© 2006 by lutzschaefer.com
 

_________________________________________________


01. November 2017, liebe Leser,


wann endlich hört der Deutsche auf, auf den ewigen Brustwarzen der „Schuld“ und der „Unfreiheit“ daherzukriechen?!

Es ist einfach nur noch widerlich ansehen zu müssen, wie trotz dramatisch mehrender Ereignisse das Volk in offensichtlicher Idiotie versumpft; aber, es gibt vielleicht einen Grund zur Hoffnung:

Mich erreichte heute ein Anruf zu dieser Thematik, man teilte mir mit, daß es so unzählig viele Kreise, Verbände, Organisationen, Blogger etc. gibt, diese aber eigentlich nichts erreichen können, ja, das ist mehr als wahr...

Tja, das Internet müsste es doch eigentlich möglich machen, wie wäre es mit z.B. einem Zentralverband, zunächst rein örtlich evtl. angesiedelt in der Mitte Deutschlands:

Projekt Souveränes Deutschland“, nun, ein Kurzwort muß her, also „PSD“, nein, ernsthaft, nur so, also unter einem Zusammenschluss aller „gleich tickenden“ Menschen kann etwas entstehen, aber es muß Schluß sein mit dieser Frau (erneut zur „mächtigsten Frau der Welt“ gewählt), also, dann sollten wir dieser Frau einmal und endgültig zeigen, wo der Hammer hängt!

Abgewählt wurde diese Unperson hier in Deutschland und zwar krachend, aber das alles scheint keine Rolle zu spielen, diese Frau jongliert und agiert, wie es ihr passt, und das Volk sieht zu! Damit muß Schluß sein, „united we stand, devided we fall“....Diese uralte Weisheit muß endlich umgesetzt werden!


Na, vielleicht aber auch nicht mehr lange, der „focus“ hatte da gerade etwas: „Hälfte der Deutschen glaubt nicht an die Demokratie“,

nun, es ist sogar etwas mehr als die Hälfte der Deutschen, also Leute, auf geht`s, wenn sogar der focus so etwas mitteilt!


Bevor ich zu einem doch recht bemerkenswerten Beitrag komme, noch das, nur ein paar Meldungen/Meinungen:


- Was in Köln zu „hällowien“ abging, das findet sich nicht in den Medien, offensichtlich wird die entsetzliche Lage Kölns aus dem Focus der Medien genommen, nähere Informationen allenfalls über Lokalnachrichten erhältlich,


- ein Berufskraftfahrer (40-Tonner) warnte unlängst eindringlich vor „selbstfahrenden“ LKW, er ist der „irrigen“ Meinung, daß das unverantwortlich sei, denn wenn sich 40 Tonnen aufgrund eines falschen „Inputs“ selbständig bzw. selbstfahrend machen, dann..., was ein Blödsinn, lieber Berufskraftfahrer, Sie sollten Ihre Meinung einmal dringend hinterfragen!

Dieses Konzept eröffnet zukünftig z.B. eine völlig neue Umsetzung von Terroranschlägen: Der LKW „hat sich plötzlich selbständig gemacht“, so dann die Aussagen von „Fahrzeugbegleitern“ jedweder Art, herrliche Zeiten dürften mal wieder kommen. Dient es dem Chaos...? Aber hallo, der Wahnsinn galoppiert, auf geht's, Merkel, Ihre Zerstörungsqualitäten sind gefragt!


- Zum Anschlag in New York nur soviel: Der Polizist, der den (zweifelsfreien) Täter kampfunfähig schoss, wird als Held gefeiert, hier in Deutschland werden aktuell Polizisten, die einen Irren mit Langmesser und eine Person angreifend, erschossen haben, mit einem Strafermittlungsverfahren „begrüßt“, danke, keine Fragen mehr!

Nichts ist derzeit beliebter als Disziplinarverfahren und Suspendierungen vom Dienst gegen altgediente Hauptkommissare und deren Vorgesetzte. Das System zerlegt sich von innen her, freie Bahn für das Verbrechertum, wir sind auf einem guten Weg...!


- Quasselrunden und Talgschaus sind unerträglich, dennoch würde ich Sie gerne mitnehmen in eine Quasselrunde, welche schon einige Jahre zurückliegt, es geht darin um die neuzeitige, aktuelle Bücherverbrennung, also nach 1933, also mehr oder weniger heute.

In dieser Runde von absolut „Rechten“, also Menschen, die nicht mehr begreifen und verstehen können, was in dieser Welt „Not tut“, können Sie teilhaftig werden, welcher Wahnsinn sich hier ausbreitet:


https://www.youtube.com/watch?v=uc68rHv5R2Y


Nun noch abschließend ein Beitrag, der sich in der „Huffpost“ fand, ausgerechnet dort!


Die Wittelsbacher kassieren jährlich 14 Millionen aus der öffentlichen Hand – niemand kontrolliert sie -“,


lesen Sie diesen Beitrag bitte dringend nach, nicht nur zum Zwecke der historischen Bildung, und es wird Ihnen klar werden, daß hier, neben all den Zahlungen und Vergünstigungen und sonstigen Vorteilen nichts anderes bezahlt wird als ein „Stillhaltegeld“, über das auch der Fiskus großzügig hinwegsieht!

Er wird u.U. wissen, warum.

Die Wittelsbacher, mehr als 700 Jahre das Königsgeschlecht in Bayern, dürfte wohl diese Vergünstigungen erhalten, um evtl. nicht eventuelle und noch immer geltende Herrschaftsansprüche einzufordern?

Da sollte man einmal und nicht nur vor Ort nachhaken, auf geht`s, was stinkt denn hier vielleicht wieder zum Himmel?

Das aufzuklären, das wäre z.B. eine Aufgabe eines „PSD“, nicht wahr? Nochmals zu eingangs Erwähntem:

Wie ich heute also erfahren habe, bestehen überall Gruppen und Zirkel, die im 'kleinen Kreis' die politische Lage in der Merkel-BRD diskutieren.

Was fehlt, ist der überörtliche Zusammenschluß, der im Sinne Luthers das Schisma herbeiführen muß, um endlich abseits von Wahlfälschungen Volkes Wille zur Geltung zu bringen.

Was nötig ist, ist eine demokratisch legitimierte APO, die der AfD Schützenhilfe leistet und endlich den nötigen 'Rabatz' macht, und zwar genau vor Merkels Haustür wie auf allen ihren Wahlveranstaltngen – es geht doch...!

Wollen wir Deutschland noch retten, oder ist dieser Plan längst aufgegeben? Es ist sowas von 5 vor 12, daß einem die Worte fehlen.

Bis dahin fröhliches Abgestochenwerden und Überrolltwerden von Wahnsinnigen, vielleicht gibt es ja doch noch ein Erwachen...


c.c.K.e.d. - ich meine, daß eine Urabstimmung fällig ist wie bei den Gewerkschaften mit einem gleichzeitig ernst gemeinten Generalstreik...Was bedeutet der Artikel 20 Abs.4 Grundgesetz? Märchen oder völlig legale Handlungsanweisung mit der Pflicht zur Anwendung in Zeiten wie diesen...?(sdg.)


__________________________________________________


02. November 2017, liebe Leser, liebe Fan-Gemeinde, Gruß vorab nach Thailand, besten Dank...,


na, das klappt doch alles wie am Schnürchen, ist das nicht „schön“?

Ich gebe diesem Land noch nicht einmal mehr ein Jahr, dann haben wir fertig! Und zwar im irreparablen Sinne.

Was treibt eigentlich diese Frau...? Für mutige spanische Freiheitskämpfer gibt es 'Europäische Haftbefehle', das sind widerliche rechtlose, nämlich dem Menschenrecht zuwider laufende Festnahme- und Auslieferungsanordnungen, gegen die kein Kraut gewachsen sein darf; wir werden sehen, daß die belgische Justiz absolut nichts dagegen unternehmen kann, jeder Diktator hätte seine helle Freude daran...,

wie schön war einst Europa, seine Länder und Menschen, bevor dieser Trupp der Selbstversorger in Straßburg/Brüssel aufschlug und später dann vor allem diese Frau...

Was für Haftbefehle gibt es gegen Merkel, welchen Betreuungsantrag, diese könnten hier alles aus den Angeln heben!?

Natürlich hat diese Frau... wieder einmal den Status der 'mächtigsten Frau der Welt', derzeit ohne Amt und ohne Ressort, ohne Immunität, welch eine Chance...!?

Dann möge diese Lichtgestalt Frau Zampano doch endlich Friede auf Erden bringen, und vor allem ruck-zuck sämtliche 'Fluchtursachen' beseitigen, wenn sie schon alle Macht dieser Welt hat....

Allerdings müßte sie bei sich selbst anfangen...echt...?

Bare sludder“ würden die Norweger sagen, nichts als gedroschener Käsekuchen ohne jede Substanz, die reine Anmaßung...! Und Gotteslästerung noch dazu für diese 'Alternativlose'...Haben die Kirchen diesen Anspruch einmal diskutiert und mit der Bibel abgeglichen...? Hier tun sich doch Abgründe auf, die ein Ausschlußverfahren aus dem steuerbegünstigten Kreis der organisierten Christus-Verräter allemal rechtfertigen würden. Aber genug damit, ich denke, Christus wird für sich selber sorgen...


Doch langsam, lassen Sie mich von den Elstern „erzählen“, also den schlausten Rabenvögeln, sie gelten in der germanischen Mythologie als Vorboten des Todes, ach ja:

In Nordhessen hat ein Elsternschwarm Kühe auf einer Weide angegriffen und drei Tiere schwer verletzt, eine Kuh musste 'eingeschläfert' werden (ich möchte nicht wissen, wie diese 'Erlösung' vonstatten ging, ich tippe mal auf Kaliber 30-06 vom Jagdpächter, aber egal..)

Ein Vogelexperte heute im Radio sinngemäß: „Auch diesen Tieren wird der Lebensraum beschnitten, sie finden kaum noch Nahrung...“, und wieder: ach ja?

Der Radiomoderator fragte daraufhin nach: „Was kann man denn nun gegen diese Vögel tun?“ Mir ist schlecht, dennoch, Herr Moderator: Hätte Ihre Frage nicht eher lauten müssen „was können wir für diese Vögel tun?“

Nun, die „Lösung“ des Problems folgte wenige Stunden später, ebenfalls im Radio nachzuhören: „In Nordhessen sind Elstern nun zum Abschuß freigegeben“, das hat sich einfach mal so „schnellgesetzlich“ durchgesetzt!

Hört jemand den NABU schreien oder gar die 'Grünen'?

Kurzer Einwurf zum Thema Abschuß: „Zum Abschuß freigegeben“, das war wohl auch in einer Gemeinde in Bayern, in der Nähe von Landshut, so der Fall. Dort hat ein Mann seine Lebensgefährtin und seine Mutter auf deren eigenen Wunsch liquidiert und nahm sich dann selbst das Leben.

Hintergrund: Hartz IV und eine kleine Rente, beide Frauen schwer krank, sie wünschten ihren Tod..., ja, das ist Deutschland unter einer Frau..., zum Abschuß freigegeben, auch wenn er eigenhändig durchgeführt werden muß !Wir sind wahrlich auf einem guten Weg, Frau... mir graust vor dir...!


Schnellgesetzlich, das ist geil, klappt wunderbar, wenn es um Vernichtung von Tieren und Pflanzen geht, aber nicht, wenn es darum geht, die Menschen dieses Landes zu schützen:


- 750 Gefährder laufen hier aufgrund von „mangelnder Gesetzgebung in den jeweiligen Bundesländern“ und entgegen offizieller Mitteilungen unkontrolliert herum und bewegen sich frei, da „elektronische Fussfesseln“ :-) derzeit gesetzlich nicht anwendbar... blablabla. Nun, ich denke, hier dürfte demnächst eine wunderbare Vereinigung mit den ca. 30.000 Untergetauchten, denen dieser Staat und seine Behörden verlustig gingen, stattfinden!

Herrlich, das Ganze wird so langsam rund, das hat was!


- Die Hamburger Polizei hat 8000 Strafermittlungsverfahren auf Eis gelegt, alles klar, bei euch geht offensichtlich nichts mehr, dafür klappt es bei der Verfolgung von deutschen Bürgern umso besser, nur ein kleines Beispiel, dies zum Thema „Rettungsgasse bilden“, hier die Aussage eines Autobahnpolizisten, der eine Latte von Knollen verhängte, dies mangels „Gasse“- bilden:

Ja, wir standen auf der Brücke, dort hat sich, wie jeden Morgen, ein Stau gebildet...“, haben Sie, liebe Leser, noch Fragen? Ich nicht! Spätestens hier, durch diese Aussage (wahrscheinlich einer gewissen Ehrlichkeit aber auch Einfältigkeit entsprungen) wird klar, daß hier nur abgezockt werden soll und zwar vom Übelsten!


- „Tschetschenen haben Brandenburgs islamistische Szene übernommen“,


alles klar, was sonst, Russland und Polen winken dieses Pack durch, froh, diese Leute loszuwerden, Schengen macht es möglich, Merkel jubelt...

Unter diesen Leuten, welche als die gefährlichste Einwanderergruppe gilt, befinden sich auch zahlreiche ausgebildete Kämpfer, ach nein, warum schreibe ich das eigentlich alles? Wir werden hier untergehen, daß die Schwarte kracht, denn


- was eben noch evtl. als „fake“ im Netz grassierte, das ist nun bittere Wahrheit, nämlich die Unterwanderung der Polizei durch Migranten schlechthin! Was bislang aus Berlin publik wurde, das dürfte wohl für sämtliche Polizeischulen und Ausbildungszentren in Deutschland gelten, es wurde eben nur zuerst in Berlin bekannt, gleiches Procedere dürfte auch für die sogenannte Bundeswehr gelten, ein Sauhaufen der Unfähig- und Gefährlichkeit!

Ein LKA-Mitarbeiter teilte heute gegen Abend mit: „Berliner Polizei wird von krimellen Clans unterwandert“..., alles klar, deshalb werden auch anständige Polizisten aus dem Dienst entfernt, denn diese könnten ja wohl das neue Procedere stören! Frau`s ... 'neue Werte', wohlgemerkt...

Ich hatte vor einigen Wochen in einem Schriftsatz zu Gericht (Entzug der Waffenbesitzkarten etc.) genau damit argumentiert:

Bei den ethnisch-deutschen sogenannten 'Reichsbürgern' wird kein Restrisiko hingenommen, sie könnten vielleicht wegen angeblicher Ablehnung der Rechtsordnung und deren Gesetze waffenrechtlich unzuverlässig handeln...Sie kennen dieses Gesulze bis zum Überdruß. Was aber spielt sich in der Polizei ab mit radikalisierungsverdächtigen Islamisten usw...? Jedes nur erdenkliche Restrisiko wird dort blanko hingenommen, dies unter dem dümmlichen Verweis darauf, daß diese Herrschaften ja....vereidigt...wurden.

Ich würde mich gern totlachen, wenn mir nicht meine Mandantinnen und Mandanten (das war jetzt politisch korrekt ausgedrückt) leid tun würden, die aus ehrenhaftestem Anlaß vom Dienst suspendiert und mit Sanktionen aller Art belegt werden, nur weil sie diese Verlogenheit nicht mehr mittragen wollen.

Auch dies ist ein Endzeitsignal, das wir dieser Frau... zu verdanken haben, die Unterwanderung läuft ebenfalls nach Plan. Wir werden in zunehmendem Maße erleben, welchen dramatischen Bedeutungswandel auch der Slogan „Die Polizei, dein Freund und Helfer“ erleiden wird, wenn die Polizei selbst davon spricht, daß sich 'der Feind' in den eigenen Reihen befindet...Das zu lesen war wirklich starke Kost, die Realität wird nicht mehr lange auf sich warten lassen...


Apropos Realität, hier kommt sie, in Form einer Keule, angeblich gewählt, viel Spaß:


https://www.youtube.com/watch?v=5Qut-xActYM


c.c.K.e.d. - Die Erde und die Schöpfung ist ein Raumschiff, dessen Bedienungsanleitung bisher kein Mensch gelesen hat, und für das die Menschheit keinen Führerschein besitzt (L.S.)...(sdg.)

 

______________________________________________________


03. November 2017, liebe Leser, liebe Menschen, die ihr noch überleben und anständig leben wollt,


so, ich denke, es reicht!


Allein die Meldungen des heutigen Tages bzgl. des Zustandes dieses Landes gereichen offensichtlich auch noch nicht zu „Funken“, die einen Brand auslösen müssten, ebenso wenig dies, hier also drei Video-Beiträge, jeder für sich allein müsste Funken sprühen, sowie eine Entscheidung des AG Göttingen, hier zunächst die Videos:


1) https://www.youtube.com/watch?v=kD6qoQRFi4I


wobei hier korrigiert werden muß: „Nicht eines der ärmsten Länder der Welt“, sondern Europas,


2) https://www.youtube.com/watch?v=0PK5-G8fQLY


3) https://www.youtube.com/watch?v=iUrlA6UhQyw


Und nun das AG Göttingen zu seiner „Stattgabe bzgl. Wohnraumkündigung wegen AfD-Mitgliedschaft“, u.a. nachzulesen bei der „HNA“.

Vorab: Es wird im Netz darüber berichtet, aber meistens falsch dargestellt. Die Kündigung erfolgte nicht wegen der AfD-Mitgliedschaft selbst, sondern die Kündigung bezog sich auf die damit verbundenen Gefahren durch zu erwartende Sachbeschädigungen, Angriffe auf die Person des Mieters, seinen Wohnraum usw. durch „Linksaktivisten“ und das ist der eigentliche Skandal und wieder einmal Perversion pur:


Wir nähern uns nicht nur der unbegrenzten Kausalität, sondern immer mehr auch der unbegrenzten Auslegung, einem Rechtsinstrument, das schon ab 1933 mit großem Erfolg für Führer und Partei von seiner Justiz und 'herrschenden Lehre' entwickelt und eingesetzt wurde.

Die bloße Eigenschaft einer Person, mögliches Ziel von Angriffen Dritter zu sein, macht diese zur stillschweigenden Vertragsgrundlage mit Offenbarungspflicht und Anfechtbarkeit des Mietvertrages wegen arglistiger Täuschung.

Wir kennen das..., es gab in der deutschen Geschichte schon einmal Personen mit gewissen Eigenschaften, die wegen dieser Eigenschaften aus dem Reichstag, aus Beamtenverhältnissen, aus der Ärzteschaft und Anwaltschaft rausflogen und dies nur, weil eine unbegrenzte Auslegung z.B. von „Eigenschaft“ erfolgte, die die gewünschten Ergebnisse lieferte. Darüber spricht man heute lieber nicht, aber Geschichte wiederholt sich bekanntlich...


Wegen der unbegrenzten Kausalität wird dieser Mieter dann auch haften müssen für abgefackelte Autos der Nacbarn und beschädigte Hausfassaden usw.

