weiterbildung; der Abschluß ist dann folglich nach ca. 2 Jahren der o.g. „Master of drugs“.

Und nein, ich sauge mir auch das nicht aus den Fingern, s. nach bei der „welt“:


Berlin-Kreuzberg: Dealer im Görlitzer Park sollen in markierten Bereichen stehen

und ich Einfaltspinsel als Rechtsanwalt dachte tatsächlich bis heute, dass der Handel mit Drogen unter besonders schwerer Strafe steht, immerhin ist der gewerbsmäßige Handel nach § 29 Abs.3 BtMG ein Verbrechen?! Nun denn, dann gibt es wohl auch bald markierte Bereiche für jeweils Waffenhändler, Zuhälter, Mörder u.a. Geschmeiß mehr; geil, ich hätte nie gedacht, daß mein damaliges Jurastudium einfach nur für die Katz`war!

Bleiben wir noch kurz in Berlin:

Statistik in Berlin: Polizei ordnet antisemitische Taten Rechtsextremen zu - ohne Belege

ja was denn sonst, was soll diese (dennoch dankenswerte) Meldung, zu finden bei der „welt“?

Diese Meldung korrespondiert wunderbar mit:

Realer Irrsinn: Nazi-Kennzeichen“,

sehen Sie sich, liebe Leser, bei youtube diesen Wahnsinn an, diesen Wahnsinn vor allem in Gestalt einer „Behörden-Mitarbeiterin“, welche mit (...) geschlagen ist! Von solchen Personen werden wir also „verwaltet“, drangsaliert und durchaus einschneidend verfolgt?! Könnte mal jemand hier so einige Dinge zurecht rücken??!

So z.B. das:

Offene Grenzen nach innen und sichere Grenzen nach außen

das ist der offizielle Werbespruch der CDU zur EU-Wahl, Donnerwetter, CDU, da habt ihr aber mal die Katze aus dem Sack gelassen, aber so was von: Alles `rein und niemand mehr `raus! Wobei, ich denke, Deutsche dürfen schon noch `raus, schließlich muß ja Platz frei werden!

Liebe Leser, nun entspannen Sie sich vielleicht ein wenig, denn Mercedes hat das Automobil der Zukunft vorgestellt, den „Mercedes AA class“! Bei youtube können Sie sich das Auto der Zukunft in einer kurzen Vorstellung ansehen; seien auch Sie innovativ!

_______________________________________________


09. Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,


wieder mal ein wenig „Lachen“ mit Schaefer? Gerne, wenn auch das „Lachen“ bei verständigen/anständigen Menschen mittlerweile zu einer Art Droge mutiert ist, denn nur so kann man noch dem Irrsinn teilweise entrinnen:


Europa: Das muss die EU tun, um zu überleben“,


ein Kommentar in der „welt“ vom heutigen Tage, 12:24 Uhr; der Autor teilte allerdings nicht mit, weshalb eine EU überleben sollte; wahrscheinlich wollte er ein Zahlenspiel vermeiden, z.B. dieses hier:

50.000 Beschäftigte in der EU. Das ergibt bei einem durchschnittlichen Monatslohn der Beschäftigten von ca. 10.000 Euro einen mtl. auszukehrenden Zahlbetrag, dieser „gestiftet“, also zunehmend mühsam erarbeitet von den Bürgern der EU von 500 Mio. Euro, sämtliche andere Kosten für „Kost und Logis“, sowie für so viele andere und vor allem wohltuende Dinge mehr, das noch gar nicht eingerechnet!

Wie Recht Sie haben, Herr Schiltz, um dieses Überleben muß man wirklich kämpfen, denn insbesondere diese unanständigen Maßlosigkeiten werden vom Stimmvieh nicht mehr toleriert.

