© 2006 by lutzschaefer.com
 
01.08.2021, liebe Leser der Seite meines Mannes,

ein Radio-Moderator heute beim SWR1, dies zu einer Protestaktion einer Sängerin namens "Pink":

"Ja, so ist Pink, immer unbequem, immer engagiert"

allein das offenbart, dass der Jedermann "unbequem" und "engagiert" sein darf, halt nur der Deutsche nicht.

Dieses Radio meldete ebenfalls:

"Eine Forschungsarbeit der Universitäten Koblenz/Landau und Mannheim brachte zu Tage, dass sich das Verhalten der Menschen während der Corona-Pandemie v.a. am Verhalten des jeweiligen Umfeldes orientiert".

Na bitte, da hammers doch! Etwas näher erklärt das nicht nur das, s. auch meine gerade hier erwähnten Karotten, pardon, Bratwürste, youtube:

"Gratis-Bratwurst"

sondern auch diese Vorhaben der Politik tragen zur Findung des "kollektiven Zusammenseins" bei:

"SH startet Impfkampagne an Schulen nach den Sommerferien"

alles gut, Frau Bildungsministerin Prien, denn Sie tragen ja die Monstranz der "Freiwilligkeit" vor sich her!
Aber wir wissen ja inzwischen aus den o.g. Erkenntnissen der o.g Universitäten (oder was sich inzwischen so nennt), dass es der "Gemeinschaftssinn" ist, welches die Menschen hauptsächlich zu ihrem Handeln bewegt; das nennt sich auch "Gruppenzwang"!

Verbrecher seid ihr alle, nahezu ausnahmslos und da kommt noch ein Packen obendrauf:

"Brisanter Bericht: Deutsches Ärzte-Netzwerk impft heimlich Kinder "
Ein Beitrag im Focus und nicht aus "Verschwörungsmedien"!!

Jau, das würde ich jetzt mal schlichtweg im Bereich der "gefährlichen Körperverletzung" und, falls Langzeit/Dauerschäden auftreten, dann im Bereich der "schweren Körperverletzung" verorten, aber auch dazu dürften sich die "objektivsten Behörden" (im Volksmund auch "Staatsanwaltschaften" genannt) nicht wirklich hergeben, ich weiß aus allerster Kenntnis, wovon ich spreche!!

Dieses "Sichnichthergeben" gilt wohl aktuell auch mal wieder für den Mainstream:

Nichts findet sich wirklich über die Entscheidung der Demonstrationsverbote in Berlin zum 31.07./01.08.2021 und v.a. findet sich nichts zu irgendeiner Form des Widerstandes!

Ich hoffe nur, es sind nicht die Karotten, pardon, die Bratwürste daran Schuld.

In Frankreich brennt der Hut, Dänemark beendet demnächst sämtliche Korona-Sanktionen, Großbritannien, Norwegen, Schweden u.v.a.m. ziehen gleich, wir können das alles erfahren, wenn wir das möchten...

Aber Deutschland hat eben, neben Korona, z.Zt. völlig andere Probleme, denn es herrscht Wahlkampf und da kommt es z.B. gar nicht gut an, wenn sich ein (bislang hochgeschätzter) Herr Bosbach auf einen Herrn Maaßen "einlässt" und sogar heute in Thüringen gemeinsam mit ihm auftritt:

Denn lt. eines t-online-Kommentators ist Herr Maaßen ein "rechtsextremer Provokateur"

Donnerkeil, man konnte ja bislang nicht einmal ansatzweise  erahnen, wie schnell man inzwischen in diesem "Rechtsstaat" zu einem Rechtsextremen mutieren kann:

"Wahlkampf: Bosbach trifft Maaßen- Blamage für die ganze CDU "
t-online.

Ja, hoffentlich wird das zu einer tatsächlichen Blamage der CDU, dies im reinsten Sinne des Wortes und das mit voller Wucht!

Mir fehlen im Moment die Worte, um (der nettikette entsprechend) ausdrücken zu können, was mich umtreibt, bewegt, belastet!

Wir sollten uns gemeinsam beistehen.