Was ist mit den eigentlichen Tätern..? Diese sind fein raus, werden weiter von „Demokraten“ gefördert und schaffen die nächsten unbegrenzten Kausalketten, stets mit ihren Opfern als Urheber für Krawall und Schäden.

Was machen denn jetzt die Haus- Auto- und Lebensversicherer, die Krankenkassen und Ordnungsbehörden? Dreimal dürfen Sie raten...Wenn das „Recht“ die Sozialadäquanz der Kausalität abschafft, dann gnade uns Gott! Aber wir sind auf einem guten Weg..und schaffen das....Das glauben wir doch auf's Wort!

Noch eine Frage: 750 (!) Gefährder laufen hier frei herum, überwacht durch ca. 20 Polizisten im Schichtdienst pro Gefährder (!), warum wird der junge AfD-Abgeordnete nicht vor linken Straftätern geschützt, er wurde bereits mehrfach Opfer von Straftaten??

Nein, diese Frage war in diesem furchtbaren Land auch nur rein rhetorisch gestellt....

Also, in medias res, lassen Sie mich das kurz anhand eines Beispiels verdeutlichen:

Vor ca. zwei Jahren wurde hier bei uns gegenüber ein Haus abgerissen und das gesamte Gelände eingeebnet. Die Abschlußarbeiten übernahm eine Planierraupe, welche zunächst große Mühe hatte, in diesem Gelände „Fuß zu fassen“. Es gelang ihr dennoch, die ersten Kettenglieder fassten Fuß, der Rest war dann sehr schnell erledigt.

Genau in diesem Stadium befinden wir uns, die ersten Kettenglieder haben Fuß gefasst, ergo:

Schließt euch zusammen, verfasst 10 Thesen bzgl. „des Verdachts“ der Verbrechen gem. § 83 StGB, somit gegen das GG durch die Merkel-Regierung, organisiert einen „Sternmarsch“ oder auch eine „Sternfahrt“ nach Karlsruhe zum Generalbundesanwalt, legt ihm diese 10 Thesen als „Öffentliche Strafanzeige“ gegen Frau Merkel und ihre Regierung vor und fordert ihn gleichzeitig auf, seine „Unabhängigkeit“ durch ein umgehend einzuleitendes Ermittlungsverfahren zu dokumentieren!

Bei einer Umfrage würden wohl die meisten Bürger sagen, dass die Gewaltenteilung in Deutschland umgesetzt ist. Weit gefehlt. Wir kennen nicht drei, sondern allenfalls zweieinhalb Gewalten. Denn die Judikative, die rechtsprechende Gewalt, hat es in Deutschland nie geschafft, sich voll zu entfalten.

Deutschland ist da ein rückständiger Sonderling unter den anderen westlichen Gesellschaften. An der Spitze unserer Rechtsprechung steht der Justizminister – also ein Politiker mit seinem Ministerium, ein Mitglied der Exekutive. Trotzdem ist er weisungsbefugt, wenn es um die Verwaltung der Justiz geht.

Bei der Gerichtsorganisation regiert also die Exekutive bis zum Boden der Judikative durch. Das hat Konsequenzen.

Internationaler Standard wäre eine selbstverwaltete Justiz, die auch sicherstellt, dass die Politik keinen Einfluss auf die Entscheidungen der Staatsanwaltschaft nehmen kann. Das muss politisch umgesetzt werden“.


Soweit Herr Gnisa, dies ein Auszug aus seinem Buch „Das Ende der Gerechtigkeit“, ein Buch, welches man lesen sollte, allerdings sehr ambivalent zu betrachten, in vielen Dingen aber auch punktgenau!

Also, auf geht`s, bevor die Kettenglieder der Planierraupe das letzte Wort haben! Ich stelle mir vor, daß diese Einigung in einem 'politischen Woodstock' erreicht werden kann, wo Bob Dylan und Reinhard Mey gern ein 'Come-Back and stay here' feiern könnten, die passenden Lieder und Songs gibt es schon heute, diese werden von den 'fundiert informierenden' Medien leider im Kerker gehalten. Alles fängt im Kopf an, also auch diese vitale und fatale Vorstellung, die einfach gelingen muß!


c.c.K.e.d. - Dieses Schwarze Loch Europas muß wieder zur Singularität werden und anziehen, was es will, aber nie mehr die Macht in unserem Deutschland...! Der Ereignishorizont nähert sich unaufhaltsam....(sdg.)

______________________________________________________


04. November 2017, liebe Leser, des Verstandes kundig und gegenwärtig,


Induziertes Irresein ist inzwischen Handlungsanweisung und damit Staatsräson!


Was noch vor einigen Jahren ganz klar zu einer Regierungskrise geführt hätte, dies mit allem Procedere und Konsequenzen, das beschränkt sich heute auf ein paar Meldungen im Mainstream und weiter geht`s, holla die Waldfee, was soll`s!

Ich meine damit z.B. allein die Zustände bei der Berliner Polizei, der Polizeiakademie und eben, zwingend zu vermuten, dies deutschlandweit. Und kein Thema ist die deutschlandweite Situation bzgl. „Innerer Sicherheit“, auch diese dramatische Problematik rutscht an dieser Frau...ab, es interessiert sie nicht, sie, diese Frau... ist offensichtlich das Maß aller Dinge!

Deshalb mein gestriger Vorschlag, dies als überfälligen 1. Schritt, diese Frau... muß weg! Was ist aus unserem Betreuungsantrag geworden? Nichts, absolut nichts, also auch hier Gesetzesbruch contra und praeter legem, wo man auch hinsieht.

Sämtliche politischen Feuerlöscher sind leer oder haben keinen Druck...Und ausgerechnet uns wird später von unseren eigenen Kindern und Enkeln vorgeworfen, wir hätten Merkel nicht verhindert oder so weit kommen lassen dürfen...? Heute sehen wir, wie das funktioniert, und genauso war das 1933, also haltet endlich die Schnauze und geht auf die Straße, denn es ist eure Zukunft, die hier auf den Halal-Altären geopfert wird....habt ihr keine Augen im Kopf...?


Ich möchte das „induzierte Irresein“ näher begründen/darlegen/beweisen, hier nun ein paar Beispiele, ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, ich beginne aufsteigend, lesen Sie bitte wieder das Fettgedruckte im Netz nach, denn ich muß zunehmend davon ausgehen, daß direkt eingestellte Beiträge „gewissen Sanktionen/Strafmaßnahmen“ durch den mainstream unterliegen:


- Strompreis-Kollaps durch „Herwart“ offenbart Wahnsinn der Energiewende,

ja klar, es sind nur die „kleinen“ Geschehnisse, die den Wahnsinn demaskieren,

- Geburtshaus will eröffnen, darf aber nicht,

ja klar, wer Schwangeren helfen möchte, der scheitert an der Bürokratie, schließlich kann ein, als ehemals ausgewiesener Wohnraum, nicht plötzlich eine Entbindungsräumlichkeit werden, die Miete (3.500 Euronen mtl.) ist allerdings fällig, (spüren Sie diese unverhohlenen Angriffe auch?)

Was ist denn mit dem zweckentfremdeten Wohnraum für Mafia-Clans und 'Hochburgen' für Salafisten und Islamisten, die in Kommandozentralen umgewandelt wurden und zu 'no-go-areas' wurden? Interessiert jemanden hier der Bebauungsplan, der solche Aktivitäten etwa in Wohngebieten zuläßt? Nein, dieser Bebauungsplan dient nur dem einzigen Zweck, jede nützliche Tätigkeit zu unterbinden, die nach 'deutsch' aussieht und dem nackten Überleben dient, oder gar dem Nachwuchs der unerwünschten Sorte...Liebe Amtsschimmel, ihr glaubt doch nicht im Ernst, daß ihr ungeschoren davonkommt? Nur weiter so, die letzte Messe ist noch nicht gesungen, das walte Gott...!!


- Waren Sie, liebe Leser (also nicht Leserinnen), heute auch schon „sexistisch“ unterwegs, also haben Sie z.B. einer Frau ein Kompliment gemacht? Ja? Dann sollten Sie schleunigst Ihren Rücktritt erklären, von was auch immer und vor allem sollten Sie auch noch schnell klären, ob Sie einen „Wasserhahn“ oder ein „Wasserhuhn“ in Ihrem Hause haben, ganz wichtig; danke an Monika Gruber, hinreißend!


- Es gab heute eine Meldung im Radio über viele Verletzte/Schwerverletzte bei mehreren illegalen Autorennen in Berlin, sehen Sie mal, was ich da für Sie habe, lesen Sie das bitte nach, denn daran sehen Sie, daß die geplante Zerstörung, also das induzierte Irresein, auf mehr als einem „guten Weg“ ist, der Beitrag stammt bereits aus dem Jahre 2016!

Das Procedere dieser Irren ist bekannt, die Treffpunkte sind bekannt, alles ist bekannt! Na, da darf dann wohl schon ein gewisser „Zirkelschluß“ zu den Zuständen bei der Berliner Polizei erlaubt sein, nicht wahr:

Illegale Autorennen Berlin: Ein Ex-Raser packt aus, danke!


In diesem Zusammenhang: Betrachtet man sich die Zustände bei der Berliner Polizei, diese dürften allerdings deutschlandweit ähnlich „struktuiert“ sein, dann kann man eigentlich nur zu einem Schluß kommen:

Wir Bürger, die wir zunehmend entrechtet und entwaffnet werden (Jäger, Sportschützen) bezahlen mit unseren Steuergeldern zunehmend die Bewaffnung von „Polizisten“, die nicht einmal ansatzweise in diesen Bereichen tätig sein, geschweige denn offiziell bewaffnet werden dürften, tja, das war`s dann wohl mit dem Restrisiko!

- Immer mehr Polizisten werden zu Nebenjobs gezwungen, so ein Bericht aus Brandenburg,

ja klar, und wahrscheinlich kommt auch gleich noch ein Disziplinarverfahren hinterher, da ein Nebenjob i.d.R. nicht erlaubt ist!

Daß der Polizistenlohn nicht zum Leben reicht, das dürfte ein klares Kalkül sein, entspricht ebenso dem induzierten Irresein unserer „Staatsführung“!

- Ex-Polizeidirektor: „Verstrickung arabischer Clans mit Berliner Polizei lange bekannt“, so what, läuft doch alles nach Plan, während eine Frau... „sondiert“, sich weiterhin KANZLERIN nennen lässt und das Volk noch immer nicht auf der Gass`ist!

- Es gibt bei uns noch immer nicht z.B. das „Grundrecht“ auf Wasser und Strom“, an dieser Stelle nur das:


http://www.balkanforum.info/f16/sozialsystem-libyen-gaddafi-228829/


und nun kommt ein Herr Würstchen-Altmaier:

Altmaier fordert „Grundrecht“ auf lückenloses Handynetz und schnelles Internet“.

Jung`, du bist so was von geil, echt ne, wat soll man dazu sagen? Hinreißender und menschenfreundlicher kann deine Forderung nicht sein!

Es stellt sich allerdings eine Frage: Wat machste mit all den Menschen, denen der Strom abgeklemmt wurde, wohin wird dann das geplante „Grundrecht“ entschwinden? Merkste Jung, was Du für einen Schwachsinn absonderst??

Ihr zerstört die Menschen wo ihr nur könnt und kommt dann mit den subalternsten „Lösungen“ als Retter daher, sperrt euch gleich am besten selbst in den Knast, bevor das Volk aufschlägt!

Ich schließe mit einem Leckerbissen der Idiotie!

Wir erleben das Sterben von Innenstädten (dem „Shoppen“ via Internet sei „Dank“), wir erleben die Verrohung und die „Nichtmehrteilhabe“ von Menschen an Menschen ( dem Internet und schmartfons sei Dank), wir erleben das Sterben von Umgangsformen usw., wir erleben einen drastischen Bildungsrückgang an Schulen und Universitäten.

Fasst man all das auch zeitlich zusammen, dann kann man ganz klar erkennen, daß dieses grauenhafte und ganzheitliche Sterben mit dem Zeitalter des Netzes begann, exorbitant wurde es dann, als das „handy“, heute das schmartfone die Menschen im wahrsten Sinne des Wortes 'eroberte' und in Beschlag nahm.

Ich sage: Damit schießt sich die Menschheit vollumfänglich ins Aus und zwar schneller als gedacht, die Facetten sind unglaublich vielfältig und dürften eine Kettenreaktion der Zerstörung auslösen, vor allem, wenn es um Kinder und Jugendliche geht!

Deshalb, sehen Sie sich diesen o.g. Leckerbissen an, getreulich dem Zerstörungsregime kolportiert, hinreißend:

Verblödet die Schule unsere Kinder, ein Videobeitrag in der „zeit“, ohne Worte, punktgenau an den Tatsachen vorbei, das Zerstörende fördernd und die Wahrheit verschweigend, ekelhaft!


c.c.K.e.d. - steht Kasner-Karthago noch? Dann wird es höchste Zeit, diesen Giftzahn zu ziehen, diese Ursache allen Übels sollte auf einem hervorrangenden Weg sein, für immer aus unserem Vaterland zu verschwinden, wobei der jetzige Zeitpunkt günstig wie nie ist....laßt sie 'sondieren' wo und was sie wollen; Hausverbot im Reichstag wäre der erste Schritt. Ochsenfrösche von Ost und West, vereinigt euch, le jour de gloire ést arrivée! (sdg.)


______________________________________________________


05. November 2017, liebe Leser, liebe „Soldaten“ (?),

Deutschland befindet sich im Krieg und nahezu niemand geht hin!

Während heute z.B. in München „Schutzsuchende“, diese auf der „Flucht“ aus Italien, wie reife Früchte von den Güterzugwaggons fielen und die Polizei folglich die Ernte einbrachte, mehren sich Meldungen über den stetigen Rückgang der deutschen Bevölkerung, Fachkräftemangel usw., dies gepaart mit zunehmendem Wohnraummangel??

Nun, ich bin nahezu dem Zustand der Dyskalkulie verschrieben, aber für soviel Mathematik reicht es noch, um eine Frage zu stellen:

Immer weniger Deutsche, aber immer mehr Wohnraummangel?
Nein, es reicht mir, beantworten Sie diese Frage bitte für sich selbst, denn:

Eine gute Freundin wohnt in einer Gemeinde in Baden-Württemberg, sie besitzt ein Haus mit großem Garten. Sie „pflegt“ diesen Garten dahingehend, daß wohl ein Großteil der noch vorkommenden Insekten, Vögeln und Amphibien in Baden-Württemberg nur dort noch eine Zufluchtsstätte haben. Dieser große Garten hat „Baugrundstücksgröße“.

Mitteilung von ihr heute:

Das „Hinterhofbebauungsverbot“ wurde bei uns ausgesetzt, es darf (?) ab sofort auch in hintere Grundstücke gebaut werden. Mein Einwand, daß dies allein aus brandschutztechnischen Gründen nicht erlaubt werden dürfte (keine Zufahrt), wurde dahingehend berichtigt, daß es seit vielen Jahrzehnten eine Planung zu einer `Stichstraße`gibt, welche eine geplante Bebauung ermöglichen soll.

Dagegen wehrten sich viele Bürger, aber nun scheint ein Punkt erreicht zu sein, daß jede Gegenwehr unmöglich wird, d.h.: `Bebauung` oder drohende `Enteignung`, in derselben Gemeinde nebst Nachbargemeinde werden demnächst zwei katholische Kirchen abgerissen, um Wohnblocks zu erstellen, eine „Ersatzkirche“ soll irgendwo zwischen den beiden Gemeinden entstehen.

Der seit Jahrzehnten beliebte und bekannte „Messplatz“, Treffpunkt bei Kirchweih, Weihnachtsmarkt, aber auch im Winter von der örtlichen Feuerwehr zum „Eislaufplatz“ verwandelt, sowie der angrenzende Spielplatz, alles muß „raus“, also weg, auch dort wird ein Wohnblock erstellt.

Die wenigen Grünflächen, die wir noch haben, werden wegrasiert!

Ich wollte auf dem zuständigen Grundbuchamt vorsprechen, aber man teilte mir mit, dass es dieses Amt für meine Gemeinde nicht mehr gibt, ich verstehe nichts mehr!

Ich denke, hierzu bedarf es keines weiteren Kommentars meinerseits, die Zeichen sind klar!

Leute, wacht endlich auf!! Unsere Übernahme, sei es durch offizielles Procedere, sei es durch Zuwanderer ist in vollem Gange.

Es werden also schon Kirchen abgerissen, nun, in einer pfälzischen Kirche erlitten zahlreiche Gottesdienstbesucher eine Kohlenmonoxid-Vergiftung..., dort scheinen sich also bereits die Höllenpforten für Satan persönlich aufgetan zu haben, oder wie oder was??

Morgen nun beginnt der „Weltklimagipfel“ in Bonn, unzählige Teilnehmer aus aller Welt wurden hierzu eingeflogen (CO2 in 10.000 Metern Höhe ausgebracht, ist definitiv ein Klimakiller, da dort kein Abbau stattfinden kann, denn Bäume wachsen nicht in den Himmel...dies nur am Rande bemerkt), man wird einige Tage fressen und völlen, um dann festzustellen, daß „der Kohle ein Ende bereitet werden muß“!

Das ist schön. Warum das schön ist? Ganz einfach:

Raus aus der Atomenergie, raus aus der Kohle, raus aus dem Öl, raus aus dem Diesel, rein in Windmühlenmärchen und Solarenergie, die beim nächsten Meteoriteneinschlag vernichtet und nutzlos sein wird, während Kohle im tiefsten kosmischen Winter als Heizmittel dienen kann....Summa summarum heißt dies alles: „weg mit uns“, man will sich diese Art von Menschen nicht mehr leisten.

Allerdings: Die Weltbevölkerung wächst täglich um 230.000 Menschen, je ärmer das Land, desto mehr Bevölkerungswachstum, das alles muß versorgt werden und stellt somit den Klimakiller Nr. 1 dar, das ist und wird aber kein Thema in Bonn sein, denn das wäre ja „rassistisch“ und „menschenfeindlich“!

Dies gilt inzwischen für alle rationalen Ideen und Vorschläge. Man komme endlich einmal zu der Erkenntnis, daß der Mensch selbst der größte Menschenfeind ist, abgesehen von der längst bekannten Einsicht: 'Homo homini lupus'!

Ich bin es leid, jeden Tag mit solchem Dreck konfrontiert zu werden, während all die Menschen mit Durchblick zunehmend verfolgt werden!