Dann folgt, auf der selben Seite der „welt“ aufrufbar:


Europawahl 2019: Die europäische Idee ist so lebendig wie nie


ein Kommentar in der „welt“ vom heutigen Tage, 18:26 Uhr;

der Autor teilte allerdings nicht mit, weshalb die europäische Idee so lebendig wie nie sein soll; wahrscheinlich wollte er ein „kleines“ und verstecktes Zahlenspiel vermeiden, z.B. dieses hier:


So groß ist das Scholz-Loch wirklich


ein Beitrag in der „bild“; dort wird deutlich, daß unsere furchtbare Regierung dieses furchtbare Land trotz 'sprudelnder' Steuereinnahmen und mit Hilfe von nahezu Null-Investitionen voraussichtlich und tatsächlich in den Sand setzen wird! Ich denke, daß entspricht 1:1 den EU-Vorgaben, jedenfalls den Vorgaben für Deutschland.


Anhand der o.g. und rot markierten Beiträge lässt sich anstandslos nicht nur der gezielte Verblödungsversuch von Bürgern erkennen, oder aber scheint inzwischen selbst innerhalb der Medienberichterstatter ein gewisser Übersichtsverlust eingetreten zu sein! Das mag evtl. dem übergroßen Druck bzgl. korrekter Berichterstattung geschuldet sein, da gibt es dann halt doch so manchen Ausrutscher, nicht wahr?


Und der Finanz-Scholz, der sagte heute doch tatsächlich:


Wenn wir alle zusammen arbeiten und nicht gegeneinander, können wir diese Aufgabe schaffen (...), es werden sich auch alle ein bisschen anstrengen müssen“.


Kann man noch mehr Hohn und Verachtung gegen das deutsche Volk, gegen den Souverän ausstoßen?! Pünktlich zum 1. Juli steigen die Bezüge für Parlamentarier um mehr als 300.- Euronen mtl., also auf nun über 10.000 Euro mtl., steuerfreie Nebenzuwendungen nicht inbegriffen!

Kann vielleicht mal jemand zumindest diesen Scholz in die Schranken weisen? Aber halt, kurze Intervention:

Soeben meldet mein Informant, daß Herr Scholz auf die sich anbahnende Finanznot und auf das „Sparenmüssen“ reagiert hat:

Ab sofort werden für die Stand-Flächen der Drogendealer im Görlitzer Park Stand-Mieten erhoben, diese je nach Fußgröße der Dealer. Weiterhin stellt die Post AG ausrangierte Telefonhäuschen zur Verfügung, welche in unmittelbarer Nähe zu den Dealer-Flächen aufgestellt werden und die mit je einem Finanzbeamten besetzt sind, so können Umsatzsteuer und Einkommensteuer direkt vor Ort abgeführt werden!


Zu o.g. Beitrag bzgl. eines Finanz-Scholz ist abschließend zu bemerken:

Man stellt dort auch die Meinungen/Vorschläge der Oppositionsparteien vor, allein, es fehlen die Meinung/die Vorschläge der größten Opposition im Bundestag, die Meinung der AfD! Ist ja auch langweilig, die kommen immer nur mit Zahlen und Fakten, das ist eh unfair, gelle?


Hierzu gehört ebenso:


AfD sagt Wahlkampfveranstaltung mit Gauland ab


Hintergrund sind Drohungen gegen einen Saalvermieter, ein Türke..., irgendwie gibt mir das aus zweierlei Gründen zu denken, Ihnen auch?!


Und weiter geht`s zu diesem Thema „EU“, s. youtube:


a) „Debatte zur Feststellung der Tagesordnung im Bundestag 9.5.2019, Herr Brandner spricht, und was er spricht, das ist Klartext, erleben Sie in diesem Video danach eine völlig perfide und sinnentleerte Antwort der FDP, hinreißend, erleben Sie wieder einmal mehr, daß jede Form der Gegenwehr gegen hier herrschendes Unrecht sofort zur Nazikeule gereicht!

b) „AfD-Kandidaten zur EU-Wahl Platz 6 -Nicolaus Fest

klare und nüchterne Worte, danke!


Ich schließe zu diesem Thema „EU“ mit den Worten einer Frau Barley, diese durch sie aktuell verbreitet in einem Werbespot:


Europa, das steht für Frieden, Freiheit und Demokratie


danke Frau Barley, Sie sind ein weiterer Beweis für die Unfähigkeit im Politgeschehen, denn Sie sind nicht einmal ansatzweise fähig, die Zeichen der Zeit zu erkennen! Aber warum sollten Sie das auch? Brüssel winkt, so what?!

Weißt du was, Frau Barley?

1. Noch nie herrschten so viel Zwietracht, Streit und Unsicherheiten in Europa und zwischen all den Ländern als seit der Erschaffung einer „EU“!

2. Noch nie waren die Menschen innerhalb der EU so unfrei wie heute, noch nie gab es in Europa so viel Reglementierung, Verbote, Bevormundung und Ungleichmacherei!

3. Demokratie wurde in den Zeiten der EU längst zu einem Wunschtraum in einem Potemkinschen Dorf.

Dennoch Frau Barley danke ich Ihnen, denn ich danke dafür, daß Sie zumindest als „Richterin“ ausgefallen sind. Eine Person mit solch einem, also Ihrem Verständnis für Recht und Ordnung, hat auf einem Richterstuhl wahrlich nichts verloren! Welch ein Durchblick eines Justizministers, der den Weg zur Politkarriere folgsam geebnet hat, oder sehen wir das falsch?


Ich schließe mit einem Beitrag zu einer weiteren und „qualifizierten“ Ministerin und übergebe dazu an Herrn Welke von der „heute-show“. Gerade gestern schrieb ich über diese qualifizierte Dame, Herr Welke definiert nun ihre Qualifikation etwas näher, s. youtube:


Ein Jahr Schnupperpraktikum ist rum - heute show 22.02.2019


noch Fragen? Ja, warum gehen die Massen noch immer nicht auf die Gass`??!


Ich schließe endgültig, dies mit einer Nachricht an Lillibeth von England: Mädchen, nochmals: Pass auf, diese Vegan/Meghan hat`s absolut drauf, also nicht, daß am Ende noch der Courtfullpuller zu Dir kommt...

_____________________________________________


10. Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,

Donnerkeil: „Union sackt um 20% ab, Schockumfrage für die FDP, SPD auf dem Sinkflug“, so heute die „bild“ in Bezug auf die EU-Wahl; zur deutschen Politik findet sich ebenfalls bei der „bild“:

Zu klein, um weiter zu regieren - warum die GroKo Schluss machen sollte

ein Kommentar von Herrn Blome, dem man nur zustimmen kann, sofern man „sacht“ unterwegs bleiben möchte.

Allerdings stellt sich die Frage, inwieweit hier noch „demokratische“ Zustände herrschen, verdammt noch mal!

Was meinen Sie eigentlich dazu, Herr Bundespräsident? Sind Sie nicht das „Staatsoberhaupt“ und mischen Sie sich ebenso eigentlich nicht ständig in irgendwelche subalternen Themen ein!

Wie wäre es also mal mit einer Einmischung zu diesem Grundsatz-Thema, also zu dem Thema einer absolut unfähigen und nicht mehr gewollten Regierung??

Ach so, das übersteigt Ihre Kompetenzen (quod esset demonstrandum!), alles klar; dann aber bitte halten Sie auch Ihren Mund, wenn es darum geht, das deutsche Volk zu maßregeln und zu mißkreditieren!

Doch bleiben wir bei dem o.g. und desaströsen Umfragebild bzgl. der EU-Wahl, welches selbst der mainstream offensichtlich nicht mehr unterdrücken kann. Da stellten sich mir dann doch vehement zwei Fragen:

1. Wenn selbst die Medien den zunehmenden Wählerwechsel nach „rechts“, dies aufgrund des schreienden Unrechts, aufgrund der zunehmenden Gesetzes - und Grundgesetzbrüche, aufgrund des Schwindens von demokratischen Zuständen, aufgrund der Auflösung des Rechtsstaats u.v.a.m., dies allein begangen durch eine Merkel-Regierung, nicht mehr unterdrücken können, wer unterdrückt denn dann die offensichtlich zunehmend mehrheitlichen Meinungen der leistungstragenden Völker der EU bei der anstehenden EU-Wahl und zwar zwingend?!