Dem Seehofer geht`s nun anscheinend an den Kragen, er meinte allerdings, daß all die Anwürfe „an ihm abprallen“, ei, du Horsti, du liegst richtig, denn hör`mal, was der Henryk Broder sagt, der erklärt das so gut, daß auch du das verstehst, bleibe kleben, du Guter:

https://www.youtube.com/watch?v=I8E9yxwPLPo


Zu den allgemeinen Zuständen hier ein Video, welches mich aus verschiedenen Gründen staunen ließ. Zunächst ist Herr Schramm kaum wiedererkennbar; er stellt zum Schluß dieses Beitrags eine These auf, diese These aus seinem Munde, also aus dem Munde eines scharfsinnigen Pragmaten, sollte mehr als nachdenklich stimmen! Achten Sie bitte auch auf seine Hinweise bzgl. „Banking“!:

https://www.youtube.com/watch?v=qf9KXsA9-aQ

Das Allerletzte:

Nun gibt es also nach den „Panama-Papers“ die „Paradise-Papers“, klingt doch wesentlich freundlicher, nicht wahr?

Also „Steuermodelle“, welche das eigene Leben wesentlich erleichtern. Das gilt vor allem für Politiker von Ost bis West, von Nord bis Süd, aber auch für die Queen, ebenso für Schröder und Konsorten und sogar das Vorzeigebubi der Popszene, ein Herr Bono („politisch und sozial engagiert“) sind in diesem „Steuermodell“ zu finden, tja, das ist das beginnende Armageddon, dem es Einhalt zu bieten gilt, und das können wir leisten, wenn wir es nur den Ameisen gleich täten! Winzige Tierchen, die allein durch ihre Gesamtheit Gewaltiges leisten!

Schaffen wir also eine Gesamtheit, verdammt noch mal!

Mindestens 27 Tote und unzählige Verletzte in Texas, gläubige Christen erschossen während des Gottesdienstes, die Ermittlungen dürften wohl ergeben, daß sich der IS zu diesem Anschlag...

c.c.K.e.d. - aber nicht einmal das dürfte Wirklichkeit werden, irgendwie ist das Demokratie- und Freiheits-Gen beseitigt worden...(sdg.)

_______________________________________________


06. November 2017, liebe Leser,

in aller Kürze, denn ich befinde mich in Vorbereitungen zu einem Gerichtstermin morgen, „etwas“ Anreise ist ebenfalls notwendig:

Die KANZLERIN, welche eigentlich (?) sondiert vor sich hin, das Volk sondiert mittlerweile und in jeder Hinsicht sein Verrecken und nun wird weiter sondiert, die „Hauptsondierungen“ treten nun in Kraft, alles klar!

Aber es reicht dem Volk noch immer nicht, es lässt sich weiter verarschen, solange, bis es ins Gras gebissen hat!!

Aber es gibt auch wieder einmal einen „Silberstreifen am Horizont“, bzgl. illegaler Autorennen wird nun staatlich energisch durchgegriffen, zumindest hier in Rheinland-Pfalz: Ein Autobahnabschnitt der A 81, bekannt für illegale Autorennen, wird nun mit einem Tempolimit von 130 km/h versehen!

Das ist die schlichtweg „beste Lösung“, denn wer in Köln, Berlin etc. mit 200 km durch die Stadt rast, der wird sich selbstverständlich von einem Tempolimit, so wie nun auf der A 81, „sehr beeindruckt“ zeigen, geht noch mehr Schwachsinn??

Wir geben zunehmend den Löffel ab, werden ausgeliefert an das Verbrechen in all seinen Strukturen, angefangen vom Bordellbetreiber, über Bänker bis hin zum Politiker, sie alle geben sich gleichermaßen die Klinke in die Hand, wenn es darum geht, das Üble zu mehren und das Gute auszumerzen! „Hinreißend“ ist zu sehen, daß einerseits das gesamte Geschmeiß der Prominenz als Gauner und Verbrecher entlarvt wurde und wird (hier nur z.B. die „Paradise-Papers“), aber dieses Geschmeiß durch deren eigene „Reputation“ wahrscheinlich keinerlei Schaden nehmen dürfte, dafür sorgt offensichtlich auch eine eigene „Diktion“, die verstehen wir Bürger halt nur nicht!

Doch, wir verstehen sie..., es fehlt nur noch die Vielzahl der Versteher/Streiter, aber diese wird kommen!

Hier noch zwei interessante Beiträge, einfach locker eingeworfen:

http://www.journalistenwatch.com/2017/11/03/unfassbar-auch harald-schmidt-auf-facebook-gesperrt/,

http://www.watergate.tv/2017/11/03/enthuellt-merkel-laedt-energie-lobby-zu-sondierungsgespraechen-ein/,

liebes Volk, wenn nicht jetzt, wann dann?

c.c.K.e.d. - am 16.11. soll also die Sondierungsshow beendet sein. Dreimal dürfen wir raten, von welchen Positionen die Einstelligen noch abrücken werden, denn...die Macht mit kleinstem Einsatz ruft, und dieser Ruf in der bundesdeutschen Politwildnis wird nicht überhört werden, gelle...?(sdg.)

 

__________________________________________________


07. November 2017, liebe Leser, liebes vergessene Volk,


somit höchste Zeit, uns „in Erinnerung“ zu bringen, mein Schädel dröhnt zwar (ich war mal wieder unterwegs und es wurde spät), aber das hindert mich nicht daran, auch heute noch in die Tasten zu hauen.


Lassen Sie mich zunächst beginnen mit dem 100. Jahrestag der Oktoberrevolution im Russischen Reich, als also der Kommunismus errichtet wurde, dies wohl „fussend“ auf den Marx`schen Theorien.

Bei „t-online“ findet sich hierzu ein Bericht, in welchem der Historiker Gerd Hoenen zu Wort kommt. Er stellt darin fest, daß das Idealbild von Marx offensichtlich „nicht verstanden wurde“, sondern es sich damals um eine gewaltsame Einrichtung einer neuen Staats -und Gesellschaftsordnung handle, die man mit Recht `totalitär`genannt hat. Das bedeutete, dass die Kommunistische Partei nicht nur die politische Kontrolle über Staat und Wirtschaft beanspruchte, sondern das Alltagsleben und sogar die Gedanken der Menschen organisieren und gestalten wollte!“


Danke, Herr Koenen, für diesen Beitrag, denn daraus ergibt sich zweifelsfrei, daß die Lenin`sche Doktrin mittlerweile auch in Deutschland angekommen ist, dies mit all ihren menschenverachtenden Facetten, dies vertreten durch das System der Parteien, und es ist völlig wurst, ob dies eine Union, eine FDP, eine SPD oder die Grünen sind!

Allein die Tatsache, daß noch immer ein Totenkult um Lenin betrieben wird, gesponsert aus aller Welt (die Kosten für den Erhalt des Leichnams gehen in die Millionen), zeigt auf, daß diese Doktrin eines Menschenverachters offensichtlich noch immer größte Priorität hat, obwohl er sich auf seinem Konto unzählige Tote (man spricht von ca. 1 Mio. Opfern) und grausame Metzeleien „gutschreiben“ lassen muß!


Nun, da haben wir es, nämlich schwarz auf weiß!

Es ist klar zu erkennen, daß sich hier exakt das Gleiche wie vor 100 Jahren vollzieht, wenn auch still und leise: Der Bürger wird zunehmend besetzt, dies in jeder Hinsicht, a) durch eine zunehmende Überwachung, b) durch zunehmend restrikiv angewandte Gesetze, c) eine zunehmend aus dem Ruder laufende „Rechtssprechung“ (ich kann gar nicht aufzählen, was sich allein hier an juristischen Blindgängern findet), d) Verelendung der Massen und e) gezielte Verblödung!

Ergibt im Gesamtbild: Lenin, ergibt folglich den Kommunismus in seiner reinsten Form!

Liebe Menschen in Mittel -und Ostdeutschland, wie geht es euch jetzt?


Und dann kommt doch tatsächlich ein Herr Kubicki daher und verteidigt das „Modell paradise-papers“, also genau dieses verbrecherische System zur Aussaugung und Enteignung der normalen Menschen durch immer mehr Anhäufung auf allein eine Seite, nebst dadurch möglicher und weiterer Knechtung der Menschen!

Herr Kubicki meint: „Schließlich hätten all diese Leute nichts Ungesetzliches getan“.

Alles klar, Herr Kubicki, so wird ein Schuh daraus:

Die Politiker (also Leute wie Sie) schaffen legale Schlupflöcher (ein Widerspruch in sich selbst ), das funktioniert wunderbar, weil Moral und Ethik hierbei nicht benötigt werden.

Sie haben recht, Herr Kubicki, was diese „Steuermodelle“ rein rechtlich angeht, nur haben somit auch solche Figuren wie Sie nichts mehr im öffentlichen Leben und der Politik verloren, denn wenn es offensichtlich nicht mehr um Anstand und Moral geht, dann sollten Sie dies öffentlich bekannt geben, Ihre Koffer packen und verschwinden!

Solche Typen wie Sie, ebenfalls Vertreter einer Partei im einstelligen Bereich, massen sich an, dieses Land „regieren“ zu wollen, Leute, wo seid ihr alle??????


An deutschen Unis werden Banalitäten skandalisiert“, ein Beitrag in der „welt“, jau, alles klar, aber lieber Herr Kuhn, das gilt nicht nur für Unis, das ist Usus in allen Lebensbereichen der Menschen und dies dürfte wohl nur einem einzigem Zweck dienen: Macht das Kleine groß, damit das Große nicht bekannt wird, gell?


Amazon hat 64.000 Zulieferer, derzeit werden sowohl Zuliefererkonten, als auch Kundenkonten von amazon lahmgelegt, Zulieferer erhalten keine Rechnungsbegleichung, Kunden keine Rückerstattungen. Dies war heute gegen Abend den Medien zu entnehmen, Genaueres ist bislang nicht bekannt, bekannt wurde allerdings, daß viele kleine Zulieferer ins Straucheln geraten dürften..., na, ich denke mal, da ist etwas „GANZ GROSSES“ im Gange und wenn es nur der weiteren Zerstörung dient, amazon jedenfalls spricht von „kurzfristigen Störungen“, ich bin gespannt!


Am Ebertplatz in Köln, also dem Drogenzentrum der Stadt, regt sich nun die Polizei!

Man stellte fest und werde folglich auch mit aller Entschiedenheit dagegen vorgehen, daß rechte Gruppen die Mißstände dort anprangern, teilweise aggressiv agieren usw.

Das ist schön. Die Polizei in Köln wird also entschieden gegen Personen vorgehen, die Mißstände anprangern..., das ist dieselbe Truppe, die noch vor wenigen Tagen feststellte, daß sie gegen die Dealerbanden nicht vorgehen kann, da diese ihre „Einsatzgebiete“ bei einem Einschreiten von Polizei, verlegen würden und die Polizei „nur hinterher reisen könnte“,

haben Sie noch Fragen zu dieser Heuchelei, liebe Leser, ich nicht!

Achso, und der AfD wirft man vor, sie würde das Problem „Ebertplatz“ für sich „ausschlachten“, jau, wer die Dinge also beim Namen nennt, der ist halt „rechts“, ich denke, damit kann man inzwischen leben!


Da empfindet man die heutige Nachricht, daß das Bundesverfassungsgericht die Rechte von Oppositionsparteien stärkt, als gelinde wohltuend, allein, ich denke, daß hierzu das Hohe Haus unter Herrn Schäuble umgehend und in Windeseile „Alternativen“ finden wird, gell?


c.c.K.e.d. - ein Skandal, daß dies immer noch gefordert werden muß, dies müßte inzwischen ein kategorischer Imperativ und eine Selbstverständlichkeit sein.

Frau Sondierungskanzlerin läßt noch ein bißchen sondieren und stellt am 16.11. den Strom an. Dann hat sich alles aussondiert und – peng! Wir haben Jamaika und Merkel, und es geht munter weiter abwärts auf dem „guten Weg“, der nicht gestreut ist und keine Wegweiser kennt außer unserer Zerstörungsbeauftragten Merkel – Kasner, die weiter ungehindert ihre Abrißbirne schwingt und von den Idioten auch noch beklatscht wird. Was sagte heute mein Mandant...? „Wenn ich nur zwanzig oder dreißig Jahre jünger wäre, würde ich sofort die Koffer packen“!

Aber jetzt sitzen wir hier, können keine Koffer packen...und was dann? Auf den Gnadenstoß warten, oder den Saustall ausmisten? Lieber Himmel, man kann wirklich nur zustimmen, daß die okkulten Kräfte in der Welt auf 'Armageddon' zustreben, danach wäre wenigstens 1000 Jahre Ruhe, bis Gog und Magog endgültig für klare Verhältnisse sorgen....(sdg.)


_______________________________________________


08. November 2017, liebe Leser,

nein, ich schreibe heute nichts weiter!

Ich sitze im Moment (mit Fernbedienung) auf dem Dachfirst unseres Hauses, dies mangels Palme und dies bzgl. der heutigen Karlsruher Entscheidung, also der „Neuschreibung“ der Biologie!

Ich bin als Mensch und Jurist ziemlich fertig, deshalb übergebe ich nur noch an 1.) Heinz Erhardt, der erklärt Ihnen wunderbar, wie hier alles funktioniert

und 2.) an Dr. Meuthen, ja, so muß es laufen, mehr davon und danke!

Hier Heinz Erhardt:https://www.youtube.com/watch?v=GBkdCirNbAU,

und nun Dr. Meuthen: https://www.youtube.com/watch?v=cJatEq3RiS4,

danke und einen schönen Abend, mehr geht im Moment nicht!

Halt, kleine Ausnahme, hierfür reicht es noch:

Wie niederträchtig bin ich, wenn mir das Leben Gold gibt und ich dir Silber gebe und mich dabei für großzügig halte...“ (Khalil Gibran,Sand,35)

c.c.K.e.d.- Jamaika wird kommen, das steht fest, und diese These wird brutal umgesetzt werden, so sicher wie das Amen in noch stehenden Kirchen....(sdg.)


______________________________________________


09. November 2017, liebe Leser, liebe Menschen, liebe Menschinnen, liebe Bios, liebe Trios, liebe Zwitter, liebe Twitter, liebe Tritter, liebe Quatros, liebe Sprachlos, liebe Hoffnungslos, liebe Cha-os...., liebe Chancen-los...


ich habe den Dachfirst unbeschadet wieder verlassen; während meines Aufenthaltes dort konnte meine wackere Anette Fakten sammeln, wie das so ihre Art ist.

Hierzu muß erwähnt werden, daß sich auf Anettes Laptop (und nur dort, unsere anderen Rechner erreicht das nicht) die Firma „youtube“ tummelt und meine wackere Anette stets mit brisanten, punktgenauen Themen bedient, seien sie aktuell oder auch wissenswert aus älteren Zeiten, heute kam auf diesem Wege etwas an, tja, wie soll ich das nennen? Urteilen Sie gleich selbst, so etwas haben Sie sicherlich noch nicht gehört, vorab:


Ein denkwürdiger Tag ist heute, nicht nur im Andenken an die Reichs-Pogromnacht.

Als nahezu verstörend möchte ich allerdings bezeichnen, daß sich ausgerechnet an diesem heutigen Tag die Meldungen bzgl. der zunehmenden Verarmung der Menschen und auch der Erosion der Mittelschicht häuften, die Verarmungsrate in Deutschland stieg zum 4. Mal in Folge.

Hierzu vermutet man u.a. das „über die Verhältnisse“ leben, alles klar, eine Friseurin, die als Aufstockerin und alleinerziehende Mutter ihr Dasein fristet und sich einmal pro Monat auf dem Hartz-IV-Amt entblößen muß, lebt selbstverständlich über ihre Verhältnisse, denn: Das Sparbuch ihrer 7-jährigen Tochter (200.- Euro) gilt als „Vermögen“ (Bedürfnis- und Verschwendungsgemeinschaft, Transferunion, Elendsverein) und muß zunächst „verbraucht“ werden!

Ebenso erkranken immer mehr Menschen im psychischen Bereich und verlieren damit ihre Arbeitsplätze, ihre Existenz.


Hinzu kommen weitere Meldungen, z.B. des „TÜV“: „Immer mehr Autos werden mit gravierenden Mängeln entdeckt“, alles klar, du guter TÜV, das sind Autos von Menschen und Menschinnen, die keine Kohle für eine Reparatur haben, aber zur weit entfernten Arbeit müssen, und wenn es nur ein 'Job' ist...

Dementsprechend hat der Europäische Gerichtshof heute ein Urteil gefällt: „Zwölf Tage ohne Pause durcharbeiten ist zumutbar“, dies gilt für alle Arbeitnehmer in der EU!

Herrliche Zeiten werden kommen für Arbeitgeber und ihre „menschlichen Vorräte“! Da kann man Wochendend-Zulagen, Feiertagszulagen u.ä.m. evtl. auch bald kippen, das Volk wird nun endgültig zum Schlachtvieh, denn im Gegensatz zur Verarmung und Verelendung sprudeln die Steuereinnahmen! Das soll uns mal einer erklären!

Nun, das dürfte einem logischen Schluß geschuldet sein, spätestens jetzt dürfte klar sein, was Sache ist: „Germany must perish“!


So, und jetzt hören Sie sich mal zunächst als „leichte Kost“ Herrn Nigel Farage an:


https://www.youtube.com/watch?v=k4QMpLddfQQ


was Herr Farage aber nicht erkannte und erkennt, nun, das tut ein Herr Verheugen, er nennt beim Namen was Sache ist, dies aber mit Sicherheit nicht als Freund!

Unglaublich, daß diese öffentlich getätigte Äußerung keine Wellen schlug, unglaublich, daß ein Herr Starbatty nichts daraus „formte“, unglaublich diese Aussage des Herrn Verheugen, so wahr sie aber eben auch ist!

Hier wird genau das benannt, was mit unserem Volk geschieht und vor allem zu geschehen hat, aber in Griechenland wird postuliert: „Mama Merkel, open the doors“, und sie wird öffnen!


Hier nun dieser Videobeitrag

https://www.youtube.com/watch?v=-KzNffMGIfs


ab Min. 2:30 wird es übel, aber wahr:

Wir Deutsche befinden uns in Sicherungsverwahrung und sind nur zahlender Dreck!

Habe ich dies nicht bis zum Abwinken schon geschrieben, daß die 'Dolchstoßlegende' zu 'Versailles' führte, einer restlosen Unterwerfung, die zum Hohn auch noch als 'Vertrag' bezeichnet wurde?

Im und nach dem sog. 'Zweiten Weltkrieg' hörte man nicht nur Churchill skandieren: „Germany must perish!“

Das klappte nicht ganz, daher ließ man die Deutschen erst einmal schuften bis zum „Wirtschaftswunder“, um vorher noch gewaltig abzukassieren.

Ich habe öfters darauf hingeweisen, daß dieses Nachkriegs-Deutschland pausenlos in 'Verträge', 'Abkommen' usw. eingebunden war, d.h. in Organisationen, die niemals zu dessen Vorteil waren.