Die Zeit drängt! Schließlich muß doch das Ergebnis passen, also für ein EU-Pfründe-Vorsorge-Ewigkeits-Ergebnis oder so ähnlich! und so stellte sich mir

2. die Frage: Wer überwacht eigentlich die EU-Wahl und deren Ergebnisse??!!

Ich habe folglich gegoogelt, bis meine Tastatur glühte und habe nichts Aufschlussreiches gefunden, nämlich nichts anderes außer Hinweise auf die EU-Wahl, also warum wir wählen (sollten), wer und wie und wann gewählt wird und anderen Mist mehr! In meiner Verzweiflung habe ich dann einfach als Suchbegriff „Europawahlleiter“ eingegeben und mir wurde als Suchergebnis der „Bundeswahlleiter“ präsentiert;

wäre es somit nicht dringend an der Zeit, einmal dieses „Wahl“-Procedere und damit die daraus erwachsende rechtliche Kompetenz (??) eines EU-Parlaments mehr als zu hinterfragen?!

Wir werden also wenigstens den Bundeswahlleiter hierzu anschreiben, ziehen Sie, liebe Leser mit, das kann nur „spaßig“ werden!

Wie sehr das Wasser auch in den Hintern der CDU-Schergen kocht, das kann man z.B. wunderbar allein daran erkennen:

Ärger in der Union: Brinkhaus verbietet Maaßen-Auftritt im Fraktionssaal

in verschiedenen Medien nachzulesen, soll heißen:

Einem bestinformierten und hochkarätigen Juristen, der wohl glasklar erkannt hat, was hier die Stunden schlagen sollen, wird ein Maulkorb verpasst! Unerträglich! Herr Maaßen, Mitglied des „Berliner Kreises“, muß sich behandeln lassen, als wäre er ein Aussätziger! Spätestens hier sehen wir, wie Demokratie in Deutschland funktioniert: Es wird gebissen nach allen Seiten, selbst wenn es eigene Mitglieder betrifft! Aber ich denke, das ist nur noch die schiere Verzweiflung, die schiere Not um das eigene Dasein!

Herr Maaßen, bleiben Sie am Ball...

Und dann kommt auch noch ein Manager daher und macht die Fehler der KANZLERIN ebenfalls öffentlich:

Top-Manager Reitzle über die Fehler der Kanzlerin

gut gesprochen, Herr Reitzle, nur eines würde ich korrigieren wollen: Die KANZLERIN hat keine Fehler gemacht; die KANZLERIN handelte und handelt bis heute nur nach Plan, das sollten auch Sie einmal überdenken. Nicht vergessen: an den Früchten sollt ihr sie erkennen, und es wird abgewartet bis zur Reife...

Nun nur noch ein Kessel Buntes, Kurzinformationen für Sie, liebe Leser, denn das Klage-Fax wartet:

- Vor einigen Tagen schrieb ich hier über Probleme mit der Trinkwasserversorgung in der Westpfalz. Ursache hierfür sind die maroden Leitungssysteme, seit 20 Jahren nicht gewartet. Nun, ich bin ja eine alte Unke (oder ein Unker? Oder ein Unk?), denn ich mutmaßte in diesem meinem Beitrag, „daß die Westpfalz wohl in ganz Deutschland zu finden sein dürfte“..., heidewitzka:

Trinkwasser: Bei Versorgung drohen `größere Ausfall Szenarien`“,

so zu finden in der „welt“, wenige Tage nach meiner „Unkerei“! Und wer vorsorgt, der ist eben ein „Prepper“, per se „rechts“ und vor allem „gefährlich“, na, dann sind wir`s halt!

- „Geheimnisverrat - die Spur führt in den Bundestag

hierbei geht es um vollkommen undurchsichtige Geschehnisse im Ministerium der Flintenuschi, bitte sehen Sie sich im Netz zu näheren Details um!

- „Monsanto: Bayer wappnet sich für das dritte Roundup-Urteil

das sollte Bayer auch tun, bzw. Deutschland, denn nun geht es in diesem 3. Urteil, welches in den nächsten Tagen erwartet wird, um allein eine Milliarde Dollar für ein krebskrankes Ehepaar!

Ich denke, dass bereits allein durch dieses Bayer-Desaster inzwischen eine Teilabwicklung der deutschen Wirtschaft vorgenommen wird.

Dazu gehört wohl auch Thyssen-Krupp, dies mit der Streichung von 4.000 Arbeitsplätzen in Deutschland, das ganze daranhängende „Kleinvieh“ ist natürlich nicht erwähnenswert, aber dennoch sehr „effizient“, wenn es um Zerstörung geht!

- „BKA-Bericht: Wie die tschetschenische Mafia in Deutschland agiert

so ein Beitrag in der „welt“; oder meinte man dort evtl. „in Deutschland regiert“, ach, ist ja eigentlich auch wurst, wer Deutschland regiert, ob offiziell noch eine KANZLERIN, oder inzwischen die kriminelle und mafiöse Zuwanderungselite, das bleibt sich völlig gleich; warum das so ist und warum das auch noch „viel besser“ werden muß, das erklärt wunderbar Herr Curio:

https://www.youtube.com/watch?v=f-VKCgFoXsE

Gott schütze unser Land!

________________________________________


11. Mai 2019, liebe Leser, liebe Insassen,

Maaßen beklagt marode Strukturen in Deutschland“,

in diesem Beitrag stellt Herr Maaßen u.a. fest, daß Deutschland evtl. und inzwischen zu einem „Schwellenland“ wurde; was er nicht mitteilte, das ist die Erklärung, ob sich dieses mutmaßliche Schwellenland Deutschland nun nach „unten“ oder nach „oben“ entwickelt! Dennoch, Herr Maaßen, bleiben Sie am Ball und klären Sie bitte auch diese meine Frage! Die 'rote Null', also der rasante Absturz von oben, ist längst erreicht und unterschritten. Es gibt kein Netz und keinen doppelten Boden, demgemäß wird die Bauchlandung werden.

Gestatten Sie mir noch einen Hinweis: Das sind keine „maroden Strukturen, das sind längst astreine anarchistische Strukturen, der Rechtsstaat hat sich längst aufgegeben, der normale Bürger weiß das nur (noch) nicht, aber ich habe diese (pardon) Scheiße auf meinen Schreibtischen liegen! Die Justiz macht „Dienst nach Vorschrift“, also faktisch gar keinen mehr, die Brutalität nimmt zu, die „Hürde des deutschen Menschen“ ist keineswegs unantastbar, sondern wird Stück für Stück gerissen, bis nur noch Kleinholz übrigbleibt.

Ich schließe bereits wieder, dies mit zwei Zeilen aus einem wunderbaren Lied von Reinhard Mey, „Gute Nacht, Freunde“:

Habt Dank für die Zeit, die ich mit euch verplaudert hab`

Und für die Geduld, wenn`s mehr als eine Meinung gab...“,

tja, der großartige Reinhard Mey war wohl ein Seher bzgl. der Entwicklung dieses furchtbaren Landes! Das Einzige, das hier von seinem Werk wirklich „umgesetzt“ wird, ist die volle Fassung seines „Narrenschiffs“, eine Blaupause für nahezu sämtliche Wahlprogramme der „Volksvertreter“ und ihrer Erbhöfe.

Somit: Herr Schäuble und auch all ihr festgefressenen Altfraktionen, was haltet ihr also zumindest davon, etwas „Geduld“ in einen demokratischen Rechtsstaat einzuführen, da ihr ja die Duldung demokratischer Abläufe im Deutschen Bundestag bereits gekappt habt?!

Ach, auch das kennt ihr nicht, auch davon wisst ihr nichts, ihr wisst auch nicht, wie das funktioniert?

Danke, dann ist ja eigentlich alles klar!