Schon in den Zwanziger-Jahren kam dieser Graf Coudenhove-Calergie auf die finale Idee, ein vereintes Europa zu bilden, für jeden halbwegs normal denkenden Menschen schon ein Unding der übelsten Sorte. Machen wir einen Sprung in das Zeitalter der EU. Dieses Gebilde habe ich stets als einen 'gewaltigen Aufwand' bzw. eine riesige Kulisse bezeichnet, deren einziger Zweck es war und ist, Deutschland endgültig auszulöschen.

Und jetzt hören wir genau dies aus dem Munde von Herrn Verheugen, als er sagte, daß das Wiedererstarken von Deutschland – und vor allem dessen Verhinderung – tägliches Thema in Brüssel ist.

Schaut man sich rational in Europa und vor allem Deutschland um, dann können wir ermessen, auf welchem 'guten Weg' wir sind, den diese Merkel stets wie ein Orakel runterbetet. Die wirtschaftliche Knebelung, das Aus- und Absaugen von Geld in allen möglichen Verpflichtungsmechanismen mit drei oder vier Buchstaben, haben es immer noch nicht gebracht.

Jetzt läuft die letzte Phase der Zerstörung durch Überflutung mit Zerstörungsspezialisten, die offenbar Städtebilder wie Aleppo erzeugen können, aber keinen Blumentopf aufstellen oder einen Kaktus am Leben erhalten können.

Ich danke unseren fleißigen Helfern von 'Youtube' und Herrn Verheugen für ihre Beiträge und frage nochmals in die Runde, wann und wie diese Abstürze in die Hölle noch toleriert werden sollen? Aber durch aberwitzige Duseleien, die letzte kam gerade aus Karlsruhe, ist hier offenbar das rationale Denken und Erkennen verboten worden und durch Schlagworte und Spinnereien ersetzt worden.

Man könnte pausenlos Filme drehen, um diese Zustände darzustellen. Einer davon könnte zum Thema haben: 'Als der Verstand die Menschen verließ'. Dann könnte sich der Regisseur austoben mit Auswüchsen, die niemand für möglich halten würde, wären sie nicht bittere Realität.

Danke nochmals, Herr Verheugen, wir verstehen jetzt endgültig, daß Deutschland der Feindstaat ist und bleibt, daß wir als Eingeborene in Sicherungsverwahrung gehalten werden, oder, was noch mehr aufhorchen läßt – uns in Geiselhaft befinden. Dabei stellt sich die Frage, wer dadurch in Schach gehalten werden soll...?

c.c.K.e.d. - daran führt kein Weg vorbei. Möge die AfD mit ihren erfrischenden Auftritten in den Landtagen noch mehr zulegen und zeigen, wo der Hammer hängt, das Zeug dazu hat sie allemal....(sdg.)


___________________________________________________


10. November 2017, liebe Leser,


Polizisten (auch das sind Menschen, die zunehmend mittlerweile Zweitjobs benötigen, ich hatte das bereits hier erwähnt) können sich Großstadtmieten nicht mehr leisten“, so nachzulesen im focus. Ja klar, sollen sie doch auch nicht, wer braucht schon Einsatzpersonal vor Ort, was also soll diese idiotische Feststellung?? Dieses Land liegt inzwischen und tatsächlich in Agonie und der mainstream hat noch immer die Traute, lediglich „ einige Mißstände anzuprangern“!

Bleiben wir bei der Polizei, z.B. hier in Rheinland-Pfalz, ein Skandal tut sich auf:

Vor einigen Tagen floh ein als sehr aggressiv und gefährlich eingestufter Abschiebehäftling (vermutlich? marokkanischer Herkunft) aus der Psychiatrie in Alzey. Ein privater Wachdienst, der zu seiner Sicherung im Landesauftrag abgestellt worden war (dafür zahlen wir Steuern!) konnte seine Flucht nicht verhindern, er ist weiterhin „unterwegs“.

Soweit so schlecht. Heute nun wurde von einer Frau Dreyer (also was eine MPin darstellt) samt ihren Konsorten beschlossen, daß gefährliche Abschiebehäftlinge zukünftig nur noch von Polizisten überwacht werden dürfen.

Was ist der Grund für diese somit umgesetzte und weitere Minimierung von Polizisten für den öffentlichen Raum? Ganz einfach: Man kam in der Landesregierung zum Schluß, „daß private Wachdienste keine Personen festhalten dürfen“, der Brüller und ein exaktes, weiteres Beispiel für die planmäßige Destruktion!

Hierzu:

§ 127 StPO, der sogenannte „Jedermanns-Paragraph“, hier Abs.1 erlaubt jedem Bürger, eine Person bei dringendem Verdacht auf eine Straftat, festzuhalten, bis die Polizei eintrifft.

Das wird zwar etwas komplizierter, was eine Flucht anbetrifft, denn einen „Straftatbestand der Flucht“ gibt es nicht! Allerdings dürfte jede Art der Flucht wiederum von Straftaten begleitet sein, z.B. Sachbeschädigung, Bedrohung, Diebstahl (Anstaltskleidung), Nötigung, Körperverletzung usw., heißt: Auch der Wachdienst hätte in diesem Fall wie jeder normale Bürger zugreifen und festhalten dürfen, bis die Polizei ihren Job tun konnte, dies haben wir z.B. bei der Bundeswehr gelernt, wenn wir unsere Wache zu belehren und zu vergattern hatten, aber das ist wohl zu lange her...

Aber nö, eben halt net mehr in Deutschland, hier wird alles getan, daß das Verbrechen in seinen unzähligen Varianten regelrecht erblühen kann, und wenn auch mal eben nur von ein paar Figuren aus dem Handgelenk „etwas beschlossen wird“, wo ist der Souverän, der Schiedsrichter und Oberschiedsrichter mit seinem Sonderermittler, der auch eine Merkel festsetzen kann, verdammt noch mal?!


Der Messermörder von Hamburg (falls Sie, liebe Leser inzwischen Probleme haben, all die Gewalttaten durch Zuwanderer überhaupt einsortieren zu können, es geht um den Messerangriff in Hamburg in einem Edeka-Markt), der aussagte, er wollte im Namen Allahs so viele deutsche Christen wie möglich töten, wird wegen Mordes, aber nicht wegen Terrorismus angeklagt, „hierzu fehlen Verbindungen zu islamistischen Terrorgruppen“, braucht in Karlsruhe noch jemand einen „Bello“, also einen Vor - oder Einschlaghammer??


Bleiben wir kurz noch beim Terror:

Berlins Sicherheitsbehörden stellen Telefonüberwachung von Linksextremisten ein“, so ebenfalls der focus, dort heißt es weiter, Respekt, lieber focus für diese Meldung, man beruft sich auf Geheimdienstkreise:


Möglicherweise haben bestimmte an der Regierung beteiligte Parteien kein Interesse daran, dass Linksextremisten überwacht werden“,


so ein Verfassungsschützer, der anonym bleiben möchte! Alles klar?


Zur Überwachung von 'Rechtsextremen' werden dreimal soviel Überwacher aufgebracht, wobei sich die Frage stellt: Wer oder was ist eigentlich rechtsextrem?

Wäre es nicht schön, wenn man dieses Thema des „Rechtsextremseins“ ebenso sensibel und differenziert behandeln würde wie z.B. die Themen „Schwulsein, Intersexualität, Inkludierung“ usw.?


Und weiter geht`s mit der Verachtung und der Zerstörung:

Viele arbeiten wie Roboter, dann kann man sie auch durch Roboter ersetzen“,

so der Chef der Deutschen Bank über arbeitende Menschen, ein Herr Cryan, er will die Hälfte der Mitarbeiter als überflüssig entlassen!

Wann schlägt endlich der Verstand ein?? Hier wird in aller Seelenruhe eins nach dem anderen demontiert, immer mit dem Ergebnis, daß der Mensch vollkommen überflüssig ist, aber gefälligst die Produkte der Kapitalisten kaufen soll mit tollen Rabattangeboten und Verschuldung auf Jahre hinaus....leider nur ohne Jobgarantie und dem Schredder der Zwangsvollstreckung ausgesetzt, der all die schönen Sachen wieder einsammelt und einen Schuldenberg hinterläßt, der gewiß nicht mit Null Prozent zu verzinsen ist...Alles ist auf Elend programmiert, aber in bunten Farben angestrichen, Schall und Rauch...

Leute, was lasst ihr mit euch machen, wacht doch bitte auf, nein, ich bin verzweifelt!


Ich hatte in meinem gestrigen Beitrag die Erklärung eines Herrn Verheugen eingestellt, dies die Zerstörung Deutschlands betreffend, dies vor sieben Jahren festgestellt und nun heute diese Meldung:

Aufgrund des anstehenden Brexit wird vor allem Deutschland mit Milliardenzahlungen den dadurch bedingten Finanzausfall in der EU-Kasse ausgleichen müssen! Wunderbar eingefädelt das ganze Konstrukt, danke Herr Verheugen, danke Frau Vollstreckerin Merkel!

Damit dürfte klar sein, daß dieses Merkel- Deutschland logischerweise wiederum alles tun wird, um weitere „Exits“ zu verhindern und somit selbst dafür sorgt, daß das Zerstörungskonstrukt EU solange am Leben bleibt, bis der letzte der hier schon länger Lebenden seinen Löffel abgegeben hat!

Deutschland wird durch Kollabieren ein 'schwarzes Loch' werden, das alles mit sich in den Abgrund reißt, etwas anderes kann u.a. aus diesen Merkel-Konstrukten mit den drei Buchstaben nicht festgestellt werden. Oh Herr, laß es nicht so schlimm werden, wie es jetzt schon ist, und mit 'Jamaika' seinen krönenden Absch(l)uß finden wird, wartet nur ab...!

Aber nein, es reicht noch immer nicht für den deutschen Michel!!

Warum fand und findet sich in den deutschen Medien keinerlei Schlagzeile zu einem Urteil des OVG Münster, lediglich bei t-online war dieses wirklich historische Urteil zu finden:


Richtig so: Islamverbände sind keine Religionsgemeinschaften“,


eine Entscheidung, welche ein Erdbeben auslösen könnte und müsste, huhu, ist da jemand???

Ich bin nun gespannt, welches Echo oder auch nicht diese Entscheidung nach sich zieht. Rein rechtlich gesehen müsste sie nun zu gewaltigen Veränderungen in all den sich mittlerweile hier etablierten Strukuren islamistischer Umtriebe führen. Also rein rechtlich, aber wo ist das Recht, nicht wahr? Ich fühle mich genauso wie nach der Entscheidung zur Verfassungswidrigkeit des Bundeswahlgesetzes – 2 BvE 9/11 vom 25.7.2012, als ich auch dachte, daß jetzt ein mittelprächtiges Erdbeben durch die juristische Landschaft gehen müßte. Aber Fehlanzeige, alles in Ordnung, wir sind zwar verfassungswidrig, aber machen mal schnell zwei Reparaturgesetze, dann stimmt der Laden wieder.

Wird jetzt endlich kapiert, daß der Islamismus keine Religion ist, sondern eine Staatsform, wie dies aus dem Logo 'ISIS' doch mehr als deutlich hervorgeht? Denken wir dies mal zuende, dann haben wir das Entscheidende begriffen und können den nächsten 'Erdrutsch' erwarten. Ob der allerdings kommt, darf bezweifelt werden, denn das Volk, also der Souverän hat schon längst keine Kraft mehr, hier für Zustände nach Gesetz und Recht zu sorgen, da ihm diese Kraft von angeblich gewählten politischen Marionetten gestohlen wurde, Haltet also den Dieb...!


Ich schließe mit einem Beitrag von Nikolaus Fest und möchte hierzu vorab den Fall der jungen Friseurin in Erinnerung rufen, dies in meinem gestrigen Beitrag zu finden: 200.- Euro Weihnachts -und Geburtstagsgeld auf dem Sparkonto der 7-jährigen Tochter sind zunächst zum Lebensunterhalt zu verwerten, so das Tschoppzenter, Nikolaus Fest:


https://www.youtube.com/watch?v=BoFcBs3lo5Y


Der Kollege Fest nennt die verantwortliche Kausalkette klar beim Namen, wo das Auge auch hinsieht: rechtswidriges Prozedere, halbkrminelle Weggucker...Nein, verdammt nochmal, macht jetzt endich Ernst und wendet diese grenzenlose Kausalität wie in den Auschwitzprozessen auch auf die Beteiligten dieses Verbrechens an und macht sie zu dem, was sie sind: Mittäter, Beihelfer und Begünstiger, die allesamt in der strafrechtlichen Haftung sind, als hätten sie selbst den oder die Morde begangen. Hic Rhodos, hic salta!...Bleibt der nächste juristische Erdrutsch etwa aus....? Oder ist dieser Saustall inzwischen injusitziabel geworden? Dann aber bitte für alle, die vor dem Gesetz gleich sind...!


Was, ihr Menschen, die ihr hier schon länger lebt, zunehmend leidet und nun am Verrecken seid, was braucht ihr noch, um aufzustehen??? Mit eingeschlagenem Schädel dürfte euer Aktionsradius merklich geschrumpft sein, und dies würde der berühmte Heerführer v. Clausewitz nicht unbedingt zu den Aktivposten einer Streitmacht zählen.

c.c.K.e.d. - es naht die Zeit der Reife....(sdg.)


___________________________________________________


11. November 2017, liebe Leser, liebe Nicht-Reiskörner-Herbeischaffende, sondern Handelnde,


zu dieser Ouvertüre komme ich gleich, zunächst noch einiges anderes, hier etwas ganz „Drolliges“:


Meine wackere Anette telefonierte vor zwei Tagen mit einer Freundin ihrer Mutter, die auch ihre Freundin ist, diese alte Dame ist Jahrgang 1929 und fit wie ein Turnschuh. Man quatschte über dies und jenes und kam so auch auf Namen und Ausweise zu sprechen, dies auch vergangene Zeiten betreffend. Hier nun eine bemerkenswerte Aussage der alten Dame:

Ja, weißt du, wir alle Deutschen mussten uns 1945, also nach Kriegsende, bei den Amerikanern registrieren lassen und da bekamen wir dann einen Personalausweis der amerikanischen Truppen“..., huch, wieder so eine noch lebende Zeitzeugin, ekelhaft!


Liebe Leser, googeln Sie folglich mal den „Personalausweis“, Sie finden dort die gesamte Entstehungsgeschichte, es fehlt allerdings der Zeitraum von 1945 – 1951, googeln Sie ebenso die „Kennkarte“, also das Ausweispapier, welches ab 1938 gültig war, so finden Sie auch dort keinerlei Hinweise auf den folgenden „Personalausweis“ aufgrund amerikanischer Order, Sie finden beim googeln also ein zeitliches Loch!


750.000 Menschen waren heute in Barcelonas Straßen unterwegs (aber nicht z.B. in Berlin), sie forderten die Freilassung der inhaftierten Politiker, auch das ist drollig:

In Spanien/Katalonien sitzen aufrechte Menschen, welche für Freiheit und Unabhängigkeit, also für Menschenrechte eintreten, in Haft, hier befinden sich Politiker, welche das Recht und das GG brechen und mit Füßen treten in „Amt und Würden“, Hofreiters, Roths, Merkels, Göringeckardts, Seehofers u.a. wagen es doch tatsächlich weiterhin, die Geschicke dieses Landes zu leiten und/oder weiterhin leiten zu wollen; diese Figuren maßen sich also tatsächlich an, zukünftig in einem Namen mit den Personen genannt zu werden, die einst noch Format, Wissen und Anstand hatten??!

Hier steht doch alles auf dem Kopf, oder ist das etwa die perfekte Demolition-Truppe, gewollt, gefördert und installiert? Liebes Volk, du kennst dich nicht und du kennst den Feind nicht, ein berühmter chinesischer Heerführer, dessen Name hier keine Rolle spielt, nannte diese Lage die Garantie für den Untergang. Soll das so weitergehen?

Kommen wir also zu den eingangs erwähnten „Reiskorn-Herbeischaffenden“:

Ihnen dürfte die Sage der „Reiskörner auf dem Schachbrett“ bekannt sein, der Ursprung ist nicht wirklich geklärt, tut aber dem Rechenexempel keinen Abbruch. Also auf dem nächsten Feld immer das Doppelte vom Feld davor...

Was harmlos begann und zunächst bzgl. Bewältigung belächelt wurde, entpuppte sich innerhalb kürzester Zeit als ein Desaster, das nicht zu bewältigen war:

Bereits auf dem 32. Feld des Schachbretts waren „Milliarden-Anlieferungen“ an Reiskörnern fällig, danach kollabierte das System, das Ende, also auf dem 64. Feld, wären 2/hoch 64 = 9.223.372.036.864.775.808 Reiskörner fällig gewesen, Ende!

Keine Ernte in alle Ewigkeit hätte diese Körner aufbringen können..., aber Merkel 'schafft das'...?!! Wir sind von Wahnsinnigen umgeben, die auch noch für die 'Elite' gehalten werden und die keiner stoppen kann / will...? Dann mal 'gute Nacht, schöne Großmutter'...!


Ich sehe unser Land auf dem 32. Feld dieses Schachbretts und es gibt wohl noch immer genügend Idioten, die Reiskörner heranschaffen! Wird hier endlich einmal die Bio-Bombe erkannt, die still und leise ihre vernichtende Wirkung entfaltet...,habt ihr alle im Mathe-Unterricht geschlafen...?


Das sind aber auch z.B. oder vor allem die „Klimaschützer“, ob sie sich aktuell zu Abertausenden offiziell in Bonn treffen oder aber sich durch Tausende Demonstranten unterstützen lassen; sie alle haben z.B. schmartfons, Dinger, die allein durch ihre Produktion, vor allem aber durch ihre „Entsorgung“ den größten Umwelt- und Klimakiller darstellen, ekelhafter geht es nicht mehr, hier werden die Lügen dieser verkommenen Systeme mehr als offenbar!

Accra, dort befindet sich eine der größten Müllkippen für die Entsorgung des Wohlstandschrotts dieser ekelhaften Gutmenschen, dort arbeiten und vergiften sich auch Kinder, macht aber nix, gell? Hauptsache hier wird die Mobilität verboten, das Menschsein verboten etc., schert euch zum Teufel, ihr Lügenpack!


Ich wurde heute zugeschüttet mit mails zum Thema „Widerstand gem. Art. 20 Abs.4“, hierzu melde ich morgen, denn es ist klar, es muß etwas geschehen!


c.c.K.e.d. - das gehört inzwischen zur Staatsräson...(sdg.)


Ich schließe mit einem Brief meiner wackeren Anette, die das kalte Kotzen bekam, als auch hier in Rheinland-Pfalz über den Mangel an Pflegekräften berichtet wurde, dies vor allem im Bereich der häuslichen Pflege, die sehr wichtig sei:

Anette Schaefer

Hauptstraße 31


55469 Riegenroth

Gesundheitsministerium

- z.Hd. Frau Bätzing-Lichtenthäler -


Mainz                                                      Dringend

per Fax: 06131 16 2452

Betr.: Pflegenotstand – zuvörderst Fachkräftemangel

Sehr geehrte Frau Bätzing-Lichtenthäler,

nach einem langen und sehr anregendem Gespräch mit einem Mitarbeiter Ihres Hauses wende ich mich aufgrund seiner dringenden Empfehlung schriftlich an Sie, ich fasse mich kurz, es geht um den o.g. Betreff, besonders um das Unterstrichene:

In Deutschland gibt es unzählige medizinische Fachkräfte (med. Fachangestellte, MTA u.a.m.), die gerne, bzw. lieber, dies aus Gründen der Menschlichkeit, in der Altenpflege arbeiten würden, aber aufgrund der seit 1998 geltenden Gesetzeslage nicht dürfen.

Ich bin selbst ein solches Opfer: In den Jahren 1997/98 konnte ich mir als alleinerziehende Mutter von vier Kindern aufgrund meiner abgeschlossenen medizinischen Ausbildung nicht nur ein Zubrot in der „mobilen Altenpflege“ hinzuverdienen, sondern vielen alten Menschen helfen. Kurze Anm.: Die mobile Altenpflege sollte oberste Priorität haben!

Dann kam eine gravierende und idiotische Gesetzesänderung:

Selbst medizinische Fachangestellte wie ich, die nahezu das gesamte medizinische Spektrum, also von der Blutentnahme über Verbandswechsel und Untersuchungen mit Gerätschaften bis hin zu Injektionen abdecken durften und dürfen, waren plötzlich arbeitslos und das gilt bis heute!

Diesen absolut qualifizierten Kräften ist seitdem „Kraft Gesetzes“ noch nicht einmal erlaubt, den Rücken eines zu Pflegenden einzureiben, ihm Stützstrümpfe anzuziehen oder ihm seine Tabletten anzureichen!!

Geben Sie also diesbezüglich ein dringendes Signal nach Berlin und befreien Sie unzählige arbeitswillige med. Fachkräfte aus dieser Idiotenfalle!

Auch so eine „Gesetzgebung“ konnte nur dort entstehen, wo der Unverstand am Ruder war und anscheinend noch immer ist; es wird Zeit, sagen wir mal zunächst vorsichtig „nachzubessern“!

Evtl. aber könnte auch der Bürger die „Geschäfte“ der Gesetzgebung generell übernehmen..., das würde so manches verbessern, beschleunigen, klarstellen, vereinfachen und effizienter gestalten, was meinen Sie dazu?

Ich erwarte gerne eine vollumfängliche Rückmeldung aus qualifiziertem Munde.

Es grüßt

Anette Schaefer Riegenroth, 11.11.2017


__________________________________________________


12. November 2017, liebe Menschen,


es sollte jetzt eigentlich Schluß sein mit diesen Billionen von Buchstaben, welche spätestens seit Merkels erneuter Machtergreifung im Jahre 2013 von aufgeklärten Menschen in jedweder Form getippt wurden, auch ich gehöre dazu, vielleicht nicht wirklich aufgeklärt, aber dennoch wenigstens kritisch!

Diese Billionenzahl an Buchstaben dürfte wohl dem entsprechen, was der Verschuldung Deutschlands in aktuellen Euronen für alle Welt entspricht!

Es müsste Schluß sein mit den ergebnislosen Versuchen, dieses schlafende, verdummte, gehirngewaschene und dem Idiotenkonsum preisgegebene Volk der Wahrheit zuzuführen, denn Millionen aufgeklärte Menschen könnten wesentlich mehr bewegen, wenn sie endlich handeln würden!

In Barcelona fanden sich 750.000 Menschen zusammen, ebenso viele in Warschau und anderen Orten, undenkbar in diesem Land, aber es gibt sie dennoch auch hier, diese Millionen von aufgeklärten und wachen Menschen, ich komme gleich darauf zurück, vorher muß ich, dies zur weiteren Begründung, weitere Buchstaben an die bereits vorhandenen Billionen anhängen.

Ich tue dies, um noch etwas mehr Begründung für ein längst fälliges und vor allem aktives Handeln zu liefern:


- Wissen Sie, warum es z.B. das „Medikament `Wick-Medi-Nait`“ gibt, ja, genau: Damit auch Sie, obwohl erkrankt, die Symptome Ihrer Krankheit unterdrücken können und dem Arbeitsmarkt uneingeschränkt weiterhin zur Verfügung stehen können; etwaige Folgen dadurch wie z.B. eine Herzmuskelentzündung (Myokarditis) dürfen Sie gerne einplanen und deren Folgen dann als ergebnislos in jeder Hinsicht verwerten!


Ich berichtete hier am 09.11.2017 von einem Urteil des EuGH, „12 Tage Arbeit am Stück ist rechtens“, diese menschenverachtende Entscheidung hat es „bereits heute“ in den focus geschafft, Hut ab, ihr seid schnell!

Ich schrieb dazu, daß man gespannt sein darf, was als nächstes Versklavungsinstrument, also als nächste schleichende Entrechtung von Arbeitnehmern bevorsteht, nun, diese findet sich gerade mal drei Tage später, die Steilvorlage des EuGH wirkt offensichtlich sehr inspirierend:

Hat der Acht-Stunden-Tag ausgedient? Wirtschaftsweise fordern Gesetzeslockerung“,

man fordert „flexible“ Arbeitszeiten, dies sei in einer digitalisierten Welt unabdingbar, alles klar.

Flexible Arbeitszeiten heißt nichts anderes, als 24 Stunden präsent sein zu müssen, d.h. keinerlei Planung/Familienplanung o.ä. mehr gestalten zu können, aus der „Gute-Nacht-Geschichte“ an der Bettkante des Kindes werden dann wohl eher Geschäftsmails, auch die kann man vorlesen..., die Steilvorlage des EuGH zur weiteren Versklavung der Menschen hat Fahrt aufgenommen, daß einem der Atem stockt!

Diese „Forderung“ oder demnächst auch eine „Richtlinie“ braucht noch nicht einmal in einen „Gesetzestext“ gegossen zu werden, denn das wird sich hinter verschlossenen Türen und zukünftig während eines Bewerbungsgespräches abspielen, z.B.: „Sind Sie bereit, unserem Unternehmen 24 Stunden täglich zur Verfügung zu stehen“?

Antworten Sie mit „Nein“, nun, dann dürfte sich Ihre Bewerbung erledigt haben!

All dieses brutale Procedere hat einen einzigen Ursprung:

Kohlen müssen her, d.h. Steuern müssen sprudeln, da schließlich eine wachsende Zahl von „Menschen, die sich in unseren Sozialsystemen wohlfühlen sollen“, O-Ton Göringeckardt, finanziert werden muß.

So ist es nur logisch, daß immer weniger Menschen (kluge Menschen verlassen dieses Land schnellstens) für immer mehr BIP sorgen müssen, ich denke, das funktioniert nur noch so lange, bis auch der letzte Deutsche seinen Löffel abgegeben hat.

Danach wird dieses Land, besetzt von Gestalten jedweder Art, durch die EU „aufgelassen“, das Ziel wurde erreicht, es wird dann „gesäubert“ werden und das ehemalige Deutschland aufgeteilt. Danach dürfte sich die „EU“ in Wohlgefallen auflösen, wir werden dann wieder ein Europa der nationalen und souveränen Staaten erleben (also wir Deutschen natürlich nicht), welche friedlich koexistieren.


- Die Angriffe gehen weiter, „Kunden müssen höllisch aufpassen: Neue EU-Richtlinie bringt Kontodaten in Gefahr“,

oder der Bundeswehrverband, Herr Wüstner: „Jamaika könnte zum Supergau für die Truppe werden“,

oder die Bundesagentur für Arbeit: „Arbeitslosengeld gibt es bald an der Supermarktkasse“, hier lagert also somit eine sogenannte Bundesbehörde hoheitliche Angelegenheiten an Supermärkte aus!!!!

Hat noch jemand Fragen, ich nicht mehr!

Hierdurch werden auch Missbrauch, Diskriminierung und auch evtl. Straftaten (der Gauner an der Kasse hinter mir sieht zu) Tür und Tor geöffnet, na, es scheint wohl wirklich alles im Plan!

Und wissen Sie, liebe Leser, warum wir zum Zwecke des Klimaschutzes demnächst hier in Deutschland nahezu immobil gemacht werden müssen? Nun, weil in Neu-Delhi wegen Smog nahezu nichts mehr geht, die Medien nennen diese Stadt inzwischen „Gaskammer“, Sie verstehen diese Zusamenhänge sicherlich und unterstützen den Raubbau z.B. in Indien sicherlich aus voller Überzeugung, oder...?


- Besonders erschütternd war für mich ein Beitrag in „Der Anstalt“ vom 07.11.2017, dort ging es u.a. um das Thema der „Mont-Pelerin-Gesellschaft“, hierzu gleich das Video.

Das, was dort zu erfahren war und noch immer ist, ist eigentlich nicht überraschend, es bestätigt nur Vermutungen der (wieder einmal) wachen Bürger, nein, erschütternd war hier für uns, wie alt z.B. Herr Uthoff geworden ist, grau und dünnhaarig, er wirkte unkonzentriert und müde, ebenso seine beiden Mitstreiter. Obwohl in diesem Beitrag mehr als Höchstbrisantes dargelegt wurde, kam es zu keinerlei „Biss“, man legte nur dar...

Wir hatten einfach den Eindruck, auch hier kämpfen brillante Leute auf längst verlorenem Posten.

Wahrscheinlich war dies folgendem Umstand geschuldet: Ein ÖR-Sender lies zwar diesen Beitrag zu, dies „der Not geschuldet“, allerdings keinerlei Resümee, aber sehen Sie selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=Gg5Teeo6AqU


So, das heißt nun zwangsläufig:


Hier liegen ein Land und seine Menschen, also die Menschen, die hier schon länger leben, im Todeskampf.

Eingreifen, um dieses rechtlose Desaster, verursacht letztendlich durch die Regierung Merkel (2013 – 2017) kann

a) weder der Bundespräsident,

b) noch das Bundesverfassungsgericht

ebenso gibt es keine Möglichkeit eines „Misstrauensvotums“, dazu müßte es eine amtierende Regierung mit einem/einer amtierenden Kanzler/Kanzlerin geben, dies ist z.Zt. nicht der Fall, da man bis auf weiteres „sondiert“ und nur „geschäftsführend“ im Amt ist.

Ebenso würde ein reguläres Mißtrauensvotum nicht zum Erfolg führen, da man „koaliert“!


Es bleibt übrig allein der Generalbundesanwalt, der die Macht hätte, dieses Desaster zu entwirren, indem er verantwortungsbewußt aus all dem Geschehen (nebst über 1000 Strafanzeigen gegen Merkel) handeln würde, nämlich ein Ermittlungsverfahren gegen Merkel und Konsorten bzgl. „Verstoßes gegen § 83 StGB“ auf den Weg zu bringen.

Nein, es wird geschwiegen und vernebelt, Stimmen aus dem Ausland haben nur noch Hohn und Spott für das deutsche Volk übrig!


Somit, als allerersten Schritt, dies unter Berufung auf Art. 20 Abs.4 GG:


1. Packt euch zusammen und formuliert zehn Gründe auf Transparenten, welche die eklatanten Rechtsbrüche einer Frau Merkel dokumentieren.

2. Beantragt einen Stand für eine Dauerdemonstration/Mahnwache vor dem Hause des Generalbundesanwalts.

3. Fordert auf diesen Transparenten/Tafeln die sofortige Aufnahme von Ermittlungen gegen Frau Merkel, bleibt solange, bis ihr eine zufriedenstellende Rückmeldung erhaltet.

Wenn der offizielle Weg einer Strafanzeige nicht fruchtet, da alles abgebügelt, dann muß es eben nun auf diesem Weg geschehen!


Kurz ein Wort an den Herrn Generalbundesanwalt:

Sie Lieber, fürchten Sie sich nicht! Würden Sie Ermittlungen gegen Frau Merkel und ihre Regierung 2013-2017 aufnehmen und deshalb Ihres Amtes enthoben werden (womit zu rechnen ist) bräuchten Sie sich dennoch nicht um Ihr Fortkommen zu sorgen, Sie wären nicht nur ein Volksheld, sondern könnten auch z.B. als Rechtsanwalt weiterhin tätig sein, mit einem wahrscheinlich großem Zulauf.

Also, wo ist das Problem im Sinne eines Rechtsstaats tätig zu werden, denn so lautet ja Ihr Auftrag!???


c.c.K.e.d. - und das kann nur der erste übergeordnete Schritt sein, nachdem jeder zuerst einmal vor seiner eigenen Haustür gekehrt hat.., aber der Besen muß endlich in die Hand genommen werden. Empfindet das eigentlich niemand als blanke Verarschung, wie diese Spurenelemente von Parteien 'sondieren und sondieren'? Diese Gartenzwerge schicken sich an, das Volk, das ganz anders gewählt hat, endgültig in den Abgrund zu treiben, indem sie schon wieder eine Merkel ermöglichen!


Ich schließe mit einer weiteren Information, welche ich nebenbei heute erfahren habe, dies bei „ZDF-History“: Wer ähnlich unserer heutigen 'Spitzenpolitiker' Schulabbrecher war, keine handwerkliche oder sonstige Ausbildung hatte und deshalb vom Volk gemieden wurde, der konnte immer noch ...was werden...? Henker! Googeln Sie die Familie Reichardt, Henker in der x-ten Generation und z.B. für die Ermordung der Geschwister Scholl verantwortlich. Jetzt komme ich aber doch ins Grübeln...was sind denn die heutigen Politiker, die genau dieselben Voraussetzungen erfüllen...etwa auch...?


Moment noch: Anette schnappte gerade im TV im Vorbeigehen etwas auf, wo eine Frau sagte: "Wir sind am Ende, denn ein Polizeischüler sagte: `ich gehe nicht in dieses Schwimmbecken, weil da gerade eine Frau drin geschwommen hat`oder so ähnlich"...Endzeit! Dann laßt aber endlich auch die Geldscheine aus dem Simsalabim-Automat in Ruhe, denn diese wurden auch von einer Frau in den Automaten gefüllt, aber das ist wohl etwas ganz anderes, oder wie?(sdg.)


_____________________________________


14. November 2017, liebe Leser, liebe Menschen, die ihr alle um unser Land kämpft, liebe Entsorgte und Ausgetauschte,


bevor ich zu einer weiteren Gebrauchsanweisung bzgl. Verelendung der ethnisch Deutschen komme, diese frisch eingetroffen heute aus Karlsruhe, zunächst eine Meldung, die mich vom Bürosessel haute:


In den Lagern gibt es Verbrennungsöfen für Leichen“,


der Hammer!

Es geht in diesem Beitrag um die Brutalität des Kim Jong-un, seiner Herrschaft und die unzähligen Gefangenenlager in Nordkorea.

Ich kenne Nordkorea nicht, ich kenne keinerlei Interna und deshalb schreibe ich darüber nichts. Und wenn Nordkoreaner berichten, sie würden ihr Leben riskieren, wenn sie die Flucht wagen, nun, dann erinnert mich das doch sehr an nicht allzu vergangene Zeiten hier in Deutschland, alles bestens bekannt, langweilig...!

Nein, der Hammer ist diese reißerische, o.g. Meldung! Ja zum Donnerwetter, Verbrennungsöfen für Leichen gibt es in allen Ländern der Welt, sie sind teilweise sogar gesetzlich vorgeschrieben, was soll also diese Meldung??

Nein, diese Frage stelle ich nicht wirklich, denn die Tendenz und das Ziel einer solchen Meldung sind mehr als durchsichtig, Effekthascherei, dummes Schwadronieren.


Ebenso äußere ich mich nicht zu Zuständen in der muslimischen Welt, wenn auch z.B. das Leid der jemenitischen Bevölkerung immens ist und sich eine Eskalation zwischen Saudi-Arabien und dem Iran anbahnt.

Es ist aber nicht die Aufgabe der westlichen/christlichen Welt, und das darf sie auch nicht sein, dem Grauen, welches islamisches/islamistisches Umtreiben und Morden anbelangt, ein „Ende zu setzen“, das ist unmöglich!

Diese Menschen, welche einem urzeitlichen und archaischen Weltbild anhängen, haben in unserer Welt von heute nichts verloren; mögen sie ihre Kriege untereinander austragen, wir haben zu schweigen, uns fernzuhalten und vor allem aber keine Waffen zu liefern, heißt: Austrocknen! Hört endlich auf, euch um diesen Dreck zu kümmern, er geht uns nichts und nochmal nichts an!

Aber nein, wir holen diese Leute ja auch noch gezielt zu uns und das Gros der Menschen hat hierzu ja auch keinerlei Fragen, es scheint eine großflächige Umnachtung zu herrschen, den Rest erledigen dann die „Experten“ der Politik, z.B. eine Frau Göringeckardt und, obacht:

Da kommt ein Herr Nouripur von den Grünen geschlichen, dieser Mann ist „Außenexperte“ und erhebt Ansprüche der Grünen auf das Auswärtige Amt, wahrscheinlich mit ihm als Minister! Jung, wat biste drollig, haste mal deine Vita verinnerlicht??

Als es mit dem vielen Studieren, vor allem mit Abschlüssen nicht so klappte, haste die Fronten gewechselt, nicht wahr? Die Grünen, dat waret, denn dort sind auch so ganz viele andere Rohrkrepierer wie ich!


Wie tief kann dieses Land noch sinken, wie tief muß dieses Land noch sinken?! Offensichtlich gibt es nicht einmal mehr Regungen, das Leben der eigenen Kinder oder Enkel zu schützen und zu bewahren! Wir, die Steuerabdrücker, wir die Malocher ohne Wochenende, ohne Urlaub, ohne Freizeit, kümmern uns kein bißchen darum, was in Berlin abgeht und was für Knalltüten von Regierung uns bald vor die Nase gesetzt werden, die sich in ihrer grenzenlosen Selbstverliebtheit und Bescheuertheit für das Maß aller Politik halten! Ja geht's noch...?

Das Paradies für Ausbildungsgehemmte und Arbeitsgestörte ist ein Schatten von dem, was hier als Realsatire abgeht. Jeder Fußballclub ist zehnmal rationaler und kritischer als dieses Volk, das stets mit exakt berechenbarer Bescheuertheit seine eigenen Henker wählt. Ist der Verstand hier noch nicht erfunden? Muß man erst nach Polen oder Ungarn hören, was hier nicht ansatzweise beim Namen genannt werden darf!? Unterwerft ihr euch billigen Schlagworten aus der linken Kloakenszene?


Liebe Landsleute, liebt ihr so sehr das Quietschen des Fallbeils und beantragt erst dann beim Henker eure Wiedereinsetzung in den vorigen Stand...? Spätzündung hat einem Motor noch nie gut getan...