_________________________________________

15. Mai 2019, liebe Leser, die Sie sich täglich auf die Beiträge meines Mannes freuen,

er hat sich eine Auszeit genommen; zu stark setzten ihm die Zustände in diesem Land und in Europa zu, Diagnose der Ärzte: "Merkel-Syndrom". Nebenbei ließ mein Mann auch noch ein "Radlager re." erneuern.

Er sendet über mich die allerbesten Wünsche und ebensolche Grüße an alle anständigen Menschen, dies verbunden mit der Bitte, ebenso "Spaß" zu haben wie er, nämlich mit drei Beiträgen, welche Sie sich im Netz/youtube aufrufen können:

- "Zwischen 8000 und 6000 v. Chr. ließ die Eisschmelze den Meeresspiegel um gut 35 Meter ansteigen...",

das kann man u.a. nachlesen bei "Doggerland: Super-Tsunami machte England zur Insel", tja, das alles funktionierte also wohl auch schon damals, ohne jeden Diesel u.a.m.?

- "Rund 14.000 Straftaten: Lagebild verortet 104 kriminelle Clans in NRW"

deshalb werden Sie mit Sicherheit verstehen, warum und weshalb Henryk M. Broder vor Gericht stand, bzw. steht. Also, genießen Sie, dies auf Empfehlung meines Mannes fogendes Duo, einfach zum Dahinschmelzen:

"Strafverfahren gegen Henryk M. Broder - Justizposse in Duisburg"

Viel Spaß damit, das meinen wir ehrlich...

_____________________________


16. Mai 2015, liebe Leser der Seiten meines Mannes,

herzliche Grüße von ihm, er schickt Ihnen wieder ein wenig Unterhaltung, wenn auch sehr kurz gefasst:

In Niedersachsen brennt mal wieder das Moor, nur ca. 40km von Meppen (Moorbrand im September 2018) entfernt; wir nehmen allerdings an, das dürfte der selbe Brand noch immer sein, doch sehen Sie einfach mal hier nach:

"Realer Irrsinn: Moorbrand in Meppen", auch von dort schlägt Ihnen die geballte "Kompetenz", also der geballte Irrsinn entgegen, versprochen!

Und falls Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Demokratie in Deutschland funktioniert, aber auch darüber, wie "objektive" Medienberichterstattung "veranstaltet wird", dann haben wir hier diesen Leckerbissen, gefunden beim "focus", erschütternd:

"AfD-Mann Brandner kritisiert Steinmeier, dann weist ihn Schäuble in die Schranken",

der begleitende Kommentar zu dieser Rede aus dem Reichstag stellt einen Offenbarungseid bzgl. objektiver, fairer und journalistischer Tätigkeit dar!

Wir wünschen eine geruhsame Nacht...

______________________________________


17. Mai 2019, liebe Leser der Beiträge meines Mannes,

leider muss ich Sie bzgl. weiterem "Wissenswerten" noch etwas vertrösten, der Krankenhausaufenthalt wird sich ungeplant um einige Zeit verlängern; deshalb wird ein Kollege die Vertretung übernehmen, so dass der "Betrieb" weiterlaufen kann, genauere Einzelheiten folgen nach.

Zur evtl. "Entspannung" sollten Sie sich näher mit den Worten und Sichtweisen des Bundespräsidenten Steinmeier befassen, die sich heute in der Zeitschrift "Welt" fanden:

"Steinmeier ruft zum Kampf gegen Verschwörungstheorien auf", er meint dort u.a.: "Der Kampf gegen Desinformation und Verschwörungstheorien ist eine der großen Herausforderungen für die liberalen Demokratien",

alles klar, Herr Steinmeier; wir jedoch meinen, daß "liberale Demokratien" allein von der gezielten Desinformation und von Verschwörungen leben, denn sonst gäbe es längst anständige Demokratien!! So wird ein Schuh draus, Herr Steinmeier!