Kommen wir also zu Karlsruhe und dem heutigen Urteil bzgl. Miet -und Heizkostenzuschuß, also der oben angesprochenen Gebrauchsanweisung zum Thema


Wir bauen uns weitere Obdachlose“,


wunderbar Karlsruhe, nachdem der EuGH zum Thema „Arbeitszeiten“ zugeschlagen hat, nun auch ihr, dies zum Thema „Outsourcen von Menschen aus Wohnungen“, 860.000 Menschen sind derzeit obdachlos, Tendenz steigend, die Zunahme der Obdachlosigkeit beträgt ca. 150% seit 2014, na, das muß und kann doch besser werden, nicht wahr?

Bevor ich ein konkretes Beispiel durchlaufen lasse, nur soviel:

Diese Entscheidung des BVerfG heute kann menschenverachtender nicht sein und stellt ein fatales Signal dar! Dies in einem Land, welches vor sozialem Unfrieden, zunehmender Armut der Bevölkerung, eklatant zunehmender Krimalität durch Zuwanderung und offene Grenzen, mangelnder Gerechtigkeit und dem zunehmenden Verlust der inneren Sicherheit zu zerbrechen droht!

Besonders erschütternd ist das heutige Urteil dahingehend, daß die „Bewertung bzgl. Bezuschussung oder nicht“ zu einer „Ermessenssache“ erklärt wurde!

Alles klar, d.h.: Kuschen Leute, die ihr bedürftig seid, kein böser Blick oder eine kritische Nachfrage bei eurem „Sachbearbeiter“, denn dann war`s das mit eurem Zuschuß, schließlich kann man eure Bedürftigkeit „ermessen“! Also schön lieb sein zu eurem Schätzer!?


Liebes Karlsruhe, sieh z.B. mal da, ein Fall auf meinem Schreibtisch:


Ein Ehepaar lebt seit 20 Jahren mit seinem Sohn in einer 3-Raum-Wohnung (81 qm), der Sohn zieht nach Beendigung seiner Ausbildung aus, das Ehepaar lebt problemlos weiter in dieser Wohnung. Die Ehefrau muß nach der Diagnose „Multiple Sklerose“ ihre Halbtagstätigkeit als Altenpflegerin aufgeben, sie erhält eine kleine Erwerbsunfähigkeitsrente. Immer noch kein Problem, denn der Ehemann verdient als Fernfahrer genügend.

Der Ehemann verunglückte tödlich, nun ist die Not groß, denn die bislang vorhandenen „81 qm“ sind natürlich für eine schwerkranke Witwe, nun angewiesen auf staatliche Unterstützung, viel zu überzogen.

Eine Wohnungssuche bzgl. neuem, kleinerem und damit günstigerem Wohnraum dürfte sich allerdings als sehr schwierig erweisen; wer gibt einer schwerkranken „Hartz-IV-lerin“ schon eine Wohnung, sofern überhaupt auf dem Wohnungsmarkt zu finden?

Die noch bewohnte Wohnung dürfte mangels ausreichender Mietzahlungen demnächst gekündigt werden, dann dürfte die Zwangsräumung anstehen (wobei eine solche Zwangsräumung mittlerweile auch ohne Wohnersatz durchgeführt werden kann), kurz:

Sie sehen, es ist alles zur weiteren Zerstörung vorbereitet und das BVerfG hat mit seiner heutigen Entscheidung einen deutlichen Beitrag hierzu geleistet!

Einfach grandios, wie diese Schützer der Grundrechte ihren Souverän behandeln, schließlich sitzt kein Vertreter davon in den Senaten, er könnte ja Mundgeruch haben...!?


Das EU-Parlament zieht nach und fordert nun eine Einführung von „EU-Steuern“, alles klar, anders ist schließlich die „Flüchtlingskrise“ nicht zu bewältigen!

Da wird von einer „Krise“ schwadroniert, müsste also eigentlich ein vorübergehendes Szenario beschreiben! Nein, hier wird die Masseneinwanderung in dreckigster Art und Weise beschönigt, aber auch das reicht noch immer nicht, um das Volk auf die Straßen zu bringen!

Es werden Grabstätten auf Friedhöfen geschändet, der Alexanderplatz in Berlin (vor den Augen des Kanzleramts) wurde eigentlich aufgegeben, die täglichen Meldungen über Gewaltdelikte, Familienschlägereien u.ä.m. sind mittlerweile obsolet!

In Köln geriet der Auftakt zum Karneval zu einem Desaster, Mitarbeiter der Stadt erklärten, „so einen Elften am Elften“ bislang nicht erlebt zu haben, die Innenstadt von Köln glich einer Müllhalde. Aber das geht noch besser:

Um das „Wildpinkeln“ zu verhindern, fällte die Stadt Köln in der Innenstadt Bäume!!

Die Wildpinkler zogen es daher vor, z.B. an Kirchenmauern zu pissen, ebenso auf die Straßen allgemein, falls nähere Einzelheiten zu diesem „Karnevalsanfang“ erwünscht sind, dann sehen Sie einfach mal bei „Nachrichten aus Köln“ nach...


Also Bäume wurden gefällt, um Wildpinkeln zu verhindern, dies in Köln. Unweit davon tagt die „Weltklima-Konferenz“, um die Erderwärmung zu verhindern. Ebenso unweit davon, auch in Köln ansässig, teilt die Lufthansa mit, „monatlich weitere 1000 innerdeutsche Flüge, nebst Billigtickets anzubieten“, geil! Spürt hier noch jemand den Wahnsinn und die Lüge??!

Die Lufthansa teilte ebenso mit, daß sie, zwecks dadurch zunehmender Emmission von Abgasen und Lärmbelästigung die Maschinen nur noch im Leerlauf starten lässt und die Piloten erst oben Gas geben dürfen.

Ich habe allerdings keine Ahnung, ob das wirklich funktoniert :-)!


So, nun sende ich noch herzliche Grüße nach Haßloch in der Pfalz und bitte die dortige Bevölkerung (ihr geltet doch als ein Meßpunkt der deutschen Stimmung) um Widerstand! Geht alle auf die Straße und wehrt euch, verdammt noch mal!

Bitte, wenn nicht ihr, wer dann, werdet ein Vorbild, ein Vorreiter, das Hambacher Schloß, die „Wiege der Demokratie“ habt ihr vor eurer Haustür!

Warum schreibe ich das, ich schreibe das deshalb:

Das OVG Koblenz entschied eben, daß ein Asylbewerber aus Somalia, verurteilt wegen schwerem sexuellen Mißbrauchs in mehreren Fällen, nach einem aktuellen Gutachten als „weiterhin gefährlich“ eingestuft und nach Verbüßung einer 3-jährigen Haftstrafe dennoch nicht abgeschoben werden darf. Fiat ius, pereat mundus!

Die Gemeinde Haßloch soll diesen Mann nun bei sich als „Asylbewerber“ aufnehmen, da sein „Aslylbewerberverfahren“ noch nicht abgeschlossen sei, was geschah diesbezüglich in den drei vergangenen Jahren??

Also, er gilt als weiterhin gefährlich, das OVG Koblenz ordnete deshalb ein neues Gutachten an! Na, dann begutachtet mal solange, bis es passt, oder wie?

Bis dahin werden wohl 2-4-6-8 Polizisten diese Figur bewachen, damit er seine Menschenrechte ausleben kann, ach, wie gerne wäre auch ich ein „Flüchtling“, ich komme gerade ins Schwärmen..., leider sind wir nur dämliche Deutsche, die ihren Landsleuten in die Hände gefallen sind, oder...?


So, das waren wieder ein paar Buchstaben des Widerstands mehr zu den bereits existenten Billionen, schade um die schönen Bäume, die für unsere Papierfabrik herhalten müssen.

Wie ich eben dem TV entnehmen konnte, gibt es in Amerika eine 'Widerstandsbewegung', also ein Protest, den wir hier dringendst gebrauchen können. Es wäre wünschenswert, wenn diese Welle diesmal etwas etwas schneller nach Europa überschwappt, wir werden uns darum kümmern.

Hinweis: Um z.B. beim Exotenladen 'Lidl' etwas ungestörter einkaufen zu können, wird meine wackere Anette ab sofort ihren Seidenschal als iranischen Shador einsetzen, und ich meine bretonische Mütze mit dem 'Trikele' hinterher. Wenn hier schon Modenschauen übelster Art im Gange sind, dann setzen wir uns doch an die Spitze und führen wir diesen lächerlichen Maskenball ad absurdum, neue Trends sind im Anmarsch...! Für unseren Hund finden wir auch noch das passende outfit.


c.c.K.e.d. - aber das wird langsam langweilig, diese Figur regt jetzt schon Lagerfeld auf, und das mit Recht...!(sdg.)


________________________________________________


15. November 2017, lieber Leser, liebe treue Leser meiner Seite, wo auch immer diese zu finden sind; ich weiß, daß dies weltweit der Fall ist...


Wer einen IQ von mehr als 80 Punkten besitzt, ist ab sofort meldepflichtig“, das konnte mein Informant aus internen Kreisen in Berlin erfahren. Er erfuhr weiter, daß diese gesetzliche Auflage dadurch sichergestellt werden muß, daß jeder schmartfone-Besitzer eine epp installieren muß, über die er täglich den Status seines Intellekts an das Innenministerium Abt. Verblödungskontrolle melden muß. Wer dagegen verstößt, also keine Mitteilung macht, muß mit strafrechtlichen Ermittlungen/Sanktionen rechnen.

Ich sehe hier keine weiteren Probleme bzgl. der Umsetzung, denn der „homo germanisis stupidus“ lechzt geradezu nach Verwaltung, Sanktionierung und Führung durch Verbrecher, ein übriges hierzu leistet das Fernsehprogramm: Ein kurzes Durchschalten heute am späten Nachmittag reichte, um das zu verifizieren! Man kann sich selbst in seinen kühnsten Träumen nicht vorstellen, was dort gesendet wird!!!


Das Netz mutiert zusehends zu einer Quelle der Verbrechen, Cyberangriffe werden das neue Kriegs“modell“ werden, und warum wir unbedingt „selbstfahrende“ Autos brauchen, nun, das ergibt sich zwingend logisch aus der Einschätzung eines international tätigen Sicherheitsberaters, ehemaliger israelischer Geheimdienstmitarbeiter:

Bald wird es Anschläge mit `gehackten Autos`geben“, alles klar, wir warten darauf!

Das Netz und die Globalisierung, mögen diese beiden Komponenten hoffentlich den Untergang der menschlichen Welt beschleunigen,Tiere und Pflanzen nebst der eigenen Gattung der Pilze haben es verdammt verdient überleben zu dürfen!


Ach, bevor ich es vergesse: Liebe Leute in Sachsen/Erzgebirge/ Altenberg/Zinnwald: Passt auf eure wunderschöne Landschaft auf, denn eure „Lithium-Vorkommen“ werden demnächst durch die Gier der Konzerne wahrscheinlich zu einem Desaster führen! Heimat und Natur waren einmal, nun muß die „Rettung des Klimas“ gewährleistet werden, also `ran an die Ressourcen und wenn die Umwelt verreckt!


So, ich könnte jetzt wieder, wie eigentlich täglich, über die Zustände, die Verbrechen und die Zerstörung schreiben, allein, ich tue das nicht mehr, vielleicht noch ein paar Zeilen zum Schluß:


- Deutsche Konzerne profitieren von Kinderarbeit“, ekelhaft dieser Beitrag, genau das hatte ich gerade thematisiert, in diesem Beitrag geht es widerlicherweise um die Rettung des Weltklimas, dies „mit Hilfe“ von Kindern in Kobaltminen!


- Der „EZB-Zins“ nagt an der „eisernen Reserve“ der Rentenversicherung,


aber ebenso an Lebensversicherern, Krankenkassen und allen Versorgungswerken, die kapitalbasiert sind..., ja, ist doch gut, steht alles auf dem Plan, wir sind auf einem guten Weg, das glauben wir diesem Merkel doch auf's Wort, gelle...?


In Simbabwe steht nun das Militär auf dem Plan, es möchte Schluß machen mit 37 Jahren Mugabe-Diktatur und seiner Zerstörungspolitik! Ähem, wir haben hier 35 Jahre Zerstörungspolitik und eine Merkeljunta am Hals und es ist völlig wurst, ob das seit 1982 Kohl/Schredder/Merkel heißt! Und wo ist jetzt hier das Militär?

Ach so, die können ja gar nicht, da fliegt kein Schraubenhuber, da taucht kein U-Boot, da schießt keine Flinte, die Soldaten/Soldatinnen befinden sich im Mutterschutz oder in Teilzeit und die Panzer sind wahrscheinlich wegen Feinstaubbelastung außer Gefecht, von fälligem TÜV und ASU ganz abgesehen.

Jeder Kriegsgegner würde dies sofort beanstanden und jeden (Zufalls-)Treffer für ungültig erklären lassen mit entsprechenden Schadensersatzforderungen wegen Sach- und Personenbeschädigung nebst Zinsen und Kosten.

Alles klar, Leute??

Wie empfahl eine Werbesendung heute, dies wegen zunehmender Schlafstörungen bei deutschen Arbeitnehmern: „Nehmen Sie `Sorgoweg` und schon erwartet Sie ein entspannender Schlaf“.


Jedenfalls für mich ist „sorgoweg“ keine Option und damit schließe ich bis auf weiteres meine Seite.


Ich bin es leid, trotz so vieler Hinweise, Informationen und Handlungsvorschlägen, welche ich gegeben habe, dies in Gemeinschaft mit unzähligen tapferen Mitstreitern auch, erleben zu müssen, daß das Volk offensichtlich flächendeckend unter einem IQ von 80 definitiv angekommen ist, nun, das heißt Merkel bis zu unserem und ihrem Tod.


c.c.K.e.d. - aber was bewirkt schon ein Rufer in der Wüste? Es wird grausam enden, die apokalyptischen Weissagungen sprechen eine klare Sprache: Das Blut wird bis an die Zäume ihrer Pferde reichen. Was immer das auch beschreiben man, Merkel ist auf ihrem guten Weg, den wir nicht mitgehen wollen, aber den das Volk mitgeht, diese Idiotie würde allemal für einen Trauma-Experten allein für mich reichen...


machtet jut...(sdg.)


___________________________________________________


17. November 2017, liebe Leser,


es ist mir ein dringendes Bedürfnis, mich kurz zu melden, ich bin geradezu dazu gezwungen:


Mich erreichten unzählige Meldungen bzgl. meines „Einstellungsbeschlusses“ der Webseite.

Es fanden sich sehr viele Mitteilungen, dies in Form von vollem Verständnis, aber auch die dringenden Bitten, nicht nachzulassen; es würden so viele Menschen aktiv sein, man sei dringend auf weitere Informationen und Einschätzungen, sei es politisch/sachlich/juristisch etc. meinerseits angewiesen.

Dafür danke ich zunächst herzlich und werde meine „Einstellung“ überdenken, jedenfalls und zumindest wird dennoch eine kleine Auszeit benötigt.


Uns hat das tägliche Erstellen der Seite vor allem in psychischer Hinsicht sehr geschlaucht, da das Böse, trotz Agitation von unzähligen Seiten dagegen, in einer Art und Weise voranschreitet, daß einem der Atem stockt!

Auch was sich allein hier innerhalb von nur 48 Stunden an Unfassbarem auf meinen Schreibtischen, abgesehen von all dem Unfassbaren in diesem Land, angesammelt hat, ist in Worte nicht mehr zu fassen!


Jedoch, es gibt Lichtblicke: Gestern kam ein Beschluß des VG Münster hier an, der an Brillanz und juristischem Sachverstand nicht zu toppen sein dürfte!

Ich habe erreicht, daß die Suspendierung eines altgedienten Kriminal-Hauptkommissars vom Gericht ausgesetzt wurde unter Nachzahlung seiner eingehaltenen Gehaltskürzungen usw.

Es scheiterte wieder einmal daran, daß sein angebliches 'Reichsbürgertum' lediglich auf Einschätzung von – auf Deutsch gesagt - Denunzianten beruhte, die an Tatsachen weiter nichts aufzuweisen hatten.

Das ganz Besondere an dem Fall war außerdem, daß dem Gericht vom Dienstherrn eine Akte vorgelegt wurde, in der keinerlei entlastende Momente enthalten waren, obwohl sechs Zeugen vernommen worden waren, die allesamt entlastende Aussagen gemacht hatten. Keine einzige davon befand sich in der Disziplinarakte, das Gericht wurde faktisch hintergangen, es liegt eine Art Prozeßbetrug vor, der jetzt seine saftigen Konsequenzen haben wird, mal sehen, was ein Herr Laschet dazu auf den Weg bringt.


Und so geht es munter weiter, der Rechtsstaat sitzt im Käfig und wird auf Schonkost gehalten, daher leuchtet weit sichtbar das kleinste Licht, wir bleiben dran, you bet...!


Ich schließe unüblich, denn ich habe nur eine Frage:

Weshalb wird in den Medien eine Frau Merkel noch immer „Kanzlerin“ genannt, die entsprechenden Figuren ihres Kabinetts noch immer „Minister“, diese Klientel erhielt längst die Entlassungsurkunden.


Kommt hier niemand auf die Idee, die zuständige Staatsanwaltschaft mit dem Anfangsverdacht von Amtsanmaßung zu beschäftigen? Sind wir immer die einzigen, die solche Ideen haben und uns aus dem Fenster hängen? Die allgegenwärtige Gesetzlosigkeit vom Kopf her begegnet einem auf Schritt und Tritt, aber wie ich bereits mehrfach sagte: What once were vices, are now habits! Den Beweis bekommen wir jeden Tag auf den Tisch – business as usual...? Dann schluckt auch die Konsequenzen...!


Don't worry, be happy...!


___________________________________________________


18. November 2017, liebe Leser, liebe „Sondierungsgespräche- Geschädigte“,

Herrschaftzeiten nochmal, ich kann die Finger nicht von den Tasten lassen, aber nur kurz:

Zunächst entspreche ich einem weiteren Wunsch nach der Vermeldung von auch Positivem, hier ist ein solches Positivum:

24. Operngala in Berlin zu Gunsten der „Aids-Hilfe“, nachzusehen und nachzuhören bei „3sat“ in der mediathek, einfach nur schön! Dort zeigte sich vor allem, wie wunderbar „multikulti“ funktionieren kann. Ob es die einzelnen Interpreten waren, ob Mitglieder des Orchesters oder des Chors der Berliner Oper, es waren Menschen aus aller Welt vertreten und bildeten ein wunderbar harmonisches Miteinander!

Dieses harmonische Miteinander vermisse ich allerdings in Schulen, Gemeinden, Städten, Ballungszentren usw., dort herrscht Krieg, der Krieg der feindlichen Übernahme, dort herrschen Gewalt und Zerstörung.