Und hier noch ein Nachschlag, zu finden bei "youtube":

Top-Rede von Alice Weidel zu 70 Jahre Grundgesetz...

völlig losgelöst vom mehr als wahrem Inhalt: Vergleichen Sie einfach nur mal den Auftritt einer Frau Weidel mit dem Auftritt der KANZLERIN!! Finden Sie die "sieben Fehler"??

____________________________________

19. Mai 2019, liebe Leser der Beiträge meines Mannes,

(jetzt habe ich wenigstens die Möglichkeit zu einem Farbwechsel auf dieser Seite gefunden, denn bzgl. IT-Treibens bin ich ein/e absoluter/e Kretin/Kretinin/Verweigerer/Verweigerin und deshalb ebenso absolut hilflos),

zunächst sende ich die besten Grüße und ein umfassendes Dankeschön meines Mannes an all die Menschen, die uns hier sehr eindrucksvoll und geradezu überwältigend mit den besten Wünschen bedenken! Ja, mein Mann zornt ob seines Zwangsaufenthaltes in der Klinik und würde lieber gestern als heute am Schreibtisch sitzen, aber das erlaubt die derzeitige Situation noch nicht; also federe ich etwas ab, dies einfach nur mit einigen Informationen, falls diese noch nicht bekannt sind, z.B.:

- "Nach der EU-Wahl kommt bei uns das große Beben"

dieser sehr bemerkenswerte Beitrag im Magazin "focus" erstaunt doch sehr, es erstaunt nämlich, dass dieser Beitrag durch die Zensur ging!!

- Zu diesem unsäglichen Klamauk in Österreich, einer offenkundig (!) lancierten alten Klamotte, durchseucht von Verrat, Lug und Trug finden sich durchblickende Sichtweisen und Kommentare genug im Netz; offensichtlich war man im Mainstream und all den zugeschalteten Untersendern allerdings zu blöde und hat deshalb nicht mitbekommen, daß mit dieser Finte lediglich das permanente und übliche Agieren der fett -und festgefressenen Parteien und ihrer Mitglieder offenbart wurde!

Selbstverständlich kursieren über all diese Geschäfte keinerlei Videos und schon gar nicht zur "Unzeit" sprich "Wahlzeit"! Interessant hierzu ist auch:

1. "Wenn wir über die Methoden reden, dann erinnert mich das sehr an Tal Silberstein, den Wahlkampfhelfer der SPÖ 2017. Er hat ähnliche Methoden in aller Welt angewandt. (...) Ich halte es für möglich, dass Silberstein dahinter steckt", so Bundeskanzler Kurz heute, vielleicht sollte man diesen Silberstein mal etwas näher hinterfragen... Und noch etwas besser:

"Datenschützer kritisiert Veröffentlichung von Strache-Video",

ich denke mal, das tut der Mann auch mit Fug und Recht, nur, wenn interessiert`s?? Wen interessiert hier selbst nur das Fug?!

Haut rein auf die Populisten, selbst wenn das Fug und auch das Recht flöten gehen, der Deutsche ist blöde genug, das mit sich machen zu lassen!

2. Der blöde Deutsche, ja, das ist durchaus ein Thema. Der Deutsche, ist das nicht der, der treudoof dem Mainstream vertraut und auch ein treuer Gefolgsmann (ich verzichte jetzt auf das Gegendere) von all dem ist, was man zu tun oder zu lassen hat? Also z.B. auch "Trends" zu folgen, diese anzunehmen, zu bezahlen und auch umzusetzen bzgl. dessen, was gerade "in" ist, selbst wenn es nicht passt oder nicht wirklich umsetzbar ist? Blinder Gehorsam, ohne jede Hinterfragung, auch wenn es im Desaster endet? Falls Sie nicht unserer Meinung sind, dann sehen Sie bitte hier, also bei "youtube" nach:

"Stock abgebrochen: Mann walkt tagelang nordic im Kreis"

Das ist der reale und vor allem benötigte Deutsche im Sinne des "Rechts", nicht wahr?

3. Nicolaus Fest zur Regierung der Lügeund Kabinett der Vertuschung, sowie

4. Rainer Wendt: Deutschland verabschiedet sich von seinen Grundwerten,

3.und 4. hören Sie bitte bei "youtube" nach, grauenhaft wahr!