Naja, dann sind wir Gegner gegen diese zunehmenden Verbrechen halt rechts, dieses Feindbild des „Rechtsseins“ kann eben nur dort entstehen, wo sich der Verstand verabschiedet hat, z.B hier, ein „Kabarettist“, keine Ahnung, wie der Bursche heißt, aber er muß wohl der Generation angehören, welche Georg Schramm im nachstehenden Video beschreibt, kurz: Verblödet! Hier die „scharfzüngige“ Mitteilung dieses Herrn:

Viele Menschen hier haben Angst vor Überfremdung, sie stellen fest, dass Muslime hier vier mal mehr Kinder bekommen als sie selbst. Ja, was steht ihr dann noch vor Flüchtlingsheimen herum, ab nach Hause und...“, alles klar, Herr „Kabarettist“, Ihr Hirn bietet aufgrund seiner „Größe“ offensichtlich wohl nicht einmal mehr eine Einschlagsfläche!

So, ich übergebe meinen Zorn nun an einen sehr kompetenten Mann, ich „entschlauche“ mich sozusagen. Es ist mit das Beste, was Georg Schramm gebracht hat und versuchen Sie, dieses ekelhaft lachende und klatschende Publikum auszublenden, denn es gibt dort absolut nichts zu lachen! Herr Schramm versuchte dies eingangs deutlich zu machen, allein, der leidige IQ, Sie wissen schon:

https://www.youtube.com/watch?v=_ByyFE2FW3I


Ich wünsche eine geruhsame Nacht im Sondierungsland Merkel.


___________________________________________________


19. November 2017, liebe Leser,


Schulen sind mittlerweile zu einer Art von Schlachthäusern verkommen, wobei für tatsächliche Schlachthäuser wesentlich strengere gesetzliche Auflagen bzgl. Hygiene, Baulichkeit, Schutz der Mitarbeiter etc. vorliegen, das ist schön, also schön für die Schlachthäuser, ich komme zum Punkt:

Ein 15-jähriger Schüler aus Münster weigert sich seit Jahren, zur Schule zu gehen“, so der Untertitel eines Beitrags, der da lautet:

Eltern von Schulverweigerer vor Gericht“,


das VG Münster hat nun darüber zu entscheiden, ob der Schüler zum Schulbesuch gezwungen werden kann, durch und nebst Zwangsgeld gegen die Eltern.


Hier geschieht etwas; nämlich das gesunde Empfinden, dies zwingend in Verbindung mit Gegenwehr von aufgeweckten Menschen und seien sie auch „nur“ Jugendliche, gegen das Verrecken und Sterben von Schulen und „Bildungseinrichtungen“!

Ich halte diese Meldung für ein unbedingtes Warnzeichen, die „psychische Erkrankung“ des Vaters sollte ebenfalls näher untersucht werden, evtl. leidet er ebenso an einem akuten „Merkel-Syndrom“!

Anhand dieses Falles muß das Gericht die scheinbare Zwangsläufigkeit des bekannten Spruches auf den Prüfstand stellen: „fiat ius, pereat mundus“, also „es geschehe Recht, wenn auch die Welt dabei kaputtgeht.“

Es geht nicht mehr nur darum, gegen die gesetzliche Schulpflicht zu verstoßen. Dies mag in sehr alten Zeiten als strafwürdig angesehen worden sein, als die Schulen noch Schulen waren, also echte Bildungsstätten, an denen man in Ruhe seine Fertigkeiten erlernen und optimieren konnte. Was in dieser Gleichung nicht mehr stimmt, ist die furchtbare Tatsache, daß wir heute keine 'Schulen' mehr haben, sondern politisch oktroyierte 'Kampfarenen der Kulturen', in denen es schon lange nicht mehr um Bildung geht, deren Vermittlung schon längst nicht mehr möglich ist, weil diese, von wem auch immer, planmäßig hintertrieben wird.

Und nicht nur das, der 'Schulbesuch' ist inzwischen mit Gefahr für Leib und Leben bedroht, also kurz gesagt, eine Zumutung, die inzwischen mit den 'guten Sitten' nicht mehr vereinbar ist.

Kommt mein Kind physisch und seelisch zu Schaden, dann, liebe Richter, wendet auch hier gefälligst die unbegrenzte Kausaltät an, die ja so populär geworden ist, und nehmt vom Minister abwärts jeden in die strafrechtliche Haftung, der zu diesem erzwungenen Schulbesuch sehenden Auges beigetragen hat.

Jeder hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit, über das sich dieser Staat genauso hinwegsetzt, wie über andere gesetzliche Normen. Auf die Musterprozesse freue ich mich jetzt schon, es wird Zeit, daß es damit endlich losgeht, also, auf geht`s, d.h.:

Gem. Art 20 Abs. 4 ist das Widerstandsrecht dokumentiert, gem. diesem Artikel sollten alle klardenkenden Eltern ihre Kinder von der „Schulpflicht“ in Schlachthäusern befreien, d.h. Verweigerung der Schulpflicht gem. anno Tobak!

Je mehr Eltern, desto weniger staatliche Handhabe, los geht`s!


Herzliche Glückwünsche an die Eisschnellläuferin Claudia Pechstein!

Unglaublich, was diese Frau heute geleistet hat, 45 Jahre alt und wieder an der Weltspitze angekommen!

Wer Frau Pechstein nicht kennt: Diese Spitzensportlerin wurde nach ihrer grandiosen Karriere des Dopings „überführt“, das konnte zwar nie bewiesen werden, sie hat dennoch sämtliche Prozesse, ob vor Sportgerichten oder der weltlichen Justiz verloren, hat sich dadurch finanziell ruiniert, lebte von Freunden und sonstigen Unterstützern und hat es nun heute gezeigt:

33. Weltcup-Sieg, demnächst deshalb 7. Olympia-Teilnahme usw., ja, das ist schon ärgerlich, wie zäh` die Deutschen sind...


Ist eigentlich was los in Berlin, also ich meine so eine Art von faktisch umgesetzten „Kehraus“ bzgl. „Sondierungen“, also so nach dem Motto: Schluß jetzt?! Nein? Nichts? Na, das entspricht exakt dem Verhalten des deutschen Michels!

Überall in der Welt geht man gegen Missstände auf die Gass`, aber Deutschland hat Merkel, das muß reichen, Widerstand nicht notwendig oder aber zwecklos!


_________________________________________________


20. November 2017, liebe Leser und Verarschte,


es klappt einfach nicht mit der dringend benötigen Auszeit, aber ich denke, daß wir uns an einem sehr entscheidenden Punkt befinden, da kann man die Schnauze eben nicht halten, egal welche Umstände dagegen sprechen!


Mit Sicherheit kennen Sie den Begriff der „Hormone“, kennen Sie auch den Begriff „Umwelthormone“? Nein, nun dann darf ich Ihnen mitteilen, daß eine weitere „Verschwörungstheorie“, nämlich die bzgl. „Vergiftung der Menschen zum Zwecke der Verblödung“ sich in Luft aufgelöst hat, denn es ist nun keine Verschwörungstheorie mehr, sondern eine nackte Tatsache, mit konkreten Fakten hinterlegt und hat es sogar in den mainstream, z.B. beim „focus“ geschafft, ich komme gleich dazu, vorab muß ich noch ein wenig „kotzen“!


Diese ehemalige Verschwörungstheorie, heute nun also Fakt, dürfte dafür verantwortlich sein, daß wir eine Merkel am Hintern kleben haben wie eine Pestbeule, daß wir eine Zerstörung unseres Landes und der Länder Europas erleben, daß wir eine Flutung mit Pestbeulen (s.u.a. Merkel) erleben, s. „Spanien erlebt `koordinierten Angriff auf unsere Küsten`“, zu finden im Netz, hundert Boote in den letzten 48 Stunden landeten an, die angekommenen Gestalten lassen nichts Gutes ahnen..., diese „Umwelthormone“ leisten offensichtlich ganze Arbeit!

Dazu passt auch eine sehr objektive Feststellung eines Journalisten:

Deutschland ist das größte Bordell Europas“, ja klar, Herr Journalist, was denn sonst?

Aber auch in einem Bordell kann man „gut und gerne leben“, gell?


Und somit steht fest, was wir hier in Deutschland sind: Tatsächlich ein Bordell, ein billiger Laden, der niedrigste Dienste erledigt und bedient, nämlich was die Zerstörung der Menschen und dieses Landes angeht, aber profitierende Zuhälter jedweder Art protegiert und bezahlt!

Deutschland, ein Sozial -und Rechtsstaat, in dem die Ärmsten, also z.B. Hartz-IV-Empfänger nun Kürzungen hinnehmen müssen, weil sie betteln, um zu überleben! Diese drastische Maßnahme betrifft selbstverständlich keinen Zuwanderer, sondern auch nur einen weiteren ethnisch Deutschen, z.B. Michael Hansen in Dortmund.


Während die Weisen grübeln, erobern die Dummen die Festung“, (unbekannter Herkunft), bingo, auf den Punkt gebracht, nun aber Schluß mit Grübeln!!


Eine Frau Merkel stellte z.B. heute fest, „daß sie weiterhin bereit sei, Verantwortung für dieses Land zu übernehmen“,

bravo, Sie Elendsgestalt, d.h. nichts anderes, dies juristisch betrachtet, als daß Sie damit eingestanden haben, für das bisher eingetretene Desaster verantwortlich zu zeichnen!

Wie heißt es bei „Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer“, als sie versuchten zum Kaiser von China vorzudringen und an den „Schreibern“ scheiterten: „Sie kicherten und schrieben das für die Nachwelt auf“.

Auch hier wird vieles für die Nachwelt aufgeschrieben, dies in jedweder Form und glauben Sie nicht, Frau Kasner-Merkel, daß Sie dem entrinnen!

So „by the way“, wie wäre es Frau Kasner -Merkel, nun mit einem z.B. „Bermuda -oder Hawaii -oder -Kuba- oder Haiti- oder Bahama-Bündnis“, ist nur so eine Idee, Hauptsache nichts anständig Deutsches dabei, gelle?

In Simbabwe wird aktuell die Amtsenthebung des Diktators vorbereitet. Es ist wahrhaft elendiglich ansehen zu müssen, daß in einem Land Afrikas etwas friedlich und demokratisch vollzogen wird, zu dem die zivilisierte Welt der europäischen westlichen Demokratien (?) offensichtlich nicht fähig ist!


Was heute in Berlin ablief, das ist nichts anderes als eine Darstellung des Versagens und der Unfähigkeit!

Herr Steinme/i/a/y/er, was Sie z.Zt. Staatsoberhaupt sind: Benennen Sie einen alternativen Kanzlerkandidaten, ob Otto, Hallervorden, Georg Schramm etc., in jedem Fall würde Deutschland bei weitem allemal nur gewinnen!

Stattdessen krallen Sie sich unverkennbar an einer erneuten GroKo fest, dies entgegen jeglicher Neutralität, zu der Sie verpflichtet sind und leisten damit Vorschub zum endgültigen Untergang dieses Landes, auf den auch Sie einen Eid geleistet haben!


So, ich habe mich „ausgekotzt“, im komme zum Anfang, zu den Hormonen, den Umwelthormonen und einem Beitrag im „focus“:


Unser IQ sinkt seit rund 20 Jahren: Forscher sehen erschreckenden Grund“,


nun, die Forscher sehen es als erwiesen an, daß „PCBs“, polychlorierte Biphenyle, den menschlichen Körper entscheidend beeinflussen, vor allem die Schilddrüse, welche wiederum für den Zustand des Hirns eine entscheidende Rolle spielt.

Diese PCBs finden sich in nahezu allen Medikamenten, Kosmetika und Plastikprodukten, ebenso in Putzmitteln, Kleidung, Klebstoffen, Farben, usw., also in all den Dingen des täglichen Gebrauchs, noch Fragen????


Wir werden also tatsächlich gezielt vergiftet und verblödet, „schön“, daß auch diese Theorie der „Rechten und Spinner“ sich nun bewahrheitet, dann ist es auch kein Wunder mehr, warum wir hier in Deutschland, Europa und der gesamten westlichen Welt unter aufoktroyiertem Irrsinn leiden!


Ich allerdings widerstehe noch dem fortschreitenden Irrsinn. Dazu möchte ich nur zwei Dinge bemerken:


1. Ist Ihnen schon mal aufgefallen, daß es früher eigentlich nur Bio-Bauern mit ihren Ochsen und Lanz-Bulldogs gab?


2. Ich sattele jetzt um auf Bio-Anwalt, alle Schriftsätze stammen zukünftig nur noch aus kontrolliertem PC, pardon „Anbau“, dies zertifiziert mit dem „Maas`schen Reinheits-Gütesiegel“!


Points to ponder, so viel für heute....


__________________________________________________


21. November 2017, liebe Leser, liebe noch nicht aus diesem furchtbaren Land Abgewanderte,


§ 36 Fernmessen und Fernwirken“, hier ein Auszug aus dem hessischen Datenschutzgesetz, Gleichlautendes für Deutschland generell konnte ich bislang nicht finden :

Wer eine Datenverarbeitungs -oder Übertragungseinrichtung zu dem Zweck nutzt, bei einem Betroffenen, insbesondere in der Wohnung oder in den Geschäftsräumen ferngesteuerte Messungen vorzunehmen oder andere Wirkungen auszulösen, bedarf dessen Einwilligung“.


Ich schreibe das, weil nun das neueste „EU-Modell“ auf uns zurollt, welches offensichtlich die totale Kontrolle über die Menschen übernehmen soll, dies bereits zum Jahre 2020 bindend.

Im o.g. Zitat findet sich hierzu explizit der Hinweis auf „andere Wirkungen“, ei, was könnte das wohl sein?

Nun, das dürfte die absolut letzte Kontrolle über Menschen generell bedeuten, die nun auch im Straßenverkehr zur Anwendung ansteht! Sehen Sie selbst, nachzulesen beim „focus“, ich schreibe noch, aber mir ist elend, so elend:

Verbrauchsmessgeräte EU-Plan: Ab 2020 soll der Spritverbrauch jedes Autofahrers überwacht werden“,

es findet sich in diesem Beitrag weiter:

Denkbar wären damit auch weitere Kontrollen, etwa Geschwindigkeit und Fahrprofil“, (hahahaha)

alles klar? Ich denke ja!! Lauter Euphemismen, man will unsere totale Kontrolle – wo bleibt der Aufstand, liebe Sklaven? Ist doch alles toll, oder?

Aber das dient ja alles auschließlich dem Umweltschutz, gell, na, dann sehen wir mal hier:

Stickoxid-Werte in Stuttgart: Wissenschaftler stellen Messdaten in Frage“, so ebenfalls ein Beitrag im „focus“. Dort heißt es u.a.:


Unsere Messungen zeigen, dass sich die Stickoxid-Werte schon 20 bis 25 Meter von den Straßen weg halbieren (…), der läge noch innerhalb der zulässigen Werte“,


nein, hier ist eine planmäßige Zerstörung im Gange, so, und wer jetzt noch nicht begreift, welch übles und destruktives Spiel hier im Gange ist, auch der sollte dieses Land verlassen!

Zur planmäßigenZerstörung gehört z.B. auch die Entscheidung von Siemens, Werke zu schließen, Arbeitslose zu produzieren und viele Zulieferer nebst deren Arbeitnehmern mit in den Abgrund zu reißen!


Während also Daten, diese über Jahrzehnte erhoben, eine immer bessere Luftqualität in deutschen Städten ausweisen, wütet hier der Satan der Lüge und Menschenzerstörung, dies alle Lebensbereiche betreffend!


Daß das alles reibungslos funktioniert, dafür sorgt ein Merkel, welches gem. Art. 69 Abs. 2 GG (sauber eingefädelt das Ganze!) bis zum Sanktnimmerleinstag geschäftsführend „regieren“ kann, wenn auch eingeschränkt. Aber das macht ja nix, im Gegenteil, wozu braucht dieses Land, welches ohnehin auf einer abbröckelnden Abbruchkante über dem Abgrund steht, noch eine Regierung des Volkes?? Das ist längst obsolet und wird täglich bestätigt. Wie sagte heute ein Herr Rehberg von der CDU im Bundestag, und Herr Rehberg, Sie liegen so was von richtig:

Ohne Euro und EZB wäre Deutschland nicht da, wo es heute steht!

Ach Herr Rehberg, so drastisch wollten wir das eigentlich nicht von Ihnen hören, denn wir wissen bestens, wo wir dank Merkel stehen!!!

Und wenn Sie einen sehr konkreten und sachlichen Zwischenruf von Seiten der AfD mit den Worten quittieren: “Erst mal Anstand lernen, einen Funken Anstand“, oder so ähnlich, dann zeigt allein das auf, daß Argumente fehlen und Sie, ebenso wie Ihre Kollegen, ausschließlich „den Weg der Verdammnis“ beschreiten wollen, darauf wurden Sie offensichtlich konditioniert!

Ich lache mich kaputt, das ist der neue Aufhänger: Wer im Parlament keinen 'Anstand' zeigt, (den ich natürlich allein definiere), der darf hier nicht reden und hat sowieso unrecht.

Wer keine Argumente hat, der kämpft mit Formalien bis hin zu unerträglichen argumenta ad hominem, was wir hier sehr schön studieren können.

Der Feind erfindet eigene neue Regeln, und dem Gegner wird dann vorgeworfen, dagegen zu verstoßen...

Das sind Rezepte aus dem Kochbuch 'Satanisches Verhandeln' von Schulte-Wissermann, der euch schon längst durchschaut hat, ihr armseligen Abkupferer!

Jeder halbwegs erfahrene Anwalt kennt diese Muntionskisten der Manipulation, und wir sollen die nicht erkennen...!?

Ihr seid ertappt, liebe Rabulisten, Schopenhauer ist euch schon lange auf die Schliche gekommen mit seiner eristischen Dialektik.

Und ihr meint, die Elite der AfD geht euch auf den Leim? Wartet nur auf die Paraden, ihr werdet danach nur noch mit Pappnase und Sonnenbrille ans Rednerpult kommen können, einfach lausig und armselig...!


Simbabwe und Harare feiern, der Diktator Mugabe schmiß das Handtuch und in Deutschland schmeißt keine Kasner-Merkel das Handtuch, das Land geht dem Untergang zu, das ist „schön“, nun wissen wir auch, warum das Kanzleramt in Berlin 10 x größer ist als das Weiße Haus in Washington:

1. Um so viel Dreck zu verzapfen, braucht es eben eine gewisse „Größe“,

2. auch ein Altmaier (e/y?) und seine private Würstchenkantine müssen genügend Platz vorfinden können.


Sechs IS-Verdächtige wurden festgenommen, verdächtig u.a., einen Anschlag auf den Essener Weihnachtsmarkt geplant zu haben.

Nun gibt es Entwarnung, es finden sich hierzu keinerlei Hinweise, ne, das war auch nicht in Essen geplant, sondern in Bochum oder evtl. in Duisburg, also sollte das heißen: Bochum und Duisburg, übernehmen Sie!