Eine geruhsame Nacht den Lesern dieser Seite...

__________________________________


20. Mai 2019, liebe Leser der Beiträge meines Mannes,

der Mainstream in Deutschland suhlt sich seit gestern pausenlos und genüsslich im "Ibiza-Debakel" der FPÖ und lässt dafür auch seine eigentlich gebotene Objektivität ad acta legen, wenn juckt das auch? Vielleicht die Menschen, die irgendwie noch etwas mit "Recht" am Hut haben?

Der "Wahl -O-Mat" wurde aus dem Netz genommen, dies aufgrund richterlicher Entscheidung: Wir "trauern" deshalb mit all den Menschen, die nun nicht mehr wissen, wen sie demnächst wählen sollen, da offensichtlich eine eigene Meinungsbildung nicht mehr möglich scheint.
Aber hier kommt Wahl-Hilfe, nämlich in Form des "Schaefer-O-Mat", wir bitten um Aufmerksamkeit, denn Sie sollten wissen, warum Sie CDUCSUSPDFDPLINKE zu wählen haben:

"Folgekosten der `Flüchtlingskrise`so hoch wie nie", nachzulesen u.a. im "deutschland-kurier"; diese Kosten beliefen sich für den Bund und allein für das Jahr 2018 auf ca. 23 Milliarden Euro. Die Kosten für die Länder und Kommunen, sowie die Kosten für nicht bekanntgegebenen "Kosten-Umstände" (Polizeieinsätze, Justizkosten, Krankenkosten u.a.m.) wurden hier offensichtlich noch nicht berücksichtigt. Fügt man das allerdings hinzu, so kommt man platterdings wohl auf ein Kostenvolumen von ca. des o.g. Doppelten!
Somit dürfte sich das "Folgekostensystem der Flüchtlingskrise" in einem Milliardenbereich bewegen, welcher inzwischen dem zweitgrößten Etat des Bundeshaushalts mehr als nahe kommen dürfte!
Falls Sie es nicht glauben möchten:
Googeln Sie einfach mal unter "Bundeshaushalt 2019", dort finden Sie eine Tabelle des Grauens; rangletzter Kandidat bzgl. staatlicher "Zuwendungen" ist übrigens die Justiz!! Aber auch das passt eben wie die Faust auf das Auge, denn eine funktionstüchtige "Rechtsprechung"dürfte nach o.G. so langsam obsolet werden, das ist jedenfalls die aktuelle Meinung des "Schaefer".
Ebenso sollten Sie wissen, warum Sie auch die "Grünen" zu wählen haben, hier gleich ein mehr als starkes Argument! Das liegt zwar zwei Jahre zurück, aber der Verantwortliche ist nach wie vor im Amt, er ist grün und sehr besorgt, "Recht und Ordnung" in Berlin, im Prenzlauer Berg, aufrecht zu halten! Also, Herr Stadtrat Vollrad Kuhn, auf geht`s, sehen wir mal, was youtube, bzw. "Realer Irrsinn" so parat hat:

"Tulpenmassasker im Prenzlauer Berg"

bevor wir es vergessen: Herr Vollrad Kuhn ist vor allem "Umweltschützer"...

Und damit Sie abschließend auch noch erfahren, wie "objektiver und seriöser" Journalismus funktioniert, sehen Sie sich kurz beim Magazin "Focus" einen Videobeitrag an:
"Was soll das, Herr Meuthen? Will stutzt AfD-Spitzenkandidaten in ARD-Talk zurecht!"

Ein Elendsbeitrag des Versagens jeglicher Formen, nämlich die des Anstands des Journalismus, der Objektivität des Journalismus, der Meinungsfreiheit, des Rechtsstaats usw., diese kurze Videosequenz einer offensichtlich korrupten Fernseh-Mafia bringt es an das Licht!

Herzliche und beste Grüße von der Krankenpritsche, also von meinem Mann!