Man kann soviel Idiotie, Verrat und Verbrechen nicht mehr ertragen! Sollen wir immer noch weiterschreiben, oder kommt das Volk endlich in die Gänge...?

_________________________________________________


22. November 2017, liebe Leser, liebe geschädigte Menschen,


§ 223 StGB (1): Wer eine andere Person körperlich mißhandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Der Versuch ist strafbar.


Was nun ist aber eine „Schädigung der Gesundheit“?

Nun, das ist ein „Hervorufen oder ein Steigern eines pathologischen Zustandes, eine körperliche Misshandlung ist hierfür nicht notwendig“, so findet das sich im Recht..., das ist „schön“.


Ich denke, weite Teile unseres Volkes befinden sich mittlerweile in einem solch pathologischen Zustand, hervorgerufen durch das Desaster Merkel und die nun immer deutlicher zutage tretenden Folgen, soll heißen:

Der Straftatbestand des § 223 StGB, dies zumindest gegenüber der Mehrheit der Bevölkerung dieses Landes dürfte erfüllt sein.

Geschmeiß sitzt da in den Rängen des Hohen Hauses, Personen, die seit mehr als drei Jahrzehnten dieses Land abverkauft haben und weiterhin ungehindert abverkaufen, also Leute, wie Frau Weidel sagte, „die Sie schon länger hier sitzen“!

Schluß damit, der § 223 StGB dürfte überbordend erfüllt sein, und? Noch immer nicht auf der Gass`, noch nicht einmal vor Ort, in Berlin?

Na, hierfür habe ich eine weitere wunderbare Erklärung, hinreissend, es ist mal wieder der Tatbestand der gezielten IT-Verblödung:


Irgend ein „Blogger“, ein dynamischer junger Mann schilderte auf youtube seine „Leiden“ bzgl. Flugreisen. Ich stolperte über dieses sein Video der Beschwerden, allein, das Video ist mir entronnen, macht nix. So, dieser junge Mann lamentierte also über Flugverspätungen und deren Folgen, über mangelnden Service usw., er toppte das Ganze dann damit, daß er seinen Flug von Lissabon nach New York als „Horrortrip“ bezeichnete, was war der Grund: Auf seinem „Bisinnes“-Sessel funktionierte die Elektronik nicht, er konnte nicht Fernsehen und selbst seinen Lappetoppe nicht anschließen, der Horror!

Junge, schon mal was von, zumindest „ersatzweisen“ Büchern gehört???!!

Hat noch jemand Fragen zum Zustand der Nation?


Doch, das hatte wohl ein junges Mädchen mit Down-Syndrom. Sie setzte nun durch (wenn man dem tatsächlich glauben darf), daß ihr die zuständige Verwaltungsbehörde einen besonderen Ausweis ausstellte, denn sie wollte nicht mit dem üblichen Schwerbehindertenausweis „stigmatisiert“ werden.

Sie erhielt nun einen Ausweis mit dem Vermerk „Schwer-in-Ordnung“..., so, ich versuche jetzt dennoch weiterzuschreiben, nur einen kurzen Moment des Verschnaufens bitte...

ja, weiter geht`s: Dieses junge Mädchen hatte also einen Schwerbehindertenausweis, einen Ausweis, wie ihn Millionen Menschen besitzen, die z.B. auch körperliche Gebrechen haben, nichts unterschied ihren Ausweis davon, sie war somit voll integriert und gleichbehandelt.

Nun also hat sie sich damit selbst „stigmatisiert“, nun weiß jeder, daß sie eine geistige Behinderung hat, geht es noch irrer??

Doch, mit Sicherheit: Nun dürfte demnächst jeder Schwule, Nekrophile, Transsexuelle, jede Lesbe usw. einen persönlichen Ausweis beantragen können..., nein, ich schweige, vielleicht nur noch kurz:

Könnten dann evtl. auch „Reichsbürger“, also ich meine nur die Personen, die einen Staatsbürgernachweis, dies gem. geltendem Recht, verlangen oder beantragen, evtl. auch einen besonderen Ausweis...


Die „Bundesregierung“ möchte nun Kinder aus dem Irak zurückholen, deren deutsche Mütter zum IS übergelaufen sind, schwanger wurden und nun im Knast sitzen. Man sprach zunächst von sechs Kindern, lt. der „Bundesregierung“ dürften es weitaus mehr sein, ich biete mal 6000 für den Anfang...

Alles klar, kümmert euch um diese Kinder, die Kinder in diesem Land, vor allem, wenn sie ethnisch deutschen Ursprungs sind, ziehen bis auf weiteres und pausenlos die Arschkarte! Das machen wir doch gerne, nicht wahr...?

Darum muß ein Merkel unbedingt weitermachen, die Kinderlosen können das immer noch am besten beurteilen, leuchtet doch ein, oder..?


Dazu passt nahtlos die heutige Meldung:

Unter Anschlagsverdacht festgenommene Syrer kommen frei“,

haben Sie etwas anderes erwartet?

Die Begründung der Generalstaatsanwaltschaft ist der Hammer schlechthin, dort heißt es:

(...), es gebe aber Hinweise auf Bezüge zum IS sowie darauf, dass sich die sechs Syrer mit Ànschlagsszenarien`befasst hätten, es gebe aber noch keine konkreten Hinweise, dass die Männer die Durchführung eines Anschlags oder einen Ort dafür ausgewählt hätten“,

alles klar!

Wie heißt es z.B. bei unschuldigen Menschen, welche diesem Staat nur allein kritisch gegenüber stehen und sofort entwaffnet werden müssen: „Szenetypische Merkmale“, auweia, gilt aber nicht für diese 'Syrer', die zwar ebenso „szenetypisch“ agieren, nein, es braucht also offensichtlich erst einen konkreten Anschlag mit konkreten Toten, um gegen dieses Pack vorgehen zu können!

Da gibt es keine 'Prognose', die nicht wissenschaftlich sein muß, und die jeder Sesselfurzer bei der Waffenbehörde ohne jede Qualifikation anstellen kann, um rechtschaffene Bürger ihrer Sport- oder Jagdwaffen zu berauben.

Merkt ihr immer noch nicht, was hier abgeht...!?

Dieses Vorgehen der GenSta in Frankfurt müsste im Normalfall massive rechtliche Konsequenzen haben, z.B. versuchte Strafvereitelung, Begünstigung bis hin zur Mittäterschaft durch Unterlassen, wenn es auf dem nächsten Weihnachtsmarkt wieder zu Anschlägen kommt...usw.


Wann wird endlich Ernst gemacht gegen diese 'Wisser', die alles auf dem Schirm hatten? Wann wird hier endlich begriffen, daß der Krieg im Gange ist, wie heute so drastisch im Fernsehen gezeigt wurde zum Thema: „Christian wird Salafist“...!? War das auch alles nur Unterhaltung? Selig die Schwachen im Geiste, denn ihnen ist nicht zu helfen!


In Berlin und Mainz wurden die Parteizentralen der CDU gefilzt, Untreue und verschleierte Parteienfinanzierung stehen im Raum.

Hier in Rheinland-Pfalz steht der Bundestagsabgeordnete Bleser (CDU) im Fokus.

Heute nun wurde bekannt, daß seine Immunität bereits im Juni 2017 aufgehoben wurde. Selbst dieser lausige Sender SWR1 fragte sich heute, weshalb dies erst heute bekannt wurde und weshalb auch erst jetzt Durchsuchungen in den Parteizentralen stattfinden.

Der Sender bezeichnete dies als „rätselhaft“, jau, du guter Sender, nicht nur das ist rätselhaft, dann tauche mal bitte ein in die Geschehnisse dieses Landes!

Rätselhaft ist allenfalls, lieber auch SWR1, daß ihr immer noch auf der „Merkelwelle“ schwimmt!


Ich schließe mit einem Beitrag, der nicht unbedingt zur „Guten Nacht“ taugt, aber gehört werden muß:


https://youtu.be/cLklHonGHrg


Meine Klassenlehrerin in Essen sagte immer: „Wenn Faulheit stinken würde, könnten wir es in der Klasse nicht mehr aushalten.“

Das übertragen Sie mal auf die politische Schlafmützigkeit und finden einen passenden Ausdruck dafür, der ungefähr so lauten könnte: „Wenn politische Gleichgültigkeit brennbar wäre, stünde das ganze Land längst in Flammen“...Schlafen Sie gut, war alles nur Verschwörungstheorie.


______________________________________________________


23. November 2017, liebe Leser, liebe noch Lebende,


während die Politeliten derzeit heftig darum ringen, wer Deutschland am schnellsten, vor allem aber am effektivsten und damit bestens ins Aus führen kann, hat relativ still und leise eine Partei der Vernunft in den Bundestag Einzug gehalten, das ist schön.

Diese Partei der Vernunft musste sich heute nun vom „focus“ sagen lassen, daß sie eigentlich, ach, lesen Sie das selbst nach:


Drei Szenen aus dem Bundestag zeigen: Die AfD agiert ganz anders als gedacht“,


huch, was ist das denn?

Die AfD wirkt also wider Erwarten konstruktiv, es wurde gemeinsam mit der FDP geklatscht, wo sind wir nur gelandet???!


Deshalb: Dringend Zeit für den Art. 81 GG (?), den ein Staatsrechtler heute ins Spiel brachte, hierbei dürfte es sich um einen, dies sehr weit vorausschauend (!!!) angelegten Art. des GG handeln, nämlich für den Fall, daß sich in Deutschland Widerstand regt und das Volk zu murren beginnt, murren = AfD! Ein Art., der offensichtlich „angelegt“ wurde, dies für den Fall, daß Deutschland und sein Volk erwacht!

Ich möchte diesen Art. 81 als „Merkel-Artikel“ bezeichnen, der wohl dazu führen dürfte, daß ein Merkel selbst nach desaströsem Wahlkampf, nach desaströsem Wahlergebnis, Scheitern bei den „Sondierungen“ und nun selbst angegriffen auch aus den eigenen Reihen (s. JU) nun Chefin einer Minderheitsregierung werden könnte, gibt es noch mehr Scheiße am Schuh, was ist los in diesem Land??! Wo findet sich noch eine Demokratie, es kann nicht sein, daß dieses Land unter einem einzigen diktatorischem Monster verreckt!


Aber: In Berlin rollte heute in den frühen Morgenstunden ein Autokorso durch Berlin, es waren zwar „nur“ Siemensmitarbeiter, die gegen Werksschließungen demonstrierten, diese wahrscheinlich einig mit Tausenden Mitarbeitern von Thyssen-Krupp, die hier in Rheinland-Pfalz, in Andernach, auf die Straße gingen (dort soll ein Werk geschlossen werden, da man sich im Zuge der Globalisierung mit einem indischen Großkonzern zusammenschließen will, das kostet „natürlich“ Arbeitsplätze in Deutschland!!) Schließlich soll der Profit erhöht werden, dafür braucht man Synergieeffekte und will Doppelbesetzungen vermeiden – logische Konsequenz: raus mit den teuren Kumpels, rein mit Shiwawas mit acht Armen, 23-Stunden-Schichten und so weiter, das bringt's dann, Globalisierungselend für alle...dient es dem Chaos...?


Liebe Leute, die ihr heute protestiert habt, macht aus eurem berechtigten Verlangen etwas wirklich Großes, erkennt und benennt vor allem die Hintergründe, nämlich die Hintergründe der absout geplanten Zerstörung und macht aus eurem Kampf um die Arbeitsplätze eine generelle Protestbewegung gegen Eliten und das Großkapital, mischt die Eliten in Berlin auf und löst eine Revolution aus, führt eine Revolution an!!


Wir könnten, nein, das ist falsch, wir werden natürlich weiterhin und steigernd zu einem „Land der langen Messer“, in Berlin wurde einer Frau die Kehle durchgeschnitten, ein 14-Jähriger stach einen jungen Mann nieder und rechtfertigt die Tat, indem er sagt: „Das hat er verdient und außerdem bin ich erst vierzehn“, herrliche Zeiten werden kommen, nein, sie sind längst da. Wieviele arabisch sprechende „Psychologen“ haben noch Kapazitäten frei? Egal, die Kapazitäten schafft man eben irgendwie, allein das Honorar, dat isses, denn das fließt in jedem Fall!


Ich habe gehört, daß sich die Weihnachtsmärkte zum bevorstehenden Weihnachtsfest rüsten. Nun, das tun sie, dies im wahrsten Sinne des Wortes! Da werden Sicherheitskräfte geordert, Poller und Barrieren aufgebaut..., ich weiß nicht, irgendwie und etwas stimmt nicht mit diesen Weihnachtsmärkten, früher war irgendwie alles etwas anders, ich komme nur nicht drauf, es kann allerdings sein, daß es an der kulturellen Vielfalt liegt; diese vielfach beschworene Vielfalt soll nun allerdings innerhalb Europas einem Einheitsbrei weichen.

So war vor wenigen Tagen im Radio ein Herr Europaexperte zu hören, der u.a. beklagte, „daß es noch vor vielen Jahren einen großen Unterschied zwischen Frankreich und Deutschland gab, dies sich aber heute nun bestens nivelliert habe“,

alles klar, wer braucht schon die Vielfalt der Kulturen in Europa, so ein Schwachsinn! Wir brauchen Vielfalt und Multikulti, wenn es darum geht, den Islam zu implantieren und nicht, um die Völker aller europäischen Staaten mitsamt ihrem kulturellen Gut zu erhalten, das wäre ja noch schöner!

Wie schön war es auch für mich als Kind und Jugendlicher, Europa zu bereisen..., eine aufregend neue Sprache, neue Gepflogenheiten, neues Essen, neues Geld (man mußte umrechnen), hinreißend und vor allem war dies eines: Bereichernd! Mit einer solchen Art der Bereicherung dürfte nun Schluß sein!

Unerträgliche Lügenkonstrukte, gezielte Verblödung gepaart mit gezieltem Verbrechen am Volk!


So, deshalb schließe ich mit Georg Schramm, wahrhaftiger und deshalb berechtigt bösartiger kaum zu liefern, ich verneige mich vor einem ganz Großen:


https://www.youtube.com/watch?v=9sEWTn9fAsY


___________________________________________________


24. November 2017, liebe Leser, liebe Bürger, die ihr, wie wir alle dereinst über unsere Verfassung „abgestimmt habt oder haben“,

wann das genau war, das fällt mir im Moment zwar nicht ein :-), aber das "findet" sich vielleicht in den Annalen wieder, zu welchen wir allerdings keinen Zugang finden dürften...;

in der „welt“ findet sich ein Beitrag zum derzeitigen Desaster Deutschlands (also der stetigen Verweigerung, der Vernunft den Vortritt zu lassen) und der doch unglaublich Sicherheit gebenden Wirkung unseres Grundgesetzes, der Autor, ein Herr Poschardt, beschließt seinen Kommentar mit den Worten: „Unsere Verfassung ist ein Meisterwerk“, der gesamte Beitrag, falls das Nachlesen für nötig erachtet wird, findet sich unter:

Steinmeier zeigt, wie brillant unser Grundgesetz ist“, herrlich, an Idiotie nicht zu toppen!

Aber es ist nicht nur Idiotie, denn unter die echten Idioten mischen sich sehr gefährliche „Gemengelageristen“, das sind die „Nichtidioten“, das sind die wahren Kartenspieler, sehen Sie mal hier und wenn auch nur zur Auffrischung:

https://www.youtube.com/watch?v=OeJoo1F6vY8


Wir stehen im Kampf gegen den Terror an der Seite Ägyptens“,

danke, Unkanzlerin, zigfach gehört, Ihre Schallplatte mit Sprung, zum Erbrechen, einfach mal das Maul halten, das „hilft“ vor allem den zunächst 235 Opfern und ihren Angehörigen auf dem Sinai enorm! Schämen Sie sich nicht!!!?

Es ist z.B. Ihre Justiz (!) und Ihre Verwaltung (!), Frau Merkel, nämlich treulich von Ihnen geleitet, verwaltet, nein, besser befehligt, die all diese Desaster möglich machen, Ihr Zerstörungsauftrag müsste sich mittlerweile auf allen Ebenen wiederfinden lassen!!

Sie fördern und unterstützen durch Ihr Agieren jegliche Form des Terrors, ob in Deutschland direkt, von Deutschland ausgehend oder wenn da nicht, dann eben durch „Projekte“ in und mit der Türkei; und was ist eigentlich los am stillgelegten Flughafen Erding??

Nur so ist auch zu „erklären“, weshalb diese sechs Syrer, trotz nachweislicher Verbindung zum IS gestern freikamen!!

Dem Terror muß Fortgang gegeben werden können, richtig?

Ich denke, daß diese Herren bereits ausgereist sind und wenn nicht, dann dürften hier wohl bald „konkrete“ Handlungen erfolgen! Sollte dem so sein, so werden wir natürlich niemals erfahren, daß es hier evtl. eine Übereinstimmung bzgl. diesen sechs Syrern gibt!

Was macht eigentlich Franco A., lebt er noch, wer ist dieser Mann, gibt es inzwischen (längst verfristet) eine Anklageschrift? Sie sehen, das Volk muss in einer Art Dunkelkammer gehalten werden, nur so funktioniert dieser Dreck, dieses Modell der Zerstörung!

Na, vielleicht gibt es einen Fluchtpunkt!

Meine wackere Anette zeppte sich vor ein paar Tagen beim Bügeln durch das Fernsehgerät und landete beim „ZDF-Auslandjournal“, dort erhaschte sie die letzte Minute eines Beitrags, der doch sehr erstaunte:

New Braunfels“, eine Stadt in Texas, ca. 70.000 Einwohner, gegründet Mitte des 19. Jahrhunderts von deutschen Einwanderern.

Dort wird die deutsche Tradition gepflegt, es gibt eine eigene Sprache, die selbst einen Sprachwissenschaftler auf den Plan rief usw.

Was am Schluß dieses Beitrags zu erfahren war: New Braunfels als Stadt rangiert in Bezug auf Erfolg, Wirtschaftlichkeit, Infrastruktur und „mangelnde“ Arbeitslosigkeit an einer der ersten Städte in den USA!

Und nun kommt das Seltsame: Sie können sich diesen Beitrag im ZDF aufrufen, dies unter: „Little Germany in Texas“, allerdings fehlt jetzt in dieser aufzurufenden Wiedergabe genau dieser entscheidende Hinweis auf den wirtschaftlichen Erfolg...

Da durfte mal wieder etwas nicht sein, die Deutschen wurden in ein zu gutes Licht gerückt, also beschloß das ZDF, ein Kürzel wohl eher für 'Zentrales Dummen-Fernsehen', so daß dieser positive Abschluß im Original-Beitrag schleunigst zu verschwinden habe. Wir zahlen also mit GEZ auch unsere eigene Verleugnung und Unterdrückung unserer positiven Seiten – mal wieder kalt erwischt, das Volk wird ein gutes Gedächtnis haben, keine Angst, ihr Manipulateure!